Menü

2.Mose 28

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

2.Mose 28

 2. Mo 28,1 Du sollst Aaron, deinen Bruder, und seine Söhne zu dir nehmen aus den Kindern Israel, daß er mein Priester sei, nämlich Aaron und seine Söhne Nadab, Abihu, Eleasar und Ithamar.

2. Mo 28,2 Und sollst Aaron, deinen Bruder, heilige Kleider machen, die herrlich und schön seien.

2. Mo 28,3 Und du sollst reden mit allen, die eines weisen Herzens sind, die ich mit dem Geist der Weisheit erfüllt habe, daß sie Aaron Kleider machen zu seiner Weihe, daß er mein Priester sei.

2. Mo 28,4 Das sind aber die Kleider, die sie machen sollen: das Amtschild, den Leibrock, Purpurrock, engen Rock, Hut und Gürtel. Also sollen sie heilige Kleider machen deinem Bruder Aaron und seinen Söhnen, daß er mein Priester sei.

2. Mo 28,5 Dazu sollen sie nehmen Gold, blauen und roten Purpur, Scharlach und weiße Leinwand.

2. Mo 28,6 Den Leibrock sollen sie machen von Gold, blauem und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand, kunstreich;

2. Mo 28,7 zwei Schulterstücke soll er haben, die zusammengehen an beiden Enden, und soll zusammengebunden werden.

2. Mo 28,8 Und sein Gurt darauf soll derselben Kunst und Arbeit sein, von Gold, blauem und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mo 28,9 Und sollst zwei Onyxsteine nehmen und darauf graben die Namen der Kinder Israel,

2. Mo 28,10 Auf jeglichen sechs Namen, nach der Ordnung ihres Alters.

2. Mo 28,11 Das sollst du tun durch die Steinschneider, die da Siegel graben, also daß sie mit Gold umher gefaßt werden.

2. Mo 28,12 Und sollst sie auf die Schulterstücke des Leibrocks heften, daß es Steine seien zum Gedächtnis für die Kinder Israel, daß Aaron ihre Namen auf seinen beiden Schultern trage vor dem HERRN zum Gedächtnis.

2. Mo 28,13 Und sollst goldene Fassungen machen

2. Mo 28,14 und zwei Ketten von feinem Golde, mit zwei Enden, aber die Glieder ineinander hangend; und sollst sie an die Fassungen tun.

2. Mo 28,15 Das Amtschild sollst du machen nach der Kunst, wie den Leibrock, von Gold, blauem und rotem Purpur, Scharlach und gezwirnter weißer Leinwand.

2. Mo 28,16 Viereckig soll es sein und zwiefach; eine Spanne breit soll seine Länge sein und eine Spanne breit seine Breite.

2. Mo 28,17 Und sollst’s füllen die vier Reihen voll Steine. Die erste Reihe sei ein Sarder, Topas, Smaragd;

2. Mo 28,18 die andere ein Rubin, Saphir, Demant;

2. Mo 28,19 die dritte ein Lynkurer, Achat, Amethyst;

2. Mo 28,20 die vierte ein Türkis, Onyx, Jaspis. In Gold sollen sie gefaßt sein in allen Reihen

2. Mo 28,21 und sollen nach den zwölf Namen der Kinder Israel stehen, gegraben vom Steinschneider, daß auf einem jeglichen ein Namen stehe nach den zwölf Stämmen.

2. Mo 28,22 Und sollst Ketten zu dem Schild machen mit zwei Enden, aber die Glieder ineinander hangend, von feinem Golde,

2. Mo 28,23 und zwei goldene Ringe an das Schild, also daß du die zwei Ringe heftest an zwei Ecken des Schildes,

2. Mo 28,24 und die zwei goldenen Ketten in die zwei Ringe an den beiden Ecken des Schildes tust.

2. Mo 28,25 Aber die zwei Enden der zwei Ketten sollst du an die zwei Fassungen tun und sie heften auf die Schulterstücke am Leibrock vornehin.

2. Mo 28,26 Und sollst zwei andere goldene Ringe machen und an die zwei Ecken des Schildes heften an seinem Rand, inwendig gegen den Leibrock.

2. Mo 28,27 Und sollst abermals zwei goldene Ringe machen und sie unten an die zwei Schulterstücke vorn am Leibrock heften, wo der Leibrock zusammengeht, oben über dem Gurt des Leibrocks.

2. Mo 28,28 Und man soll das Schild mit seinen Ringen mit einer blauen Schnur an die Ringe des Leibrocks knüpfen, daß es über dem Gurt des Leibrocks hart anliege und das Schild sich nicht vom Leibrock losmache.

2. Mo 28,29 Also soll Aaron die Namen der Kinder Israel tragen in dem Amtschild auf seinem Herzen, wenn er in das Heilige geht, zum Gedächtnis vor dem HERRN allezeit.

2. Mo 28,30 Und sollst in das Amtschild tun Licht und Recht, daß sie auf dem Herzen Aarons seien, wenn er eingeht vor den HERRN, daß er trage das Amt der Kinder Israel auf seinem Herzen vor dem HERRN allewege.

2. Mo 28,31 Du sollst auch einen Purpurrock unter dem Leibrock machen ganz von blauem Purpur.

2. Mo 28,32 Und oben mitteninne soll ein Loch sein und eine Borte um das Loch her zusammengefaltet, daß er nicht zerreiße.

2. Mo 28,33 Und unten an seinen Saum sollst du Granatäpfel machen von blauem und rotem Purpur und Scharlach um und um und zwischen dieselben goldene Schellen auch um und um,

2. Mo 28,34 daß eine goldene Schelle sei, darnach ein Granatapfel und wieder eine goldene Schelle und wieder ein Granatapfel, um und um an dem Saum des Purpurrocks.

2. Mo 28,35 Und Aaron soll ihn anhaben, wenn er dient, daß man seinen Klang höre, wenn er aus und eingeht in das Heilige vor dem HERRN, auf daß er nicht sterbe.

2. Mo 28,36 Du sollst auch ein Stirnblatt machen von feinem Golde und darauf ausgraben, wie man die Siegel ausgräbt: Heilig dem HERRN.

2. Mo 28,37 Und sollst’s heften an eine blaue Schnur vorn an den Hut,

2. Mo 28,38 auf der Stirn Aarons, daß also Aaron trage die Missetat des Heiligen, das die Kinder Israel heiligen in allen Gaben ihrer Heiligung; und es soll allewege an seiner Stirn sein, daß er sie versöhne vor dem HERRN.

2. Mo 28,39 Du sollst auch einen engen Rock machen von weißer Leinwand und einen Hut von weißer Leinwand machen und einen gestickten Gürtel.

2. Mo 28,40 Und den Söhnen Aarons sollst du Röcke, Gürtel und Hauben machen, die herrlich und schön seien.

2. Mo 28,41 Und sollst sie deinem Bruder Aaron samt seinen Söhnen anziehen; und sollst sie salben und ihre Hände füllen und sie weihen, daß sie meine Priester seien.

2. Mo 28,42 Und sollst ihnen leinene Beinkleider machen, zu bedecken die Blöße des Fleisches von den Lenden bis an die Hüften.

2. Mo 28,43 Und Aaron und seine Söhne sollen sie anhaben, wenn sie in die Hütte des Stifts gehen oder hinzutreten zum Altar, daß sie dienen in dem Heiligtum, daß sie nicht ihre Missetat tragen und sterben müssen. Das soll ihm und seinem Stamm nach ihm eine ewige Weise sein.

 

2. Mo 28,1 Und du sollst deinen Bruder Aaron und seine Söhne mit ihm zu dir herantreten lassen aus der Mitte der Kinder Israels, damit er mir als Priester diene, Aaron und Nadab, Abihu, Eleasar und Itamar, die Söhne Aarons.

3. Mo 8,2; 3. Mo 8,12; 3. Mo 8,28; 4. Mo 18,7; 1. Chr 24,1; 2. Chr 26,18-21; Hebr 5,1-4

2. Mo 28,2 Und du sollst deinem Bruder Aaron heilige Kleider anfertigen zur Ehre und zur Zierde.

Kleider: 2. Mo 29,29; 2. Mo 39,1; 3. Mo 8,30; Ps 132,9

Zierde: Ps 93,5; Jes 61,3; Jes 61,10; Sach 3,3-5; Offb 19,8

2. Mo 28,3 Und du sollst mit allen reden, die ein weises Herz haben, die ich mit dem Geist der Weisheit erfüllt habe, dass sie dem Aaron Kleider anfertigen, um ihn zu heiligen, damit er mir als Priester diene.

2. Mo 31,1-10

2. Mo 28,4 Das sind aber die Kleider, die sie anfertigen sollen: ein Brustschild und ein Ephod, ein Oberkleid und einen Leibrock aus gemustertem Stoff, einen Kopfbund und einen Gürtel. So sollen sie deinem Bruder Aaron und seinen Söhnen heilige Kleider machen, damit er mir als Priester diene.

Brustsch.: 2. Mo 28,15

Ephod: 2. Mo 28,6

Oberkleid: 2. Mo 28,31-35

Leibrock: 2. Mo 28,39

Kopfbund: 2. Mo 28,39

Gürtel: 2. Mo 28,8

2. Mo 28,5 Dazu sollen sie Gold nehmen und [Garne] von blauem und rotem Purpur und Karmesin und von Leinen.

Gold: 2. Mo 25,3; 2. Mo 39,2-3

2. Mo 28,6 Das Ephod sollen sie aus Gold herstellen und aus [Garnen von] blauem und rotem Purpur und Karmesin und gezwirntem Leinen, in kunstvoller Arbeit.

Ephod: 2. Mo 28,12; 2. Mo 28,26; 2. Mo 28,28; 2. Mo 35,27; 3. Mo 8,7; 1. Sam 2,18; 1. Sam 2,28; 1. Sam 22,18; Hos 3,4; Sach 3,5

2. Mo 28,7 Zwei verbindende Schulterstücke soll es haben an seinen beiden Enden, und so soll es verbunden werden.

2. Mo 39,4

2. Mo 28,8 Und der gewirkte Gürtel, der darauf liegt und mit dem es angebunden wird, soll von der gleichen Arbeit sein, aus dem gleichen Stoff: aus Gold, aus [Garnen] von blauem und rotem Purpur und Karmesin und aus gezwirntem Leinen.

Gürtel: 2. Mo 28,4; 2. Mo 28,27; 2. Mo 29,9; 2. Mo 39,29; 3. Mo 8,7; 3. Mo 8,13; Jes 11,5; Offb 1,13

2. Mo 28,9 Und du sollst zwei Onyxsteine nehmen und die Namen der Söhne Israels darauf eingravieren,

Onyxst.: 2. Mo 28,20; 1. Mo 2,12; Hi 28,16

eingravie.: 2. Mo 31,5; 2. Mo 35,33; 5. Mo 27,8; Hi 19,24; Jes 49,16; Sach 3,9; 2. Kor 3,7

2. Mo 28,10 sechs ihrer Namen auf den einen Stein und die sechs übrigen Namen auf den anderen Stein, nach ihren Geschlechtern.
2. Mo 28,11 Als Steinschneidearbeit, wie Siegelgravierungen sollst du die beiden Steine mit den Namen der Söhne Israels gravieren und sie mit Goldeinfassungen versehen.

2. Mo 28,21; Sach 3,9; Eph 1,13; 2. Tim 2,19; Offb 7,2

2. Mo 28,12 Und du sollst die beiden Steine auf die Schulterstücke des Ephod heften, dass sie Steine des Gedenkens seien für die Kinder Israels; und Aaron soll ihre Namen auf seinen beiden Schultern tragen zum Gedenken vor dem HERRN.

Gedenk.: 2. Mo 28,29; Ps 8,5; Ps 25,7

tragen: 2. Mo 28,30; 5. Mo 1,31; 5. Mo 33,12; Jes 46,4; Lu 14,27; Gal 6,2

2. Mo 28,13 Und du sollst goldene Einfassungen anfertigen,

2. Mo 39,6

2. Mo 28,14 und zwei Ketten aus reinem Gold, als Schnüre sollst du sie anfertigen, wie man Schnüre flicht, und sollst die geflochtenen Ketten an der Einfassung befestigen.

2. Mo 28,24; 2. Mo 39,15

2. Mo 28,15 Das Brustschild des Rechtsspruchs sollst du in kunstvoller Arbeit anfertigen, in der gleichen Arbeit wie das Ephod sollst du es anfertigen, aus Gold, aus [Garnen von] blauem und rotem Purpur und Karmesin und gezwirntem Leinen sollst du es machen.

Brusts.: 2. Mo 28,23-30; 2. Mo 39,8; 2. Mo 39,15; 3. Mo 8,8

2. Mo 28,16 Viereckig soll es sein und doppelt gelegt, eine Spanne lang und eine Spanne breit.

2. Mo 39,9

2. Mo 28,17 Und du sollst es mit eingefassten Steinen besetzen, vier Reihen von Steinen; eine Reihe sei ein Rubin, ein Topas und ein Smaragd, die erste Reihe;

Steinen: 2. Mo 39,10-14; Sach 9,16; Offb 21,19-20

Reihen: 2. Mo 39,1

2. Mo 28,18 die zweite Reihe ein Granat, ein Saphir und ein Diamant;

zweite: 2. Mo 39,11

2. Mo 28,19 die dritte Reihe ein Opal, ein Achat und ein Amethyst;

dritte: 2. Mo 39,12

2. Mo 28,20 die vierte Reihe ein Chrysolith, ein Onyx und ein Jaspis. In Gold sollen sie gefasst sein bei ihrer Einsetzung.

vierte: 2. Mo 39,13

2. Mo 28,21 Und es sollen zwölf dieser Steine sein, entsprechend den Namen der Söhne Israels, [einer] für jeden ihrer Namen; in Siegelgravur, ein Stein für jeden Namen der zwölf Stämme.

Israels: Jos 4,8; Offb 21,12

Siegelgr.: 2. Mo 28,11; Hl 8,6; Sach 3,9

2. Mo 28,22 Und du sollst für das Brustschild schnurförmige Ketten anfertigen, in Flechtwerk, aus reinem Gold,

2. Mo 28,14

2. Mo 28,23 und du sollst für das Brustschild zwei goldene Ringe machen und die beiden Ringe an den beiden Enden des Brustschildes befestigen;

2. Mo 28,15

2. Mo 28,24 und mache die beiden geflochtenen Ketten aus Gold an den beiden Ringen fest, die an den beiden Enden des Brustschilds sind.

2. Mo 39,17

2. Mo 28,25 Aber die beiden anderen Enden der zwei geflochtenen Ketten sollst du an den beiden Einfassungen befestigen und sie auf die Schulterstücke des Ephod heften, an seiner Vorderseite.

2. Mo 28,14; 2. Mo 39,18

2. Mo 28,26 Und stelle zwei andere goldene Ringe her und hefte sie an die anderen beiden Ecken des Brustschilds, nämlich an seinen Saum, der inwendig dem Ephod zugekehrt ist.

2. Mo 39,19

2. Mo 28,27 Und du sollst noch zwei goldene Ringe herstellen und sie auf die beiden Schulterstücke des Ephod heften, unten an seine Vorderseite, dort, wo das Ephod miteinander verbunden ist, oberhalb des gewirkten Gürtels des Ephod.

2. Mo 39,20

2. Mo 28,28 Und man soll das Brustschild mit seinen Ringen mit einer Schnur von blauem Purpur an die Ringe des Ephod knüpfen, dass es an dem gewirkten Gürtel des Ephod eng anliegt und das Brustschild sich nicht von dem Ephod loslöst.

2. Mo 39,21

2. Mo 28,29 Und Aaron soll die Namen der Söhne Israels an dem Brustschild des Rechtsspruchs auf seinem Herzen tragen, wenn er in das Heiligtum hineingeht, zum beständigen Gedenken vor dem HERRN.

2. Mo 28,12

2. Mo 28,30 Und du sollst in das Brustschild des Rechtsspruchs die Urim und Thummim legen, damit sie auf dem Herzen Aarons sind, wenn er hineingeht vor den HERRN; und so soll Aaron den Rechtsspruch der Kinder Israels beständig auf seinem Herzen tragen vor den HERRN.

Urim: 3. Mo 8,8; 4. Mo 27,21; 5. Mo 33,8; 1. Sam 28,6; 2. Sam 5,19; 2. Sam 5,23; Esr 2,63

tragen: 2. Mo 28,12; Hebr 9,24

2. Mo 28,31 Und mache das Obergewand zum Ephod ganz aus blauem Purpur.

Obergew.: 2. Mo 39,22; 1. Sam 2,19

2. Mo 28,32 Und oben in der Mitte soll eine Öffnung für den Kopf sein und ein Saum um die Öffnung her, in Weberarbeit, wie der Saum eines Panzerhemds, damit es nicht zerreißt.

Öffnung: 2. Mo 39,23

zerreißt: 3. Mo 10,6; 3. Mo 21,10-12; Joh 19,23-24

2. Mo 28,33 Und [unten], an seinem Saum, sollst du ringsum Granatäpfel anbringen aus blauem und rotem Purpur und Karmesin und ringsum goldene Schellen zwischen ihnen;

2. Mo 28,15; 2. Mo 39,24

2. Mo 28,34 es soll eine goldene Schelle sein, danach ein Granatapfel, und wieder eine goldene Schelle, danach ein Granatapfel, ringsum an dem Saum des Obergewandes.

2. Mo 39,25; Ps 89,16; Hl 4,3; Hl 4,13; Hl 6,7; Hl 6,11

2. Mo 28,35 Und Aaron soll es tragen, wenn er dient, und sein Klang soll gehört werden, wenn er in das Heiligtum hineingeht vor den HERRN und wenn er hinausgeht, damit er nicht stirbt.
2. Mo 28,36 Du sollst auch ein Stirnblatt aus reinem Gold anfertigen und in Siegelgravur eingravieren: »Heilig dem HERRN«;

Stirnbl.: 2. Mo 39,30-31; 3. Mo 8,9; Offb 7,3; Offb 14,1; Offb 22,4

Heilig: 2. Mo 19,6; Ps 93,5; Sach 14,20; 1. Petr 1,16

2. Mo 28,37 und du sollst es anheften mit einer Schnur von blauem Purpur, sodass es am Kopfbund ist; vorn am Kopfbund soll es sein;
2. Mo 28,38 und es soll auf Aarons Stirn sein, damit Aaron die Verschuldung in Bezug auf die heiligen Gaben trage, welche die Kinder Israels darbringen, bei allen ihren heiligen Gaben. Und es soll allezeit auf seiner Stirn sein, um sie wohlgefällig zu machen vor dem HERRN.

trage: 3. Mo 10,17; 4. Mo 18,1; Jes 53,6-12; Joh 1,29; 2. Kor 5,21; Hebr 9,28; 1. Petr 2,24

2. Mo 28,39 Und webe den Leibrock aus gemustertem Leinen, und fertige einen Kopfbund aus Leinen an, und mache einen Gürtel in Buntwirkerarbeit.

Leibrock: 2. Mo 29,5; 2. Mo 39,27; 3. Mo 8,7

Kopfbund: 2. Mo 28,37; 2. Mo 29,6; 2. Mo 39,28; 3. Mo 8,9; Hes 44,17; Sach 3,5

2. Mo 28,40 Mache auch den Söhnen Aarons Leibröcke, und fertige für sie Gürtel an, und mache ihnen hohe Kopfbedeckungen zur Ehre und zur Zierde.

2. Mo 39,27; Hes 44,17-18

2. Mo 28,41 Und du sollst sie deinem Bruder Aaron anlegen und auch seinen Söhnen, und sie salben und ihre Hände füllen und sie heiligen, dass sie mir als Priester dienen.

salben: 2. Mo 29,7; 2. Mo 30,30; 2. Mo 40,14-15; 3. Mo 8,12; 3. Mo 10,7; Ps 23,5; Ps 92,11; Jes 61,1; Lu 3,21-22; Apg 10,38; 1. Joh 2,20

heiligen: 2. Mo 28,3; 2. Mo 29,1; 3. Mo 21,10; 3. Mo 21,12

Priester: 2. Mo 29,1; 2. Mo 29,44; 3. Mo 8,1-12; Ps 110,4; Hebr 5,6; Hebr 7,17; Hebr 7,21

2. Mo 28,42 Und du sollst ihnen leinene Beinkleider machen, um das Fleisch der Blöße zu bedecken, von den Hüften bis an die Schenkel sollen sie reichen.

3. Mo 6,3; 3. Mo 16,4; Hes 44,18; Offb 3,18

2. Mo 28,43 Und Aaron und seine Söhne sollen sie tragen, wenn sie in die Stiftshütte hineingehen oder wenn sie dem Altar nahen, zum Dienst am Heiligtum, damit sie keine Schuld auf sich laden und nicht sterben müssen. Das soll eine ewige Ordnung sein für ihn und seinen Samen nach ihm!

tragen: 2. Mo 20,26

sterben: 3. Mo 22,9; 4. Mo 18,22

Ordnung: 2. Mo 27,21

 

2. Mo 28,1 And take thou unto thee Aaron thy brother, and his sons with him, from among the children of Israel, that he may minister unto me in the priest’s office, even Aaron, Nadab and Abihu, Eleazar and Ithamar, Aaron’s sons.

take: 3. Mo 8,2; 4. Mo 16,9-11; 4. Mo 17,2-9; 2. Chr 26,18-21; Hebr 5,1-5

among: 2. Mo 28,41; 2. Mo 29,1; 2. Mo 29,9; 2. Mo 29,44; 2. Mo 30,30; 2. Mo 31,10; 2. Mo 35,19; 4. Mo 18,7; 5. Mo 10,6; 1. Chr 6,10; 2. Chr 11,14; Lu 1,8

Nadab: 2. Mo 6,23; 2. Mo 24,1; 2. Mo 24,9; 3. Mo 10,1; 3. Mo 10,12; 4. Mo 2,4; 4. Mo 26,61; 1. Chr 24,1-4

2. Mo 28,2 And thou shalt make holy garments for Aaron thy brother for glory and for beauty.

holy garments: 2. Mo 29,5-9; 2. Mo 29,29; 2. Mo 29,30; 2. Mo 31,10; 2. Mo 39,1; 2. Mo 39,2; 2. Mo 40,13; 3. Mo 8,7-9; 3. Mo 8,30; 4. Mo 20,26-28; Ps 132,9; Ps 132,16; Jes 61,3; Jes 61,10; Jes 64,6; Sach 3,3; Sach 3,4; Röm 3,22; Röm 13,14; Gal 3,27; Hebr 7,26; Offb 19,8

glory: 2. Mo 28,40; 2. Mo 19,5; 2. Mo 19,6; 4. Mo 27,20; 4. Mo 27,21; Hi 40,10; Ps 90,16; Ps 90,17; Ps 96,6; Ps 149,4; Jes 4,2; Jer 9,23; Jer 9,24; Joh 1,14; 1. Kor 1,30; 1. Kor 1,31; Hebr 2,9; 2. Petr 1,17; 1. Joh 3,2; Offb 5,10; Offb 19,8

2. Mo 28,3 And thou shalt speak unto all that are wise hearted, whom I have filled with the spirit of wisdom, that they may make Aaron’s garments to consecrate him, that he may minister unto me in the priest’s office.

wise hearted: 2. Mo 31,3-6; 2. Mo 35,30; 2. Mo 35,35; 2. Mo 36,1; 2. Mo 36,2; Spr 2,6; Jes 28,24-26

filled: 5. Mo 34,9; Jes 11,2; 1. Kor 12,7-11; Eph 1,17; Jak 1,17

2. Mo 28,4 And these are the garments which they shall make; a breastplate, and an ephod, and a robe, and an embroidered coat, a miter, and a girdle: and they shall make holy garments for Aaron thy brother, and his sons, that he may minister unto me in the priest’s office.

a breastplate: 2. Mo 28,15; 2. Mo 39,8-21; Jes 59,17; Eph 6,14; 1. Thes 5,8; Offb 9,17

ephod: 2. Mo 28,6-14; 2. Mo 39,2-5; 2. Mo 39,21; 2. Mo 39,22; 3. Mo 8,7; 3. Mo 8,8; 1. Sam 2,18; 1. Sam 22,18; 1. Sam 23,6; 1. Sam 30,7; 2. Sam 6,14

a robe: 2. Mo 28,31-34; 2. Mo 39,25; 2. Mo 39,26

broidered: 2. Mo 28,29; 2. Mo 28,40; 3. Mo 8,7

a mitre: 2. Mo 39,28; 3. Mo 8,9

a girdle: Jes 11,5

2. Mo 28,5 And they shall take gold, and blue, and purple, and scarlet, and fine linen.

gold: 2. Mo 25,3; 2. Mo 25,4; 2. Mo 39,2; 2. Mo 39,3

2. Mo 28,6 And they shall make the ephod of gold, of blue, and of purple, of scarlet, and fine twined linen, with cunning work.

linen: 2. Mo 26,1

2. Mo 28,7 It shall have the two shoulder pieces thereof joined at the two edges thereof; and so it shall be joined together.

2. Mo 39,4

2. Mo 28,8 And the curious girdle of the ephod, which is upon it, shall be of the same, according to the work thereof; even of gold, of blue, and purple, and scarlet, and fine twined linen.

curious: 2. Mo 28,27; 2. Mo 28,28; 2. Mo 29,5; 2. Mo 39,20; 2. Mo 39,21; 3. Mo 8,7; Jes 11,5; 1. Petr 1,13; Offb 1,13

2. Mo 28,9 And thou shalt take two onyx stones, and grave on them the names of the children of Israel:

onyx: 2. Mo 28,20; 2. Mo 39,13; 1. Mo 2,12; Hi 28,16; Hes 28,13

grave: 2. Mo 28,36; 2. Mo 39,6; 2. Chr 2,7; Hl 8,6; Jes 49,16

2. Mo 28,10 Six of their names on one stone, and the other six names of the rest on the other stone, according to their birth.

according to their birth: 2. Mo 1,1-4; 1. Mo 43,33

2. Mo 28,11 With the work of an engraver in stone, like the engravings of a signet, shalt thou engrave the two stones with the names of the children of Israel: thou shalt make them to be set in ouches of gold.

engravings of a signet: 2. Mo 28,21; 2. Mo 28,36; Jer 22,24; Sach 3,9; Eph 1,13; Eph 4,30; 2. Tim 2,19; Offb 7,2

ouches of gold: 2. Mo 28,13; 2. Mo 28,14; 2. Mo 28,25; 2. Mo 39,6; 2. Mo 39,13; 2. Mo 39,18

2. Mo 28,12 And thou shalt put the two stones upon the shoulders of the ephod for stones of memorial unto the children of Israel: and Aaron shall bear their names before the LORD upon his two shoulders for a memorial.

the shoulders: 2. Mo 28,7; Ps 89,19; Jes 9,6; Jes 12,2; Sach 6,13; Sach 6,14; Hebr 7,25-28

Aaron shall bear: 2. Mo 28,29; 2. Mo 39,6; 2. Mo 39,7

for a memorial: 2. Mo 12,14; 2. Mo 13,9; 2. Mo 39,7; 1. Mo 9,12-17; 3. Mo 24,7; 4. Mo 16,40; 4. Mo 31,54; Jos 4,7; Jes 62,6; Sach 6,14; Lu 1,54; Lu 1,72; Apg 10,4

2. Mo 28,13 And thou shalt make ouches of gold;
2. Mo 28,14 And two chains of pure gold at the ends; of wreathen work shalt thou make them, and fasten the wreathen chains to the ouches.

chains of: 2. Mo 28,24; 2. Mo 39,15

of wreathen: 2. Mo 28,22-25; 2. Mo 39,17; 2. Mo 39,18; 1. Kö 7,17; 2. Kö 25,17; 2. Chr 4,12; 2. Chr 4,13

2. Mo 28,15 And thou shalt make the breastplate of judgment with cunning work; after the work of the ephod thou shalt make it; of gold, of blue, and of purple, and of scarlet, and of fine twined linen, shalt thou make it.

the breastplate: 2. Mo 28,4; 2. Mo 28,30; 2. Mo 39,8; 3. Mo 8,8

after: 2. Mo 28,6; 2. Mo 26,1

2. Mo 28,16 Foursquare it shall be being doubled; a span shall be the length thereof, and a span shall be the breadth thereof.
2. Mo 28,17 And thou shalt set in it settings of stones, even four rows of stones: the first row shall be a sardius, a topaz, and a carbuncle: this shall be the first row.

thou shalt: 2. Mo 28,9; 2. Mo 28,11; 2. Mo 39,10-21; Mal 3,17

the first row: Hes 28,13; Offb 21,19-21

a sardius: Hi 28,18; Spr 3,15; Spr 8,11; Spr 20,15; Spr 31,10; Klgl 4,7

a topaz: Hi 28,19; Offb 21,20

a carbuncle: Jes 54,11; Jes 54,12

2. Mo 28,18 And the second row shall be an emerald, a sapphire, and a diamond.

emerald: 2. Mo 39,11; Hes 27,16

sapphire: 2. Mo 24,10; Hi 28,6; Hi 28,16; Hl 5,14; Hes 1,26; Hes 10,1; Offb 4,3

diamond: Jer 17,1; Hes 28,13

2. Mo 28,19 And the third row a ligure, an agate, and an amethyst.

a ligure: 2. Mo 39,12

an agate: Jes 54,12

2. Mo 28,20 And the fourth row a beryl, and an onyx, and a jasper: they shall be set in gold in their enclosings.

a beryl: Hes 1,16; Hes 10,9; Da 10,6; Offb 21,20

an onyx: 2. Mo 28,9

a jasper: Offb 4,3; Offb 21,11; Offb 21,18-20

enclosings: 2. Mo 28,13

2. Mo 28,21 And the stones shall be with the names of the children of Israel, twelve, according to their names, like the engravings of a signet; every one with his name shall they be according to the twelve tribes.

twelve: 2. Mo 28,9-11

according to the twelve: 1. Kö 18,31; Lu 22,30; Jak 1,1; Offb 7,4-8; Offb 21,12

2. Mo 28,22 And thou shalt make upon the breastplate chains at the ends of wreathen work of pure gold.

2. Mo 28,14

2. Mo 28,23 And thou shalt make upon the breastplate two rings of gold, and shalt put the two rings on the two ends of the breastplate.

2. Mo 25,11-15

2. Mo 28,24 And thou shalt put the two wreathen chains of gold in the two rings which are on the ends of the breastplate.
2. Mo 28,25 And the other two ends of the two wreathen chains thou shalt fasten in the two ouches, and put them on the shoulder pieces of the ephod before it.

wreathen chains: 2. Mo 28,14; 2. Mo 39,15

on the shoulder pieces: 2. Mo 28,7

of the ephod: 2. Mo 39,4

2. Mo 28,26 And thou shalt make two rings of gold, and thou shalt put them upon the two ends of the breastplate in the border thereof, which is in the side of the ephod inward.
2. Mo 28,27 And two other rings of gold thou shalt make, and shalt put them on the two sides of the ephod underneath, toward the forepart thereof, over against the other coupling thereof, above the curious girdle of the ephod.

the curious girdle: 2. Mo 28,8

2. Mo 28,28 And they shall bind the breastplate by the rings thereof unto the rings of the ephod with a lace of blue, that it may be above the curious girdle of the ephod, and that the breastplate be not loosed from the ephod.

a lace: 2. Mo 28,31; 2. Mo 28,37; 2. Mo 39,30; 2. Mo 39,31; 4. Mo 15,38

2. Mo 28,29 And Aaron shall bear the names of the children of Israel in the breastplate of judgment upon his heart, when he goeth in unto the holy place, for a memorial before the LORD continually.

in the: 2. Mo 28,15; 2. Mo 28,30

upon: 2. Mo 28,12; Jer 30,21; Röm 10,1

a: Hl 8,6; Jes 49,15; Jes 49,16

2. Mo 28,30 And thou shalt put in the breastplate of judgment the Urim and the Thummim; and they shall be upon Aaron’s heart, when he goeth in before the LORD: and Aaron shall bear the judgment of the children of Israel upon his heart before the LORD continually.

2. Mo 39,8; 3. Mo 8,8; 3. Mo 8,8; 4. Mo 27,21; 5. Mo 33,8; Ri 1,1; Ri 20,18; Ri 20,23; Ri 20,27; Ri 20,28; 1. Sam 23,9-12; 1. Sam 28,6; 1. Sam 30,7; 1. Sam 30,8; Esr 2,63; Ne 7,65

bear the judgment: Sach 6,13

upon his heart: 2. Kor 6,11; 2. Kor 6,12; 2. Kor 7,3; 2. Kor 12,15; Phil 1,7; Phil 1,8; Hebr 2,17; Hebr 4,15; Hebr 9,12; Hebr 9,24

2. Mo 28,31 And thou shalt make the robe of the ephod all of blue.

2. Mo 28,4; 2. Mo 28,28; 2. Mo 39,22; 3. Mo 8,7

2. Mo 28,32 And there shall be a hole in the top of it, in the midst thereof: it shall have a binding of woven work round about the hole of it, as it were the hole of a habergeon, that it be not rent.

as it were: 2. Mo 39,28; 2. Chr 26,14; Ne 4,16; Hi 41,26

that it be not rent: Joh 19,23; Joh 19,24; Eph 4,3-16

2. Mo 28,33 And beneath upon the hem of it thou shalt make pomegranates of blue, and of purple, and of scarlet, round about the hem thereof; and bells of gold between them round about:

And: 2. Mo 39,24-26

pomegranates: 1. Kö 7,18; 2. Kö 25,17

bells: Sach 14,20

2. Mo 28,34 A golden bell and a pomegranate, a golden bell and a pomegranate, upon the hem of the robe round about.

Ps 89,15; Hl 2,3; Hl 4,3; Hl 4,13; Hl 6,7; Hl 6,11; Hl 8,2; Joh 15,4-8; Joh 15,16; Kol 1,5; Kol 1,6; Kol 1,10

2. Mo 28,35 And it shall be upon Aaron to minister: and his sound shall be heard when he goeth in unto the holy place before the LORD, and when he cometh out, that he die not.

goeth in: 3. Mo 16,2; Hebr 9,12

2. Mo 28,36 And thou shalt make a plate of pure gold, and grave upon it, like the engravings of a signet, HOLINESS TO THE LORD.

a plate of pure gold: 2. Mo 29,6

grave upon it: 2. Mo 28,9; 2. Mo 28,11

HOLINESS: 2. Mo 39,30; 3. Mo 8,9; 3. Mo 10,3; 3. Mo 19,2; Ps 93,5; Hes 43,12; Sach 14,20; Hebr 7,26; Hebr 12,14; 1. Petr 1,15; 1. Petr 1,16; 1. Petr 2,9; Offb 21,27

2. Mo 28,37 And thou shalt put it on a blue lace, that it may be upon the miter; upon the forefront of the miter it shall be.

blue: 2. Mo 28,28; 2. Mo 28,31; 4. Mo 15,38

the mitre it: 2. Mo 28,4; 2. Mo 29,6; 2. Mo 39,30; 2. Mo 39,31; 3. Mo 8,9; Sach 3,5

2. Mo 28,38 And it shall be upon Aaron’s forehead, that Aaron may bear the iniquity of the holy things, which the children of Israel shall hallow in all their holy gifts; and it shall be always upon his forehead, that they may be accepted before the LORD.

bear the iniquity: 2. Mo 28,43; 3. Mo 10,17; 3. Mo 22,9; 4. Mo 18,1; Jes 53,6; Jes 53,11; Jes 53,12; Hes 4,4-6; Joh 1,29; 2. Kor 5,21; Hebr 9,28; 1. Petr 2,24; 1. Petr 3,18

accepted: 3. Mo 1,4; 3. Mo 22,27; 3. Mo 23,11; Jes 56,7; Jes 60,7; Eph 1,6; 1. Petr 2,5

2. Mo 28,39 And thou shalt embroider the coat of fine linen, and thou shalt make the miter of fine linen, and thou shalt make the girdle of needlework.

embroider: 2. Mo 28,4

the girdle: 2. Mo 28,8

needlework: Ps 45,14

2. Mo 28,40 And for Aaron’s sons thou shalt make coats, and thou shalt make for them girdles, and bonnets shalt thou make for them, for glory and for beauty.

Aaron’s: 2. Mo 28,4; 2. Mo 39,27; 2. Mo 39,29; 2. Mo 39,41; 3. Mo 8,13; Hes 44,17; Hes 44,18

bonnets: 2. Mo 29,9

glory: 2. Mo 28,2; 1. Tim 2,9; 1. Tim 2,10; 1. Tim 6,9-11; Tit 2,7; Tit 2,10; 1. Petr 3,3; 1. Petr 3,4; 1. Petr 5,5

2. Mo 28,41 And thou shalt put them upon Aaron thy brother, and his sons with him; and shalt anoint them, and consecrate them, and sanctify them, that they may minister unto me in the priest’s office.

anoint them: 2. Mo 29,7; 2. Mo 30,23-30; 2. Mo 40,15; 3. Mo 10,7; Jes 10,27; Jes 61,1; Joh 3,34; 2. Kor 1,21; 2. Kor 1,22; 1. Joh 2,20; 1. Joh 2,27

and consecrate them: 2. Mo 29,9; 2. Mo 29,24; 2. Mo 29,35; 3. Mo 8,1-36; 4. Mo 3,3; Hes 43,26; Hebr 5,4; Hebr 7,28

minister: 2. Mo 28,1; 2. Mo 28,4

2. Mo 28,42 And thou shalt make them linen breeches to cover their nakedness; from the loins even unto the thighs they shall reach:

breeches: 2. Mo 20,26; 2. Mo 39,28; 3. Mo 6,10; 3. Mo 16,4; Hes 44,18; Offb 3,18

2. Mo 28,43 And they shall be upon Aaron, and upon his sons, when they come in unto the tabernacle of the congregation, or when they come near unto the altar to minister in the holy place; that they bear not iniquity, and die: it shall be a statute forever unto him and his seed after him.

unto the altar: 2. Mo 20,26

bear not iniquity: 3. Mo 5,1; 3. Mo 5,17; 3. Mo 20,19; 3. Mo 20,20; 3. Mo 22,9; 4. Mo 9,13; 4. Mo 18,22; Mt 22,12; Mt 22,13

a statute: 2. Mo 27,21; 3. Mo 17,7

2. Mo 29,1; 2. Mo 29,38; 2. Mo 29,45

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.