Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Psalm 58

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Ps. 58,1 Ein gülden Kleinod Davids, vorzusingen, daß er nicht umkäme.

Ps. 58,2 Seid ihr denn stumm, daß ihr nicht reden wollt, was recht ist, und richten, was gleich ist, ihr Menschenkinder?

Ps. 58,3 Ja, mutwillig tut ihr Unrecht im Lande und gehet stracks durch, mit euren Händen zu freveln.

Ps. 58,4 Die Gottlosen sind verkehrt von Mutterschoß an; die Lügner irren von Mutterleib an.

Ps. 58,5 Ihr Wüten ist gleichwie das Wüten einer Schlange, wie die taube Otter, die ihr Ohr zustopft,

Ps. 58,6 daß sie nicht höre die Stimme des Zauberers, des Beschwörers, der wohl beschwören kann.

Ps. 58,7 Gott, zerbrich ihre Zähne in ihrem Maul; zerstoße, HERR, das Gebiß der jungen Löwen!

Ps. 58,8 Sie werden zergehen wie Wasser, das dahinfließt. Sie zielen mit ihren Pfeilen; aber dieselben zerbrechen.

Ps. 58,9 Sie vergehen wie die Schnecke verschmachtet; wie eine unzeitige Geburt eines Weibes sehen sie die Sonne nicht.

Ps. 58,10 Ehe eure Dornen reif werden am Dornstrauch, wird sie ein Zorn so frisch wegreißen.

Ps. 58,11 Der Gerechte wird sich freuen, wenn er solche Rache sieht, und wird seine Füße baden in des Gottlosen Blut,

Ps. 58,12 daß die Leute werden sagen: Der Gerechte wird ja seiner Frucht genießen; es ist ja noch Gott Richter auf Erden.

 

Ps. 58,1 Dem Vorsänger. »Verdirb nicht.« Von David, ein Miktam.

Miktam: Ps. 57,1

Ps. 58,2 Seid ihr denn wirklich stumm, wo ihr Recht sprechen, wo ihr ein richtiges Urteil fällen solltet, ihr Menschenkinder?

Recht: Ps. 82,2

Urteil: Ps. 72,2; 5.Mo. 16,18; Pre. 3,16

Ps. 58,3 Stattdessen schmiedet ihr Unrecht im Herzen; im Land teilen eure Hände Gewalttat aus.

Herzen: Mi. 2,1; Mt. 15,19

Gewalttat: Ps. 55,10-12

Ps. 58,4 Die Gottlosen sind abtrünnig von Mutterleib an, die Lügner gehen auf dem Irrweg von Geburt an.

Ps. 51,7; 1.Mo. 8,21; Spr. 20,11; Jes. 48,8

Ps. 58,5 Ihr Gift ist wie Schlangengift, sie sind wie eine taube Otter, die ihr Ohr verschließt,

Ps. 140,4; Jak. 3,8

Ps. 58,6 die nicht hört auf die Stimme der Beschwörer, des Zauberers, der kundig ist in Zaubersprüchen.

Pred: Ps. 10,11; Jer. 8,17

Ps. 58,7 O Gott, zerbrich ihnen die Zähne im Maul; HERR, zerschmettere den jungen Löwen das Gebiss!

Zähne: Ps. 3,8; Hi. 4,10

Löwen: Ps. 57,5

Ps. 58,8 Lass sie zerrinnen wie Wasser, das sich verläuft! Legt er seine Pfeile an, so seien sie wie abgeschnitten!

Ps. 112,10; Hi. 20,6-7

Ps. 58,9 Sie sollen sein wie eine Schnecke, die dahingeht und zerfließt, wie die Fehlgeburt einer Frau, welche nie die Sonne sah!

Fehlgeburt: Hi. 3,16

Ps. 58,10 Ehe noch eure Töpfe heiß werden vom Dornfeuer, wird er sie hinwegfegen, sei es roh, sei es in Gluthitze.

Ps. 68,2-3; Spr. 10,25

Ps. 58,11 Der Gerechte wird sich freuen, wenn er die Rache sieht, und wird seine Füße baden im Blut des Gottlosen.

Gerechte: Ps. 52,8

baden: Ps. 68,24; Offb. 19,15

Ps. 58,12 Und die Leute werden sagen: Der Gerechte empfängt doch seine Frucht; es gibt doch einen Gott, der richtet auf Erden!

Frucht: Ps. 1,3; Spr. 11,30; Jes. 3,10; Mal. 3,18

richtet: Ps. 9,17; Spr. 11,31; 2.Petr. 3,7-9

 

Ps. 58,1 To the chief Musician, Al-taschith, Michtam of David. Do ye indeed speak righteousness, O congregation? do ye judge uprightly, O ye sons of men?

Do: Ps. 72,1-4; 5.Mo. 16,18; 5.Mo. 16,19; 2.Sam. 23,3; 2.Chr. 19,6; 2.Chr. 19,7; Jes. 11,3-5; Jes. 32,1; Jer. 23,5; Jer. 23,6

O congregation: Ps. 82,1; Ps. 82,2; 4.Mo. 11,16; 5.Mo. 1,15; 5.Mo. 1,16; 2.Sam. 5,3; Mt. 26,3; Mt. 27,1; Lk. 23,50; Lk. 23,51; Apg. 5,21

O ye: Ps. 82,6; Ps. 82,7

Ps. 58,2 Yea, in heart ye work wickedness; ye weigh the violence of your hands in the earth.

in heart: Ps. 21,11; Pre. 3,16; Jes. 59,4-6; Jer. 22,16; Jer. 22,17; Hes. 22,12; Hes. 22,27; Mi. 3,1-3; Mi. 3,9-12; Joh. 11,47-53

weigh: Ps. 94,20; Jes. 10,1; Jes. 26,7

Ps. 58,3 The wicked are estranged from the womb: they go astray as soon as they be born, speaking lies.

estranged: Ps. 51,5; Hi. 15,14; Spr. 22,15; Jes. 48,8; Eph. 2,3

as soon: Ps. 22,10; Jes. 46,3

Ps. 58,4 Their poison is like the poison of a serpent: they are like the deaf adder that stoppeth her ear;

poison: Ps. 140,3; Pre. 10,11; Röm. 3,13; Jak. 3,8

serpent: Mt. 3,7; Mt. 23,33

the deaf: Jer. 8,17; Hi. 20,14; Hi. 20,16; Jes. 11,8

Ps. 58,5 Which will not hearken to the voice of charmers, charming never so wisely.

charming never so wisely: 5.Mo. 18,11; Jes. 19,3

Ps. 58,6 Break their teeth, O God, in their mouth: break out the great teeth of the young lions, O LORD.

Break their: Ps. 3,7; Ps. 10,15; Hi. 4,10; Hi. 4,11; Hi. 29,17; Hes. 30,21-26

young: Ps. 17,12; Ps. 91,13; 4.Mo. 23,24; Jes. 31,4; Hos. 5,14; Mi. 5,8

Ps. 58,7 Let them melt away as waters which run continually: when he bendeth his bow to shoot his arrows, let them be as cut in pieces.

Ps. 22,14; Ps. 64,7; Ps. 64,8; Ps. 112,10; 2.Mo. 15,15; Jos. 2,9-11; Jos. 7,5; 2.Sam. 17,10; Jes. 13,7

Ps. 58,8 As a snail which melteth, let every one of them pass away: like the untimely birth of a woman, that they may not see the sun.

pass: Ps. 37,35; Ps. 37,36; Mt. 24,35; Jak. 1,10

untimely: Hi. 3,16; Pre. 6,3

Ps. 58,9 Before your pots can feel the thorns, he shall take them away as with a whirlwind, both living, and in his wrath.

thorns: Ps. 118,12; Pre. 7,6

as: Ps. 10,2; Ps. 10,5; Ps. 55,23; Ps. 73,18-20; Hi. 18,18; Hi. 20,5-29; Spr. 1,27; Spr. 10,25; Spr. 14,32; Jes. 17,13; Jes. 40,24; Jer. 23,19

both living: 4.Mo. 16,30

Ps. 58,10 The righteous shall rejoice when he seeth the vengeance: he shall wash his feet in the blood of the wicked.

righteous: Ps. 52,6; Ps. 64,10; Ps. 68,1-3; Ps. 107,42; Ri. 5,31; Spr. 11,10; Offb. 11,17; Offb. 11,18; Offb. 18,20; Offb. 19,1-6

wash: Ps. 68,23; Hi. 29,6; Offb. 14,20

Ps. 58,11 So that a man shall say, Verily there is a reward for the righteous: verily he is a God that judgeth in the earth.

Verily there is: Ps. 73,13-15; Ps. 92,15; Mal. 3,14; Röm. 2,5

a reward for: Jes. 3,10; Röm. 6,21; Röm. 6,22

verily he: Ps. 9,16; Ps. 64,9; Ps. 67,4; Ps. 33,18; Ps. 96,13; Ps. 98,9; Mal. 2,17; 2.Petr. 3,4-10

Ps. 59,1; Ps. 59,6; Ps. 59,8; Ps. 59,11; Ps. 59,16; Ps. 57,1; Ps. 58,1

Ps. 58,12

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.