Menü

Joel 2

Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Joe 2,1 Blaset mit der Posaune zu Zion, rufet auf meinem heiligen Berge; erzittert, alle Einwohner im Lande! denn der Tag des HERRN kommt und ist nahe:

Joe 2,2 Ein finstrer Tag, ein dunkler Tag, ein wolkiger Tag, ein nebliger Tag; gleichwie sich die Morgenröte ausbreitet über die Berge, kommt ein großes und mächtiges Volk, desgleichen vormals nicht gewesen ist und hinfort nicht sein wird zu ewigen Zeiten für und für.

Joe 2,3 Vor ihm her geht ein verzehrend Feuer und nach ihm eine brennende Flamme. Das Land ist vor ihm wie ein Lustgarten, aber nach ihm wie eine wüste Einöde, und niemand wird ihm entgehen.

Joe 2,4 Sie sind gestaltet wie Rosse und rennen wie die Reiter.

Joe 2,5 Sie sprengen daher oben auf den Bergen, wie die Wagen rasseln, und wie eine Flamme lodert im Stroh, wie ein mächtiges Volk, das zum Streit gerüstet ist.

Joe 2,6 Die Völker werden sich vor ihm entsetzen, aller Angesichter werden bleich.

Joe 2,7 Sie werden laufen wie die Riesen und die Mauern ersteigen wie die Krieger; ein jeglicher wird stracks vor sich daherziehen und sich nicht säumen.

Joe 2,8 Keiner wird den andern irren; sondern ein jeglicher wird in seiner Ordnung daherfahren und werden durch die Waffen brechen und nicht verwundet werden.

Joe 2,9 Sie werden in der Stadt umherrennen, auf der Mauer laufen und in die Häuser steigen und wie ein Dieb durch die Fenster hineinkommen.

Joe 2,10 Vor ihm zittert das ganze Land und bebt der Himmel; Sonne und Mond werden finster, und die Sterne verhalten ihren Schein.

Joe 2,11 Denn der HERR wird seinen Donner vor seinem Heer lassen her gehen; denn sein Heer ist sehr groß und mächtig, das seinen Befehl wird ausrichten; denn der Tag des HERRN ist groß und sehr erschrecklich: wer kann ihn leiden?

Joe 2,12 Doch spricht auch jetzt der HERR: Bekehrt euch zu mir von ganzem Herzen mit Fasten, mit Weinen, mit Klagen!

Joe 2,13 Zerreißet eure Herzen und nicht eure Kleider, und bekehret euch zu dem HERRN, eurem Gott! denn er ist gnädig, barmherzig, geduldig und von großer Güte, und ihn reut bald der Strafe.

Joe 2,14 Wer weiß, es mag ihn wiederum gereuen, und er mag einen Segen hinter sich lassen, zu opfern Speisopfer und Trankopfer dem HERRN, eurem Gott.

Joe 2,15 Blaset mit Posaunen zu Zion, heiliget ein Fasten, rufet die Gemeinde zusammen!

Joe 2,16 Versammelt das Volk, heiliget die Gemeinde, sammelt die Ältesten, bringt zuhauf die jungen Kinder und die Säuglinge! Der Bräutigam gehe aus seiner Kammer und die Braut aus ihrem Gemach.

Joe 2,17 Lasset die Priester, des Hauses Diener, weinen zwischen Halle und Altar und sagen: HERR, schone deines Volkes und laß dein Erbteil nicht zu Schanden werden, daß Heiden über sie herrschen! Warum willst du lassen unter den Völkern sagen: Wo ist nun ihr Gott?

Joe 2,18 So wird der HERR um sein Land eifern und sein Volk verschonen.

Joe 2,19 Und der HERR wird antworten und sagen zu seinem Volk: Siehe, ich will euch Getreide, Most und Öl die Fülle schicken, daß ihr genug daran haben sollt, und will euch nicht mehr lassen unter den Heiden zu Schanden werden,

Joe 2,20 und will den von Mitternacht fern von euch treiben und ihn in ein dürres und wüstes Land verstoßen, sein Angesicht hin zum Meer gegen Morgen und sein Ende hin zum Meer gegen Abend. Er soll verfaulen und stinken; denn er hat große Dinge getan.

Joe 2,21 Fürchte dich nicht, liebes Land, sondern sei fröhlich und getrost; denn der HERR kann auch große Dinge tun.

Joe 2,22 Fürchtet euch nicht, ihr Tiere auf dem Felde; denn die Auen in der Wüste sollen grünen und die Bäume ihre Früchte bringen, und die Feigenbäume und Weinstöcke sollen wohl tragen.

Joe 2,23 Und ihr, Kinder Zions, freut euch und seid fröhlich im HERRN, eurem Gott, der euch Lehrer zur Gerechtigkeit gibt und euch herabsendet Frühregen und Spätregen wie zuvor,

Joe 2,24 daß die Tenne voll Korn werden und die Keltern Überfluß von Most und Öl haben sollen.

Joe 2,25 Und ich will euch die Jahre erstatten, welche die Heuschrecken, Käfer, Geschmeiß und Raupen, mein großes Heer, so ich unter euch schickte, gefressen haben;

Joe 2,26 daß ihr zu essen genug haben sollt und den Namen des HERRN, eures Gottes, preisen, der Wunder unter euch getan hat; und mein Volk soll nicht mehr zu Schanden werden.

Joe 2,27 Und ihr sollt erfahren, daß ich mitten unter Israel sei und daß ich, der HERR, euer Gott sei und keiner mehr; und mein Volk soll nicht mehr zu Schanden werden.

 

 

Joe 2,1 Stoßt in das Schopharhorn in Zion und blast Lärm auf meinem heiligen Berg, dass alle Bewohner des Landes erzittern; denn der Tag des HERRN kommt, ja, er ist nahe —

Stoßt: Joe 2,15; 4. Mo 10,3-9; Jer 4,5

Berg: Joe 3,5; Joe 4,17; Jes 2,3; Mi 4,2

Tag: Joe 1,15

Joe 2,2 ein Tag der Finsternis und des Dunkels, ein Tag des Gewölks und des Wolkendunkels. Wie Morgenrot breitet sich über die Berge aus ein großes, mächtiges Volk, wie es seinesgleichen von Ewigkeit her nicht gegeben hat und auch in künftigen Zeiten und Generationen nicht mehr geben wird.

Finstern.: Am 5,18; Am 5,20; Zef 1,15

großes: Joe 1,2; Joe 1,6; 2. Mo 10,14

Joe 2,3 Fressendes Feuer geht vor ihm her, und hinter ihm her eine lodernde Flamme: Ist das Land vor ihm wie der Garten Eden gewesen, hinter ihm ist es eine öde Wüste; und man kann ihm nicht entfliehen!

Feuer: Joe 1,19-20; Jer 5,17

Garten: 1. Mo 2,8; 1. Mo 13,10; Jes 51,3

Joe 2,4 Wie Rosse sehen sie aus, und wie Reiter rennen sie.

Offb 9,7-9

Joe 2,5 Wie rasselnde Streitwagen kommen sie über die Höhen der Berge her, wie eine Feuerflamme, die prasselnd das Stroh verzehrt, gleich einem mächtigen Heer, das zum Kampf gerüstet ist.

Offb 9,17-19

Joe 2,6 Vor ihm erzittern die Völker; alle Angesichter verfärben sich.

Nah 2,11; Jer 30,6

Joe 2,7 Wie Helden laufen sie, wie Krieger ersteigen sie die Mauer; jeder geht auf seinem Weg, und keiner kreuzt den Pfad des anderen.

Krieger: Jer 6,23; Jer 48,14

Joe 2,8 Keiner drängt den anderen, jeder geht seine eigene Bahn; zwischen den Wurfgeschossen stürzen sie hindurch und lassen sich nicht aufhalten.

Spr 30,27

Joe 2,9 Sie dringen in die Stadt ein, rennen auf die Mauer, erklimmen die Häuser, steigen wie Diebe zum Fenster hinein.

Mauer: Jer 5,10

Joe 2,10 Vor ihnen erbebt die Erde, der Himmel erzittert; Sonne und Mond verfinstern sich, und die Sterne verlieren ihren Schein.

Jes 13,10; Mt 24,29

Joe 2,11 Und der HERR lässt seine Stimme hören vor seinem Kriegsvolk her; denn sehr groß ist sein Heerlager und gewaltig sind, die sein Wort vollstrecken. Ja, groß ist der Tag des HERRN und sehr schrecklich; wer kann ihn ertragen?

Stimme: Joe 4,16; Ps 18,14

groß: Ps 68,18

vollstrecken: Jes 46,10-11

ertragen: Mal 3,2; Offb 6,17

Joe 2,12 Doch auch jetzt noch, spricht der HERR, kehrt um zu mir von ganzem Herzen, mit Fasten, mit Weinen, mit Klagen!

kehrt: 5. Mo 4,29; Hos 12,7; Sach 1,3

Fasten: 1. Sam 7,6; Ne 9,1-2; Jes 22,12

Joe 2,13 Zerreißt eure Herzen und nicht eure Kleider, und kehrt um zu dem HERRN, eurem Gott; denn er ist gnädig und barmherzig, langmütig und von großer Gnade, und das Übel reut ihn.

Herzen: Ps 34,19; Jes 57,15

Kleider: Jes 58,5

barmherzig: Ps 86,15; Ps 103,8; Jon 4,2

reut: Jer 18,8; Klgl 3,31-33

Joe 2,14 Wer weiß, ob er sich wieder abkehrt und es ihn nicht reut, und ob er nicht einen Segen zurücklassen wird, Speisopfer und Trankopfer für den HERRN, euren Gott?

reut: Am 5,15; Jon 3,9

Segen: Jes 6,13; Hagg 2,19

Joe 2,15 Stoßt in das Horn in Zion, heiligt ein Fasten, beruft eine allgemeine Versammlung!

Joe 2,1; Joe 1,14

Joe 2,16 Versammelt das Volk, heiligt die Gemeinde, bringt die Ältesten herbei, versammelt die Kinder und die Säuglinge; der Bräutigam gehe aus seiner Kammer und die Braut aus ihrem Gemach!

2. Chr 20,13; Mt 19,14

Joe 2,17 Die Priester, die Diener des HERRN, sollen zwischen der Halle und dem Altar weinen und sagen: HERR, habe Mitleid mit deinem Volk und gib dein Erbteil nicht der Beschimpfung preis, dass die Heidenvölker über sie spotten! Warum soll man unter den Völkern sagen: »Wo ist [nun] ihr Gott?«

Priester: Joe 1,13

Altar: Hes 8,16; Mt 23,35

Mitleid: 5. Mo 30,3; 5. Mo 32,36; Jer 12,15; Hos 11,8; Hebr 4,15-16

Gott: Joe 4,17; Ps 79,10

Joe 2,18 Dann gerät der HERR in Eifer für sein Land und hat Mitleid mit seinem Volk.

Eifer: Hes 36,6; Sach 1,14

Mitleid: Joe 2,17

Joe 2,19 Und der HERR wird antworten und zu seinem Volk sprechen: Siehe, ich sende euch Korn, Most und Öl, dass ihr davon satt werden sollt, und ich will euch nicht mehr der Beschimpfung preisgeben unter den Heidenvölkern;

satt: Sach 8,12; Mal 3,10

Beschimpf.: Hes 36,30

Joe 2,20 sondern ich will den von Norden [Kommenden] von euch entfernen und ihn verstoßen in ein dürres und wüstes Land, seine Vorhut ins östliche Meer und seine Nachhut ins westliche Meer, und sein Gestank soll aufsteigen und sein Verwesungsgeruch sich erheben; denn er hat großgetan!

Norden: Jer 1,14

östliche: Sach 14,8

Meer: 2. Mo 10,19

Joe 2,21 Fürchte dich nicht, o Land, sondern frohlocke und freue dich; denn der HERR hat Großes getan!

Großes: Joe 2,26; Ps 126,2-3; Lu 1,49; Joh 1,50

Joe 2,22 Fürchtet euch nicht, ihr Tiere des Feldes; denn die Auen der Steppe sollen grünen, und die Bäume sollen ihre Früchte tragen, der Weinstock und der Feigenbaum, so viel sie nur können.

3. Mo 26,4-5

Joe 2,23 Und ihr Kinder Zions, frohlockt und freut euch über den HERRN, euren Gott; denn er gibt euch den Frühregen in rechtem Maß, und er lässt euch am ersten [Tag] Regengüsse herabkommen, Frühregen und Spätregen.

freut: Ps 149,2; Jes 41,16; Hab 3,18; Zef 3,14-15

Regengüsse: 5. Mo 11,14; Hes 34,26; Sach 10,1

Joe 2,24 Und die Tennen sollen voll Korn werden und die Keltern von Most und Öl überfließen.

Spr 3,9; Spr 3,10

Joe 2,25 Und ich werde euch die Jahre zurückerstatten, welche die Heuschrecke, der Fresser, der Verwüster und der Nager verzehrt haben — mein großes Kriegsheer, das ich gegen euch gesandt habe;

Joe 1,12-14; 2. Chr 25,9

Joe 2,26 und ihr sollt genug zu essen haben und satt werden und den Namen des HERRN, eures Gottes, loben, der wunderbar an euch gehandelt hat; und mein Volk soll nie mehr zuschanden werden!

genug: 5. Mo 8,10; Ps 22,27

wunderbar: Jes 25,1

zuschanden: Joe 2,27; Jes 45,17

Joe 2,27 Und ihr sollt erkennen, dass ich in Israels Mitte bin und dass ich, der HERR, euer Gott bin und keiner sonst; und mein Volk soll nie mehr zuschanden werden!

Mitte: 3. Mo 26,12; Jes 12,6; Hes 37,27; Zef 3,17

Herr: Jes 44,6; Jes 45,6

 *Verszählung der einzelnen Kapitel abweichend. 

Joe 2,1 Blow ye the trumpet in Zion, and sound an alarm in my holy mountain: let all the inhabitants of the land tremble: for the day of the LORD cometh, for it is nigh at hand;

Blow: Joe 2,15; 4. Mo 10,3; 4. Mo 10,8; Jer 4,5; Hos 8,1

trumpet: 1. Chr 15,28; Hos 5,8

and sound: 4. Mo 10,5-7; 4. Mo 10,9; Hes 33,3; Hes 33,6; Am 3,6; Zef 1,16

in my: Joe 3,17; Ps 87,1; Da 9,16; Da 9,20; Zef 3,11; Sach 8,3

let: Esr 9,3; Esr 9,4; Ps 119,120; Jes 66,2; Jes 66,5; Jer 5,22; Jer 16,7; Jer 16,10; Da 6,26; Phil 2,12

for the: Joe 1,15; Jes 2,12; Hes 7,5-7; Hes 7,10; Hes 7,12; Hes 12,23; Am 8,2; Ob 1,15; Mal 4,1; 1. Thes 5,2; Jak 5,8; 1. Petr 4,7

Joe 2,2 A day of darkness and of gloominess, a day of clouds and of thick darkness, as the morning spread upon the mountains: a great people and a strong; there hath not been ever the like, neither shall be any more after it, even to the years of many generations.

A day of darkness: Joe 2,10; Joe 2,31; Joe 3,14; Joe 3,15; 2. Mo 20,21; Ps 97,2; Jes 5,30; Jes 8,22; Jer 13,16; Am 5,18-20; Zef 1,14; Zef 1,15; Hebr 12,18; Jud 1,13

as: Am 4,13

a great: Joe 2,5; Joe 2,11; Joe 2,25; Joe 1,6

there: Joe 1,2; Joe 1,3; 2. Mo 10,6; 2. Mo 10,14; Da 12,1; Mk 13,19

many generations: 5. Mo 32,7; Ps 10,6

Joe 2,3 A fire devoureth before them; and behind them a flame burneth: the land is as the garden of Eden before them, and behind them a desolate wilderness; yea, and nothing shall escape them.

fire: Joe 1,19; Joe 1,20; Ps 50,3; Am 7,4

the land: 1. Mo 2,8; 1. Mo 13,10; Jes 51,3; Hes 31,8; Hes 31,9

and behind: Joe 1,4-7; 2. Mo 10,5; 2. Mo 10,15; Jer 5,17; Sach 7,14

Joe 2,4 The appearance of them is as the appearance of horses; and as horsemen, so shall they run.

Offb 9,7

Joe 2,5 Like the noise of chariots on the tops of mountains shall they leap, like the noise of a flame of fire that devoureth the stubble, as a strong people set in battle array.

the noise: Nah 2,3; Nah 2,4; Nah 3,2; Nah 3,3; Offb 9,9

like the noise of a: Jes 5,24; Jes 30,30; Mt 3,12

a strong: Joe 2,2

Joe 2,6 Before their face the people shall be much pained: all faces shall gather blackness.

all: Ps 119,83; Jes 13,8; Jer 8,21; Jer 30,6; Klgl 4,8; Nah 2,10

Joe 2,7 They shall run like mighty men; they shall climb the wall like men of war; and they shall march every one on his ways, and they shall not break their ranks:

They shall run: 2. Sam 1,23; 2. Sam 2,18; 2. Sam 2,19; Ps 19,5; Jes 5,26-29

climb: Joe 2,9; 2. Sam 5,8; Jer 5,10

they shall march: Spr 30,27

Joe 2,8 Neither shall one thrust another; they shall walk every one in his path: and when they fall upon the sword, they shall not be wounded.

sword: 2. Chr 23,10; 2. Chr 32,5; Ne 4,17; Ne 4,23; Hi 33,18; Hi 36,12; Hl 4,13

Joe 2,9 They shall run to and fro in the city; they shall run upon the wall, they shall climb up upon the houses; they shall enter in at the windows like a thief.

enter: 2. Mo 10,6; Jer 9,21; Joh 10,1

Joe 2,10 The earth shall quake before them; the heavens shall tremble: the sun and the moon shall be dark, and the stars shall withdraw their shining:

earth: Ps 18,7; Ps 114,7; Nah 1,5; Mt 27,51; Offb 6,12; Offb 20,11

the sun: Joe 2,2; Joe 2,31; Joe 3,15; Jes 13,10; Jes 34,4; Jer 4,23; Hes 32,7; Am 5,8; Mt 24,29; Mk 13,24; Mk 13,25; Lu 21,25; Lu 21,26; Apg 2,20; Offb 8,12

Joe 2,11 And the LORD shall utter his voice before his army: for his camp is very great: for he is strong that executeth his word: for the day of the LORD is great and very terrible; and who can abide it?

utter: Joe 3,16; 2. Sam 22,14; 2. Sam 22,15; Ps 46,6; Jes 7,18; Jes 13,4; Jes 42,13; Jer 25,30; Am 1,2

his army: Joe 2,25

he is: Jer 50,34; Offb 18,8

the day: Jer 30,7; Am 5,18; Am 5,20; Zef 1,15

who: 4. Mo 24,23; Nah 1,6; Mal 3,2; Offb 6,17

Joe 2,12 Therefore also now, saith the LORD, turn ye even to me with all your heart, and with fasting, and with weeping, and with mourning:

turn: 5. Mo 4,29; 5. Mo 4,30; 1. Sam 7,3; 1. Kö 8,47-49; 2. Chr 6,38; 2. Chr 6,39; 2. Chr 7,13; 2. Chr 7,14; Jes 55,6; Jes 55,7; Jer 4,1; Jer 29,12; Jer 29,13; Klgl 3,40; Klgl 3,41; Hos 6,1; Hos 12,6; Hos 14,1; Sach 1,3; Sach 1,4; Apg 26,20

with fasting: Ri 20,26; 1. Sam 7,6; 2. Chr 20,3; 2. Chr 20,4; Ne 9,1; Ne 9,2; Jes 22,12; Jon 3,5-8; Sach 7,3; Sach 7,5; Sach 12,10-14; Jak 4,8; Jak 4,9

Joe 2,13 And rend your heart, and not your garments, and turn unto the LORD your God: for he is gracious and merciful, slow to anger, and of great kindness, and repenteth him of the evil.

rend: 2. Kö 22,19; Ps 34,18; Ps 51,17; Jes 57,15; Jes 66,2; Hes 9,4; Mt 5,3; Mt 5,4

your garments: 1. Mo 37,29; 1. Mo 37,34; 2. Sam 1,11; 1. Kö 21,27; 2. Kö 5,7; 2. Kö 6,30; 2. Kö 22,11; Hi 1,20; Jes 58,5; Mt 6,16-18; 1. Tim 4,8

for: 2. Mo 34,6; 2. Mo 34,7; 4. Mo 14,18; Ps 86,5; Ps 86,15; Ps 145,7-9; Jon 4,2; Mi 7,18; Röm 2,4; Röm 5,20; Röm 5,21; Eph 2,4

slow: Ne 9,17; Ps 103,8; Nah 1,3; Jak 1,19; Jak 1,20

and repenteth: Ps 106,45; Jer 18,7; Jer 18,8; Am 7,2-6; Jon 4,2

Joe 2,14 Who knoweth if he will return and repent, and leave a blessing behind him; even a meat offering and a drink offering unto the LORD your God?

Who: 2. Mo 32,30; Jos 14,12; 1. Sam 6,5; 2. Sam 12,22; 2. Kö 19,4; Am 5,15; Jon 1,6; Jon 3,9; Zef 2,3; 2. Tim 2,25

and leave: Jes 65,8; Hagg 2,19; 2. Kor 9,5-11

even: Joe 1,9; Joe 1,13; Joe 1,16

Joe 2,15 Blow the trumpet in Zion, sanctify a fast, call a solemn assembly:

Blow: Joe 2,1; 4. Mo 10,3

sanctify: Joe 1,14; 1. Kö 21,9; 1. Kö 21,12; 2. Kö 10,20; Jer 36,9

Joe 2,16 Gather the people, sanctify the congregation, assemble the elders, gather the children, and those that suck the breasts: let the bridegroom go forth of his chamber, and the bride out of her closet.

sanctify: 2. Mo 19,10; 2. Mo 19,15; 2. Mo 19,22; Jos 7,13; 1. Sam 16,5; 2. Chr 29,5; 2. Chr 29,23; 2. Chr 29,24; 2. Chr 30,17; 2. Chr 30,19; 2. Chr 35,6; Hi 1,5

assemble: Joe 1,14; 5. Mo 29,10; 5. Mo 29,11; 2. Chr 20,13; Jon 3,7; Jon 3,8

let: Sach 12,11-14; Mt 9,15; 1. Kor 7,5

Joe 2,17 Let the priests, the ministers of the LORD, weep between the porch and the altar, and let them say, Spare thy people, O LORD, and give not thine heritage to reproach, that the heathen should rule over them: wherefore should they say among the people, Where is their God?

the priests: Joe 1,9; Joe 1,13

between: 1. Kö 6,3; 2. Chr 8,12; Hes 8,16; Mt 23,35

and let: Hos 14,2

Spare: 2. Mo 32,11-13; 2. Mo 34,9; 5. Mo 9,16-29; Jes 37,20; Jes 64,9-12; Da 9,18; Da 9,19; Am 7,2; Am 7,5; Mal 1,9

and give: Ps 44,10-14; Ps 74,10; Ps 74,18-23; Ps 79,4; Ps 89,41; Ps 89,51; Hes 36,4-7

that: Ne 9,36; Jes 63,17-19

rule over them: 5. Mo 28,37; 1. Kö 9,7; 2. Chr 7,20; Ps 44,14

wherefore: 4. Mo 14,14-16; 5. Mo 32,27; Ps 42,10; Ps 79,10; Ps 115,2; Hes 20,9; Mi 7,10; Mt 27,43

Joe 2,18 Then will the LORD be jealous for his land, and pity his people.

be: Jes 42,13; Sach 1,14; Sach 8,2

and pity: 5. Mo 32,16; 5. Mo 32,36; 5. Mo 32,43; Ri 10,16; Ps 103,13; Ps 103,17; Jes 60,10; Jes 63,9; Jes 63,15; Jer 31,20; Klgl 3,22; Hos 11,8; Hos 11,9; Lu 15,20; Jak 5,11

Joe 2,19 Yea, the LORD will answer and say unto his people, Behold, I will send you corn, and wine, and oil, and ye shall be satisfied therewith: and I will no more make you a reproach among the heathen:

I will send: Joe 2,24; Joe 1,10; Jes 62,8; Jes 62,9; Jes 65,21-24; Hos 2,15; Am 9,13; Am 9,14; Hagg 2,16-19; Mal 3,10-12; Mt 6,33

and ye: Joe 2,26

and I: Hes 34,29; Hes 36,15; Hes 39,29

Joe 2,20 But I will remove far off from you the northern army, and will drive him into a land barren and desolate, with his face toward the east sea, and his hinder part toward the utmost sea, and his stink shall come up, and his ill savor shall come up, because he hath done great things.

remove: Joe 2,2-11; Joe 1,4-6; 2. Mo 10,19

the northern: Jer 1,14

the east: Hes 47,7; Hes 47,8; Hes 47,18; Sach 14,8

utmost: 5. Mo 11,24

his stink: Hes 39,12-16

because: 2. Kö 8,13

Joe 2,21 Fear not, O land; be glad and rejoice: for the LORD will do great things.

Fear: 1. Mo 15,1; Jes 41,10; Jes 54,4; Jer 30,9; Jer 30,10; Zef 3,16; Zef 3,17; Sach 8,15

be glad: Ps 65,12; Ps 65,13; Ps 96,11; Ps 96,12; Ps 98,8; Jes 35,1; Jes 44,23; Jes 55,12; Hos 2,21

for: Joe 2,20; 5. Mo 4,32; 1. Sam 12,16; 1. Sam 12,24; Ps 71,19; Ps 126,1-3; Jer 33,3

Joe 2,22 Be not afraid, ye beasts of the field: for the pastures of the wilderness do spring, for the tree beareth her fruit, the fig tree and the vine do yield their strength.

afraid: Joe 1,18-20; Ps 36,6; Ps 104,11-14; Ps 104,27-29; Ps 145,15; Ps 145,16; Ps 147,8; Ps 147,9; Jes 30,23; Jes 30,24; Jon 4,11

for the pastures: Joe 1,19; Ps 65,12; Jes 51,3

for the tree: 3. Mo 26,4; 3. Mo 26,5; Ps 67,6; Ps 107,35-38; Hes 34,26; Hes 34,27; Hes 36,8; Hes 36,30; Hes 36,35; Hos 14,5-7; Am 9,14; Am 9,15; Hagg 2,16; Sach 8,12; Mal 3,10-12

yield: 1. Mo 4,12; 1. Kor 3,7

Joe 2,23 Be glad then, ye children of Zion, and rejoice in the LORD your God: for he hath given you the former rain moderately, and he will cause to come down for you the rain, the former rain, and the latter rain in the first month.

ye children: Ps 149,2; Klgl 4,2; Sach 9,13; Gal 4,26; Gal 4,27

rejoice: Ps 28,7; Ps 32,11; Ps 33,1; Ps 95,1-3; Ps 104,34; Jes 12,2-6; Jes 41,16; Jes 61,10; Hab 3,17; Hab 3,18; Zef 3,14-17; Sach 9,9; Sach 10,7; Lu 1,46; Lu 1,47; Phil 3,1; Phil 3,3; Phil 4,4

the former: Joe 2,28; Joe 2,29; 5. Mo 32,2; Hi 33,23; Ps 72,6; Ps 72,7; Jes 30,21; Jes 30,23; Eph 4,8-11

he will: 3. Mo 26,4; 5. Mo 11,14; 5. Mo 28,12; Spr 16,15; Jer 3,3; Hos 6,3; Sach 10,1; Jak 5,7; Jak 5,8

in: Am 4,7

Joe 2,24 And the floors shall be full of wheat, and the fats shall overflow with wine and oil.

Joe 3,13; Joe 3,18; 3. Mo 26,10; Spr 3,9; Spr 3,10; Am 9,13; Mal 3,10

Joe 2,25 And I will restore to you the years that the locust hath eaten, the cankerworm, and the caterpillar, and the palmerworm, my great army which I sent among you.

that: Joe 2,2-11; Joe 1,4-7; Sach 10,6

Joe 2,26 And ye shall eat in plenty, and be satisfied, and praise the name of the LORD your God, that hath dealt wondrously with you: and my people shall never be ashamed.

ye shall: 3. Mo 26,5; 3. Mo 26,26; 5. Mo 6,11; 5. Mo 6,12; 5. Mo 8,10; Ne 9,25; Ps 22,26; Ps 103,5; Spr 13,25; Hl 5,1; Jes 55,2; Jes 62,8; Jes 62,9; Mi 6,14; Sach 9,15; Sach 9,17; 1. Tim 6,17

and praise: 5. Mo 12,7; 5. Mo 12,12; 5. Mo 12,18; 5. Mo 26,10; 5. Mo 26,11; 1. Tim 4,3-5

that: Joe 2,20; Joe 2,21; 1. Mo 33,11; Ps 13,6; Ps 72,18; Ps 116,7; Ps 126,2; Ps 126,3; Jes 25,1

and my: Ps 25,2; Ps 25,3; Ps 37,19; Jes 29,22; Jes 45,17; Jes 49,23; Jes 54,4; Zef 3,11; Röm 5,5; Röm 9,33; Röm 10,11; 1. Joh 2,28

Joe 2,27 And ye shall know that I am in the midst of Israel, and that I am the LORD your God, and none else: and my people shall never be ashamed.

I am: Joe 3,17; 3. Mo 26,11; 3. Mo 26,12; 5. Mo 23,14; Ps 46,5; Ps 68,18; Jes 12,6; Hes 37,26-28; Zef 3,17; 2. Kor 6,16; Offb 21,3

that I: Jes 45,5; Jes 45,18; Jes 45,21; Jes 45,22; Jes 53,6; Hes 39,22; Hes 39,28

and my: Joe 2,26; 1. Petr 2,6

Joe 2,28 And it shall come to pass afterward, that I will pour out my spirit upon all flesh; and your sons and your daughters shall prophesy, your old men shall dream dreams, your young men shall see visions:

that I: Spr 1,23; Jes 32,15; Jes 44,3; Hes 39,29; Joh 7,39; Apg 2,16-18

upon: Jes 40,5; Jes 49,6; Sach 12,10; Lu 3,6; Apg 2,2-4; Apg 2,33; Apg 2,39; Apg 10,44-47; Apg 11,15-18; Apg 15,7; Apg 15,8

your daughters: Jes 54,13; Apg 21,9; Gal 3,28

dream: 1. Mo 37,5-10; 4. Mo 12,6; Jer 23,28

Joe 2,29 And also upon the servants and upon the handmaids in those days will I pour out my spirit.

1. Kor 12,13; Gal 3,28; Kol 3,11

Joe 2,30 And I will show wonders in the heavens and in the earth, blood, and fire, and pillars of smoke.

I will: Mt 24,29; Mk 13,24; Lu 21,11; Lu 21,25; Lu 21,26; Apg 2,19; Apg 2,20; Offb 6,12-17

pillars: 1. Mo 19,28; Jos 8,20; Ri 20,38; Ri 20,40; Hl 3,6; Offb 18,9; Offb 18,18

Joe 2,31 The sun shall be turned into darkness, and the moon into blood, before the great and the terrible day of the LORD come.

sun: Joe 2,10; Joe 3,1; Joe 3,15; Jes 13,9; Jes 13,10; Jes 34,4; Jes 34,5; Mt 24,29; Mt 27,45; Mk 13,24; Mk 13,25; Lu 21,25; Offb 6,12; Offb 6,13

the great: Zef 1,14-16; Mal 4,1; Mal 4,5

Joe 2,32 And it shall come to pass, that whosoever shall call on the name of the LORD shall be delivered: for in mount Zion and in Jerusalem shall be deliverance, as the LORD hath said, and in the remnant whom the LORD shall call.

that: Ps 50,15; Jer 33,3; Sach 13,9; Apg 2,21; Röm 10,11-14; 1. Kor 1,2

for: Jes 46,13; Jes 59,20; Jes 59,21; Ob 1,17; Ob 1,21; Joh 4,22; Röm 11,26; Hebr 12,22

and in: Jes 10,22; Jes 11,11; Jes 11,16; Jer 31,7; Mi 4,6; Mi 4,7; Mi 5,3; Mi 5,7; Mi 5,8; Joh 10,16; Apg 2,39; Apg 15,17; Röm 8,28-30; Röm 9,24; Röm 9,27; Röm 11,5; Röm 11,7; 2. Thes 2,13; 2. Thes 2,14

Joe 3,1; Joe 3,9; Joe 3,18

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.