Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Hiob 2

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Hiob | Kapitelauswahl

Hi 2,1 Es begab sich aber des Tages, da die Kinder Gottes kamen und traten vor den HERRN, daß der Satan auch unter ihnen kam und vor den HERRN trat.

Hi 2,2 Da sprach der HERR zu dem Satan: Wo kommst du her? Der Satan antwortete dem HERRN und sprach: Ich habe das Land umher durchzogen.

Hi 2,3 Der HERR sprach zu dem Satan: Hast du nicht acht auf meinen Knecht Hiob gehabt? Denn es ist seinesgleichen im Lande nicht, schlecht und recht, gottesfürchtig und meidet das Böse und hält noch fest an seiner Frömmigkeit; du aber hast mich bewogen, daß ich ihn ohne Ursache verderbt habe.

Hi 2,4 Der Satan antwortete dem HERRN und sprach: Haut für Haut; und alles was ein Mann hat, läßt er für sein Leben.

Hi 2,5 Aber recke deine Hand aus und taste sein Gebein und Fleisch an: was gilt’s, er wird dir ins Angesicht absagen?

Hi 2,6 Der HERR sprach zu dem Satan: Siehe da, er ist in deiner Hand; doch schone seines Lebens!

Hi 2,7 Da fuhr der Satan aus vom Angesicht des HERRN und schlug Hiob mit bösen Schwären von der Fußsohle an bis auf seinen Scheitel.

Hi 2,8 Und er nahm eine Scherbe und schabte sich und saß in der Asche.

Hi 2,9 Und sein Weib sprach zu ihm: Hältst du noch fest an deiner Frömmigkeit? Ja, sage Gott ab und stirb!

Hi 2,10 Er aber sprach zu ihr: Du redest, wie die närrischen Weiber reden. Haben wir Gutes empfangen von Gott und sollten das Böse nicht auch annehmen? In diesem allem versündigte sich Hiob nicht mit seinen Lippen.

Hi 2,11 Da aber die drei Freunde Hiobs hörten all das Unglück, das über ihn gekommen war, kamen sie, ein jeglicher aus seinem Ort: Eliphas von Theman, Bildad von Suah und Zophar von Naema. Denn sie wurden eins, daß sie kämen, ihn zu beklagen und zu trösten.

Hi 2,12 Und da sie ihre Augen aufhoben von ferne, kannten sie ihn nicht und hoben auf ihre Stimme und weinten, und ein jeglicher zerriß sein Kleid, und sie sprengten Erde auf ihr Haupt gen Himmel

Hi 2,13 und saßen mit ihm auf der Erde sieben Tage und sieben Nächte und redeten nichts mit ihm; denn sie sahen, daß der Schmerz sehr groß war.

 

Hi 2,1 Es geschah aber eines Tages, dass die Söhne Gottes vor den HERRN traten, und unter ihnen kam auch der Satan, um sich vor den HERRN zu stellen.

Söhne: Hi 1,6-8

Hi 2,2 Da sprach der HERR zum Satan: Wo kommst du her? Und der Satan antwortete dem HERRN und sprach: Vom Durchstreifen der Erde und vom Umherwandeln darauf!

Wo?: 1. Mo 16,8

Durchstreif.: Hi 1,7; Joh 14,30; 2. Kor 4,4; 1. Petr 5,8

Hi 2,3 Da sprach der HERR zum Satan: Hast du meinen Knecht Hiob beachtet? Denn seinesgleichen gibt es nicht auf Erden, einen so untadeligen und rechtschaffenen Mann, der Gott fürchtet und das Böse meidet; und er hält immer noch fest an seiner Tadellosigkeit, obwohl du mich gereizt hast, ihn ohne Ursache zu verderben!

untadelig.: Ps 26,1; Phil 1,10; Phil 2,15

gereizt: 1. Chr 21,1; Sach 3,1

Hi 2,4 Der Satan aber antwortete dem HERRN und sprach: Haut für Haut! Ja, alles, was der Mensch hat, gibt er hin für sein Leben;

1. Mo 19,17; Lu 12,23

Hi 2,5 aber strecke doch deine Hand aus und taste sein Gebein und sein Fleisch an, so wird er dir sicher ins Angesicht absagen!

absagen: Hi 2,9; Hi 1,5; Hi 1,11; 3. Mo 24,15; Jes 8,21

Hi 2,6 Da sprach der HERR zum Satan: Siehe, er ist in deiner Hand; nur schone sein Leben!

schone: Hi 1,12; Hi 38,11; Lu 22,31-32

Hi 2,7 Da ging der Satan vom Angesicht des HERRN hinweg; und er plagte Hiob mit bösen Geschwüren von der Fußsohle bis zum Scheitel,

Geschwür.: 2. Mo 9,8-11; 5. Mo 28,35

Hi 2,8 sodass Hiob eine Scherbe nahm, um sich damit zu kratzen, während er mitten in der Asche saß.

Asche: Es 4,3; Hes 27,30

Hi 2,9 Da sprach seine Frau zu ihm: Hältst du immer noch fest an deiner Tadellosigkeit? Sage dich los von Gott und stirb!

1. Mo 2,18; 2. Mo 22,28; 2. Kö 6,33; Pr 7,26

Hi 2,10 Er aber sprach zu ihr: Du redest so, wie eine törichte Frau redet! Wenn wir das Gute von Gott annehmen, sollten wir da das Böse nicht auch annehmen? — Bei alledem versündigte sich Hiob nicht mit seinen Lippen.

törichte: 1. Mo 31,28; 1. Sam 13,13; Mt 7,26; Mt 25,1-12

annehmen: Hi 5,17-18; Röm 12,12; Jak 5,11

versündigte: Hi 1,22; Ps 39,2-10; Apg 25,8

Hi 2,11 Als aber die drei Freunde Hiobs von all diesem Unglück hörten, das über ihn gekommen war, kamen sie, jeder von seinem Ort, nämlich Eliphas, der Temaniter, und Bildad, der Schuchiter, und Zophar, der Naamatiter; diese verabredeten sich, miteinander hinzugehen, um ihm ihr Beileid zu bezeugen und ihn zu trösten.

Temanit.: Hi 4,1; Hi 15,1; Hi 22,1; 1. Mo 36,15

Schuchiter: Hi 8,1; Hi 18,1; Hi 25,1; 1. Mo 25,2

Naamatiter: Hi 11,1; Hi 20,1

trösten: Hi 42,11; Joh 11,19; 1. Thes 5,14

Hi 2,12 Und als sie von ferne ihre Augen erhoben, erkannten sie ihn nicht mehr. Da erhoben sie ihre Stimme und weinten; und jeder zerriss sein Gewand, und sie warfen Staub über ihre Häupter zum Himmel.

Esr 10,1-2; Klgl 2,10

Hi 2,13 Dann setzten sie sich zu ihm auf den Erdboden sieben Tage und sieben Nächte lang, und keiner redete ein Wort mit ihm; denn sie sahen, dass sein Schmerz sehr groß war.

setzten: Esr 9,3; Ne 1,4

sieben: 1. Mo 50,10

keiner: Hi 4,2; Ps 77,5

 

Hi 2,1 Again there was a day when the sons of God came to present themselves before the LORD, and Satan came also among them to present himself before the LORD.

Again: Hi 1,6; Jes 6,1; Jes 6,2; Lu 1,19; Hebr 1,14

Hi 2,2 And the LORD said unto Satan, From whence comest thou? And Satan answered the LORD, and said, From going to and fro in the earth, and from walking up and down in it.

From whence: 1. Mo 16,8

From going: Hi 1,7; Joh 14,30; 2. Kor 4,4; 1. Petr 5,8

Hi 2,3 And the LORD said unto Satan, Hast thou considered my servant Job, that there is none like him in the earth, a perfect and an upright man, one that feareth God, and escheweth evil? and still he holdeth fast his integrity, although thou movedst me against him, to destroy him without cause.

Hast thou: Hi 1,1; Hi 1,8; Hi 9,20; 1. Mo 6,9; Ps 37,37; Phil 3,12; 1. Petr 5,10

an upright: Spr 11,8; Spr 13,6; Spr 14,2; Spr 15,8; Spr 16,17

holdeth: Hi 1,21; Hi 1,22; Hi 13,15; Hi 27,5; Hi 27,6; Ps 26,1; Ps 41,12; Jak 1,12; 1. Petr 1,7

thou movedst: Hi 1,11

destroy him: 2. Sam 20,20

without: Hi 9,17; Joh 9,3

Hi 2,4 And Satan answered the LORD, and said, Skin for skin, yea, all that a man hath will he give for his life.

all that: Es 7,3; Es 7,4; Jes 2,20; Jes 2,21; Jer 41,8; Mt 6,25; Mt 16,26; Apg 27,18; Apg 27,19; Phil 3,8-10

Hi 2,5 But put forth thine hand now, and touch his bone and his flesh, and he will curse thee to thy face.

put forth: Hi 1,11; Hi 19,20; Hi 19,21; 1. Chr 21,17; Ps 32,3; Ps 32,4; Ps 38,2-7; Ps 39,10

He will curse: Hi 2,9; Hi 1,5; Hi 1,11; 3. Mo 24,15; Jes 8,21

Hi 2,6 And the LORD said unto Satan, Behold, he is in thine hand; but save his life.

Behold: Hi 1,12

save: Hi 38,10; Hi 38,11; Ps 65,7; Lu 8,29-33; Lu 22,31; Lu 22,32; 1. Kor 10,13; Offb 2,10; Offb 20,1; Offb 20,2; Offb 20,7

Hi 2,7 So went Satan forth from the presence of the LORD, and smote Job with sore boils from the sole of his foot unto his crown.

So went: 1. Kö 22,22

sore boils: Hi 30,17-19; Hi 30,30; 2. Mo 9,9-11; 5. Mo 28,27; 5. Mo 28,35; Offb 16,11

from the sole: Jes 1,6; Jes 3,17

Hi 2,8 And he took him a potsherd to scrape himself withal; and he sat down among the ashes.

took him: Hi 19,14-17; Ps 38,5; Ps 38,7; Lu 16,20; Lu 16,21

he sat: Hi 42,6; 2. Sam 13,19; Jes 61,3; Hes 27,30; Jon 3,6; Mt 11,21

Hi 2,9 Then said his wife unto him, Dost thou still retain thine integrity? curse God, and die.

his wife: 1. Mo 3,6; 1. Mo 3,12; 1. Kö 11,4

retain: Hi 2,3; Hi 21,14; Hi 21,15; 2. Kö 6,33; Mal 3,14

curse God: Hi 2,5; Hi 1,11

Hi 2,10 But he said unto her, Thou speakest as one of the foolish women speaketh. What? shall we receive good at the hand of God, and shall we not receive evil? In all this did not Job sin with his lips.

Thou speakest: 1. Mo 3,17; 2. Sam 19,22; Mt 16,23

as one: 2. Sam 6,20; 2. Sam 6,21; 2. Sam 13,13; 2. Sam 24,10; 2. Chr 16,9; Spr 9,6; Spr 9,13; Mt 25,2

shall we receive: Hi 1,1-3; Hi 1,10; Hi 1,21; 2. Sam 19,28; Klgl 3,38-41; Joh 18,11; Röm 12,12; Hebr 12,9-11; Jak 5,10

In all this: Hi 1,22; Ps 39,1; Ps 59,12; Mt 12,34-37; Jak 3,2

Hi 2,11 Now when Job’s three friends heard of all this evil that was come upon him, they came every one from his own place; Eliphaz the Temanite, and Bildad the Shuhite, and Zophar the Naamathite: for they had made an appointment together to come to mourn with him and to comfort him.

friends: Hi 6,14; Hi 16,20; Hi 19,19; Hi 19,21; Hi 42,7; Spr 17,17; Spr 18,24; Spr 27,10

Temanite: Hi 6,19; Hi 15,1; 1. Mo 36,11; 1. Mo 36,15; Jer 49,7

Shuhite: Hi 8,1; Hi 18,1; 1. Mo 25,2; 1. Chr 1,32

to come: Hi 42,11; 1. Mo 37,35; Jes 51,19; Joh 11,19; Röm 12,15; 1. Kor 12,26; Hebr 13,3

to comfort: Hi 13,4; Hi 16,2

Hi 2,12 And when they lifted up their eyes afar off, and knew him not, they lifted up their voice, and wept; and they rent every one his mantle, and sprinkled dust upon their heads toward heaven.

knew him: Hi 19,14; Rt 1,19-21; Klgl 4,7; Klgl 4,8

their voice: 1. Mo 27,34; Ri 2,4; 1. Sam 11,4; 1. Sam 30,4; 2. Sam 13,36; Es 4,1

they rent: Hi 1,20

sprinkled dust upon: Ne 9,1; Klgl 2,10; Hes 27,30; Offb 18,19

Hi 2,13 So they sat down with him upon the ground seven days and seven nights, and none spoke a word unto him: for they saw that his grief was very great.

they sat: Esr 9,3; Ne 1,4; Jes 3,26; Jes 47,1

seven days: 1. Mo 1,5; 1. Mo 1,8; 1. Mo 50,10

none spake: Hi 4,2; Ps 77,4

Hi 3,1; Hi 3,13; Hi 3,20

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.