Menü

2.Mose 35

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

2.Mose 35

 2. Mo 35,1 Und Mose versammelte die ganze Gemeinde der Kinder Israel und sprach zu ihnen: Das ist’s, was der HERR geboten hat, das ihr tun sollt:

2. Mo 35,2 Sechs Tage sollt ihr arbeiten; den siebenten Tag aber sollt ihr heilig halten als einen Sabbat der Ruhe des HERRN. Wer an dem arbeitet, soll sterben.

2. Mo 35,3 Ihr sollt kein Feuer anzünden am Sabbattag in allen euren Wohnungen.

2. Mo 35,4 Und Mose sprach zu der ganzen Gemeinde der Kinder Israel: Das ist’s, was der HERR geboten hat:

2. Mo 35,5 Gebt unter euch ein Hebopfer dem HERRN, also daß das Hebopfer des HERRN ein jeglicher willig bringe, Gold, Silber, Erz,

2. Mo 35,6 blauen und roten Purpur, Scharlach, weiße Leinwand und Ziegenhaar,

2. Mo 35,7 rötliche Widderfelle, Dachsfelle und Akazienholz,

2. Mo 35,8 Öl zur Lampe und Spezerei zur Salbe und zu gutem Räuchwerk,

2. Mo 35,9 Onyxsteine und eingefaßte Steine zum Leibrock und zum Amtschild.

2. Mo 35,10 Und wer unter euch verständig ist, der komme und mache, was der HERR geboten hat:

2. Mo 35,11 nämlich die Wohnung mit ihrer Hütte und Decke, Haken, Brettern, Riegeln, Säulen und Füßen;

2. Mo 35,12 die Lade mit ihren Stangen, den Gnadenstuhl und Vorhang;

2. Mo 35,13 den Tisch mit seinen Stangen und allem seinem Geräte und die Schaubrote;

2. Mo 35,14 den Leuchter, zu leuchten, und sein Gerät und seine Lampen und das Öl zum Licht;

2. Mo 35,15 den Räucheraltar mit seinen Stangen, die Salbe und Spezerei zum Räuchwerk; das Tuch vor der Wohnung Tür;

2. Mo 35,16 den Brandopferaltar mit seinem ehernen Gitter, Stangen und allem seinem Geräte; das Handfaß mit seinem Fuße;

2. Mo 35,17 den Umhang des Vorhofs mit seinen Säulen und Füßen und das Tuch des Tors am Vorhof;

2. Mo 35,18 die Nägel der Wohnung und des Vorhofs mit ihren Seilen;

2. Mo 35,19 die Kleider des Amts zum Dienst im Heiligen, die heiligen Kleider Aarons, des Priesters, mit den Kleidern seiner Söhne zum Priestertum.

2. Mo 35,20 Da ging die ganze Gemeinde der Kinder Israel aus von Mose.

2. Mo 35,21 Und alle, die es gern und willig gaben, kamen und brachten das Hebopfer dem HERRN zum Werk der Hütte des Stifts und zu allem ihren Dienst und zu den heiligen Kleidern.

2. Mo 35,22 Es brachten aber beide, Mann und Weib, wer’s willig tat, Spangen, Ohrringe, Ringe und Geschmeide und allerlei goldenes Gerät. Dazu brachte jedermann Gold zum Webeopfer dem HERRN.

2. Mo 35,23 Und wer bei sich fand blauen und roten Purpur, Scharlach, weiße Leinwand, Ziegenhaar, rötliche Widderfelle und Dachsfelle, der brachte es.

2. Mo 35,24 Und wer Silber und Erz hob, der brachte es zur Hebe dem HERRN. Und wer Akazienholz bei sich fand, der brachte es zu allerlei Werk des Gottesdienstes.

2. Mo 35,25 Und welche verständige Weiber waren, die spannen mit ihren Händen und brachten ihr Gespinnst, blauen und roten Purpur, Scharlach und weiße Leinwand.

2. Mo 35,26 Und welche Weiber solche Arbeit konnten und willig dazu waren, die spannen Ziegenhaare.

2. Mo 35,27 Die Fürsten aber brachten Onyxsteine und eingefaßte Steine zum Leibrock und zum Schild

2. Mo 35,28 und Spezerei und Öl zu den Lichtern und zur Salbe und zum guten Räuchwerk.

2. Mo 35,29 Also brachte die Kinder Israel willig, beide, Mann und Weib, zu allerlei Werk, das der HERR geboten hatte durch Mose, daß man’s machen sollte.

2. Mo 35,30 Und Mose sprach zu den Kindern Israel: Sehet, der HERR hat mit Namen berufen den Bezaleel, den Sohn Uris, des Sohnes Hur, vom Stamme Juda,

2. Mo 35,31 und hat ihn erfüllt mit dem Geist Gottes, daß er weise, verständig, geschickt sei zu allerlei Werk,

2. Mo 35,32 kunstreich zu arbeiten an Gold, Silber und Erz,

2. Mo 35,33 Edelsteine zu schneiden und einzusetzen, Holz zu zimmern, zu machen allerlei kunstreiche Arbeit.

2. Mo 35,34 Und hat ihm ins Herz gegeben, zu unterweisen, ihm und Oholiab, dem Sohn Ahisamachs, vom Stamme Dan.

2. Mo 35,35 Er hat ihr Herz mit Weisheit erfüllt, zu machen allerlei Werk, zu schneiden, zu wirken und zu sticken mit blauem und rotem Purpur, Scharlach und weißer Leinwand, und mit Weben, daß sie machen allerlei Werk und kunstreiche Arbeit erfinden.

 

2. Mo 3,1 Mose aber hütete die Schafe Jethros, seines Schwiegervaters, des Priesters in Midian. Und er trieb die Schafe über die Wüste hinaus und kam an den Berg Gottes, den Horeb.

Schafe: 2. Mo 2,21; 1. Mo 46,34

Berg: 2. Mo 18,5; 5. Mo 1,2; 1. Kö 19,8

2. Mo 3,2 Da erschien ihm der Engel des HERRN in einer Feuerflamme mitten aus dem Dornbusch. Und als er hinsah, siehe, da brannte der Dornbusch im Feuer, und der Dornbusch wurde doch nicht verzehrt.

Engel: 2. Mo 3,4; 1. Mo 16,7; Ri 6,21-22

Dornbusch: Apg 7,30

2. Mo 3,3 Da sprach Mose: Ich will doch hinzutreten und diese große Erscheinung ansehen, warum der Dornbusch nicht verbrennt!

Hi 37,14; Ps 107,8; Apg 7,31

2. Mo 3,4 Als aber der HERR sah, dass er hinzutrat, um zu schauen, rief ihm Gott mitten aus dem Dornbusch zu und sprach: Mose, Mose! Er antwortete: Hier bin ich!

Mose: 2. Mo 33,12; 2. Mo 33,17

Hier: 1. Mo 22,1; 1. Mo 22,11

2. Mo 3,5 Da sprach er: Tritt nicht näher heran! Ziehe deine Schuhe aus von deinen Füßen; denn der Ort, wo du stehst, ist heiliges Land!

1. Mo 28,16-17; Jos 5,15; Apg 7,33

2. Mo 3,6 Und er sprach: Ich bin der Gott deines Vaters, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs! Da verbarg Mose sein Angesicht; denn er fürchtete sich, Gott anzuschauen.

Gott: 1. Mo 28,13; Mt 22,32; Mk 12,26-27; Apg 7,32-34; Lu 12,26-27

verbarg: 1. Kö 19,13

2. Mo 3,7 Und der HERR sprach: Ich habe das Elend meines Volkes in Ägypten sehr wohl gesehen, und ich habe ihr Geschrei gehört über die, welche sie antreiben; ja, ich kenne ihre Schmerzen.

gesehen: Ne 9,9; Ps 10,14; Apg 7,34

gehört: Ps 145,18-19

kenne: 2. Kö 20,5; Ps 139,1

2. Mo 3,8 Und ich bin herabgekommen, um sie zu erretten aus der Hand der Ägypter und sie aus diesem Land zu führen in ein gutes und weites Land, in ein Land, in dem Milch und Honig fließt, an den Ort der Kanaaniter, Hetiter, Amoriter, Pheresiter, Hewiter und Jebusiter.

erretten: Ps 12,6; Jes 35,4

gutes: 5. Mo 1,25

fließt: 4. Mo 13,27

Kanaaniter: 4. Mo 33,51; 5. Mo 1,7

2. Mo 3,9 Und nun siehe, das Geschrei der Kinder Israels ist vor mich gekommen, und ich habe auch ihre Bedrängnis gesehen, wie die Ägypter sie bedrücken.

Bedräng.: 2. Mo 3,7; 2. Mo 1,11; 2. Mo 1,14; 2. Mo 1,22; 2. Mo 2,23; Pr 4,1

2. Mo 3,10 So geh nun hin! Denn ich will dich zu dem Pharao senden, damit du mein Volk, die Kinder Israels, aus Ägypten führst!

Ps 105,26; Mi 6,4

2. Mo 3,11 Mose aber sprach zu Gott: Wer bin ich, dass ich zum Pharao gehen und dass ich die Kinder Israels aus Ägypten führen sollte?

Ri 6,15; Jer 1,6; 2. Kor 3,5

2. Mo 3,12 Da sprach er: Ich will mit dir sein; und dies soll dir das Zeichen sein, dass ich dich gesandt habe: Wenn du das Volk aus Ägypten geführt hast, werdet ihr an diesem Berg Gott dienen!

Ich: 1. Mo 26,3; 1. Mo 26,24; Mt 28,20; Röm 8,31

Berg: 2. Mo 3,1; 5. Mo 4,10-11

2. Mo 3,13 Und Mose sprach zu Gott: Siehe, wenn ich zu den Kindern Israels komme und zu ihnen sage: Der Gott eurer Väter hat mich zu euch gesandt!, und sie mich fragen werden: Was ist sein Name? — was soll ich ihnen sagen?

Jes 52,6; Joh 17,6; 1. Joh 5,20

2. Mo 3,14 Gott sprach zu Mose: »Ich bin, der ich bin!« Und er sprach: So sollst du zu den Kindern Israels sagen: »Ich bin«, der hat mich zu euch gesandt.

Jes 42,8; Mal 3,6; Joh 18,5-6; Hebr 13,8; Offb 1,4; Offb 1,8

2. Mo 3,15 Und weiter sprach Gott zu Mose: So sollst du zu den Kindern Israels sagen: Der HERR, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs, hat mich zu euch gesandt; das ist mein Name ewiglich, ja, das ist der Name, mit dem ihr an mich gedenken sollt von Geschlecht zu Geschlecht.

Gott: 2. Mo 3,6; 1. Mo 28,13; Hebr 11,16

Geschlecht: Ps 102,13; Ps 135,13

2. Mo 3,16 Geh hin und versammle die Ältesten von Israel und sprich zu ihnen: Der HERR, der Gott eurer Väter, der Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs, ist mir erschienen und hat gesagt: Ich habe genau achtgegeben auf euch und auf das, was euch in Ägypten geschehen ist,

versam.: 2. Mo 4,29

achtgegeb.: 2. Mo 2,25; 2. Mo 4,31

2. Mo 3,17 und ich habe gesagt: Ich will euch aus dem Elend Ägyptens herausführen in das Land der Kanaaniter, Hetiter, Amoriter, Pheresiter, Hewiter und Jebusiter, in das Land, in dem Milch und Honig fließt.

2. Mo 3,8

2. Mo 3,18 Und wenn sie auf dich hören, so sollst du und die Ältesten von Israel zum König von Ägypten hineingehen und zu ihm sagen: Der HERR, der Gott der Hebräer, ist uns begegnet. So lass uns nun drei Tagereisen weit in die Wüste gehen, damit wir dem HERRN, unserem Gott, Opfer darbringen!

hören: 2. Mo 4,31

hineing.: 2. Mo 5,1-3

2. Mo 3,19 Aber ich weiß, dass euch der König von Ägypten nicht ziehen lassen wird, auch nicht durch eine starke Hand.

2. Mo 5,2

Hand: 2. Mo 6,1; 5. Mo 6,21; Ps 136,12; Jes 63,12

2. Mo 3,20 Aber ich werde meine Hand ausstrecken und Ägypten schlagen mit allen meinen Wundertaten, die ich in seiner Mitte tun will; danach wird er euch ziehen lassen.

5. Mo 6,22; Ne 9,9-10; Ps 105,27; Jes 49,24-26; Jer 32,20-21

2. Mo 3,21 Und ich will diesem Volk Gunst verschaffen bei den Ägyptern, sodass ihr nicht leer ausziehen müsst, wenn ihr auszieht;

2. Mo 11,3; 2. Mo 12,35-36; Ps 105,37; Ps 106,46; Phil 4,19

2. Mo 3,22 sondern die Frau eines jeden [von euch] soll von ihrer Nachbarin und Hausgenossin silberne und goldene Geräte und Kleider fordern; die sollt ihr euren Söhnen und Töchtern geben und Ägypten berauben.

1. Mo 15,14; Hi 27,16-17; Spr 13,22

 

2. Mo 35,1 And Moses gathered all the congregation of the children of Israel together, and said unto them, These are the words which the LORD hath commanded, that ye should do them.

These: 2. Mo 25,1-40; 2. Mo 31,1-11; 2. Mo 34,32

do them: Mt 7,21-27; Röm 2,13; Jak 1,22

2. Mo 35,2 Six days shall work be done, but on the seventh day there shall be to you a holy day, a sabbath of rest to the LORD: whosoever doeth work therein shall be put to death.

Six days: 2. Mo 20,9; 2. Mo 20,10; 2. Mo 23,12; 2. Mo 31,13-16; 2. Mo 34,21; 3. Mo 23,3; 5. Mo 5,12-15; Lu 13,14

whosoever: 4. Mo 15,32-36; 5. Mo 5,12-14; Lu 13,14; Lu 13,15; Joh 5,16; Hebr 2,2; Hebr 2,3; Hebr 10,28; Hebr 10,29

2. Mo 35,3 Ye shall kindle no fire throughout your habitations upon the sabbath day.

2. Mo 12,16; 2. Mo 16,23; 4. Mo 15,32-36; Jes 58,13

2. Mo 35,4 And Moses spoke unto all the congregation of the children of Israel, saying, This is the thing which the LORD commanded, saying,

This is: 2. Mo 25,1; 2. Mo 25,2

2. Mo 35,5 Take ye from among you an offering unto the LORD: whosoever is of a willing heart, let him bring it, an offering of the LORD; gold, and silver, and brass,

whosoever: 2. Mo 25,2-7; Ri 5,9; Ps 110,3; Mk 12,41-44; 2. Kor 8,11; 2. Kor 8,12; 2. Kor 9,7

2. Mo 35,6 And blue, and purple, and scarlet, and fine linen, and goats‘ hair,

blue: 2. Mo 26,1; 2. Mo 26,31; 2. Mo 26,36; 2. Mo 28,5; 2. Mo 28,6; 2. Mo 28,15; 2. Mo 28,33

goats‘ hair: 2. Mo 26,7-14

2. Mo 35,7 And rams‘ skins dyed red, and badgers‘ skins, and shittim wood,
2. Mo 35,8 And oil for the light, and spices for anointing oil, and for the sweet incense,

And oil: 2. Mo 27,20

spices: 2. Mo 25,1-40; 2. Mo 30,23; 2. Mo 30,28

2. Mo 35,9 And onyx stones, and stones to be set for the ephod, and for the breastplate.

2. Mo 25,5; 2. Mo 28,9; 2. Mo 28,17-21; 2. Mo 39,6-14

2. Mo 35,10 And every wise hearted among you shall come, and make all that the LORD hath commanded;

2. Mo 31,1-6; 2. Mo 36,1-4

2. Mo 35,11 The tabernacle, his tent, and his covering, his tacks, and his boards, his bars, his pillars, and his sockets,

tabernacle: 2. Mo 26,1; 2. Mo 26,2-37; 2. Mo 31,7-9; 2. Mo 36,8-34

2. Mo 35,12 The ark, and the staves thereof, with the mercy seat, and the veil of the covering,

ark: 2. Mo 25,10-22; 2. Mo 37,1-9

the veil: 2. Mo 26,7; 2. Mo 26,31-33; 2. Mo 36,35; 2. Mo 36,36

2. Mo 35,13 The table, and his staves, and all his vessels, and the shewbread,

2. Mo 25,23-30; 2. Mo 37,10-16; 3. Mo 24,5; 3. Mo 24,6

2. Mo 35,14 The candlestick also for the light, and his furniture, and his lamps, with the oil for the light,

candlestick: 2. Mo 25,31-39; 2. Mo 37,17-24; Ps 148,3; Mt 5,14; Mt 5,15

2. Mo 35,15 And the incense altar, and his staves, and the anointing oil, and the sweet incense, and the hanging for the door at the entering in of the tabernacle,

the incense: 2. Mo 30,1-10; 2. Mo 30,22-38; 2. Mo 37,25-28; Ps 141,2

the hanging: 2. Mo 26,36; 2. Mo 26,37; 2. Mo 36,37; 2. Mo 36,38

2. Mo 35,16 The altar of burnt offering, with his brazen grate, his staves, and all his vessels, the laver and his foot,

The altar: 2. Mo 27,1-8; 2. Mo 38,1-7

the laver: 2. Mo 30,18-21; 2. Mo 38,8

2. Mo 35,17 The hangings of the court, his pillars, and their sockets, and the hanging for the door of the court,

The hangings: 2. Mo 27,9-19; 2. Mo 38,9-20; 2. Sam 7,2

2. Mo 35,18 The pins of the tabernacle, and the pins of the court, and their cords,

The pins: Ri 4,21; 2. Mo 27,19

2. Mo 35,19 The cloths of service, to do service in the holy place, the holy garments for Aaron the priest, and the garments of his sons, to minister in the priest’s office.

The cloths: 2. Mo 31,10; 2. Mo 39,1; 2. Mo 39,41; 4. Mo 4,5-15

the holy: 2. Mo 28,1-43; 2. Mo 39,1-31

2. Mo 35,20 And all the congregation of the children of Israel departed from the presence of Moses.
2. Mo 35,21 And they came, every one whose heart stirred him up, and every one whom his spirit made willing, and they brought the LORD’s offering to the work of the tabernacle of the congregation, and for all his service, and for the holy garments.

2. Mo 35,5; 2. Mo 35,22; 2. Mo 35,26; 2. Mo 35,29; 2. Mo 25,2; 2. Mo 36,2; Ri 5,3; Ri 5,9; Ri 5,12; 2. Sam 7,27; 1. Chr 28,2; 1. Chr 28,9; 1. Chr 29,3; 1. Chr 29,5; 1. Chr 29,6; 1. Chr 29,9; 1. Chr 29,14; 1. Chr 29,17; 1. Chr 29,18; Esr 1,5; Esr 1,6; Esr 7,27; Ps 110,3; Jer 30,21; Spr 4,23; Mt 12,34; 2. Kor 8,12; 2. Kor 9,7

2. Mo 35,22 And they came, both men and women, as many as were willing hearted, and brought bracelets, and earrings, and rings, and tablets, all jewels of gold: and every man that offered offered an offering of gold unto the LORD.

bracelets: 2. Mo 32,3; 4. Mo 31,50; Jes 3,19; Hes 16,11

every man: 1. Chr 29,6; 1. Chr 29,7; 2. Chr 24,9-14; Esr 2,68; Esr 2,69; Ne 7,70-72; Jes 60,9; Jes 60,13; Mt 2,11; Mk 12,41-44

2. Mo 35,23 And every man, with whom was found blue, and purple, and scarlet, and fine linen, and goats‘ hair, and red skins of rams, and badgers‘ skins, brought them.

2. Mo 35,6-10; 2. Mo 25,2-7; 1. Chr 29,8

2. Mo 35,24 Every one that did offer an offering of silver and brass brought the LORD’s offering: and every man, with whom was found shittim wood for any work of the service, brought it.

whom: 2. Kor 8,12

2. Mo 35,25 And all the women that were wise hearted did spin with their hands, and brought that which they had spun, both of blue, and of purple, and of scarlet, and of fine linen.

whom: 2. Mo 28,3; 2. Mo 31,6; 2. Mo 36,1; 2. Kö 23,7; Spr 14,1; Spr 31,19-24; Lu 8,2; Lu 8,3; Apg 9,39; Röm 16,1-4; Röm 16,6; Röm 16,12; Gal 3,28; Phil 4,3

2. Mo 35,26 And all the women whose heart stirred them up in wisdom spun goats‘ hair.

2. Mo 35,21; 2. Mo 35,29; 2. Mo 36,8

2. Mo 35,27 And the rulers brought onyx stones, and stones to be set, for the ephod, and for the breastplate;

2. Mo 35,9; 1. Chr 29,6; Esr 2,68

2. Mo 35,28 And spice, and oil for the light, and for the anointing oil, and for the sweet incense.

2. Mo 35,8; 2. Mo 30,23-38

2. Mo 35,29 The children of Israel brought a willing offering unto the LORD, every man and woman, whose heart made them willing to bring for all manner of work, which the LORD had commanded to be made by the hand of Moses.

whose heart: 2. Mo 35,21; 2. Mo 35,22; 1. Chr 29,3; 1. Chr 29,6; 1. Chr 29,9; 1. Chr 29,10; 1. Chr 29,14; 1. Chr 29,17; Ri 5,2; Ri 5,9; 1. Kor 9,17; 2. Kor 9,7

the Lord: 2. Mo 35,4; 5. Mo 4,2; 5. Mo 11,32; 5. Mo 12,32; Jes 8,20; Mt 28,20; 1. Kor 3,5; Gal 6,16; 2. Petr 1,19; 2. Tim 3,15-17

2. Mo 35,30 And Moses said unto the children of Israel, See, the LORD hath called by name Bezaleel the son of Uri, the son of Hur, of the tribe of Judah;

See: 2. Mo 31,2-6; 1. Kö 7,13; 1. Kö 7,14; Jes 28,26; 1. Kor 3,10; 1. Kor 12,4; 1. Kor 12,11; Jak 1,17

2. Mo 35,31 And he hath filled him with the spirit of God, in wisdom, in understanding, and in knowledge, and in all manner of workmanship;

And he: Jes 11,2-5; Jes 28,26; Jes 61,1-3; 1. Kor 12,4-10; Kol 2,3; Jak 1,17

2. Mo 35,32 And to devise curious works, to work in gold, and in silver, and in brass,
2. Mo 35,33 And in the cutting of stones, to set them, and in carving of wood, to make any manner of cunning work.
2. Mo 35,34 And he hath put in his heart that he may teach, both he, and Aholiab, the son of Ahisamach, of the tribe of Dan.

he hath: Esr 7,10; Esr 7,27; Ne 2,12; Jak 1,16; Jak 1,17

Aholiab: 2. Mo 31,6; 2. Chr 2,14; Jes 28,24-29; 1. Kor 1,5-7; 1. Kor 12,7

2. Mo 35,35 Them hath he filled with wisdom of heart, to work all manner of work, of the engraver, and of the cunning workman, and of the embroiderer, in blue, and in purple, in scarlet, and in fine linen, and of the weaver, even of them that do any work, and of those that devise cunning work.

he filled: 2. Mo 35,31; 2. Mo 31,3; 2. Mo 31,6; 1. Kö 3,12; 1. Kö 7,14; 2. Chr 2,14; Jes 28,26

the cunning: 2. Mo 26,1; Apg 19,6; Apg 19,8; 1. Kor 1,5; 1. Kor 1,7; 1. Kor 12,4; 1. Kor 12,8; 1. Kor 12,12; Gal 3,2; Gal 3,5; 1. Tim 3,15; 1. Tim 4,16; 2. Tim 2,15

of the weaver: Hi 7,6; Jes 38,12

2. Mo 36,1; 2. Mo 36,4; 2. Mo 36,8; 2. Mo 36,14; 2. Mo 36,19; 2. Mo 36,20; 2. Mo 36,31; 2. Mo 36,35; 2. Mo 36,37

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.