Menü

4.Mose 28

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

4.Mose 28

4. Mo 28,1 Und der HERR redete mit Mose und sprach:

4. Mo 28,2 Gebiete den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Die Opfer meines Brots, welches mein Opfer des süßen Geruchs ist, sollt ihr halten zu seiner Zeit, daß ihr mir’s opfert.

4. Mo 28,3 Und sprich zu ihnen: Das sind die Opfer, die ihr dem HERRN opfern sollt: jährige Lämmer, die ohne Fehl sind, täglich zwei zum täglichen Brandopfer,

4. Mo 28,4 Ein Lamm des Morgens, das andere gegen Abend;

4. Mo 28,5 dazu ein zehntel Epha Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, das gestoßen ist, ein viertel Hin.

4. Mo 28,6 Das ist das tägliche Brandopfer, das ihr am Berge Sinai opfertet, zum süßen Geruch ein Feuer dem HERRN.

4. Mo 28,7 Dazu ein Trankopfer je zu einem Lamm ein viertel Hin. Im Heiligtum soll man den Wein des Trankopfers opfern dem HERRN.

4. Mo 28,8 Das andere Lamm sollst du gegen Abend zurichten; mit dem Speisopfer wie am Morgen und mit einem Trankopfer sollst du es machen zum Opfer des süßen Geruchs dem HERRN.

4. Mo 28,9 Am Sabbattag aber zwei jährige Lämmer ohne Fehl und zwei Zehntel Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, und sein Trankopfer.

4. Mo 28,10 Das ist das Brandopfer eines jeglichen Sabbats außer dem täglichen Brandopfer samt seinem Trankopfer.

4. Mo 28,11 Aber des ersten Tages eurer Monate sollt ihr dem HERRN ein Brandopfer opfern: Zwei junge Farren, einen Widder, sieben jährige Lämmer ohne Fehl;

4. Mo 28,12 und je drei Zehntel Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, zu einem Farren; zwei Zehntel Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, zu einem Widder;

4. Mo 28,13 und je ein Zehntel Semmelmehl zum Speisopfer, mit Öl gemengt, zu einem Lamm. Das ist das Brandopfer des süßen Geruchs, ein Opfer dem HERRN.

4. Mo 28,14 Und ihr Trankopfer soll sein ein halbes Hin Wein zum Farren, ein drittel Hin zum Widder, ein viertel Hin zum Lamm. Das ist das Brandopfer eines jeglichen Monats im Jahr.

4. Mo 28,15 Dazu soll man einen Ziegenbock zum Sündopfer dem HERRN machen außer dem täglichen Brandopfer und seinem Trankopfer.

4. Mo 28,16 Aber am vierzehnten Tage des ersten Monats ist das Passah des HERRN.

4. Mo 28,17 Und am fünfzehnten Tage desselben Monats ist Fest. Sieben Tage soll man ungesäuertes Brot essen.

4. Mo 28,18 Der erste Tag soll heilig heißen, daß ihr zusammenkommt; keine Dienstarbeit sollt ihr an ihm tun

4. Mo 28,19 und sollt dem HERRN Brandopfer tun: Zwei junge Farren, einen Widder, sieben jährige Lämmer ohne Fehl;

4. Mo 28,20 samt ihren Speisopfern: Drei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, zu einem Farren, und zwei Zehntel zu dem Widder,

4. Mo 28,21 und je ein Zehntel auf ein Lamm unter den sieben Lämmern;

4. Mo 28,22 dazu einen Bock zum Sündopfer, daß ihr versöhnt werdet.

4. Mo 28,23 Und sollt solches tun außer dem Brandopfer am Morgen, welche das tägliche Brandopfer ist.

4. Mo 28,24 Nach dieser Weise sollt ihr alle Tage, die sieben Tage lang, das Brot opfern zum Opfer des süßen Geruchs dem HERRN außer dem täglichen Brandopfer, dazu sein Trankopfer.

4. Mo 28,25 Und der siebente Tag soll bei euch heilig heißen, daß ihr zusammenkommt; keine Dienstarbeit sollt ihr da tun.

4. Mo 28,26 Und der Tag der Erstlinge, wenn ihr opfert das neue Speisopfer dem HERRN, wenn eure Wochen um sind, soll heilig heißen, daß ihr zusammenkommt; keine Dienstarbeit sollt ihr da tun

4. Mo 28,27 und sollt dem HERRN Brandopfer tun zum süßen Geruch: zwei junge Farren, einen Widder, sieben jährige Lämmer;

4. Mo 28,28 samt ihrem Speisopfer: drei Zehntel Semmelmehl, mit Öl gemengt, zu einem Farren, zwei Zehntel zu dem Widder,

4. Mo 28,29 und je ein Zehntel zu einem Lamm der sieben Lämmer;

4. Mo 28,30 und einen Ziegenbock, euch zu versöhnen.

4. Mo 28,31 Dies sollt ihr tun außer dem täglichen Brandopfer mit seinem Speisopfer. Ohne Fehl soll’s sein, dazu ihre Trankopfer.

 

4. Mo 28,1 Und der HERR redete zu Mose und sprach:
4. Mo 28,2 Gebiete den Kindern Israels und sprich zu ihnen: Ihr sollt darauf achten, dass ihr meine Opfergaben, meine Speise von meinen Feueropfern, die zum lieblichen Geruch für mich sind, mir darbringt zu ihrer bestimmten Zeit.

3. Mo 1,9; 3. Mo 1,13; 3. Mo 1,17; 3. Mo 21,6; 3. Mo 21,8

4. Mo 28,3 Und sprich zu ihnen: Das ist das Feueropfer, das ihr dem HERRN darbringen sollt: täglich zwei einjährige, makellose Lämmer als beständiges Brandopfer.

2. Mo 29,38-43; 2. Chr 31,3; Esr 3,5; Hes

4. Mo 28,4 Das eine Lamm sollst du am Morgen opfern, und das andere Lamm sollst du zur Abendzeit opfern;

Abendzeit: 1. Kö 18,29; 1. Kö 18,36; Esr 9,4-5; Ps 141,2; Da 9,21

4. Mo 28,5 dazu ein Zehntel Epha Feinmehl als Speisopfer, gemengt mit einem Viertel Hin Öl aus zerstoßenen Oliven.

4. Mo 15,4

4. Mo 28,6 Das ist das beständige Brandopfer, das am Berg Sinai eingesetzt wurde zum lieblichen Geruch, als Feueropfer für den HERRN;

beständige: 2. Mo 29,42; Ps 50,8

4. Mo 28,7 dazu sein Trankopfer, zu jedem Lamm ein Viertel Hin. Im Heiligtum soll man dem HERRN das Trankopfer von starkem Getränk spenden.

4. Mo 15,5

4. Mo 28,8 Das andere Lamm sollst du zur Abendzeit opfern, wie das Speisopfer am Morgen und wie sein Trankopfer sollst du [es] opfern, als Feueropfer zum lieblichen Geruch für den HERRN.

4. Mo 28,4

4. Mo 28,9 Am Sabbattag aber zwei einjährige, makellose Lämmer und zwei Zehntel Feinmehl als Speisopfer, mit Öl gemengt, dazu sein Trankopfer.

Sabbattag: 2. Mo 20,8-11; 4. Mo 10,10; 1. Chr 23,31; Ps 92,1-2; Jes 58,13

4. Mo 28,10 Das ist das Sabbat-Brandopfer an jedem Sabbat, außer dem beständigen Brandopfer und sein Trankopfer.

Brando.: 1. Chr 23,31; Hes 46,4

4. Mo 28,11 Aber am ersten Tag eurer Monate sollt ihr dem HERRN als Brandopfer darbringen: zwei Jungstiere und einen Widder, sieben einjährige, makellose Lämmer;

ersten: 1. Sam 20,5; Ps 81,4; Jes 1,13-14; Hos 2,13; Kol 2,16

darbringen: 1. Chr 23,31; 2. Chr 2,4; Esr 3,5; Hes 45,17; Hes 46,6

4. Mo 28,12 und drei Zehntel Feinmehl als Speisopfer, mit Öl gemengt, zu jedem Stier; zwei Zehntel Feinmehl, mit Öl gemengt, zudem einen Widder als Speisopfer,

4. Mo 29,9-10

4. Mo 28,13 und je ein Zehntel Feinmehl als Speisopfer, mit Öl gemengt, zu jedem Lamm. Es ist ein Brandopfer, ein Feueropfer zum lieblichen Geruch für den HERRN.

4. Mo 15,6-12

4. Mo 28,14 Und sein Trankopfer soll ein halbes Hin Wein zu jedem Stier sein, ein Drittel Hin zu dem Widder, ein Viertel Hin zu jedem Lamm. Das ist das monatliche Brandopfer, für jeden Monat im Jahr.

2. Chr 2,4; Esr 3,5

4. Mo 28,15 Dazu soll ein Ziegenbock als Sündopfer dem HERRN geopfert werden, außer dem beständigen Brandopfer und seinem Trankopfer.

Sündopf.: 4. Mo 28,11; 4. Mo 15,24; 4. Mo 28,22; 4. Mo 28,30; 3. Mo 16,15

4. Mo 28,16 Aber am vierzehnten Tag des ersten Monats ist das Passah des HERRN;

4. Mo 9,2-5; 2. Mo 12,1-28; 3. Mo 23,4-8; 5. Mo 16,1-8; Joh 2,13; Joh 6,4; Joh 13,1

4. Mo 28,17 und am fünfzehnten Tag desselben Monats ist das Fest; sieben Tage soll man ungesäuertes [Brot] essen.

2. Mo 12,15; 3. Mo 23,6

4. Mo 28,18 Am ersten Tag soll eine heilige Versammlung sein; da sollt ihr keine Werktagsarbeit verrichten,

2. Mo 12,16

4. Mo 28,19 sondern ihr sollt dem HERRN ein Feueropfer, nämlich ein Brandopfer, darbringen: zwei junge Stiere, einen Widder und sieben einjährige Lämmer; makellos sollen sie sein;

Brando.: 4. Mo 28,11; 4. Mo 28,27; 4. Mo 28,31; 4. Mo 29,2; 4. Mo 29,8; 4. Mo 29,13; 3. Mo 22,20

4. Mo 28,20 dazu ihre Speisopfer von Feinmehl, mit Öl gemengt; drei Zehntel sollt ihr zu jedem Stier und zwei Zehntel zu dem Widder opfern,

3. Mo 14,1

4. Mo 28,21 und je ein Zehntel sollt ihr zu jedem der sieben Lämmer opfern;

4. Mo 28,13

4. Mo 28,22 dazu einen Bock als Sündopfer, um Sühnung für euch zu erwirken.

4. Mo 28,15

4. Mo 28,23 Und dies sollt ihr opfern zusätzlich zu dem Brandopfer am Morgen, das ein beständiges Brandopfer ist.

4. Mo 28,3; 4. Mo 28,10

4. Mo 28,24 Auf diese Weise sollt ihr täglich, sieben Tage lang, dem HERRN die Speise des wohlriechenden Feueropfers opfern; neben dem beständigen Brandopfer und seinem Trankopfer soll es geopfert werden.

3. Mo 23,8

4. Mo 28,25 Und am siebten Tag sollt ihr eine heilige Versammlung halten; da sollt ihr keine Werktagsarbeit verrichten.

2. Mo 12,16; 2. Mo 13,6; 3. Mo 23,8

4. Mo 28,26 Auch am Tag der Erstlinge, wenn ihr dem HERRN das neue Speisopfer an eurem Wochenfest darbringt, sollt ihr eine heilige Versammlung halten; da sollt ihr keine Werktagsarbeit verrichten,

2. Mo 23,16; 2. Mo 34,22; 3. Mo 23,9-22; 5. Mo 16,9-10; Apg 2,1

4. Mo 28,27 sondern ihr sollt dem HERRN als Brandopfer zum lieblichen Geruch zwei junge Stiere darbringen, einen Widder, sieben einjährige Lämmer

4. Mo 28,11; 4. Mo 28,19; 3. Mo 23,18-19

4. Mo 28,28 samt ihrem Speisopfer von Feinmehl, mit Öl gemengt; drei Zehntel auf jeden Stier, zwei Zehntel zu dem Widder;

4. Mo 28,12

4. Mo 28,29 und ein Zehntel auf jedes Lamm von den sieben Lämmern,

4. Mo 28,13

4. Mo 28,30 und einen Ziegenbock, um Sühnung für euch zu erwirken.

4. Mo 28,15

4. Mo 28,31 Diese Opfer sollt ihr darbringen, außer dem beständigen Brandopfer mit seinem Speisopfer — sie sollen makellos sein —, und ihre Trankopfer dazu.

4. Mo 28,19

 

4. Mo 28,1 And the LORD spoke unto Moses, saying,
4. Mo 28,2 Command the children of Israel, and say unto them, My offering, and my bread for my sacrifices made by fire, for a sweet savor unto me, shall ye observe to offer unto me in their due season.

my bread: 3. Mo 3,11; 3. Mo 21,6; 3. Mo 21,8; Mal 1,7; Mal 1,12

for a sweet savour unto me: 4. Mo 15,3; 4. Mo 15,7; 4. Mo 15,24; 1. Mo 8,21; 2. Mo 29,18; 3. Mo 1,9; 3. Mo 1,13; 3. Mo 1,17; 3. Mo 3,11; Hes 16,19; Hes 20,41; 2. Kor 2,15; Eph 5,2; Phil 4,18

Daily: 4. Mo 28,3; 4. Mo 28,4

Weekly: 4. Mo 28,9; 4. Mo 28,10

Monthly: 4. Mo 28,11-15

Annually: 4. Mo 28,16-25; 4. Mo 28,26-31; 4. Mo 9,2; 4. Mo 9,3; 4. Mo 9,7; 4. Mo 9,13; 2. Mo 23,15; Ps 81,3

4. Mo 28,3 And thou shalt say unto them, This is the offering made by fire which ye shall offer unto the LORD; two lambs of the first year without spot day by day, for a continual burnt offering.

two lambs: 2. Mo 29,38; 2. Mo 29,39; 3. Mo 6,9; Hes 46,13-15; Joh 1,29; 1. Petr 1,19; 1. Petr 1,20; Offb 13,8

day by day: Da 8,13; Da 11,31; Da 12,11

4. Mo 28,4 The one lamb shalt thou offer in the morning, and the other lamb shalt thou offer at even;

and the other: 1. Kö 18,29; 1. Kö 18,36; Esr 9,4; Esr 9,5; Ps 141,2; Da 9,21

at even: 4. Mo 9,3; 2. Mo 12,6

4. Mo 28,5 And a tenth part of an ephah of flour for a meat offering, mingled with the fourth part of a hin of beaten oil.

4. Mo 15,4; 4. Mo 15,5; 2. Mo 16,36; 2. Mo 29,38-42; 3. Mo 2,1

4. Mo 28,6 It is a continual burnt offering, which was ordained in mount Sinai for a sweet savor, a sacrifice made by fire unto the LORD.

a continual: 2. Mo 29,42; 3. Mo 6,9; 2. Chr 2,4; 2. Chr 31,3; Esr 3,4; Ps 50,8; Hes 46,14; Am 5,25

was ordained: 2. Mo 24,18; 2. Mo 29,38-42; 2. Mo 31,18

4. Mo 28,7 And the drink offering thereof shall be the fourth part of a hin for the one lamb: in the holy place shalt thou cause the strong wine to be poured unto the LORD for a drink offering.

in the holy: 2. Mo 29,42

to be poured: 4. Mo 28,14; 4. Mo 28,31; 4. Mo 15,5; 4. Mo 15,7; 4. Mo 15,10; 2. Mo 29,40; 2. Mo 30,9; 3. Mo 23,13; Jes 57,6; Joe 1,9; Joe 1,13; Joe 2,14; Phil 2,17

4. Mo 28,8 And the other lamb shalt thou offer at even: as the meat offering of the morning, and as the drink offering thereof, thou shalt offer it, a sacrifice made by fire, of a sweet savor unto the LORD.
4. Mo 28,9 And on the sabbath day two lambs of the first year without spot, and two tenth deals of flour for a meat offering, mingled with oil, and the drink offering thereof:

2. Mo 20,8-11; Ps 92,1-4; Jes 58,13; Hes 20,12; Offb 1,10

4. Mo 28,10 This is the burnt offering of every sabbath, beside the continual burnt offering, and his drink offering.

the burnt: Hes 46,4; Hes 46,5

the continual: 4. Mo 28,23; 4. Mo 29,6; 4. Mo 29,11; 4. Mo 29,16; 4. Mo 29,19; 4. Mo 29,22; 4. Mo 29,25; 4. Mo 29,31; 4. Mo 29,34; 4. Mo 29,38; 4. Mo 29,39

4. Mo 28,11 And in the beginnings of your months ye shall offer a burnt offering unto the LORD; two young bullocks, and one ram, seven lambs of the first year without spot;

in the beginnings: 4. Mo 10,10; 4. Mo 15,3-11; 1. Sam 20,5; 2. Kö 4,23; 1. Chr 23,31; 2. Chr 2,4; Esr 3,5; Ne 10,33; Ps 40,6; Ps 40,8; Ps 81,3; Jes 1,13; Jes 1,14; Jes 66,23; Hes 45,17; Hes 45,18; Hes 46,1; Hes 46,6; Hos 2,11; Am 3,5; Gal 4,10; Kol 2,6; Kol 2,16

two young: 4. Mo 28,19; Hebr 10,10-14

4. Mo 28,12 And three tenth deals of flour for a meat offering, mingled with oil, for one bullock; and two tenth deals of flour for a meat offering, mingled with oil, for one ram;

4. Mo 15,4-12; 4. Mo 29,10; Hes 46,5-7

4. Mo 28,13 And a several tenth deal of flour mingled with oil for a meat offering unto one lamb; for a burnt offering of a sweet savor, a sacrifice made by fire unto the LORD.

for a burnt: 4. Mo 28,2

4. Mo 28,14 And their drink offerings shall be half a hin of wine unto a bullock, and the third part of a hin unto a ram, and a fourth part of a hin unto a lamb: this is the burnt offering of every month throughout the months of the year.
4. Mo 28,15 And one kid of the goats for a sin offering unto the LORD shall be offered, beside the continual burnt offering, and his drink offering.

one kid: 4. Mo 28,22; 4. Mo 15,24; 3. Mo 4,23; 3. Mo 16,15; Röm 8,3; 2. Kor 5,21

beside: 4. Mo 28,3; 4. Mo 28,10; 4. Mo 28,11

4. Mo 28,16 And in the fourteenth day of the first month is the passover of the LORD.

4. Mo 9,3-5; 2. Mo 12,2-11; 2. Mo 12,18; 2. Mo 12,43-49; 3. Mo 23,5-8; 5. Mo 16,1-8; Hes 45,21-24; Mt 26,2; Mt 26,17; Lu 22,7; Lu 22,8; Apg 12,3; Apg 12,4; 1. Kor 5,7; 1. Kor 5,8

4. Mo 28,17 And in the fifteenth day of this month is the feast: seven days shall unleavened bread be eaten.

2. Mo 12,15-17; 2. Mo 13,6; 3. Mo 23,6

4. Mo 28,18 In the first day shall be a holy convocation; ye shall do no manner of servile work therein:

2. Mo 12,16; 3. Mo 23,7; 3. Mo 23,8

4. Mo 28,19 But ye shall offer a sacrifice made by fire for a burnt offering unto the LORD; two young bullocks, and one ram, and seven lambs of the first year: they shall be unto you without blemish:

two young: Hes 45,21-25

they shall: 4. Mo 28,31; 4. Mo 29,8; 3. Mo 22,20; 5. Mo 15,21; Mal 1,13; Mal 1,14; 1. Petr 1,19

4. Mo 28,20 And their meat offering shall be of flour mingled with oil: three tenth deals shall ye offer for a bullock, and two tenth deals for a ram;
4. Mo 28,21 A several tenth deal shalt thou offer for every lamb, throughout the seven lambs:
4. Mo 28,22 And one goat for a sin offering, to make an atonement for you.

4. Mo 28,15

4. Mo 28,23 Ye shall offer these beside the burnt offering in the morning, which is for a continual burnt offering.

4. Mo 28,3; 4. Mo 28,10

4. Mo 28,24 After this manner ye shall offer daily, throughout the seven days, the meat of the sacrifice made by fire, of a sweet savor unto the LORD: it shall be offered beside the continual burnt offering, and his drink offering.
4. Mo 28,25 And on the seventh day ye shall have a holy convocation; ye shall do no servile work.

on the seventh: 2. Mo 12,16; 2. Mo 13,6; 3. Mo 23,8

ye shall do: 4. Mo 28,18; 4. Mo 28,26; 4. Mo 29,1; 4. Mo 29,12; 4. Mo 29,35; 3. Mo 23,3; 3. Mo 23,8; 3. Mo 23,21; 3. Mo 23,25; 3. Mo 23,35; 3. Mo 23,36

4. Mo 28,26 Also in the day of the firstfruits, when ye bring a new meat offering unto the LORD, after your weeks be out, ye shall have a holy convocation; ye shall do no servile work:

in the day: 2. Mo 23,16; 2. Mo 34,22; 3. Mo 23,10; 3. Mo 23,15-21; 5. Mo 16,9-11; Apg 2,1-13; 1. Kor 15,20; Jak 1,18

4. Mo 28,27 But ye shall offer the burnt offering for a sweet savor unto the LORD; two young bullocks, one ram, seven lambs of the first year;

two young: 4. Mo 28,11; 4. Mo 28,19; 3. Mo 23,18; 3. Mo 23,19

4. Mo 28,28 And their meat offering of flour mingled with oil, three tenth deals unto one bullock, two tenth deals unto one ram,
4. Mo 28,29 A several tenth deal unto one lamb, throughout the seven lambs;
4. Mo 28,30 And one kid of the goats, to make an atonement for you.

4. Mo 28,15; 4. Mo 28,22; 4. Mo 15,24; 2. Kor 5,21; Gal 3,13; 1. Petr 2,24; 1. Petr 3,18

4. Mo 28,31 Ye shall offer them beside the continual burnt offering, and his meat offering, (they shall be unto you without blemish ) and their drink offerings.

without blemish: 4. Mo 28,19; Mal 1,13; Mal 1,14

4. Mo 29,1; 4. Mo 29,7; 4. Mo 29,12

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.