Menü

Johannes 9

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Johannes 9 | Kapitelauswahl

Joh 9,1 Und Jesus ging vorüber und sah einen, der blind geboren war.

Joh 9,2 Und seine Jünger fragten ihn und sprachen: Meister, wer hat gesündigt, dieser oder seine Eltern, daß er ist blind geboren?

Joh 9,3 Jesus antwortete: Es hat weder dieser gesündigt noch seine Eltern, sondern daß die Werke Gottes offenbar würden an ihm.

Joh 9,4 Ich muß wirken die Werke des, der mich gesandt hat, solange es Tag ist; es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.

Joh 9,5 Dieweil ich bin in der Welt, bin ich das Licht der Welt.

Joh 9,6 Da er solches gesagt, spützte er auf die Erde und machte einen Kot aus dem Speichel und schmierte den Kot auf des Blinden Augen

Joh 9,7 und sprach zu ihm: Gehe hin zu dem Teich Siloah (das ist verdolmetscht: gesandt) und wasche dich! Da ging er hin und wusch sich und kam sehend.

Joh 9,8 Die Nachbarn und die ihn zuvor gesehen hatten, daß er ein Bettler war, sprachen: Ist dieser nicht, der dasaß und bettelte?

Joh 9,9 Etliche sprachen: Er ist’s, etliche aber: er ist ihm ähnlich. Er selbst aber sprach: Ich bin’s.

Joh 9,10 Da sprachen sie zu ihm: Wie sind deine Augen aufgetan worden?

Joh 9,11 Er antwortete und sprach: Der Mensch, der Jesus heißt, machte einen Kot und schmierte meine Augen und sprach: »Gehe hin zu dem Teich Siloah und wasche dich!« Ich ging hin und wusch mich und ward sehend.

Joh 9,12 Da sprachen sie zu ihm: Wo ist er? Er sprach: Ich weiß nicht.

Joh 9,13 Da führten sie ihn zu den Pharisäern, der weiland blind war.

Joh 9,14 (Es war aber Sabbat, da Jesus den Kot machte und seine Augen öffnete.)

Joh 9,15 Da fragten ihn abermals auch die Pharisäer, wie er wäre sehend geworden. Er aber sprach zu ihnen: Kot legte er mir auf die Augen, und ich wusch mich und bin nun sehend.

Joh 9,16 Da sprachen etliche der Pharisäer: Der Mensch ist nicht von Gott, dieweil er den Sabbat nicht hält. Die andern aber sprachen: Wie kann ein sündiger Mensch solche Zeichen tun? Und es ward eine Zwietracht unter ihnen.

Joh 9,17 Sie sprachen wieder zu dem Blinden: Was sagst du von ihm, daß er hat deine Augen aufgetan? Er aber sprach: Er ist ein Prophet.

Joh 9,18 Die Juden glaubten nicht von ihm, daß er blind gewesen und sehend geworden wäre, bis daß sie riefen die Eltern des, der sehend war geworden,

Joh 9,19 fragten sie und sprachen: Ist das euer Sohn, von welchem ihr sagt, er sei blind geboren? Wie ist er denn nun sehend?

Joh 9,20 Seine Eltern antworteten ihnen und sprachen: Wir wissen, daß dieser unser Sohn ist und daß er blind geboren ist;

Joh 9,21 wie er aber nun sehend ist, wissen wir nicht; oder wer ihm hat seine Augen aufgetan, wissen wir auch nicht. Er ist alt genug, fraget ihn, laßt ihn selbst für sich reden.

Joh 9,22 Solches sagten seine Eltern; denn sie fürchteten sich vor den Juden. Denn die Juden hatten sich schon vereinigt, so jemand ihn für Christus bekennte, daß er in den Bann getan würde.

Joh 9,23 Darum sprachen seine Eltern: er ist alt genug, fraget ihn selbst.

Joh 9,24 Da riefen sie zum andernmal den Menschen, der blind gewesen war, und sprachen zu ihm: Gib Gott die Ehre! wir wissen, daß dieser Mensch ein Sünder ist.

Joh 9,25 Er antwortete und sprach: Ist er ein Sünder, das weiß ich nicht; eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend.

Joh 9,26 Da sprachen sie wieder zu ihm: Was tat er dir? Wie tat er deine Augen auf?

Joh 9,27 Er antwortete ihnen: Ich habe es euch jetzt gesagt; habt ihr’s nicht gehört? Was wollt ihr’s abermals hören? Wollt ihr auch seine Jünger werden?

Joh 9,28 Da schalten sie ihn und sprachen: Du bist sein Jünger; wir aber sind Mose’s Jünger.

Joh 9,29 Wir wissen, daß Gott mit Mose geredet hat; woher aber dieser ist, wissen wir nicht.

Joh 9,30 Der Mensch antwortete und sprach zu ihnen: Das ist ein wunderlich Ding, daß ihr nicht wisset, woher er sei, und er hat meine Augen aufgetan.

Joh 9,31 Wir wissen aber, daß Gott die Sünder nicht hört; sondern so jemand gottesfürchtig ist und tut seinen Willen, den hört er.

Joh 9,32 Von der Welt an ist’s nicht erhört, daß jemand einem geborenen Blinden die Augen aufgetan habe.

Joh 9,33 Wäre dieser nicht von Gott, er könnte nichts tun.

Joh 9,34 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Du bist ganz in Sünde geboren, und lehrst uns? Und stießen ihn hinaus.

Joh 9,35 Es kam vor Jesus, daß sie ihn ausgestoßen hatten. Und da er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes?

Joh 9,36 Er antwortete und sprach: Herr, welcher ist’s? auf daß ich an ihn glaube.

Joh 9,37 Jesus sprach zu ihm: Du hast ihn gesehen, und der mit dir redet, der ist’s.

Joh 9,38 Er aber sprach: HERR, ich glaube, und betete ihn an.

Joh 9,39 Und Jesus sprach: Ich bin zum Gericht auf diese Welt gekommen, auf daß, die da nicht sehen, sehend werden, und die da sehen, blind werden.

Joh 9,40 Und solches hörten etliche der Pharisäer, die bei ihm waren, und sprachen zu ihm: Sind wir denn auch blind?

Joh 9,41 Jesus sprach zu ihnen: Wärt ihr blind, so hättet ihr keine Sünde; nun ihr aber sprecht: »Wir sind sehend«, bleibt eure Sünde.

 

Joh 9,1 Und als er vorbeiging, sah er einen Menschen, der blind war von Geburt an.

Joh 9,32

Joh 9,2 Und seine Jünger fragten ihn und sprachen: Rabbi, wer hat gesündigt, sodass dieser blind geboren ist, er oder seine Eltern?
Joh 9,3 Jesus antwortete: Weder dieser hat gesündigt noch seine Eltern; sondern an ihm sollten die Werke Gottes offenbar werden!

gesündigt: Lu 13,2-5

Werke: Joh 11,4; Ps 146,8

Joh 9,4 Ich muss die Werke dessen wirken, der mich gesandt hat, solange es Tag ist; es kommt die Nacht, da niemand wirken kann.

Lu 2,49

Joh 9,5 Solange ich in der Welt bin, bin ich das Licht der Welt.

Joh 8,12; Lu 1,78-79; Lu 2,32

Joh 9,6 Als er dies gesagt hatte, spie er auf die Erde und machte einen Brei mit dem Speichel und strich den Brei auf die Augen des Blinden

Mk 8,23

Joh 9,7 und sprach zu ihm: Geh hin, wasche dich im Teich Siloah (das heißt übersetzt: »Der Gesandte«)! Da ging er hin und wusch sich und kam sehend wieder.

2. Kö 5,10-14

Siloah: Ne 3,15; Jes 8,6

D. Gesandte: Joh 9,4

Joh 9,8 Die Nachbarn nun, und die ihn zuvor als Blinden gesehen hatten, sprachen: Ist das nicht der, welcher dasaß und bettelte?

Rt 1,19

dasaß: Apg 3,2

Joh 9,9 Etliche sagten: Er ist’s! — andere aber: Er sieht ihm ähnlich! Er selbst sagte: Ich bin’s!
Joh 9,10 Da sprachen sie zu ihm: Wie sind deine Augen geöffnet worden?

Joh 9,15; Joh 9,26; Pr 11,5

Joh 9,11 Er antwortete und sprach: Ein Mensch, der Jesus heißt, machte einen Brei und bestrich meine Augen und sprach zu mir: Geh hin zum Teich Siloah und wasche dich! Als ich aber hinging und mich wusch, wurde ich sehend.

Siloah: Joh 9,7

Joh 9,12 Da sprachen sie zu ihm: Wo ist er? Er antwortete: Ich weiß es nicht!

Joh 5,12-13

Joh 9,13 Da führten sie ihn, der einst blind gewesen war, zu den Pharisäern.
Joh 9,14 Es war aber Sabbat, als Jesus den Teig machte und ihm die Augen öffnete.

Joh 5,10

Joh 9,15 Nun fragten ihn auch die Pharisäer wieder, wie er sehend geworden war. Und er sprach zu ihnen: Einen Brei hat er auf meine Augen gelegt, und ich wusch mich und bin nun sehend!

Joh 9,10; Joh 9,26-27

Joh 9,16 Da sprachen etliche von den Pharisäern: Dieser Mensch ist nicht von Gott, weil er den Sabbat nicht hält! Andere sprachen: Wie kann ein sündiger Mensch solche Zeichen tun? Und es entstand eine Spaltung unter ihnen.

Sabbat: Lu 6,7; Lu 6,9; Lu 13,14-15

Zeichen: Joh 9,31; Joh 3,2

Spaltung: Joh 7,12; Joh 7,43

Joh 9,17 Sie sprachen wiederum zu dem Blinden: Was sagst du von ihm, weil er dir die Augen geöffnet hat? Er aber sprach: Er ist ein Prophet!

Prophet: Joh 4,19; Lu 7,16

Joh 9,18 Nun glaubten die Juden nicht von ihm, dass er blind gewesen und sehend geworden war, bis sie die Eltern des Sehendgewordenen gerufen hatten.

1. Mo 19,14

Joh 9,19 Und sie fragten sie und sprachen: Ist das euer Sohn, von dem ihr sagt, dass er blind geboren ist? Wieso ist er denn jetzt sehend?

Ist: Joh 9,8-9; Apg 3,10; Apg 4,14

Joh 9,20 Seine Eltern antworteten ihnen und sprachen: Wir wissen, dass dieser unser Sohn ist und dass er blind geboren ist;
Joh 9,21 wieso er aber jetzt sieht, das wissen wir nicht; und wer ihm die Augen geöffnet hat, wissen wir auch nicht. Er ist alt genug; fragt ihn selbst. Er soll selbst für sich reden!
Joh 9,22 Das sagten seine Eltern deshalb, weil sie die Juden fürchteten; denn die Juden waren schon übereingekommen, dass, wenn einer ihn als den Christus anerkennen würde, dieser aus der Synagoge ausgeschlossen werden sollte.

fürchtet.: Joh 7,13; Spr 29,25

ausgeschl.: Joh 12,42; Joh 16,2

Joh 9,23 Darum sprachen seine Eltern: Er ist alt genug; fragt ihn selbst!
Joh 9,24 Da riefen sie zum zweiten Mal den Menschen, der blind gewesen war, und sprachen zu ihm: Gib Gott die Ehre! Wir wissen, dass dieser Mensch ein Sünder ist.

Ehre: Jos 7,19

Sünder: Joh 9,16; Joh 7,24; Joh 7,51; Joh 8,15; Joh 8,46; 1. Kor 4,5; 1. Joh 2,20

Joh 9,25 Da antwortete jener und sprach: Ob er ein Sünder ist, weiß ich nicht. Eines weiß ich: dass ich blind war und jetzt sehend bin!
Joh 9,26 Sie sprachen aber wiederum zu ihm: Was hat er mit dir gemacht? Wie hat er dir die Augen geöffnet?
Joh 9,27 Er antwortete ihnen: Ich habe es euch schon gesagt, und ihr habt nicht darauf gehört; warum wollt ihr es noch einmal hören? Wollt auch ihr seine Jünger werden?
Joh 9,28 Sie beschimpften ihn nun und sprachen: Du bist sein Jünger! Wir aber sind Moses Jünger.

Mt 5,11

Moses: Joh 5,45-46

Joh 9,29 Wir wissen, dass Gott zu Mose geredet hat; von diesem aber wissen wir nicht, woher er ist.

geredet: Mal 3,22

diesem: Joh 7,27-28

Joh 9,30 Da antwortete der Mensch und sprach zu ihnen: Das ist doch verwunderlich, dass ihr nicht wisst, woher er ist, und er hat doch meine Augen geöffnet.

wisst: Jes 29,14; Mt 16,2-3

geöffnet: Jes 42,7

Joh 9,31 Wir wissen aber, dass Gott nicht auf Sünder hört; sondern wenn jemand gottesfürchtig ist und seinen Willen tut, den hört er.

hört: Ps 66,18

gottesf.: 1. Sam 2,30; Ps 34,16; Ps 145,19; Mal 3,16; 1. Joh 3,21-22

Joh 9,32 Von Ewigkeit her hat man nicht gehört, dass jemand einem Blindgeborenen die Augen geöffnet hat.
Joh 9,33 Wenn dieser nicht von Gott wäre, so könnte er nichts tun!

wäre: Joh 9,16; Joh 3,2; Apg 5,38-39

Joh 9,34 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Du bist ganz in Sünden geboren und willst uns lehren? Und sie stießen ihn hinaus.

Sünden: Joh 9,2

stießen: Jes 66,5

Joh 9,35 Jesus hörte, dass sie ihn ausgestoßen hatten, und als er ihn fand, sprach er zu ihm: Glaubst du an den Sohn Gottes?

Ps 12,6; Zef 3,19

Glaubst: Joh 3,16; Joh 20,31; Apg 26,27

Joh 9,36 Er antwortete und sprach: Wer ist es, Herr, damit ich an ihn glaube?
Joh 9,37 Jesus aber sprach zu ihm: Du hast ihn gesehen, und der mit dir redet, der ist es!

gesehen: Joh 9,25

der: Joh 4,26

Joh 9,38 Er aber sprach: Ich glaube, Herr! und fiel anbetend vor ihm nieder.

glaube: Joh 11,27; Joh 20,28-29; Apg 8,37

fiel: Mt 14,33

Joh 9,39 Und Jesus sprach: Ich bin zum Gericht in diese Welt gekommen, damit die, welche nicht sehen, sehend werden und die, welche sehen, blind werden.

Gericht: Lu 2,34

sehend: Apg 26,18; 1. Petr 2,9

blind: Joh 3,19; Mt 13,13

Joh 9,40 Und dies hörten etliche der Pharisäer, die bei ihm waren, und sprachen zu ihm: Sind denn auch wir blind?

Röm 2,17-21; Offb 3,17

Joh 9,41 Jesus sprach zu ihnen: Wenn ihr blind wärt, so hättet ihr keine Sünde; nun sagt ihr aber: Wir sind sehend! — deshalb bleibt eure Sünde.

Joh 15,22; Joh 15,24; Lu 12,48; Lu 18,14; Jes 5,21

 

Joh 9,1 And as Jesus passed by, he saw a man which was blind from his birth.

he saw: Joh 9,32

Joh 9,2 And his disciples asked him, saying, Master, who did sin, this man, or his parents, that he was born blind

who: Joh 9,34; Mt 16,14

Joh 9,3 Jesus answered, Neither hath this man sinned, nor his parents: but that the works of God should be made manifest in him.

Neither: Hi 1,8-12; Hi 2,3-6; Hi 21,27; Hi 22,5-30; Hi 32,3; Hi 42,7; Pr 9,1; Pr 9,2; Lu 13,2-5; Apg 28,4

but: Joh 11,4; Joh 11,40; Joh 14,11-13; Mt 11,5; Apg 4,21

Joh 9,4 I must work the works of him that sent me, while it is day: the night cometh, when no man can work.

must: Joh 4,34; Joh 5,19; Joh 5,36; Joh 10,32; Joh 10,37; Joh 17,4; Lu 13,32-34; Apg 4,20

while: Joh 11,9; Joh 11,10; Joh 12,35; Pr 9,10; Jes 38,18; Jes 38,19; Eph 5,16; Kol 4,5

Joh 9,5 As long as I am in the world, I am the light of the world.

long: Joh 1,4-9; Joh 3,19-21; Joh 8,12; Joh 12,35; Joh 12,36; Joh 12,46; Jes 42,6; Jes 42,7; Jes 49,6; Jes 60,1-3; Mal 4,2; Mt 4,16; Lu 2,32; Apg 13,47; Apg 26,18; Apg 26,23; Eph 5,14; Offb 21,23

I am: Jes 49,6; Jes 60,1; 1. Mo 1,4

Joh 9,6 When he had thus spoken, he spat on the ground, and made clay of the spittle, and he anointed the eyes of the blind man with the clay,

he spat: Mk 7,33; Mk 8,23; Offb 3,18

Joh 9,7 And said unto him, Go, wash in the pool of Siloam, (which is by interpretation, Sent.) He went his way therefore, and washed, and came seeing.

Go: 2. Kö 5,10-14

the pool: Joh 9,11; Ne 3,15; Jes 8,6

Sent: Joh 10,36; Röm 8,3; Gal 4,4

and came: Joh 9,39; Joh 11,37; 2. Mo 4,11; Ps 146,8; Jes 29,18; Jes 29,19; Jes 32,3; Jes 35,5; Jes 42,7; Jes 42,16-18; Jes 43,8; Lu 2,32; Apg 26,18

Joh 9,8 The neighbors therefore, and they which before had seen him that he was blind, said, Is not this he that sat and begged?

Is not: Rt 1,19; 1. Sam 21,11

sat: 1. Sam 2,8; Mk 10,46; Lu 16,20-22; Lu 18,35; Apg 3,2-11

Joh 9,9 Some said, This is he: others said, He is like him: but he said, I am he.
Joh 9,10 Therefore said they unto him, How were thine eyes opened?

Joh 9,15; Joh 9,21; Joh 9,26; Joh 3,9; Pr 11,5; Mk 4,27; 1. Kor 15,35

Joh 9,11 He answered and said, A man that is called Jesus made clay, and anointed mine eyes, and said unto me, Go to the pool of Siloam, and wash: and I went and washed, and I received sight.

A man: Joh 9,6; Joh 9,7; Joh 9,27; Jer 36,17

Joh 9,12 Then said they unto him, Where is he? He said, I know not.

Where: Joh 5,11-13; Joh 7,11; 2. Mo 2,18-20

Joh 9,13 They brought to the Pharisees him that aforetime was blind.

Joh 8,3-8; Joh 11,46; Joh 11,47; Joh 11,57; Joh 12,19; Joh 12,42

Joh 9,14 And it was the sabbath day when Jesus made the clay, and opened his eyes.

Joh 5,9; Joh 5,16; Joh 7,21-23; Mt 12,1-14; Mk 2,23-28; Mk 3,1-6; Lu 6,1-11; Lu 13,10-17; Lu 14,1

Joh 9,15 Then again the Pharisees also asked him how he had received his sight . He said unto them, He put clay upon mine eyes, and I washed, and do see.

the Pharisees: Joh 9,10; Joh 9,11; Joh 9,26; Joh 9,27

Joh 9,16 Therefore said some of the Pharisees, This man is not of God, because he keepeth not the sabbath day. Others said, How can a man that is a sinner do such miracles? And there was a division among them.

This man: Joh 9,24; Joh 9,30-33; Joh 3,2; Joh 5,36; Joh 14,11; Joh 15,24

And there: Joh 7,12; Joh 7,43; Joh 10,19; Lu 13,31-33; Apg 14,4

Joh 9,17 They say unto the blind man again, What sayest thou of him, that he hath opened thine eyes ? He said, He is a prophet.

He is: Joh 4,19; Joh 6,14; Lu 24,19; Apg 2,22; Apg 3,22-26; Apg 10,38

Joh 9,18 But the Jews did not believe concerning him, that he had been blind, and received his sight, until they called the parents of him that had received his sight.

Joh 5,44; Joh 12,37-40; 1. Mo 19,14; Jes 26,11; Jes 53,1; Lu 16,31; Hebr 3,15-19; Hebr 4,11

Joh 9,19 And they asked them, saying, Is this your son, who ye say was born blind? how then doth he now see?

Is this: Joh 9,8; Joh 9,9; Apg 3,10; Apg 4,14

Joh 9,20 His parents answered them and said, We know that this is our son, and that he was born blind:
Joh 9,21 But by what means he now seeth, we know not; or who hath opened his eyes, we know not: he is of age; ask him: he shall speak for himself.
Joh 9,22 These words spake his parents, because they feared the Jews: for the Jews had agreed already, that if any man did confess that he was Christ, he should be put out of the synagogue.

because: Joh 7,13; Joh 12,42; Joh 12,43; Joh 19,38; Joh 20,19; Ps 27,1; Ps 27,2; Spr 29,25; Jes 51,7; Jes 51,12; Jes 57,11; Lu 12,4-9; Lu 22,56-61; Apg 5,13; Gal 2,11-13; Offb 21,8

he should: Joh 9,34; Joh 12,42; Joh 16,2; Lu 6,22; Apg 4,18; Apg 5,40

Joh 9,23 Therefore said his parents, He is of age; ask him.

He is: Joh 9,21

Joh 9,24 Then again called they the man that was blind, and said unto him, Give God the praise: we know that this man is a sinner.

Give: Joh 5,23; Joh 8,49; Joh 16,2; Jos 7,19; 1. Sam 6,5-9; Ps 50,14; Ps 50,15; Jes 66,5; Röm 10,2-4

we know: Joh 9,16; Joh 8,46; Joh 14,30; Joh 18,30; Joh 19,6; Mk 15,28; Röm 8,3; 2. Kor 5,21

a sinner: Lu 7,39; Lu 15,2; Lu 19,7

Joh 9,25 He answered and said, Whether he be a sinner or no, I know not: one thing I know, that, whereas I was blind, now I see.

one: Joh 9,30; Joh 5,11; 1. Joh 5,10

Joh 9,26 Then said they to him again, What did he to thee? how opened he thine eyes?
Joh 9,27 He answered them, I have told you already, and ye did not hear: wherefore would ye hear it again? will ye also be his disciples?

I have: Joh 9,10-15; Lu 22,67

Joh 9,28 Then they reviled him, and said, Thou art his disciple; but we are Moses‘ disciples.

they: Joh 9,34; Joh 7,47-52; Jes 51,7; Mt 5,11; Mt 27,39; 1. Kor 4,12; 1. Kor 6,10; 1. Petr 2,23

but: Joh 5,45-47; Joh 7,19; Apg 6,11-14; Röm 2,17

Joh 9,29 We know that God spake unto Moses: as for this fellow, we know not from whence he is.

know: Joh 1,17; 4. Mo 12,2-7; 4. Mo 16,28; 5. Mo 34,10; Ps 103,7; Ps 105,26; Ps 106,16; Mal 4,4; Apg 7,35; Apg 26,22; Hebr 3,2-5

as for: Joh 9,16; Joh 9,24; 1. Kö 22,27; 2. Kö 9,11; Mt 12,24; Mt 26,61; Lu 23,2; Apg 22,22

we know not: Joh 7,27; Joh 7,41; Joh 7,42; Joh 8,14; Ps 22,6; Jes 53,2; Jes 53,3

Joh 9,30 The man answered and said unto them, Why herein is a marvelous thing, that ye know not from whence he is, and yet he hath opened mine eyes.

herein: Joh 3,10; Joh 12,37; Jes 29,14; Mk 6,6

and yet: Ps 119,18; Jes 29,18; Jes 35,5; Mt 11,5; Lu 7,22; 2. Kor 4,6

Joh 9,31 Now we know that God heareth not sinners: but if any man be a worshiper of God, and doeth his will, him he heareth.

we know: Hi 27,8; Hi 27,9; Hi 35,12; Hi 42,8; Ps 18,41; Ps 34,15; Ps 66,18-20; Spr 1,28; Spr 1,29; Spr 15,29; Spr 21,13; Spr 28,9; Jes 1,15; Jes 58,9; Jer 11,11; Jer 14,12; Hes 8,18; Mi 3,4; Sach 7,13

if any: Ps 34,15; Spr 15,29

and doeth: Joh 4,34; Joh 7,17; Joh 15,16; Ps 40,8; Ps 143,10; Hebr 10,7; 1. Joh 3,21; 1. Joh 3,22

him: Joh 11,41; Joh 11,42; 1. Mo 18,23-33; 1. Mo 19,29; 1. Mo 20,7; 1. Kö 17,20-22; 1. Kö 18,36-38; 2. Chr 32,20; 2. Chr 32,21; Ps 99,6; Ps 106,23; Jer 15,1; Jak 5,15-18

Joh 9,32 Since the world began was it not heard that any man opened the eyes of one that was born blind.

the world: Hi 20,4; Jes 64,4; Lu 1,70; Offb 16,18

Joh 9,33 If this man were not of God, he could do nothing.

were: Joh 9,16; Joh 3,2; Apg 5,38; Apg 5,39

Joh 9,34 They answered and said unto him, Thou wast altogether born in sins, and dost thou teach us? And they cast him out.

wast: Joh 9,2; Joh 8,41; Hi 14,4; Hi 15,14-16; Hi 25,4; Ps 51,5; Gal 2,15; Eph 2,3

and dost: Joh 9,40; Joh 7,48; Joh 7,49; 1. Mo 19,9; 2. Mo 2,14; 2. Chr 25,16; Spr 9,7; Spr 9,8; Spr 26,12; Spr 29,1; Jes 65,5; Lu 11,45; Lu 14,11; Lu 18,10-14; Lu 18,17; 1. Petr 5,5

And they: Joh 9,22; Joh 6,37; Spr 22,10; Jes 66,5; Lu 6,22; 3. Joh 1,9; Offb 13,17

cast him out: Mt 18,17; Mt 18,18; 1. Kor 5,4; 1. Kor 5,5; 1. Kor 5,13

Joh 9,35 Jesus heard that they had cast him out; and when he had found him, he said unto him, Dost thou believe on the Son of God?

and when: Joh 5,14; Ps 27,10; Röm 10,20

Dost: Joh 1,49; Joh 1,50; Joh 3,15-18; Joh 3,36; Joh 6,69; Joh 11,27; Joh 20,28; Joh 20,31; Apg 8,37; Apg 9,20; 1. Joh 4,15; 1. Joh 5,5; 1. Joh 5,10; 1. Joh 5,13; 1. Joh 5,20

the Son: Joh 1,18; Joh 1,34; Joh 10,36; Ps 2,7; Ps 2,12; Mt 14,33; Mt 16,16; Mk 1,1; Röm 1,4; Hebr 1,2-9; 1. Joh 5,13

Joh 9,36 He answered and said, Who is he, Lord, that I might believe on him?

Who: Joh 1,38; Spr 30,3; Spr 30,4; Hl 5,9; Mt 11,3

Joh 9,37 And Jesus said unto him, Thou hast both seen him, and it is he that talketh with thee.

Thou: Joh 4,26; Joh 7,17; Joh 14,21-23; Ps 25,8; Ps 25,9; Ps 25,14; Mt 11,25; Mt 13,11; Mt 13,12; Apg 10,31-33

Joh 9,38 And he said, Lord, I believe. And he worshiped him.

Lord: Joh 20,28; Ps 2,12; Ps 45,11; Mt 14,33; Mt 28,9; Mt 28,17; Lu 24,52; Offb 5,9-14

Joh 9,39 And Jesus said, For judgment I am come into this world, that they which see not might see; and that they which see might be made blind.

For: Joh 3,17; Joh 5,22-27; Joh 8,15; Jer 1,9; Jer 1,10; Lu 2,34; Lu 13,30; 2. Kor 2,16

that they: Joh 9,25; Joh 9,36-38; Joh 8,12; Joh 12,46; Mt 11,5; Lu 1,79; Lu 4,18; Lu 7,21; Apg 26,18; 2. Kor 4,4-6; Eph 5,14; 1. Petr 2,9

might be: Joh 3,19; Joh 12,40; Joh 12,41; Jes 6,9; Jes 29,10; Jes 42,18-20; Jes 44,18; Mt 6,23; Mt 13,13-15; Lu 11,34; Lu 11,35; Röm 11,7-10; 2. Thes 2,10; 1. Joh 2,11

Joh 9,40 And some of the Pharisees which were with him heard these words and said unto him, Are we blind also?

Are: Joh 9,34; Joh 7,47-52; Mt 15,12-14; Mt 23,16-28; Lu 11,39-54; Röm 2,19-22; Offb 3,17

Joh 9,41 Jesus said unto them, If ye were blind, ye should have no sin: but now ye say, We see; therefore your sin remaineth.

If: Joh 15,22-24; Spr 26,12; Jes 5,21; Jer 2,35; Lu 12,47; Lu 18,14; Hebr 10,26; 1. Joh 1,8-10

Joh 10,1; Joh 10,19; Joh 10,23; Joh 10,31; Joh 10,39

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.