Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

1.Johannes 2

Studienmaterial und Themenausarbeitungen

1. Joh 2,1 Meine Kindlein, solches schreibe ich euch, auf daß ihr nicht sündiget. Und ob jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesum Christum, der gerecht ist.

1. Joh 2,2 Und derselbe ist die Versöhnung für unsre Sünden, nicht allein aber für die unseren sondern auch für die der ganzen Welt.

1. Joh 2,3 Und an dem merken wir, daß wir ihn kennen, so wir seine Gebote halten.

1. Joh 2,4 Wer da sagt: Ich kenne ihn, und hält seine Gebote nicht, der ist ein Lügner, und in solchem ist keine Wahrheit.

1. Joh 2,5 Wer aber sein Wort hält, in solchem ist wahrlich die Liebe Gottes vollkommen. Daran erkennen wir, daß wir in ihm sind.

1. Joh 2,6 Wer da sagt, daß er in ihm bleibt, der soll auch wandeln, gleichwie er gewandelt hat.

1. Joh 2,7 Brüder, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern das alte Gebot, das ihr habt von Anfang gehabt. Das alte Gebot ist das Wort, das ihr von Anfang gehört habt.

1. Joh 2,8 Wiederum ein neues Gebot schreibe ich euch, das da wahrhaftig ist bei ihm und bei euch; denn die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint jetzt.

1. Joh 2,9 Wer da sagt, er sei im Licht, und haßt seinen Bruder, der ist noch in der Finsternis.

1. Joh 2,10 Wer seinen Bruder liebt, der bleibt im Licht, und ist kein Ärgernis bei ihm.

1. Joh 2,11 Wer aber seinen Bruder haßt, der ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wo er hingeht; denn die Finsternis hat seine Augen verblendet.

1. Joh 2,12 Liebe Kindlein, ich schreibe euch; denn die Sünden sind euch vergeben durch seinen Namen.

1. Joh 2,13 Ich schreibe euch Vätern; denn ihr kennt den, der von Anfang ist. Ich schreibe euch Jünglingen; denn ihr habt den Bösewicht überwunden.

1. Joh 2,14 Ich habe euch Kindern geschrieben; denn ihr kennet den Vater. Ich habe euch Vätern geschrieben; denn ihr kennt den, der von Anfang ist. Ich habe euch Jünglingen geschrieben; denn ihr seid stark, und das Wort Gottes bleibt bei euch, und ihr habt den Bösewicht überwunden.

1. Joh 2,15 Habt nicht lieb die Welt noch was in der Welt ist. So jemand die Welt liebhat, in dem ist nicht die Liebe des Vaters.

1. Joh 2,16 Denn alles, was in der Welt ist: des Fleisches Lust und der Augen Lust und hoffärtiges Leben, ist nicht vom Vater, sondern von der Welt.

1. Joh 2,17 Und die Welt vergeht mit ihrer Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.

1. Joh 2,18 Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, daß der Widerchrist kommt, so sind nun viele Widerchristen geworden; daher erkennen wir, daß die letzte Stunde ist.

1. Joh 2,19 Sie sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns.Denn wo sie von uns gewesen wären, so wären sie ja bei uns geblieben; aber es sollte offenbar werden, daß nicht alle von uns sind.

1. Joh 2,20 Und ihr habt die Salbung von dem, der heilig ist, und wisset alles.

1. Joh 2,21 Ich habe euch nicht geschrieben, als wüßtet ihr die Wahrheit nicht; sondern ihr wisset sie und wisset, daß keine Lüge aus der Wahrheit kommt.

1. Joh 2,22 Wer ist ein Lügner, wenn nicht, der da leugnet, daß Jesus der Christus sei? Das ist der Widerchrist, der den Vater und den Sohn leugnet.

1. Joh 2,23 Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht; wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.

1. Joh 2,24 Was ihr nun gehört habt von Anfang, das bleibe bei euch. So bei euch bleibt, was ihr von Anfang gehört habt, so werdet ihr auch bei dem Sohn und dem Vater bleiben.

1. Joh 2,25 Und das ist die Verheißung, die er uns verheißen hat: das ewige Leben.

1. Joh 2,26 Solches habe ich euch geschrieben von denen, die euch verführen.

1. Joh 2,27 Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt bei euch, und ihr bedürfet nicht, daß euch jemand lehre; sondern wie euch die Salbung alles lehrt, so ist’s wahr und ist keine Lüge, und wie sie euch gelehrt hat, so bleibet bei ihm.

1. Joh 2,28 Und nun, Kindlein, bleibet bei ihm, auf daß, wenn er offenbart wird, wir Freudigkeit haben und nicht zu Schanden werden vor ihm bei seiner Zukunft.

1. Joh 2,29 So ihr wisset, daß er gerecht ist, so erkennet ihr auch, daß, wer recht tut, der ist von ihm geboren.

 

1. Joh 2,1 Meine Kinder, dies schreibe ich euch, damit ihr nicht sündigt! Und wenn jemand sündigt, so haben wir einen Fürsprecher bei dem Vater, Jesus Christus, den Gerechten;

Kinder: 1. Joh 2,12; 1. Joh 3,7; 1. Joh 3,18; 1. Joh 4,4; 1. Joh 5,21

Fürsprecher: Joh 14,16; Röm 8,34; Hebr 7,25

Gerechten: Apg 3,14; Apg 7,52; Apg 22,14; 1. Petr 3,18

1. Joh 2,2 und er ist das Sühnopfer für unsere Sünden, aber nicht nur für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt.

Röm 3,25; 1. Tim 2,6; 1. Petr 2,24

Welt: Joh 1,29; Offb 5,9-10

1. Joh 2,3 Und daran erkennen wir, dass wir ihn erkannt haben, wenn wir seine Gebote halten.

erkennen: Eph 3,19; Jer 22,16; Jer 4,6; Jer 4,13; Jer 5,2

Gebote: Joh 14,15; Joh 14,21; Joh 15,10; Joh 15,12

1. Joh 2,4 Wer sagt: »Ich habe ihn erkannt«, und hält doch seine Gebote nicht, der ist ein Lügner, und in einem solchen ist die Wahrheit nicht;

1. Joh 1,6; 1. Joh 3,6; Lu 6,46; Tit 1,16

1. Joh 2,5 wer aber sein Wort hält, in dem ist wahrhaftig die Liebe Gottes vollkommen geworden. Daran erkennen wir, dass wir in ihm sind.

Joh 8,31; Joh 13,35

hält: 1. Joh 5,3

sind: Röm 8,1; Röm 8,14-15; Phil 3,9

1. Joh 2,6 Wer sagt, dass er in ihm bleibt, der ist verpflichtet, auch selbst so zu wandeln, wie jener gewandelt ist.

1. Joh 2,24; 1. Joh 3,24; Joh 12,26; Eph 5,1

1. Joh 2,7 Brüder, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern ein altes Gebot, das ihr von Anfang an hattet; das alte Gebot ist das Wort, das ihr von Anfang an gehört habt.

2. Joh 1,5

1. Joh 2,8 Und doch schreibe ich euch ein neues Gebot, was wahr ist in Ihm und in euch; denn die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint schon.

Gebot: Joh 13,34; Joh 15,12

Licht: Joh 1,4-5; Joh 8,12; Röm 13,12; 1. Thes 5,5

1. Joh 2,9 Wer sagt, dass er im Licht ist, und doch seinen Bruder hasst, der ist noch immer in der Finsternis.

1. Joh 1,6; 1. Joh 3,14; Spr 4,19

1. Joh 2,10 Wer seinen Bruder liebt, der bleibt im Licht, und nichts Anstößiges ist in ihm;

liebt: 1. Joh 4,12

Anstößiges: 2. Petr 1,10

1. Joh 2,11 wer aber seinen Bruder hasst, der ist in der Finsternis und wandelt in der Finsternis und weiß nicht, wohin er geht, weil die Finsternis seine Augen verblendet hat.

1. Joh 2,9; Mt 5,21-22

1. Joh 2,12 Ich schreibe euch, ihr Kinder, weil euch die Sünden vergeben sind um seines Namens willen.

Lu 24,47; Ps 25,11; Ps 32,5

1. Joh 2,13 Ich schreibe euch, ihr Väter, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an ist. Ich schreibe euch, ihr jungen Männer, weil ihr den Bösen überwunden habt. Ich schreibe euch, ihr Kinder, weil ihr den Vater erkannt habt.

Väter: 1. Tim 5,1

Anfang: 1. Joh 1,1

überw.: Offb 2,11; Offb 12,11

1. Joh 2,14 Ich habe euch geschrieben, ihr Väter, weil ihr den erkannt habt, der von Anfang an ist. Ich habe euch geschrieben, ihr jungen Männer, weil ihr stark seid und das Wort Gottes in euch bleibt und ihr den Bösen überwunden habt.

Väter: Röm 8,15

Anfang: Hebr 13,8; Offb 1,8

stark: 2. Tim 2,1; Spr 20,29; Jes 40,30-31

Wort: Joh 15,7; Jak 1,21

1. Joh 2,15 Habt nicht lieb die Welt, noch was in der Welt ist! Wenn jemand die Welt lieb hat, so ist die Liebe des Vaters nicht in ihm.

Kol 3,2; Jak 4,4

1. Joh 2,16 Denn alles, was in der Welt ist, die Fleischeslust, die Augenlust und der Hochmut des Lebens, ist nicht von dem Vater, sondern von der Welt.

Fleisch.: Eph 2,3

Augenlust: Hi 31,1; Ps 119,37

Hochmut: Mt 23,5-7; 1. Mo 3,5-6

1. Joh 2,17 Und die Welt vergeht und ihre Lust; wer aber den Willen Gottes tut, der bleibt in Ewigkeit.

vergeht: Ps 39,7; Spr 23,5; Pr 1,2-3

Ewigkeit: Spr 10,25; Da 12,3

1. Joh 2,18 Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind jetzt viele Antichristen aufgetreten; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist.

letzte: 1. Joh 2,8; Röm 13,11

Antichrist: 2. Thes 2,3-4; 2. Petr 2,1; 2. Joh 1,7; Offb 13,1; Offb 13,11

1. Joh 2,19 Sie sind von uns ausgegangen, aber sie waren nicht von uns; denn wenn sie von uns gewesen wären, so wären sie bei uns geblieben. Aber es sollte offenbar werden, dass sie alle nicht von uns sind.

Apg 20,30; 1. Kor 11,19

1. Joh 2,20 Und ihr habt die Salbung von dem Heiligen und wisst alles.

Salbung: 2. Kor 1,21-22

wisst: Joh 16,13; 1. Kor 2,12

1. Joh 2,21 Ich habe euch nicht geschrieben, als ob ihr die Wahrheit nicht kennen würdet, sondern weil ihr sie kennt und weil keine Lüge aus der Wahrheit ist.

Röm 15,14; 1. Kor 1,5; 2. Petr 1,12; Spr 1,5; Spr 9,9

1. Joh 2,22 Wer ist der Lügner, wenn nicht der, welcher leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist, der den Vater und den Sohn leugnet.

1. Joh 2,18

Joh 8,44

1. Joh 2,23 Wer den Sohn leugnet, der hat auch den Vater nicht. Wer den Sohn bekennt, der hat auch den Vater.

1. Joh 4,15; 1. Joh 5,12; 2. Joh 1,9

1. Joh 2,24 Was ihr nun von Anfang an gehört habt, das bleibe in euch! Wenn in euch bleibt, was ihr von Anfang an gehört habt, so werdet auch ihr in dem Sohn und in dem Vater bleiben.

Anfang: 1. Joh 2,7; 1. Joh 3,11; Lu 1,1-3

bleibe: Joh 8,31; Joh 15,7; 2. Tim 1,13

Sohn: 1. Joh 2,5; 1. Joh 1,3; Joh 15,4

1. Joh 2,25 Und das ist die Verheißung, die er uns verheißen hat: das ewige Leben.

1. Joh 1,2; 1. Joh 5,13; Mk 10,29-30; Joh 10,28

1. Joh 2,26 Dies habe ich euch geschrieben von denen, die euch verführen.

1. Joh 4,1-3

1. Joh 2,27 Und die Salbung, die ihr von ihm empfangen habt, bleibt in euch, und ihr habt es nicht nötig, dass euch jemand lehrt; sondern wie euch die Salbung selbst über alles belehrt, ist es wahr und keine Lüge; und so wie sie euch belehrt hat, werdet ihr in ihm bleiben.

Salbung: Joh 7,39; Röm 8,9

lehrt: Joh 14,26; Kol 2,6-7

1. Joh 2,28 Und nun, Kinder, bleibt in ihm, damit wir Freimütigkeit haben, wenn er erscheint, und uns nicht schämen müssen vor ihm bei seiner Wiederkunft.

bleibt: 1. Joh 2,27; Joh 15,4-11; Apg 2,42; Apg 11,23-24; Apg 14,21-22

Freimütigk.: 1. Joh 4,17; Eph 3,12; Hebr 4,16; Hebr 10,19

Wiederkunft: 1. Thes 2,19; 2. Tim 4,8

1. Joh 2,29 Wenn ihr wisst, dass er gerecht ist, so erkennt auch, dass jeder, der die Gerechtigkeit tut, aus ihm geboren ist.

1. Joh 3,7; 1. Joh 3,9-10

 

1. Joh 2,1 My little children, these things write I unto you, that ye sin not. And if any man sin, we have an advocate with the Father, Jesus Christ the righteous:

little: 1. Joh 2,12; 1. Joh 2,13; 1. Joh 3,7; 1. Joh 3,18; 1. Joh 4,4; 1. Joh 5,21; Joh 13,33; Joh 21,5; 1. Kor 4,14; 1. Kor 4,15; Gal 4,19

these: 1. Joh 1,3; 1. Joh 1,4; 1. Tim 3,14

that: Ps 4,4; Hes 3,21; Joh 5,14; Joh 8,11; Röm 6,1; Röm 6,2; Röm 6,15; 1. Kor 15,34; Eph 4,26; Tit 2,11-13; 1. Petr 1,15-19; 1. Petr 4,1-3

And if: 1. Joh 1,8-10

we have: Röm 8,34; 1. Tim 2,5; Hebr 7,24; Hebr 7,25; Hebr 9,24

Father: Lu 10,22; Joh 5,19-26; Joh 5,36; Joh 6,27; Joh 10,15; Joh 14,6; Eph 2,18; Jak 1,27; Jak 3,9

the righteous: 1. Joh 2,29; 1. Joh 3,5; Sach 9,9; 2. Kor 5,21; Hebr 7,26; 1. Petr 2,22; 1. Petr 3,18

1. Joh 2,2 And he is the propitiation for our sins: and not for ours only, but also for the sins of the whole world.

he is: 1. Joh 1,7; 1. Joh 4,10; Röm 3,25; Röm 3,26; 1. Petr 2,24; 1. Petr 3,18

for the: 1. Joh 4,14; 1. Joh 5,19; Joh 1,29; Joh 4,42; Joh 11,51; Joh 11,52; 2. Kor 5,18-21; Offb 12,9

1. Joh 2,3 And hereby we do know that we know him, if we keep his commandments.

hereby: 1. Joh 2,4-6; 1. Joh 3,14; 1. Joh 3,19; 1. Joh 4,13; 1. Joh 5,19

we know: Jes 53,11; Joh 17,3; 2. Kor 4,6

if we: 1. Joh 3,22; 1. Joh 3,23; 1. Joh 5,3; Ps 119,6; Ps 119,32; Lu 6,46; Joh 14,15; Joh 14,21-24; Joh 15,10; Joh 15,14; 1. Thes 4,1; 1. Thes 4,2; Hebr 5,9; Offb 22,14

1. Joh 2,4 He that saith, I know him, and keepeth not his commandments, is a liar, and the truth is not in him.

that saith: 1. Joh 2,9; 1. Joh 1,6; 1. Joh 1,8; 1. Joh 1,10; 1. Joh 4,20; Jak 2,14-16

I know: Hos 8,2; Hos 8,3; Tit 1,16

is a: 1. Joh 1,6; 1. Joh 1,8

1. Joh 2,5 But whoso keepeth his word, in him verily is the love of God perfected: hereby know we that we are in him.

whoso: 1. Joh 2,3; 1. Joh 2,4; Ps 105,45; Ps 106,3; Ps 119,2; Ps 119,4; Ps 119,146; Spr 8,32; Spr 28,7; Pr 8,5; Hes 36,27; Lu 11,28; Joh 14,21; Joh 14,23; Offb 12,17; Offb 14,12

in him: 1. Joh 4,12; 1. Joh 4,18; Jak 2,22

hereby: 1. Joh 2,27; 1. Joh 2,28; 1. Joh 3,24; 1. Joh 4,13; 1. Joh 4,15; 1. Joh 4,16; 1. Joh 5,20; Joh 6,56; Joh 15,5; Röm 8,1; 1. Kor 1,30; 2. Kor 5,17; 2. Kor 5,21; Kol 2,9; Kol 2,10

1. Joh 2,6 He that saith he abideth in him ought himself also so to walk, even as he walked.

that saith: 1. Joh 2,4; 1. Joh 1,6

he: 1. Joh 2,28; 1. Joh 3,6; Joh 15,4-6

to walk: 1. Joh 1,7; Ps 85,13; Mt 11,29; Joh 13,15; 1. Kor 11,1; Eph 5,2; 1. Petr 2,21

1. Joh 2,7 Brethren, I write no new commandment unto you, but an old commandment which ye had from the beginning. The old commandment is the word which ye have heard from the beginning.

I write: 1. Joh 3,11; Apg 17,19; 2. Joh 1,5

but: 3. Mo 19,18; 3. Mo 19,34; 5. Mo 6,5; Mt 5,43; Mt 22,37-40; Mk 12,29-34; Röm 13,8-10; Gal 5,13; Gal 5,14; Jak 2,8-12

1. Joh 2,8 Again, a new commandment I write unto you, which thing is true in him and in you: because the darkness is past, and the true light now shineth.

a new: 1. Joh 4,21; Joh 13,34; Joh 15,12

which: 1. Joh 3,14-16; 1. Joh 4,11; Joh 15,12-15; 2. Kor 8,9; Eph 5,1; Eph 5,2; 1. Petr 1,21; 1. Petr 4,1-3

the darkness: Hl 2,11; Hl 2,12; Jes 9,2; Jes 60,1-3; Mt 4,16; Lu 1,79; Joh 12,46; Apg 17,30; Apg 26,18; Röm 13,12; 2. Kor 4,4-6; Eph 5,8; 1. Thes 5,5-8

and the: Ps 27,1; Ps 36,9; Ps 84,11; Mal 4,2; Joh 1,4; Joh 1,5; Joh 1,9; Joh 8,12; Joh 12,35; 2. Tim 1,10

1. Joh 2,9 He that saith he is in the light, and hateth his brother, is in darkness even until now.

that saith: 1. Joh 2,4

he is: 1. Joh 1,6; Joh 9,41; Röm 2,18-21

and hateth: 1. Joh 3,13-17

is in: 1. Joh 2,11; Ps 82,5; 1. Kor 13,1-3; 2. Petr 1,9

1. Joh 2,10 He that loveth his brother abideth in the light, and there is none occasion of stumbling in him.

that loveth: 1. Joh 3,14; Hos 6,3; Joh 8,31; Röm 14,13; 2. Petr 1,10

occasion of stumbling: Mt 13,21; Mt 18,7; Lu 17,1; Lu 17,2; Röm 9,32; Röm 9,33; Phil 1,10

1. Joh 2,11 But he that hateth his brother is in darkness, and walketh in darkness, and knoweth not whither he goeth, because that darkness hath blinded his eyes.

he that: 1. Joh 2,9; Joh 12,35; Tit 3,3

and walketh: Spr 4,19; Joh 12,35

because: Joh 12,40; 2. Kor 3,14; 2. Kor 4,4; Offb 3,17

1. Joh 2,12 I write unto you, little children, because your sins are forgiven you for his name’s sake.

write: 1. Joh 2,7; 1. Joh 2,13; 1. Joh 2,14; 1. Joh 2,21; 1. Joh 1,4

little: 1. Joh 2,1

your: 1. Joh 1,7; 1. Joh 1,9; Ps 32,1; Ps 32,2; Lu 5,20; Lu 7,47-50; Lu 24,47; Apg 4,12; Apg 10,43; Apg 13,38; Röm 4,6; Röm 4,7; Eph 1,7; Kol 1,14

for: Ps 25,11; Ps 106,8; Jer 14,7; Eph 4,32

1. Joh 2,13 I write unto you, fathers, because ye have known him that is from the beginning. I write unto you, young men, because ye have overcome the wicked one. I write unto you, little children, because ye have known the Father.

fathers: 1. Joh 2,14; 1. Tim 5,1

because: 1. Joh 2,3; 1. Joh 2,4; 1. Joh 5,20; Ps 91,14; Lu 10,22; Joh 8,19; Joh 14,7; Joh 17,3

him that: 1. Joh 1,1; Ps 90,2

young: 1. Joh 2,14; Ps 148,12; Spr 20,29; Joe 2,28; Sach 9,17; Tit 2,6

because: 1. Joh 4,4; 1. Joh 5,4; 1. Joh 5,5; Eph 6,10-12; 1. Petr 5,8; 1. Petr 5,9

the wicked: 1. Joh 3,12; 1. Joh 5,18; Mt 13,19; Mt 13,38

little: 1. Joh 2,1; 1. Joh 2,12

ye have known: Mt 11,27; Lu 10,22; Joh 8,54; Joh 8,55; Joh 14,7; Joh 14,9; Joh 16,3; Joh 17,21; 2. Kor 4,6

1. Joh 2,14 I have written unto you, fathers, because ye have known him that is from the beginning. I have written unto you, young men, because ye are strong, and the word of God abideth in you, and ye have overcome the wicked one.

fathers: 1. Joh 2,13

because ye are: Eph 6,10; Phil 4,13; Kol 1,11; 2. Tim 2,1

the word: Ps 119,11; Joh 5,38; Joh 8,31; Joh 15,7; Kol 3,16; Hebr 8,10; 2. Joh 1,2; 3. Joh 1,3

ye have overcome: Offb 2,7; Offb 3,22

1. Joh 2,15 Love not the world, neither the things that are in the world. If any man love the world, the love of the Father is not in him.

Love not: 1. Joh 4,5; 1. Joh 5,4; 1. Joh 5,5; 1. Joh 5,10; Joh 15,19; Röm 12,2; Gal 1,10; Eph 2,2; Kol 3,1; Kol 3,2; 1. Tim 6,10

If: Mt 6,24; Lu 16,13; Jak 4,4

the love: 1. Joh 3,17

1. Joh 2,16 For all that is in the world, the lust of the flesh, and the lust of the eyes, and the pride of life, is not of the Father, but is of the world.

the lust of the flesh: 4. Mo 11,4; 4. Mo 11,34; Ps 78,18; Ps 78,30; Spr 6,25; Mt 5,28; Röm 13,14; 1. Kor 10,6; Gal 5,17; Gal 5,24; Eph 2,3; Tit 2,12; Tit 3,3; 1. Petr 1,14; 1. Petr 2,11; 1. Petr 4,2; 1. Petr 4,3; 1. Petr 4,2; 1. Petr 4,3; 2. Petr 2,10; 2. Petr 2,18; Jud 1,16

and the lust: 1. Mo 3,6; 1. Mo 6,2; Jos 7,21; Hi 31,1; Ps 119,36; Ps 119,37; Pr 5,10; Pr 5,11; Mt 4,8; Lu 4,5

and the pride: Es 1,3-7; Ps 73,6; Da 4,30; Offb 18,11-17

is not: Jak 3,15

1. Joh 2,17 And the world passeth away, and the lust thereof: but he that doeth the will of God abideth forever.

the world: Ps 39,6; Ps 73,18-20; Ps 90,9; Ps 102,26; Jes 40,6-8; Mt 24,35; 1. Kor 7,31; Jak 1,10; Jak 1,11; Jak 4,14; 1. Petr 1,24

but: Ps 143,10; Mt 7,21; Mt 21,31; Mk 3,35; Joh 7,17; Röm 12,2; Kol 1,9; Kol 4,12; 1. Thes 4,3; 1. Thes 5,18; Hebr 10,36; 1. Petr 4,2

abideth: Ps 125,1; Ps 125,2; Spr 10,25; Joh 4,14; Joh 6,58; Joh 10,28-30; 1. Petr 1,5; 1. Petr 1,25

1. Joh 2,18 Little children, it is the last time: and as ye have heard that antichrist shall come, even now are there many antichrists; whereby we know that it is the last time.

Little: 1. Joh 2,1; Joh 21,5

it is: 2. Tim 3,1; Hebr 1,2; 1. Petr 1,5; 1. Petr 1,20; 2. Petr 3,3; Jud 1,18

ye have: 1. Joh 4,3; Mt 24,5; Mt 24,11; Mt 24,24; Mk 13,6; Mk 13,21; Mk 13,22; Apg 20,29; Apg 20,30; 2. Thes 2,3-12; 1. Tim 4,1-3; 2. Tim 3,1-6; 2. Tim 4,3; 2. Tim 4,4; 2. Petr 2,1

antichrist: 1. Joh 2,22; 1. Joh 4,3; 2. Joh 1,7

whereby: 1. Tim 4,1; 2. Tim 3,1

1. Joh 2,19 They went out from us, but they were not of us: for if they had been of us, they would no doubt have continued with us: but they went out, that they might be made manifest that they were not all of us.

went out: 5. Mo 13,13; Ps 41,9; Mt 13,20; Mt 13,21; Mk 4,5; Mk 4,6; Mk 4,16; Mk 4,17; Lu 8,13; Joh 15,2; Apg 15,24; Apg 20,30; 2. Petr 2,20; 2. Petr 2,21; Jud 1,19

for: Hi 17,9; Ps 37,28; Ps 125,1; Ps 125,2; Jer 32,38-40; Mt 24,24; Mk 13,22; Joh 4,14; Joh 6,37-39; Joh 10,28-30; 2. Tim 2,10; 2. Tim 2,19; 1. Petr 1,2-5; Jud 1,1

they might: Röm 9,6; Röm 11,5; Röm 11,6; 1. Kor 11,19; 2. Tim 3,9; Hebr 10,39

1. Joh 2,20 But ye have an unction from the Holy One, and ye know all things.

ye have: 1. Joh 2,27; 1. Joh 4,13; Ps 23,5; Ps 45,7; Ps 92,10; Jes 61,1; Lu 4,18; Apg 10,38; 2. Kor 1,21; 2. Kor 1,22; Hebr 1,9

the Holy: Ps 16,10; Ps 71,22; Jes 43,3; Mk 1,24; Lu 4,34; Apg 3,14; Offb 3,7; Offb 4,8

and ye: Spr 28,5; Joh 10,4; Joh 10,5; Joh 14,26; Joh 16,13; 1. Kor 2,15; Hebr 8,11

1. Joh 2,21 I have not written unto you because ye know not the truth, but because ye know it, and that no lie is of the truth.

because ye know not: Spr 1,5; Spr 9,8; Spr 9,9; Röm 15,14; Röm 15,15; 2. Petr 1,12

1. Joh 2,22 Who is a liar but he that denieth that Jesus is the Christ? He is antichrist, that denieth the Father and the Son.

Who: 1. Joh 2,4; 1. Joh 1,6; 1. Joh 4,20; Joh 8,44; Offb 3,9

he that: 1. Joh 2,23; 1. Joh 4,3; 1. Kor 12,2; 1. Kor 12,3; 2. Joh 1,7; Jud 1,4

He is: 1. Joh 2,18

1. Joh 2,23 Whosoever denieth the Son, the same hath not the Father: but he that acknowledgeth the Son hath the Father also.

denieth: 1. Joh 2,22; 1. Joh 4,15; Mt 11,27; Lu 10,22; Joh 5,23; Joh 8,19; Joh 10,30; Joh 14,9; Joh 14,10; Joh 15,23; Joh 15,24; 2. Joh 1,9-11

1. Joh 2,24 Let that therefore abide in you, which ye have heard from the beginning. If that which ye have heard from the beginning shall remain in you, ye also shall continue in the Son, and in the Father.

abide: Ps 119,11; Spr 23,23; Lu 9,44; Joh 15,7; Kol 3,16; Hebr 2,1; Hebr 3,14; 2. Joh 1,2; 3. Joh 1,3; Offb 3,3; Offb 3,11

which: 1. Joh 2,7; Lu 1,2; Joh 8,25; Phil 4,15; 2. Joh 1,5; 2. Joh 1,6

ye also: 1. Joh 1,3; 1. Joh 1,7; 1. Joh 4,13; 1. Joh 4,16; Joh 14,23; Joh 15,9; Joh 15,10; Joh 17,21-24

1. Joh 2,25 And this is the promise that he hath promised us, even eternal life,

1. Joh 1,2; 1. Joh 5,11-13; 1. Joh 5,20; Da 12,2; Lu 18,30; Joh 5,39; Joh 6,27; Joh 6,47; Joh 6,54; Joh 6,68; Joh 10,28; Joh 12,50; Joh 17,2; Joh 17,3; Röm 2,7; Röm 5,21; Röm 6,23; Gal 6,8; 1. Tim 1,16; 1. Tim 6,12; 1. Tim 6,19; Tit 1,2; Tit 3,7; Jud 1,21

1. Joh 2,26 These things have I written unto you concerning them that seduce you.

concerning: 1. Joh 3,7; Spr 12,26; Hes 13,10; Mk 13,22; Apg 20,29; Apg 20,30; 2. Kor 11,13-15; Kol 2,8; Kol 2,18; 1. Tim 4,1; 2. Tim 3,13; 2. Petr 2,1-3; 2. Joh 1,7

1. Joh 2,27 But the anointing which ye have received of him abideth in you, and ye need not that any man teach you: but as the same anointing teacheth you of all things, and is truth, and is no lie, and even as it hath taught you, ye shall abide in him.

the anointing: 1. Joh 2,20; 1. Joh 3,24; Joh 4,14; 1. Petr 1,23; 2. Joh 1,2

and ye: 1. Joh 2,20; 1. Joh 2,21; Jer 31,33; Jer 31,34; Joh 14,26; Joh 16,13; Hebr 8,10; Hebr 8,11

but: 1. Kor 2,13; Eph 4,21; 1. Thes 2,13; 1. Tim 2,7; 2. Petr 1,16; 2. Petr 1,17

ye shall: 1. Joh 2,28; Joh 8,31; Joh 8,32; Joh 15,4-7; Kol 2,6

1. Joh 2,28 And now, little children, abide in him; that, when he shall appear, we may have confidence, and not be ashamed before him at his coming.

little: 1. Joh 2,1

when: 1. Joh 3,2; Mk 8,38; Kol 3,4; 1. Tim 6,14; 2. Tim 4,8; Tit 2,13; Hebr 9,28; 1. Petr 1,7; 1. Petr 5,4; Offb 1,7

have: 1. Joh 3,21; 1. Joh 4,17; Jes 25,9; Jes 45,17; Röm 9,33

at his: Mal 3,2; Mal 4,5; 1. Kor 1,7; 1. Kor 15,23; 1. Thes 3,13; 1. Thes 5,23; 2. Petr 3,4-12

1. Joh 2,29 If ye know that he is righteous, ye know that every one that doeth righteousness is born of him.

he is: 1. Joh 2,1; 1. Joh 3,5; Sach 9,9; Apg 3,14; Apg 22,14; 2. Kor 5,21; Hebr 1,8; Hebr 1,9; Hebr 7,2; Hebr 7,26; 1. Petr 3,18

that every: 1. Joh 3,7; 1. Joh 3,10; Jer 13,23; Mt 7,16-18; Apg 10,35; Tit 2,12-14

is born: 1. Joh 3,9; 1. Joh 4,7; 1. Joh 5,1; Joh 1,13; Joh 3,3-5; Jak 1,18; 1. Petr 1,3; 1. Petr 1,23; 2. Petr 1,4

1. Joh 3,1; 1. Joh 3,3; 1. Joh 3,11

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.