Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Hiob 28

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Hiob | Kapitelauswahl

Hi 28,1 Es hat das Silber seine Gänge, und das Gold, das man läutert seinen Ort.

Hi 28,2 Eisen bringt man aus der Erde, und aus den Steinen schmelzt man Erz.

Hi 28,3 Man macht der Finsternis ein Ende und findet zuletzt das Gestein tief verborgen.

Hi 28,4 Man bricht einen Schacht von da aus, wo man wohnt; darin hangen und schweben sie als die Vergessenen, da kein Fuß hin tritt, fern von den Menschen.

Hi 28,5 Man zerwühlt unten die Erde wie mit Feuer, darauf doch oben die Speise wächst.

Hi 28,6 Man findet Saphir an etlichen Orten, und Erdenklöße, da Gold ist.

Hi 28,7 Den Steig kein Adler erkannt hat und kein Geiersauge gesehen;

Hi 28,8 es hat das stolze Wild nicht darauf getreten und ist kein Löwe darauf gegangen.

Hi 28,9 Auch legt man die Hand an die Felsen und gräbt die Berge um.

Hi 28,10 Man reißt Bäche aus den Felsen; und alles, was köstlich ist, sieht das Auge.

Hi 28,11 Man wehrt dem Strome des Wassers und bringt, das darinnen verborgen ist, ans Licht.

Hi 28,12 Wo will man aber die Weisheit finden? und wo ist die Stätte des Verstandes?

Hi 28,13 Niemand weiß, wo sie liegt, und sie wird nicht gefunden im Lande der Lebendigen.

Hi 28,14 Die Tiefe spricht: »Sie ist in mir nicht«; und das Meer spricht: »Sie ist nicht bei mir«.

Hi 28,15 Man kann nicht Gold um sie geben noch Silber darwägen, sie zu bezahlen.

Hi 28,16 Es gilt ihr nicht gleich ophirisch Gold oder köstlicher Onyx und Saphir.

Hi 28,17 Gold und Glas kann man ihr nicht vergleichen noch um sie golden Kleinod wechseln.

Hi 28,18 Korallen und Kristall achtet man gegen sie nicht. Die Weisheit ist höher zu wägen denn Perlen.

Hi 28,19 Topaz aus dem Mohrenland wird ihr nicht gleich geschätzt, und das reinste Gold gilt ihr nicht gleich.

Hi 28,20 Woher kommt denn die Weisheit? und wo ist die Stätte des Verstandes?

Hi 28,21 Sie ist verhohlen vor den Augen aller Lebendigen, auch den Vögeln unter dem Himmel.

Hi 28,22 Der Abgrund und der Tod sprechen: »Wir haben mit unsern Ohren ihr Gerücht gehört.«

Hi 28,23 Gott weiß den Weg dazu und kennt ihre Stätte.

Hi 28,24 Denn er sieht die Enden der Erde und schaut alles, was unter dem Himmel ist.

Hi 28,25 Da er dem Winde sein Gewicht machte und setzte dem Wasser sein gewisses Maß;

Hi 28,26 da er dem Regen ein Ziel machte und dem Blitz und Donner den Weg:

Hi 28,27 da sah er sie und verkündigte sie, bereitete sie und ergründete sie

Hi 28,28 und sprach zu den Menschen: Siehe, die Furcht des HERRN, das ist Weisheit; und meiden das Böse, das ist Verstand.

 

Hi 28,1 Denn für das Silber gibt es einen Fundort und für das Gold einen Platz, wo man es läutert.

Silber: Ps 66,10; Spr 17,3; Jes 48,10; Sach 13,9

Hi 28,2 Eisen wird aus dem Erdenstaub gewonnen, und Gestein schmilzt man zu Kupfer.

Eisen: 1. Mo 4,22; 5. Mo 8,9

Hi 28,3 Man macht der Finsternis ein Ende und forscht alles vollkommen aus; selbst das Gestein, das in Finsternis und Dunkelheit liegt.

forscht: Spr 2,4; Pr 1,13; Pr 12,9

Finsternis: Hi 26,10; Hi 38,16-17

Hi 28,4 Einen Schacht bricht man auf von da aus, wo man wohnt; wie vergessen, ohne ihren Fuß aufzusetzen, baumeln und schwanken sie, weit weg von den Menschen.

Hi 28,10

Hi 28,5 Aus der Erde kommt zwar Speise hervor, aber unter ihr ist’s wie vom Feuer durchwühlt.

Erde: 1. Mo 1,1; 1. Mo 1,11-13; Ps 104,14-15; Ps 104,24; Jes 4,2; Mk 4,28

Feuer: Hi 31,12; Ps 140,11; Mk 9,43-44; 2. Petr 3,10; Offb 19,20

Hi 28,6 Ihr Gestein ist der Fundort des Saphirs, und Goldstaub ist in ihr.

Hi 28,16; 2. Mo 24,10; Hl 5,14; Jes 54,11; Offb 21,19

Hi 28,7 Ein Pfad [ist’s], den kein Raubvogel kennt und den auch das Auge des Habichts nicht erspäht,

Pfad: Hi 28,23; Hi 38,19; Hi 38,24; Spr 4,18; Jes 35,8; Röm 11,33

Hi 28,8 den auch das stolze [Wild] nicht betreten hat, auf dem der Löwe nicht geschritten ist.

Löwe: Jes 35,9

Hi 28,9 [Der Mensch] streckt seine Hand nach dem Felsgestein aus, wühlt die Berge um von Grund auf.

Grund: Hi 38,16; Jer 31,37; Jon 2,7

Hi 28,10 Er treibt Stollen in die Felsen, und sein Auge erfasst alles, was kostbar ist.

Hi 28,4

Hi 28,11 Die Ströme hat er eingedämmt, damit sie nicht durchsickern, und er bringt das Verborgene hervor ans Licht.

Ströme: Hi 40,23; Jes 37,25; Jes 44,27

Verborgene: Jes 45,2-3; Da 2,22; Da 2,28; Mt 10,26; 1. Kor 4,5

Hi 28,12 Aber die Weisheit, wo wird sie gefunden, und wo ist der Fundort der Einsicht?

Hi 28,20; Spr 2,4-6; Pr 7,23-24; Kol 2,3; Jak 1,5

Hi 28,13 Der Sterbliche kennt ihren Wert nicht, und im Land der Lebendigen wird sie nicht gefunden.

Wert: Spr 3,15

Lebendigen: Hi 28,21-22; Jes 38,11

Hi 28,14 Die Tiefe spricht: »Sie ist nicht in mir!«, und das Meer: »Sie ist nicht bei mir!«

Spr 8,17; Spr 8,35; Spr 17,20; 1. Kor 1,19-21

Hi 28,15 Mit Feingold kann man sie nicht bezahlen, und Silber kann nicht als ihr Kaufpreis abgewogen werden.

Hi 28,17-18; Spr 2,4-5; Spr 4,7

Hi 28,16 Um Gold von Ophir ist sie nicht zu haben, auch nicht um köstlichen Onyxstein und Saphir.

Ophir: Jes 13,12

Hi 28,17 Gold und Glas kommt ihr nicht gleich, noch kann man sie eintauschen gegen ein goldenes Gerät.

Spr 3,13-14; Spr 8,10; Spr 8,19; Spr 16,16

Hi 28,18 Korallen und Kristall gelten nichts gegen sie, und der Besitz der Weisheit geht über Perlen.

Korallen: Hes 27,16

Perlen: Spr 3,15; Mt 13,45-46; Offb 21,21

Hi 28,19 Der Topas aus Kusch ist ihr nicht zu vergleichen; mit reinem Gold wird sie nicht aufgewogen.

Topas: 2. Mo 39,10; Offb 21,20

Gold: Hi 28,17

Hi 28,20 Woher kommt denn nun die Weisheit, und wo ist die Fundstätte der Einsicht?

Hi 28,12; Pr 7,23-24; 1. Kor 2,6-15; Jak 1,5

Hi 28,21 Sie ist verborgen vor den Augen alles Lebendigen und vor den Vögeln des Himmels versteckt.

Hi 28,7; Hi 28,12-13; Ps 49,4-5; Kol 2,3

Hi 28,22 Der Abgrund und der Tod sprechen: »Wir haben mit unseren Ohren ein Gerücht von ihr gehört!«

Hi 28,14

Hi 28,23 Gott hat Einsicht in ihren Weg, und er kennt ihre Fundstätte.

Spr 2,6; Spr 8,14; 1. Kor 1,30; Kol 2,3; Jud 1,25

Hi 28,24 Denn Er schaut bis zu den Enden der Erde und sieht alles, was unter dem Himmel ist.

Ps 33,14; Spr 15,3; Sach 4,10; Offb 5,6

Hi 28,25 Als er dem Wind sein Gewicht gab und die Wasser abwog mit einem Maß,

Ps 135,7; Jes 40,12

Hi 28,26 als er dem Regen sein Gesetz bestimmte und dem donnernden Unwetter seinen Weg:

Regen: Hi 36,27-28; Hi 38,25-27; Ps 135,7; Ps 148,8; Jes 40,12

donnernden: Hi 36,32-33; Hi 37,2-5

Hi 28,27 Da hat er sie gesehen und verkündigt, sie bestätigt und ergründet,

Spr 8,22-29; Jer 10,12

Hi 28,28 und er sprach zum Menschen: »Siehe, die Furcht des Herrn, das ist Weisheit, und vom Bösen weichen, das ist Einsicht!«

Furcht: 5. Mo 4,6; Ps 111,10; Spr 1,7; Spr 9,10; Pr 12,13

weichen: Ps 34,15; Spr 16,6; Jak 3,17

 

Hi 28,1 Surely there is a vein for the silver, and a place for gold where they fine it.

the silver: 1. Mo 2,11; 1. Mo 2,12; 1. Mo 23,15; 1. Mo 24,22; 1. Kö 7,48-50; 1. Kö 10,21; 1. Chr 29,2-5

where they fine it: Ps 12,6; Spr 17,3; Spr 27,21; Jes 48,10; Sach 13,9; Mal 3,2; Mal 3,3; 1. Petr 1,7

Hi 28,2 Iron is taken out of the earth, and brass is molten out of the stone.

Iron: 1. Mo 4,22; 4. Mo 31,22; 5. Mo 8,9; 1. Chr 22,14

Hi 28,3 He setteth an end to darkness, and searcheth out all perfection: the stones of darkness, and the shadow of death.

searcheth: Spr 2,4; Pr 1,13; Hab 2,13; Mt 6,33; Lu 16,8

the stones: Hi 10,21; Hi 10,22; Hi 12,22; Hi 38,16; Hi 38,17

Hi 28,4 The flood breaketh out from the inhabitant; even the waters forgotten of the foot: they are dried up, they are gone away from men.
Hi 28,5 As for the earth, out of it cometh bread: and under it is turned up as it were fire.

out of it: 1. Mo 1,11; 1. Mo 1,12; 1. Mo 1,29; Ps 104,14; Ps 104,15; Jes 28,25-29

fire: Hes 28,13; Hes 28,14

Hi 28,6 The stones of it are the place of sapphires: and it hath dust of gold.

sapphires: Hi 28,16; 2. Mo 24,10; Hl 5,14; Jes 54,11; Offb 21,19

Hi 28,7 There is a path which no fowl knoweth, and which the vulture’s eye hath not seen:

a path: Hi 28,21-23; Hi 11,6; Hi 38,19; Hi 38,24; Röm 11,33

Hi 28,8 The lion’s whelps have not trodden it, nor the fierce lion passed by it.
Hi 28,9 He putteth forth his hand upon the rock; he overturneth the mountains by the roots.

he overturneth: Nah 1,4-6

Hi 28,10 He cutteth out rivers among the rocks; and his eye seeth every precious thing.

every precious thing: Spr 14,23; Spr 24,4; Hab 3,9

Hi 28,11 He bindeth the floods from overflowing; and the thing that is hid bringeth he forth to light.

bindeth: Hi 26,8; Jes 37,25; Jes 44,27

and the thing: Jes 45,2; Jes 45,3; 1. Kor 4,5

Hi 28,12 But where shall wisdom be found? and where is the place of understanding?

Hi 28,20; Hi 28,28; 1. Kö 3,9; Ps 51,6; Spr 2,4-6; Spr 3,19; Pr 7,23-25; 1. Kor 1,19; 1. Kor 1,20; Kol 2,3; Jak 1,5; Jak 1,17

Hi 28,13 Man knoweth not the price thereof; neither is it found in the land of the living.

knoweth: Hi 28,15-19; Ps 19,10; Ps 119,72; Spr 3,14; Spr 3,15; Spr 8,11; Spr 8,18; Spr 8,19; Spr 16,16; Spr 23,23; Pr 8,16; Pr 8,17

in the land: Hi 28,21; Hi 28,22; Ps 52,5; Jes 38,11; Jes 53,8

Hi 28,14 The depth saith, It is not in me: and the sea saith, It is not with me.

Röm 11,33; Röm 11,34

Hi 28,15 It cannot be gotten for gold, neither shall silver be weighed for the price thereof.

It cannot be gotten for gold: Hi 28,18; Spr 3,13-15; Spr 8,10; Spr 8,17; Spr 8,19; Spr 16,16

Hi 28,16 It cannot be valued with the gold of Ophir, with the precious onyx, or the sapphire.

the gold: 1. Chr 29,4; Ps 45,9; Jes 13,12

onyx: 2. Mo 28,20; Hes 28,13

Hi 28,17 The gold and the crystal cannot equal it: and the exchange of it shall not be for jewels of fine gold.

crystal: Hes 1,22; Offb 4,6; Offb 21,11; Offb 22,1

Hi 28,18 No mention shall be made of coral, or of pearls: for the price of wisdom is above rubies.

coral: Hes 27,16

pearls: Mt 7,6; Mt 13,45; Mt 13,46; 1. Tim 2,9; Offb 17,4; Offb 18,12; Offb 21,21

rubies: Spr 3,15; Spr 31,10; Klgl 4,7

Hi 28,19 The topaz of Ethiopia shall not equal it, neither shall it be valued with pure gold.

topaz: 2. Mo 28,17; 2. Mo 39,10; Hes 28,13; Offb 21,20

Hi 28,20 Whence then cometh wisdom? and where is the place of understanding?

topaz: Hi 28,12; Spr 2,6; Pr 7,23; Pr 7,24; 1. Kor 2,6-15; Jak 1,5; Jak 1,17

Hi 28,21 Seeing it is hid from the eyes of all living, and kept close from the fowls of the air.

hid: Ps 49,3; Ps 49,4; Mt 11,25; Mt 13,17; Mt 13,35; 1. Kor 2,7-10; Kol 2,3

from the fowls: Hi 28,7

Hi 28,22 Destruction and death say, We have heard the fame thereof with our ears.

Destruction: Hi 28,14; Ps 83,10-12

Hi 28,23 God understandeth the way thereof, and he knoweth the place thereof.

Ps 19,7; Ps 147,5; Spr 2,6; Spr 8,14; Mt 11,27; Lu 10,21; Lu 10,22; Apg 15,18; Röm 11,33; 1. Kor 1,30; Jud 1,25

Hi 28,24 For he looketh to the ends of the earth, and seeth under the whole heaven;

2. Chr 16,9; Spr 15,3; Sach 4,10; Offb 5,6

Hi 28,25 To make the weight for the winds; and he weigheth the waters by measure.

To make the weight: Ps 135,7; Jes 40,12

Hi 28,26 When he made a decree for the rain, and a way for the lightning of the thunder:

he made: Hi 36,26; Hi 36,32; Hi 38,25; Ps 148,8; Jer 14,22; Am 4,7; Sach 10,1

a way: Hi 37,3; Ps 29,3-10

Hi 28,27 Then did he see it, and declare it; he prepared it, yea, and searched it out.

he prepared it: Ps 19,1; Spr 8,22-29

Hi 28,28 And unto man he said, Behold, the fear of the Lord, that is wisdom; and to depart from evil is understanding.

unto man: 5. Mo 29,29; Spr 8,4; Spr 8,5; Spr 8,26-32

fear: 5. Mo 4,6; Ps 111,10; Spr 1,7; Spr 9,10; Pr 12,13; Jak 3,13-17

to depart: Ps 34,14; Spr 3,7; Spr 13,14; Spr 16,17; Jes 1,16; 2. Tim 2,19; 1. Petr 3,11

Hi 29,1

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.