Menü

Nehemia 6

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Nehemia 6

Ne 6,1 Und da Saneballat, Tobia und Gesem, der Araber, und unsre Feinde erfuhren, daß ich die Mauer gebaut hatte und keine Lücke mehr daran wäre, wiewohl ich die Türen zu der Zeit noch nicht eingehängt hatte in den Toren,

Ne 6,2 sandte Sanaballat und Gesem zu mir und ließen mir sagen: Komm und laß uns zusammenkommen in den Dörfern in der Fläche Ono! Sie gedachten mir aber Böses zu tun.

Ne 6,3 Ich aber sandte Boten zu ihnen und ließ ihnen sagen: Ich habe ein großes Geschäft auszurichten, ich kann nicht hinabkommen; es möchte das Werk nachbleiben, wo ich die Hände abtäte und zu euch hinabzöge.

Ne 6,4 Sie sandten aber viermal zu mir auf diese Weise, und ich antwortete ihnen auf diese Weise.

Ne 6,5 Da sandte Saneballat zum fünftenmal zu mir seinen Diener mit einem offenen Brief in seiner Hand.

Ne 6,6 Darin war geschrieben: Es ist vor die Heiden gekommen, und Gesem hat’s gesagt, daß du und die Juden gedenkt abzufallen, darum du die Mauer baust, und wollest also König werden;

Ne 6,7 und du habest die Propheten bestellt, die von dir ausrufen sollen zu Jerusalem und sagen: Er ist der König Juda’s. Nun, solches wird vor den König kommen. So komm nun und laß uns miteinander ratschlagen!

Ne 6,8 Ich aber sandte zu ihm und ließ ihm sagen: Solches ist nicht geschehen, was du sagst; du hast es aus deinem Herzen erdacht.

Ne 6,9 Denn sie alle wollen uns furchtsam machen und gedachten: Sie sollen die Hand abtun vom Geschäft, daß es nicht fertig werde, aber nun stärke meine Hände!

Ne 6,10 Und ich kam in das Haus Semajas, des Sohnes Delajas, des Sohnes Mehetabeels; und er hatte sich verschlossen und sprach: Laß uns zusammenkommen im Hause Gottes mitten im Tempel und die Türen zuschließen; denn sie werden kommen, dich zu erwürgen, und werden bei der Nacht kommen, daß sie dich erwürgen.

Ne 6,11 Ich aber sprach: Sollte ein solcher Mann fliehen? Sollte ein solcher Mann, wie ich bin, in den Tempel gehen, daß er lebendig bleibe? Ich will nicht hineingehen.

Ne 6,12 Denn ich merkte, daß ihn Gott nicht gesandt hatte. Denn er sagte wohl Weissagung auf mich; aber Tobia und Saneballat hatten ihm Geld gegeben.

Ne 6,13 Darum nahm er Geld, auf daß ich mich fürchten sollte und also tun und sündigen, daß sie ein böses Gerücht hätten, damit sie mich lästern möchten.

Ne 6,14 Gedenke, mein Gott, des Tobia und Saneballat nach diesen Werken, auch der Prophetin Noadja und der anderen Propheten, die mich wollten abschrecken!

Ne 6,15 Und die Mauer ward fertig am fünfundzwanzigsten Tage des Monats Elul in zweiundfünfzig Tagen.

Ne 6,16 Und da alle unsre Feinde das hörten, fürchteten sich alle Heiden, die um uns her waren, und der Mut entfiel ihnen; denn sie merkten, daß dies Werk von Gott war.

Ne 6,17 Auch waren zu derselben Zeit viele der Obersten Juda’s, deren Briefe gingen zu Tobia und von Tobia zu ihnen.

Ne 6,18 Denn ihrer waren viel in Juda, die ihm geschworen waren; denn er war der Eidam Sechanjas, des Sohnes Arahs, und sein Sohn Johanan hatte die Tochter Mesullams, des Sohnes Berechjas.

Ne 6,19 Und sie sagten Gutes von ihm vor mir und brachten meine Reden aus zu ihm. So sandte denn Tobia Briefe, mich abzuschrecken.

 

Ne 6,1 Und es geschah, als Sanballat, Tobija und Geschem, der Araber, und unsere übrigen Feinde erfuhren, dass ich die Mauern gebaut hatte und dass keine Lücke mehr daran war — obwohl ich zu jener Zeit die Türflügel noch nicht in die Tore eingehängt hatte —,

Lücke: Ne 4,1

noch: Ne 2,10; Ne 2,19

Ne 6,2 da sandten Sanballat und Geschem zu mir und ließen mir sagen: Komm und lass uns in den Dörfern in der Ebene Ono zusammenkommen! Sie hatten aber im Sinn, mir Böses anzutun.

Ps 10,8-9; Ps 37,12; Ps 37,32; Spr 26,24-25

Ono: Ne 7,37; Ne 11,35; 1. Chr 8,12; Esr 2,33

Ne 6,3 Da sandte ich Boten zu ihnen und ließ ihnen sagen: Ich habe ein großes Werk zu verrichten, darum kann ich nicht hinabkommen. Warum sollte das Werk stillstehen, wenn ich es ruhen lasse und zu euch hinabkomme?

Spr 14,15-16; Mt 10,16; Joh 9,4

Ne 6,4 Sie ließen mir aber viermal das Gleiche sagen, und ich gab ihnen die gleiche Antwort.

viermal: Ri 16,15-20

Ne 6,5 Da ließ mir Sanballat zum fünften Mal das Gleiche durch seinen Diener sagen; der kam mit einem offenen Brief in der Hand,

Sanballat: Ne 2,10; Ne 2,19; Ne 3,33; Ne 4,1; Ne 13,28

Ne 6,6 darin stand geschrieben: »Unter den Völkern verlautet und Gasmu sagt, dass du mitsamt den Juden einen Aufstand vorhast; darum würdest du die Mauer bauen, und du wolltest ihr König sein, so sagt man.

Ne 2,19; Esr 4,12-13

Ne 6,7 Und du hättest dir auch Propheten bestellt, die von dir in Jerusalem ausrufen und sagen sollen: Er ist König von Juda! Nun wird der König diese Gerüchte hören; darum komm, wir wollen miteinander beraten!«

hättest: Ne 6,2; Ps 12,3

Gerüchte: Spr 26,24-26; Apg 23,15

Ne 6,8 Ich aber sandte zu ihm und ließ ihm sagen: Nichts von dem, was du sagst, ist geschehen; aus deinem eigenen Herzen hast du es erdacht!

Nichts: Ps 52,4-6; Jes 59,4

Herzen: Jer 17,9; Mt 15,18-19

Ne 6,9 Denn sie alle wollten uns furchtsam machen und dachten: Ihre Hände werden schon ablassen von dem Werk, und es wird nicht vollendet werden! — Nun aber stärke du meine Hände!

stärke: 1. Sam 30,6; Ps 27,14; Jes 40,29; Eph 6,10

Ne 6,10 Und ich kam in das Haus Schemajas, des Sohnes Delajas, des Sohnes Mehetabeels. Der hatte sich eingeschlossen und sprach: Wir wollen zusammenkommen im Haus Gottes, im Inneren des Tempels, und die Türflügel des Tempels schließen; denn sie werden kommen, um dich umzubringen, und zwar werden sie bei Nacht kommen, um dich umzubringen!

Tempels: 4. Mo 18,7

Ne 6,11 Ich aber sprach: Sollte ein Mann wie ich fliehen? Und wie könnte ein Mann wie ich in den Tempel gehen und am Leben bleiben? Ich werde nicht hineingehen!

fliehen: Ps 11,1; Spr 28,1; Lu 13,31-33; Apg 20,24

gehen: 4. Mo 3,10; 4. Mo 3,38; 2. Chr 23,6-7

Ne 6,12 Denn siehe, ich merkte wohl: Nicht Gott hatte ihn gesandt, sondern er sprach diese Weissagung über mich, weil Tobija und Sanballat ihn angeworben hatten;

gesandt: Jer 14,14; Hes 13,7; 1. Joh 4,1

angeworben: Jes 56,11; Mi 3,5; Mi 3,11

Ne 6,13 und zwar war er zu dem Zweck angeworben worden, dass ich in Furcht geraten und dementsprechend handeln und mich versündigen sollte, damit sie meinen Namen verunglimpfen und mich verlästern könnten.

1. Petr 2,15-16; 1. Petr 3,16

Ne 6,14 Gedenke, mein Gott, dem Tobija und dem Sanballat nach diesen ihren Werken, auch der Prophetin Noadja und den anderen Propheten, die mir Furcht einjagen wollten!

Ne 13,29; Ps 35,22-26; Jer 15,15; Hes 13,17; 2. Tim 4,14

Ne 6,15 Und die Mauer wurde fertig am fünfundzwanzigsten Tag des Monats Elul, in 52 Tagen.

Esr 6,15; Hi 23,14

Ne 6,16 Und es geschah, als alle unsere Feinde dies hörten und alle Heiden rings um uns her dies sahen, da entfiel ihnen aller Mut; denn sie erkannten, dass dieses Werk von unserem Gott getan worden war.

entfiel: Jos 2,9; Ps 109,27; Ps 127,1-2

Werk: Ps 126,2-3; Apg 5,38-39

Ne 6,17 Auch ließen zu jener Zeit die Vornehmsten in Juda viele Briefe an Tobija abgehen, und auch von Tobija gelangten solche zu ihnen.

Vorneh.: 4. Mo 26,9-10; Mi 7,3-6

Ne 6,18 Denn es waren viele in Juda, die mit ihm verschworen waren, weil er der Schwiegersohn Schechanjas, des Sohnes Arachs, war und sein Sohn Johanan die Tochter Meschullams, des Sohnes Berechjas, zur Frau genommen hatte.

Arachs: Ne 7,1

Berechjas: Ne 3,4; Ne 3,30

Ne 6,19 Sie redeten auch von seinen guten Werken vor mir und hinterbrachten ihm meine Worte; und Tobija sandte Briefe, um mir Furcht einzujagen.

hinterbr.: Spr 28,4; Joh 3,19-20; 1. Joh 4,1

 

Ne 6,1 Now it came to pass, when Sanballat, and Tobiah, and Geshem the Arabian, and the rest of our enemies, heard that I had built the wall, and that there was no breach left therein; (though at that time I had not set up the doors upon the gates;)

when Sanballat: Ne 2,10; Ne 2,19; Ne 4,1; Ne 4,7

Geshem: Ne 6,6

no breach: Ne 4,6; Ne 4,7; Da 9,25

at that time: Ne 3,1; Ne 3,3; Ne 3,6

Ne 6,2 That Sanballat and Geshem sent unto me, saying, Come, let us meet together in some one of the villages in the plain of Ono. But they thought to do me mischief.

Come: 2. Sam 3,27; 2. Sam 20,9; Ps 37,12; Spr 26,24-26; Pr 4,4

Ono: Ne 11,35; 1. Chr 8,12

they thought: Ps 12,2; Ps 37,12; Ps 37,32; Jer 41,2; Hes 33,31; Mi 7,4; Mi 7,5; Lu 20,19-21

Ne 6,3 And I sent messengers unto them, saying, I am doing a great work, so that I cannot come down: why should the work cease, whilst I leave it, and come down to you?

And I sent: Spr 14,15; Mt 10,16

I am doing: Pr 9,10; Lu 14,30; Joh 9,4; 1. Tim 4,15; 1. Tim 4,16

Ne 6,4 Yet they sent unto me four times after this sort; and I answered them after the same manner.

four times: Ri 16,6; Ri 16,10; Ri 16,15-20; Spr 7,21; Lu 18,5; 1. Kor 15,58; Gal 2,5

and I answered: Spr 14,15

Ne 6,5 Then sent Sanballat his servant unto me in like manner the fifth time with an open letter in his hand;

with an open letter: 2. Kö 18,26-28; 2. Kor 2,11; 2. Kor 11,13-15; Eph 6,11; 2. Thes 2,10

Ne 6,6 Wherein was written, It is reported among the heathen, and Gashmu saith it, that thou and the Jews think to rebel: for which cause thou buildest the wall, that thou mayest be their king, according to these words.

It is reported: Jer 9,3-6; Jer 20,10; Mt 5,11; Röm 3,8; 2. Kor 6,8; 1. Petr 2,12; 1. Petr 2,13; 1. Petr 3,16

Gashmu: Ne 6,1; Ne 6,2

that thou and: Ne 2,19; Esr 4,12; Esr 4,15

that thou mayest: Lu 23,2; Joh 19,13

Ne 6,7 And thou hast also appointed prophets to preach of thee at Jerusalem, saying, There is a king in Judah: and now shall it be reported to the king according to these words. Come now therefore, and let us take counsel together.

appointed: Ne 6,12; Ne 6,13

a king: 2. Sam 15,10-12; 1. Kö 1,7; 1. Kö 1,18; 1. Kö 1,25; 1. Kö 1,34

Come now: Spr 26,24-26; Apg 23,15

Ne 6,8 Then I sent unto him, saying, There are no such things done as thou sayest, but thou feignest them out of thine own heart.

There are: Apg 24,12; Apg 24,13; Apg 25,7; Apg 25,10

thou feignest: Hi 13,4; Ps 36,3; Ps 38,12; Ps 52,2; Jes 59,4; Da 11,27; Mt 12,34; Joh 8,44

Ne 6,9 For they all made us afraid, saying, Their hands shall be weakened from the work, that it be not done. Now therefore, O God, strengthen my hands.

For they: Ne 6,14; Ne 4,10-14; 2. Chr 32,18

Their hands: 2. Chr 15,7; Esr 4,1-24; Jes 35,3; Jes 35,4; Jer 38,4; Hebr 12,12

Now therefore: 1. Sam 30,6; Ps 56,3; Ps 71,1; Ps 68,35; Ps 138,3; Jes 41,10; Sach 10,12; 2. Kor 12,9; Eph 3,16; Eph 6,10; Phil 4,13; 1. Petr 5,10

Ne 6,10 Afterward I came unto the house of Shemaiah the son of Delaiah the son of Mehetabeel, who was shut up; and he said, Let us meet together in the house of God, within the temple, and let us shut the doors of the temple: for they will come to slay thee; yea, in the night will they come to slay thee.

Shemaiah: Ne 6,12; Esr 8,16; Esr 10,31; Spr 11,9; Mt 7,15

shut up: 2. Kö 9,8; Jer 36,5; Hes 3,24

Let us meet: Ps 12,2; Ps 37,12; Ps 120,2; Ps 120,3

the house: 1. Kö 6,5; 2. Kö 11,3

let us shut: 2. Chr 28,24; 2. Chr 29,3; 2. Chr 29,7; Mal 1,10; Apg 21,30

in the night: Hi 24,13-17; Joh 3,20

Ne 6,11 And I said, Should such a man as I flee? and who is there, that, being as I am, would go into the temple to save his life? I will not go in.

Should such: Ne 6,3; 1. Sam 19,5; Hi 4,3-6; Ps 11,1; Ps 11,2; Ps 112,6; Ps 112,8; Spr 28,1; Jes 10,18; Lu 13,31-33; Apg 8,1; Apg 20,24; Apg 21,13; Hebr 11,27

would go: Ne 6,9; 4. Mo 32,7-9; Pr 10,1; Phil 2,17; Phil 2,30

Ne 6,12 And, lo, I perceived that God had not sent him; but that he pronounced this prophecy against me: for Tobiah and Sanballat had hired him.

I perceived: Hes 13,22; 1. Kor 2,15; 1. Kor 12,10

God had: Jer 14,14; Jer 23,16; Jer 23,25; Jer 28,15; Hes 13,7; 1. Joh 4,1

hired him: Jes 56,11; Hes 13,19; Mi 3,11; Apg 20,33; 1. Tim 3,3; Tit 1,7; 1. Petr 5,2; 2. Petr 2,3; Offb 18,13

Ne 6,13 Therefore was he hired, that I should be afraid, and do so, and sin, and that they might have matter for an evil report, that they might reproach me.

that I should: Spr 29,5; Jes 51,7; Jes 51,12; Jes 51,13; Jes 57,11; Jer 1,17; Hes 2,6; Hes 13,17-23; Mt 10,28; 2. Tim 1,7; Offb 21,8

and sin: Jak 4,17

and that they: Ne 6,6; Spr 22,1; Pr 7,1

that: Jer 18,18; Jer 20,10; Da 6,4; Da 6,5; Mt 22,15; Mt 26,59; Apg 6,13; 2. Kor 11,12; 1. Tim 5,14; Tit 2,8

Ne 6,14 My God, think thou upon Tobiah and Sanballat according to these their works, and on the prophetess Noadiah, and the rest of the prophets, that would have put me in fear.

My God: Ne 5,19; Ps 22,1; Ps 63,1

think thou: Ne 4,4; Ne 4,5; Ne 13,29; Ps 36,11; Ps 36,12; Ps 140,5-11; Jer 11,20-23; Jer 18,20-23; 2. Tim 4,14; 2. Tim 4,15; 1. Joh 5,16

on the prophetess: 1. Kö 22,22-24; Jes 9,14; Jes 9,15; Jer 14,15; Jer 14,18; Jer 28,1; Jer 28,10; Jer 28,15; Hes 13,16; Hes 13,17; Mt 7,15; Mt 24,11; Mt 24,24; 2. Tim 3,8; Offb 19,20

Ne 6,15 So the wall was finished in the twenty and fifth day of the month Elul, in fifty and two days.

wall: Esr 6,15; Ps 1,3; Da 9,25

fifty: Ne 4,1; Ne 4,2

Ne 6,16 And it came to pass, that when all our enemies heard thereof, and all the heathen that were about us saw these things, they were much cast down in their own eyes: for they perceived that this work was wrought of our God.

when all our enemies: Ne 2,10; Ne 4,1; Ne 4,7; Ne 6,1; Ne 6,2

for they perceived: 2. Mo 14,25; 4. Mo 23,23; Jos 5,1; Ps 126,2; Apg 5,38

Ne 6,17 Moreover in those days the nobles of Judah sent many letters unto Tobiah, and the letters of Tobiah came unto them.

the nobles: Ne 3,5; Ne 5,7; Ne 13,28; Mi 7,1-6; Mt 24,10-12

Ne 6,18 For there were many in Judah sworn unto him, because he was the son in law of Shechaniah the son of Arah; and his son Johanan had taken the daughter of Meshullam the son of Berechiah.

Arah: Ne 7,10; Esr 2,5

Meshullam: Ne 3,4; Ne 3,30

Ne 6,19 Also they reported his good deeds before me, and uttered my words to him. And Tobiah sent letters to put me in fear.

they reported: Spr 28,4; Joh 7,7; Joh 15,19; 1. Joh 4,5

to put: Ne 6,9; Ne 6,13; Jes 37,10-14; Apg 4,18-21

Ne 7,1; Ne 7,5; Ne 7,9; Ne 7,39; Ne 7,43; Ne 7,46; Ne 7,57; Ne 7,63; Ne 7,66; Ne 7,70

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.