Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Apostelgeschichte 8

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Apostelgeschichte 8 | Kapitelauswahl

Apg 8,1 Saulus aber hatte Wohlgefallen an seinem Tode. Es erhob sich aber zu der Zeit eine große Verfolgung über die Gemeinde zu Jerusalem; und sie zerstreuten sich alle in die Länder Judäa und Samarien, außer den Aposteln.

Apg 8,2 Es bestatteten aber Stephanus gottesfürchtige Männer und hielten eine große Klage über ihn.

Apg 8,3 Saulus aber verstörte die Gemeinde, ging hin und her in die Häuser und zog hervor Männer und Weiber und überantwortete sie ins Gefängnis.

Apg 8,4 Die nun zerstreut waren, gingen um und predigten das Wort.

Apg 8,5 Philippus aber kam hinab in eine Stadt in Samarien und predigte ihnen von Christo.

Apg 8,6 Das Volk aber hörte einmütig und fleißig zu, was Philippus sagte, und sah die Zeichen, die er tat.

Apg 8,7 Denn die unsauberen Geister fuhren aus vielen Besessenen mit großem Geschrei; auch viele Gichtbrüchige und Lahme wurden gesund gemacht.

Apg 8,8 Und es ward eine große Freude in derselben Stadt.

Apg 8,9 Es war aber ein Mann, mit Namen Simon, der zuvor in der Stadt Zauberei trieb und bezauberte das samaritische Volk und gab vor, er wäre etwas Großes.

Apg 8,10 Und sie sahen alle auf ihn, beide, klein und groß, und sprachen: Der ist die Kraft Gottes, die da groß ist.

Apg 8,11 Sie sahen aber darum auf ihn, daß er sie lange Zeit mit seiner Zauberei bezaubert hatte.

Apg 8,12 Da sie aber den Predigten des Philippus glaubten vom Reich Gottes und von dem Namen Jesu Christi, ließen sich taufen Männer und Weiber.

Apg 8,13 Da ward auch Simon gläubig und ließ sich taufen und hielt sich zu Philippus. Und als er sah die Zeichen und Taten, die da geschahen, verwunderte er sich.

Apg 8,14 Da aber die Apostel hörten zu Jerusalem, daß Samarien das Wort Gottes angenommen hatte, sandten sie zu ihnen Petrus und Johannes,

Apg 8,15 welche, da sie hinabkamen, beteten sie über sie, daß sie den Heiligen Geist empfingen.

Apg 8,16 (Denn er war noch auf keinen gefallen, sondern sie waren allein getauft auf den Namen Christi Jesu.)

Apg 8,17 Da legten sie die Hände auf sie, und sie empfingen den Heiligen Geist.

Apg 8,18 Da aber Simon sah, daß der Heilige Geist gegeben ward, wenn die Apostel die Hände auflegten, bot er ihnen Geld an

Apg 8,19 und sprach: Gebt mir auch die Macht, daß, so ich jemand die Hände auflege, derselbe den Heiligen Geist empfange.

Apg 8,20 Petrus aber sprach zu ihm: Daß du verdammt werdest mit deinem Gelde, darum daß du meinst, Gottes Gabe werde durch Geld erlangt!

Apg 8,21 Du wirst weder Teil noch Anfall haben an diesem Wort; denn dein Herz ist nicht rechtschaffen vor Gott.

Apg 8,22 Darum tue Buße für diese deine Bosheit und bitte Gott, ob dir vergeben werden möchte die Tücke deines Herzens.

Apg 8,23 Denn ich sehe, du bist voll bitterer Galle und verknüpft mit Ungerechtigkeit.

Apg 8,24 Da antwortete Simon und sprach: Bittet ihr den HERRN für mich, daß der keines über mich komme, davon ihr gesagt habt.

Apg 8,25 Sie aber, da sie bezeugt und geredet hatten das Wort des HERRN, wandten sich wieder um gen Jerusalem und predigten das Evangelium vielen samaritischen Flecken.

Apg 8,26 Aber der Engel des HERRN redete zu Philippus und sprach: Stehe auf und gehe gegen Mittag auf die Straße, die von Jerusalem geht hinab gen Gaza, die da wüst ist.

Apg 8,27 Und er stand auf und ging hin. Und siehe, ein Mann aus Mohrenland, ein Kämmerer und Gewaltiger der Königin Kandaze in Mohrenland, welcher war über ihre ganze Schatzkammer, der war gekommen gen Jerusalem, anzubeten,

Apg 8,28 und zog wieder heim und saß auf seinem Wagen und las den Propheten Jesaja.

Apg 8,29 Der Geist aber sprach zu Philippus: Gehe hinzu und halte dich zu diesem Wagen!

Apg 8,30 Da lief Philippus hinzu und hörte, daß er den Propheten Jesaja las, und sprach: Verstehst du auch, was du liesest?

Apg 8,31 Er aber sprach: Wie kann ich, so mich nicht jemand anleitet? Und ermahnte Philippus, daß er aufträte und setzte sich zu ihm.

Apg 8,32 Der Inhalt aber der Schrift, die er las, war dieser: »Er ist wie ein Schaf zur Schlachtung geführt; und still wie ein Lamm vor seinem Scherer, also hat er nicht aufgetan seinen Mund.

Apg 8,33 In seiner Niedrigkeit ist sein Gericht aufgehoben. Wer wird aber seines Lebens Länge ausreden? denn sein Leben ist von der Erde weggenommen.«

Apg 8,34 Da antwortete der Kämmerer dem Philippus und sprach: Ich bitte dich, von wem redet der Prophet solches? von sich selber oder von jemand anders?

Apg 8,35 Philippus aber tat seinen Mund auf und fing von dieser Schrift an und predigte ihm das Evangelium von Jesu.

Apg 8,36 Und als sie zogen der Straße nach, kamen sie an ein Wasser. Und der Kämmerer sprach: Siehe, da ist Wasser; was hindert’s, daß ich mich taufen lasse?

Apg 8,37 Philippus aber sprach: Glaubst du von ganzem Herzen, so mag’s wohl sein. Er antwortete und sprach: Ich glaube, daß Jesus Christus Gottes Sohn ist.

Apg 8,38 Und er hieß den Wagen halten, und stiegen hinab in das Wasser beide, Philippus und der Kämmerer, und er taufte ihn.

Apg 8,39 Da sie aber heraufstiegen aus dem Wasser, rückte der Geist des HERRN Philippus hinweg, und der Kämmerer sah ihn nicht mehr; er zog aber seine Straße fröhlich.

Apg 8,40 Philippus aber ward gefunden zu Asdod und wandelte umher und predigte allen Städten das Evangelium, bis daß er kam gen Cäsarea.

 

Apg 8,1 Saulus aber hatte seiner Ermordung zugestimmt. Und an jenem Tag erhob sich eine große Verfolgung gegen die Gemeinde in Jerusalem, und alle zerstreuten sich in die Gebiete von Judäa und Samaria, ausgenommen die Apostel.

zugesti.: Apg 22,2

Verfolgung: Joh 16,2

zerstreuten: Apg 11,19; Apg 1,8

Apg 8,2 Und gottesfürchtige Männer begruben den Stephanus und veranstalteten eine große Trauer um ihn.

1. Mo 50,10; 1. Thes 4,13

Apg 8,3 Saulus aber verwüstete die Gemeinde, drang überall in die Häuser ein, schleppte Männer und Frauen fort und brachte sie ins Gefängnis.

Apg 26,9-11; Gal 1,13

Apg 8,4 Diejenigen nun, die zerstreut worden waren, zogen umher und verkündigten das Wort des Evangeliums.

Apg 4,29; Phil 1,12

Apg 8,5 Und Philippus kam hinab in eine Stadt von Samaria und verkündigte ihnen Christus.

Apg 8,35

Philippus: Apg 6,5

Apg 8,6 Und die Volksmenge achtete einmütig auf das, was Philippus sagte, als sie zuhörten und die Zeichen sahen, die er tat.

Hebr 2,4

Apg 8,7 Denn aus vielen, die unreine Geister hatten, fuhren diese mit großem Geschrei aus; es wurden aber auch viele Gelähmte geheilt und solche, die nicht gehen konnten.

Mk 16,17

Apg 8,8 Und es herrschte große Freude in jener Stadt.

Apg 13,48; Apg 13,52

Apg 8,9 Aber ein Mann namens Simon hatte zuvor in der Stadt Zauberei getrieben und das Volk von Samaria in seinen Bann gezogen, indem er sich für etwas Großes ausgab.

Zauberei: Apg 13,6; 5. Mo 18,10-12

ausgab: Apg 5,36

Apg 8,10 Ihm hingen alle an, Klein und Groß, indem sie sprachen: Dieser ist die große Kraft Gottes.

Jer 6,13

Apg 8,11 Sie hingen ihm aber an, weil er sie so lange Zeit durch seine Zaubereien in seinen Bann gezogen hatte.

Mt 24,11; Eph 4,14

Apg 8,12 Als sie aber dem Philippus glaubten, der das Evangelium vom Reich Gottes und vom Namen Jesu Christi verkündigte, ließen sich Männer und Frauen taufen.

Reich: Apg 28,23

taufen: Mk 16,16; 1. Petr 3,21

Apg 8,13 Simon aber glaubte auch und hielt sich, nachdem er getauft war, beständig zu Philippus; und als er sah, dass Zeichen und große Wunder geschahen, geriet er außer sich.

Joh 2,23

Apg 8,14 Als aber die Apostel in Jerusalem hörten, dass Samaria das Wort Gottes angenommen hatte, sandten sie Petrus und Johannes zu ihnen.

angeno.: 1. Thes 2,13

sandten: Apg 11,21-22

Petrus: Joh 21,15

Apg 8,15 Diese kamen hinab und beteten für sie, dass sie den Heiligen Geist empfingen;

Apg 2,38-39

Apg 8,16 denn er war noch auf keinen von ihnen gefallen, sondern sie waren nur getauft auf den Namen des Herrn Jesus.

Apg 10,48

Apg 8,17 Da legten sie ihnen die Hände auf, und sie empfingen den Heiligen Geist.

legten: Apg 6,6; Apg 9,17

Hl. Geist: Apg 19,5-6

Apg 8,18 Als aber Simon sah, dass durch die Handauflegung der Apostel der Heilige Geist gegeben wurde, brachte er ihnen Geld

1. Kor 2,14; 1. Tim 6,5

Apg 8,19 und sprach: Gebt auch mir diese Vollmacht, damit jeder, dem ich die Hände auflege, den Heiligen Geist empfängt!

Jak 4,3

Apg 8,20 Petrus aber sprach zu ihm: Dein Geld fahre mit dir ins Verderben, weil du meinst, die Gabe Gottes mit Geld erwerben zu können!

Geld: Mt 10,8; 2. Kö 5,15-16

Gabe: Apg 10,45; Apg 11,17

Apg 8,21 Du hast weder Anteil noch Erbe an diesem Wort; denn dein Herz ist nicht aufrichtig vor Gott!

Ps 18,27; Hes 14,3; Mt 6,24

Apg 8,22 So tue nun Buße über diese deine Bosheit und bitte Gott, ob dir die Tücke deines Herzens vielleicht vergeben werden mag;

Jes 55,7; 2. Tim 2,25

Apg 8,23 denn ich sehe, dass du in bitterer Galle steckst und in Fesseln der Ungerechtigkeit!

bitterer: Jer 4,18

steckst: Spr 5,22; Joh 8,34

Apg 8,24 Da antwortete Simon und sprach: Betet ihr für mich zum Herrn, dass nichts von dem, was ihr gesagt habt, über mich komme!

2. Mo 10,17; 4. Mo 21,7; 1. Kö 13,6

Apg 8,25 Sie nun, nachdem sie das Wort des Herrn bezeugt und gelehrt hatten, kehrten nach Jerusalem zurück und verkündigten dabei das Evangelium in vielen Dörfern der Samariter.

Apg 1,8

Apg 8,26 Ein Engel des Herrn aber redete zu Philippus und sprach: Steh auf und wandere nach Süden auf der Straße, die von Jerusalem nach Gaza hinabführt; diese ist einsam.

Engel: Hebr 1,14

Gaza: Zef 2,4

Apg 8,27 Und er stand auf und machte sich auf den Weg. Und siehe, [da war] ein Äthiopier, ein Kämmerer und Gewaltiger der Kandake, der Königin der Äthiopier, welcher über ihren ganzen Schatz gesetzt war; dieser war gekommen, um in Jerusalem anzubeten,

Äthiopier: Ps 68,32; Ps 87,4

Kämmerer: Jes 56,3-5

anzubeten: 2. Chr 6,32; Zef 3,10

Apg 8,28 und nun kehrte er zurück und saß auf seinem Wagen und las den Propheten Jesaja.

las: Ps 1,2; 1. Tim 4,13

Apg 8,29 Da sprach der Geist zu Philippus: Tritt hinzu und halte dich zu diesem Wagen!

Apg 11,12; Jes 65,24

Apg 8,30 Da lief Philippus hinzu und hörte ihn den Propheten Jesaja lesen; und er sprach: Verstehst du auch, was du liest?

Verstehst: Mt 13,51

Apg 8,31 Er aber sprach: Wie kann ich denn, wenn mich nicht jemand anleitet? Und er bat Philippus, aufzusteigen und sich zu ihm zu setzen.

kann: Jes 29,11; 2. Kor 3,14; Röm 10,14

bat: Mt 10,40

Apg 8,32 Die Schriftstelle aber, die er las, war diese: »Wie ein Schaf wurde er zur Schlachtung geführt, und wie ein Lamm vor seinem Scherer stumm ist, so tut er seinen Mund nicht auf.
Apg 8,33 In seiner Erniedrigung wurde sein Gericht aufgehoben. Wer will aber sein Geschlecht beschreiben? Denn sein Leben wird von der Erde weggenommen!«

Jes 53,7-8

Apg 8,34 Da wandte sich der Kämmerer an Philippus und sprach: Ich bitte dich, von wem sagt der Prophet dies? Von sich selbst oder von einem anderen?
Apg 8,35 Da tat Philippus seinen Mund auf und begann mit dieser Schriftstelle und verkündigte ihm das Evangelium von Jesus.

Apg 8,5; Apg 5,42; Lu 24,27

Apg 8,36 Als sie aber auf dem Weg weiterzogen, kamen sie zu einem Wasser, und der Kämmerer sprach: Siehe, hier ist Wasser! Was hindert mich, getauft zu werden?

Apg 10,47; Joh 6,37

Apg 8,37 Da sprach Philippus: Wenn du von ganzem Herzen glaubst, so ist es erlaubt! Er antwortete und sprach: Ich glaube, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist!

Mk 16,16; Joh 11,27; 1. Joh 4,15; Röm 10,9

Apg 8,38 Und er ließ den Wagen anhalten, und sie stiegen beide in das Wasser hinab, Philippus und der Kämmerer, und er taufte ihn.

taufte: Joh 3,22-23; Joh 4,1

Apg 8,39 Als sie aber aus dem Wasser heraufgestiegen waren, entrückte der Geist des Herrn den Philippus, und der Kämmerer sah ihn nicht mehr; denn er zog voll Freude seines Weges.

entrückte: 1. Kö 18,12; Hes 3,14

Freude: Ps 119,14; 1. Petr 1,8; Lu 24,52

Apg 8,40 Philippus aber wurde in Asdod gefunden, und er zog umher und verkündigte das Evangelium in allen Städten, bis er nach Cäsarea kam.

Cäsarea: Apg 21,8

 

Apg 8,1 And Saul was consenting unto his death. And at that time there was a great persecution against the church which was at Jerusalem; and they were all scattered abroad throughout the regions of Judea and Samaria, except the apostles.

And Saul: Apg 7,58; Apg 22,20

there: Apg 5,33; Apg 5,40; Apg 7,54; Mt 10,25-28; Mt 22,6; Mt 23,34; Lu 11,49; Lu 11,50; Joh 15,20; Joh 16,2

the church: Apg 2,47; Apg 7,38; Apg 11,22; Apg 13,1

and they: Apg 8,4; Apg 11,19-21; Mt 5,13; Phil 1,12

Samaria: Apg 8,14; Apg 1,8; Joh 4,39-42

except: Apg 5,18; Apg 5,20; Apg 5,33; Apg 5,40; 2. Mo 10,28; 2. Mo 10,29; Ne 6,3; Da 3,16-18; Da 6,10; Da 6,23; Hebr 11,27

Apg 8,2 And devout men carried Stephen to his burial, and made great lamentation over him.

devout: Apg 2,5; Apg 10,2; Lu 2,25

made: 1. Mo 23,2; 1. Mo 50,10; 1. Mo 50,11; 4. Mo 20,29; 5. Mo 34,8; 1. Sam 28,3; 2. Sam 3,31; 2. Chr 32,33; 2. Chr 35,25; Jes 57,1; Jes 57,2; Jer 22,10; Jer 22,18; Joh 11,31-35

Apg 8,3 As for Saul, he made havoc of the church, entering into every house, and haling men and women committed them to prison.

Apg 7,58; Apg 9,1-13; Apg 9,21; Apg 22,3; Apg 22,4; Apg 26,9-11; 1. Kor 15,9; Gal 1,13; Phil 3,6; 1. Tim 1,13

Apg 8,4 Therefore they that were scattered abroad went every where preaching the word.

Apg 11,19; Apg 14,2-7; Mt 10,23; 1. Thes 2,2

Apg 8,5 Then Philip went down to the city of Samaria, and preached Christ unto them.

Philip: Apg 8,1; Apg 8,14; Apg 8,15; Apg 8,40; Apg 6,5; Apg 21,8

the city: Apg 1,8; Mt 10,5; Mt 10,6

preached: Apg 8,35-37; Apg 5,42; Apg 9,20; Apg 17,2; Apg 17,3; Joh 4,25; Joh 4,26; 1. Kor 1,23; 1. Kor 2,2; 1. Kor 3,11

Apg 8,6 And the people with one accord gave heed unto those things which Philip spake, hearing and seeing the miracles which he did.

with one: Apg 13,44; 2. Chr 30,12; Mt 20,15; Mt 20,16; Joh 4,41; Joh 4,42

Apg 8,7 For unclean spirits, crying with loud voice, came out of many that were possessed with them: and many taken with palsies, and that were lame, were healed.

unclean: Apg 5,16; Mt 10,1; Mk 9,26; Mk 16,17; Mk 16,18; Lu 10,17; Joh 14,12; Hebr 2,4

palsies: Apg 9,33; Apg 9,34; Mk 2,3-11

lame: Apg 3,6; Apg 3,7; Apg 14,8-10; Jes 35,6; Mt 11,5; Mt 15,30; Mt 15,31

Apg 8,8 And there was great joy in that city.

Apg 13,48; Apg 13,52; Ps 96,10-12; Ps 98,2-6; Jes 35,1; Jes 35,2; Jes 42,10-12; Lu 2,10; Lu 2,11; Röm 15,9-12

Apg 8,9 But there was a certain man, called Simon, which beforetime in the same city used sorcery, and bewitched the people of Samaria, giving out that himself was some great one:

used: Apg 13,6; Apg 16,16-18; Apg 19,18-20; 2. Mo 7,11; 2. Mo 7,22; 2. Mo 8,18; 2. Mo 8,19; 2. Mo 9,11; 3. Mo 20,6; 5. Mo 18,10-12; 2. Tim 3,8; 2. Tim 3,9; Offb 13,13; Offb 13,14; Offb 22,15

giving: Apg 5,36; Joh 7,18; 2. Thes 2,4; 2. Tim 3,2; 2. Tim 3,5; 2. Petr 2,18

Apg 8,10 To whom they all gave heed, from the least to the greatest, saying, This man is the great power of God.

they: 2. Kor 11,19; Eph 4,14; 2. Petr 2,2; Offb 13,3

from: Jer 6,13; Jer 8,10; Jer 31,34; Jon 3,5

the great power: 1. Kor 1,24

Apg 8,11 And to him they had regard, because that of long time he had bewitched them with sorceries.

he had: Jes 8,19; Jes 44,25; Jes 47,9-13; Gal 3,1

Apg 8,12 But when they believed Philip preaching the things concerning the kingdom of God, and the name of Jesus Christ, they were baptized, both men and women.

they believed: Apg 8,35-38; Apg 2,38; Apg 2,41; Apg 16,14; Apg 16,15; Apg 16,31-34; Mt 28,19; Mk 16,15; Röm 10,10; 1. Petr 3,21

concerning: Apg 1,3; Apg 11,20; Apg 20,21; Apg 20,25; Apg 28,31; Lu 9,2; Lu 9,60

both: Apg 5,14; 1. Kor 11,11; Gal 3,28

Apg 8,13 Then Simon himself believed also: and when he was baptized, he continued with Philip, and wondered, beholding the miracles and signs which were done.

believed: Apg 8,21; Ps 78,35-37; Ps 106,12; Ps 106,13; Lu 8,13; Joh 2,23-25; Joh 8,30; Joh 8,31; Jak 2,19-26

and wondered: Apg 3,10; Apg 13,44; Hab 1,5; Joh 5,20; Joh 7,21

miracles and signs: Apg 8,7; Mk 16,17

Apg 8,14 Now when the apostles which were at Jerusalem heard that Samaria had received the word of God, they sent unto them Peter and John:

when: Apg 8,1; Apg 11,1; Apg 11,19-22; Apg 15,4; 1. Thes 3,2

received: Apg 2,41; Apg 17,11; Mt 13,23; Joh 12,48; 1. Thes 2,13; 2. Thes 2,10

Peter: Apg 3,1-3; Gal 2,9

Apg 8,15 Who, when they were come down, prayed for them, that they might receive the Holy Ghost:

prayed: Apg 2,38; Mt 18,19; Joh 14,13; Joh 14,14; Joh 16,23; Joh 16,24; Phil 1,19

Apg 8,16 (For as yet he was fallen upon none of them : only they were baptized in the name of the Lord Jesus.)

he was: Apg 10,44-46; Apg 11,15-17; Apg 19,2

only: Apg 2,38; Apg 10,47; Apg 10,48; Apg 19,5; Apg 19,6; Mt 28,19; 1. Kor 1,13-15

Apg 8,17 Then laid they their hands on them, and they received the Holy Ghost.

laid: Apg 8,18; Apg 6,6; Apg 9,17; Apg 13,3; Apg 19,6; 4. Mo 8,10; 4. Mo 27,18; 1. Tim 4,14; 1. Tim 5,22; 2. Tim 1,6; Hebr 6,2

they received: Röm 1,11; Gal 3,2-5

Apg 8,18 And when Simon saw that through laying on of the apostles‘ hands the Holy Ghost was given, he offered them money,

he offered: 2. Kö 5,15; 2. Kö 5,16; 2. Kö 8,9; Hes 13,19; Mt 10,8; 1. Tim 6,5

Apg 8,19 Saying, Give me also this power, that on whomsoever I lay hands, he may receive the Holy Ghost.

Apg 8,9-11; Apg 8,17; Mt 18,1-3; Lu 14,7-11; Joh 5,44; 1. Kor 15,8; 1. Kor 15,9; 3. Joh 1,9

Apg 8,20 But Peter said unto him, Thy money perish with thee, because thou hast thought that the gift of God may be purchased with money.

Thy: Apg 1,18; 5. Mo 7,26; Jos 7,24; Jos 7,25; 2. Kö 5,26; 2. Kö 5,27; Da 5,17; Hab 2,9; Hab 2,10; Sach 5,4; Mt 27,3-5; 1. Tim 6,9; Jak 5,3; 2. Petr 2,14-17; Offb 18,15

thou: Apg 8,22; 5. Mo 15,9; 2. Kö 5,15; 2. Kö 5,16; Spr 15,26; Mt 15,19

the gift: Apg 2,38; Apg 10,45; Apg 11,17; Mt 10,8

Apg 8,21 Thou hast neither part nor lot in this matter: for thy heart is not right in the sight of God.

hast: Jos 22,25; Hes 14,3; Offb 20,6; Offb 22,19

for: 2. Chr 25,2; Ps 36,1; Ps 78,36; Ps 78,37; Hab 2,4; Mt 6,22-24; Joh 21,17; Hebr 4,13; Offb 2,23

Apg 8,22 Repent therefore of this thy wickedness, and pray God, if perhaps the thought of thine heart may be forgiven thee.

Repent: Apg 2,38; Apg 3,19; Apg 17,30; Röm 2,4; 2. Tim 2,25; 2. Tim 2,26; Offb 2,21

pray: Apg 9,11; 5. Mo 4,29; 5. Mo 4,30; 1. Kö 8,47; 1. Kö 8,48; 2. Chr 33,12; 2. Chr 33,13; Jes 55,6; Jes 55,7; Am 5,6; Mt 7,7; Mt 7,8; Lu 11,9-13; Offb 3,17; Offb 3,18

if: Da 4,27; Joe 2,13; Joe 2,14; Am 5,15; Jon 1,6; Jon 3,9; 2. Tim 2,25

the thought: Apg 8,20; Hebr 4,12

Apg 8,23 For I perceive that thou art in the gall of bitterness, and in the bond of iniquity.

the gall: 5. Mo 29,18-20; 5. Mo 32,32; 5. Mo 32,33; Hi 20,14; Jer 4,18; Jer 9,15; Klgl 3,5; Klgl 3,19; Hebr 12,15

the bond: Ps 116,16; Spr 5,22; Jes 28,22; Joh 8,34; Röm 6,17-22; Tit 3,3; 2. Petr 2,4; 2. Petr 2,19

Apg 8,24 Then answered Simon, and said, Pray ye to the Lord for me, that none of these things which ye have spoken come upon me.

Pray: 1. Mo 20,7; 1. Mo 20,17; 2. Mo 8,8; 2. Mo 10,17; 2. Mo 12,32; 4. Mo 21,7; 1. Sam 12,19; 1. Sam 12,23; 1. Kö 13,6; Esr 6,10; Esr 8,23; Hi 42,8; Jak 5,16

Apg 8,25 And they, when they had testified and preached the word of the Lord, returned to Jerusalem, and preached the gospel in many villages of the Samaritans.

when they had: Apg 1,8; Apg 18,5; Apg 20,21; Apg 26,22; Apg 26,23; Apg 28,23; Apg 28,28; Apg 28,31; Joh 15,27; 1. Petr 5,12

villages: Lu 9,52-56

Apg 8,26 And the angel of the Lord spake unto Philip, saying, Arise, and go toward the south unto the way that goeth down from Jerusalem unto Gaza, which is desert.

The angel: Apg 5,19; Apg 10,7; Apg 10,22; Apg 12,8-11; Apg 12,23; Apg 27,23; 2. Kö 1,3; Hebr 1,14

Arise: 1. Chr 22,16; Jes 60,1-22

Gaza: Jos 13,3; Jos 15,47; Sach 9,5

desert: Mt 3,1-3; Lu 3,2-4

Apg 8,27 And he arose and went: and, behold, a man of Ethiopia, an eunuch of great authority under Candace queen of the Ethiopians, who had the charge of all her treasure, and had come to Jerusalem for to worship,

he arose: Mt 21,2-6; Mk 14,13-16; Joh 2,5-8; Hebr 11,8

a man: Ps 68,31; Ps 87,4; Jes 43,6; Jes 45,14; Jes 60,3; Jes 60,6; Jes 66,19; Jer 13,23; Jer 38,7; Jer 39,16; Zef 3,10

queen: 1. Kö 10,1; Mt 12,42

and had: 1. Kö 8,41-43; 2. Chr 6,32; 2. Chr 6,33; Ps 68,29; Jes 56,3-8; Joh 12,20

Apg 8,28 Was returning, and sitting in his chariot read Isaiah the prophet.

and sitting: Apg 17,11; Apg 17,12; 5. Mo 6,6; 5. Mo 6,7; 5. Mo 11,18-20; 5. Mo 17,18; 5. Mo 17,19; Jos 1,8; Ps 1,2; Ps 1,3; Ps 119,99; Ps 119,111; Spr 2,1-6; Spr 8,33; Spr 8,34; Joh 5,39; Joh 5,40; Kol 3,16; 2. Tim 3,15-17

Esaias: Apg 28,25; Jes 1,1; Lu 3,4; Lu 4,17

Apg 8,29 Then the Spirit said unto Philip, Go near, and join thyself to this chariot.

Apg 10,19; Apg 11,12; Apg 13,2-4; Apg 16,6; Apg 16,7; Apg 20,22; Apg 20,23; Jes 65,24; Hos 6,3; 1. Kor 12,11; 1. Tim 4,1

Apg 8,30 And Philip ran thither to him, and heard him read the prophet Isaiah, and said , Understandest thou what thou readest?

ran thither: Apg 8,27; Ps 119,32; Pr 9,10; Joh 4,34

Understandest: Mt 13,19; Mt 13,23; Mt 13,51; Mt 15,10; Mt 24,15; Mk 13,14; Lu 24,44-45; Joh 5,39; 1. Kor 14,19; Eph 5,17; Offb 13,18

Apg 8,31 And he said , How can I, except some man should guide me? And he desired Philip that he would come up and sit with him.

How: Ps 25,8; Ps 25,9; Ps 73,16; Ps 73,17; Ps 73,22; Spr 30,2; Spr 30,3; Jes 29,18; Jes 29,19; Jes 35,8; Mt 18,3; Mt 18,4; Mk 10,15; Röm 10,14; 1. Kor 3,18; 1. Kor 8,2; 1. Kor 14,36; 1. Kor 14,37; Jak 1,10; Jak 1,21; 1. Petr 2,1; 1. Petr 2,2

And he: 2. Kö 5,9; 2. Kö 5,26; 2. Kö 10,15; 2. Kö 10,16

Apg 8,32 The place of the Scripture which he read was this, He was led as a sheep to the slaughter; and like a lamb dumb before his shearer, so opened he not his mouth:

He was: Jes 53,7; Jes 53,8

as a: Ps 44,11; Ps 44,12; Jer 11,19; Jer 12,3; Jer 51,40; Röm 8,36

and like: Joh 1,29; 1. Petr 1,19; 1. Petr 2,21-24

opened: Ps 39,2; Ps 39,9; Mt 26,62; Mt 26,63; Lu 23,34; Joh 18,9-11

Apg 8,33 In his humiliation his judgment was taken away: and who shall declare his generation? for his life is taken from the earth.

his humiliation: Phil 2,8; Phil 2,9

judgment: Hi 27,2; Hi 34,5; Jes 5,23; Jes 10,2; Hab 1,4; Mt 27,12-26; Joh 19,12-16

and who: Ps 22,30; Jes 53,8; Jes 53,12

for: Ps 22,15; Jes 53,10; Jes 53,12; Da 9,26; Sach 13,7

Apg 8,34 And the eunuch answered Philip, and said, I pray thee, of whom speaketh the prophet this? of himself, or of some other man?

of whom: Mt 2,2-4; Mt 13,36; Mt 15,15

Apg 8,35 Then Philip opened his mouth, and began at the same Scripture, and preached unto him Jesus.

opened: Apg 10,34; Mt 5,2; 2. Kor 6,11

began: Apg 18,28; Apg 26,22; Apg 26,23; Apg 28,23; Lu 24,27; Lu 24,44-47

preached: Apg 3,20; Apg 9,20; Apg 11,20; Apg 17,3; Apg 17,18; Apg 19,13; 1. Kor 1,23; 1. Kor 2,2; Eph 4,21; 1. Petr 1,11; 1. Petr 1,12

Apg 8,36 And as they went on their way, they came unto a certain water: and the eunuch said, See, here is water; what doth hinder me to be baptized?

See: Apg 10,47; Hes 36,25; Joh 3,5; Joh 3,23; Tit 3,5; Tit 3,6; 1. Joh 5,6

Apg 8,37 And Philip said, If thou believest with all thine heart, thou mayest. And he answered and said, I believe that Jesus Christ is the Son of God.

If: Apg 8,12; Apg 8,13; Apg 8,21; Apg 2,38; Apg 2,39; Mt 28,19; Mk 16,16; Röm 10,10

he answered: 1. Petr 3,21

I believe: Apg 9,20; Mt 16,16; Joh 6,68; Joh 6,69; Joh 9,35-38; Joh 11,27; Joh 20,31; 1. Kor 12,3; 1. Joh 4,15; 1. Joh 5,1; 1. Joh 5,5; 1. Joh 5,10-13

Apg 8,38 And he commanded the chariot to stand still: and they went down both into the water, both Philip and the eunuch; and he baptized him.

and he baptized: Joh 3,22; Joh 3,23; Joh 4,1

Apg 8,39 And when they were come up out of the water, the Spirit of the Lord caught away Philip, that the eunuch saw him no more: and he went on his way rejoicing.

were: Mt 3,16; Mk 1,10

the Spirit: 1. Kö 18,12; 2. Kö 2,16; Hes 3,12-14; Hes 8,3; Hes 11,24; 2. Kor 12,2-4

and he: Apg 8,8; Apg 13,52; Apg 16,34; Ps 119,14; Ps 119,111; Jes 35,1; Jes 35,2; Jes 55,12; Jes 55,13; Jes 61,10; Jes 66,13; Jes 66,14; Mt 13,44; Röm 5,2; Röm 15,10-13; Phil 3,3; Phil 4,4; Jak 1,9; Jak 1,10; Jak 4,16

Apg 8,40 But Philip was found at Azotus: and passing through he preached in all the cities, till he came to Caesarea.

at: Jos 15,46; Jos 15,47; 1. Sam 5,1; Sach 9,6

he preached: Lu 10,1; Lu 10,2; Röm 15,19

Caesarea: Apg 10,1; Apg 21,8; Apg 23,23; Apg 23,33; Apg 25,4

Apg 9,1; Apg 9,10; Apg 9,18; Apg 9,20; Apg 9,23; Apg 9,29; Apg 9,31; Apg 9,36

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.