Menü

2.Mose 31

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

2.Mose 31

2. Mo 31,1 Und der HERR redete mit Mose und sprach:

2. Mo 31,2 Siehe, ich habe mit Namen berufen Bezaleel, den Sohn Uris, des Sohnes Hur, vom Stamme Juda,

2. Mo 31,3 und habe ihn erfüllt mit dem Geist Gottes, mit Weisheit und Verstand und Erkenntnis und mit allerlei Geschicklichkeit,

2. Mo 31,4 kunstreich zu arbeiten an Gold, Silber, Erz,

2. Mo 31,5 kunstreich Steine zu schneiden und einzusetzen, und kunstreich zu zimmern am Holz, zu machen allerlei Werk.

2. Mo 31,6 Und siehe, ich habe ihm zugegeben Oholiab, den Sohn Ahisamachs, vom Stamme Dan; und habe allerlei Weisen die Weisheit ins Herz gegeben, daß sie machen sollen alles, was ich dir geboten habe:

2. Mo 31,7 die Hütte des Stifts, die Lade des Zeugnisses, den Gnadenstuhl darauf und alle Geräte der Hütte,

2. Mo 31,8 den Tisch und sein Gerät, den feinen Leuchter und all sein Gerät, den Räucheraltar,

2. Mo 31,9 den Brandopferaltar mit allem seinem Geräte, das Handfaß mit seinem Fuß,

2. Mo 31,10 die Amtskleider und die heiligen Kleider des Priesters Aaron und die Kleider seiner Söhne, priesterlich zu dienen,

2. Mo 31,11 das Salböl und das Räuchwerk von Spezerei zum Heiligtum. Alles, was ich dir geboten habe, werden sie machen.

2. Mo 31,12 Und der HERR redete mit Mose und sprach:

2. Mo 31,13 Sage den Kindern Israel und sprich: Haltet meinen Sabbat; denn derselbe ist ein Zeichen zwischen mir und euch auf eure Nachkommen, daß ihr wisset, daß ich der HERR bin, der euch heiligt.

2. Mo 31,14 Darum so haltet meinen Sabbat; denn er soll euch heilig sein. Wer ihn entheiligt, der soll des Todes sterben. Denn wer eine Arbeit da tut, des Seele soll ausgerottet werden von seinem Volk.

2. Mo 31,15 Sechs Tage soll man arbeiten; aber am siebenten Tag ist Sabbat, die heilige Ruhe des HERRN. Wer eine Arbeit tut am Sabbattag, der soll des Todes sterben.

2. Mo 31,16 Darum sollen die Kinder Israel den Sabbat halten, daß sie ihn auch bei ihren Nachkommen halten zum ewigen Bund.

2. Mo 31,17 Er ist ein ewiges Zeichen zwischen mir und den Kindern Israel. Denn in sechs Tagen machte der HERR Himmel und Erde; aber am siebenten Tage ruhte er und erquickte sich.

2. Mo 31,18 Und da der HERR ausgeredet hatte mit Mose auf dem Berge Sinai, gab er ihm zwei Tafeln des Zeugnisses; die waren beschrieben mit dem Finger Gottes.

 

2. Mo 31,1 Und der HERR redete mit Mose und sprach:
2. Mo 31,2 Siehe, ich habe Bezaleel mit Namen berufen, den Sohn Uris, des Sohnes Hurs, vom Stamm Juda,

2. Mo 35,30; 1. Chr 2,20

2. Mo 31,3 und ich habe ihn mit dem Geist Gottes erfüllt, mit Weisheit und Verstand und Erkenntnis und mit Geschicklichkeit für jede Arbeit,

2. Mo 35,31; 1. Kö 3,12; 1. Kö 7,13-14; Spr 2,6; Jes 54,16; 1. Kor 12,11; Jak 1,17

2. Mo 31,4 um Kunstwerke zu ersinnen und sie auszuführen in Gold und in Silber und in Erz,

2. Mo 35,32

2. Mo 31,5 und um Edelsteine zum Besatz zu bearbeiten, und um Holz zu schnitzen, sodass er Kunstwerke aller Art ausführen kann.

2. Mo 28,9-21

2. Mo 31,6 Und siehe, ich habe ihm Oholiab beigegeben, den Sohn Ahisamachs, vom Stamm Dan, und habe allen, die ein weises Herz haben, die Weisheit ins Herz gegeben, dass sie alles, was ich dir geboten habe, ausführen sollen:

Oholiab: 2. Mo 35,34

gegeben: Spr 2,6; Spr 14,33; Spr 18,4; Mt 13,12; Joh 3,27

2. Mo 31,7 die Stiftshütte und die Lade des Zeugnisses und den Sühnedeckel darauf und alle Geräte der [Stifts]hütte,

2. Mo 25,10

2. Mo 31,8 und den Tisch und seine Geräte, und den reinen Leuchter und alle seine Geräte, und den Räucheraltar,

2. Mo 25,23; 2. Mo 25,31; 2. Mo 37,10; 2. Mo 37,17; 2. Mo 37,25

2. Mo 31,9 und den Brandopferaltar mit allen seinen Geräten, und das Becken mit seinem Gestell,

2. Mo 27,1; 2. Mo 38,1

2. Mo 31,10 und die Dienstkleider und die heiligen Kleider Aarons, des Priesters, und die Kleider seiner Söhne, für den priesterlichen Dienst,

2. Mo 28,1-43

2. Mo 31,11 und das Salböl und das wohlriechende Räucherwerk für das Heiligtum; ganz so, wie ich es dir geboten habe, sollen sie es machen.

Salböl: 2. Mo 30,25

2. Mo 31,12 Und der HERR redete mit Mose und sprach:
2. Mo 31,13 Rede du zu den Kindern Israels und sprich: Haltet nur ja meine Sabbate! Denn das ist ein Zeichen zwischen mir und euch für alle eure [künftigen] Geschlechter, damit ihr erkennt, dass ich der HERR bin, der euch heiligt.

Sabbate: 2. Mo 16,23; 2. Mo 20,8; 3. Mo 16,31; 3. Mo 23,24; Ne 9,14; Mt 12,1-12

Zeichen: 2. Mo 31,17; Hes 20,12; Hes 20,20

2. Mo 31,14 Und deshalb sollt ihr den Sabbat halten, weil er euch heilig ist. Wer ihn entheiligt, der soll unbedingt sterben; wer an ihm eine Arbeit verrichtet, dessen Seele soll ausgerottet werden aus seinem Volk!

Sabbat: 2. Mo 31,13

ausgerottet: 2. Mo 30,33; 2. Mo 30,38; 2. Mo 35,2; 3. Mo 23,29-30; 4. Mo 15,32-36

2. Mo 31,15 Sechs Tage soll man arbeiten; aber am siebten Tag ist der Sabbat völliger Ruhe, heilig dem HERRN. Jeder, der am Sabbattag eine Arbeit verrichtet, der soll unbedingt sterben!

Sechs: 2. Mo 16,26; 2. Mo 20,9; 3. Mo 23,3; Hes 46,1; Lu 13,14

Sabbat: 2. Mo 31,13

Ruhe: 5. Mo 3,20; 5. Mo 12,9; Ps 132,8; Ps 132,14; Hebr 4,3-10

2. Mo 31,16 So sollen die Kinder Israels den Sabbat halten, indem sie den Sabbat feiern für alle ihre Geschlechter, als ein ewiger Bund.

2. Mo 31,13

2. Mo 31,17 Er ist ein ewiges Zeichen zwischen mir und den Kindern Israels; denn in sechs Tagen hat der HERR Himmel und Erde gemacht; aber am siebten Tag ruhte er und erquickte sich.

Zeichen: 2. Mo 31,13; Hebr 4,3-10

siebten: 1. Mo 2,1-3

2. Mo 31,18 Und als er mit Mose auf dem Berg Sinai zu Ende geredet hatte, gab er ihm die beiden Tafeln des Zeugnisses, Tafeln aus Stein, beschrieben mit dem Finger Gottes.

2. Mo 24,12; 2. Mo 32,15-16; 2. Mo 34,28-29; 5. Mo 9,9-11

 

2. Mo 31,1 And the LORD spoke unto Moses, saying,
2. Mo 31,2 See, I have called by name Bezaleel the son of Uri, the son of Hur, of the tribe of Judah:

I have: 2. Mo 33,12; 2. Mo 33,17; 2. Mo 35,30; 2. Mo 36,1; Jes 45,3; Jes 45,4; Mk 3,16-19; Joh 3,27

Bezaleel: 2. Mo 37,1; 1. Chr 2,19; 1. Chr 2,20

2. Mo 31,3 And I have filled him with the spirit of God, in wisdom, and in understanding, and in knowledge, and in all manner of workmanship,

filled: 2. Mo 35,31; 1. Kö 3,9; 1. Kö 7,14; Jes 28,6; Jes 28,26; 1. Kor 12,4-11

the spirit of God: Jes 28,24-29

2. Mo 31,4 To devise cunning works, to work in gold, and in silver, and in brass,

2. Mo 25,32-35; 2. Mo 26,1; 2. Mo 28,15; 1. Kö 7,14; 2. Chr 2,7; 2. Chr 2,13; 2. Chr 2,14

2. Mo 31,5 And in cutting of stones, to set them, and in carving of timber, to work in all manner of workmanship.

2. Mo 28,9-21

2. Mo 31,6 And I, behold, I have given with him Aholiab, the son of Ahisamach, of the tribe of Dan: and in the hearts of all that are wise hearted I have put wisdom, that they may make all that I have commanded thee;

I have given: 2. Mo 4,14; 2. Mo 4,15; 2. Mo 6,26; Esr 5,1; Esr 5,2; Pr 4,9-12; Mt 10,2-4; Lu 10,1; Apg 13,2; Apg 15,39; Apg 15,40

Aholiab: 2. Mo 35,34; 2. Mo 36,1

wise hearted: 2. Mo 28,3; 2. Mo 35,10; 2. Mo 35,25; 2. Mo 35,26; 2. Mo 35,35; 2. Mo 36,1; 2. Mo 36,8; 1. Kö 3,12; Spr 2,6; Spr 2,7; Jak 1,5; Jak 1,16; Jak 1,17

that they: 2. Mo 37,1; 2. Mo 38,31; 4. Mo 4,1-49; 1. Kö 6,1; 1. Kö 8,66; 2. Chr 3,1; 2. Chr 4,22; Hes 43,1; Hes 48,35

2. Mo 31,7 The tabernacle of the congregation, and the ark of the testimony, and the mercy seat that is thereupon, and all the furniture of the tabernacle,

tabernacle: 2. Mo 26,1-37; 2. Mo 27,9-19; 2. Mo 36,8-38

ark: 2. Mo 25,10-22; 2. Mo 37,1-9

2. Mo 31,8 And the table and his furniture, and the pure candlestick with all his furniture, and the altar of incense,

the table: 2. Mo 25,23-30; 2. Mo 37,10-16

pure candlestick: 2. Mo 25,31-40; 2. Mo 37,17-24

the altar: 2. Mo 30,1-10; 2. Mo 37,25-28

2. Mo 31,9 And the altar of burnt offering with all his furniture, and the laver and his foot,

the altar: 2. Mo 27,1-8; 2. Mo 38,1-7

the laver: 2. Mo 30,18-21; 2. Mo 38,8; 2. Mo 40,11

2. Mo 31,10 And the cloths of service, and the holy garments for Aaron the priest, and the garments of his sons, to minister in the priest’s office,

the laver: 2. Mo 28,1-43; 2. Mo 39,1-43; 3. Mo 8,7; 3. Mo 8,8; 3. Mo 8,13; 4. Mo 4,5-14

2. Mo 31,11 And the anointing oil, and sweet incense for the holy place: according to all that I have commanded thee shall they do.

the anointing: 2. Mo 30,23-33; 2. Mo 37,29

sweet incense: 2. Mo 30,34-38

2. Mo 31,12 And the LORD spoke unto Moses, saying,
2. Mo 31,13 Speak thou also unto the children of Israel, saying, Verily my sabbaths ye shall keep: for it is a sign between me and you throughout your generations; that ye may know that I am the LORD that doth sanctify you.

Verily: 2. Mo 20,8-11; 3. Mo 19,3; 3. Mo 19,30; 3. Mo 23,3; 3. Mo 25,2; 3. Mo 26,2

a sign: 2. Mo 31,17; Ne 9,14; Hes 20,12; Hes 20,20; Hes 44,24

that ye may: 3. Mo 20,8; 3. Mo 21,8; Hes 37,28; Joh 17,17; Joh 17,19; 1. Thes 5,23; Jud 1,1

2. Mo 31,14 Ye shall keep the sabbath therefore; for it is holy unto you: every one that defileth it shall surely be put to death: for whosoever doeth any work therein, that soul shall be cut off from among his people.

keep: 2. Mo 20,8; 5. Mo 5,12-15; Ne 9,14; Jes 56,2-6; Jes 58,13; Jes 58,14; Hes 20,12; Hes 44,24; Jes 56,2; Jes 56,6; Hes 20,13; Hes 20,16; Hes 20,21; Hes 20,24

doeth: 2. Mo 35,2; 2. Mo 35,3; 4. Mo 15,35

2. Mo 31,15 Six days may work be done; but in the seventh is the sabbath of rest, holy to the LORD: whosoever doeth any work in the sabbath day, he shall surely be put to death.

Six days: 2. Mo 31,17; 2. Mo 16,26; 2. Mo 20,9; 2. Mo 34,21; 3. Mo 23,3; Hes 46,1; Lu 13,14

the sabbath: 2. Mo 16,23; 2. Mo 20,10; 1. Mo 2,2; 3. Mo 23,3; 3. Mo 23,32; Lu 23,56; Hebr 4,9

whosoever: 4. Mo 15,32-36; Jer 17,24-27

2. Mo 31,16 Wherefore the children of Israel shall keep the sabbath, to observe the sabbath throughout their generations, for a perpetual covenant.

a perpetual covenant: 1. Mo 9,13; 1. Mo 17,11; Jer 50,5

2. Mo 31,17 It is a sign between me and the children of Israel forever: for in six days the LORD made heaven and earth, and on the seventh day he rested, and was refreshed.

a sign: 2. Mo 31,13; Hes 20,12; Hes 20,20

six days: 1. Mo 1,31; 1. Mo 2,2; 1. Mo 2,3; Hebr 4,3; Hebr 4,4; Hebr 4,10

and was refreshed: 1. Mo 1,31; Hi 38,7; Ps 104,31; Jer 32,41

2. Mo 31,18 And he gave unto Moses, when he had made an end of communing with him upon mount Sinai, two tables of testimony, tables of stone, written with the finger of God.

gave: 2. Mo 24,12; 2. Mo 24,18; 2. Mo 32,15; 2. Mo 32,16; 2. Mo 34,1-4; 2. Mo 34,28; 2. Mo 34,29; 5. Mo 4,13; 5. Mo 5,22; 5. Mo 9,9-11; 2. Kor 3,3

the finger: 2. Mo 8,19; 2. Mo 32,16; Jer 31,33; Mt 12,28; Lu 11,20; 2. Kor 3,7; 2. Kor 3,8

2. Mo 32,1; 2. Mo 32,7; 2. Mo 32,15; 2. Mo 32,19; 2. Mo 32,20; 2. Mo 32,22; 2. Mo 32,25; 2. Mo 32,30

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.