Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Markus 11

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Markus 11 | Kapitelauswahl

Mk 11,1 Und da sie nahe an Jerusalem kamen, gen Bethphage und Bethanien an den Ölberg, sandte er seiner Jünger zwei

Mk 11,2 und sprach zu ihnen: Gehet hin in den Flecken, der vor euch liegt; und alsbald, wenn ihr hineinkommt, werdet ihr finden ein Füllen angebunden, auf welchem nie ein Mensch gesessen hat; löset es ab und führet es her!

Mk 11,3 Und so jemand zu euch sagen wird: Warum tut ihr das? so sprechet: Der HERR bedarf sein; so wird er’s alsbald hersenden.

Mk 11,4 Sie gingen hin und fanden das Füllen gebunden an die Tür, außen auf der Wegscheide, und lösten es ab.

Mk 11,5 Und etliche, die dastanden, sprachen zu ihnen: Was macht ihr, daß ihr das Füllen ablöset?

Mk 11,6 Sie sagten aber zu ihnen, wie ihnen Jesus geboten hatte, und die ließen’s zu.

Mk 11,7 Und sie führten das Füllen zu Jesu und legten ihre Kleider darauf, und er setzte sich darauf.

Mk 11,8 Viele aber breiteten ihre Kleider auf den Weg; etliche hieben Maien von den Bäumen und streuten sie auf den Weg.

Mk 11,9 Und die vorne vorgingen und die hernach folgten, schrieen und sprachen: Hosianna! Gelobt sei, der da kommt im Namen des HERRN!

Mk 11,10 Gelobt sei das Reich unsers Vaters David, das da kommt in dem Namen des HERRN! Hosianna in der Höhe!

Mk 11,11 Und der HERR ging ein zu Jerusalem und in den Tempel, und er besah alles; und am Abend ging er hinaus gen Bethanien mit den Zwölfen.

Mk 11,12 Und des anderen Tages, da sie von Bethanien gingen, hungerte ihn.

Mk 11,13 Und er sah einen Feigenbaum von ferne, der Blätter hatte; da trat er hinzu, ob er etwas darauf fände, und da er hinzukam, fand er nichts denn nur Blätter, denn es war noch nicht Zeit, daß Feigen sein sollten.

Mk 11,14 Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Nun esse von dir niemand ewiglich! Und seine Jünger hörten das.

Mk 11,15 Und sie kamen gen Jerusalem. Und Jesus ging in den Tempel, fing an und trieb aus die Verkäufer und Käufer in dem Tempel; und die Tische der Wechsler und die Stühle der Taubenkrämer stieß er um,

Mk 11,16 und ließ nicht zu, das jemand etwas durch den Tempel trüge.

Mk 11,17 Und er lehrte und sprach zu ihnen: Steht nicht geschrieben: »Mein Haus soll heißen ein Bethaus allen Völkern«? Ihr aber habt eine Mördergrube daraus gemacht.

Mk 11,18 Und es kam vor die Schriftgelehrten und Hohenpriester; und sie trachteten, wie sie ihn umbrächten. Sie fürchteten sich aber vor ihm; denn alles Volk verwunderte sich über seine Lehre.

Mk 11,19 Und des Abends ging er hinaus vor die Stadt.

Mk 11,20 Und am Morgen gingen sie vorüber und sahen den Feigenbaum, daß er verdorrt war bis auf die Wurzel.

Mk 11,21 Und Petrus gedachte daran und sprach zu ihm: Rabbi, siehe, der Feigenbaum, den du verflucht hast, ist verdorrt.

Mk 11,22 Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Habt Glauben an Gott.

Mk 11,23 Wahrlich, ich sage euch: Wer zu diesem Berge spräche: Hebe dich und wirf dich ins Meer! und zweifelte nicht in seinem Herzen, sondern glaubte, daß es geschehen würde, was er sagt, so wird’s ihm geschehen, was er sagt.

Mk 11,24 Darum sage ich euch: Alles, was ihr bittet in eurem Gebet, glaubet nur, daß ihr’s empfangen werdet, so wird’s euch werden.

Mk 11,25 Und wenn ihr stehet und betet, so vergebet, wo ihr etwas wider jemand habt, auf daß auch euer Vater im Himmel euch vergebe eure Fehler.

Mk 11,26 Wenn ihr aber nicht vergeben werdet, so wird euch euer Vater, der im Himmel ist, eure Fehler nicht vergeben.

Mk 11,27 Und sie kamen abermals gen Jerusalem. Und da er im Tempel wandelte, kamen zu ihm die Hohenpriester und Schriftgelehrten und die Ältesten

Mk 11,28 und sprachen zu ihm: Aus was für Macht tust du das? und wer hat dir die Macht gegeben, daß du solches tust?

Mk 11,29 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Ich will euch auch ein Wort fragen; antwortet mir, so will ich euch sagen, aus was für Macht ich das tue.

Mk 11,30 Die Taufe des Johannes, war sie vom Himmel oder von den Menschen? Antwortet mir!

Mk 11,31 Und sie gedachten bei sich selbst und sprachen: Sagen wir sie war vom Himmel, so wird er sagen: Warum habt ihr denn ihm nicht geglaubt?

Mk 11,32 Sagen wir aber, sie war von Menschen, so fürchten wir uns vor dem Volk. Denn sie hielten alle, daß Johannes ein rechter Prophet wäre.

Mk 11,33 Und sie antworteten und sprachen zu Jesu: Wir wissen’s nicht. Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: So sage ich euch auch nicht, aus was für Macht ich solches tue.

 

Mk 11,1 Und als sie sich Jerusalem näherten und nach Bethphage und Bethanien an den Ölberg kamen, sandte er zwei seiner Jünger

Bethanien: Joh 11,18; Lu 24,50

Ölberg: Sach 14,4

sandte: Mk 14,13

Mk 11,2 und sprach zu ihnen: Geht in das Dorf, das vor euch liegt, und sobald ihr dort hineinkommt, werdet ihr ein Füllen angebunden finden, auf dem nie ein Mensch gesessen hat; bindet es los und führt es her!

Mt 21,2

Mk 11,3 Und wenn jemand zu euch sagt: Warum tut ihr das?, so sprecht: Der Herr braucht es!, so wird er es sogleich hierher senden.

braucht: Apg 17,25; 2. Kor 8,9

Mk 11,4 Sie aber gingen hin und fanden das Füllen angebunden an dem Tor draußen am Scheideweg und banden es los.

Mk 14,16

Mk 11,5 Und etliche der Umstehenden sprachen zu ihnen: Was macht ihr da, dass ihr das Füllen losbindet?
Mk 11,6 Sie aber redeten zu ihnen, wie Jesus befohlen hatte, und sie ließen es ihnen.

Röm 12,11

Mk 11,7 Und sie führten das Füllen zu Jesus und legten ihre Kleider darauf, und er setzte sich darauf.

Sach 9,9; Joh 12,15

Mk 11,8 Da breiteten viele ihre Kleider aus auf dem Weg, andere aber hieben Zweige von den Bäumen und streuten sie auf den Weg.

Kleider: 2. Kö 9,13

Mk 11,9 Und die vorausgingen und die nachfolgten, riefen und sprachen: »Hosianna! Gepriesen sei der, welcher kommt im Namen des Herrn!«

Hosianna: Mt 21,9; Mt 21,15; Joh 12,13; Sach 9,9

Mk 11,10 Gepriesen sei das Reich unseres Vaters David, das kommt im Namen des Herrn! Hosianna in der Höhe!

David: Jes 9,6; Jer 33,15; Hes 34,23

Mk 11,11 Und Jesus zog ein in Jerusalem und in den Tempel. Und nachdem er alles betrachtet hatte, ging er, da die Stunde schon vorgerückt war, mit den Zwölfen hinaus nach Bethanien.

Zef 1,12

Mk 11,12 Und als sie am folgenden Tag Bethanien verließen, hatte er Hunger.
Mk 11,13 Und als er von fern einen Feigenbaum sah, der Blätter hatte, ging er hin, ob er etwas daran finden würde. Und als er zu ihm kam, fand er nichts als Blätter; denn es war nicht die Zeit der Feigen.

Jes 5,4; Jes 5,7; Mi 7,1

Mk 11,14 Und Jesus begann und sprach zu ihm: Es esse in Ewigkeit niemand mehr eine Frucht von dir! Und seine Jünger hörten es.

Jes 5,5-6; Joh 15,2; Hebr 6,7-8

Mk 11,15 Und sie kamen nach Jerusalem. Und Jesus ging in den Tempel und begann die hinauszutreiben, die im Tempel verkauften und kauften; und er stieß die Tische der Wechsler um und die Stühle der Taubenverkäufer.

5. Mo 14,24-26; Joh 2,14-16

Mk 11,16 Und er ließ nicht zu, dass jemand ein Gerät durch den Tempel trug.

Ps 74,7; Ps 79,1

Mk 11,17 Und er lehrte und sprach zu ihnen: Steht nicht geschrieben: »Mein Haus soll ein Bethaus für alle Völker genannt werden«? Ihr aber habt eine Räuberhöhle daraus gemacht!

Bethaus: 1. Kö 8,41-43; Jes 56,7

Mk 11,18 Und die Schriftgelehrten und die obersten Priester hörten es und suchten, wie sie ihn umbringen könnten; denn sie fürchteten ihn, weil die ganze Volksmenge über seine Lehre staunte.

Mt 21,46

staunte: Joh 7,46

Mk 11,19 Und als es Abend geworden war, ging er aus der Stadt hinaus.

Mk 11,11

Mk 11,20 Und als sie am Morgen vorbeikamen, sahen sie, dass der Feigenbaum von den Wurzeln an verdorrt war.
Mk 11,21 Und Petrus erinnerte sich und sprach zu ihm: Rabbi, siehe, der Feigenbaum, den du verflucht hast, ist verdorrt!

Mt 25,29

Mk 11,22 Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Habt Glauben an Gott!

Joh 14,1; Röm 4,20; Hebr 11,6

Mk 11,23 Denn wahrlich, ich sage euch: Wenn jemand zu diesem Berg spricht: Hebe dich und wirf dich ins Meer!, und in seinem Herzen nicht zweifelt, sondern glaubt, dass das, was er sagt, geschieht, so wird ihm zuteilwerden, was immer er sagt.

Mt 17,20; Lu 17,6; Hebr 11,33-34

Mk 11,24 Darum sage ich euch: Alles, was ihr auch immer im Gebet erbittet, glaubt, dass ihr es empfangt, so wird es euch zuteilwerden!

Mt 7,7; Joh 15,7; Joh 16,24; Jak 1,5-6; 1. Joh 5,14

Mk 11,25 Und wenn ihr dasteht und betet, so vergebt, wenn ihr etwas gegen jemand habt, damit auch euer Vater im Himmel euch eure Verfehlungen vergibt.

Mt 5,23-24

vergebt: Mt 6,14; Eph 4,32

Mk 11,26 Wenn ihr aber nicht vergebt, so wird auch euer Vater im Himmel eure Verfehlungen nicht vergeben.

Mt 18,35; Jak 2,13

Mk 11,27 Und sie kamen wiederum nach Jerusalem. Und als er im Tempel umherging, traten die obersten Priester und die Schriftgelehrten und die Ältesten zu ihm

Tempel: Mk 14,49; Joh 18,20

Mk 11,28 und sprachen zu ihm: In welcher Vollmacht tust du dies? Und wer hat dir diese Vollmacht gegeben, dies zu tun?
Mk 11,29 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Auch ich will euch ein Wort fragen; wenn ihr mir antwortet, so will ich euch sagen, in welcher Vollmacht ich dies tue.

2. Mo 2,14; 4. Mo 16,3; Joh 2,18

Mk 11,30 War die Taufe des Johannes vom Himmel oder von Menschen? Antwortet mir!
Mk 11,31 Und sie überlegten bei sich selbst und sprachen: Wenn wir sagen: Vom Himmel, so wird er fragen: Warum habt ihr ihm dann nicht geglaubt?

Mt 21,32; Joh 5,33

Mk 11,32 Wenn wir aber sagen: Von Menschen — da fürchteten sie das Volk; denn alle meinten, dass Johannes wirklich ein Prophet gewesen war.

Mt 14,5

Mk 11,33 Und sie antworten Jesus und sprachen: Wir wissen es nicht! Da erwiderte Jesus und sprach zu ihnen: So sage ich euch auch nicht, in welcher Vollmacht ich dies tue!

Hi 5,13; Jes 29,14

 

Mk 11,1 And when they came nigh to Jerusalem, unto Bethphage and Bethany, at the mount of Olives, he sendeth forth two of his disciples,

when: Mt 21,1-11; Lu 19,29-40; Joh 12,14-19

at the: Mk 13,3; 2. Sam 15,30; Sach 14,4; Mt 24,3; Mt 26,30; Joh 8,1; Apg 1,12

he: Mk 6,7; Mk 14,13

Mk 11,2 And saith unto them, Go your way into the village over against you: and as soon as ye be entered into it, ye shall find a colt tied, whereon never man sat; loose him, and bring him.

Mt 21,2; Mt 21,3; Lu 19,30; Lu 19,31

Mk 11,3 And if any man say unto you, Why do ye this? say ye that the Lord hath need of him; and straightway he will send him hither.

that: Ps 24,1; Apg 10,36; Apg 17,25; 2. Kor 8,9; Hebr 2,7-9

and straightway: Mk 14,15; 1. Chr 29,12-18; Ps 110,3; Apg 1,24

Mk 11,4 And they went their way, and found the colt tied by the door without in a place where two ways met; and they loose him.

and found: Mt 21,6; Mt 21,7; Mt 26,19; Lu 19,32-34; Joh 2,5; Hebr 11,8

Mk 11,5 And certain of them that stood there said unto them, What do ye, loosing the colt?
Mk 11,6 And they said unto them even as Jesus had commanded: and they let them go.
Mk 11,7 And they brought the colt to Jesus, and cast their garments on him; and he sat upon him.

the colt: Sach 9,9; Mt 21,4; Mt 21,5; Lu 19,35

and cast: 2. Kö 9,13; Mt 21,7; Mt 21,8; Lu 19,36; Joh 12,12-16

Mk 11,8 And many spread their garments in the way: and others cut down branches off the trees, and strewed them in the way.

cut: 3. Mo 23,40

Mk 11,9 And they that went before, and they that followed, cried, saying, Hosanna; Blessed is he that cometh in the name of the Lord:

Hosanna: Ps 118,25; Ps 118,26; Mt 21,9; Mt 23,39; Lu 19,37; Lu 19,38; Joh 12,13; Joh 19,15

Mk 11,10 Blessed be the kingdom of our father David, that cometh in the name of the Lord: Hosanna in the highest.

the kingdom: Jes 9,6; Jes 9,7; Jer 33,15-17; Jer 33,26; Hes 34,23; Hes 34,24; Hes 37,24; Hes 37,25; Hos 3,5; Am 9,11; Am 9,12; Lu 1,31-33

in the: Ps 148,1; Lu 2,14; Lu 19,38-40

Mk 11,11 And Jesus entered into Jerusalem, and into the temple: and when he had looked round about upon all things, and now the eventide was come, he went out unto Bethany with the twelve.

Jesus: Mal 3,1; Mt 21,10-16; Lu 19,41-45

when: Hes 8,9; Zef 1,12

he went: Mt 21,17; Lu 21,37; Lu 21,38; Joh 8,1; Joh 8,2

Mk 11,12 And on the morrow, when they were come from Bethany, he was hungry:

on: Mt 21,18-22

he was: Mt 4,2; Lu 4,2; Joh 4,6; Joh 4,7; Joh 4,31-33; Joh 19,28; Hebr 2,17

Mk 11,13 And seeing a fig tree afar off having leaves, he came, if haply he might find anything thereon: and when he came to it, he found nothing but leaves; for the time of figs was not yet.

seeing: Mt 21,19; Lu 13,6-9

haply: Rt 2,3; 1. Sam 6,9; Lu 10,31; Lu 12,6; Lu 12,7

he found: Jes 5,7

Mk 11,14 And Jesus answered and said unto it, No man eat fruit of thee hereafter forever. And his disciples heard it.

No: Mk 11,20; Mk 11,21; Jes 5,5; Jes 5,6; Mt 3,10; Mt 7,19; Mt 12,33-35; Mt 21,19; Mt 21,33; Mt 21,44; Joh 15,6; 5. Mo 6,4-8; 5. Mo 11,26-31; 2. Petr 2,20; Offb 22,11

Mk 11,15 And they come to Jerusalem: and Jesus went into the temple, and began to cast out them that sold and bought in the temple, and overthrew the tables of the moneychangers, and the seats of them that sold doves;

and Jesus: Mt 21,12-16; Lu 19,45; Joh 2,13-17

the tables: 5. Mo 14,25; 5. Mo 14,26

Mk 11,16 And would not suffer that any man should carry any vessel through the temple.
Mk 11,17 And he taught, saying unto them, Is it not written, My house shall be called of all nations the house of prayer? but ye have made it a den of thieves.

Is it: 1. Kö 8,41-48; Jes 56,7; Jes 60,7; Lu 19,46

a den: Jer 7,11; Hos 12,7; Joh 2,16

Mk 11,18 And the scribes and chief priests heard it, and sought how they might destroy him: for they feared him, because all the people was astonished at his doctrine.

and: Mk 3,6; Mk 12,12; Mk 14,1; Mk 14,2; Jes 49,7; Mt 21,15; Mt 21,38; Mt 21,39; Mt 21,45; Mt 21,46; Mt 26,3; Mt 26,4; Lu 19,47; Joh 11,53-57

feared: Mk 11,32; Mk 6,20; 1. Kö 18,17; 1. Kö 18,18; 1. Kö 21,20; 1. Kö 22,8; 1. Kö 22,18; Mt 21,46; Apg 24,25; Offb 11,5-10

astonished: Mk 1,22; Mt 7,28; Lu 4,22; Joh 7,46

Mk 11,19 And when even was come, he went out of the city.

Mk 11,11; Lu 21,37; Joh 12,36

Mk 11,20 And in the morning, as they passed by, they saw the fig tree dried up from the roots.

Mk 11,14; Hi 18,16; Hi 18,17; Hi 20,5-7; Jes 5,4; Jes 40,24; Mt 13,6; Mt 15,13; Mt 21,19; Mt 21,20; Joh 15,6; Hebr 6,8; Jud 1,12

Mk 11,21 And Peter calling to remembrance saith unto him, Master, behold, the fig tree which thou cursedst is withered away.

Spr 3,33; Sach 5,3; Sach 5,4; Mt 25,41; 1. Kor 16,22

Mk 11,22 And Jesus answering saith unto them, Have faith in God.

Have: Mk 9,23; 2. Chr 20,20; Ps 62,8; Jes 7,9; Joh 14,1; Tit 1,1

faith in God: Kol 2,12

Mk 11,23 For verily I say unto you, That whosoever shall say unto this mountain, Be thou removed, and be thou cast into the sea; and shall not doubt in his heart, but shall believe that those things which he saith shall come to pass; he shall have whatsoever he saith.

whosoever: Mt 17,20; Mt 21,21; Lu 17,6; 1. Kor 13,2

and shall: Mt 14,13; Röm 4,18-25; Hebr 11,17-19; Jak 1,5; Jak 1,6

whatsoever: Ps 37,4; Joh 14,13; Joh 15,7

Mk 11,24 Therefore I say unto you, What things soever ye desire, when ye pray, believe that ye receive them, and ye shall have them.

What: Mt 7,7-11; Mt 18,19; Mt 21,22; Lu 11,9-13; Lu 18,1-8; Joh 14,13; Joh 15,7; Joh 16,23-27; Jak 1,5; Jak 1,6; Jak 5,15-18; 1. Joh 3,22; 1. Joh 5,14; 1. Joh 5,15

Mk 11,25 And when ye stand praying, forgive, if ye have aught against any: that your Father also which is in heaven may forgive you your trespasses.

stand: Sach 3,1; Lu 18,11; Offb 11,4

forgive: Mt 6,12; Mt 6,14; Mt 6,15; Mt 18,23-35; Lu 6,37; Eph 4,32; Kol 3,13; Jak 2,13

Mk 11,26 But if ye do not forgive, neither will your Father which is in heaven forgive your trespasses.
Mk 11,27 And they come again to Jerusalem: and as he was walking in the temple, there come to him the chief priests, and the scribes, and the elders,

as he: Mal 3,1; Mt 21,23-27; Lu 20,1-8; Joh 10,23; Joh 18,20

the chief: Mk 14,1; Ps 2,1-5; Apg 4,5-8; Apg 4,27; Apg 4,28

Mk 11,28 And say unto him, By what authority doest thou these things? and who gave thee this authority to do these things?

2. Mo 2,14; 4. Mo 16,3; 4. Mo 16,13; Apg 7,27; Apg 7,28; Apg 7,38; Apg 7,39; Apg 7,51

Mk 11,29 And Jesus answered and said unto them, I will also ask of you one question, and answer me, and I will tell you by what authority I do these things.

I will: Jes 52,13; Mt 21,24; Lu 20,3-8

Mk 11,30 The baptism of John, was it from heaven, or of men? answer me.

Mk 1,1-11; Mk 9,13; Mt 3,1-17; Lu 3,1-20; Joh 1,6-8; Joh 1,15-36; Joh 3,25-36

Mk 11,31 And they reasoned with themselves, saying, If we shall say, From heaven; he will say, Why then did ye not believe him?

Why: Mt 11,7-14; Mt 21,25-27; Mt 21,31; Mt 21,32; Joh 1,15; Joh 1,29; Joh 1,34; Joh 1,36; Joh 3,29-36

Mk 11,32 But if we shall say, Of men; they feared the people: for all men counted John, that he was a prophet indeed.

they: Mk 6,20; Mk 12,12; Mt 14,5; Mt 21,46; Lu 20,19; Lu 22,2; Apg 5,26

for: Mt 3,5; Mt 3,6; Mt 21,31; Mt 21,32; Lu 7,26-29; Lu 20,6-8; Joh 10,41

Mk 11,33 And they answered and said unto Jesus. We cannot tell. And Jesus answering saith unto them, Neither do I tell you by what authority I do these things.

We: Jes 1,3; Jes 6,9; Jes 6,10; Jes 29,9-14; Jes 42,19; Jes 42,20; Jes 56,10; Jer 8,7-9; Hos 4,6; Mal 2,7; Mal 2,8; Mt 15,14; Mt 23,16-26; Joh 3,10; Röm 1,18-22; Röm 1,28; 2. Kor 3,15; 2. Kor 4,3; 2. Kor 4,4; 2. Thes 2,10-12

Neither: Hi 5,13; Spr 26,4; Spr 26,5; Mt 16,4; Mt 21,27; Lu 10,21; Lu 10,22; Lu 20,7; Lu 20,8; Lu 22,66-69; Joh 9,27; Mk 12,1; Mk 12,13; Mk 12,18; Mk 12,28; Mk 12,35; Mk 12,38; Mk 12,41

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.