Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Psalm 104

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Ps 104,1 Lobe den HERRN, meine Seele! HERR, mein Gott, du bist sehr herrlich; du bist schön und prächtig geschmückt.

Ps 104,2 Licht ist dein Kleid, das du anhast; du breitest aus den Himmel wie einen Teppich;

Ps 104,3 Du wölbest es oben mit Wasser; du fährst auf den Wolken wie auf einem Wagen und gehst auf den Fittichen des Windes;

Ps 104,4 der du machst Winde zu deinen Engeln und zu deinen Dienern Feuerflammen;

Ps 104,5 der du das Erdreich gegründet hast auf seinem Boden, daß es bleibt immer und ewiglich.

Ps 104,6 Mit der Tiefe deckst du es wie mit einem Kleide, und Wasser standen über den Bergen.

Ps 104,7 Aber von deinem Schelten flohen sie, von deinem Donner fuhren sie dahin.

Ps 104,8 Die Berge gingen hoch hervor, und die Täler setzten sich herunter zum Ort, den du ihnen gegründet hast.

Ps 104,9 Du hast eine Grenze gesetzt, darüber kommen sie nicht und dürfen nicht wiederum das Erdreich bedecken.

Ps 104,10 Du läßt Brunnen quellen in den Gründen, daß die Wasser zwischen den Bergen hinfließen,

Ps 104,11 daß alle Tiere auf dem Felde trinken und das Wild seinen Durst lösche.

Ps 104,12 An denselben sitzen die Vögel des Himmels und singen unter den Zweigen.

Ps 104,13 Du feuchtest die Berge von obenher; du machst das Land voll Früchte, die du schaffest;

Ps 104,14 du lässest Gras wachsen für das Vieh und Saat zu Nutz den Menschen, daß du Brot aus der Erde bringest,

Ps 104,15 und daß der Wein erfreue des Menschen Herz, daß seine Gestalt schön werde vom Öl und das Brot des Menschen Herz stärke;

Ps 104,16 daß die Bäume des HERRN voll Saft stehen, die Zedern Libanons, die er gepflanzt hat.

Ps 104,17 Daselbst nisten die Vögel, und die Reiher wohnen auf den Tannen.

Ps 104,18 Die hohen Berge sind der Gemsen Zuflucht, und die Steinklüfte der Kaninchen.

Ps 104,19 Du hast den Mond gemacht, das Jahr darnach zu teilen; die Sonne weiß ihren Niedergang.

Ps 104,20 Du machst Finsternis, daß es Nacht wird; da regen sich alle wilden Tiere,

Ps 104,21 die jungen Löwen, die da brüllen nach dem Raub und ihre Speise suchen von Gott.

Ps 104,22 Wenn aber die Sonne aufgeht, heben sie sich davon und legen sich in ihre Höhlen.

Ps 104,23 So geht dann der Mensch aus an seine Arbeit und an sein Ackerwerk bis an den Abend.

Ps 104,24 HERR, wie sind deine Werke so groß und viel! Du hast sie alle weislich geordnet, und die Erde ist voll deiner Güter.

Ps 104,25 Das Meer, das so groß und weit ist, da wimmelt’s ohne Zahl, große und kleine Tiere.

Ps 104,26 Daselbst gehen die Schiffe; da sind Walfische, die du gemacht hast, daß sie darin spielen.

Ps 104,27 Es wartet alles auf dich, daß du ihnen Speise gebest zu seiner Zeit.

Ps 104,28 Wenn du ihnen gibst, so sammeln sie; wenn du deine Hand auftust, so werden sie mit Gut gesättigt.

Ps 104,29 Verbirgst du dein Angesicht, so erschrecken sie; du nimmst weg ihren Odem, so vergehen sie und werden wieder zu Staub.

Ps 104,30 Du lässest aus deinen Odem, so werden sie geschaffen, und du erneuest die Gestalt der Erde.

Ps 104,31 Die Ehre des HERRN ist ewig; der HERR hat Wohlgefallen an seinen Werken.

Ps 104,32 Er schaut die Erde an, so bebt sie; er rührt die Berge an, so rauchen sie.

Ps 104,33 Ich will dem HERRN singen mein Leben lang und meinen Gott loben, solange ich bin.

Ps 104,34 Meine Rede müsse ihm wohl gefallen. Ich freue mich des HERRN.

Ps 104,35 Der Sünder müsse ein Ende werden auf Erden, und die Gottlosen nicht mehr sein. Lobe den HERRN, meine Seele! Halleluja!

 

Ps 104,1 Lobe den HERRN, meine Seele! HERR, mein Gott, du bist sehr groß; mit Pracht und Majestät bist du bekleidet,

Seele: Ps 103,1

groß: Ps 95,3-5

bekleidet: Ps 93,1

Ps 104,2 du, der sich in Licht hüllt wie in ein Gewand, der den Himmel ausspannt wie eine Zeltbahn,

Licht: 1. Mo 1,3; Jak 1,17; 1. Joh 1,5

ausspannt: 1. Mo 1,6-8; Jes 40,22

Ps 104,3 der sich seine Obergemächer zimmert in den Wassern, der Wolken zu seinem Wagen macht und einherfährt auf den Flügeln des Windes,

Wolken: Jes 19,1; Mt 24,30; Offb 1,7

Flügeln: Ps 18,11

Ps 104,4 der seine Engel zu Winden macht, seine Diener zu Feuerflammen.

Winden: Jon 1,4; Mt 14,24; Apg 27,14

Feuerflam.: 2. Kö 2,11; Hebr 1,7

Ps 104,5 Er hat die Erde auf ihre Grundfesten gegründet, dass sie nicht wankt für immer und ewig.

Grundfest.: Hi 38,4

wankt: Pr 1,4

Ps 104,6 Mit der Flut decktest du sie wie mit einem Kleid; die Wasser standen über den Bergen;

Ps 33,7; 2. Petr 3,5-6

Ps 104,7 aber vor deinem Schelten flohen sie, vor deiner Donnerstimme suchten sie ängstlich das Weite.

flohen: Ps 114,3-7; 1. Mo 8,1

Ps 104,8 Die Berge stiegen empor, die Täler senkten sich zu dem Ort, den du ihnen gesetzt hast.
Ps 104,9 Du hast [den Wassern] eine Grenze gesetzt, die sie nicht überschreiten sollen; sie dürfen die Erde nicht wiederum bedecken.

1. Mo 9,11; Spr 8,28-29

Ps 104,10 Du lässt Quellen entspringen in den Tälern; sie fließen zwischen den Bergen hin;

5. Mo 8,7; Jes 35,7; Jes 41,18

Ps 104,11 sie tränken alle Tiere des Feldes; die Wildesel löschen ihren Durst.

Hi 39,8

Ps 104,12 Über ihnen wohnen die Vögel des Himmels; die lassen aus den Zweigen ihre Stimme erschallen.

Lu 12,6

Ps 104,13 Du tränkst die Berge aus deinen Obergemächern; von der Frucht deiner Werke wird die Erde satt.

Ps 65,9-10; Jer 10,13

Ps 104,14 Du lässt Gras wachsen für das Vieh und Pflanzen, dass sie dem Menschen dienen, damit er Nahrung hervorbringe aus der Erde;

1. Mo 1,29-30; Apg 14,17

Ps 104,15 und damit der Wein das Herz des Menschen erfreue, und das Angesicht glänzend werde vom Öl, und damit Brot das Herz des Menschen stärke.

Wein: Ri 9,13; Pr 10,19

Öl: Ps 23,5; Ps 133,2; Lu 7,46

Brot: 3. Mo 26,5; 5. Mo 8,3; Hi 28,5; Jes 55,10; Mt 6,11

Ps 104,16 Die Bäume des HERRN trinken sich satt, die Zedern des Libanon, die er gepflanzt hat,

4. Mo 24,6

Ps 104,17 wo die Vögel ihre Nester bauen und der Storch, der die Zypressen bewohnt.

bauen: Lu 9,58

Storch: 3. Mo 11,19; Jer 8,7

Ps 104,18 Die hohen Berge sind für die Steinböcke, die Felsen sind eine Zuflucht für die Klippdachse.

Steinbö.: 5. Mo 14,5

Klippdachse: Spr 30,26

Ps 104,19 Er hat den Mond gemacht zur Bestimmung der Zeiten; die Sonne weiß ihren Untergang.

Mond: 1. Mo 1,16-18

Sonne: Ps 19,5-7; Ps 50,1

Ps 104,20 Schaffst du Finsternis, und wird es Nacht, so regen sich alle Tiere des Waldes.

Finstern.: Ps 74,16; 2. Mo 10,21-23; Lu 22,53; Joh 3,19

Ps 104,21 Die jungen Löwen brüllen nach Raub und suchen ihre Nahrung von Gott.

Hi 38,39-41

Ps 104,22 Geht die Sonne auf, so ziehen sie sich zurück und legen sich in ihre Verstecke;

Hi 37,8

Ps 104,23 der Mensch aber geht hinaus an sein Tagewerk, an seine Arbeit bis zum Abend.

2. Mo 20,9; 2. Thes 3,10; Joh 9,4

Ps 104,24 HERR, wie sind deine Werke so viele! Du hast sie alle in Weisheit gemacht, und die Erde ist erfüllt von deinem Besitz.

Werke: Hi 5,9

Weisheit: Spr 3,19; Jer 10,12

erfüllt: Ps 33,5; Jes 6,3

Ps 104,25 Da ist das Meer, so groß und weit ausgedehnt; darin wimmelt es ohne Zahl von Tieren klein und groß;

Meer: Ps 95,5

Tieren: 1. Mo 1,20

Ps 104,26 da fahren die Schiffe, der Leviathan, den du gemacht hast, dass er sich darin tummle.

Schiffe: Ps 107,23

Leviathan: Ps 74,14; Hi 40,25

Ps 104,27 Sie alle warten auf dich, dass du ihnen ihre Speise gibst zu seiner Zeit.

Ps 136,25

Ps 104,28 Wenn du ihnen gibst, so sammeln sie; wenn du deine Hand auftust, so werden sie mit Gutem gesättigt;

Lu 12,24

Ps 104,29 verbirgst du dein Angesicht, so erschrecken sie; nimmst du ihren Odem weg, so vergehen sie und werden wieder zu Staub;

Hi 12,9-10; Hi 34,14-15

Ps 104,30 sendest du deinen Odem aus, so werden sie erschaffen, und du erneuerst die Gestalt der Erde.

Odem: Hi 33,4; Jes 32,15; Hes 37,10; Apg 17,25

Erde: Ps 135,6-7; Jes 51,6; Joe 2,21; Offb 21,1

Ps 104,31 Die Herrlichkeit des HERRN wird ewig währen; der HERR wird sich an seinen Werken freuen!

Herrlich.: 2. Mo 40,35; Röm 11,36

freuen: 1. Mo 1,31; Jes 65,19

Ps 104,32 Blickt er die Erde an, so zittert sie; rührt er die Berge an, so rauchen sie.

zittert: Ps 97,4; Nah 1,5

Berge: Ps 144,5; 2. Mo 19,18

Ps 104,33 Ich will dem HERRN singen mein Leben lang, meinem Gott lobsingen, solange ich bin.

Ps 146,2

Ps 104,34 Möge mein Nachsinnen ihm wohlgefallen! Ich freue mich an dem HERRN.

Nachsin.: Ps 19,15; Mt 6,33; Kol 3,2

freue: Ne 8,10; Hab 3,18; Lu 1,47

Ps 104,35 Die Sünder sollen von der Erde vertilgt werden und die Gottlosen nicht mehr sein! Lobe den HERRN, meine Seele! Hallelujah!

vertilgt: Ps 10,15

Lobe: Ps 104,1; Ps 103,22

 

Ps 104,1 Bless the LORD, O my soul. O LORD my God, thou art very great; thou art clothed with honor and majesty.

Bless: Ps 104,35; Ps 103,1; Ps 103,2; Ps 103,22

O Lord: Ps 7,1; Da 9,4; Hab 1,12

art very great: Ps 145,3; Jer 23,24; Jer 32,17-19; Offb 1,13-20

clothed: Ps 93,1; Jes 59,17; Da 7,9

honour: Ps 29,1-4; Ps 96,6

Ps 104,2 Who coverest thyself with light as with a garment: who stretchest out the heavens like a curtain:

with light: Da 7,9; Mt 17,2; 1. Tim 6,16; 1. Joh 1,5

stretchest: Jes 40,22; Jes 45,12; Sach 12,1; Hebr 1,10-12

Ps 104,3 Who layeth the beams of his chambers in the waters: who maketh the clouds his chariot: who walketh upon the wings of the wind:

Who layeth: Ps 18,10; Ps 18,11; Am 9,6

maketh: Jes 19,1; Mt 26,64; Offb 1,7

walketh: Ps 18,10; Ps 139,9; 2. Sam 22,11; Nah 1,3

Ps 104,4 Who maketh his angels spirits; his ministers a flaming fire:

Who maketh: Apg 23,8; Hebr 1,7; Hebr 1,14

ministers: 2. Kö 2,11; 2. Kö 6,17; Hes 1,13

Ps 104,5 Who laid the foundations of the earth, that it should not be removed forever.

Who laid the foundations of the earth: Ps 24,2; Ps 33,9; Ps 136,6; Hi 26,7; Hi 38,4-7

that it: Ps 93,1; Ps 96,10; Pr 1,4; 2. Petr 3,10; Offb 6,14; Offb 20,11

Ps 104,6 Thou coveredst it with the deep as with a garment: the waters stood above the mountains.

1. Mo 1,2-10; 1. Mo 7,19; 2. Petr 3,5

Ps 104,7 At thy rebuke they fled; at the voice of thy thunder they hasted away.

At thy: 1. Mo 8,1; Spr 8,28; Mk 4,39

they fled: Ps 114,3-7

Ps 104,8 They go up by the mountains; they go down by the valleys unto the place which thou hast founded for them.

They go up: 1. Mo 8,5

Ps 104,9 Thou hast set a bound that they may not pass over; that they turn not again to cover the earth.

hast set: Ps 33,7; 1. Mo 9,11-15; Hi 26,10; Hi 38,10; Hi 38,11; Jes 54,9; Jer 5,22

Ps 104,10 He sendeth the springs into the valleys, which run among the hills.

He sendeth: Ps 107,35; 5. Mo 8,7; Jes 35,7; Jes 41,18

Ps 104,11 They give drink to every beast of the field: the wild asses quench their thirst.

They give: Ps 145,16

the wild: Hi 39,5-8

Ps 104,12 By them shall the fowls of the heaven have their habitation, which sing among the branches.

the fowls: Ps 104,16; Ps 104,17; Ps 50,11; Ps 84,3; Ps 148,10; Mt 6,26

sing: Ps 147,9

Ps 104,13 He watereth the hills from his chambers: the earth is satisfied with the fruit of thy works.

watereth: Ps 147,8; 5. Mo 11,11; Hi 38,25-28; Hi 38,37; Jer 10,13; Jer 14,22; Mt 5,45; Apg 14,17

his chambers: Ps 104,3; Am 9,6

the earth: Ps 65,9-13

Ps 104,14 He causeth the grass to grow for the cattle, and herb for the service of man: that he may bring forth food out of the earth;

causeth: Ps 145,15; Ps 145,16; Ps 147,8; Ps 147,9; 1. Mo 1,11; 1. Mo 1,12; 1. Mo 1,29; 1. Mo 2,5; 1. Kö 18,5; Jer 14,5; Jer 14,6; Joe 2,22

herb: 1. Mo 1,29; 1. Mo 2,9; 1. Mo 3,18; 1. Mo 9,3

that he: Ps 136,25; 1. Mo 4,12; Hi 28,5; 1. Kor 3,7

Ps 104,15 And wine that maketh glad the heart of man, and oil to make his face to shine, and bread which strengtheneth man’s heart.

wine: Ps 23,5; Ri 9,13; Spr 31,6; Pr 10,19; Jer 31,12; Sach 9,15-17; Mk 14,23; Eph 5,18

oil to make his: Ps 92,10; 5. Mo 28,40; Ri 9,9; Pr 8,1; Pr 9,7; Hl 1,2-4; Hebr 1,9; 1. Joh 2,20

bread: Ps 105,16; 3. Mo 26,26; 5. Mo 8,3; Jes 3,1; Hes 4,16; Hes 5,16; Hes 14,13

Ps 104,16 The trees of the LORD are full of sap; the cedars of Lebanon, which he hath planted;

Ps 29,5; Ps 92,2; 4. Mo 24,6; Hes 17,23

Ps 104,17 Where the birds make their nests: as for the stork, the fir trees are her house.

the birds: Ps 104,12; Jer 22,23; Hes 31,6; Da 4,21; Ob 1,4; Mt 13,32

as for: 3. Mo 11,19; Jer 8,7

Ps 104,18 The high hills are a refuge for the wild goats; and the rocks for the conies.

the wild goats: 1. Sam 24,2; Hi 39,1

the conies: 5. Mo 14,7; Spr 30,26

Ps 104,19 He appointed the moon for seasons: the sun knoweth his going down.

Ps 8,3; Ps 136,7-9; 1. Mo 1,14-18; 5. Mo 4,19; Hi 31,26-28; Hi 38,12; Jer 31,35

Ps 104,20 Thou makest darkness, and it is night: wherein all the beasts of the forest do creep forth.

makest: Ps 74,16; Ps 139,10-12; 1. Mo 1,4; 1. Mo 1,5; 1. Mo 8,22; Jes 45,7; Am 1,13

Ps 104,21 The young lions roar after their prey, and seek their meat from God.

The young: Ps 34,10; Hi 38,39; Jes 31,4; Hes 19,2-14; Am 3,4

seek: Ps 147,9; Hi 38,41; Joe 1,18; Joe 1,20; Joe 2,22

Ps 104,22 The sun ariseth, they gather themselves together, and lay them down in their dens.

Hi 24,13-17; Nah 3,17; Joh 3,20

Ps 104,23 Man goeth forth unto his work and to his labor until the evening.

1. Mo 3,19; Ri 19,16; Pr 5,12; Eph 4,28; 2. Thes 3,8-12

Ps 104,24 O LORD, how manifold are thy works! in wisdom hast thou made them all: the earth is full of thy riches.

how: Ps 8,3; Ps 40,5; Ps 107,31; Ne 9,6; Hi 5,9

in wisdom: Ps 136,5; 1. Mo 1,31; Spr 3,19; Spr 3,20; Spr 8,22-36; Jer 10,12; Röm 11,33; Eph 1,8; Eph 3,10

the earth: Ps 24,1; Ps 50,10-12; Ps 65,11; 1. Mo 1,11; 1. Mo 1,12; 1. Mo 1,24; 1. Mo 1,25; 1. Tim 6,17

Ps 104,25 So is this great and wide sea, wherein are things creeping innumerable, both small and great beasts.

this great: Ps 95,4; Ps 95,5; 1. Mo 1,20-22; 1. Mo 1,28; 5. Mo 33,14-16; 5. Mo 33,19

beasts: 1. Mo 3,1; Apg 28,5

Ps 104,26 There go the ships: there is that leviathan, whom thou hast made to play therein.

There go: Ps 107,23; 1. Mo 49,13

leviathan: Ps 74,14; Hi 3,8; Hi 41,1-34; Jes 27,1

to play: Hi 41,5; Hi 41,29

Ps 104,27 These wait all upon thee; that thou mayest give them their meat in due season.

Ps 36,6; Ps 136,25; Ps 145,15; Ps 145,16; Ps 147,9; Hi 38,41; Lu 12,24-28

Ps 104,28 That thou givest them they gather: thou openest thine hand, they are filled with good.
Ps 104,29 Thou hidest thy face, they are troubled: thou takest away their breath, they die, and return to their dust.

hidest: Ps 30,7; Hi 13,24; Hi 34,29; Röm 8,20-22

thou takest: Ps 146,4; Hi 34,14; Hi 34,15; Pr 12,7; Apg 17,25

return: Ps 90,3; 1. Mo 3,19

Ps 104,30 Thou sendest forth thy spirit, they are created: and thou renewest the face of the earth.

sendest: Ps 33,6; Hi 26,13; Hi 33,4; Jes 32,14; Jes 32,15; Hes 37,9; Eph 2,1; Eph 2,4; Eph 2,5; Tit 3,5

renewest: Jes 65,17; Jes 66,22; Offb 21,5

Ps 104,31 The glory of the LORD shall endure forever: the LORD shall rejoice in his works.

The glory: Ps 102,16; Röm 11,36; Gal 1,5; Eph 3,21; 2. Tim 4,18; Hebr 13,21; 1. Petr 5,11; 2. Petr 3,18; Offb 5,12; Offb 5,13

rejoice: 1. Mo 1,31; 2. Mo 31,17; Jes 62,5; Jes 65,18; Jes 65,19; Jer 32,41; Zef 3,17; Lu 15,5; Lu 15,6; Lu 15,22-24

Ps 104,32 He looketh on the earth, and it trembleth: he toucheth the hills, and they smoke.

looketh: Ps 77,16; Ps 97,4; Ps 97,5; Ps 114,7; Jes 64,2; Jer 4,23-26; Jer 5,22; Am 8,8; Nah 1,5; Nah 1,6; Hab 3,5; Hab 3,6; Hab 3,10; Offb 20,11

he toucheth: Ps 50,3; Ps 144,5; 2. Mo 19,18; Jes 64,1; Jes 64,2; Offb 19,3

Ps 104,33 I will sing unto the LORD as long as I live: I will sing praise to my God while I have my being.

Ps 63,4; Ps 145,1; Ps 145,2; Ps 146,2

Ps 104,34 My meditation of him shall be sweet: I will be glad in the LORD.

meditation: Ps 1,2; Ps 63,5; Ps 63,6; Ps 77,12; Ps 119,15; Ps 119,16; Ps 119,111; Ps 119,127; Ps 119,128; Ps 119,167; Ps 139,17; Ps 139,18; Spr 24,14

I will be: Ps 32,11; Hab 3,17; Hab 3,18; Lu 1,47; Phil 4,4

Ps 104,35 Let the sinners be consumed out of the earth, and let the wicked be no more. Bless thou the LORD, O my soul. Praise ye the LORD.

sinners: Ps 1,4; Ps 37,38; Ps 59,13; Ps 68,1; Ps 68,2; Ps 73,27; Ps 101,8; Ri 5,31; Spr 2,22; Offb 19,1; Offb 19,2

Bless: Ps 104,1; Ps 103,1; Ps 103,2; Ps 103,22

Ps 105,1; Ps 105,7; Ps 105,16; Ps 105,23; Ps 105,26; Ps 105,37

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.