Menü

Psalm 90

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Ps 90,1 Ein Gebet Mose’s, des Mannes Gottes. HERR, Gott, du bist unsre Zuflucht für und für.

Ps 90,2 Ehe denn die Berge wurden und die Erde und die Welt geschaffen wurden, bist du, Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit,

Ps 90,3 der du die Menschen lässest sterben und sprichst: Kommt wieder, Menschenkinder!

Ps 90,4 Denn tausend Jahre sind vor dir wie der Tag, der gestern vergangen ist, und wie eine Nachtwache.

Ps 90,5 Du lässest sie dahinfahren wie einen Strom; sie sind wie ein Schlaf, gleichwie ein Gras, das doch bald welk wird,

Ps 90,6 das da frühe blüht und bald welk wird und des Abends abgehauen wird und verdorrt.

Ps 90,7 Das macht dein Zorn, daß wir so vergehen, und dein Grimm, daß wir so plötzlich dahinmüssen.

Ps 90,8 Denn unsere Missetaten stellst du vor dich, unsre unerkannte Sünde ins Licht vor deinem Angesicht.

Ps 90,9 Darum fahren alle unsere Tage dahin durch deinen Zorn; wir bringen unsre Jahre zu wie ein Geschwätz.

Ps 90,10 Unser Leben währet siebzig Jahre, und wenn’s hoch kommt, so sind’s achtzig Jahre, und wenn’s köstlich gewesen ist, so ist es Mühe und Arbeit gewesen; denn es fährt schnell dahin, als flögen wir davon.

Ps 90,11 Wer glaubt aber, daß du so sehr zürnest, und wer fürchtet sich vor solchem deinem Grimm?

Ps 90,12 Lehre uns bedenken, daß wir sterben müssen, auf daß wir klug werden.

Ps 90,13 HERR, kehre doch wieder zu uns und sei deinen Knechten gnädig!

Ps 90,14 Fülle uns früh mit deiner Gnade, so wollen wir rühmen und fröhlich sein unser Leben lang.

Ps 90,15 Erfreue uns nun wieder, nachdem du uns so lange plagest, nachdem wir so lange Unglück leiden.

Ps 90,16 Zeige deinen Knechten deine Werke und deine Ehre ihren Kindern.

Ps 90,17 Und der HERR, unser Gott, sei uns freundlich und fördere das Werk unsrer Hände bei uns; ja, das Werk unsrer Hände wolle er fördern!

 

Ps 90,1 Ein Gebet Moses, des Mannes Gottes. Herr, du bist unsere Zuflucht von Geschlecht zu Geschlecht!

Moses: 5. Mo 33,1

Zuflucht: Ps 36,8; 5. Mo 33,27; Jer 31,3

Ps 90,2 Ehe die Berge wurden und du die Erde und den Erdkreis hervorbrachtest, ja, von Ewigkeit zu Ewigkeit bist du Gott!

Berge: Spr 8,25

Ewigkeit: Jes 26,4; Mi 5,1; Hab 1,12

Ps 90,3 Du lässt den Menschen zum Staub zurückkehren und sprichst: Kehrt zurück, ihr Menschenkinder!

1. Mo 3,19; Pr 12,6-7

Ps 90,4 Denn tausend Jahre sind vor dir wie der gestrige Tag, der vergangen ist, und wie eine Nachtwache.

2. Petr 3,8

Ps 90,5 Du lässt sie dahinfahren wie eine Wasserflut, sie sind wie ein Schlaf, wie das Gras, das am Morgen aufsprießt;

Ps 73,20; Jes 29,7

Ps 90,6 am Morgen blüht es und sprießt, am Abend welkt es und verdorrt.

Hi 14,2; Jes 40,6-7; 1. Petr 1,24

Ps 90,7 Denn wir werden aufgerieben durch deinen Zorn und schnell hinweggerafft durch deinen Grimm.

4. Mo 14,35-37

Ps 90,8 Du hast unsere Missetaten vor dich hingestellt, unser geheimstes Tun in das Licht deines Angesichts.

Hi 14,16-17; Jer 16,17

Ps 90,9 Denn alle unsere Tage schwinden dahin durch deinen Zorn; wir verbringen unsere Jahre wie ein Geschwätz.

Jak 4,14

Ps 90,10 Unser Leben währt siebzig Jahre, und wenn es hoch kommt, so sind’s achtzig Jahre; und worauf man stolz ist, das war Mühsal und Nichtigkeit, denn schnell enteilt es, und wir fliegen dahin.

Ps 21,5; Ps 31,17; 2. Mo 19,12; Hi 14,10; Spr 3,2; Eph 6,2

Ps 90,11 Wer erkennt aber die Stärke deines Zorns, deinen Grimm, so wie es der Furcht vor dir entspricht?

Ps 90,7; Jes 13,13; Jer 10,10; Offb 6,15-17; Offb 14,9-10

Ps 90,12 Lehre uns unsere Tage richtig zählen, damit wir ein weises Herz erlangen!

Tage: Ps 39,5

weises: Hi 28,28; Eph 5,15-17

Ps 90,13 Kehre zurück, o HERR! Wie lange noch? Und hab Erbarmen mit deinen Knechten!

Kehre: 4. Mo 10,36

Erbarmen: Ps 103,13-14; 5. Mo 32,36

Ps 90,14 Sättige uns früh mit deiner Gnade, so wollen wir jubeln und fröhlich sein unser Leben lang.

Sättige: Ps 104,27-28; Ps 107,9; Ps 147,14

fröhlich: Ps 40,17; Ps 126,3

Ps 90,15 Erfreue uns so viele Tage, wie du uns beugtest, so viele Jahre, wie wir Unglück sahen.

Hi 42,10; Klgl 3,32; Röm 8,18

Ps 90,16 Lass deinen Knechten dein Walten sichtbar werden, und deine Herrlichkeit ihren Kindern!

Walten: 4. Mo 23,23; Mk 7,37

Herrlichkeit: 2. Mo 16,10; Jes 40,5; Joh 11,40

Ps 90,17 Und die Freundlichkeit des Herrn, unsres Gottes, sei über uns, und das Werk unsrer Hände fördere du für uns, ja, das Werk unsrer Hände wollest du fördern!

Freundl.: Ps 34,9; 1. Chr 16,34; Tit 3,4

Werk: Ne 6,15-16; Spr 16,3; 1. Kor 15,58; Eph 2,10

 

Ps 90,1 A Prayer of Moses the man of God. Lord, thou hast been our dwelling place in all generations.

the man: 2. Mo 33,14-19; 5. Mo 33,1; 1. Kö 13,1; 1. Tim 6,11

Lord: Ps 71,3; Ps 91,1; Ps 91,9; 5. Mo 33,27; Jes 8,14; Hes 11,16; Joh 6,56; 1. Joh 4,16

all generations: Ps 89,1

Ps 90,2 Before the mountains were brought forth, or ever thou hadst formed the earth and the world, even from everlasting to everlasting, thou art God.

Before: Hi 38,4-6; Hi 38,28; Hi 38,29; Spr 8,25; Spr 8,26

or ever: Ps 33,9; Ps 146,6; 1. Mo 1,1

even from: Ps 93,2; Ps 102,24-27; Ps 103,17; Jes 44,6; Jes 57,15; Mi 5,2; Hab 1,12; 1. Tim 6,15; 1. Tim 6,16; Hebr 1,10-12; Hebr 13,8; Offb 1,8

thou: Jes 45,22

Ps 90,3 Thou turnest man to destruction; and sayest, Return, ye children of men.

Thou: Ps 104,29; Ps 146,4; 1. Mo 3,19; 1. Mo 6,6; 1. Mo 6,7; 4. Mo 14,35; Hi 12,10; Hi 34,14; Hi 34,15; Pr 12,7

Ps 90,4 For a thousand years in thy sight are but as yesterday when it is past, and as a watch in the night.

For: 2. Petr 3,8

and as: Mt 14,25; Mt 24,43; Lu 12,38

Ps 90,5 Thou carriest them away as with a flood; they are as a sleep: in the morning they are like grass which groweth up.

Thou: Hi 9,26; Hi 22,16; Hi 27,20; Hi 27,21; Jes 8,7; Jes 8,8; Jer 46,7; Jer 46,8

as a sleep: Ps 73,20; Jes 29,7; Jes 29,8

morning: Ps 103,15; Ps 103,16; Jes 40,6; Jak 1,10; Jak 1,11; 1. Petr 1,24

Ps 90,6 In the morning it flourisheth, and groweth up; in the evening it is cut down, and withereth.

Ps 92,7; Hi 14,2; Mt 6,30

Ps 90,7 For we are consumed by thine anger, and by thy wrath are we troubled.

For we: Ps 90,9; Ps 90,11; Ps 39,11; Ps 59,13; 4. Mo 17,12; 4. Mo 17,13; 5. Mo 2,14-16; Hebr 3,10; Hebr 3,11; Hebr 3,17-19; Hebr 4,1; Hebr 4,2

are we: 2. Mo 14,24; Röm 2,8; Röm 2,9

Ps 90,8 Thou hast set our iniquities before thee, our secret sins in the light of thy countenance.

Thou: Ps 10,11; Ps 50,21; Ps 139,1-4; Hi 34,21; Jer 9,13-16; Jer 16,17; Jer 23,24; Hes 8,12; Offb 20,12

our: Ps 19,12; Spr 5,21; Pr 12,14; Lu 12,1; Lu 12,2; Röm 2,16; 1. Kor 4,5; Hebr 4,12; Hebr 4,13; 1. Joh 3,20

in the: Ps 80,16

Ps 90,9 For all our days are passed away in thy wrath: we spend our years as a tale that is told.

For: Ps 78,33

a tale: Ps 90,4; Ps 39,5

Ps 90,10 The days of our years are threescore years and ten; and if by reason of strength they be fourscore years, yet is their strength labor and sorrow; for it is soon cut off, and we fly away.

The days: 1. Mo 47,9; 5. Mo 34,7

yet: 2. Sam 19,35; 1. Kö 1,1; Pr 12,2-7

for: Ps 78,39; Hi 14,10; Hi 24,24; Jes 38,12; Lu 12,20; Jak 4,14

Ps 90,11 Who knoweth the power of thine anger? even according to thy fear, so is thy wrath.

3. Mo 26,18; 3. Mo 26,21; 3. Mo 26,24; 3. Mo 26,28; 5. Mo 28,59; 5. Mo 29,20-29; Jes 33,14; Nah 1,6; Lu 12,5; 2. Kor 5,11; Offb 6,17

Ps 90,12 So teach us to number our days, that we may apply our hearts unto wisdom.

So: Ps 39,4; 5. Mo 32,29; Pr 9,10; Lu 12,35-40; Joh 9,4; Eph 5,16; Eph 5,17

that: Hi 28,28; Spr 2,2-6; Spr 3,13-18; Spr 4,5; Spr 4,7; Spr 7,1-4; Spr 8,32-36; Spr 16,16; Spr 18,1; Spr 18,2; Spr 22,17; Spr 23,12; Spr 23,23

Ps 90,13 Return, O LORD, how long? and let it repent thee concerning thy servants.

Return: Ps 6,4; Ps 80,14; Jer 12,15; Joe 2,13; Joe 2,14; Sach 1,16

how: Ps 89,46

let it: Ps 106,45; Ps 135,14; 2. Mo 32,14; 5. Mo 32,36; Hos 11,8; Am 7,3; Am 7,6; Jon 3,9

Ps 90,14 O satisfy us early with thy mercy; that we may rejoice and be glad all our days.

satisfy: Ps 36,7; Ps 36,8; Ps 63,3-5; Ps 65,4; Ps 103,3-5; Jer 31,15; Sach 9,17

that we: Ps 23,6; Ps 85,6; Ps 86,4; Ps 149,2; Phil 4,4

Ps 90,15 Make us glad according to the days wherein thou hast afflicted us, and the years wherein we have seen evil.

Make: Ps 30,5; Ps 126,5; Ps 126,6; Jes 12,1; Jes 40,1; Jes 40,2; Jes 61,3; Jes 65,18; Jes 65,19; Jer 31,12; Jer 31,13; Mt 5,4; Joh 16,20; Offb 7,14-17

the years: 5. Mo 2,14-16

Ps 90,16 Let thy work appear unto thy servants, and thy glory unto their children.

Let: Ps 44,1; 4. Mo 14,15-24; Hab 3,2

and: 4. Mo 14,30; 4. Mo 14,31; 5. Mo 1,39; Jos 4,22-24; Jos 23,14

Ps 90,17 And let the beauty of the LORD our God be upon us: and establish thou the work of our hands upon us; yea, the work of our hands establish thou it.

And let: Ps 27,4; Ps 50,2; Ps 80,3; Ps 80,7; Ps 110,3; 2. Kor 3,18; 1. Joh 3,2

establish: Ps 68,28; Ps 118,25; Hi 22,28; Spr 16,3; Jes 26,12; 1. Kor 3,7; 2. Thes 2,16; 2. Thes 2,17; 2. Thes 3,1

Ps 91,1; Ps 91,3; Ps 91,9; Ps 91,11; Ps 91,14

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.