Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Lukas 4

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Lukas 4 | Kapitelauswahl

Lu 4,1 Jesus aber, voll des heiligen Geistes, kam wieder von dem Jordan und ward vom Geist in die Wüste geführt

Lu 4,2 und ward vierzig Tage lang vom Teufel versucht. Und er aß nichts in diesen Tagen; und da sie ein Ende hatten, hungerte ihn darnach.

Lu 4,3 Der Teufel aber sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so sprich zu dem Stein, daß er Brot werde.

Lu 4,4 Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Es steht geschrieben: »Der Mensch lebt nicht allein vom Brot, sondern von einem jeglichen Wort Gottes.«

Lu 4,5 Und der Teufel führte ihn auf einen hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der ganzen Welt in einem Augenblick

Lu 4,6 und sprach zu ihm: Alle diese Macht will ich dir geben und ihre Herrlichkeit; denn sie ist mir übergeben, und ich gebe sie, welchem ich will.

Lu 4,7 So du nun mich willst anbeten, so soll es alles dein sein.

Lu 4,8 Jesus antwortete ihm und sprach: Es steht geschrieben: »Du sollst Gott, deinen HERRN, anbeten und ihm allein dienen.«

Lu 4,9 Und er führte ihn gen Jerusalem und stellte ihn auf des Tempels Zinne und sprach zu ihm: Bist du Gottes Sohn, so laß dich von hinnen hinunter

Lu 4,10 denn es steht geschrieben: »Er wird befehlen seinen Engeln von dir, daß sie dich bewahren

Lu 4,11 und auf den Händen tragen, auf daß du nicht etwa deinen Fuß an einen Stein stößt.«

Lu 4,12 Jesus antwortete und sprach zu ihm: Es ist gesagt: »Du sollst Gott, deinen HERRN, nicht versuchen.«

Lu 4,13 Und da der Teufel alle Versuchung vollendet hatte, wich er von ihm eine Zeitlang.

Lu 4,14 Und Jesus kam wieder in des Geistes Kraft nach Galiläa; und das Gerücht erscholl von ihm durch alle umliegenden Orte.

Lu 4,15 Und er lehrte in ihren Schulen und ward von jedermann gepriesen.

Lu 4,16 Und er kam gen Nazareth, da er erzogen war, und ging in die Schule nach seiner Gewohnheit am Sabbattage und stand auf und wollte lesen.

Lu 4,17 Da ward ihm das Buch des Propheten Jesaja gereicht. Und da er das Buch auftat, fand er den Ort, da geschrieben steht:

Lu 4,18 »Der Geist des HERRN ist bei mir, darum, daß er mich gesalbt hat; er hat mich gesandt, zu verkündigen das Evangelium den Armen, zu heilen die zerstoßenen Herzen, zu predigen den Gefangenen, daß sie los sein sollten, und den Blinden das Gesicht und den Zerschlagenen, daß sie frei und ledig sein sollen,

Lu 4,19 und zu verkündigen das angenehme Jahr des HERRN

Lu 4,20 Und als er das Buch zutat, gab er’s dem Diener und setzte sich. Und aller Augen, die in der Schule waren, sahen auf ihn.

Lu 4,21 Und er fing an, zu sagen zu ihnen: Heute ist diese Schrift erfüllt vor euren Ohren.

Lu 4,22 Und sie gaben alle Zeugnis von ihm und wunderten sich der holdseligen Worte, die aus seinem Munde gingen, und sprachen: »Ist das nicht Josephs Sohn?«

Lu 4,23 Und er sprach zu ihnen: Ihr werdet freilich zu mir sagen dies Sprichwort: Arzt, hilf dir selber! Denn wie große Dinge haben wir gehört, zu Kapernaum geschehen! Tue also auch hier, in deiner Vaterstadt.

Lu 4,24 Er sprach aber: Wahrlich, ich sage euch: Kein Prophet ist angenehm in seinem Vaterlande.

Lu 4,25 Aber in der Wahrheit sage ich euch: Es waren viele Witwen in Israel zu Elia’s Zeiten, da der Himmel verschlossen war drei Jahre und sechs Monate, da eine große Teuerung war im ganzen Lande

Lu 4,26 und zu deren keiner ward Elia gesandt denn allein gen Sarepta der Sidonier zu einer Witwe.

Lu 4,27 Und viele Aussätzige waren in Israel zu des Propheten Elisa Zeiten; und deren keiner wurde gereinigt denn allein Naeman aus Syrien.

Lu 4,28 Und sie wurden voll Zorns alle, die in der Schule waren, da sie das hörten,

Lu 4,29 und standen auf und stießen ihn zur Stadt hinaus und führten ihn auf einen Hügel des Berges, darauf ihre Stadt gebaut war, daß sie ihn hinabstürzten.

Lu 4,30 Aber er ging mitten durch sie hinweg.

Lu 4,31 Und er kam gen Kapernaum, in die Stadt Galiläas, und lehrte sie am Sabbat.

Lu 4,32 Und sie verwunderten sich seiner Lehre; denn seine Rede war gewaltig.

Lu 4,33 Und es war ein Mensch in der Schule, besessen mit einem unsauberen Teufel; der schrie laut

Lu 4,34 und sprach: Halt, was haben wir mit dir zu schaffen, Jesus von Nazareth? Du bist gekommen uns zu verderben. Ich weiß wer du bist: der heilige Gottes.

Lu 4,35 Und Jesus bedrohte ihn und sprach: Verstumme und fahre aus von ihm! Und der Teufel warf ihn mitten unter sie und fuhr von ihm aus und tat ihm keinen Schaden.

Lu 4,36 Und es kam eine Furcht über sie alle, und redeten miteinander und sprachen: Was ist das für ein Ding? Er gebietet mit Macht und Gewalt den unsauberen Geistern, und sie fahren aus.

Lu 4,37 Und es erscholl sein Gerücht in alle Örter des umliegenden Landes.

Lu 4,38 Und er stand auf aus der Schule und kam in Simons Haus. Und Simons Schwiegermutter war mit einem harten Fieber behaftet; und sie baten ihn für sie.

Lu 4,39 Und er trat zu ihr und gebot dem Fieber, und es verließ sie. Und alsbald stand sie auf und diente ihnen.

Lu 4,40 Und da die Sonne untergegangen war, brachten alle, die Kranke hatten mit mancherlei Seuchen, sie zu ihm. Und er legte auf einen jeglichen die Hände und machte sie gesund.

Lu 4,41 Es fuhren auch die Teufel aus von vielen, schrieen und sprachen: Du bist Christus, der Sohn Gottes! Und er bedrohte sie und ließ sie nicht reden; denn sie wußten, daß er Christus war.

Lu 4,42 Da es aber Tag ward, ging er hinaus an eine wüste Stätte; und das Volk suchte ihn, und sie kamen zu ihm und hielten ihn auf, daß er nicht von ihnen ginge.

Lu 4,43 Er sprach aber zu ihnen: Ich muß auch andern Städten das Evangelium verkündigen vom Reiche Gottes; denn dazu bin ich gesandt.

Lu 4,44 Und er predigte in den Schulen Galiläas.

 

Lu 4,1 Jesus aber, voll Heiligen Geistes, kehrte vom Jordan zurück und wurde vom Geist in die Wüste geführt

Hl. Geist.: Lu 4,14; Lu 3,22; Jes 11,2; Jes 42,1; Röm 8,14; Apg 16,6-7

Lu 4,2 und 40 Tage vom Teufel versucht. Und er aß nichts in jenen Tagen; und zuletzt, als sie zu Ende waren, war er hungrig.

hungrig: Mt 21,18

Lu 4,3 Und der Teufel sprach zu ihm: Wenn du Gottes Sohn bist, so sprich zu diesem Stein, dass er Brot werde!

Sohn: Lu 3,22; Joh 1,34

Lu 4,4 Und Jesus antwortete ihm und sprach: Es steht geschrieben: »Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeglichen Wort Gottes«.

5. Mo 8,3

Lu 4,5 Da führte der Teufel ihn auf einen hohen Berg und zeigte ihm alle Reiche der Welt in einem Augenblick.
Lu 4,6 Und der Teufel sprach zu ihm: Dir will ich alle diese Macht und ihre Herrlichkeit geben; denn sie ist mir übergeben, und ich gebe sie, wem ich will.

Joh 14,30; 1. Joh 5,19

Lu 4,7 Wenn du nun vor mir anbetest, so soll alles dir gehören!

Mk 8,36; 1. Joh 2,15

Lu 4,8 Und Jesus antwortete ihm und sprach: Weiche von mir, Satan! Denn es steht geschrieben: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten und ihm allein dienen«.

5. Mo 10,20

Lu 4,9 Und er führte ihn nach Jerusalem und stellte ihn auf die Zinne des Tempels und sprach zu ihm: Wenn du der Sohn Gottes bist, so stürze dich von hier hinab;

bist: Lu 4,3; Mt 8,29; Röm 1,4

Lu 4,10 denn es steht geschrieben: »Er wird seinen Engeln deinetwegen Befehl geben, dass sie dich behüten,
Lu 4,11 und sie werden dich auf den Händen tragen, damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt.«

Ps 91,11; Ps 91,12

Lu 4,12 Und Jesus antwortete und sprach zu ihm: Es ist gesagt: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht versuchen!«

5. Mo 6,16

Lu 4,13 Und nachdem der Teufel alle Versuchung vollendet hatte, wich er von ihm eine Zeit lang.

Lu 22,53; Jak 4,7

Lu 4,14 Und Jesus kehrte in der Kraft des Geistes zurück nach Galiläa; und das Gerücht von ihm verbreitete sich durch die ganze umliegende Gegend.

Geistes: Lu 4,1; Lu 4,18

Galiläa: Joh 4,3; Joh 4,43; Apg 10,37

Lu 4,15 Und er lehrte in ihren Synagogen und wurde von allen gepriesen.

lehrte: Mt 4,23; Mk 1,39

Lu 4,16 Und er kam nach Nazareth, wo er erzogen worden war, und ging nach seiner Gewohnheit am Sabbattag in die Synagoge und stand auf, um vorzulesen.

Nazareth: Mt 2,23

Synagoge: Mt 13,54; Joh 18,20

vorzulesen: Ne 8,4-5

Lu 4,17 Und es wurde ihm die Buchrolle des Propheten Jesaja gegeben; und als er die Buchrolle aufgerollt hatte, fand er die Stelle, wo geschrieben steht:

Buchro.: Lu 20,42; Apg 7,42; Apg 13,27

Lu 4,18 »Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu heilen, die zerbrochenen Herzens sind, Gefangenen Befreiung zu verkünden und den Blinden, dass sie wieder sehend werden, Zerschlagene in Freiheit zu setzen,

Geist: Lu 4,1

gesalbt: Apg 10,38

Botschaft: Lu 4,43; Lu 1,14-15

heilen: Jes 49,9; Jes 58,6; Joh 8,36

sehend: Ps 146,8; Jes 29,18

Lu 4,19 um zu verkündigen das angenehme Jahr des Herrn.«

Jahr: Jes 63,4; 2. Kor 6,2

Lu 4,20 Und er rollte die Buchrolle zusammen und gab sie dem Diener wieder und setzte sich, und aller Augen in der Synagoge waren auf ihn gerichtet.
Lu 4,21 Er aber fing an, ihnen zu sagen: Heute ist diese Schrift erfüllt vor euren Ohren!

Joh 5,39

Lu 4,22 Und alle gaben ihm Zeugnis und wunderten sich über die Worte der Gnade, die aus seinem Mund kamen, und sprachen: Ist dieser nicht der Sohn Josephs?

Worte: Jes 50,4; Joh 7,46

Josephs: Mt 13,55; Mk 6,3; Joh 6,42

Lu 4,23 Und er sprach zu ihnen: Gewiss werdet ihr mir dieses Sprichwort sagen: Arzt, heile dich selbst! Die großen Taten, von denen wir gehört haben, dass sie in Kapernaum geschahen, tue sie auch hier in deiner Vaterstadt!
Lu 4,24 Er sprach aber: Wahrlich, ich sage euch: Kein Prophet ist anerkannt in seinem Vaterland.

Mt 13,57; Joh 4,44

Lu 4,25 In Wahrheit aber sage ich euch: Es waren viele Witwen in den Tagen Elias in Israel, als der Himmel drei Jahre und sechs Monate lang verschlossen war, da eine große Hungersnot entstand im ganzen Land;

Elias: 1. Kö 17,1; 1. Kö 18,1-2

Lu 4,26 und zu keiner von ihnen wurde Elia gesandt, sondern nur zu einer Witwe nach Zarpat bei Zidon.

1. Kö 17,9

Lu 4,27 Und viele Aussätzige waren in Israel zur Zeit des Propheten Elisa; aber keiner von ihnen wurde gereinigt, sondern nur Naeman, der Syrer.

Naeman: 2. Kö 5,1-19

Lu 4,28 Da wurden alle in der Synagoge voll Zorn, als sie dies hörten.

Lu 6,11; Apg 22,22-23

Lu 4,29 Und sie standen auf und stießen ihn zur Stadt hinaus und führten ihn an den Rand des Berges, auf dem ihre Stadt gebaut war, um ihn hinabzustürzen.

Ps 37,14; 1. Mo 37,20

Lu 4,30 Er aber ging mitten durch sie hindurch und zog weiter.

Joh 7,30; Joh 8,20; Joh 8,59; Joh 10,39

Lu 4,31 Und er kam hinab nach Kapernaum, einer Stadt in Galiläa, und lehrte sie am Sabbat.

Kapern.: Mt 4,13; Joh 2,12

Lu 4,32 Und sie waren betroffen über seine Lehre, denn er redete mit Vollmacht.

Jer 23,29; Mt 7,28-29; Hebr 4,12

Lu 4,33 Und in der Synagoge war ein Mensch, der den Geist eines unreinen Dämonen hatte. Und er schrie mit lauter Stimme
Lu 4,34 und sprach: Lass ab! Was haben wir mit dir zu tun, Jesus, du Nazarener? Bist du gekommen, um uns zu verderben? Ich weiß, wer du bist: der Heilige Gottes!

weiß: Lu 4,41; Mk 1,23-24

Lu 4,35 Und Jesus befahl ihm und sprach: Verstumme und fahre aus von ihm! Da warf ihn der Dämon mitten unter sie und fuhr aus von ihm und tat ihm keinen Schaden.

Mt 8,16; Mt 17,18

Lu 4,36 Und ein Entsetzen kam über alle, und sie redeten untereinander und sprachen: Was ist das für ein Wort, dass er mit Vollmacht und Kraft den unreinen Geistern gebietet und sie ausfahren?

Mk 1,27; Lu 10,17; 1. Petr 3,22

Lu 4,37 Und sein Ruf verbreitete sich in alle Orte der umliegenden Gegend.

Ruf: Lu 4,14; Mt 9,26

Lu 4,38 Und er stand auf und ging aus der Synagoge in das Haus des Simon. Simons Schwiegermutter aber war von einem heftigen Fieber befallen, und sie baten ihn für sie.

baten: Lu 7,3-4; Mk 5,22-23

Lu 4,39 Und er trat zu ihr, neigte sich über sie und befahl dem Fieber, und es verließ sie. Und sogleich stand sie auf und diente ihnen.

Mt 8,15; Mk 1,31

Lu 4,40 Als aber die Sonne unterging, brachten alle, die Kranke hatten mit mancherlei Gebrechen, sie zu ihm, und er legte einem jeden von ihnen die Hände auf und heilte sie.

brachten: Mk 6,54-56

legte: Lu 13,13; Mk 6,5

Lu 4,41 Es fuhren auch Dämonen aus von vielen, indem sie schrien und sprachen: Du bist der Christus, der Sohn Gottes! Und er befahl ihnen und ließ sie nicht reden, weil sie wussten, dass er der Christus war.

Mk 3,11-12; Hebr 13,15

Lu 4,42 Als es aber Tag geworden war, ging er hinaus an einen abgelegenen Ort; und die Volksmenge suchte ihn und kam bis zu ihm, und sie wollten ihn zurückhalten, damit er nicht von ihnen wegginge.

abgeleg.: Lu 6,12

zurückh.: Lu 24,29

Lu 4,43 Er aber sprach zu ihnen: Ich muss auch den anderen Städten das Evangelium vom Reich Gottes verkündigen; denn dazu bin ich gesandt.

muss: Joh 9,4

gesandt: Lu 4,18; Joh 6,38; Röm 15,8

Lu 4,44 Und er verkündigte in den Synagogen von Galiläa.

Mt 4,23

 

Lu 4,1 And Jesus being full of the Holy Ghost returned from Jordan, and was led by the Spirit into the wilderness,

Jesus: Mt 4,1-11

full: Lu 4,14; Lu 4,18; Lu 3,22; Jes 11,2-4; Jes 61,1; Mt 3,16; Joh 1,32; Joh 3,34; Apg 1,2; Apg 10,38

and was: Lu 2,27; 1. Kö 18,12; Hes 3,14; Mk 1,12; Mk 1,13; Apg 8,39

wilderness: 1. Kö 19,4; Mk 1,13

Lu 4,2 Being forty days tempted of the devil. And in those days he did eat nothing: and when they were ended, he afterward hungered.

forty: 2. Mo 24,18; 2. Mo 34,28; 5. Mo 9,9; 5. Mo 9,18; 5. Mo 9,25; 1. Kö 19,8; Mt 4,2

tempted: 1. Mo 3,15; 1. Sam 17,16; Hebr 2,18

he did: Es 4,16; Jon 3,7

he afterward: Mt 21,18; Joh 4,6; Hebr 4,15

Lu 4,3 And the devil said unto him, If thou be the Son of God, command this stone that it be made bread.

Lu 3,22; Mt 4,3

Lu 4,4 And Jesus answered him, saying, It is written, That man shall not live by bread alone, but by every word of God.

It: Lu 4,8; Lu 4,10; Jes 8,20; Joh 10,34; Joh 10,35; Eph 6,17

That: Lu 22,35; 2. Mo 23,25; 5. Mo 8,3; Jer 49,11; Mt 4,4; Mt 6,25; Mt 6,26; Mt 6,31

Lu 4,5 And the devil, taking him up into a high mountain, showed unto him all the kingdoms of the world in a moment of time.

taking: Mk 4,8; Mk 4,9; 1. Kor 7,31; Eph 2,2; Eph 6,12; 1. Joh 2,15; 1. Joh 2,16

in: Hi 20,5; Ps 73,19; 1. Kor 15,52; 2. Kor 4,17

Lu 4,6 And the devil said unto him, All this power will I give thee, and the glory of them: for that is delivered unto me; and to whomsoever I will I give it.

All: Joh 8,44; 2. Kor 11,14; Offb 12,9; Offb 20,2; Offb 20,3

and the: Es 5,11; Jes 5,14; Jes 23,9; 1. Petr 1,24

and to: Joh 12,31; Joh 14,30; Eph 2,2; Offb 13,2; Offb 13,7

Lu 4,7 If thou therefore wilt worship me, all shall be thine.

worship me: Lu 8,28; Lu 17,16; Ps 72,11; Jes 45,14; Jes 46,6; Mt 2,11; Offb 4,10; Offb 5,8; Offb 22,8

Lu 4,8 And Jesus answered and said unto him, Get thee behind me, Satan: for it is written, Thou shalt worship the Lord thy God, and him only shalt thou serve.

Get: Mt 4,10; Mt 16,23; Jak 4,7; 1. Petr 5,9

for: Lu 4,4; 5. Mo 6,13; 5. Mo 10,20; Mt 4,10; Offb 19,10; Offb 22,9

only: 1. Sam 7,3; 2. Kö 19,15; Ps 83,18; Jes 2,11

Lu 4,9 And he brought him to Jerusalem, and set him on a pinnacle of the temple, and said unto him, If thou be the Son of God, cast thyself down from hence:

brought: Hi 2,6; Mt 4,5

on: 2. Chr 3,4

If: Lu 4,3; Mt 4,6; Mt 8,29; Röm 1,4

Lu 4,10 For it is written, He shall give his angels charge over thee, to keep thee:

it: Lu 4,3; Lu 4,8; 2. Kor 11,14

He: Ps 91,11; Ps 91,12; Hebr 1,14

Lu 4,11 And in their hands they shall bear thee up, lest at any time thou dash thy foot against a stone.
Lu 4,12 And Jesus answering said unto him, It is said, Thou shalt not tempt the Lord thy God.

Thou: 5. Mo 6,16; Ps 95,9; Ps 106,14; Mal 3,15; Mt 4,7; 1. Kor 10,9; Hebr 3,8; Hebr 3,9

Lu 4,13 And when the devil had ended all the temptation, he departed from him for a season.

Mt 4,11; Joh 14,30; Hebr 4,15; Jak 4,7

Lu 4,14 And Jesus returned in the power of the Spirit into Galilee: and there went out a fame of him through all the region round about.

returned: Mt 4,12; Mk 1,14; Joh 4,43; Apg 10,37

in: Lu 4,1

and there: Mt 4,23-25; Mk 1,28

Lu 4,15 And he taught in their synagogues, being glorified of all.

he: Lu 4,16; Lu 13,10; Mt 4,23; Mt 9,35; Mt 13,54; Mk 1,39

being: Jes 55,5; Mt 9,8; Mk 1,27; Mk 1,45

Lu 4,16 And he came to Nazareth, where he had been brought up: and, as his custom was, he went into the synagogue on the sabbath day, and stood up for to read.

to: Lu 1,26; Lu 1,27; Lu 2,39; Lu 2,51; Mt 2,23; Mt 13,54; Mk 6,1

as: Lu 4,15; Lu 2,42; Joh 18,20; Apg 17,2

and stood: Apg 13,14-16

Lu 4,17 And there was delivered unto him the book of the prophet Isaiah. And when he had opened the book, he found the place where it was written,

the book: Lu 20,42; Apg 7,42; Apg 13,15; Apg 13,27

the place: Jes 61,1-3

Lu 4,18 The Spirit of the Lord is upon me, because he hath anointed me to preach the gospel to the poor; he hath sent me to heal the brokenhearted, to preach deliverance to the captives, and recovering of sight to the blind, to set at liberty them that are bruised,

Spirit: Ps 45,7; Jes 11,2-5; Jes 42,1-4; Jes 50,4; Jes 59,21

anointed: Ps 2,2; Ps 2,6; Da 9,24; Joh 1,41; Apg 4,27; Apg 10,38

to preach: Lu 6,20; Lu 7,22; Jes 29,19; Zef 3,12; Sach 11,11; Mt 5,3; Mt 11,5; Jak 2,5

to heal: 2. Chr 34,27; Ps 34,18; Ps 51,17; Ps 147,3; Jes 57,15; Jes 66,2; Hes 9,4

to preach deliverance: Ps 102,20; Ps 107,10-16; Ps 146,7; Jes 42,7; Jes 45,13; Jes 49,9; Jes 49,24; Jes 49,25; Jes 52,2; Jes 52,3; Sach 9,11; Sach 9,12; Kol 1,13

and: Ps 146,8; Jes 29,18; Jes 29,19; Jes 32,3; Jes 35,5; Jes 42,16-18; Jes 60,1; Jes 60,2; Mal 4,2; Mt 4,16; Mt 9,27-30; Mt 11,5; Joh 9,39-41; Joh 12,46; Apg 26,18; Eph 5,8-14; 1. Thes 5,5; 1. Thes 5,6; 1. Petr 2,9; 1. Joh 2,8-10

bruised: 1. Mo 3,15; Jes 42,3; Mt 12,20

Lu 4,19 To preach the acceptable year of the Lord.

Lu 19,42; 3. Mo 25,8-13; 3. Mo 25,50-54; 4. Mo 36,4; Jes 61,2; Jes 63,4; 2. Kor 6,1

Lu 4,20 And he closed the book, and he gave it again to the minister, and sat down. And the eyes of all them that were in the synagogue were fastened on him.

and he: Lu 4,17; Mt 20,26-28

and sat: Lu 5,3; Mt 5,1; Mt 5,2; Mt 13,1; Mt 13,2; Joh 8,2; Apg 13,14-16; Apg 16,13

And the: Lu 19,48; Apg 3,12

Lu 4,21 And he began to say unto them, This day is this Scripture fulfilled in your ears.

This day: Lu 10,23; Lu 10,24; Mt 13,14; Joh 4,25; Joh 4,26; Joh 5,39; Apg 2,16-18; Apg 2,29-33; Apg 3,18

Lu 4,22 And all bare him witness, and wondered at the gracious words which proceeded out of his mouth. And they said, Is not this Joseph’s son?

the gracious: Lu 2,47; Lu 21,15; Ps 45,2; Ps 45,4; Spr 10,32; Spr 16,21; Spr 25,11; Pr 12,10; Pr 12,11; Hl 5,16; Jes 50,4; Mt 13,54; Mk 6,2; Joh 7,46; Apg 6,10; Tit 2,8

Is not: Mt 13,55; Mt 13,56; Mk 6,3; Joh 6,42

Lu 4,23 And he said unto them, Ye will surely say unto me this proverb, Physician, heal thyself: whatsoever we have heard done in Capernaum, do also here in thy country.

Physician: Lu 6,42; Röm 2,21; Röm 2,22

whatsoever: Mt 4,13; Mt 4,23; Mt 11,23; Mt 11,24; Joh 4,48

do: Joh 2,3; Joh 2,4; Joh 4,28; Joh 7,3; Joh 7,4; Röm 11,34; Röm 11,35; 2. Kor 5,16

thy country: Mt 13,54; Mk 6,1

Lu 4,24 And he said, Verily I say unto you, No prophet is accepted in his own country,

No: Mt 13,57; Mk 6,4; Mk 6,5; Joh 4,41; Joh 4,44; Apg 22,3; Apg 22,18-22

Lu 4,25 But I tell you of a truth, many widows were in Israel in the days of Elijah, when the heaven was shut up three years and six months, when great famine was throughout all the land;

many: Lu 10,21; Jes 55,8; Mt 20,15; Mk 7,26-29; Röm 9,15; Röm 9,20; Eph 1,9; Eph 1,11

when the: 1. Kö 17,1; 1. Kö 18,1; 1. Kö 18,2; Jak 5,17

Lu 4,26 But unto none of them was Elijah sent, save unto Sarepta, a city of Sidon, unto a woman that was a widow.

save: 1. Kö 17,9-24; Ob 1,20

Lu 4,27 And many lepers were in Israel in the time of Elisha the prophet; and none of them was cleansed, saving Naaman the Syrian.

Eliseus: 1. Kö 19,19-21

saving: Mt 12,4; Joh 17,12

Naaman: 2. Kö 5,1-27; Hi 21,22; Hi 33,13; Hi 36,23; Da 4,35

Lu 4,28 And all they in the synagogue, when they heard these things, were filled with wrath,

were: Lu 6,11; Lu 11,53; Lu 11,54; 2. Chr 16,10; 2. Chr 24,20; 2. Chr 24,21; Jer 37,15; Jer 37,16; Jer 38,6; Apg 5,33; Apg 7,54; Apg 22,21-23; 1. Thes 2,15; 1. Thes 2,16

Lu 4,29 And rose up, and thrust him out of the city, and led him unto the brow of the hill whereon their city was built, that they might cast him down headlong.

and thrust: Joh 8,37; Joh 8,40; Joh 8,59; Joh 15,24; Joh 15,25; Apg 7,57; Apg 7,58; Apg 16,23; Apg 16,24; Apg 21,28-32

that: 2. Chr 25,12; Ps 37,14; Ps 37,32; Ps 37,33

Lu 4,30 But he passing through the midst of them went his way,

Joh 8,59; Joh 10,39; Joh 18,6; Joh 18,7; Apg 12,18

Lu 4,31 And came down to Capernaum, a city of Galilee, and taught them on the sabbath days.

came: Mt 4,13; Mk 1,21

taught: Mt 10,23; Apg 13,50-52; Apg 14,1; Apg 14,2; Apg 14,6; Apg 14,7; Apg 14,19-21; Apg 17,1-3; Apg 17,10; Apg 17,11; Apg 17,16; Apg 17,17; Apg 18,4; Apg 20,1; Apg 20,2; Apg 20,23; Apg 20,24

Lu 4,32 And they were astonished at his doctrine: for his word was with power.

Lu 4,36; Jer 23,28; Jer 23,29; Mt 7,28; Mt 7,29; Mk 1,22; Joh 6,63; 1. Kor 2,4; 1. Kor 2,5; 1. Kor 14,24; 1. Kor 14,25; 2. Kor 4,2; 2. Kor 10,4; 2. Kor 10,5; 1. Thes 1,5; Tit 2,15; Hebr 4,12; Hebr 4,13

Lu 4,33 And in the synagogue there was a man, which had a spirit of an unclean devil, and cried out with a loud voice,

Mk 1,23

Lu 4,34 Saying, Let us alone; what have we to do with thee, thou Jesus of Nazareth? art thou come to destroy us? I know thee who thou art; the Holy One of God.

Let us alone: Lu 8,37; Apg 16,39

what: Lu 4,41; Lu 8,28; Mt 8,29; Mk 1,24; Mk 1,34; Mk 5,7; Jak 2,19

art: 1. Mo 3,15; Hebr 2,14; 1. Joh 3,8; Offb 20,2

the Holy One: Lu 1,35; Ps 16,10; Da 9,24; Apg 2,27; Apg 3,14; Apg 4,27; Offb 3,7

Lu 4,35 And Jesus rebuked him, saying, Hold thy peace, and come out of him. And when the devil had thrown him in the midst, he came out of him, and hurt him not.

Jesus: Lu 4,39; Lu 4,41; Ps 50,16; Sach 3,2; Mt 8,26; Mt 17,18; Mk 3,11; Mk 3,12; Apg 16,17; Apg 16,18

thrown: Lu 9,39; Lu 9,42; Lu 11,22; Mk 1,26; Mk 9,26; Offb 12,12

Lu 4,36 And they were all amazed, and spake among themselves, saying, What a word is this! for with authority and power he commandeth the unclean spirits, and they come out.

They were: Mt 9,33; Mt 12,22; Mt 12,23; Mk 1,27; Mk 7,37

What: Lu 4,32; Lu 10,17-20; Mk 16,17-20; Apg 19,12-16

they come: 1. Petr 3,22

Lu 4,37 And the fame of him went out into every place of the country round about.

the fame: Lu 4,14; Jes 52,13; Mt 4,23-25; Mt 9,26; Mk 1,28; Mk 1,45; Mk 6,14

Lu 4,38 And he arose out of the synagogue, and entered into Simon’s house. And Simon’s wife’s mother was taken with a great fever; and they besought him for her.

he: Mt 8,14; Mt 8,15; Mk 1,29-31; 1. Kor 9,5

they: Lu 7,3; Lu 7,4; Mt 15,23; Joh 11,3; Joh 11,22; Jak 5,14; Jak 5,15

Lu 4,39 And he stood over her, and rebuked the fever; and it left her: and immediately she arose and ministered unto them.

and rebuked: Lu 4,35; Lu 8,24

and ministered: Lu 8,2; Lu 8,3; Ps 116,12; 2. Kor 5,14; 2. Kor 5,15

Lu 4,40 Now when the sun was setting, all they that had any sick with divers diseases brought them unto him; and he laid his hands on every one of them, and healed them.

when: Mt 8,16; Mt 8,17; Mk 1,32-34

and he: Lu 7,21-23; Mt 4,23; Mt 4,24; Mt 11,5; Mt 14,13; Mk 3,10; Mk 6,5; Mk 6,55; Mk 6,56; Apg 5,15; Apg 19,12

Lu 4,41 And devils also came out of many, crying out, and saying, Thou art Christ the Son of God. And he rebuking them suffered them not to speak: for they knew that he was Christ.

crying: Lu 4,34; Lu 4,35; Mk 1,25; Mk 1,34; Mk 3,11

Thou: Mt 8,29; Mt 26,63; Joh 20,31; Apg 16,17; Apg 16,18; Jak 2,19

Lu 4,42 And when it was day, he departed and went into a desert place: and the people sought him, and came unto him, and stayed him, that he should not depart from them.

when: Lu 6,12; Mk 1,35; Joh 4,34

and the: Mt 14,13; Mt 14,14; Mk 1,37; Mk 1,45; Mk 6,33; Mk 6,34; Joh 6,24

and stayed: Lu 8,37; Lu 8,38; Lu 24,29; Joh 4,40

Lu 4,43 And he said unto them, I must preach the kingdom of God to other cities also: for therefore am I sent.

I must: Mk 1,14; Mk 1,15; Mk 1,38; Mk 1,39; Joh 9,4; Apg 10,38; 2. Tim 4,2

therefore: Jes 42,1-4; Jes 48,16; Jes 61,1-3; Joh 6,38-40; Joh 20,21

Lu 4,44 And he preached in the synagogues of Galilee.

he: Lu 4,15; Mt 4,23; Mk 1,39

Galilee: Jes 9,1; Jes 9,2; Jes 2,19

Lu 5,1; Lu 5,4; Lu 5,12; Lu 5,16; Lu 5,17; Lu 5,27; Lu 5,29; Lu 5,33; Lu 5,36

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.