Menü

3.Mose 26

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

3.Mose 26

3. Mo 26,1 Ihr sollt keine Götzen machen noch Bild und sollt euch keine Säule aufrichten, auch keinen Malstein setzen in eurem Lande, daß ihr davor anbetet; denn ich bin der HERR, euer Gott.

3. Mo 26,2 Haltet meine Sabbate und fürchtet euch vor meinem Heiligtum. Ich bin der HERR.

3. Mo 26,3 Werdet ihr in meinen Satzungen wandeln und meine Gebote halten und tun,

3. Mo 26,4 so will ich euch Regen geben zu seiner Zeit, und das Land soll sein Gewächs geben und die Bäume auf dem Felde ihre Früchte bringen,

3. Mo 26,5 und die Dreschzeit soll reichen bis zur Weinernte, und die Weinernte bis zur Zeit der Saat; und sollt Brots die Fülle haben und sollt sicher in eurem Lande wohnen.

3. Mo 26,6 Ich will Frieden geben in eurem Lande, daß ihr schlafet und euch niemand schrecke. Ich will die bösen Tiere aus eurem Land tun, und soll kein Schwert durch euer Land gehen.

3. Mo 26,7 Ihr sollt eure Feinde jagen, und sie sollen vor euch her ins Schwert fallen.

3. Mo 26,8 Euer fünf sollen hundert jagen, und euer hundert sollen zehntausend jagen; denn eure Feinde sollen vor euch her fallen ins Schwert.

3. Mo 26,9 Und ich will mich zu euch wenden und will euch wachsen und euch mehren lassen und will meinen Bund euch halten.

3. Mo 26,10 Und sollt von dem Vorjährigen essen, und wenn das Neue kommt, das Vorjährige wegtun.

3. Mo 26,11 Ich will meine Wohnung unter euch haben, und meine Seele soll euch nicht verwerfen.

3. Mo 26,12 Und will unter euch wandeln und will euer Gott sein; so sollt ihr mein Volk sein.

3. Mo 26,13 Denn ich bin der HERR, euer Gott, der euch aus Ägyptenland geführt hat, daß ihr meine Knechte wäret, und habe euer Joch zerbrochen und habe euch aufgerichtet wandeln lassen.

3. Mo 26,14 Werdet ihr mir aber nicht gehorchen und nicht tun diese Gebote alle

3. Mo 26,15 und werdet meine Satzungen verachten und eure Seele wird meine Rechte verwerfen, daß ihr nicht tut alle meine Gebote, und werdet meinen Bund brechen,

3. Mo 26,16 so will ich euch auch solches tun: ich will euch heimsuchen mit Schrecken, Darre und Fieber, daß euch die Angesichter verfallen und der Leib verschmachte; ihr sollt umsonst euren Samen säen, und eure Feinde sollen ihn essen;

3. Mo 26,17 und ich will mein Antlitz wider euch stellen, und sollt geschlagen werden vor euren Feinden; und die euch hassen, sollen über euch herrschen, und sollt fliehen, da euch niemand jagt.

3. Mo 26,18 So ihr aber über das noch nicht mir gehorcht, so will ich’s noch siebenmal mehr machen, euch zu strafen um eure Sünden,

3. Mo 26,19 daß ich euren Stolz und eure Halsstarrigkeit breche; und will euren Himmel wie Eisen und eure Erde wie Erz machen.

3. Mo 26,20 Und eure Mühe und Arbeit soll verloren sein, daß euer Land sein Gewächs nicht gebe und die Bäume des Landes ihre Früchte nicht bringen.

3. Mo 26,21 Und wo ihr mir entgegen wandelt und mich nicht hören wollt, so will ich’s noch siebenmal mehr machen, auf euch zu schlagen um eurer Sünden willen.

3. Mo 26,22 Und will wilde Tiere unter euch senden, die sollen eure Kinder fressen und euer Vieh zerreißen und euer weniger machen, und eure Straßen sollen wüst werden.

3. Mo 26,23 Werdet ihr euch aber damit noch nicht von mir züchtigen lassen und mir entgegen wandeln,

3. Mo 26,24 so will ich euch auch entgegen wandeln und will euch noch siebenmal mehr schlagen um eurer Sünden willen

3. Mo 26,25 und will ein Racheschwert über euch bringen, das meinen Bund rächen soll. Und ob ihr euch in eure Städte versammelt, will ich doch die Pestilenz unter euch senden und will euch in eurer Feinde Hände geben.

3. Mo 26,26 Dann will ich euch den Vorrat des Brots verderben, daß zehn Weiber sollen in einem Ofen backen, und euer Brot soll man mit Gewicht auswägen, und wenn ihr esset, sollt ihr nicht satt werden.

3. Mo 26,27 Werdet ihr aber dadurch mir noch nicht gehorchen und mir entgegen wandeln,

3. Mo 26,28 so will ich euch im Grimm entgegen wandeln und will euch siebenmal mehr strafen um eure Sünden,

3. Mo 26,29 daß ihr sollt eurer Söhne und Töchter Fleisch essen.

3. Mo 26,30 Und will eure Höhen vertilgen und eure Sonnensäulen ausrotten und will eure Leichname auf eure Götzen werfen, und meine Seele wird an euch Ekel haben.

3. Mo 26,31 Und will eure Städte einreißen und will euren süßen Geruch nicht riechen.

3. Mo 26,32 Also will ich das Land wüst machen, daß eure Feinde, so darin wohnen, sich davor entsetzen werden.

3. Mo 26,33 Euch aber will ich unter die Heiden streuen, und das Schwert ausziehen hinter euch her, daß euer Land soll wüst sein und eure Städte verstört.

3. Mo 26,34 Alsdann wird das Land sich seine Sabbate gefallen lassen, solange es wüst liegt und ihr in der Feinde Land seid; ja, dann wird das Land feiern und sich seine Sabbate gefallen lassen.

3. Mo 26,35 Solange es wüst liegt, wird es feiern, darum daß es nicht feiern konnte, da ihr’s solltet feiern lassen, da ihr darin wohntet.

3. Mo 26,36 Und denen, die von euch übrigbleiben will ich ein feiges Herz machen in ihrer Feinde Land, daß sie soll ein rauschend Blatt jagen, und soll fliehen davor, als jage sie ein Schwert, und fallen, da sie niemand jagt.

3. Mo 26,37 Und soll einer über den andern hinfallen, gleich als vor dem Schwert, da sie doch niemand jagt; und ihr sollt euch nicht auflehnen dürfen wider eure Feinde.

3. Mo 26,38 Und ihr sollt umkommen unter den Heiden, und eurer Feinde Land soll euch fressen.

3. Mo 26,39 Welche aber von euch übrigbleiben, die sollen in ihrer Missetat verschmachten in der Feinde Land; auch in ihrer Väter Missetat sollen sie mit ihnen verschmachten.

3. Mo 26,40 Da werden sie denn bekennen ihre Missetat und ihrer Väter Missetat, womit sie sich an mir versündigt und mir entgegen gewandelt haben.

3. Mo 26,41 Darum will ich auch ihnen entgegen wandeln und will sie in ihrer Feinde Land wegtreiben; da wird sich ja ihr unbeschnittenes Herz demütigen, und dann werden sie sich die Strafe ihrer Missetat gefallen lassen.

3. Mo 26,42 Und ich werde gedenken an meinen Bund mit Jakob und an meinen Bund mit Isaak und an meinen Bund mit Abraham und werde an das Land gedenken,

3. Mo 26,43 das von ihnen verlassen ist und sich seine Sabbate gefallen läßt, dieweil es wüst von ihnen liegt, und sie sich die Strafe ihrer Missetat gefallen lassen, darum daß sie meine Rechte verachtet haben und ihre Seele an meinen Satzungen Ekel gehabt hat.

3. Mo 26,44 Auch wenn sie schon in der Feinde Land sind, habe ich sie gleichwohl nicht verworfen und ekelt mich ihrer nicht also, daß es mit ihnen aus sein sollte und mein Bund mit ihnen sollte nicht mehr gelten; denn ich bin der HERR, ihr Gott.

3. Mo 26,45 Und ich will über sie an meinen ersten Bund gedenken, da ich sie aus Ägyptenland führte vor den Augen der Heiden, daß ich ihr Gott wäre, ich, der HERR.

3. Mo 26,46 Dies sind die Satzungen und Rechte und Gesetze, die der HERR zwischen ihm selbst und den Kindern Israel gestellt hat auf dem Berge Sinai durch die Hand Mose’s.

 

3. Mo 26,1 Ihr sollt keine Götzen machen; ein Götterbild und eine Säule sollt ihr euch nicht aufrichten, auch keinen Stein mit Bildwerk in eurem Land aufstellen, dass ihr euch davor niederwerft; denn ich, der HERR, bin euer Gott.

3. Mo 19,4; 2. Mo 20,4-5; 5. Mo 11,16-17; Ps 97,7

3. Mo 26,2 Haltet meine Sabbate und fürchtet mein Heiligtum; ich bin der HERR!

3. Mo 19,30; 1. Kor 3,16-17; 1. Kor 6,15-20

3. Mo 26,3 Wenn ihr nun in meinen Satzungen wandelt und meine Gebote befolgt und sie tut,

Jes 1,19; Mt 7,24; Jak 1,22; Jak 1,25

3. Mo 26,4 so will ich euch Regen geben zu seiner Zeit, und das Land soll seinen Ertrag geben, und die Bäume auf dem Feld sollen ihre Früchte bringen.

Regen: 5. Mo 28,12; Jes 30,23; Hes 34,26; Joe 2,23-24

Ertrag: Ps 65,10-14; Ps 67,7; Ps 85,13; Sach 10,1

3. Mo 26,5 Und die Dreschzeit wird bei euch reichen bis zur Weinlese, und die Weinlese bis zur Saatzeit, und ihr werdet euch von eurem Brot satt essen und sollt sicher wohnen in eurem Land.

3. Mo 25,19; Am 9,13

3. Mo 26,6 Denn ich will Frieden geben im Land, dass ihr ruhig schlaft und euch niemand erschreckt. Ich will auch die bösen Tiere aus eurem Land vertreiben, und es soll kein Schwert über euer Land kommen.

erschreckt: 2. Chr 14,5-6; 2. Chr 20,30; Hi 11,19; Ps 147,14; Zef 3,13

Tiere: Jes 35,9; Hes 34,25

Schwert: Jes 2,4-5; Hes 14,17

3. Mo 26,7 Ihr werdet eure Feinde jagen, dass sie vor euch her durchs Schwert fallen;

3. Mo 26,8

3. Mo 26,8 fünf von euch werden hundert jagen, und hundert von euch werden zehntausend jagen; und eure Feinde werden vor euch her durchs Schwert fallen.

5. Mo 28,7; Jos 23,10; Ri 15,15; Ps 18,38; Ps 81,15

3. Mo 26,9 Und ich will mich zu euch wenden und euch fruchtbar machen und mehren und meinen Bund mit euch aufrechthalten.

mehren: 1. Kö 3,7-8

Bund: 3. Mo 26,42; 3. Mo 26,45; 1. Mo 17,7; 2. Mo 2,24; 2. Mo 24,7-8

3. Mo 26,10 Und ihr werdet von dem Vorjährigen essen und das Vorjährige wegen des Neuen wegtun müssen.

3. Mo 25,22; Jos 5,11; Lu 12,17

3. Mo 26,11 Ich will meine Wohnung in eure Mitte setzen, und meine Seele soll euch nicht verabscheuen;

2. Mo 25,8; 2. Mo 29,45; Hes 48,35; 2. Kor 6,16

3. Mo 26,12 und ich will in eurer Mitte wandeln und euer Gott sein, und ihr sollt mein Volk sein.

Zef 3,15; 2. Kor 6,16

3. Mo 26,13 Ich, der HERR, bin euer Gott, der ich euch aus dem Land Ägypten herausgeführt habe, damit ihr nicht mehr ihre Knechte sein solltet; und ich habe die Stangen eures Joches zerbrochen und euch aufrecht gehen lassen.

herausg.: 3. Mo 25,38; 3. Mo 25,42

Joches: Jes 9,3; Hes 34,27

3. Mo 26,14 Wenn ihr mir aber nicht gehorcht und alle diese Gebote nicht tut,

Ps 81,12; Ps 119,4; Spr 1,33

3. Mo 26,15 und wenn ihr meine Satzungen missachtet und eure Seele meine Rechtsbestimmungen verabscheut, dass ihr nicht alle meine Gebote tut, sondern meinen Bund brecht,

missacht.: 2. Chr 36,16; Ps 50,17; Hebr 2,2-3

brecht: Jer 31,32; Hes 16,59

3. Mo 26,16 so will auch ich euch dies tun: Ich will Schrecken, Schwindsucht und Fieberhitze über euch verhängen, sodass die Augen matt werden und die Seele verschmachtet. Ihr werdet euren Samen vergeblich aussäen, denn eure Feinde sollen [das Gesäte] essen.

5. Mo 28,15; 5. Mo 28,22; 5. Mo 28,67; Hi 15,20; Jer 5,17; Mi 6,15

3. Mo 26,17 Und ich will mein Angesicht gegen euch richten, dass ihr vor euren Feinden geschlagen werdet; und die euch hassen, sollen über euch herrschen, und ihr werdet fliehen, obwohl euch niemand jagt.

Angesi.: 3. Mo 17,10; Ps 51,13; Ps 69,18; Ps 104,29

Feinden: 4. Mo 14,42; 5. Mo 28,25; Ri 2,14; Ne 9,27

fliehen: 5. Mo 28,25; Ps 53,6; Spr 28,1

3. Mo 26,18 Wenn ihr mir aber auch dann noch nicht gehorcht, so will ich euch noch siebenmal mehr bestrafen um eurer Sünden willen,

3. Mo 26,21; 3. Mo 26,24; Lu 11,26

3. Mo 26,19 und ich will euren harten Stolz brechen. Ich will euch den Himmel machen wie Eisen und die Erde wie Erz,

Stolz: Ps 119,78; Jes 25,11; Hes 30,6

Himmel: 1. Kö 8,35; 1. Kö 17,1; Jer 14,1-6

3. Mo 26,20 dass eure Kraft sich vergeblich verbraucht und euer Land seinen Ertrag nicht gibt und die Bäume des Landes ihre Früchte nicht bringen.

vergebl.: Ps 127,1

nicht: 1. Mo 4,12; 5. Mo 11,17; 5. Mo 28,38-40

3. Mo 26,21 Wenn ihr euch mir aber noch weiter widersetzt und mir nicht gehorchen wollt, so will ich euch noch siebenmal mehr schlagen, entsprechend euren Sünden.

3. Mo 26,18; 3. Mo 26,24

3. Mo 26,22 Und ich will wilde Tiere unter euch senden, die sollen euch eurer Kinder berauben und euer Vieh ausrotten und eure Zahl mindern, und eure Straßen sollen öde werden.

wilde: Ps 80,14; Hes 5,17; Apg 10,12; 1. Kor 15,32

Öde: Jes 33,8; Klgl 1,4

3. Mo 26,23 Wenn ihr euch aber dadurch noch nicht von mir züchtigen lasst, sondern euch mir widersetzt,

Jer 5,3; Am 4,6-11; Offb 16,9; Offb 16,11

3. Mo 26,24 so will auch ich mich euch widersetzen und euch siebenfach schlagen um eurer Sünden willen.

2. Sam 22,27; Jes 63,10

3. Mo 26,25 Und ich will das Schwert über euch kommen lassen, das die Bundesrache vollzieht! Und wenn ihr euch dann in eure Städte zurückzieht, will ich die Pest unter euch senden und euch in die Hand eurer Feinde geben.

Schwert: Jes 1,20; Hes 6,3

Bundesra.: 5. Mo 32,35; Jes 34,8; Hebr 10,30-31

Pest: 5. Mo 28,21; 2. Sam 24,13

3. Mo 26,26 Wenn ich euch den Stab des Brotes zerbreche, dann werden zehn Frauen euer Brot in einem Ofen backen, und man wird euch das Brot nach dem Gewicht zuteilen; und ihr werdet es essen, aber nicht satt werden.

zerbrech.: Ps 105,16

satt: Jes 9,19-20

3. Mo 26,27 Wenn ihr euch aber auch dadurch noch nicht zum Gehorsam gegen mich bringen lasst, sondern euch mir widersetzt,

3. Mo 26,21; 3. Mo 26,23

3. Mo 26,28 so will ich mich auch euch im Grimm widersetzen, ja, ich werde euch siebenfach strafen um eurer Sünden willen,

Jer 7,20; Klgl 4,11

3. Mo 26,29 und ihr werdet das Fleisch eurer Söhne und das Fleisch eurer Töchter verzehren.

2. Kö 6,29; Hes 5,10

3. Mo 26,30 Und ich will eure Höhen vertilgen und eure Sonnensäulen abhauen und eure Leichname auf die Leichname eurer Götzen werfen, und meine Seele wird euch verabscheuen.

vertilgen: Hes 6,4-7

verabsch.: Ps 106,40

3. Mo 26,31 Und ich will eure Städte zu Ruinen machen und eure heiligen Stätten verwüsten und euren lieblichen Geruch nicht mehr riechen.

Öde: 3. Mo 26,22; Ne 2,3; Jer 4,7

verwüsten: Ps 74,7; Jes 64,9-10

Geruch: Jes 1,13

3. Mo 26,32 Und ich will das Land verwüsten, sodass eure Feinde, die darin wohnen werden, sich davor entsetzen sollen.

5. Mo 29,23; Jer 18,16

3. Mo 26,33 Euch aber will ich unter die Heidenvölker zerstreuen und das Schwert hinter euch her ziehen, sodass euer Land zur Wüste wird und eure Städte zu Ruinen.

zerstr.: 5. Mo 4,27; Ps 44,12

3. Mo 26,34 Dann wird das Land seine Sabbate genießen, solange es verwüstet liegt und ihr im Land eurer Feinde seid. Ja, dann wird das Land ruhen und seine Sabbate genießen dürfen.

3. Mo 25,2-4; 2. Chr 36,21

3. Mo 26,35 Solange es verwüstet liegt, wird es ruhen, weil es nicht ruhen konnte an euren Sabbaten, als ihr darin wohntet.

Jes 24,5-6; Röm 8,22

3. Mo 26,36 Und den Übriggebliebenen von euch will ich das Herz verzagt machen in den Ländern ihrer Feinde, sodass das Rascheln eines verwehten Blattes sie jagen wird; und sie werden davonfliehen, als jage sie ein Schwert, und fallen, ohne dass sie jemand verfolgt.

Hi 15,21; Jes 30,17; Hes 21,12

3. Mo 26,37 Und sie sollen einer über den anderen fallen wie vor dem Schwert, obgleich sie niemand jagt; und ihr werdet vor euren Feinden nicht standhalten können,

Ri 2,14-15; 1. Sam 4,2-3

3. Mo 26,38 sondern ihr werdet unter den Heidenvölkern umkommen, und das Land eurer Feinde wird euch fressen.

5. Mo 30,1; Jer 44,12-14; Jer 44,27-28

3. Mo 26,39 Und die Übriggebliebenen von euch, die sollen wegen ihrer Schuld dahinschwinden in den Ländern eurer Feinde; und auch wegen der Schuld ihrer Väter sollen sie mit ihnen dahinschwinden.

5. Mo 4,27; Esr 9,7

3. Mo 26,40 Dann werden sie ihre Schuld und die Schuld ihrer Väter bekennen samt ihrer Untreue, die sie gegen mich begangen haben, und dass sie sich mir widersetzten,

1. Kö 8,48-50; Esr 9,6; Jer 31,18; Da 9,3; Sach 1,3; 1. Joh 1,9

3. Mo 26,41 weswegen auch ich mich ihnen widersetzte und sie in das Land ihrer Feinde brachte. Und wenn sich dann ihr unbeschnittenes Herz demütigt, sodass sie dann ihre Schuld annehmen,

unbesch.: Jer 6,10; Jer 9,24-25; Apg 7,51

demütigt: 2. Chr 12,6; Ne 9,33; Mi 7,7-9; 1. Petr 5,6

3. Mo 26,42 so will ich an meinen Bund mit Jakob gedenken, und auch an meinen Bund mit Isaak und auch an meinen Bund mit Abraham, und ich will an das Land gedenken.

2. Mo 2,24; Ps 106,45; Hes 16,60

3. Mo 26,43 Aber das Land wird von ihnen verlassen sein, um seine Sabbate zu genießen, indem es ohne sie verwüstet liegt; sie aber werden ihre Schuld büßen, eben deshalb, weil sie meine Rechtsbestimmungen missachtet haben und ihre Seele meine Satzungen verabscheut hat.

Jes 40,1-2

3. Mo 26,44 Jedoch, auch wenn sie im Land der Feinde sein werden, so will ich sie nicht so verwerfen und sie nicht so verabscheuen, dass ich ein Ende mit ihnen mache oder meinen Bund mit ihnen breche; denn ich, der HERR, bin ihr Gott.

Ne 9,31; Ps 94,14; Klgl 3,22-23; Klgl 3,31-32; Röm 11,2; Röm 11,29

3. Mo 26,45 Und ich will zu ihren Gunsten an meinen ersten Bund gedenken, als ich sie aus dem Land Ägypten herausführte vor den Augen der Heidenvölker, um ihr Gott zu sein. Ich bin der HERR.

gedenk.: 3. Mo 25,38; 5. Mo 4,31; Ps 89,34-35; Ps 105,8-11; Lu 1,72-73

Augen: Hes 20,9; Hes 20,14

3. Mo 26,46 Das sind die Satzungen, die Rechtsbestimmungen und Gesetze, die der HERR auf dem Berg Sinai durch die Hand Moses gegeben hat, damit sie zwischen ihm und den Kindern Israels bestehen sollten.

3. Mo 27,34; 5. Mo 33,4; Joh 1,17; Apg 7,38

 

3. Mo 26,1 Ye shall make you no idols nor graven image, neither rear you up a standing image, neither shall ye set up any image of stone in your land, to bow down unto it: for I am the LORD your God.

Ye shall: 3. Mo 19,4; 2. Mo 20,4; 2. Mo 20,5; 2. Mo 20,23; 2. Mo 23,24; 2. Mo 34,17; 5. Mo 4,16-19; 5. Mo 5,8; 5. Mo 5,9; 5. Mo 16,21; 5. Mo 16,22; 5. Mo 27,15; Ps 97,7; Ps 115,4-8; Jes 2,20; Jes 44,9-20; Jes 48,5-8; Jer 10,3-8; Apg 17,29; Röm 2,22; Röm 2,23; 1. Kor 10,19; 1. Kor 10,20; Offb 13,14; Offb 13,15; Offb 22,15

3. Mo 26,2 Ye shall keep my sabbaths, and reverence my sanctuary: I am the LORD.

3. Mo 19,30

3. Mo 26,3 If ye walk in my statutes, and keep my commandments, and do them;

3. Mo 18,4; 3. Mo 18,5; 5. Mo 11,13-15; 5. Mo 28,1-14; Jos 23,14; Jos 23,15; Ri 2,1; Ri 2,2; Ps 81,12-16; Jes 1,19; Jes 48,18; Jes 48,19; Mt 7,24; Mt 7,25; Röm 2,7-10; Offb 22,14

3. Mo 26,4 Then I will give you rain in due season, and the land shall yield her increase, and the trees of the field shall yield their fruit.

Then I: 5. Mo 28,12; 1. Kö 17,1; Hi 5,10; Hi 37,11-13; Hi 38,25-28; Ps 65,9-13; Ps 68,9; Ps 104,13; Jes 5,6; Jes 30,23; Jer 14,22; Hes 34,26; Hes 34,27; Joe 2,23; Joe 2,24; Am 4,7; Am 4,8; Mt 5,45; Apg 14,17; Jak 5,7; Jak 5,17; Jak 5,18; Offb 11,6

the land: 3. Mo 25,21; Ps 67,6; Ps 85,12; Hes 34,27; Hes 36,30; Hagg 2,18; Hagg 2,19; Sach 8,12

3. Mo 26,5 And your threshing shall reach unto the vintage, and the vintage shall reach unto the sowing time: and ye shall eat your bread to the full, and dwell in your land safely.

threshing: Am 9,13; Mt 9,37; Mt 9,38; Joh 4,35; Joh 4,36

eat your: 3. Mo 25,19; 2. Mo 16,8; 5. Mo 11,15; Joe 2,19; Joe 2,26; Apg 14,17; 1. Tim 6,17

dwell: 3. Mo 25,18; Hi 11,18; Hi 11,19; Ps 46,1-7; Ps 90,1; Ps 91,1-14; Spr 1,33; Spr 18,10; Jer 23,6; Hes 34,25-28; Mt 23,37; 1. Petr 1,5

3. Mo 26,6 And I will give peace in the land, and ye shall lie down, and none shall make you afraid: and I will rid evil beasts out of the land, neither shall the sword go through your land.

I will: 1. Chr 22,9; Ps 29,11; Ps 147,14; Jes 9,7; Jes 45,7; Jer 30,10; Hos 2,18; Mi 4,4; Hagg 2,9; Sach 9,10; Joh 14,27; Röm 5,1; Phil 4,7-9

ye shall: Hi 11,19; Ps 3,5; Ps 4,8; Ps 127,1; Ps 127,2; Spr 3,24; Spr 6,22; Jes 35,9; Jer 30,10; Jer 31,26; Hes 34,25; Zef 3,13; Apg 12,6

rid: 2. Mo 23,29; 2. Kö 2,24; 2. Kö 17,25; 2. Kö 17,26; Hi 5,23; Jes 35,9; Hes 5,17; Hes 14,15; Hes 14,21

shall the sword: Hes 14,17

3. Mo 26,7 And ye shall chase your enemies, and they shall fall before you by the sword.
3. Mo 26,8 And five of you shall chase a hundred, and a hundred of you shall put ten thousand to flight: and your enemies shall fall before you by the sword.

4. Mo 14,9; 5. Mo 28,7; 5. Mo 32,30; Jos 23,10; Ri 7,19-21; 1. Sam 14,6-16; 1. Sam 17,45-52; 1. Chr 11,11; 1. Chr 11,20; Ps 81,14; Ps 81,15

3. Mo 26,9 For I will have respect unto you, and make you fruitful, and multiply you, and establish my covenant with you.

for I: 2. Mo 2,25; 2. Kö 13,23; Ne 2,20; Ps 89,3; Ps 138,6; Ps 138,7; Jer 33,3; Hebr 8,9

make you: 1. Mo 17,6; 1. Mo 17,7; 1. Mo 17,20; 1. Mo 26,4; 1. Mo 28,3; 1. Mo 28,14; 2. Mo 1,7; 5. Mo 28,4; 5. Mo 28,11; Ne 9,23; Ps 107,38

establish: 1. Mo 6,18; 1. Mo 17,7; 2. Mo 6,4; Jes 55,3; Hes 16,62; Lu 1,72

3. Mo 26,10 And ye shall eat old store, and bring forth the old because of the new.

3. Mo 25,22; Jos 5,11; 2. Kö 19,29; Lu 12,17

3. Mo 26,11 And I will set my tabernacle among you: and my soul shall not abhor you.

I will: 2. Mo 25,8; 2. Mo 29,45; Jos 22,19; 1. Kö 8,13; 1. Kö 8,27; Ps 76,2; Ps 78,68; Ps 78,69; Ps 132,13; Ps 132,14; Hes 37,26-28; Eph 2,22; Offb 21,3

abhor: 3. Mo 20,23; 5. Mo 32,19; Ps 78,59; Ps 106,40; Jer 14,21; Klgl 2,7; Sach 11,8

3. Mo 26,12 And I will walk among you, and will be your God, and ye shall be my people.

I will: 1. Mo 3,8; 1. Mo 5,22; 1. Mo 5,24; 1. Mo 6,9; 5. Mo 23,14; 2. Kor 6,16; Offb 2,1

will be: 1. Mo 17,7; 2. Mo 3,6; 2. Mo 6,7; 2. Mo 19,5; 2. Mo 19,6; Ps 50,7; Ps 68,18-20; Jes 12,2; Jes 41,10; Jer 7,23; Jer 11,4; Jer 30,22; Jer 31,33; Jer 32,38; Hes 11,20; Hes 36,38; Joe 2,27; Sach 13,9; Mt 22,32; Hebr 11,16; Offb 21,7

3. Mo 26,13 I am the LORD your God, which brought you forth out of the land of Egypt, that ye should not be their bondmen; and I have broken the bands of your yoke, and made you go upright.

2. Mo 20,2; Ps 81,6-10; 1. Kor 6,19; 1. Kor 6,20

I am: 3. Mo 25,38; 3. Mo 25,42; 3. Mo 25,55

and I have: Ps 116,16; Jes 51,23; Jer 2,20; Hes 34,27

3. Mo 26,14 But if ye will not hearken unto me, and will not do all these commandments;

3. Mo 26,18; 5. Mo 28,15-68; Jer 17,27; Klgl 1,18; Klgl 2,17; Mal 2,2; Apg 3,23; Hebr 12,25

3. Mo 26,15 And if ye shall despise my statutes, or if your soul abhor my judgments, so that ye will not do all my commandments, but that ye break my covenant:

despise: 3. Mo 26,43; 4. Mo 15,31; 2. Sam 12,9; 2. Sam 12,10; 2. Kö 17,15; 2. Chr 36,16; Spr 1,7; Spr 1,30; Jer 6,19; Sach 7,11-13; Apg 13,41; 1. Thes 4,8

soul: Ps 50,17; Spr 5,12; Röm 8,7

break: 1. Mo 17,14; 2. Mo 19,5; 2. Mo 24,7; 5. Mo 31,16; Jes 24,5; Jer 11,10; Jer 31,32; Hes 16,59; Hebr 8,9

3. Mo 26,16 I also will do this unto you; I will even appoint over you terror, consumption, and the burning ague, that shall consume the eyes, and cause sorrow of heart: and ye shall sow your seed in vain, for your enemies shall eat it.

appoint: Ps 109,6

terror: 5. Mo 28,65-67; 5. Mo 32,25; Hi 15,20; Hi 15,21; Hi 18,11; Hi 20,25; Ps 73,19; Jes 7,2; Jer 15,8; Jer 20,4; Hebr 10,31

consumption: 2. Mo 15,26; 5. Mo 28,21; 5. Mo 28,22; 5. Mo 28,35

consume: 5. Mo 28,32; 5. Mo 28,34; 5. Mo 28,67; 1. Sam 2,33; Ps 78,33; Hes 33,10; Sach 14,12

and ye shall: 5. Mo 28,33; 5. Mo 28,51; Ri 6,3-6; Ri 6,11; Hi 31,8; Jes 65,22-24; Jer 5,17; Jer 12,13; Mi 6,15; Hagg 1,6

for your: Jes 10,4

3. Mo 26,17 And I will set my face against you, and ye shall be slain before your enemies: they that hate you shall reign over you; and ye shall flee when none pursueth you.

set: 3. Mo 17,10; 3. Mo 20,5; 3. Mo 20,6; Ps 68,1; Ps 68,2

ye shall be: 5. Mo 28,25; Ri 2,14; 1. Sam 4,10; 1. Sam 31,1; Ne 9,27-30; Ps 106,41; Ps 106,42; Jer 19,7; Klgl 1,5

shall flee: 3. Mo 26,36; Ps 53,5; Spr 28,1

3. Mo 26,18 And if ye will not yet for all this hearken unto me, then I will punish you seven times more for your sins.

seven times: 3. Mo 26,21; 3. Mo 26,24; 3. Mo 26,28; 1. Sam 2,5; Ps 119,164; Spr 24,16; Da 3,19

3. Mo 26,19 And I will break the pride of your power; and I will make your heaven as iron, and your earth as brass:

will break: 1. Sam 4,3; 1. Sam 4,11; Jes 2,12; Jes 25,11; Jes 26,5; Jer 13,9; Hes 7,24; Hes 30,6; Da 4,37; Zef 3,11

make: 5. Mo 28,23; 1. Kö 17,1; Jer 14,1-6; Lu 4,25

3. Mo 26,20 And your strength shall be spent in vain: for your land shall not yield her increase, neither shall the trees of the land yield their fruits.

your strength: Ps 127,1; Jes 49,4; Hab 2,13; Gal 4,11

for your land: 3. Mo 26,4; 5. Mo 11,17; 5. Mo 28,18; 5. Mo 28,38-40; 5. Mo 28,42; Hi 31,40; Ps 107,34; Hagg 1,9-11; Hagg 2,16; 1. Kor 3,6

3. Mo 26,21 And if ye walk contrary unto me, and will not hearken unto me; I will bring seven times more plagues upon you according to your sins.

contrary unto me: 3. Mo 26,24

3. Mo 26,22 I will also send wild beasts among you, which shall rob you of your children, and destroy your cattle, and make you few in number; and your high ways shall be desolate.

wild: 3. Mo 26,6; 5. Mo 32,24; 2. Kö 17,25; Jer 15,3; Hes 5,17; Hes 14,15; Hes 14,21

rob you: 2. Kö 2,24

your high: Ri 5,6; 2. Chr 15,5; Jes 24,6; Jes 33,8; Klgl 1,4; Hes 14,15; Hes 33,28; Mi 3,12; Sach 7,14

3. Mo 26,23 And if ye will not be reformed by me by these things, but will walk contrary unto me;

Jes 1,16-20; Jer 2,30; Jer 5,3; Hes 24,13; Hes 24,14; Am 4,6-12

3. Mo 26,24 Then will I also walk contrary unto you, and will punish you yet seven times for your sins.

2. Sam 22,27; Hi 9,4; Ps 18,26; Jes 63,10

3. Mo 26,25 And I will bring a sword upon you, that shall avenge the quarrel of my covenant: and when ye are gathered together within your cities, I will send the pestilence among you; and ye shall be delivered into the hand of the enemy.

will bring: 5. Mo 32,25; 5. Mo 32,41; Ri 2,14-16; Ps 78,62-64; Jes 34,5; Jes 34,6; Jer 9,16; Jer 14,12; Jer 14,13; Jer 15,2-4; Klgl 2,21; Hes 5,17; Hes 6,3; Hes 14,17; Hes 21,4-17; Hes 29,8; Hes 33,2

avenge: 5. Mo 32,35; Ps 94,1; Hes 20,37; Hebr 10,28-30

I will send: 4. Mo 14,12; 4. Mo 16,49; 5. Mo 28,21; 2. Sam 24,15; Jer 14,12; Jer 24,10; Jer 29,17; Jer 29,18; Am 4,10; Lu 21,11

3. Mo 26,26 And when I have broken the staff of your bread, ten women shall bake your bread in one oven, and they shall deliver you your bread again by weight: and ye shall eat, and not be satisfied.

Ps 105,16; Jes 3,1; Jes 9,20; Jer 14,12; Klgl 4,3-9; Hes 4,10; Hes 4,16; Hes 5,16; Hes 14,13; Hos 4,10; Mi 6,14; Hagg 1,6

3. Mo 26,27 And if ye will not for all this hearken unto me, but walk contrary unto me;

3. Mo 26,21; 3. Mo 26,24

3. Mo 26,28 Then I will walk contrary unto you also in fury; and I, even I, will chastise you seven times for your sins.

in fury: Jes 27,4; Jes 59,18; Jes 63,3; Jes 66,15; Jer 21,5; Hes 5,13; Hes 5,15; Hes 8,18; Nah 1,2; Nah 1,6

3. Mo 26,29 And ye shall eat the flesh of your sons, and the flesh of your daughters shall ye eat.

5. Mo 28,53-57; 2. Kö 6,28; 2. Kö 6,29; Jer 19,9; Klgl 2,20; Klgl 4,10; Hes 5,10; Mt 24,19; Lu 23,29

3. Mo 26,30 And I will destroy your high places, and cut down your images, and cast your carcasses upon the carcasses of your idols, and my soul shall abhor you.

I will destroy: 1. Kö 13,2; 2. Kö 23,8; 2. Kö 23,16; 2. Kö 23,20; 2. Chr 14,3-5; 2. Chr 23,17; 2. Chr 31,1; 2. Chr 34,3-7; Jes 27,9; Jer 8,1-3; Hes 6,3-6; Hes 6,13

my soul: 3. Mo 26,11; 3. Mo 26,15; 3. Mo 20,23; Ps 78,58; Ps 78,59; Ps 89,38; Jer 14,19

3. Mo 26,31 And I will make your cities waste, and bring your sanctuaries unto desolation, and I will not smell the savor of your sweet odors.

And I will make: 2. Kö 25,4-10; 2. Chr 36,19; Ne 2,3; Ne 2,17; Jes 1,7; Jes 24,10-12; Jer 4,7; Jer 9,11; Klgl 1,1; Klgl 2,7; Hes 6,6; Hes 21,15; Mi 3,12

and bring: Ps 74,3-8; Jer 22,5; Jer 26,6; Jer 26,9; Jer 52,13; Klgl 1,10; Hes 9,6; Hes 21,7; Hes 24,21; Mt 24,1; Mt 24,2; Lu 21,5; Lu 21,6; Lu 21,24; Apg 6,14

I will not smell: 1. Mo 8,21; Jes 1,11-14; Jes 66,3; Am 5,21-23; Hebr 10,26

3. Mo 26,32 And I will bring the land into desolation: and your enemies which dwell therein shall be astonished at it.

And I: 5. Mo 29,23; Jes 1,7; Jes 1,8; Jes 5,6; Jes 5,9; Jes 6,11; Jes 24,1; Jes 32,13; Jes 32,14; Jes 64,10; Jer 9,11; Jer 25,11; Jer 25,18; Jer 25,38; Jer 44,2; Jer 44,22; Klgl 5,18; Hes 33,28; Hes 33,29; Da 9,2; Da 9,18; Hab 3,17; Lu 21,20

and your: 5. Mo 28,37; 5. Mo 29,24-28; 1. Kö 9,8; Jer 18,16; Jer 19,8; Klgl 4,12; Hes 5,15

3. Mo 26,33 And I will scatter you among the heathen, and will draw out a sword after you: and your land shall be desolate, and your cities waste.

5. Mo 4,27; 5. Mo 28,64-66; Ps 44,11; Jer 9,16; Klgl 1,3; Klgl 4,15; Hes 12,14-16; Hes 20,23; Hes 22,15; Sach 7,14; Lu 21,24; Jak 1,1

3. Mo 26,34 Then shall the land enjoy her sabbaths, as long as it lieth desolate, and ye be in your enemies‘ land; even then shall the land rest, and enjoy her sabbaths.

3. Mo 25,2-4; 3. Mo 25,10; 2. Chr 36,21

3. Mo 26,35 As long as it lieth desolate it shall rest; because it did not rest in your sabbaths, when ye dwelt upon it.

Jes 24,5; Jes 24,6; Röm 8,22

3. Mo 26,36 And upon them that are left alive of you I will send a faintness into their hearts in the lands of their enemies; and the sound of a shaken leaf shall chase them; and they shall flee, as fleeing from a sword; and they shall fall when none pursueth.

I will send: 1. Mo 35,5; 5. Mo 28,65-67; Jos 2,9-11; Jos 5,1; 1. Sam 17,24; 2. Kö 7,6; 2. Kö 7,7; 2. Chr 14,14; Hi 15,21; Hi 15,22; Jes 7,2; Jes 7,4; Hes 21,7; Hes 21,12; Hes 21,15

and the: 3. Mo 26,7; 3. Mo 26,8; 3. Mo 26,17; 5. Mo 1,44; Hi 15,21; Spr 28,1; Jes 30,17

3. Mo 26,37 And they shall fall one upon another, as it were before a sword, when none pursueth: and ye shall have no power to stand before your enemies.

they shall: Ri 7,22; 1. Sam 14,15; 1. Sam 14,16; Jes 10,4; Jer 37,10

and ye shall: 4. Mo 14,42; Jos 7,12; Jos 7,13; Ri 2,14

3. Mo 26,38 And ye shall perish among the heathen, and the land of your enemies shall eat you up.

5. Mo 4,27; 5. Mo 28,48; 5. Mo 28,68; Jes 27,13; Jer 42,17; Jer 42,18; Jer 42,22; Jer 44,12-14; Jer 44,27; Jer 44,28

3. Mo 26,39 And they that are left of you shall pine away in their iniquity in your enemies‘ lands; and also in the iniquities of their fathers shall they pine away with them.

shall pine: 5. Mo 28,65; 5. Mo 30,1; Ne 1,9; Ps 32,3; Ps 32,4; Jer 3,25; Jer 29,12; Klgl 4,9; Hes 4,17; Hes 6,9; Hes 20,43; Hes 24,23; Hes 33,10; Hes 36,31; Hos 5,15; Sach 10,9

and also: 2. Mo 20,5; 2. Mo 34,7; 4. Mo 14,18; 5. Mo 5,9; Jer 31,29; Hes 18,2; Hes 18,3; Hes 18,19; Mt 23,35; Mt 23,36; Röm 11,8-10

3. Mo 26,40 If they shall confess their iniquity, and the iniquity of their fathers, with their trespass which they trespassed against me, and that also they have walked contrary unto me;

confess: 4. Mo 5,7; 5. Mo 4,29-31; 5. Mo 30,1-3; Jos 7,19; 1. Kö 8,33-36; 1. Kö 8,47; Ne 9,2-5; Hi 33,27; Hi 33,28; Ps 32,5; Spr 28,13; Jer 31,18-20; Hes 36,31; Da 9,3-20; Hos 5,15; Hos 6,1; Hos 6,2; Lu 15,18; Lu 15,19; 1. Joh 1,8-10

and that: 3. Mo 26,21; 3. Mo 26,24; 3. Mo 26,27; 3. Mo 26,28

3. Mo 26,41 And that I also have walked contrary unto them, and have brought them into the land of their enemies; if then their uncircumcised hearts be humbled, and they then accept of the punishment of their iniquity:

their uncircumcised: 5. Mo 30,6; Jer 4,4; Jer 6,10; Jer 9,25; Jer 9,26; Hes 44,7; Apg 7,51; Röm 2,28; Röm 2,29; Gal 5,6; Phil 3,3; Kol 2,11

humbled: 2. Mo 10,3; 1. Kö 21,29; 2. Chr 12,6; 2. Chr 12,7; 2. Chr 12,12; 2. Chr 32,26; 2. Chr 33,12; 2. Chr 33,13; 2. Chr 33,19; 2. Chr 33,23; Hes 6,9; Hes 20,43; Mt 23,12; Lu 14,11; Lu 18,14; Jak 4,6-9; 1. Petr 5,5; 1. Petr 5,6

and they: Esr 9,13; Esr 9,15; Ne 9,33; Ps 39,9; Ps 51,3; Ps 51,4; Da 9,7-14; Da 9,18; Da 9,19

3. Mo 26,42 Then will I remember my covenant with Jacob, and also my covenant with Isaac, and also my covenant with Abraham will I remember; and I will remember the land.

will I: 1. Mo 9,16; 2. Mo 2,24; 2. Mo 6,5; 5. Mo 4,31; Ps 106,45; Hes 16,60; Lu 1,72

and I will: Ps 85,1; Ps 85,2; Ps 136,23; Hes 36,1-15; Hes 36,33; Hes 36,34; Joe 2,18

3. Mo 26,43 The land also shall be left of them, and shall enjoy her sabbaths, while she lieth desolate without them: and they shall accept of the punishment of their iniquity: because, even because they despised my judgments, and because their soul abhorred my statutes.

shall enjoy: 3. Mo 26,34; 3. Mo 26,35

and they: 3. Mo 26,41; 1. Kö 8,46-48; 2. Chr 33,12; Hi 5,17; Hi 34,31; Hi 34,32; Ps 50,15; Ps 119,67; Ps 119,71; Ps 119,75; Jes 26,16; Jer 31,19; Da 9,7-9; Da 9,14; Hebr 12,5-11

they despised: 3. Mo 26,15; 2. Kö 17,7-17; 2. Chr 36,14-16

their soul: 3. Mo 26,15; 3. Mo 26,30; Ps 50,17; Am 5,10; Sach 11,8; Joh 7,7; Joh 15,23; Joh 15,24; Röm 8,7

3. Mo 26,44 And yet for all that, when they be in the land of their enemies, I will not cast them away, neither will I abhor them, to destroy them utterly, and to break my covenant with them: for I am the LORD their God.

I will: 5. Mo 4,29-31; 2. Kö 13,23; Ne 9,31; Ps 94,14; Hes 14,22; Hes 14,23; Röm 11,2; Röm 11,26

abhor: 3. Mo 26,11

break: Ps 89,33; Jer 14,21; Jer 33,20; Jer 33,21; Hes 16,60

3. Mo 26,45 But I will for their sakes remember the covenant of their ancestors, whom I brought forth out of the land of Egypt in the sight of the heathen, that I might be their God: I am the LORD.

2. Mo 20,2

for their: 1. Mo 12,2; 1. Mo 15,18; 1. Mo 17,7; 1. Mo 17,8; 2. Mo 2,24; 2. Mo 19,5; 2. Mo 19,6; Lu 1,72; Lu 1,73; Röm 11,12; Röm 11,23-26; Röm 11,28; Röm 11,29; 2. Kor 3,15; 2. Kor 3,16

whom I: 3. Mo 22,33; 3. Mo 25,38

in the sight: Ps 98,2; Ps 98,3; Hes 20,9; Hes 20,14; Hes 20,22

3. Mo 26,46 These are the statutes and judgments and laws, which the LORD made between him and the children of Israel in mount Sinai by the hand of Moses.

3. Mo 27,1; 3. Mo 25,1

the statutes: 3. Mo 27,34; 5. Mo 6,1; 5. Mo 12,1; 5. Mo 13,4; Joh 1,17

in mount Sinai: 3. Mo 25,1

by the hand: 3. Mo 8,36; 4. Mo 4,37; Ps 77,20

3. Mo 27,1; 3. Mo 27,3; 3. Mo 27,9; 3. Mo 27,14; 3. Mo 27,16; 3. Mo 27,28; 3. Mo 27,30

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.