Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Hiob 22

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Hiob | Kapitelauswahl

Hi 22,1 Da antwortete Eliphas von Theman und sprach:

Hi 22,2 Kann denn ein Mann Gottes etwas nützen? Nur sich selber nützt ein Kluger.

Hi 22,3 Meinst du, dem Allmächtigen liege daran, daß du gerecht seist? Was hilft’s ihm, wenn deine Wege ohne Tadel sind?

Hi 22,4 Meinst du wegen deiner Gottesfurcht strafe er dich und gehe mit dir ins Gericht?

Hi 22,5 Nein, deine Bosheit ist zu groß, und deiner Missetaten ist kein Ende.

Hi 22,6 Du hast etwa deinem Bruder ein Pfand genommen ohne Ursache; du hast den Nackten die Kleider ausgezogen;

Hi 22,7 du hast die Müden nicht getränkt mit Wasser und hast dem Hungrigen dein Brot versagt;

Hi 22,8 du hast Gewalt im Lande geübt und prächtig darin gegessen;

Hi 22,9 die Witwen hast du leer lassen gehen und die Arme der Waisen zerbrochen.

Hi 22,10 Darum bist du mit Stricken umgeben, und Furcht hat dich plötzlich erschreckt.

Hi 22,11 Solltest du denn nicht die Finsternis sehen und die Wasserflut, die dich bedeckt?

Hi 22,12 Ist nicht Gott hoch droben im Himmel? Siehe, die Sterne an droben in der Höhe!

Hi 22,13 Und du sprichst: »Was weiß Gott? Sollte er, was im Dunkeln ist, richten können?

Hi 22,14 Die Wolken sind die Vordecke, und er sieht nicht; er wandelt im Umkreis des Himmels.«

Hi 22,15 Achtest du wohl auf den Weg, darin vorzeiten die Ungerechten gegangen sind?

Hi 22,16 die vergangen sind, ehe denn es Zeit war, und das Wasser hat ihren Grund weggewaschen;

Hi 22,17 die zu Gott sprachen: »Hebe dich von uns! was sollte der Allmächtige uns tun können?«

Hi 22,18 so er doch ihr Haus mit Gütern füllte. Aber der Gottlosen Rat sei ferne von mir.

Hi 22,19 Die Gerechten werden es sehen und sich freuen, und der Unschuldige wird ihrer spotten:

Hi 22,20 »Fürwahr, unser Widersacher ist verschwunden; und sein Übriggelassenes hat das Feuer verzehrt.«

Hi 22,21 So vertrage dich nun mit ihm und habe Frieden; daraus wird dir viel Gutes kommen.

Hi 22,22 Höre das Gesetz von seinem Munde und fasse seine Reden in dein Herz.

Hi 22,23 Wirst du dich bekehren zu dem Allmächtigen, so wirst du aufgebaut werden. Tue nur Unrecht ferne hinweg von deiner Hütte

Hi 22,24 und wirf in den Staub dein Gold und zu den Steinen der Bäche das Ophirgold,

Hi 22,25 so wird der Allmächtige dein Gold sein und wie Silber, das dir zugehäuft wird.

Hi 22,26 Dann wirst du Lust haben an dem Allmächtigen und dein Antlitz zu Gott aufheben.

Hi 22,27 So wirst du ihn bitten, und er wird dich hören, und wirst dein Gelübde bezahlen.

Hi 22,28 Was du wirst vornehmen, wird er dir lassen gelingen; und das Licht wird auf deinem Wege scheinen.

Hi 22,29 Denn die sich demütigen, die erhöht er; und wer seine Augen niederschlägt, der wird genesen.

Hi 22,30 Auch der nicht unschuldig war wird errettet werden; er wird aber errettet um deiner Hände Reinigkeit willen.

 

Hi 22,1 Darauf antwortete Eliphas, der Temaniter, und sprach:

Hi 2,11; Hi 15,1

Hi 22,2 Kann ein Mann Gott etwas nützen? Es nützt ja der Verständige nur sich selbst.

Hi 35,7; Spr 1,33; Spr 2,1-5; Spr 3,1-3; Spr 9,12; Lu 17,10; 1. Tim 4,8

Hi 22,3 Hat der Allmächtige Freude, wenn du gerecht bist? Ist’s ihm ein Gewinn, wenn du in Unschuld wandelst?

Hi 21,15

Hi 22,4 Straft er dich etwa wegen deiner Gottesfurcht, und geht er deshalb mit dir ins Gericht?

Straft: Ps 80,17; Offb 3,19

Gericht: Jes 3,14-15

Hi 22,5 Sind nicht deine Missetaten groß und deine Schulden ohne Ende?

Hi 32,3; Mt 7,1-5; Röm 14,4; 1. Kor 13,5

Hi 22,6 Du hast deine Brüder grundlos gepfändet und den Entblößten die Kleider ausgezogen;

Hi 31,19; 2. Mo 22,26; 5. Mo 24,10; Hes 18,12

Hi 22,7 du hast dem Ermatteten kein Wasser zu trinken gegeben und dem Hungrigen das Brot verweigert.

5. Mo 15,7-8; Mt 25,42-43

Hi 22,8 Dem Gewalttätigen gehört ja das Land, und der Angesehene wohnt darin.

Ps 86,14; Mi 7,3; Mt 11,12

Hi 22,9 Du hast Witwen leer fortgeschickt, und die Arme der Waisen wurden zerbrochen.

Hi 29,12-13; Hi 31,16-21; Mal 3,5; Lu 18,3-5

Hi 22,10 Deshalb waren rings um dich her Fallen, sodass dich plötzlich Schrecken überfiel.

plötzlich: Spr 1,27; 1. Thes 5,3

Schrecken: Hi 6,4; Hi 13,21

Hi 22,11 Oder siehst du die Finsternis nicht und die Wasserflut, die dich bedeckt?

Ps 69,2-3; Ps 124,1-5; Klgl 3,54

Hi 22,12 Ist Gott nicht so hoch wie die Himmel? Sieh doch die höchsten Sterne, wie hoch sie stehen!

Pr 5,1; Jes 40,22; Jes 55,8-9

Hi 22,13 Und du denkst: »Was weiß Gott! Sollte er durch das Wolkendunkel hindurch richten?

weiß: Hi 37,15-16; Ps 73,11

Wolkendun.: Hi 34,22; Ps 139,12; Jer 23,24

Hi 22,14 Die Wolken sind eine Hülle für ihn, sodass er nicht sehen kann, und er wandelt auf dem Himmelsgewölbe umher!«

Hi 34,21-22; Ps 33,13; Ps 97,2; Lu 12,2-3

Hi 22,15 Willst du den Weg der Vorzeit befolgen, den Pfad, auf dem die Frevler einhergingen,

1. Mo 6,5-11; Lu 17,26-30

Hi 22,16 die vor ihrer Zeit weggerafft wurden, deren Fundament der Strom wegriss,

Strom: 1. Mo 7,23-24; Jon 2,4; Mt 24,37-39; 2. Petr 2,5

Hi 22,17 die zu Gott sprachen: »Weiche von uns!«, und: »Was kann der Allmächtige einem schon tun?«

Hi 21,14-15; Mt 8,29; Mt 8,34

Hi 22,18 Und er hatte doch ihre Häuser mit Gütern gefüllt! — Doch der Rat der Gottlosen sei fern von mir!

Gütern: Apg 14,17; Röm 2,4

Rat: Hi 21,16

Hi 22,19 Als die Gerechten es sahen, freuten sie sich, und der Unschuldige spottete über sie:

Gerecht.: Ps 58,11-12; Spr 11,10

Hi 22,20 »Fürwahr, unsere Widersacher sind vertilgt, und das Feuer hat ihren Überrest verzehrt!«

Feuer: Hi 1,16; Hi 20,26-29; Lu 17,29-30; 2. Petr 2,6-7

Hi 22,21 Versöhne dich doch mit Ihm und mache Frieden! Dadurch wird Gutes über dich kommen.

Hi 23,11; 5. Mo 10,13; 5. Mo 30,20; Jes 32,17

Hi 22,22 Nimm doch Belehrung an aus seinem Mund und lege seine Worte in dein Herz!

Hi 23,12; 5. Mo 30,14; Ps 119,111

Hi 22,23 Wenn du zu dem Allmächtigen umkehrst, so wirst du aufgerichtet werden, wenn du die Ungerechtigkeit aus deinem Zelt entfernst.

umkehrst: Jes 55,7; Hos 6,1

aufgerichtet: Hi 8,5-6; Hi 11,13-15

entfernst: Hes 18,27-28; 2. Tim 2,19

Hi 22,24 Wirf das Gold in den Staub und das Ophirgold zu den Steinen der Bäche,

Ophirg.: 1. Mo 10,29; Ps 45,10; Jes 13,12

Hi 22,25 so wird der Allmächtige dein Gold und dein erlesenes Silber sein!

Ps 16,5-6; Klgl 3,24; Mt 6,19-21

Hi 22,26 Dann wirst du dich an dem Allmächtigen erfreuen und dein Angesicht zu Gott erheben;

erfreuen: Jes 58,14; Mt 2,10-11; Phil 4,10

erheben: Hi 11,15; Lu 1,46

Hi 22,27 du wirst zu ihm flehen, und er wird dich erhören, und du wirst deine Gelübde erfüllen.

erhören: Ps 37,4; Ps 65,3; Jes 58,9

Gelübde: Ps 66,13; Nah 2,1

Hi 22,28 Was du dir vornimmst, das wird gelingen, und ein Licht wird auf deinen Wegen leuchten.

gelingen: Ps 1,3; Spr 2,7; Jes 48,15

Licht: Hi 29,3; Ps 36,10; Ps 97,11; Joh 8,12

Hi 22,29 Wenn sie abwärts führen, so wirst du sagen: »Es geht empor!«, und wer die Augen niederschlägt, den wird er retten.

Ps 18,28; Ps 107,13; Jes 57,15; Jak 4,6; 1. Petr 5,5

Hi 22,30 Er wird [selbst] den freilassen, der nicht unschuldig ist: Durch die Reinheit deiner Hände wird er befreit werden.

Hi 42,8-9; Jak 5,20; 1. Joh 5,16

 

Hi 22,1 Then Eliphaz the Temanite answered and said,
Hi 22,2 Can a man be profitable unto God, as he that is wise may be profitable unto himself?

a man: Hi 35,6-8; Ps 16,2; Lu 17,10

as he that: Hi 21,15; 5. Mo 10,13; Spr 3,13-18; Spr 4,7-9; Spr 9,12; Pr 7,11; Pr 7,12; Mt 5,29; Gal 6,7; Gal 6,8

Hi 22,3 Is it any pleasure to the Almighty, that thou art righteous? or is it gain to him, that thou makest thy ways perfect?

any pleasure: 1. Chr 29,17; Ps 147,10; Ps 147,11; Spr 11,1; Spr 11,20; Spr 12,22; Spr 15,8; Mal 2,17; Phil 4,18

thou makest: Hi 23,10-12; Ps 39,1; Ps 119,3-6; Ps 119,59; Apg 24,16; 2. Kor 7,1

Hi 22,4 Will he reprove thee for fear of thee? will he enter with thee into judgment?

reprove: Ps 39,11; Ps 76,6; Ps 80,16; Offb 3,19

for fear: Hi 7,12

will he enter: Hi 9,19; Hi 9,32; Hi 14,3; Hi 16,21; Hi 23,6; Hi 23,7; Hi 34,23; Ps 130,3; Ps 130,4; Ps 143,2; Pr 12,14; Jes 3,14; Jes 3,15

Hi 22,5 Is not thy wickedness great? and thine iniquities infinite?

not thy: Hi 4,7-11; Hi 11,14; Hi 15,5; Hi 15,6; Hi 15,31-34; Hi 21,27; Hi 32,3

thine: Ps 19,12; Ps 40,12

Hi 22,6 For thou hast taken a pledge from thy brother for naught, and stripped the naked of their clothing.

For thou: Hi 24,3; Hi 24,9; 2. Mo 22,26; 5. Mo 24,10-18; Hes 18,7; Hes 18,12; Hes 18,16; Am 2,8

stripped: Hi 24,10; Hi 31,19; Hi 31,20

Hi 22,7 Thou hast not given water to the weary to drink, and thou hast withheld bread from the hungry.

not given: Hi 31,17; 5. Mo 15,7-11; Ps 112,9; Spr 11,24; Spr 11,25; Spr 19,17; Jes 58,7; Jes 58,10; Hes 18,7; Hes 18,16; Mt 25,42; Röm 12,20

Hi 22,8 But as for the mighty man, he had the earth; and the honorable man dwelt in it.

But as: Hi 29,7-17; Hi 31,34; 1. Kö 21,11-15; Ps 12,8; Mi 7,3

honourable: Hi 13,8

Hi 22,9 Thou hast sent widows away empty, and the arms of the fatherless have been broken.

widows: Hi 24,3; Hi 24,21; Hi 29,12; Hi 29,13; Hi 31,16-18; Hi 31,21; 2. Mo 22,21-24; 5. Mo 27,19; Ps 94,6; Jes 1,17; Jes 1,23; Jes 10,2; Hes 22,7; Mal 3,5; Lu 18,3-5

arms: Ps 10,15; Ps 37,17; Hes 30,22

Hi 22,10 Therefore snares are round about thee, and sudden fear troubleth thee;

snares: Hi 18,8-10; Hi 19,6; Ps 11,6

sudden: Hi 6,4; Hi 13,21; Spr 1,27; Spr 3,25; Spr 3,26; 1. Thes 5,3

Hi 22,11 Or darkness, that thou canst not see; and abundance of waters cover thee.

darkness: Hi 18,6; Hi 18,18; Hi 19,8; Spr 4,19; Jes 8,22; Klgl 3,2; Joe 2,2; Joe 2,3; Mt 8,12

abundance: Ps 42,7; Ps 69,1; Ps 69,2; Ps 124,4; Klgl 3,54; Jon 2,3

Hi 22,12 Is not God in the height of heaven? and behold the height of the stars, how high they are!

not God: Ps 115,3; Ps 115,16; Pr 5,2; Jes 57,15; Jes 66,1

the stars: Ps 8,3; Ps 8,4

Hi 22,13 And thou sayest, How doth God know? can he judge through the dark cloud?

doth God know: Ps 10,11; Ps 59,7; Ps 73,11; Ps 94,7-9; Hes 8,12; Hes 9,9; Zef 1,12

Hi 22,14 Thick clouds are a covering to him, that he seeth not; and he walketh in the circuit of heaven.

Hi 34,22; Ps 33,14; Ps 97,2; Ps 139,1; Ps 139,2; Ps 139,11; Ps 139,12; Jer 23,24; Lu 12,2; Lu 12,3

Hi 22,15 Hast thou marked the old way which wicked men have trodden?

the old way: 1. Mo 6,5; 1. Mo 6,11-13; Lu 17,26; Lu 17,27

Hi 22,16 Which were cut down out of time, whose foundation was overflown with a flood:

cut down: Hi 15,32; Ps 55,23; Ps 102,24; Pr 7,17

whose foundation was overflown with a flood: 1. Mo 7,11; 1. Mo 7,17-24; Mt 24,37-39; 1. Petr 3,19; 1. Petr 3,20; 2. Petr 2,5

Hi 22,17 Which said unto God, Depart from us: and what can the Almighty do for them?

Depart: Hi 21,10; Hi 21,14; Hi 21,15; Jes 30,11; Mt 8,29; Mt 8,34; Röm 1,28

and what: Ps 4,6; Mal 3,14

Hi 22,18 Yet he filled their houses with good things: but the counsel of the wicked is far from me.

he filled: Hi 12,6; 1. Sam 2,7; Ps 17,14; Jer 12,2; Apg 14,17; Apg 15,16

the counsel: Hi 21,16; Ps 1,1

Hi 22,19 The righteous see it, and are glad: and the innocent laugh them to scorn.

righteous: Ps 48,11; Ps 58,10; Ps 97,8; Ps 107,42; Spr 11,10; Offb 18,20; Offb 19,1-3

innocent: Hi 9,23; Ps 52,6

Hi 22,20 Whereas our substance is not cut down, but the remnant of them the fire consumeth.

our substance: Hi 4,7; Hi 8,3; Hi 8,4; Hi 15,5; Hi 15,6; Hi 20,18; Hi 20,19; Hi 21,27; Hi 21,28; Lu 13,1-5

the fire: Hi 1,16; Hi 20,26; 1. Mo 19,24; Lu 17,29; Lu 17,30; 2. Petr 2,6; 2. Petr 2,7

Hi 22,21 Acquaint now thyself with him, and be at peace: thereby good shall come unto thee.

Acquaint: 1. Chr 28,9; Joh 17,3; 2. Kor 4,6

be at peace: Jes 27,5; Jes 57,19-21; Mt 5,25; Apg 10,36; 2. Kor 5,20; Phil 4,7; Eph 2,14-17

Hi 22,22 Receive, I pray thee, the law from his mouth, and lay up his words in thine heart.

receive: 5. Mo 4,1; 5. Mo 4,2; Spr 2,1-9; 1. Thes 4,1; 1. Thes 4,2

lay up: Hi 23,12; 5. Mo 6,6-9; Ps 119,11; Spr 4,4; Spr 4,21; Jer 15,16; Mt 12,35; Mt 13,52; Lu 2,19; Lu 2,51

Hi 22,23 If thou return to the Almighty, thou shalt be built up, thou shalt put away iniquity far from thy tabernacles.

return: Hi 8,5; Hi 8,6; Hi 11,13; Hi 11,14; Jes 55,6; Jes 55,7; Hos 14,1; Hos 14,2; Sach 1,3; Apg 26,20

built up: Hi 12,14; Jer 31,4; Kol 2,7; Jud 1,20

thou shalt: Hi 11,14; Hi 18,15; Jos 7,13-16; Jes 33,15; Sach 5,3; Sach 5,4

put: 2. Tim 2,19

Hi 22,24 Then shalt thou lay up gold as dust, and the gold of Ophir as the stones of the brooks.

lay up: 1. Kö 10,21; 2. Chr 1,5; 2. Chr 9,10; 2. Chr 9,27

Ophir: 1. Mo 10,29; 1. Kö 9,28; 1. Kö 22,48; Ps 45,9; Jes 13,12

Hi 22,25 Yea, the Almighty shall be thy defense, and thou shalt have plenty of silver.

the Almighty: 1. Mo 15,1; Ps 18,2; Ps 84,11; Jes 41,10; Röm 8,31

defence: Ps 16,5; Ps 16,6; Jes 33,6; 2. Kor 6,10; Jak 2,5

Hi 22,26 For then shalt thou have thy delight in the Almighty, and shalt lift up thy face unto God.

shalt thou: Hi 27,10; Hi 34,9; Ps 37,4; Hl 2,3; Jes 58,14; Röm 7,22

lift up: Hi 11,15; Ps 25,1; Ps 86,4; Ps 143,8; 1. Joh 3,20; 1. Joh 3,21

Hi 22,27 Thou shalt make thy prayer unto him, and he shall hear thee, and thou shalt pay thy vows.

make thy: Ps 50,14; Ps 50,15; Ps 66,17; Ps 66,18-20; Ps 91,15; Ps 116,1; Jes 58,9; 1. Joh 5,14; 1. Joh 5,15

pay thy: Ps 56,12; Ps 66,13; Ps 66,14; Ps 116,14; Pr 5,4; Jon 2,9

Hi 22,28 Thou shalt also decree a thing, and it shall be established unto thee: and the light shall shine upon thy ways.

decree: Ps 20,4; Ps 90,17; Klgl 3,37; Mt 21,22; Jak 4,15

the light: Hi 29,3; Ps 97,11; Ps 112,4; Spr 4,18; Jes 30,21; Mal 4,2; Joh 8,12

Hi 22,29 When men are cast down, then thou shalt say, There is lifting up; and he shall save the humble person.

men: Hi 5,19-27; Ps 9,2; Ps 9,3; Ps 91,14-16; Ps 92,9-11

he shall: Spr 29,23; Jes 57,15; Lu 14,11; Lu 18,9-14; Jak 4,6; 1. Petr 5,5

the humble person: Ps 138,6; Jes 66,2; Hes 21,26; Hes 21,27; Lu 1,52

Hi 22,30 He shall deliver the island of the innocent: and it is delivered by the pureness of thine hands.

He shall deliver the island of the innocent: Hi 42,8; 1. Mo 18,26-32; Jes 58,12; Jer 5,1; Apg 27,24

pureness: Jes 1,15; Mal 1,9; Mt 17,19; Mt 17,20; Apg 19,15; Apg 19,16; 1. Tim 2,8; Jak 5,15; Jak 5,16

Hi 23,1; Hi 23,6; Hi 23,8; Hi 23,11; Hi 23,13

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.