Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Galater 2

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Gal 2,1 Darnach über vierzehn Jahre zog ich abermals hinauf gen Jerusalem mit Barnabas und nahm Titus auch mit mir.

Gal 2,2 Ich zog aber hinauf aus einer Offenbarung und besprach mich mit ihnen über das Evangelium, das ich predige unter den Heiden, besonders aber mit denen, die das Ansehen hatten, auf daß ich nicht vergeblich liefe oder gelaufen wäre.

Gal 2,3 Aber es ward auch Titus nicht gezwungen, sich beschneiden zu lassen, der mit mir war, obwohl er ein Grieche war.

Gal 2,4 Denn da etliche falsche Brüder sich mit eingedrängt hatten und neben eingeschlichen waren, auszukundschaften unsre Freiheit, die wir haben in Christo Jesu, daß sie uns gefangennähmen,

Gal 2,5 wichen wir denselben nicht eine Stunde, ihnen untertan zu sein, auf daß die Wahrheit des Evangeliums bei euch bestünde.

Gal 2,6 Von denen aber, die das Ansehen hatten, welcherlei sie weiland gewesen sind, daran liegt mir nichts; denn Gott achtet das Ansehen der Menschen nicht, mich haben die, so das Ansehen hatten, nichts anderes gelehrt;

Gal 2,7 sondern dagegen, da sie sahen, daß mir vertraut war das Evangelium an die Heiden, gleichwie dem Petrus das Evangelium an die Juden

Gal 2,8 (denn der mit Petrus kräftig gewesen ist zum Apostelamt unter den Juden, der ist mit mir auch kräftig gewesen unter den Heiden),

Gal 2,9 und da sie erkannten die Gnade, die mir gegeben war, Jakobus und Kephas und Johannes, die für Säulen angesehen waren, gaben sie mir und Barnabas die rechte Hand und wurden mit uns eins, daß wir unter die Heiden, sie aber unter die Juden gingen,

Gal 2,10 allein daß wir der Armen gedächten, welches ich auch fleißig bin gewesen zu tun.

Gal 2,11 Da aber Petrus gen Antiochien kam, widerstand ich ihm unter Augen; denn es war Klage über ihn gekommen.

Gal 2,12 Denn zuvor, ehe etliche von Jakobus kamen, aß er mit den Heiden; da sie aber kamen, entzog er sich und sonderte sich ab, darum daß er die aus den Juden fürchtete.

Gal 2,13 Und mit ihm heuchelten die andern Juden, also daß auch Barnabas verführt ward, mit ihnen zu heucheln.

Gal 2,14 Aber da ich sah, daß sie nicht richtig wandelten nach der Wahrheit des Evangeliums, sprach ich zu Petrus vor allen öffentlich: So du, der du ein Jude bist, heidnisch lebst und nicht jüdisch, warum zwingst du denn die Heiden, jüdisch zu leben?

Gal 2,15 Wir sind von Natur Juden und nicht Sünder aus den Heiden;

Gal 2,16 doch weil wir wissen, daß der Mensch durch des Gesetzes Werke nicht gerecht wird, sondern durch den Glauben an Jesum Christum, so glauben wir auch an Christum Jesum, auf daß wir gerecht werden durch den Glauben an Christum und nicht durch des Gesetzes Werke; denn durch des Gesetzeswerke wird kein Fleisch gerecht.

Gal 2,17 Sollten wir aber, die da suchen, durch Christum gerecht zu werden, auch selbst als Sünder erfunden werden, so wäre Christus ja ein Sündendiener. Das sei ferne!

Gal 2,18 Wenn ich aber das, was ich zerbrochen habe, wiederum baue, so mache ich mich selbst zu einem Übertreter.

Gal 2,19 Ich bin aber durchs Gesetz dem Gesetz gestorben, auf daß ich Gott lebe; ich bin mit Christo gekreuzigt.

Gal 2,20 Ich lebe aber; doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir. Denn was ich jetzt lebe im Fleisch, das lebe ich in dem Glauben des Sohnes Gottes, der mich geliebt hat und sich selbst für mich dargegeben.

Gal 2,21 Ich werfe nicht weg die Gnade Gottes; denn so durch das Gesetz die Gerechtigkeit kommt, so ist Christus vergeblich gestorben.

 

Gal 2,1 Darauf, nach 14 Jahren, zog ich wieder hinauf nach Jerusalem mit Barnabas und nahm auch Titus mit.

Barnabas: Apg 11,22-26; Tit 1,4

Gal 2,2 Ich zog aber aufgrund einer Offenbarung hinauf und legte ihnen, insbesondere den Angesehenen, das Evangelium vor, das ich unter den Heiden verkündige, damit ich nicht etwa vergeblich liefe oder gelaufen wäre.

Angeseh.: Gal 2,6; Gal 2,9

Evang.: Röm 2,16

vergeblich: 1. Kor 3,15; Phil 2,16

Gal 2,3 Aber nicht einmal mein Begleiter Titus, obwohl er ein Grieche ist, wurde gezwungen, sich beschneiden zu lassen.

1. Kor 9,21

Gal 2,4 Was aber die eingeschlichenen falschen Brüder betrifft, die sich hereingedrängt hatten, um unsere Freiheit auszukundschaften, die wir in Christus Jesus haben, damit sie uns unterjochen könnten —

falschen: Apg 15,1; 2. Kor 11,26; 2. Petr 2,1; 1. Joh 4,1

unterjochen: Röm 8,15; Kol 2,20

Gal 2,5 denen gaben wir auch nicht eine Stunde nach, dass wir uns ihnen unterworfen hätten, damit die Wahrheit des Evangeliums bei euch bestehen bliebe.

Gal 5,2-6

Gal 2,6 Von denen aber, die etwas gelten — was sie früher waren, ist mir gleich; Gott achtet das Ansehen der Person nicht —, mir haben diese Angesehenen nichts weiter auferlegt;

gelten: Gal 2,2; Gal 2,9

Ansehen: Gal 2,2; 5. Mo 10,17; Apg 10,34; Röm 2,11; Kol 3,25

Gal 2,7 sondern im Gegenteil, als sie sahen, dass ich mit dem Evangelium an die Unbeschnittenen betraut bin, gleichwie Petrus mit dem an die Beschneidung —

1. Tim 2,7; 1. Petr 1,1

Gal 2,8 denn der, welcher in Petrus kräftig wirkte zum Aposteldienst unter der Beschneidung, der wirkte auch in mir kräftig für die Heiden —,

Apg 2,41; Röm 15,18

Gal 2,9 und als sie die Gnade erkannten, die mir gegeben ist, reichten Jakobus und Kephas und Johannes, die als Säulen gelten, mir und Barnabas die Hand der Gemeinschaft, damit wir unter den Heiden, sie aber unter der Beschneidung wirkten;

Gnade: Röm 1,5

Kephas: Gal 1,18

Säulen: Eph 2,20; Jer 1,18

Gemeinsch.: Apg 15,4-30

Gal 2,10 nur sollten wir an die Armen gedenken, und ich habe mich auch eifrig bemüht, dies zu tun.

Apg 11,29-30; Röm 15,26

Gal 2,11 Als aber Petrus nach Antiochia kam, widerstand ich ihm ins Angesicht, denn er war im Unrecht.

Antioch.: Apg 15,35

widerstand: Gal 1,1

Gal 2,12 Bevor nämlich etliche von Jakobus kamen, aß er mit den Heiden; als sie aber kamen, zog er sich zurück und sonderte sich ab, weil er die aus der Beschneidung fürchtete.

aß: Mk 2,16; Apg 10,28

fürchtete: Spr 29,25

Gal 2,13 Und auch die übrigen Juden heuchelten mit ihm, sodass selbst Barnabas von ihrer Heuchelei mit fortgerissen wurde.

Pr 9,18

Gal 2,14 Als ich aber sah, dass sie nicht richtig wandelten nach der Wahrheit des Evangeliums, sprach ich zu Petrus vor allen: Wenn du, der du ein Jude bist, heidnisch lebst und nicht jüdisch, was zwingst du die Heiden, jüdisch zu leben?

richtig: Hebr 12,13; Ps 125,5

allen: Gal 6,1; 1. Tim 5,20

jüdisch: Apg 15,10

Gal 2,15 Wir sind [zwar] von Natur Juden und nicht Sünder aus den Heiden;

Röm 3,1-2; Phil 3,4-6

Gal 2,16 [doch] weil wir erkannt haben, dass der Mensch nicht aus Werken des Gesetzes gerechtfertigt wird, sondern durch den Glauben an Jesus Christus, so sind auch wir an Christus Jesus gläubig geworden, damit wir aus dem Glauben an Christus gerechtfertigt würden und nicht aus Werken des Gesetzes, weil aus Werken des Gesetzes kein Fleisch gerechtfertigt wird.

Gesetzes: Röm 3,20; Eph 2,8-10

gläubig: Apg 13,39; Apg 15,11; Phil 3,9

Gal 2,17 Wenn wir aber, weil wir in Christus gerechtfertigt zu werden suchen, auch selbst als Sünder erfunden würden, wäre demnach Christus ein Sündendiener? Das sei ferne!

Röm 6,2; 1. Joh 3,5

Gal 2,18 Denn wenn ich das, was ich niedergerissen habe, wieder aufbaue, so stelle ich mich selbst als Übertreter hin.

Gal 4,9-11; Gal 5,11

Gal 2,19 Nun bin ich aber durch das Gesetz dem Gesetz gestorben, um für Gott zu leben.

Röm 6,11; 2. Kor 5,15; 1. Petr 4,2

Gal 2,20 Ich bin mit Christus gekreuzigt; und nun lebe ich, aber nicht mehr ich [selbst], sondern Christus lebt in mir. Was ich aber jetzt im Fleisch lebe, das lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat.

gekreuz.: Röm 6,4-6; Kol 2,20

Christus: Joh 15,4; Eph 3,17; Phil 1,21; 1. Joh 5,12

hingegeben: Joh 10,15

Gal 2,21 Ich verwerfe die Gnade Gottes nicht; denn wenn durch das Gesetz Gerechtigkeit [kommt], so ist Christus vergeblich gestorben.

 

Gal 2,1 Then fourteen years after I went up again to Jerusalem with Barnabas, and took Titus with me also.

fourteen: Gal 1,18

I went: Apg 15,2-4

Barnabas: Gal 2,13; Apg 4,36; Apg 4,37; Apg 11,25; Apg 11,30; Apg 12,25; Apg 13,2; Apg 13,50; Apg 14,12; Apg 15,25; Apg 15,36-39; 1. Kor 9,6; Kol 4,10

Titus: Gal 2,3; 2. Kor 8,16; 2. Kor 8,23; Tit 1,4

Gal 2,2 And I went up by revelation, and communicated unto them that gospel which I preach among the Gentiles, but privately to them which were of reputation, lest by any means I should run, or had run, in vain.

by: Apg 16,9; Apg 16,10; Apg 18,9; Apg 23,11

communicated: Gal 2,9; Gal 1,16; Apg 15,4; Apg 15,12; 1. Kor 1,23; 1. Kor 2,2

which: Gal 2,6; Gal 2,9; Pr 10,1; Apg 5,34; Phil 2,29

I should: Mt 10,16; 1. Kor 9,26; Phil 2,16; 1. Thes 3,5

Gal 2,3 But neither Titus, who was with me, being a Greek, was compelled to be circumcised:

Gal 5,2-6; Apg 15,24; Apg 16,3; 1. Kor 9,20; 1. Kor 9,21

Gal 2,4 And that because of false brethren unawares brought in, who came in privily to spy out our liberty which we have in Christ Jesus, that they might bring us into bondage:

because: Gal 5,10; Gal 5,12; Apg 15,1; Apg 15,24; Apg 20,30; 2. Kor 11,13; 2. Kor 11,17; 2. Kor 11,26; 1. Joh 4,1

unawares: 2. Tim 3,6; 2. Petr 2,1; 2. Petr 2,2; Jud 1,4

liberty: Gal 3,23-26; Gal 5,1; Gal 5,13; Ps 51,12; Ps 119,45; Joh 8,31-36; 2. Kor 3,17; 1. Petr 2,16; 2. Petr 2,19

bring: Gal 4,3; Gal 4,9; Gal 4,10; Gal 4,25; Jes 51,23; 2. Kor 11,20

Gal 2,5 To whom we gave place by subjection, no, not for an hour; that the truth of the gospel might continue with you.

we: Gal 3,1; Gal 3,2; Apg 15,2; Kol 2,4-8; Jud 1,3

that: Gal 2,14; Gal 4,16; Eph 1,13; Kol 1,5; 1. Thes 2,13

Gal 2,6 But of these who seemed to be somewhat, (whatsoever they were, it maketh no matter to me: God accepteth no man’s person:) for they who seemed to be somewhat in conference added nothing to me:

these who: Gal 2,2; Gal 2,9; Gal 6,3; 2. Kor 11,5; 2. Kor 11,21-23; 2. Kor 12,11; Hebr 13,7; Hebr 13,17

it maketh: Gal 2,11-14; Hi 32,6; Hi 32,7; Hi 32,17-22; Mt 22,16; Mk 6,17-20; Mk 12,14; Lu 20,21; 2. Kor 5,16

God: Hi 34,19; Apg 10,34; Röm 2,11; 1. Petr 1,17

in: Gal 2,10; Apg 15,6-29; 2. Kor 12,11

Gal 2,7 But contrariwise, when they saw that the gospel of the uncircumcision was committed unto me, as the gospel of the circumcision was unto Peter;

when: Gal 2,9; Apg 15,12; Apg 15,25; Apg 15,26; 2. Petr 3,15

the gospel of the uncircumcision: Gal 1,16; Apg 13,46-48; Apg 18,6; Apg 28,28; Röm 1,5; Röm 11,13; 1. Thes 2,4; 1. Tim 2,7; 2. Tim 1,11

Gal 2,8 (For he that wrought effectually in Peter to the apostleship of the circumcision, the same was mighty in me toward the Gentiles:)

he: Apg 1,8; Apg 2,14-41; Apg 3,12-26; Apg 4,4; Apg 5,12-16; Apg 8,17

the same: Gal 3,5; Apg 9,15; Apg 13,2-11; Apg 14,3-11; Apg 15,12; Apg 19,11; Apg 19,12; Apg 19,26; Apg 21,19; Apg 22,21; Apg 26,17; Apg 26,18; 1. Kor 1,5-7; 1. Kor 9,2; 1. Kor 15,10; 2. Kor 11,4; 2. Kor 11,5; Kol 1,29

Gal 2,9 And when James , Cephas, and John, who seemed to be pillars, perceived the grace that was given unto me, they gave to me and Barnabas the right hands of fellowship; that we should go unto the heathen, and they unto the circumcision.

James: Apg 15,7; Apg 15,13; Apg 15,22-29

pillars: Gal 2,2; Gal 2,6; Gal 2,12-14; Mt 16,18; Eph 2,20; Offb 3,12; Offb 21,14-20

the grace: Röm 1,5; Röm 12,3; Röm 12,5; Röm 12,6; Röm 15,15; 1. Kor 15,10; Eph 3,8; Kol 1,29; 1. Petr 4,10; 1. Petr 4,11

fellowship: 2. Kor 8,4; 1. Joh 1,3

we should: Apg 15,23-30

Gal 2,10 Only they would that we should remember the poor; the same which I also was forward to do.

that: Apg 11,29; Apg 11,30; Apg 24,17; Röm 15,25-27; 1. Kor 16,1; 1. Kor 16,2; 2. Kor 8,1; 2. Kor 9,15; Hebr 13,16; Jak 2,15; Jak 2,16; 1. Joh 3,17

Gal 2,11 But when Peter was come to Antioch, I withstood him to the face, because he was to be blamed.

to Antioch: Apg 15,30-35

I withstood: Gal 2,5; 2. Kor 5,16; 2. Kor 11,5; 2. Kor 11,21-28; 2. Kor 12,11; 1. Tim 5,20; Jud 1,3

because: 2. Mo 32,21; 2. Mo 32,22; 4. Mo 20,12; Jer 1,17; Jon 1,3; Jon 4,3; Jon 4,4; Jon 4,9; Mt 16,17; Mt 16,18; Mt 16,23; Apg 15,37-39; Apg 23,1-5; Jak 3,2; 1. Joh 1,8-10

Gal 2,12 For before that certain came from James, he did eat with the Gentiles: but when they were come, he withdrew and separated himself, fearing them which were of the circumcision.

certain: Gal 2,9; Apg 21,18-25

he did: Apg 10,28; Apg 11,3; Eph 2,15; Eph 2,19-22; Eph 3,6

he withdrew: Jes 65,5; Lu 15,2; 1. Thes 5,22

fearing: Spr 29,25; Jes 57,11; Mt 26,69-75

Gal 2,13 And the other Jews dissembled likewise with him; insomuch that Barnabas also was carried away with their dissimulation.

the other: 1. Mo 12,11-13; 1. Mo 26,6; 1. Mo 26,7; 1. Mo 27,24; Pr 7,20; Pr 10,1; 1. Kor 5,6; 1. Kor 8,9; 1. Kor 15,33

carried: Hi 15,12; 1. Kor 12,2; Eph 4,14; Hebr 13,9

Gal 2,14 But when I saw that they walked not uprightly according to the truth of the gospel, I said unto Peter before them all, If thou, being a Jew, livest after the manner of Gentiles, and not as do the Jews, why compellest thou the Gentiles to live as do the Jews?

walked: Ps 15,2; Ps 58,1; Ps 84,11; Spr 2,7; Spr 10,9

the truth: Gal 2,5; Röm 14,14; 1. Tim 4,3-5; Hebr 9,10

I said: Gal 2,11; 3. Mo 19,17; Ps 141,5; Spr 27,5; Spr 27,6; 1. Tim 5,20

If thou: Gal 2,12; Gal 2,13; Apg 10,28; Apg 11,3-18

why: Gal 2,3; Gal 6,12; Apg 15,10; Apg 15,11; Apg 15,19-21; Apg 15,24; Apg 15,28; Apg 15,29

Gal 2,15 We who are Jews by nature, and not sinners of the Gentiles,

Jews: Mt 3,7-9; Joh 8,39-41; Röm 4,16; Eph 2,3

sinners: Mt 9,11; Mk 7,26-28; Apg 22,21; Röm 3,9; Eph 2,11; Eph 2,12; Tit 3,3

Gal 2,16 Knowing that a man is not justified by the works of the law, but by the faith of Jesus Christ, even we have believed in Jesus Christ, that we might be justified by the faith of Christ, and not by the works of the law: for by the works of the law shall no flesh be justified.

that: Gal 2,19; Gal 3,10-12; Gal 5,4; Hi 9,2; Hi 9,3; Hi 9,29; Hi 25,4; Ps 130,3; Ps 130,4; Lu 10,25-29; Apg 13,38; Apg 13,39; Röm 3,19; Röm 3,20; Röm 3,27; Röm 3,28; Röm 4,2; Röm 4,13-15; Phil 3,9

but: Gal 3,13; Gal 3,14; Gal 3,22-24; Gal 4,5; Röm 1,17; Röm 3,21-26; Röm 3,28; Röm 3,30; Röm 4,5; Röm 4,6; Röm 4,24; Röm 4,25; Röm 5,1; Röm 5,2; Röm 5,8; Röm 5,9; Röm 8,3; Röm 8,30-34; 1. Kor 6,11; 2. Kor 5,19-21; Phil 3,9; Hebr 7,18; Hebr 7,19

we have: Gal 2,20; Joh 6,68; Joh 6,69; Joh 20,31; Apg 4,12; 1. Petr 1,2; 1. Petr 1,8; 1. Petr 1,9; 1. Petr 1,18-21; 1. Petr 2,24; 1. Petr 3,18; 2. Petr 1,1; 1. Joh 1,7; 1. Joh 2,1; 1. Joh 2,2; Offb 7,9; Offb 7,14

for: Gal 3,11; Ps 143,2

Gal 2,17 But if, while we seek to be justified by Christ, we ourselves also are found sinners, is therefore Christ the minister of sin? God forbid.

while: Röm 9,30-33; Röm 11,7

are found: Gal 2,11; Röm 6,1; Röm 6,2; 1. Joh 3,8-10

is: Mt 1,21; Röm 15,8; 2. Kor 3,7-9; Hebr 7,24-28; Hebr 8,2; 1. Joh 3,5

God: Röm 3,4; Röm 3,6

Gal 2,18 For if I build again the things which I destroyed, I make myself a transgressor.

Gal 2,4; Gal 2,5; Gal 2,12-16; Gal 2,21; Gal 4,9-12; Gal 5,11; Röm 14,15; 1. Kor 8,11; 1. Kor 8,12

Gal 2,19 For I through the law am dead to the law, that I might live unto God.

through: Gal 3,10; Gal 3,24; Röm 3,19; Röm 3,20; Röm 4,15; Röm 5,20; Röm 7,7-11; Röm 7,14; Röm 7,22; Röm 7,23; Röm 8,2; Röm 10,4; Röm 10,5

dead: Röm 6,2; Röm 6,11; Röm 6,14; Röm 7,4; Röm 7,6; Röm 7,9; Kol 2,20; Kol 3,3; 1. Petr 2,24

that: Gal 2,20; Röm 14,7; Röm 14,8; 1. Kor 10,31; 2. Kor 5,15; 1. Thes 5,10; Tit 2,14; Hebr 9,14; 1. Petr 4,1; 1. Petr 4,2; 1. Petr 4,6

Gal 2,20 I am crucified with Christ: nevertheless I live; yet not I, but Christ liveth in me: and the life which I now live in the flesh I live by the faith of the Son of God, who loved me, and gave himself for me.

crucified: Gal 5,24; Gal 6,14; Röm 6,4-6; Röm 8,3; Röm 8,4; Kol 2,11-14

nevertheless: Röm 6,8; Röm 6,13; Röm 8,2; Eph 2,4; Eph 2,5; Kol 2,13; Kol 3,3; Kol 3,4

but: Joh 14,19; Joh 14,20; Joh 17,21; 2. Kor 4,10; 2. Kor 4,11; 2. Kor 13,3; 2. Kor 13,5; Eph 3,17; Kol 1,27; 1. Thes 5,10; 1. Petr 4,2; Offb 3,20

the life: 2. Kor 4,11; 2. Kor 10,3; 1. Petr 4,1; 1. Petr 4,2

I now: Gal 2,16; Gal 3,11; Joh 6,57; Röm 1,17; Röm 5,2; 2. Kor 1,24; 2. Kor 5,7; 2. Kor 5,15; Phil 4,13; 1. Thes 5,10; 1. Petr 1,8; 1. Petr 4,2

the Son: Joh 1,49; Joh 3,16; Joh 3,35; Joh 6,69; Joh 9,35-38; Apg 8,37; Apg 9,20; 1. Thes 1,10; 1. Joh 1,7; 1. Joh 4,9; 1. Joh 4,10; 1. Joh 4,14; 1. Joh 5,10-13; 1. Joh 5,20

who: Gal 1,4; Mt 20,28; Joh 10,11; Joh 15,13; Röm 8,37; Eph 5,2; Eph 5,25; Tit 2,14; Offb 1,5

Gal 2,21 I do not frustrate the grace of God: for if righteousness come by the law, then Christ is dead in vain.

do not: Gal 2,18; Ps 33,10; Mk 7,9; Röm 8,31

righteousness: Gal 2,16; Gal 3,21; Gal 5,2-4; Röm 10,3; Röm 11,6; Hebr 7,11

Christ: Jes 49,4; Jer 8,8; 1. Kor 15,2; 1. Kor 15,14; 1. Kor 15,17

Gal 3,1; Gal 3,6; Gal 3,9; Gal 3,10

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.