Menü

2.Mose 11

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

2.Mose 11

2. Mo 11,1 Und der HERR sprach zu Mose: Ich will noch eine Plage über Pharao und Ägypten kommen lassen; darnach wird er euch von hinnen lassen und wird nicht allein alles lassen, sondern euch von hinnen treiben.

2. Mo 11,2 So sage nun vor dem Volk, daß ein jeglicher von seinem Nächsten und eine jegliche von ihrer Nächsten silberne und goldene Gefäße fordere.

2. Mo 11,3 Und der HERR gab dem Volk Gnade vor den Ägyptern. Und Mose war ein sehr großer Mann in Ägyptenland vor den Knechten Pharaos und vor dem Volk.

2. Mo 11,4 Und Mose sprach: So sagt der HERR: Ich will zu Mitternacht ausgehen in Ägyptenland;

2. Mo 11,5 und alle Erstgeburt in Ägyptenland soll sterben, von dem ersten Sohn Pharaos an, der auf seinem Stuhl sitzt, bis an den ersten Sohn der Magd, die hinter der Mühle ist, und alle Erstgeburt unter dem Vieh;

2. Mo 11,6 und wird ein großes Geschrei sein in ganz Ägyptenland, desgleichen nie gewesen ist noch werden wird;

2. Mo 11,7 aber bei allen Kindern Israel soll nicht ein Hund mucken, unter Menschen sowohl als unter Vieh, auf daß ihr erfahret, wie der HERR Ägypten und Israel scheide.

2. Mo 11,8 Dann werden zu mir herabkommen alle diese deine Knechte und mir zu Füßen fallen und sagen: Zieh aus, du und alles Volk, das unter dir ist. Darnach will ich ausziehen. Und er ging von Pharao mit grimmigem Zorn.

2. Mo 11,9 Der HERR aber sprach zu Mose: Pharao hört euch nicht, auf daß viele Wunder geschehen in Ägyptenland.

2. Mo 11,10 Und Mose und Aaron haben diese Wunder alle getan vor Pharao; aber der HERR verstockte sein Herz, daß er die Kinder Israel nicht lassen wollte aus seinem Lande.

 

2. Mo 11,1 Und der HERR sprach zu Mose: Ich will noch eine Plage über den Pharao und über Ägypten bringen; danach wird er euch fortziehen lassen; und wenn er euch ziehen lässt, so wird er euch sogar ganz und gar fortjagen.

Herr: 2. Mo 9,14; 5. Mo 4,34

danach: 2. Mo 3,2

ziehen: 2. Mo 12,31

2. Mo 11,2 So rede nun zu dem Volk, dass jeder Mann von seinem Nächsten und jede Frau von ihrer Nachbarin silberne und goldene Geräte fordern soll.

2. Mo 3,22; 1. Mo 31,9

2. Mo 11,3 Und der HERR gab dem Volk Gunst bei den Ägyptern; auch war Mose ein sehr großer Mann im Land Ägypten in den Augen der Knechte des Pharao und in den Augen des Volkes.

gab: 2. Mo 3,21; 2. Mo 12,35-36

großer: 1. Mo 23,6; Es 9,4; Es 10,2-3

2. Mo 11,4 Und Mose sprach: So spricht der HERR: Um Mitternacht will ich mitten durch Ägypten gehen,

2. Mo 12,12

2. Mo 11,5 und alle Erstgeburt im Land Ägypten soll sterben — von dem Erstgeborenen des Pharao, der auf seinem Thron sitzt, bis zum Erstgeborenen der Magd, die hinter der Handmühle sitzt; auch alle Erstgeburt unter dem Vieh.

sterben: 2. Mo 12,29-30; Hi 34,20; Am 4,10

Handm.: Jes 47,2; Mt 24,41

2. Mo 11,6 Und es wird ein großes Geschrei sein im ganzen Land Ägypten, wie es niemals gewesen ist, noch sein wird.

Jer 31,15; Am 5,16-17

2. Mo 11,7 Aber bei allen Kindern Israels soll kein Hund die Zunge regen, weder gegen Menschen noch gegen das Vieh, damit ihr erkennt, dass der HERR einen Unterschied macht zwischen Ägypten und Israel.

Zunge: Jos 10,21

Untersch.: 2. Mo 8,18-19; 2. Mo 9,26; 2. Mo 10,23

2. Mo 11,8 Dann werden alle diese deine Knechte zu mir herabkommen und mir zu Füßen fallen und sagen: Ziehe aus, du und das ganze Volk hinter dir her! Danach werde ich ausziehen! — Und er ging vom Pharao hinweg mit grimmigem Zorn.

Füßen: 2. Mo 12,31-33; Offb 3,9

2. Mo 11,9 Der HERR aber hatte zu Mose gesagt: Der Pharao wird nicht auf euch hören, damit meine Wunder zahlreich werden im Land Ägypten.

2. Mo 3,19-20; 2. Mo 7,4

2. Mo 11,10 So hatten Mose und Aaron alle diese Wunder vor dem Pharao getan; aber der HERR verstockte das Herz des Pharao, sodass er die Kinder Israels nicht aus seinem Land ziehen ließ.

2. Mo 4,21; Lu 16,31; Joh 12,37-40

 

2. Mo 11,1 And the LORD said unto Moses, Yet will I bring one plague more upon Pharaoh, and upon Egypt; afterwards he will let you go hence: when he shall let you go, he shall surely thrust you out hence altogether.

Yet will: 2. Mo 9,14; 3. Mo 26,21; 5. Mo 4,34; 1. Sam 6,4; Hi 10,17; Offb 16,9

afterwards: 2. Mo 3,20; 1. Mo 15,14

thrust you: 2. Mo 12,31-39

2. Mo 11,2 Speak now in the ears of the people, and let every man borrow of his neighbor, and every woman of her neighbor, jewels of silver, and jewels of gold.

borrow: 2. Mo 3,22; 2. Mo 12,1; 2. Mo 12,2; 2. Mo 12,35; 2. Mo 12,36; 1. Mo 31,9; Hi 27,16; Hi 27,17; Ps 24,1; Ps 105,37; Spr 13,22; Hagg 2,8; Mt 20,15

jewels: 2. Mo 32,2-4; 2. Mo 32,24; 2. Mo 35,22; Hes 16,10-13

2. Mo 11,3 And the LORD gave the people favor in the sight of the Egyptians. Moreover the man Moses was very great in the land of Egypt, in the sight of Pharaoh’s servants, and in the sight of the people.

the Lord: 2. Mo 3,21; 2. Mo 12,36; 1. Mo 39,21; Ps 106,46

Moses: 1. Mo 12,2; 2. Sam 7,9; Es 9,4; Jes 60,14; Apg 7,22; Offb 3,9

2. Mo 11,4 And Moses said, Thus saith the LORD, About midnight will I go out into the midst of Egypt:

About: 2. Mo 12,12; 2. Mo 12,23; 2. Mo 12,29; Hi 34,20; Am 4,10; Am 5,17; Mt 25,6

will I go: 2. Sam 5,24; Ps 60,10; Jes 42,13; Mi 2,13

2. Mo 11,5 And all the firstborn in the land of Egypt shall die, from the firstborn of Pharaoh that sitteth upon his throne, even unto the firstborn of the maidservant that is behind the mill; and all the firstborn of beasts.

the firstborn: 2. Mo 4,23; 2. Mo 12,12; 2. Mo 12,29; 2. Mo 13,15; Ps 78,51; Ps 105,36; Ps 135,8; Ps 136,10; Hebr 11,28

behind: Ri 16,21; Jes 47,2; Klgl 5,13; Mt 24,41

2. Mo 11,6 And there shall be a great cry throughout all the land of Egypt, such as there was none like it, nor shall be like it any more.

2. Mo 3,7; 2. Mo 12,30; Spr 21,13; Jes 15,4; Jes 15,5; Jes 15,8; Jer 31,15; Klgl 3,8; Am 5,17; Zef 1,10; Lu 13,28; Offb 6,16; Offb 6,17; Offb 18,18; Offb 18,19

2. Mo 11,7 But against any of the children of Israel shall not a dog move his tongue, against man or beast: that ye may know how that the LORD doth put a difference between the Egyptians and Israel.

dog: Jos 10,21; Hi 5,16

a difference: 2. Mo 7,22; 2. Mo 10,23; Mal 3,18; 1. Kor 4,7

2. Mo 11,8 And all these thy servants shall come down unto me, and bow down themselves unto me, saying, Get thee out, and all the people that follow thee: and after that I will go out. And he went out from Pharaoh in a great anger.

And all: 2. Mo 12,31-33; Jes 49,23; Jes 49,26; Offb 3,9

follow thee: Ri 4,10; Ri 8,5; 1. Kö 20,10; 2. Kö 3,9

a great anger: 4. Mo 12,3; 5. Mo 29,24; 5. Mo 32,24; Ps 6,1; Hes 3,14; Da 3,19; Mk 3,5

2. Mo 11,9 And the LORD said unto Moses, Pharaoh shall not hearken unto you; that my wonders may be multiplied in the land of Egypt.

Pharaoh: 2. Mo 3,19; 2. Mo 7,4; 2. Mo 10,1; Röm 9,16-18

wonders: 2. Mo 7,3

2. Mo 11,10 And Moses and Aaron did all these wonders before Pharaoh: and the LORD hardened Pharaoh’s heart, so that he would not let the children of Israel go out of his land.

the Lord: 2. Mo 4,21; 2. Mo 7,13; 2. Mo 7,14; 2. Mo 10,20; 2. Mo 10,27; 5. Mo 2,30; 1. Sam 6,6; Hi 9,4; Röm 2,4; Röm 2,5; Röm 9,22

2. Mo 12,1; 2. Mo 12,3; 2. Mo 12,11; 2. Mo 12,15; 2. Mo 12,29; 2. Mo 12,31; 2. Mo 12,37; 2. Mo 12,41; 2. Mo 12,43

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.