Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

3.Mose 12

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

3.Mose 12

3. Mo 12,1 Und der HERR redete mit Mose und sprach:

3. Mo 12,2 Rede mit den Kindern Israel und sprich: Wenn ein Weib empfängt und gebiert ein Knäblein, so soll sie sieben Tage unrein sein, wie wenn sie ihre Krankheit leidet.

3. Mo 12,3 Und am achten Tage soll man das Fleisch seiner Vorhaut beschneiden.

3. Mo 12,4 Und sie soll daheimbleiben dreiunddreißig Tage im Blut ihrer Reinigung. Kein Heiliges soll sie anrühren, und zum Heiligtum soll sie nicht kommen, bis daß die Tage ihrer Reinigung aus sind.

3. Mo 12,5 Gebiert sie aber ein Mägdlein, so soll sie zwei Wochen unrein sein, wie wenn sie ihre Krankheit leidet, und soll sechsundsechzig Tage daheimbleiben in dem Blut ihrer Reinigung.

3. Mo 12,6 Und wenn die Tage ihrer Reinigung aus sind für den Sohn oder für die Tochter, soll sie ein jähriges Lamm bringen zum Brandopfer und eine junge Taube oder Turteltaube zum Sündopfer dem Priester vor die Tür der Hütte des Stifts.

3. Mo 12,7 Der soll es opfern vor dem HERRN und sie versöhnen, so wird sie rein von ihrem Blutgang. Das ist das Gesetz für die, so ein Knäblein oder Mägdlein gebiert.

3. Mo 12,8 Vermag aber ihre Hand nicht ein Schaf, so nehme sie zwei Turteltauben oder zwei junge Tauben, eine zum Brandopfer, die andere zum Sündopfer; so soll sie der Priester versöhnen, daß sie rein werde.

3. Mo 12,1 Und der HERR redete zu Mose und sprach:
3. Mo 12,2 Rede zu den Kindern Israels und sprich: Wenn eine Frau schwanger ist und einen Knaben gebiert, so soll sie sieben Tage lang unrein sein; sie soll unrein sein wie in den Tagen, an denen sie abgesondert ist wegen ihres Unwohlseins.

unrein: Hi. 14,4; Hi. 15,14; Hi. 25,4; Ps. 51,7; 1.Tim. 2,15

Unwohls.: 3.Mo. 15,19

3. Mo 12,3 Und am achten Tag soll man das Fleisch der Vorhaut [des Knaben] beschneiden. 1.Mo. 17,10-12; Lk. 1,59; Lk. 2,21; Joh. 7,22-23; Röm. 2,28-29; Gal. 5,3; Phil. 3,5; Kol. 2,11
3. Mo 12,4 Und sie soll 33 Tage lang im Blut ihrer Reinigung daheimbleiben; sie soll nichts Heiliges anrühren und nicht zum Heiligtum kommen, bis die Tage ihrer Reinigung erfüllt sind. 3.Mo. 15,25-28; Lk. 2,22-23
3. Mo 12,5 Gebiert sie aber ein Mädchen, so soll sie zwei Wochen lang unrein sein wie bei ihrer Absonderung [wegen der Monatsblutung], und sie soll 66 Tage lang daheimbleiben im Blut ihrer Reinigung. 3.Mo. 12,2
3. Mo 12,6 Und wenn die Tage ihrer Reinigung erfüllt sind für den Sohn oder für die Tochter, so soll sie zu dem Priester am Eingang der Stiftshütte ein einjähriges Lamm als Brandopfer bringen und eine junge Taube oder eine Turteltaube als Sündopfer.

erfüllt: Lk. 2,22

Lamm: 3.Mo. 1,10-13

Taube: 3.Mo. 5,7

3. Mo 12,7 Und er soll es vor dem HERRN darbringen und für sie Sühnung erwirken, so wird sie rein von ihrem Blutfluss. Das ist das Gesetz für die Frau, die einen Knaben oder ein Mädchen gebiert.
3. Mo 12,8 Kann sie aber den Preis eines Schafes nicht aufbringen, so nehme sie zwei Turteltauben oder zwei junge Tauben, eine als Brandopfer und die andere als Sündopfer, und der Priester soll für sie Sühnung erwirken, damit sie rein wird. 3.Mo. 5,7-10; 3.Mo. 14,21-22; Lk. 2,24

 

3. Mo 12,1 And the LORD spoke unto Moses, saying,
3. Mo 12,2 Speak unto the children of Israel, saying, If a woman have conceived seed, and borne a man child: then she shall be unclean seven days; according to the days of the separation for her infirmity shall she be unclean.

If a woman: 1.Mo. 1,28; 1.Mo. 3,16; Hi. 14,4; Hi. 15,14; Hi. 25,4; Ps. 51,5; Lk. 2,22; Röm. 5,12-19

according: 3.Mo. 15,19

3. Mo 12,3 And in the eighth day the flesh of his foreskin shall be circumcised.

1.Mo. 17,11; 1.Mo. 17,12; 5.Mo. 30,6; Lk. 1,59; Lk. 2,21; Joh. 7,22; Joh. 7,23; Röm. 3,19; Röm. 4,11; Röm. 4,12; Gal. 3,17; Gal. 5,3; Phil. 3,5; Kol. 2,11

3. Mo 12,4 And she shall then continue in the blood of her purifying three and thirty days; she shall touch no hallowed thing, nor come into the sanctuary, until the days of her purifying be fulfilled.

3.Mo. 15,25-28; Hag. 2,13; Lk. 2,22; Lk. 2,23

3. Mo 12,5 But if she bear a maid child, then she shall be unclean two weeks, as in her separation: and she shall continue in the blood of her purifying threescore and six days.

3.Mo. 12,2; 3.Mo. 12,4; 1.Mo. 3,13; 1.Tim. 2,14; 1.Tim. 2,15

3. Mo 12,6 And when the days of her purifying are fulfilled, for a son, or for a daughter, she shall bring a lamb of the first year for a burnt offering, and a young pigeon, or a turtledove, for a sin offering, unto the door of the tabernacle of the congregation, unto the priest:

a lamb: 3.Mo. 1,10-13; 3.Mo. 5,6-10; 3.Mo. 14,22; 3.Mo. 15,14; 3.Mo. 15,29; 4.Mo. 6,10; Lk. 2,22; Joh. 1,29; 2.Kor. 5,21; Hebr. 7,26; 1.Petr. 1,18; 1.Petr. 1,19

3. Mo 12,7 Who shall offer it before the LORD, and make an atonement for her; and she shall be cleansed from the issue of her blood. This is the law for her that hath born a male or a female.

make: 3.Mo. 1,4; 3.Mo. 4,20; 3.Mo. 4,26; 3.Mo. 4,31; 3.Mo. 4,35; Hi. 1,5; Hi. 14,4; Röm. 3,23; Röm. 3,26; 1.Kor. 7,14; Hebr. 9,12-14

be cleansed: 3.Mo. 15,28-30

a male: Gal. 3,28

3. Mo 12,8 And if she be not able to bring a lamb, then she shall bring two turtles, or two young pigeons; the one for the burnt offering, and the other for a sin offering: and the priest shall make an atonement for her, and she shall be clean.

she be not able to bring a lamb: 3.Mo. 1,14; 3.Mo. 5,7; 3.Mo. 14,22; 3.Mo. 15,14; 3.Mo. 15,29; Lk. 2,22; Lk. 2,24; 2.Kor. 8,9

make an atonement: 3.Mo. 4,26

3.Mo. 13,1

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.