Menü

4.Mose 31

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

4.Mose 31

4. Mo 31,1 Und der HERR redete mit Mose und sprach:

4. Mo 31,2 Räche die Kinder Israel an den Midianitern, daß du darnach dich sammelst zu deinem Volk.

4. Mo 31,3 Da redete Mose mit dem Volk und sprach: Rüstet unter euch Leute zum Heer wider die Midianiter, daß sie den HERRN rächen an den Midianitern,

4. Mo 31,4 aus jeglichem Stamm tausend, daß ihr aus allen Stämmen Israels in das Heer schickt.

4. Mo 31,5 Und sie nahmen aus den Tausenden Israels je tausend eines Stammes, zwölftausend gerüstet zum Heer.

4. Mo 31,6 Und Mose schickte sie mit Pinehas, dem Sohn Eleasars, des Priesters, ins Heer und die heiligen Geräte und die Halldrommeten in seiner Hand.

4. Mo 31,7 Und sie führten das Heer wider die Midianiter, wie der HERR dem Mose geboten hatte, und erwürgten alles, was männlich war.

4. Mo 31,8 Dazu die Könige der Midianiter erwürgten sie samt ihren Erschlagenen, nämlich Evi, Rekem, Zur, Hur und Reba, die fünf Könige der Midianiter. Bileam, den Sohn Beors, erwürgten sie auch mit dem Schwert.

4. Mo 31,9 Und die Kinder Israel nahmen gefangen die Weiber der Midianiter und ihre Kinder; all ihr Vieh, alle ihre Habe und alle ihre Güter raubten sie,

4. Mo 31,10 und verbrannten mit Feuer alle ihre Städte ihrer Wohnungen und alle Zeltdörfer.

4. Mo 31,11 Und nahmen allen Raub und alles, was zu nehmen war, Menschen und Vieh,

4. Mo 31,12 und brachten’s zu Mose und zu Eleasar, dem Priester, und zu der Gemeinde der Kinder Israel, nämlich die Gefangenen und das genommene Vieh und das geraubte Gut ins Lager auf der Moabiter Gefilde, das am Jordan liegt gegenüber Jericho.

4. Mo 31,13 Und Mose und Eleasar, der Priester, und alle Fürsten der Gemeinde gingen ihnen entgegen, hinaus vor das Lager.

4. Mo 31,14 Und Mose ward zornig über die Hauptleute des Heeres, die Hauptleute über tausend und über hundert waren, die aus dem Heer und Streit kamen,

4. Mo 31,15 und sprach zu ihnen: Warum habt ihr alle Weiber leben lassen?

4. Mo 31,16 Siehe, haben nicht dieselben die Kinder Israel durch Bileams Rat abwendig gemacht, daß sie sich versündigten am HERRN über dem Peor und eine Plage der Gemeinde des HERRN widerfuhr?

4. Mo 31,17 So erwürget nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Weiber, die Männer erkannt und beigelegen haben;

4. Mo 31,18 aber alle Kinder, die weiblich sind und nicht Männer erkannt haben, die laßt für euch leben.

4. Mo 31,19 Und lagert euch draußen vor dem Lager sieben Tage, alle, die jemand erwürgt oder Erschlagene angerührt haben, daß ihr euch entsündigt am dritten und am siebenten Tage, samt denen, die ihr gefangen genommen habt.

4. Mo 31,20 Und alle Kleider und alles Gerät von Fellen und alles Pelzwerk und alles hölzerne Gefäß sollt ihr entsündigen.

4. Mo 31,21 Und Eleasar, der Priester, sprach zu dem Kriegsvolk, das in den Streit gezogen war: Das ist das Gesetz, welches der HERR dem Mose geboten hat:

4. Mo 31,22 Gold, Silber, Erz, Eisen, Zinn und Blei

4. Mo 31,23 und alles was das Feuer leidet, sollt ihr durchs Feuer lassen gehen und reinigen; nur daß es mit dem Sprengwasser entsündigt werde. Aber alles, was das Feuer nicht leidet, sollt ihr durchs Wasser gehen lassen.

4. Mo 31,24 Und sollt eure Kleider waschen am siebenten Tage, so werdet ihr rein; darnach sollt ihr ins Lager kommen.

4. Mo 31,25 Und der HERR redete mit Mose und sprach:

4. Mo 31,26 Nimm die Summe des Raubes der Gefangenen, an Menschen und an Vieh, du und Eleasar, der Priester, und die obersten Väter der Gemeinde;

4. Mo 31,27 und gib die Hälfte denen, die ins Heer gezogen sind und die Schlacht getan haben, und die andere Hälfte der Gemeinde.

4. Mo 31,28 Du sollst aber dem HERRN heben von den Kriegsleuten, die ins Heer gezogen sind, je fünf Hunderten eine Seele, an Menschen, Rindern, Eseln und Schafen.

4. Mo 31,29 Von ihrer Hälfte sollst du es nehmen und dem Priester Eleasar geben zur Hebe dem HERRN.

4. Mo 31,30 Aber von der Hälfte der Kinder Israel sollst du je ein Stück von fünfzigen nehmen, an Menschen, Rindern, Eseln und Schafen und von allem Vieh, und sollst es den Leviten geben, die des Dienstes warten an der Wohnung des HERRN.

4. Mo 31,31 Und Mose und Eleasar, der Priester, taten, wie der HERR dem Mose geboten hatte.

4. Mo 31,32 Und es war die übrige Ausbeute, die das Kriegsvolk geraubt hatte, sechsmal hundert und fünfundsiebzigtausend Schafe,

4. Mo 31,33 zweiundsiebzigtausend Rinder,

4. Mo 31,34 einundsechzigtausend Esel

4. Mo 31,35 und der Mädchen, die nicht Männer erkannt hatten, zweiunddreißigtausend Seelen.

4. Mo 31,36 Und die Hälfte, die denen, so ins Heer gezogen waren, gehörte, war an der Zahl dreihundertmal und siebenunddreißigtausend und fünfhundert Schafe;

4. Mo 31,37 davon wurden dem HERRN sechshundertfünfundsiebzig Schafe.

4. Mo 31,38 Desgleichen sechsunddreißigtausend Rinder; davon wurden dem HERRN zweiundsiebzig.

4. Mo 31,39 Desgleichen dreißigtausend und fünfhundert Esel; davon wurden dem HERRN einundsechzig.

4. Mo 31,40 Desgleichen Menschenseelen, sechzehntausend Seelen; davon wurden dem HERRN zweiunddreißig Seelen.

4. Mo 31,41 Und Mose gab solche Hebe des HERRN dem Priester Eleasar, wie ihm der HERR geboten hatte.

4. Mo 31,42 Aber die andere Hälfte, die Mose den Kindern Israel zuteilte von den Kriegsleuten,

4. Mo 31,43 nämlich die Hälfte, der Gemeinde zuständig, war auch dreihundertmal und siebenunddreißigtausend fünfhundert Schafe,

4. Mo 31,44 sechsunddreißigtausend Rinder,

4. Mo 31,45 dreißigtausend und fünfhundert Esel

4. Mo 31,46 und sechzehntausend Menschenseelen.

4. Mo 31,47 Und Mose nahm von dieser Hälfte der Kinder Israel je ein Stück von fünfzigen, sowohl des Viehs als der Menschen, und gab’s den Leviten, die des Dienstes warteten an der Wohnung des HERRN, wie der HERR dem Mose geboten hatte.

4. Mo 31,48 Und es traten herzu die Hauptleute über die Tausende des Kriegsvolks, nämlich die über tausend und über hundert waren, zu Mose

4. Mo 31,49 und sprachen zu ihm: Deine Knechte haben die Summe genommen der Kriegsleute, die unter unsern Händen gewesen sind, und fehlt nicht einer.

4. Mo 31,50 Darum bringen wir dem HERRN Geschenke, was ein jeglicher gefunden hat von goldenem Geräte, Ketten, Armgeschmeide, Ringe, Ohrenringe und Spangen, daß unsere Seelen versöhnt werden vor dem HERRN.

4. Mo 31,51 Und Mose samt dem Priester Eleasar nahm von ihnen das Gold von allerlei Geräte.

4. Mo 31,52 Und alles Goldes Hebe, das sie dem HERRN hoben, war sechzehntausend und siebenhundertfünfzig Lot von den Hauptleuten über tausend und hundert.

4. Mo 31,53 Denn die Kriegsleute hatten geraubt ein jeglicher für sich.

4. Mo 31,54 Und Mose mit Eleasar, dem Priester, nahm das Gold von den Hauptleuten über tausend und hundert, und brachten es in die Hütte des Stifts zum Gedächtnis der Kinder Israel vor dem HERRN.

 

4. Mo 31,1 Und der HERR redete zu Mose und sprach:
4. Mo 31,2 Nimm für die Kinder Israels Rache an den Midianitern; danach sollst du zu deinem Volk versammelt werden!

Midianit.: 4. Mo 25,16-18

versamm.: 4. Mo 27,13

4. Mo 31,3 Da redete Mose zu dem Volk und sprach: Rüstet unter euch Männer zu einem Kriegszug, und zwar gegen Midian, dass sie die Rache des HERRN an den Midianitern vollstrecken!

Rache: 2. Mo 17,9; 5. Mo 32,35; 5. Mo 32,43

4. Mo 31,4 Aus allen Stämmen Israels sollt ihr je 1 000 Mann zum Feldzug entsenden!

1. Sam 14,6

4. Mo 31,5 Da wurden aus den Tausenden Israels tausend von jedem Stamm ausgehoben, 12 000 für den Feldzug Gerüstete.

Offb 7,4-8

4. Mo 31,6 Und Mose entsandte sie, tausend aus jedem Stamm, in den Feldzug, sie und Pinehas, den Sohn Eleasars, des Priesters, zum Heereszug, mit den heiligen Geräten und den Lärmtrompeten in seiner Hand.

Pinehas: 4. Mo 25,7

Geräten: 5. Mo 33,8; 1. Sam 23,6

Lärmtromp.: 4. Mo 10,9; 2. Chr 13,12

4. Mo 31,7 Und sie führten den Feldzug gegen die Midianiter, wie der HERR es Mose geboten hatte, und töteten alles, was männlich war.

4. Mo 31,9; 4. Mo 31,15; 4. Mo 31,18; 5. Mo 20,13; Jos 13,21-22; Ri 21,11; 1. Sam 27,9

4. Mo 31,8 Sie töteten auch die Könige der Midianiter zusätzlich zu den von ihnen Erschlagenen, nämlich Ewi, Rekem, Zur, Hur und Reba, fünf Könige der Midianiter; auch Bileam, den Sohn Beors, brachten sie mit dem Schwert um.

Jos 13,21-22; Ps 9,17; Spr 11,3; Spr 11,6; Mt 16,26

4. Mo 31,9 Und die Kinder Israels führten die Frauen der Midianiter und ihre Kinder gefangen weg; und all ihr Vieh, alle ihre Habe und alle ihre Güter raubten sie;

4. Mo 31,15-18; 5. Mo 20,14; 2. Chr 28,5; 2. Chr 28,8

4. Mo 31,10 und alle ihre Städte, ihre Wohnungen und alle ihre Zeltlager verbrannten sie mit Feuer.

Jos 6,24

4. Mo 31,11 Und sie nahmen alle Beute und allen Raub an Menschen und Vieh

5. Mo 20,14; Jos 11,14

4. Mo 31,12 und brachten es zu Mose und Eleasar, dem Priester, und zu der Gemeinde der Kinder Israels, nämlich die Gefangenen und die Beute und das geraubte Gut, in das Lager, in die Ebenen Moabs, die am Jordan liegen, Jericho gegenüber.

Ebenen: 4. Mo 26,3; 4. Mo 26,63

4. Mo 31,13 Und Mose und Eleasar, der Priester, und alle Stammesfürsten der Gemeinde gingen ihnen entgegen vor das Lager hinaus.

entgegen: 1. Mo 14,17; 1. Sam 15,12

4. Mo 31,14 Und Mose wurde zornig über die Befehlshaber des Heeres, die Obersten über Tausend und die Obersten über Hundert, die vom Feldzug kamen.

zornig: 4. Mo 12,3; 2. Mo 16,20; 3. Mo 10,16

4. Mo 31,15 Und Mose sprach zu ihnen: Habt ihr alle Frauen am Leben gelassen?

Jos 6,21; 1. Sam 15,3

4. Mo 31,16 Siehe, sie haben ja in der Sache des Peor durch den Rat Bileams die Kinder Israels vom HERRN abgewandt, sodass der Gemeinde des HERRN die Plage widerfuhr!

Peor: 4. Mo 25,1-3

Bileams: 4. Mo 22 – 24; Offb 2,14

Plage: 4. Mo 25,9; 5. Mo 4,3

4. Mo 31,17 So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und tötet alle Frauen, die einen Mann im Beischlaf erkannt haben;

Ri 21,11

4. Mo 31,18 aber alle Kinder weiblichen Geschlechts, die keinen Mann im Beischlaf erkannt haben, die lasst für euch leben.

5. Mo 21,10-14

4. Mo 31,19 Lagert euch nun außerhalb des Lagers sieben Tage lang, jeder, der eine Seele getötet oder einen Erschlagenen angerührt hat; entsündigt euch dann am dritten und siebten Tag, ihr und eure Gefangenen.

4. Mo 5,2; 4. Mo 19,16

4. Mo 31,20 Und alle Kleider und alles Gerät von Fellen und alles, was von Ziegenhaar gemacht ist, und alles hölzerne Gerät sollt ihr entsündigen!

4. Mo 19,11-14; 3. Mo 15,12-17

4. Mo 31,21 Und Eleasar, der Priester, sprach zu den Kriegsleuten, die in die Schlacht gezogen waren: Siehe, das ist die Gesetzesbestimmung, die der HERR Mose geboten hat:
4. Mo 31,22 Nur das Gold und das Silber, das Erz, das Eisen, das Zinn und das Blei,

Jos 6,19; Jos 22,8

4. Mo 31,23 alles, was das Feuer aushält, sollt ihr durchs Feuer gehen lassen, und es wird rein sein; nur muss es mit dem Reinigungswasser entsündigt werden. Aber alles, was das Feuer nicht aushält, sollt ihr durchs Wasser gehen lassen.

Feuer: Sach 13,9

Reinigung.: 4. Mo 19,17-18

4. Mo 31,24 Auch eure Kleider sollt ihr am siebten Tag waschen, so werdet ihr rein. Danach sollt ihr ins Lager kommen!

3. Mo 14,9; 3. Mo 15,13

4. Mo 31,25 Und der HERR redete zu Mose und sprach:
4. Mo 31,26 Stelle die Summe der Kriegsbeute fest, an Gefangenen, Menschen und Vieh, du und Eleasar, der Priester, und die Häupter der Vaterhäuser der Gemeinde,
4. Mo 31,27 und teile die Kriegsbeute zur Hälfte zwischen denen, die den Krieg geführt haben, die ins Feld gezogen sind, und der ganzen Gemeinde.

Jos 22,8; 1. Sam 30,24-31

4. Mo 31,28 Du sollst aber dem HERRN eine Abgabe erheben von den Kriegsleuten, die ins Feld gezogen sind, ein Leben auf je 500, von den Menschen, von den Rindern, von den Eseln und von den Schafen.

Abgabe: 4. Mo 18,26; 1. Mo 14,20; 2. Sam 8,11

4. Mo 31,29 Von ihrer Hälfte sollst du es nehmen und es Eleasar, dem Priester, geben, als Hebopfer für den HERRN.

4. Mo 18,28

4. Mo 31,30 Aber von der Hälfte der Kinder Israels sollst du von je 50 ein Stück nehmen, von den Menschen, von den Rindern, von den Eseln und von den Schafen, von allem Vieh, und sollst sie den Leviten geben, die den Dienst an der Wohnung des HERRN verrichten.

4. Mo 3,7-10; 1. Kor 9,13

4. Mo 31,31 Und Mose und Eleasar, der Priester, machten es so, wie der HERR es Mose geboten hatte.

Herr: 4. Mo 27,11; 4. Mo 27,23

4. Mo 31,32 Und die Kriegsbeute, die das Kriegsvolk geraubt hatte, betrug: 675 000 Schafe

4. Mo 31,11-12

4. Mo 31,33 und 72 000 Rinder,
4. Mo 31,34 und 61 000 Esel.
4. Mo 31,35 Und was die Menschenseelen betrifft, so war die Zahl der Mädchen, die vom Beischlaf eines Mannes nichts wussten, 32 000.
4. Mo 31,36 Und die Hälfte [der Kriegsbeute], welche denen gehörte, die ins Feld gezogen waren, betrug 337 500 Schafe,
4. Mo 31,37 und die Abgabe für den HERRN betrug 675 Schafe;

Herrn: 4. Mo 31,38-41

4. Mo 31,38 ferner 36 000 Rinder; davon die Abgabe für den HERRN 72;
4. Mo 31,39 ferner 30 500 Esel, davon die Abgabe für den HERRN 61;
4. Mo 31,40 [sowie] 16 000 Menschenseelen; davon die Abgabe für den HERRN 32 Seelen.
4. Mo 31,41 Und Mose gab diese Abgabe Eleasar, dem Priester, als Hebopfer für den HERRN, wie der HERR es Mose geboten hatte.

Abgabe: 4. Mo 31,28; 4. Mo 18,8; 4. Mo 18,19; 1. Kor 9,13-14; Hebr 7,4-6

4. Mo 31,42 Und die Hälfte für die Kinder Israels, die Mose abgeteilt hatte von [der Kriegsbeute] der Männer, die in den Krieg gezogen waren,
4. Mo 31,43 nämlich die der Gemeinde zufallende Hälfte, betrug 337 500 Schafe
4. Mo 31,44 und 36 000 Rinder
4. Mo 31,45 und 30 500 Esel
4. Mo 31,46 sowie 16 000 Menschenseelen.
4. Mo 31,47 Und Mose nahm von dieser Hälfte der Kinder Israels je ein Stück von 50 heraus, von Menschen und Vieh, und gab sie den Leviten, die den Dienst an der Wohnung des HERRN verrichteten, wie der HERR es Mose geboten hatte.

4. Mo 31,30

4. Mo 31,48 Und die Befehlshaber über die Tausendschaften des Heeres traten zu Mose, die Obersten über Tausend und die Obersten über Hundert,

Obersten: 4. Mo 31,14

4. Mo 31,49 und sie sprachen zu Mose: Deine Knechte haben die Summe der Kriegsleute festgestellt, die unter unserem Befehl gewesen sind, und es fehlt nicht ein Mann von uns.

gewesen: 1. Sam 30,18-19; Ps 72,14; Joh 18,9

4. Mo 31,50 Darum bringen wir dem HERRN eine Opfergabe, was jeder gefunden hat von goldenem Geschmeide, Fußketten, Armbänder, Fingerringe, Ohrringe und Spangen, um für unsere Seelen Sühnung zu tun vor dem HERRN!

2. Mo 30,12; 2. Mo 30,16; 1. Chr 26,26-27

4. Mo 31,51 Und Mose und Eleasar, der Priester, nahmen von ihnen das Gold, allerlei kunstfertig gearbeitetes Geschmeide.
4. Mo 31,52 Und das ganze Gold des Hebopfers, das sie dem HERRN darbrachten, betrug 16 750 Schekel, von den Obersten über Tausend und den Obersten über Hundert.
4. Mo 31,53 Die Kriegsleute aber hatten jeder für sich geplündert.

5. Mo 20,14

4. Mo 31,54 Und Mose und Eleasar, der Priester, nahmen das Gold von den Obersten über Tausend und über Hundert und brachten es in die Stiftshütte, zum Gedenken für die Kinder Israels vor dem HERRN.

2. Mo 30,16; Ps 103,1-2; Ps 116,12-14

 

4. Mo 31,1 And the LORD spoke unto Moses, saying,
4. Mo 31,2 Avenge the children of Israel of the Midianites: afterward shalt thou be gathered unto thy people.

Avenge: 4. Mo 31,3; 4. Mo 25,17; 4. Mo 25,18; 5. Mo 32,35; Ri 16,24; Ri 16,28-30; Ps 94,1-3; Jes 1,24; Nah 1,2; Lu 21,22; Röm 12,19; Röm 13,4; 1. Thes 4,6; Hebr 10,30; Offb 6,10; Offb 18,20; Offb 19,2

the Midianites: 4. Mo 25,6; 4. Mo 25,14-18; 1. Mo 25,1-4; 2. Mo 2,16

gathered: 4. Mo 27,13; 1. Mo 15,15; 1. Mo 25,8; 1. Mo 25,17; Ri 2,10; Apg 13,36

4. Mo 31,3 And Moses spoke unto the people, saying, Arm some of yourselves unto the war, and let them go against the Midianites, and avenge the LORD of Midian.

Arm some: 2. Mo 17,9-13

avenge the Lord: 4. Mo 31,2; 4. Mo 25,11; 4. Mo 25,13; 2. Mo 17,16; 3. Mo 26,25; Ri 5,2; Ri 5,23; 2. Kö 9,7; 2. Kö 10,30; Jer 46,10; Jer 50,28

4. Mo 31,4 Of every tribe a thousand, throughout all the tribes of Israel, shall ye send to the war.

a thousand: 3. Mo 26,8; Ri 7,2; 1. Sam 14,6

4. Mo 31,5 So there were delivered out of the thousands of Israel, a thousand of every tribe, twelve thousand armed for war.
4. Mo 31,6 And Moses sent them to the war, a thousand of every tribe them, and Phinehas the son of Eleazar the priest, to the war, with the holy instruments, and the trumpets to blow in his hand.

Phinehas: 4. Mo 25,7-13

the holy instruments: 4. Mo 14,44; 4. Mo 33,20-22; 2. Mo 25,9; Jos 6,4-6; Jos 6,13-15; 1. Sam 4,4; 1. Sam 4,5; 1. Sam 4,17; 1. Sam 14,18; 1. Sam 23,9; 2. Sam 11,11

to blow: 4. Mo 10,8; 4. Mo 10,9; 2. Chr 13,12-15

4. Mo 31,7 And they warred against the Midianites, as the LORD commanded Moses; and they slew all the males.

all: 5. Mo 20,13; 5. Mo 20,14; Ri 21,11; 1. Sam 27,9; 1. Kö 11,15; 1. Kö 11,16

the males: Ri 6,1; Ri 6,2; Ri 6,33

4. Mo 31,8 And they slew the kings of Midian, beside the rest of them that were slain; namely, Evi, and Rekem, and Zur, and Hur, and Reba, five kings of Midian: Balaam also the son of Beor they slew with the sword.

the kings: 4. Mo 22,4; Jos 13,21; Jos 13,22

Zur: 4. Mo 25,15; 4. Mo 25,18

Balaam: 4. Mo 22,10; 4. Mo 24,25; Jos 13,22; Ps 9,16; Ps 10,2; 1. Tim 6,9; 1. Tim 6,10; 2. Petr 2,15; Jud 1,11; Offb 2,14; Offb 19,20

4. Mo 31,9 And the children of Israel took all the women of Midian captives, and their little ones, and took the spoil of all their cattle, and all their flocks, and all their goods.

4. Mo 31,15; 4. Mo 31,16; 5. Mo 20,14; 2. Chr 28,5; 2. Chr 28,8-10

4. Mo 31,10 And they burnt all their cities wherein they dwelt, and all their goodly castles, with fire.

Jos 6,24; 1. Sam 30,1; 1. Kö 9,16; Jes 1,7; Offb 18,8

4. Mo 31,11 And they took all the spoil, and all the prey, both of men and of beasts.

5. Mo 20,14; Jos 8,2

4. Mo 31,12 And they brought the captives, and the prey, and the spoil, unto Moses, and Eleazar the priest, and unto the congregation of the children of Israel, unto the camp at the plains of Moab, which are by Jordan near Jericho.

the plains of Moab: 4. Mo 22,1

4. Mo 31,13 And Moses, and Eleazar the priest, and all the princes of the congregation, went forth to meet them without the camp.

went forth: 1. Mo 14,17; 1. Sam 15,12; 1. Sam 30,21

without the camp: 4. Mo 31,12; 4. Mo 31,22-24; 4. Mo 5,2; 4. Mo 19,11

4. Mo 31,14 And Moses was wroth with the officers of the host, with the captains over thousands, and captains over hundreds, which came from the battle.

wroth: 4. Mo 12,3; 2. Mo 32,19; 2. Mo 32,22; 3. Mo 10,16; 1. Sam 15,13; 1. Sam 15,14; 1. Kö 20,42; 2. Kö 13,19; Eph 4,26

4. Mo 31,15 And Moses said unto them, Have ye saved all the women alive?

5. Mo 2,34; 5. Mo 20,13; 5. Mo 20,16-18; Jos 6,21; Jos 8,25; Jos 10,40; Jos 11,14; 1. Sam 15,3; Ps 137,8; Ps 137,9; Jer 48,10; Hes 9,6

4. Mo 31,16 Behold, these caused the children of Israel, through the counsel of Balaam, to commit trespass against the LORD in the matter of Peor, and there was a plague among the congregation of the LORD.

these caused: 4. Mo 24,14; 4. Mo 25,1-3; Spr 23,27; Pr 7,26; 2. Petr 2,15; Offb 2,14

in the matter: 4. Mo 25,18; 5. Mo 4,3; Jos 22,17

and there: 4. Mo 25,9

4. Mo 31,17 Now therefore kill every male among the little ones, and kill every woman that hath known man by lying with him.

kill every male: Ri 21,11; Ri 21,12

4. Mo 31,18 But all the women children, that have not known a man by lying with him, keep alive for yourselves.

keep alive for yourselves: 5. Mo 21,10-14; 3. Mo 25,44; 5. Mo 20,14; 5. Mo 21,10-14; 2. Chr 28,8-10; Jes 14,2

4. Mo 31,19 And do ye abide without the camp seven days: whosoever hath killed any person, and whosoever hath touched any slain, purify both yourselves and your captives on the third day, and on the seventh day.

abide: 4. Mo 5,2; 4. Mo 19,11-22; 1. Chr 22,8

4. Mo 31,20 And purify all your raiment, and all that is made of skins, and all work of goats‘ hair, and all things made of wood.

raiment: 4. Mo 19,14-16; 4. Mo 19,22; 1. Mo 35,2; 2. Mo 19,10

4. Mo 31,21 And Eleazar the priest said unto the men of war which went to the battle, This is the ordinance of the law which the LORD commanded Moses;

4. Mo 30,15

4. Mo 31,22 Only the gold, and the silver, the brass, the iron, the tin, and the lead,
4. Mo 31,23 Every thing that may abide the fire, ye shall make it go through the fire, and it shall be clean: nevertheless it shall be purified with the water of separation: and all that abideth not the fire ye shall make go through the water.

abide: Jes 43,2; Sach 13,9; Mal 2,2; Mal 2,3; Mt 3,11; 1. Kor 3,13; 1. Petr 1,7; 1. Petr 4,12; Offb 3,18

it shall be purified: 4. Mo 8,7; 4. Mo 19,9; 4. Mo 19,17

ye shall make: 3. Mo 11,32; 3. Mo 15,17; Eph 5,26; Tit 3,5; Tit 3,6; 1. Petr 3,21

4. Mo 31,24 And ye shall wash your clothes on the seventh day, and ye shall be clean, and afterward ye shall come into the camp.

ye shall make: 4. Mo 19,19; 3. Mo 11,25; 3. Mo 14,9; 3. Mo 15,13

4. Mo 31,25 And the LORD spoke unto Moses, saying,
4. Mo 31,26 Take the sum of the prey that was taken, both of man and of beast, thou, and Eleazar the priest, and the chief fathers of the congregation:

that was taken: 4. Mo 31,26

4. Mo 31,27 And divide the prey into two parts; between them that took the war upon them, who went out to battle, and between all the congregation:

two parts: Jos 22,8; 1. Sam 30,4; 1. Sam 30,24; 1. Sam 30,25; Ps 68,12

4. Mo 31,28 And levy a tribute unto the LORD of the men of war which went out to battle: one soul of five hundred, both of the persons, and of the beefs, and of the asses, and of the sheep:

levy: 1. Mo 14,20; Jos 6,19; Jos 6,24; 2. Sam 8,11; 2. Sam 8,12; 1. Chr 18,11; 1. Chr 26,26; 1. Chr 26,27; Spr 3,9; Spr 3,10; Jes 18,7; Jes 23,18; Jes 60,9; Mt 22,21

one soul: 4. Mo 31,30; 4. Mo 31,47; 4. Mo 18,26

4. Mo 31,29 Take it of their half, and give it unto Eleazar the priest, for a heave offering of the LORD.

an heave: 4. Mo 18,26; 2. Mo 29,27; 5. Mo 12,12; 5. Mo 12,19

4. Mo 31,30 And of the children of Israel’s half, thou shalt take one portion of fifty, of the persons, of the beefs, of the asses, and of the flocks, of all manner of beasts, and give them unto the Levites, which keep the charge of the tabernacle of the LORD.

one portion: 4. Mo 31,42-47

and give: 4. Mo 31,28; 4. Mo 18,24-28; 1. Kor 9,13; 1. Kor 9,14

keep the: 4. Mo 3,7; 4. Mo 3,8; 4. Mo 3,25; 4. Mo 3,31; 4. Mo 3,36-39; 4. Mo 18,1-5; 4. Mo 18,23; 1. Chr 9,27-29; 1. Chr 23,32; 1. Chr 26,20-27; Apg 20,28; 1. Kor 4,2; Kol 4,17; Hebr 13,17

4. Mo 31,31 And Moses and Eleazar the priest did as the LORD commanded Moses.
4. Mo 31,32 And the booty, being the rest of the prey which the men of war had caught, was six hundred thousand and seventy thousand and five thousand sheep,

the booty: 4. Mo 31,17; 4. Mo 31,28; 4. Mo 31,30

4. Mo 31,33 And threescore and twelve thousand beefs,
4. Mo 31,34 And threescore and one thousand asses,
4. Mo 31,35 And thirty and two thousand persons in all, of women that had not known man by lying with him.
4. Mo 31,36 And the half, which was the portion of them that went out to war, was in number three hundred thousand and seven and thirty thousand and five hundred sheep:
4. Mo 31,37 And the LORD’s tribute of the sheep was six hundred and threescore and fifteen.
4. Mo 31,38 And the beefs were thirty and six thousand; of which the LORD’s tribute was threescore and twelve.
4. Mo 31,39 And the asses were thirty thousand and five hundred; of which the LORD’s tribute was threescore and one.
4. Mo 31,40 And the persons were sixteen thousand; of which the LORD’s tribute was thirty and two persons.
4. Mo 31,41 And Moses gave the tribute, which was the LORD’s heave offering, unto Eleazar the priest, as the LORD commanded Moses.

Eleazar: 4. Mo 31,29-31; 4. Mo 18,8; 4. Mo 18,19; Mt 10,10; 1. Kor 9,10-14; Gal 6,6; 1. Tim 5,17; Hebr 7,4-6; Hebr 7,9-12

4. Mo 31,42 And of the children of Israel’s half, which Moses divided from the men that warred,
4. Mo 31,43 (Now the half that pertained unto the congregation was three hundred thousand and thirty thousand and seven thousand and five hundred sheep,
4. Mo 31,44 And thirty and six thousand beefs,
4. Mo 31,45 And thirty thousand asses and five hundred,
4. Mo 31,46 And sixteen thousand persons;)
4. Mo 31,47 Even of the children of Israel’s half, Moses took one portion of fifty, both of man and of beast, and gave them unto the Levites, which kept the charge of the tabernacle of the LORD; as the LORD commanded Moses.

the Levites: 4. Mo 18,21-24; 5. Mo 12,17-19; Lu 10,1-8; 1. Thes 5,12; 1. Thes 5,13

kept the charge: 4. Mo 31,30; Ps 134,1; Jes 56,10; Jes 56,11

4. Mo 31,48 And the officers which were over thousands of the host, the captains of thousands, and captains of hundreds, came near unto Moses:
4. Mo 31,49 And they said unto Moses, Thy servants have taken the sum of the men of war which are under our charge, and there lacketh not one man of us.

lacketh: 1. Sam 30,18; 1. Sam 30,19; Ps 72,14; Joh 18,9

4. Mo 31,50 We have therefore brought an oblation for the LORD, what every man hath gotten, of jewels of gold, chains, and bracelets, rings, earrings, and tablets, to make an atonement for our souls before the LORD.

an oblation: Ps 107,15; Ps 107,21; Ps 107,22; Ps 116,12; Ps 116,17

an atonement: 2. Mo 30,12; 2. Mo 30,15; 2. Mo 30,16; 3. Mo 17,11

4. Mo 31,51 And Moses and Eleazar the priest took the gold of them, even all wrought jewels.

4. Mo 7,2-6

4. Mo 31,52 And all the gold of the offering that they offered up to the LORD, of the captains of thousands, and of the captains of hundreds, was sixteen thousand seven hundred and fifty shekels.

offering: 4. Mo 31,52

4. Mo 31,53 (For the men of war had taken spoil, every man for himself.)

offering: 5. Mo 20,14

4. Mo 31,54 And Moses and Eleazar the priest took the gold of the captains of thousands and of hundreds, and brought it into the tabernacle of the congregation, for a memorial for the children of Israel before the LORD.

a memorial: 4. Mo 16,40; 2. Mo 30,16; Jos 4,7; Ps 18,49; Ps 103,1; Ps 103,2; Ps 115,1; Ps 145,7; Sach 6,14; Lu 22,19; Apg 10,4

4. Mo 32,1; 4. Mo 32,6; 4. Mo 32,16; 4. Mo 32,33; 4. Mo 32,39

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.