Menü

Esra 3

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Esra 3

Esr 3,1 Und da herbeikam der siebente Monat und die Kinder Israel nun in ihren Städten waren, kam das Volk zusammen wie ein Mann gen Jerusalem.

Esr 3,2 Und es machte sich auf Jesua, der Sohn Jozadaks, und seine Brüder, die Priester, und Serubabel, der Sohn Sealthiels, und seine Brüder und bauten den Altar des Gottes Israels, Brandopfer darauf zu opfern, wie es geschrieben steht im Gesetz Mose’s, des Mannes Gottes,

Esr 3,3 und richteten zu den Altar auf seine Stätte (denn es war ein Schrecken unter ihnen vor den Völkern in den Ländern) und opferten dem HERRN Brandopfer darauf des Morgens und des Abends.

Esr 3,4 Und hielten der Laubhütten Fest, wie geschrieben steht, und taten Brandopfer alle Tage nach der Zahl, wie sich’s gebührt, einen jeglichen Tag sein Opfer,

Esr 3,5 darnach auch die täglichen Brandopfer und der Neumonde und aller Festtage des HERRN, die geheiligt sind, und allerlei freiwillige Opfer, die sie dem HERRN freiwillig taten.

Esr 3,6 Am ersten Tage des siebenten Monats fingen sie an, dem HERRN Brandopfer zu tun. Aber der Grund des Tempels war noch nicht gelegt.

Esr 3,7 Sie gaben aber Geld den Steinmetzen und Zimmerleuten und Speise und Trank und Öl denen zu Sidon und zu Tyrus, daß sie Zedernholz vom Libanon aufs Meer gen Japho brächten nach dem Befehl des Kores, des Königs in Persien, an sie.

Esr 3,8 Im zweiten Jahr ihrer Ankunft am Hause Gottes zu Jerusalem, im zweiten Monat, fingen an Serubabel, der Sohn Sealthiels, und Jesua, der Sohn Jozadaks, und die übrigen ihrer Brüder, Priester und Leviten, und alle, die aus der Gefangenschaft gekommen waren gen und bestellten die Leviten von zwanzig Jahren und darüber, zu treiben das Werk am Hause des HERRN.

Esr 3,9 Und Jesua stand mit seinen Söhnen und Brüdern und Kadmiel mit seinen Söhnen, die Kinder Juda, wie ein Mann, vorzustehen den Arbeitern am Hause Gottes, desgleichen die Kinder Henadad mit ihren Kindern und Brüdern, den Leviten.

Esr 3,10 Und da die Bauleute den Grund legten am Tempel des HERRN, standen die Priester in ihren Kleidern mit Drommeten und die Leviten, die Kinder Asaph, mit Zimbeln, zu loben den HERRN mit dem Gedicht Davids, des Königs über Israel,

Esr 3,11 und sangen umeinander und lobten und dankten dem HERRN, daß er gütig ist und seine Barmherzigkeit ewiglich währet über Israel. Und alles Volk jauchzte laut beim Lobe des HERRN, daß der Grund am Hause des HERRN gelegt war.

Esr 3,12 Aber viele der alten Priester und Leviten und Obersten der Vaterhäuser, die das vorige Haus gesehen hatten, da nun dies Haus vor ihren Augen gegründet ward, weinten sie laut. Viele aber jauchzten mit Freuden, daß das Geschrei hoch erscholl,

Esr 3,13 also daß das Volk nicht unterscheiden konnte das Jauchzen mit Freuden und das laute Weinen im Volk; denn das Volk jauchzte laut, daß man das Geschrei ferne hörte.

 

Esr 3,1 Als aber der siebte Monat nahte und die Kinder Israels nun in ihren Städten waren, da versammelte sich das Volk wie ein Mann in Jerusalem.

3. Mo 23,23-25; 5. Mo 16,16; Ne 7,73; Ne 8,1

Esr 3,2 Und Jeschua, der Sohn Jozadaks, und seine Brüder, die Priester, und Serubbabel, der Sohn Schealtiels, und seine Brüder, machten sich auf und bauten den Altar des Gottes Israels, um Brandopfer darauf darzubringen, wie es geschrieben steht im Gesetz Moses, des Mannes Gottes.

Serubbab.: Esr 2,2; 5. Mo 12,5-6; Mt 1,12

Mannes: 5. Mo 33,1; 1. Chr 23,14; Ps 90,1

Esr 3,3 Und sie errichteten den Altar auf seiner Grundfeste, denn Furcht vor den Völkern der [umliegenden] Länder lastete auf ihnen; und sie opferten dem HERRN Brandopfer darauf, Brandopfer am Morgen und am Abend.

Altar: 1. Kö 18,30-32; 2. Chr 4,1

Furcht: Esr 4,4-5; Ps 27,6; Ps 56,4

Brandopfer: 2. Mo 29,38-42; 4. Mo 28,2-8

Esr 3,4 Und sie feierten das Laubhüttenfest so, wie es geschrieben steht, und opferten Brandopfer Tag für Tag in der vorgeschriebenen Zahl, was für jeden Tag bestimmt war;

Laubhütt.: 3. Mo 23,34-36

Tag für Tag: 2. Mo 29,38; 1. Chr 16,23; Ps 68,20

Esr 3,5 danach auch das beständige Brandopfer und die [Brandopfer] für die Neumonde und alle heiligen Festtage des HERRN, dazu die [Brandopfer] für jeden, der dem HERRN eine freiwillige Gabe darbrachte.

Festtage: 4. Mo 28 – 29

freiwillige: 3. Mo 7,16; 5. Mo 12,6; 5. Mo 12,17; 2. Kor 8,12; 2. Kor 9,7

Esr 3,6 Am ersten Tag des siebten Monats fingen sie an, dem HERRN Brandopfer darzubringen, obwohl der Grund für den Tempel des HERRN noch nicht gelegt war.

4. Mo 29,2-10

Esr 3,7 Sie gaben aber den Steinmetzen und Zimmerleuten Geld und den Leuten von Zidon und Tyrus Speise, Trank und Öl, dass sie Zedernholz vom Libanon auf dem Meer nach Japho brächten, wie es ihnen Kyrus, der König von Persien, erlaubt hatte.

Zedernh.: 2. Chr 1,15; 2. Chr 2,8-9; 2. Chr 2,15-16

Kyrus: Esr 6,3-5

Esr 3,8 Und im zweiten Jahr nach ihrer Ankunft bei dem Haus Gottes in Jerusalem, im zweiten Monat, begannen Serubbabel, der Sohn Schealtiels, und Jeschua, der Sohn Jozadaks, und ihre übrigen Brüder, die Priester und die Leviten und alle, die aus der Gefangenschaft nach Jerusalem gekommen waren, und sie bestimmten die Leviten von 20 Jahren an und darüber zur Aufsicht über das Werk am Haus des HERRN.

begannen: Sach 4,9-10

Leviten: 1. Chr 23,24

Aufsicht: Esr 3,9; 2. Chr 34,12-13

Esr 3,9 Und Jeschua samt seinen Söhnen und Brüdern und Kadmiel samt seinen Söhnen, die Söhne Jehudas, traten an wie ein Mann, um Aufsicht zu führen über die, welche das Werk am Haus Gottes taten, [auch] die Söhne Henadads samt ihren Söhnen und Brüdern, die Leviten.

Jeschua: Esr 2,40

Henadads: Ne 3,24; Ne 10,1

Esr 3,10 Und als die Bauleute den Grund zum Tempel des HERRN legten, stellten sich die Priester in ihren Gewändern auf, mit Trompeten, und die Leviten, die Söhne Asaphs, mit Zimbeln, um den HERRN zu loben nach der Anordnung Davids, des Königs von Israel.

Grund: Sach 4,9-10

Gewändern: 2. Chr 5,12; 2. Chr 20,21

Asaphs: Esr 2,41

loben: 1. Chr 16,4-6; 1. Chr 25,1

Esr 3,11 Und sie stimmten einen Wechselgesang an und dankten dem HERRN und lobten ihn, dass er so gütig ist und dass seine Gnade ewiglich währt über Israel; und das ganze Volk lobte den HERRN mit großem Freudengeschrei darüber, dass nun der Grund für das Haus des HERRN gelegt war.

1. Chr 16,34; 1. Chr 16,41; Jes 54,8-10; Jer 33,11

Esr 3,12 Aber viele der alten Priester und Leviten und Familienhäupter, die den früheren Tempel gesehen hatten, weinten laut, als der Grund für dieses Haus vor ihren Augen gelegt wurde, während viele ihre Stimme zu einem Freudengeschrei erhoben,

früheren: Hagg 2,3

Freudenge.: Ps 30,1; Ps 30,12; Ps 84,7-8; Ps 98,4-6

Esr 3,13 sodass das Volk das Freudengeschrei nicht unterscheiden konnte von dem lauten Weinen im Volk; denn das Volk erhob ein großes Jubelgeschrei, sodass man den Schall weithin hörte.

Jubelge.: Ne 12,43; Ps 89,16-18; Jer 33,11; Lu 19,37-40

 

Esr 3,1 And when the seventh month was come, and the children of Israel were in the cities, the people gathered themselves together as one man to Jerusalem.

the seventh: 2. Mo 23,14-17; 3. Mo 16,29; 3. Mo 23,24; 3. Mo 23,27-44; 4. Mo 29,1-40; Ne 8,2; Ne 8,14

as one: Ri 20,1; Ne 8,1; Zef 3,9; Apg 2,46; Apg 4,32; 1. Kor 1,10

Esr 3,2 Then stood up Jeshua the son of Jozadak, and his brethren the priests, and Zerubbabel the son of Shealtiel, and his brethren, and built the altar of the God of Israel, to offer burnt offerings thereon, as it is written in the law of Moses the man of God.

Jeshua: Hagg 1,1; Hagg 1,12; Hagg 1,14; Hagg 2,2-4; Sach 3,1; Sach 3,8; Sach 6,11

Zerubbabel: Esr 2,2; 1. Chr 3,17; 1. Chr 3,19; Hagg 2,21; Hagg 2,23; Sach 4,6-10; Mt 1,12; Mt 1,13; Lu 3,27

as it is written: 2. Mo 20,24; 2. Mo 20,25; 4. Mo 28,3-31; 5. Mo 12,5-7; 2. Chr 6,6; Ps 78,68

Esr 3,3 And they set the altar upon his bases; for fear was upon them because of the people of those countries: and they offered burnt offerings thereon unto the LORD, even burnt offerings morning and evening.

the altar: 2. Chr 4,1

for fear: Esr 4,11-16; Esr 8,21; Esr 8,22; Ps 27,1; Ps 27,2; Ps 56,2-4

even burnt: 2. Mo 29,38-42; 4. Mo 28,2-8

Esr 3,4 They kept also the feast of tabernacles, as it is written, and offered the daily burnt offerings by number, according to the custom, as the duty of every day required;

the feast: 2. Mo 23,16; 3. Mo 23,34-36; Ne 8,14-17; Sach 14,16-19; Joh 7,2; Joh 7,37

the daily: 4. Mo 29,12-38

as the duty of every day required: 2. Mo 5,13; 2. Mo 29,38; Jer 52,34

Esr 3,5 And afterward offered the continual burnt offering, both of the new moons, and of all the set feasts of the LORD that were consecrated, and of every one that willingly offered a freewill offering unto the LORD.

the continual: 2. Mo 29,38-42; 4. Mo 28,3-10; 4. Mo 28,11; 4. Mo 28,19; 4. Mo 28,27; 4. Mo 29,2; 4. Mo 29,8; 4. Mo 29,13

willingly: 3. Mo 1,3; 5. Mo 12,6; 5. Mo 12,17; 2. Chr 29,31; 2. Chr 29,32

Esr 3,6 From the first day of the seventh month began they to offer burnt offerings unto the LORD. But the foundation of the temple of the LORD was not yet laid.
Esr 3,7 They gave money also unto the masons, and to the carpenters; and meat, and drink, and oil, unto them of Zidon, and to them of Tyre, to bring cedar trees from Lebanon to the sea of Joppa, according to the grant that they had of Cyrus king of Persia.

gave money: 2. Kö 12,11; 2. Kö 12,12; 2. Kö 22,5; 2. Kö 22,6; 2. Chr 24,12; 2. Chr 24,13

meat: 1. Kö 5,6; 1. Kö 5,9-11; 2. Chr 2,10-15; Hes 27,17; Apg 12,20

Joppa: 2. Chr 2,16; Jon 1,3; Apg 9,36; Apg 10,5; Apg 10,6

according: Esr 6,3-5

Esr 3,8 Now in the second year of their coming unto the house of God at Jerusalem, in the second month, began Zerubbabel the son of Shealtiel, and Jeshua the son of Jozadak, and the remnant of their brethren the priests and the Levites, and all they that were come out of the captivity unto Jerusalem; and appointed the Levites, from twenty years old and upward, to set forward the work of the house of the LORD.

Zerubbabel: Esr 3,2

twenty years old: 4. Mo 4,3; 1. Chr 23,24-32

Esr 3,9 Then stood Jeshua with his sons and his brethren, Kadmiel and his sons, the sons of Judah, together, to set forward the workmen in the house of God: the sons of Henadad, with their sons and their brethren the Levites.

Jeshua: Esr 2,40

Judah: Esr 2,40; Ne 7,43

Esr 3,10 And when the builders laid the foundation of the temple of the LORD, they set the priests in their apparel with trumpets, and the Levites the sons of Asaph with cymbals, to praise the LORD, after the ordinance of David king of Israel.

when the builders: Sach 4,10

they set: 2. Mo 28,40-42; 1. Sam 22,18; 1. Chr 15,27; Ne 12,24-26

trumpets: 4. Mo 10,1-10; 1. Chr 15,24; 1. Chr 16,5; 1. Chr 16,6; 1. Chr 16,42

the sons of Asaph: 1. Chr 6,39; 1. Chr 16,37; 1. Chr 25,1-7; 2. Chr 35,15

after the ordinance: 1. Chr 6,31-48; 1. Chr 16,4-7; 1. Chr 23,5; 2. Chr 29,25; 2. Chr 29,26

Esr 3,11 And they sang together by course in praising and giving thanks unto the LORD; because he is good, for his mercy endureth forever toward Israel. And all the people shouted with a great shout, when they praised the LORD, because the foundation of the house of the LORD was laid.

they sang: 2. Mo 15,21; Ne 12,24; Ne 12,40; Ps 24,7-10; Jes 6,3

because: 1. Chr 16,34; 1. Chr 16,41; 2. Chr 7,3; Ps 103,17; Ps 106,1; Ps 107,1; Ps 135,3; Ps 136,1-26; Ps 145,1-11; Jer 33,11; Lu 1,50

shouted: Jos 6,5; Jos 6,10; Jos 6,16; Ps 47,1; Ps 47,5; Jes 12,6; Jes 44,23; Sach 9,9

because: Ps 102,13; Ps 102,14; Offb 21,10-14

Esr 3,12 But many of the priests and Levites and chief of the fathers, who were ancient men, that had seen the first house, when the foundation of this house was laid before their eyes, wept with a loud voice; and many shouted aloud for joy:

many: Hagg 2,3

when the foundation: Hi 8,7; Jes 41,14; Jes 60,22; Da 2,34; Da 2,35; Sach 4,10; Mt 13,31; Mt 13,32

wept: Ps 126,6; Jer 31,8; Jer 31,9

Esr 3,13 So that the people could not discern the noise of the shout of joy from the noise of the weeping of the people: for the people shouted with a loud shout, and the noise was heard afar off.

So that: Hagg 2,1-9

the noise: Ri 2,5

shouted: Ne 12,43; Ps 5,11; Jer 33,11; Sach 4,7; Lu 19,37-40

and the noise: 2. Mo 32,17; 2. Mo 32,18; 1. Sam 4,5; 1. Kö 1,40; 1. Kö 1,45; Ps 100,1; Ps 100,2

Esr 4,1; Esr 4,7; Esr 4,17; Esr 4,23

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.