Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Psalm 80

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Ps 80,1 Ein Psalm und Zeugnis Asaphs, von den Rosen, vorzusingen.

Ps 80,2 Du Hirte Israels, höre, der du Joseph hütest wie Schafe; erscheine, der du sitzest über dem Cherubim!

Ps 80,3 Erwecke deine Gewalt, der du vor Ephraim, Benjamin und Manasse bist, und komm uns zu Hilfe!

Ps 80,4 Gott, tröste uns und laß leuchten dein Antlitz; so genesen wir.

Ps 80,5 HERR, Gott Zebaoth, wie lange willst du zürnen bei dem Gebet deines Volkes?

Ps 80,6 Du speisest sie mit Tränenbrot und tränkest sie mit großem Maß voll Tränen.

Ps 80,7 Du setzest uns unsre Nachbarn zum Zank, und unsre Feinde spotten unser.

Ps 80,8 Gott Zebaoth, tröste uns, laß leuchten dein Antlitz; so genesen wir.

Ps 80,9 Du hast einen Weinstock aus Ägypten geholt und hast vertrieben die Heiden und denselben gepflanzt.

Ps 80,10 Du hast vor ihm die Bahn gemacht und hast ihn lassen einwurzeln, daß er das Land erfüllt hat.

Ps 80,11 Berge sind mit seinem Schatten bedeckt und mit seinen Reben die Zedern Gottes.

Ps 80,12 Du hast sein Gewächs ausgebreitet bis an das Meer und seine Zweige bis an den Strom.

Ps 80,13 Warum hast du denn seinen Zaun zerbrochen, daß ihn zerreißt, alles, was vorübergeht?

Ps 80,14 Es haben ihn zerwühlt die wilden Säue, und die wilden Tiere haben ihn verderbt.

Ps 80,15 Gott Zebaoth, wende dich doch, schaue vom Himmel und sieh an und suche heim diesen Weinstock

Ps 80,16 und halt ihn im Bau, den deine Rechte gepflanzt hat und den du dir fest erwählt hast.

Ps 80,17 Siehe drein und schilt, daß des Brennens und Reißens ein Ende werde.

Ps 80,18 Deine Hand schütze das Volk deiner Rechten und die Leute, die du dir fest erwählt hast;

Ps 80,19 so wollen wir nicht von dir weichen. Laß uns leben, so wollen wir deinen Namen anrufen.

Ps 80,20 HERR, Gott Zebaoth, tröste uns, laß dein Antlitz leuchten; so genesen wir.

 

Ps 80,1 Dem Vorsänger. Nach der [Melodie] »Lilien«. Ein Zeugnisvon Asaph. Ein Psalm.

Lilien: Ps 45,1; Ps 60,1

Asaph: Ps 73,1

Ps 80,2 Du Hirte Israels, höre, der du Joseph führst wie Schafe; der du thronst über den Cherubim, leuchte hervor!

Hirte: Hes 34,12-23

Schafe: Ps 79,13

thronst: Ps 99,1; 2. Kö 19,15

leuchte: Ps 31,17; Ps 119,135

Ps 80,3 Erwecke deine Macht vor Ephraim, Benjamin und Manasse, und komme zu unserer Rettung!

Erwecke: Ps 44,24; Ps 44,27

Ps 80,4 O Gott, stelle uns wieder her, und lass dein Angesicht leuchten, so werden wir gerettet!

stelle: Ps 80,20; Ps 85,5

Angesicht: Ps 31,17; Jer 17,14; Da 9,17

Ps 80,5 O HERR, Gott der Heerscharen, wie lange noch raucht dein Zorn beim Gebet deines Volkes?

Ps 79,5; Ps 85,6; Klgl 3,8; Klgl 3,44

Ps 80,6 Du speist sie mit Tränenbrot und tränkst sie mit einem großen Krug voll Tränen.

Ps 42,4

Ps 80,7 Du machst uns zum Zankapfel für unsere Nachbarn, und unsere Feinde spotten untereinander.

Ps 79,4

Ps 80,8 O Gott der Heerscharen, stelle uns wieder her; und lass dein Angesicht leuchten, so werden wir gerettet!

Ps 80,4

Ps 80,9 Einen Weinstock hast du aus Ägypten herausgebracht; du hast die Heidenvölker vertrieben und ihn gepflanzt.

Weinstock: Jes 5,1; Jes 27,2; Jer 2,21

vertrieben: Ps 44,3

Ps 80,10 Du machtest Raum vor ihm, dass er Wurzeln schlug und das Land erfüllte;

Raum: Jos 24,12-13

erfüllte: 1. Kö 4,20

Ps 80,11 sein Schatten bedeckte die Berge und seine Ranken die Zedern Gottes;

Ps 104,16

Ps 80,12 er streckte seine Zweige aus bis ans Meer und seine Schoße bis zum Strom.

Jes 4,2; Jes 60,21; Hes 14,7

Ps 80,13 Warum hast du nun seine Mauer niedergerissen, dass alle ihn zerpflücken, die vorübergehen?

Jes 5,5; Nah 2,3; Lu 20,16

Ps 80,14 Der Eber aus dem Wald zerwühlt ihn, und die wilden Tiere des Feldes weiden ihn ab.

Ps 79,2

Ps 80,15 O Gott der Heerscharen, kehre doch zurück! Blicke vom Himmel herab und sieh, und nimm dich dieses Weinstocks an

kehre: Ps 90,13

Blicke: Jes 63,15; Klgl 3,50; Da 9,18

Ps 80,16 und des Setzlings, den deine Rechte gepflanzt, des Sohnes, den du dir großgezogen hast!

gepflanzt: 2. Sam 7,10; Jer 2,21; Mt 15,13

Sohnes: Ps 8,5; 2. Mo 4,22

Ps 80,17 Er ist mit Feuer verbrannt, er ist abgeschnitten, vor dem Schelten deines Angesichts sind sie umgekommen!

verbran.: Hes 21,3-4

Schelten: Ps 76,7-8

Ps 80,18 Deine Hand sei über dem Mann deiner Rechten, Über dem Sohn des Menschen, den du dir großgezogen hast,

Ps 80,16; Ps 89,22; Da 7,13; Offb 1,13

Ps 80,19 so werden wir nicht von dir weichen. Belebe uns, so wollen wir deinen Namen anrufen!

weichen: Jer 32,40; Hebr 10,39

anrufen: Ps 116,13; Ps 145,18; Röm 10,13

Ps 80,20 O HERR, Gott der Heerscharen, stelle uns wieder her! Lass dein Angesicht leuchten, so werden wir gerettet!

Angesi.: Ps 80,4; Ps 80,8; Ps 31,17; Ps 44,4

 

Ps 80,1 To the chief Musician upon Shoshannim-eduth, A Psalm of Asaph. Give ear, O Shepherd of Israel, thou that leadest Joseph like a flock; thou that dwellest between the cherubims, shine forth.

Give ear: Ps 5,1; Ps 55,1

O Shepherd: Ps 23,1; Ps 23,2; Jes 40,11; Hes 34,23; Joh 10,14; Hebr 13,20; 1. Petr 2,25; 1. Petr 5,4

leadest: Ps 77,20; Ps 78,52; Jes 49,9; Jes 49,10; Jes 63,11; Joh 10,3; Joh 10,4

dwellest: Ps 99,1; 2. Mo 25,20-22; 1. Sam 4,4; 2. Sam 6,2; 2. Kö 19,15; Hes 1,13; Hes 10,4

shine: Ps 80,3; Ps 80,7; Ps 80,19; Ps 50,2; Ps 94,1; 5. Mo 33,2; Hi 10,3; Jes 60,1; Hes 43,2; Da 9,17; Offb 21,23

Ps 80,2 Before Ephraim and Benjamin and Manasseh stir up thy strength, and come and save us.

Before: 4. Mo 2,18-24; 4. Mo 10,22-24

stir up: Ps 35,23; Ps 44,23-26; Ps 78,38; Jes 42,13; Jes 42,14

come and save us: Jes 25,9; Jes 33,22

Ps 80,3 Turn us again, O God, and cause thy face to shine; and we shall be saved.

Turn us: Ps 80,7; Ps 80,19; Ps 85,4; 1. Kö 18,37; Jer 31,18; Jer 31,19; Klgl 5,21

cause: Ps 80,1; Ps 4,6; Ps 67,1; Ps 119,135; 4. Mo 6,25; 4. Mo 6,26

Ps 80,4 O LORD God of hosts, how long wilt thou be angry against the prayer of thy people?

how long: Ps 85,5; Jes 58,2; Jes 58,3; Jes 58,6-9; Klgl 3,44; Mt 15,22-28; Lu 18,1-8

be angry: Ps 74,1; 5. Mo 29,20

Ps 80,5 Thou feedest them with the bread of tears; and givest them tears to drink in great measure.

Ps 42,3; Ps 102,9; Hi 6,7; Jes 30,20; Hes 4,16; Hes 4,17

Ps 80,6 Thou makest us a strife unto our neighbors: and our enemies laugh among themselves.

Thou: Jer 15,10

our enemies: Ps 44,13; Ps 44,14; Ps 79,4; Ri 16,25; Jes 36,8; Jes 36,12-20; Jes 37,23; Jer 48,27; Hes 36,4; Offb 11,10

Ps 80,7 Turn us again, O God of hosts, and cause thy face to shine; and we shall be saved.

Turn: Ps 80,3; Ps 80,19; Ps 51,10; Lu 1,16

we shall: Jes 30,15; Jes 64,5; Jer 4,14; Mk 4,12; 2. Tim 2,25; 2. Tim 2,26

Ps 80,8 Thou hast brought a vine out of Egypt: thou hast cast out the heathen, and planted it.

a vine: Jes 5,1-7; Jes 27,2; Jes 27,3; Jer 2,21; Hes 15,6; Hes 17,6; Hes 19,10; Mt 21,33-41; Joh 15,1-8

thou hast cast: Ps 44,2; Ps 78,55; Jer 18,9; Jer 18,10

Ps 80,9 Thou preparedst room before it, and didst cause it to take deep root, and it filled the land.

preparedst: Ps 105,44; 2. Mo 23,28-30; Jos 23,13-15; Jos 24,12; Ne 9,22-25

to take: Jes 27,6; Jes 37,31; Jer 12,2

and it: 1. Kö 4,20; 1. Kö 4,25; 1. Chr 21,5; 1. Chr 27,23; 1. Chr 27,24

Ps 80,10 The hills were covered with the shadow of it, and the boughs thereof were like the goodly cedars.

goodly cedars: Ps 104,16

Ps 80,11 She sent out her boughs unto the sea, and her branches unto the river.

Ps 72,8; 1. Mo 15,18; 2. Mo 23,31; 1. Kö 4,21; 1. Kö 4,24; 1. Chr 18,3

Ps 80,12 Why hast thou then broken down her hedges, so that all they which pass by the way do pluck her?

broken: Ps 89,40; Ps 89,41; Jes 5,5; Jes 18,5; Jes 18,6; Nah 2,2; Lu 20,16

Ps 80,13 The boar out of the wood doth waste it, and the wild beast of the field doth devour it.

The boar: 2. Kö 18,1; 2. Kö 19,37; 2. Kö 24,1; 2. Kö 25,30; 2. Chr 32,1-33; 2. Chr 36,1-23; Jer 4,7; Jer 39,1-3; Jer 51,34; Jer 52,7; Jer 52,12-14

Ps 80,14 Return, we beseech thee, O God of hosts: look down from heaven, and behold, and visit this vine;

Return: Ps 7,7; Ps 90,13; Jes 63,15; Jes 63,17; Joe 2,14; Mal 3,7; Apg 15,16

look down: Ps 33,13; Jes 63,15; Klgl 3,50; Da 9,16-19

Ps 80,15 And the vineyard which thy right hand hath planted, and the branch that thou madest strong for thyself.

vineyard: Ps 80,8; Jes 5,1; Jes 5,2; Jer 2,21; Mk 12,1; Joh 15,1

the branch: Ps 89,21; Jes 11,1; Jes 49,5; Jer 23,5; Jer 23,6; Hes 17,22-24; Sach 3,8; Sach 6,12

Ps 80,16 It is burned with fire, it is cut down: they perish at the rebuke of thy countenance.

burned: Ps 79,5; Jes 27,11; Hes 20,47; Hes 20,48; Joh 15,6

perish: Ps 39,11; Ps 76,6; Ps 76,7; Ps 90,7; 2. Thes 1,9

Ps 80,17 Let thy hand be upon the man of thy right hand, upon the son of man whom thou madest strong for thyself.

Ps 80,15; Ps 89,21; Ps 110,1; Jes 53,5; Da 7,13; Da 7,14; Joh 5,21-29

Ps 80,18 So will not we go back from thee: quicken us, and we will call upon thy name.

So will: Ps 79,13; Joh 6,66-69; Hebr 10,38; Hebr 10,39

quicken: Ps 85,6; Ps 119,25; Ps 119,37; Ps 119,40; Ps 119,107; Ps 119,154; Ps 119,156; Hl 1,4; Phil 2,12; Phil 2,13; Eph 2,1-5

Ps 80,19 Turn us again, O LORD God of hosts, cause thy face to shine; and we shall be saved.

Turn us: Ps 80,3; Ps 80,7; Jer 3,22; Jer 3,23

cause: Ps 80,1; Ps 27,4; Ps 27,9; Ps 31,16; Ps 44,3

Ps 81,1; Ps 81,4; Ps 81,8; Ps 8,1

Ps 80,20

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.