Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Klagelieder 5

Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Klgl 5,1 Gedenke, HERR, wie es uns geht; schaue und siehe an unsre Schmach!

Klgl 5,2 Unser Erbe ist den Fremden zuteil geworden und unsre Häuser den Ausländern.

Klgl 5,3 Wir sind Waisen und haben keinen Vater; unsre Mütter sind Witwen.

Klgl 5,4 Unser Wasser müssen wir um Geld trinken; unser Holz muß man bezahlt bringen lassen.

Klgl 5,5 Man treibt uns über Hals; und wenn wir schon müde sind, läßt man uns doch keine Ruhe.

Klgl 5,6 Wir haben uns müssen Ägypten und Assur ergeben, auf daß wir Brot satt zu essen haben.

Klgl 5,7 Unsre Väter haben gesündigt und sind nicht mehr vorhanden, und wir müssen ihre Missetaten entgelten.

Klgl 5,8 Knechte herrschen über uns, und ist niemand, der uns von ihrer Hand errette.

Klgl 5,9 Wir müssen unser Brot mit Gefahr unsers Lebens holen vor dem Schwert in der Wüste.

Klgl 5,10 Unsre Haut ist verbrannt wie in einem Ofen vor dem greulichen Hunger.

Klgl 5,11 Sie haben die Weiber zu Zion geschwächt und die Jungfrauen in den Städten Juda’s.

Klgl 5,12 Die Fürsten sind von ihnen gehenkt, und die Person der Alten hat man nicht geehrt.

Klgl 5,13 Die Jünglinge haben Mühlsteine müssen tragen und die Knaben über dem Holztragen straucheln.

Klgl 5,14 Es sitzen die Alten nicht mehr unter dem Tor, und die Jünglinge treiben kein Saitenspiel mehr.

Klgl 5,15 Unsers Herzens Freude hat ein Ende; unser Reigen ist in Wehklagen verkehrt.

Klgl 5,16 Die Krone unsers Hauptes ist abgefallen. O weh, daß wir so gesündigt haben!

Klgl 5,17 Darum ist auch unser Herz betrübt, und unsre Augen sind finster geworden

Klgl 5,18 um des Berges Zion willen, daß er so wüst liegt, daß die Füchse darüber laufen.

Klgl 5,19 Aber du, HERR, der du ewiglich bleibst und dein Thron für und für,

Klgl 5,20 warum willst du unser so gar vergessen und uns lebenslang so gar verlassen?

Klgl 5,21 Bringe uns, HERR, wieder zu dir, daß wir wieder heimkommen; erneuere unsre Tage wie vor alters!

Klgl 5,22 Denn du hast uns verworfen und bist allzusehr über uns erzürnt.

 

Klgl 5,1 Gedenke, HERR, an das, was uns widerfahren ist! Schau her und sieh unsere Schmach!

Gedenke: Klgl 5,20; Klgl 3,19; Ps 74,18; Ps 89,51-52

Schau: Klgl 1,9; Klgl 1,11; Klgl 1,20

Klgl 5,2 Unser Erbe ist den Fremden zugefallen, unsere Häuser den Ausländern.

Jer 6,12; Hes 7,24

Klgl 5,3 Wir sind Waisen geworden, ohne Vater; unsere Mütter sind wie Witwen.

Jes 63,16; Jer 18,21

Klgl 5,4 Unser Wasser trinken wir um Geld, unser eigenes Holz bekommen wir [nur] gegen Bezahlung.

4. Mo 20,19; Ne 9,36

Klgl 5,5 Unsere Verfolger sitzen uns im Nacken; auch wenn wir müde sind, gönnt man uns keine Ruhe.

Klgl 1,3; 5. Mo 28,48

Klgl 5,6 Wir haben Ägypten die Hand gereicht und Assyrien, um genug Brot zu erhalten.

Klgl 4,17; Jer 2,18; Hos 7,11

Klgl 5,7 Unsere Väter, die gesündigt haben, sind nicht mehr; wir müssen ihre Schuld tragen.

2. Mo 20,5; Jer 16,11-12; Hes 18,20

Klgl 5,8 Knechte herrschen über uns; da ist keiner, der uns aus ihrer Hand befreit!

Knechte: Ne 5,15

keiner: Jes 43,13; Sach 11,6

Klgl 5,9 Wir schaffen unsere Nahrung unter Lebensgefahr herbei, weil uns in der Wüste das Schwert bedroht.

Ri 6,11; Hes 12,18-19

Klgl 5,10 Unsere Haut ist schwarz wie ein Ofen, so versengt uns der Hunger.

Klgl 4,8; Hi 30,30; Ps 119,83

Klgl 5,11 Frauen wurden geschändet in Zion, Jungfrauen in den Städten Judas.

5. Mo 28,30; Jes 13,16; Sach 14,2

Klgl 5,12 Fürsten wurden durch ihre Hand gehängt; die Person der Alten hat man nicht geachtet.

Klgl 4,16; Jes 47,6; Jer 39,6-7; Jer 52,10-11

Klgl 5,13 Junge Männer müssen die Handmühle tragen, und Knaben straucheln unter Holzlasten.

Handm.: Ri 16,21; Hi 31,10

straucheln: 2. Mo 2,11; 2. Mo 23,5; Mt 23,4

Klgl 5,14 Die Ältesten bleiben fern vom Tor, und die jungen Männer lassen ihr Saitenspiel.

Tor: Klgl 1,4; Ps 122,2

Saitenspiel: Jes 24,8; Ps 137,1-4

Klgl 5,15 Die Freude unseres Herzens ist dahin, unser Reigen hat sich in Klage verwandelt.

Hi 30,31; Am 8,10; Jak 4,9

Klgl 5,16 Gefallen ist die Krone unseres Hauptes; wehe uns, dass wir gesündigt haben!

Krone: Hi 19,9; Ps 89,40; Jer 13,18

gesündigt: Klgl 1,18; Klgl 1,20; Jes 3,9; Jes 3,11; Jer 2,13; Jer 2,17; Mi 6,13

Klgl 5,17 Darum ist unser Herz krank geworden, darum sind unsere Augen trübe —

Herz: 5. Mo 28,65; Jes 1,5-6; Jer 17,1; Jer 17,5; Jer 17,9

Augen: Klgl 2,11; Ps 69,4

Klgl 5,18 weil der Berg Zion verwüstet ist [und] Füchse sich dort tummeln.

Jer 17,3; Jer 44,2; Mi 3,12

Klgl 5,19 Du, o HERR, thronst in Ewigkeit; dein Thron besteht von Geschlecht zu Geschlecht!

Thron: Jer 17,12; Hes 43,7; Sach 6,12-13; Offb 4,2-11

Klgl 5,20 Warum willst du uns für immer vergessen, uns verlassen alle Tage?

vergess.: Ps 9,19; Ps 13,2; Jes 49,14-15

verlassen: Jes 54,7-8; Jer 14,9

Klgl 5,21 Bringe uns zu dir zurück, o HERR, so werden wir umkehren; Lass unsere Tage wieder werden wie früher!

zurück: Jer 31,18

früher: Jer 30,20

Klgl 5,22 Oder hast du uns gänzlich verworfen, bist du allzu sehr über uns erzürnt?

Ps 60,3; Ps 79,5; Jer 30,11

 

Klgl 5,1 Remember, O LORD, what is come upon us: consider, and behold our reproach.

Remember: Klgl 1,20; Klgl 2,20; Klgl 3,19; Ne 1,8; Hi 7,7; Hi 10,9; Jer 15,15; Hab 3,2; Lu 23,42

behold: Klgl 2,15; Klgl 3,61; Ne 1,3; Ne 4,4; Ps 44,13-16; Ps 74,10; Ps 74,11; Ps 79,4; Ps 79,12; Ps 89,50; Ps 89,51; Ps 123,3; Ps 123,4

Klgl 5,2 Our inheritance is turned to strangers, our houses to aliens.

5. Mo 28,30-68; Ps 79,1; Ps 79,2; Jes 1,7; Jes 5,17; Jes 63,18; Jer 6,12; Hes 7,21; Hes 7,24; Zef 1,13

Klgl 5,3 We are orphans and fatherless, our mothers are as widows.

2. Mo 22,24; Jer 18,21; Hos 14,3

Klgl 5,4 We have drunken our water for money; our wood is sold unto us.

have: 5. Mo 28,48; Jes 3,1; Hes 4,9-17

Klgl 5,5 Our necks are under persecution: we labor, and have no rest.

Our necks are under persecution: Klgl 1,14; Klgl 4,19; 5. Mo 28,48; 5. Mo 28,65; 5. Mo 28,66; Jer 27,2; Jer 27,8; Jer 27,11; Jer 27,12; Jer 28,14; Mt 11,29; Apg 15,10

labour: Ne 9,36; Ne 9,37

Klgl 5,6 We have given the hand to the Egyptians, and to the Assyrians, to be satisfied with bread.

given: 1. Mo 24,2; 2. Kö 10,15; Jer 50,15; Hes 17,18

to the Egyptians: Jes 30,1-6; Jes 31,1-3; Jes 57,9; Jer 2,18; Jer 2,36; Jer 44,12-14; Hos 5,13; Hos 7,11; Hos 9,3; Hos 12,1

Klgl 5,7 Our fathers have sinned, and are not; and we have borne their iniquities.

fathers: 2. Mo 20,5; Jer 16,12; Jer 31,29; Hes 18,2; Mt 23,32-36

and are: 1. Mo 42,13; 1. Mo 42,36; Hi 7,8; Hi 7,21; Jer 31,15; Sach 1,5

Klgl 5,8 Servants have ruled over us: there is none that doth deliver us out of their hand.

Servants: 1. Mo 9,25; 5. Mo 28,43; Ne 2,19; Ne 5,15; Spr 30,22

there: Hi 5,4; Hi 10,7; Ps 7,2; Ps 50,22; Jes 43,13; Hos 2,10; Sach 11,6

Klgl 5,9 We got our bread with the peril of our lives because of the sword of the wilderness.

Ri 6,11; 2. Sam 23,17; Jer 40,9-12; Jer 41,1-10; Jer 41,18; Jer 42,14; Jer 42,16; Hes 4,16; Hes 4,17; Hes 12,18; Hes 12,19

Klgl 5,10 Our skin was black like an oven because of the terrible famine.

skin: Klgl 3,4; Klgl 4,8; Hi 30,30; Ps 119,83

Klgl 5,11 They ravished the women in Zion, and the maids in the cities of Judah.

5. Mo 28,30; Jes 13,16; Sach 14,2

Klgl 5,12 Princes are hanged up by their hand: the faces of elders were not honored.

Klgl 2,10; Klgl 2,20; Klgl 4,16; Jes 47,6; Jer 39,6; Jer 39,7; Jer 52,10; Jer 52,11; Jer 52,25-27

Klgl 5,13 They took the young men to grind, and the children fell under the wood.

the young: 2. Mo 11,5; Ri 16,21; Hi 31,10; Jes 47,2

fell: 2. Mo 1,11; 2. Mo 2,11; 2. Mo 23,5; Ne 5,1-5; Jes 58,6; Mt 23,4

Klgl 5,14 The elders have ceased from the gate, the young men from their music.

elders: Klgl 1,4; Klgl 1,19; Klgl 2,10; 5. Mo 16,18; Hi 29,7-17; Hi 30,1; Jes 3,2; Jes 3,3

the young: Hi 30,31; Jes 24,7-11; Jer 7,34; Jer 16,9; Jer 25,10; Hes 26,13; Offb 18,22

Klgl 5,15 The joy of our heart is ceased; our dance is turned into mourning.

our dance: Ps 30,11; Am 6,4-7; Am 8,10; Jak 4,9; Jak 4,10

Klgl 5,16 The crown is fallen from our head: woe unto us, that we have sinned!

The crown: Klgl 1,1; Hi 19,9; Ps 89,39; Jer 13,18; Hes 21,26; Offb 2,10; Offb 3,11

woe: Klgl 1,8; Klgl 1,18; Klgl 2,1; Klgl 4,13; Spr 14,34; Jes 3,9-11; Jer 2,17; Jer 2,19; Jer 4,18; Hes 7,17-22; Hes 22,12-16; 2. Petr 2,4-6

Klgl 5,17 For this our heart is faint; for these things our eyes are dim.

our heart: Klgl 1,13; Klgl 1,22; 3. Mo 26,36; Jes 1,5; Jer 8,18; Jer 46,5; Hes 21,7; Hes 21,15; Mi 6,13

our eyes: Klgl 2,11; 5. Mo 28,65; Hi 17,7; Ps 6,7; Ps 31,9; Ps 69,3; Jes 38,14

Klgl 5,18 Because of the mountain of Zion, which is desolate, the foxes walk upon it.

of the: Klgl 2,8; Klgl 2,9; 1. Kö 9,7; 1. Kö 9,8; Ps 74,2; Ps 74,3; Jer 17,3; Jer 26,9; Jer 52,13; Mi 3,12

the foxes: Jes 32,13; Jes 32,14; Jer 9,11

Klgl 5,19 Thou, O LORD, remainest forever; thy throne from generation to generation.

remainest: 5. Mo 33,27; Ps 9,7; Ps 10,16; Ps 29,10; Ps 90,2; Ps 102,12; Ps 102,25-27; Hab 1,12; 1. Tim 1,17; 1. Tim 6,15; 1. Tim 6,16; Hebr 1,10-12; Hebr 13,8; Offb 1,4; Offb 1,8; Offb 1,17; Offb 1,18

thy throne: Ps 45,6; Ps 145,13; Ps 146,10; Da 2,44; Da 7,14; Da 7,27; Hebr 1,8; Hebr 1,9

Klgl 5,20 Wherefore dost thou forget us forever, and forsake us so long time?

dost: Ps 13,1; Ps 44,24; Ps 74,1; Ps 77,7-10; Ps 79,5; Ps 85,5; Ps 89,46; Ps 94,3; Ps 94,4; Jes 64,9-12; Jer 14,19-21

Klgl 5,21 Turn thou us unto thee, O LORD, and we shall be turned; renew our days as of old.

Turn: 1. Kö 18,37; Ps 80,3; Ps 80,7; Ps 80,19; Ps 85,4; Jer 31,18; Jer 32,39; Jer 32,40; Hes 11,19; Hes 11,20; Hes 36,25-27; Hes 36,37; Hab 3,2

renew: Jer 31,4; Jer 31,23-25; Jer 33,10; Jer 33,13; Sach 8,3-6; Mal 3,4

Klgl 5,22 But thou hast utterly rejected us; thou art very wroth against us.

But thou hast utterly rejected us: Ps 44,9; Ps 60,1; Ps 60,2; Jer 15,1-5; Hes 37,11; Hos 1,6

Hes 1,1; Hes 1,4; Hes 1,15; Hes 1,26

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.