Menü

Josua 12

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Josua 12

Jos 12,1 Dies sind die Könige des Landes, die die Kinder Israel schlugen und nahmen ihr Land ein jenseit des Jordans gegen der Sonne Aufgang von dem Bach Arnon an bis an den Berg Hermon und das ganze Gefilde gegen Morgen:

Jos 12,2 Sihon, der König der Amoriter, der zu Hesbon wohnte und herrschte von Aroer an, das am Ufer liegt des Bachs Arnon, und von der Mitte des Tals an und über das halbe Gilead bis an den Bach Jabbok, der die Grenze ist der Kinder Ammon,

Jos 12,3 und über das Gefilde bis an das Meer Kinneroth gegen Morgen und bis an das Meer im Gefilde, nämlich das Salzmeer, gegen Morgen, des Weges gen Beth-Jesimoth, und gegen Mittag unten an den Abhängen des Gebirges Pisga.

Jos 12,4 Dazu das Gebiet des Königs Og von Basan, der noch von den Riesen übrig war und wohnte zu Astharoth und Edrei

Jos 12,5 und herrschte über den Berg Hermon, über Salcha und über ganz Basan bis an die Grenze der Gessuriter und Maachathiter und über das halbe Gilead, da die Grenze war Sihons, des Königs zu Hesbon.

Jos 12,6 Mose, der Knecht des HERRN, und die Kinder Israel schlugen sie. Und Mose, der Knecht des HERRN, gab ihr Land einzunehmen den Rubenitern, Gaditer und dem halben Stamm Manasse.

Jos 12,7 Dies sind die Könige des Landes, die Josua schlug und die Kinder Israel, diesseit des Jordans gegen Abend, von Baal-Gad an auf der Ebene beim Berge Libanon bis an das kahle Gebirge, das aufsteigt gen Seir (und Josua gab das Land den Stämmen Israels einzunehmen, einem jeglichen sein Teil,

Jos 12,8 was auf den Gebirgen, in den Gründen, Gefilden, an den Abhängen, in der Wüste und gegen Mittag war: die Hethiter, Amoriter, Kanaaniter, Pheresiter, Heviter und Jebusiter):

Jos 12,9 der König zu Jericho, der König zu Ai, das zur Seite an Beth-el liegt,

Jos 12,10 der König zu Jerusalem, der König zu Hebron,

Jos 12,11 der König zu Jarmuth, der König zu Lachis,

Jos 12,12 der König zu Eglon, der König zu Geser,

Jos 12,13 der König zu Debir, der König zu Geder,

Jos 12,14 der König zu Horma, der König zu Arad,

Jos 12,15 der König zu Libna, der König zu Adullam,

Jos 12,16 der König zu Makkeda, der König zu Beth-El,

Jos 12,17 der König zu Thappuah, der König zu Hepher,

Jos 12,18 der König zu Aphek, der König zu Lasaron,

Jos 12,19 der König zu Madon, der König zu Hazor,

Jos 12,20 der König zu Simron-Meron, der König zu Achsaph,

Jos 12,21 der König zu Thaanach, der König zu Megiddo,

Jos 12,22 der König zu Kedes, der König zu Jokneam am Karmel,

Jos 12,23 der König zu Naphoth-Dor, der König der Heiden zu Gilgal,

Jos 12,24 der König zu Thirza. Das sind einunddreißig Könige.

 

Jos 12,1 Dies sind die Könige des Landes, welche die Kinder Israel schlugen und deren Land sie einnahmen jenseits des Jordan, gegen Aufgang der Sonne, von dem Bache Arnon an bis zum Berg Hermon, und die ganze Ebene gegen Morgen:

4. Mo 21,24; 5. Mo 3,8-10

Jos 12,2 Sihon, der König der Amoriter, der zu Hesbon wohnte und herrschte von Aroer an, das am Ufer des Baches Arnon liegt, und über die Mitte des Tales und über das halbe Gilead und bis an den Bach Jabbok, der die Grenze der Kinder Ammon ist,

5. Mo 3,16; Ne 9,22; Ps 135,10-12; Ps 136,17-21

Jabbokfluss: 1. Mo 32,22-23; Ri 11,13; Ri 11,22

Jos 12,3 und über die Ebene bis an den See Genezaret gegen Morgen und bis an das Meer der Ebene, nämlich das Salzmeer gegen Morgen am Wege gen Beth-Jesimot; und von Teman an unterhalb der Abhänge des Pisga.

5. Mo 3,17; 5. Mo 4,49

Jos 12,4 Dann das Gebiet des Königs Og zu Basan, der noch von den Rephaitern übrig war und zu Astarot und Edrei wohnte,

Gebiet: 4. Mo 21,33-35

Überrest: Jos 13,12; 5. Mo 1,4

Jos 12,5 welcher herrschte über den Berg Hermon und über Salcha und über ganz Basan, bis an die Grenze der Gessuriter und Maachiter, und über das halbe Gilead, bis zum Gebiet Sihons, des Königs zu Hesbon.

Hermon: Jos 12,1; Jos 11,3

Salcha: Jos 13,10-13

bis: 1. Sam 27,8

Jos 12,6 Mose, der Knecht des HERRN, und die Kinder Israel schlugen sie. Und Mose, der Knecht des HERRN, gab sie den Rubenitern, Gaditern und dem halben Stamme Manasse zum Besitz.

Jos 13,8; 4. Mo 32,29

Jos 12,7 Folgendes aber sind die Könige des Landes, die Josua und die Kinder Israel schlugen diesseits des Jordan, gegen Westen, von Baal-Gad an im Tale des Libanon bis an das kahle Gebirge, welches gegen Seir aufsteigt. Und Josua gab es den Stämmen Israels zum Besitz, einem jeden seinen Teil,

Jos 11,16-17; Jos 13,5

Seir: 1. Mo 14,6; 5. Mo 2,1; 5. Mo 2,4

Jos 12,8 auf den Gebirgen, in den Tälern, in der Ebene, an den Abhängen, in den Wüsten und gegen Mittag, die Hetiter, Amoriter, Kanaaniter, Pheresiter, Heviter und Jebusiter:

Jos 10,40; 2. Mo 3,8

Jos 12,9 Der König von Jericho, der König von Ai, das zur Seite von Bethel liegt,

Jericho: Jos 6,2; Jos 6,24

Ai: Jos 8,12; Jos 8,26

Jos 12,10 der König von Jerusalem, der König von Hebron,

Jos 10,3; Jos 10,23

Jos 12,11 der König von Jarmut, der König von Lachis,

Jarmut: Jos 10,3; Jos 15,35; Jos 21,29

Jos 12,12 der König von Eglon, der König von Geser,

Eglon: Jos 10,34; Jos 15,39

Geser: Jos 10,32

Jos 12,13 der König von Debir, der König von Geder,

Debir: Jos 10,38

Jos 12,14 der König von Horma, der König von Arad,

Horma: Jos 15,30; 4. Mo 14,45

Arad: 4. Mo 21,1-3

Jos 12,15 der König von Libna,

Libna: Jos 10,20-30

Adullam: Jos 15,35

Jos 12,16 der König von Adullam, der König von Makkeda,

Makkeda: Jos 10,10; Jos 10,28

Bethel: 1. Mo 12,8; Ri 1,22

Jos 12,17 der König von Bethel, der König von Tappuach, der König von Hepher,

Tappua.: Jos 16,8

Hepher: Jos 19,13

Jos 12,18 der König von Aphek, der König von Lascharon,

Aphek: 1. Kö 20,30

Jos 12,19 der König von Madon,

Madon: Jos 11,1

Hazor: Jos 11,1; Jos 15,25; Jos 19,37; Ri 4,2

Jos 12,20 der König von Hazor, der König von Simron-Meron, der König von Achsaph,
Jos 12,21 der König von Taanach, der König von Megiddo,

Taanach: Jos 17,11

Megiddo: 1. Kö 4,12; 2. Kö 23,29

Jos 12,22 der König von Kedesch, der König von Jokneam am Karmel,

Kedesch: Jos 19,37

Jokneam: Jos 19,11

Karmel: Jos 19,26

Jos 12,23 der König von Dor, auf der Höhe von Dor, der König der Heiden zu Gilgal, der König von Tirza.

Dor: Jos 17,11

Jos 12,24 Zusammen einunddreißig Könige.

 

Jos 12,1 Now these are the kings of the land, which the children of Israel smote, and possessed their land on the other side Jordan toward the rising of the sun, from the river Arnon unto mount Hermon, and all the plain on the east:

on the other: Jos 1,15; Jos 22,4

from the: 4. Mo 21,13; 4. Mo 21,24; 5. Mo 2,24; Ri 11,18; Jes 16,2; Jos 11,3; Jos 11,17; 5. Mo 3,8; 5. Mo 3,9; 5. Mo 4,48; Ps 133,3

Jos 12,2 Sihon king of the Amorites, who dwelt in Heshbon, and ruled from Aroer, which is upon the bank of the river Arnon, and from the middle of the river, and from half Gilead, even unto the river Jabbok, which is the border of the children of Ammon;

Sihon: 4. Mo 21,23-30; 5. Mo 2,24-37; 5. Mo 3,6-17; Ne 9,22; Ps 135,11; Ps 136,19; Ps 136,20

Jabbok: 1. Mo 32,22; Ri 11,13; Ri 11,22

Jos 12,3 And from the plain to the sea of Chinneroth on the east, and unto the sea of the plain, even the salt sea on the east, the way to Beth-jeshimoth; and from the south, under Ashdoth-pisgah:

sea of Chinneroth: Jos 11,2; 5. Mo 3,17; Joh 6,1

the sea: Jos 3,16; Jos 15,2; Jos 15,5; 1. Mo 14,3; 1. Mo 19,25; 5. Mo 3,17

Bethjeshimoth: Jos 13,20

Ashdothpisgah: 4. Mo 21,20; 5. Mo 3,17; 5. Mo 4,49

Jos 12,4 And the coast of Og king of Bashan, which was of the remnant of the giants, that dwelt at Ashtaroth and at Edrei,

the coast: 4. Mo 21,33-35; 5. Mo 3,1-7; 5. Mo 3,10

the remnant: Jos 13,12; 5. Mo 3,11

dwelt: 5. Mo 1,4

Jos 12,5 And reigned in mount Hermon, and in Salcah, and in all Bashan, unto the border of the Geshurites and the Maachathites, and half Gilead, the border of Sihon king of Heshbon.

Hermon: Jos 12,1; Jos 11,3; 5. Mo 3,8; 5. Mo 3,9; 5. Mo 4,47; 5. Mo 4,48

Salcah: Jos 13,11; 5. Mo 3,10

unto the: 5. Mo 3,14; 1. Sam 27,8; 2. Sam 3,3; 2. Sam 13,37; 2. Sam 15,8; 2. Sam 23,34; 2. Kö 25,23

Jos 12,6 Them did Moses the servant of the LORD and the children of Israel smite: and Moses the servant of the LORD gave it for a possession unto the Reubenites, and the Gadites, and the half tribe of Manasseh.

did Moses: 4. Mo 21,24-35

gave it: Jos 13,8-32; Lu 22,29-42; 5. Mo 3,11-17

Jos 12,7 And these are the kings of the country which Joshua and the children of Israel smote on this side Jordan on the west, from Baal-gad in the valley of Lebanon even unto the mount Halak, that goeth up to Seir; which Joshua gave unto the tribes of Israel for a possession according to their divisions;

on this side: Jos 12,1; Jos 3,17; Jos 9,1

Baalgad: Jos 11,17; Jos 13,5

Seir: 1. Mo 14,6; 1. Mo 32,3; 1. Mo 36,8; 1. Mo 36,20; 1. Mo 36,30; 5. Mo 2,1; 5. Mo 2,4

Joshua gave: Jos 1,3; Jos 1,4; Jos 11,23; Jos 13,1; Jos 19,51; 5. Mo 11,23; 5. Mo 11,24

Jos 12,8 In the mountains, and in the valleys, and in the plains, and in the springs, and in the wilderness, and in the south country; the Hittites, the Amorites, and the Canaanites, the Perizzites, the Hivites, and the Jebusites:

the mountains: Jos 10,40; Jos 11,16

the Hittites: Jos 9,1; 1. Mo 15,18-21; 2. Mo 3,8; 2. Mo 23,23; 2. Mo 23,28-31; 5. Mo 7,1; 5. Mo 9,1

Jos 12,9 The king of Jericho, one; the king of Ai, which is beside Bethel, one;

Jericho: Jos 6,2-21

Ai: Jos 8,1; Jos 8,17; Jos 8,29-35

Jos 12,10 The king of Jerusalem, one; the king of Hebron, one;

Jerusalem: Jos 10,23

Hebron: Jos 10,3; Jos 10,23; Jos 10,36; Jos 10,37

Jos 12,11 The king of Jarmuth, one; the king of Lachish, one;

Jarmuth: Jos 10,3-23

Lachish: Jos 10,3; Jos 10,23; Jos 10,31; Jos 10,32

Jos 12,12 The king of Eglon, one; the king of Gezer, one;

Eglon: Jos 10,3; Jos 10,23; Jos 15,39

Gezer: Jos 10,33

Jos 12,13 The king of Debir, one; the king of Geder, one;

Debir: Jos 10,3; Jos 10,38

Geder: Jos 15,36

Jos 12,14 The king of Hormah, one; the king of Arad, one;

Hormah: 4. Mo 14,45; 4. Mo 21,3

Arad: 4. Mo 21,1

Jos 12,15 The king of Libnah, one; the king of Adullam, one;

Libnah: Jos 10,29; Jos 10,30

Adullam: 1. Sam 22,1

Jos 12,16 The king of Makkedah, one; the king of Bethel, one;

Makkedah: Jos 10,28

Bethel: Jos 8,17; 1. Mo 12,8; 1. Mo 28,19; Ri 1,22

Jos 12,17 The king of Tappuah, one; the king of Hepher, one;

Tappuah: Jos 15,34

Hepher: Jos 19,13; 1. Kö 4,10

Jos 12,18 The king of Aphek, one; the king of Lasharon, one;

Aphek: Jos 19,30; 1. Sam 4,1

Lasharon: Jes 33,9

Jos 12,19 The king of Madon, one; the king of Hazor, one;

Madon: Jos 11,1

Hazor: Jos 11,1; Jos 11,10; Jos 11,11; Ri 4,2

Jos 12,20 The king of Shimron-meron, one; the king of Achshaph, one;

Shimronmeron: Jos 11,1; Jos 19,15

Achshaph: Jos 11,1; Jos 19,25

Jos 12,21 The king of Taanach, one; the king of Megiddo, one;

Taanach: Jos 17,11; Ri 5,19

Megiddo: 1. Kö 4,12; 2. Kö 23,29; 2. Kö 23,30

Jos 12,22 The king of Kedesh, one; the king of Jokneam of Carmel, one;

Kedesh: Jos 15,23; Jos 19,37; Jos 21,32

Jokneam: Jos 19,11

Carmel: Jos 15,55; 1. Sam 25,2; Jes 35,2

Jos 12,23 The king of Dor in the coast of Dor, one; the king of the nations of Gilgal, one;

Dor: Jos 11,2; Jos 17,11

the nations: 1. Mo 14,1; 1. Mo 14,2; Jes 9,1

Gilgal: Jos 4,19; Jos 5,9; Jos 5,10

Jos 12,24 The king of Tirzah, one: all the kings thirty and one.

Tirzah: 1. Kö 16,23; 2. Kö 15,14

Jos 13,1; Jos 13,8; Jos 13,14; Jos 13,15; Jos 13,22; Jos 13,24; Jos 13,29

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.