Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Hiob 38

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Hiob | Kapitelauswahl

Hi 38,1 Und der HERR antwortete Hiob aus dem Wetter und sprach:

Hi 38,2 Wer ist der, der den Ratschluß verdunkelt mit Worten ohne Verstand?

Hi 38,3 Gürte deine Lenden wie ein Mann; ich will dich fragen, lehre mich!

Hi 38,4 Wo warst du, da ich die Erde gründete? Sage an, bist du so klug!

Hi 38,5 Weißt du, wer ihr das Maß gesetzt hat oder wer über sie eine Richtschnur gezogen hat?

Hi 38,6 Worauf stehen ihre Füße versenkt, oder wer hat ihren Eckstein gelegt,

Hi 38,7 da mich die Morgensterne miteinander lobten und jauchzten alle Kinder Gottes?

Hi 38,8 Wer hat das Meer mit Türen verschlossen, da es herausbrach wie aus Mutterleib,

Hi 38,9 da ich’s mit Wolken kleidete und in Dunkel einwickelte wie in Windeln,

Hi 38,10 da ich ihm den Lauf brach mit meinem Damm und setzte ihm Riegel und Türen

Hi 38,11 und sprach: »Bis hierher sollst du kommen und nicht weiter; hier sollen sich legen deine stolzen Wellen!«

Hi 38,12 Hast du bei deiner Zeit dem Morgen geboten und der Morgenröte ihren Ort gezeigt,

Hi 38,13 daß sie die Ecken der Erde fasse und die Gottlosen herausgeschüttelt werden?

Hi 38,14 Sie wandelt sich wie Ton unter dem Siegel, und alles steht da wie im Kleide.

Hi 38,15 Und den Gottlosen wird ihr Licht genommen, und der Arm der Hoffärtigen wird zerbrochen.

Hi 38,16 Bist du in den Grund des Meeres gekommen und in den Fußtapfen der Tiefe gewandelt?

Hi 38,17 Haben sich dir des Todes Tore je aufgetan, oder hast du gesehen die Tore der Finsternis?

Hi 38,18 Hast du vernommen wie breit die Erde sei? Sage an, weißt du solches alles!

Hi 38,19 Welches ist der Weg, da das Licht wohnt, und welches ist der Finsternis Stätte,

Hi 38,20 daß du mögest ergründen seine Grenze und merken den Pfad zu seinem Hause?

Hi 38,21 Du weißt es ja; denn zu der Zeit wurdest du geboren, und deiner Tage sind viel.

Hi 38,22 Bist du gewesen, da der Schnee her kommt, oder hast du gesehen, wo der Hagel her kommt,

Hi 38,23 die ich habe aufbehalten bis auf die Zeit der Trübsal und auf den Tag des Streites und Krieges?

Hi 38,24 Durch welchen Weg teilt sich das Licht und fährt der Ostwind hin über die Erde?

Hi 38,25 Wer hat dem Platzregen seinen Lauf ausgeteilt und den Weg dem Blitz und dem Donner

Hi 38,26 und läßt regnen aufs Land da niemand ist, in der Wüste, da kein Mensch ist,

Hi 38,27 daß er füllt die Einöde und Wildnis und macht das Gras wächst?

Hi 38,28 Wer ist des Regens Vater? Wer hat die Tropfen des Taues gezeugt?

Hi 38,29 Aus wes Leib ist das Eis gegangen, und wer hat den Reif unter dem Himmel gezeugt,

Hi 38,30 daß das Wasser verborgen wird wie unter Steinen und die Tiefe oben gefriert?

Hi 38,31 Kannst du die Bande der sieben Sterne zusammenbinden oder das Band des Orion auflösen?

Hi 38,32 Kannst du den Morgenstern hervorbringen zu seiner Zeit oder den Bären am Himmel samt seinen Jungen heraufführen?

Hi 38,33 Weißt du des Himmels Ordnungen, oder bestimmst du seine Herrschaft über die Erde?

Hi 38,34 Kannst du deine Stimme zu der Wolke erheben, daß dich die Menge des Wassers bedecke?

Hi 38,35 Kannst du die Blitze auslassen, daß sie hinfahren und sprechen zu dir: Hier sind wir?

Hi 38,36 Wer gibt die Weisheit in das Verborgene? Wer gibt verständige Gedanken?

Hi 38,37 Wer ist so weise, der die Wolken zählen könnte? Wer kann die Wasserschläuche am Himmel ausschütten,

Hi 38,38 wenn der Staub begossen wird, daß er zuhauf läuft und die Schollen aneinander kleben?

Hi 38,39 Kannst du der Löwin ihren Raub zu jagen geben und die jungen Löwen sättigen,

Hi 38,40 wenn sie sich legen in ihre Stätten und ruhen in der Höhle, da sie lauern?

Hi 38,41 Wer bereitet dem Raben die Speise, wenn seine Jungen zu Gott rufen und fliegen irre, weil sie nicht zu essen haben?

 

Hi 38,1 Da antwortete der HERR dem Hiob aus dem Gewittersturm und sprach:

antwort.: Hi 19,7; 2. Mo 19,19; 1. Kö 18,24; 1. Kö 18,38

Gewitterst.: Hi 40,6; 5. Mo 4,11-12; Hes 1,4-5; Nah 1,3

Hi 38,2 Wer verfinstert da den Ratschluss mit Worten ohne Erkenntnis?

Hi 34,35; Hi 42,3

Hi 38,3 Gürte doch deine Lenden wie ein Mann! Ich will dich fragen, und du sollst mich belehren!

Gürte: Hi 40,7; 1. Kö 18,46; Jer 1,17

belehren: Hi 23,3-7

Hi 38,4 Wo warst du, als ich den Grund der Erde legte? Sprich es aus, wenn du Bescheid weißt!

Ps 90,2; Ps 102,26; Spr 8,29; Spr 30,4

Hi 38,5 Wer hat ihre Maße bestimmt? Weißt du das? Oder wer hat die Messschnur über sie ausgespannt?

Jes 40,12-22

Hi 38,6 Worin wurden ihre Grundpfeiler eingesenkt, oder wer hat ihren Eckstein gelegt,

Worin: Hi 26,7; Ps 104,5; Sach 12,1; 2. Petr 3,5

Eckstein: Ps 118,22-23; Jes 28,16; Mt 21,42; Eph 2,20-21; 1. Petr 2,6-7

Hi 38,7 als die Morgensterne miteinander jauchzten und alle Söhne Gottes jubelten?

Söhne: Hi 1,6; Lu 20,36

Hi 38,8 Wer hat das Meer mit Schleusen verschlossen, als es hervorbrach, heraustrat [wie] aus dem Mutterschoß,

Hi 38,10; 1. Mo 1,9-10; Ps 33,7; Jer 5,22

Hi 38,9 als ich es in Wolken kleidete und Wolkendunkel zu seinen Windeln machte;
Hi 38,10 als ich ihm seine Grenze zog und Riegel und Tore einsetzte

1. Mo 1,9-10; 1. Mo 9,15

Hi 38,11 und sprach: »Bis hierher sollst du kommen und nicht weiter; hier soll sich der Stolz deiner Wellen legen«?

Hi 26,12; Ps 89,10; Spr 8,29; Jer 5,22

Hi 38,12 Hast du, solange du lebst, jemals den Sonnenaufgang angeordnet und dem Morgenrot seinen Platz angewiesen,

Ps 19,5-7; Ps 74,16; Hi 9,7

Hi 38,13 dass es die Enden der Erde erfasse, damit die Frevler von ihr verscheucht werden?

Enden: Hi 28,24; Hi 37,3; Ps 139,9-12

Frevler: Hi 24,13-17; 2. Sam 22,48-49

Hi 38,14 Sie verwandelt sich wie Siegelton, und alles steht da wie ein [Pracht-]Gewand;

Ps 104,2

Hi 38,15 den Gottlosen wird ihr Licht entzogen, und der erhobene Arm wird zerbrochen.

Gottlos.: Hi 38,13; Hi 8,22; Hi 18,5; Hi 21,17

Arm: Ps 10,15; Ps 37,17

Hi 38,16 Bist du auch bis zu den Quellen des Meeres gekommen, oder hast du den Urgrund der Meerestiefe durchwandelt?

Hi 26,6; Ps 77,20

Hi 38,17 Sind dir die Tore des Todes geöffnet worden, oder hast du die Pforten des Todesschattens gesehen?

Ps 9,14; Ps 107,18

Hi 38,18 Hast du die Breiten der Erde überschaut? Weißt du das alles, so sage es mir!

Ps 74,17; Jes 40,28; Jer 31,37

Hi 38,19 Welches ist denn der Weg zu den Wohnungen des Lichts, und wo hat denn die Finsternis ihren Ort,

Lichts: Hi 38,12; Hi 26,10; Jes 45,7; Joh 1,9; Joh 8,12

Hi 38,20 dass du sie bis zu ihrer Grenze bringen und die Pfade zu ihrem Haus kennen könntest?

Pfade: Hi 24,13; Jes 49,11

Hi 38,21 Du weißt es ja, denn zu der Zeit warst du geboren, und die Zahl deiner Tage ist groß!

Hi 38,4; Hi 38,12; Hi 15,7

Hi 38,22 Bist du auch bis zu den Vorratskammern des Schnees gekommen, und hast du die Speicher des Hagels gesehen,

Ps 147,16-17; Ps 148,8

Hi 38,23 die ich aufbehalten habe für die Zeit der Drangsal, für den Tag des Kampfes und der Schlacht?

2. Mo 9,18-23; Jos 10,11; Ps 18,14-15; Jes 30,30; Hes 13,13; Offb 16,21

Hi 38,24 Auf welchem Weg verteilt sich denn das Licht, und wie verbreitet sich der Ostwind über die Erde?

Ostwind: 2. Mo 14,21; Ps 48,8; Jes 27,8

Hi 38,25 Wer hat der Regenflut ein Bett gewiesen und dem Donnerstrahl einen Weg,

Donners.: Hi 28,26; Hi 36,27-28; Ps 29,3-8

Hi 38,26 damit es regne auf ein menschenleeres Land, auf die Wüste, wo kein Mensch ist,

Ps 104,10-14; Jes 43,19-20; Hebr 6,7

Hi 38,27 um die Einöde und Wildnis zu sättigen, um das junge Grün hervorsprießen zu lassen?

Ps 107,35; Ps 147,8; Jer 14,22

Hi 38,28 Hat der Regen einen Vater, oder wer hat die Tropfen des Taus erzeugt?

Taus: Hi 29,19; 2. Mo 16,13-14; Hos 14,6; Mi 5,6; Sach 8,12

Hi 38,29 Aus wessen Schoß ist das Eis hervorgegangen, und wer hat den Reif des Himmels geboren?

Hi 6,16; Ps 147,16-17

Hi 38,30 Wie zu Stein erstarrt das Wasser, und die Oberfläche der Fluten schließt sich fest zusammen.

Hi 37,10

Hi 38,31 Knüpfst du die Bande des Siebengestirns, oder kannst du die Fesseln des Orion lösen?

Hi 9,9; Am 5,8

Hi 38,32 Kannst du die Sterne des Tierkreises herausführen zu ihrer Zeit, und leitest du den Großen Bären samt seinen Jungen?

1. Mo 1,16-18

Hi 38,33 Kennst du die Gesetze des Himmels, oder bestimmst du seine Herrschaft über die Erde?

Gesetze: 1. Mo 1,16; 1. Mo 8,22; Jer 31,35-36; Jer 33,25

Hi 38,34 Kannst du deine Stimme zu den Wolken erheben, sodass dich Regengüsse bedecken?

1. Sam 12,17-18; Am 5,8; Sach 10,1; Jak 5,17-18

Hi 38,35 Kannst du Blitze entsenden, dass sie hinfahren und zu dir sagen: Siehe, hier sind wir?

Hi 37,3-24; Ps 104,4

Hi 38,36 Wer hat Weisheit in die Nieren gelegt, oder wer hat dem Herzen Verstand verliehen?

Hi 32,8; Ps 51,8; Spr 2,6; Pr 2,26; Jak 1,17

Hi 38,37 Wer zählt die Wolken mit Weisheit, und wer schüttet die Schläuche des Himmels aus,

zählt: 1. Mo 15,5; Ps 147,4

schüttet: 1. Mo 7,10-12; 1. Mo 9,14-15

Hi 38,38 dass der Staub zu Klumpen wird und die Schollen aneinanderkleben?

3. Mo 26,19

Hi 38,39 Jagst du die Beute für die Löwin und stillst du die Begierde der jungen Löwen,

Ps 104,21; Ps 145,15

Hi 38,40 wenn sie in ihren Höhlen kauern, im Dickicht auf der Lauer liegen?

Ps 10,9

Hi 38,41 Wer verschafft dem Raben seine Speise, wenn seine Jungen zu Gott schreien und herumflattern aus Mangel an Nahrung?

Ps 147,9; Mt 6,26

 

Hi 38,1 Then the LORD answered Job out of the whirlwind, and said,

Hi 37,1; Hi 37,2; Hi 37,9; Hi 37,14; 2. Mo 19,16-19; 5. Mo 4,11; 5. Mo 4,12; 5. Mo 5,22-24; 1. Kö 19,11; 2. Kö 2,1; 2. Kö 2,11; Hes 1,4; Nah 1,3

Hi 38,2 Who is this that darkeneth counsel by words without knowledge?

Hi 12,3; Hi 23,4; Hi 23,5; Hi 24,25; Hi 26,3; Hi 27,11; Hi 34,35; Hi 35,16; Hi 42,3; 1. Tim 1,7

Hi 38,3 Gird up now thy loins like a man; for I will demand of thee, and answer thou me.

Gird: Hi 40,7; 2. Mo 12,11; 1. Kö 18,46; Jer 1,17; 1. Petr 1,13

for: Hi 13,15; Hi 13,22; Hi 23,3-7; Hi 31,35-37

Hi 38,4 Where wast thou when I laid the foundations of the earth? declare, if thou hast understanding.

Where: Spr 8,22; Spr 8,29; Spr 8,30; Spr 30,4

I: 1. Mo 1,1; Ps 102,25; Ps 104,5; Hebr 1,2; Hebr 1,10

Hi 38,5 Who hath laid the measures thereof, if thou knowest? or who hath stretched the line upon it?

laid: Hi 11,9; Hi 28,25; Spr 8,27; Jes 40,12; Jes 40,22

who hath stretched: Ps 19,4; Ps 78,55; Jes 34,11; Sach 2,1; Sach 2,2; 2. Kor 10,16

Hi 38,6 Whereupon are the foundations thereof fastened? or who laid the corner stone thereof;

Whereupon: Hi 26,7; 1. Sam 2,8; Ps 24,2; Ps 93,1; Ps 104,5; Sach 12,1; 2. Petr 3,5

foundations: 2. Mo 26,18-25

fastened: Ps 118,22; Ps 144,12; Jes 28,16; Eph 2,20; Eph 2,21

Hi 38,7 When the morning stars sang together, and all the sons of God shouted for joy?

the morning: Offb 2,28; Offb 22,16

the sons: Hi 1,6; Hi 2,1; Ps 104,4; Offb 5,11

shouted: Esr 3,11; Esr 3,12; Sach 4,7

Hi 38,8 Or who shut up the sea with doors, when it broke forth, as if it had issued out of the womb?

who: Hi 38,10; 1. Mo 1,9; Ps 33,7; Ps 104,9; Spr 8,29; Jer 5,22

out: Hi 38,29

Hi 38,9 When I made the cloud the garment thereof, and thick darkness a swaddling band for it,

thick: 1. Mo 1,2

Hi 38,10 And broke up for it my decreed place, and set bars and doors,

brake up for it my decreed place: Hi 26,10; 1. Mo 1,9; 1. Mo 1,10; 1. Mo 9,15; Ps 104,9; Jer 5,22

Hi 38,11 And said, Hitherto shalt thou come, but no further: and here shall thy proud waves be stayed?

Hitherto: Ps 65,6; Ps 65,7; Ps 93,3; Ps 93,4; Spr 8,29; Mk 4,39-41

but: Hi 1,22; Hi 2,6; Ps 76,10; Ps 89,9; Jes 27,8; Lu 8,32; Lu 8,33; Offb 20,2; Offb 20,3; Offb 20,7; Offb 20,8

Hi 38,12 Hast thou commanded the morning since thy days; and caused the dayspring to know his place;

commanded: 1. Mo 1,5; Ps 74,16; Ps 136,7; Ps 136,8; Ps 148,3-5

since: Hi 38,4; Hi 38,21; Hi 8,9; Hi 15,7

the dayspring: Lu 1,78; 2. Petr 1,19

Hi 38,13 That it might take hold of the ends of the earth, that the wicked might be shaken out of it?

take: Ps 19,4-6; Ps 139,9-12

ends: Hi 37,3

the wicked: Hi 24,13-17; 2. Mo 14,27; Ps 104,21; Ps 104,22; Ps 104,35

Hi 38,14 It is turned as clay to the seal; and they stand as a garment.

as a: Ps 104,2; Ps 104,6

Hi 38,15 And from the wicked their light is withheld, and the high arm shall be broken.

from: Hi 5,14; Hi 18,5; Hi 18,18; 2. Mo 10,21-23; 2. Kö 6,18; Spr 4,19; Jes 8,21; Jes 8,22; Jer 13,16; Apg 13,10; Apg 13,11

the high: Ps 10,15; Ps 37,17; Hes 30,22

Hi 38,16 Hast thou entered into the springs of the sea? or hast thou walked in the search of the depth?

the springs: Ps 77,19; Spr 8,24; Jer 51,36

walked: Hi 26,5; Hi 26,6

Hi 38,17 Have the gates of death been opened unto thee? or hast thou seen the doors of the shadow of death?

the gates: Ps 9,13; Ps 107,18; Ps 116,3

the shadow: Hi 3,5; Hi 12,22; Ps 23,4; Ps 107,10; Ps 107,14; Am 5,8; Mt 4,16

Hi 38,18 Hast thou perceived the breadth of the earth? declare if thou knowest it all.

Ps 74,17; Ps 89,11; Ps 89,12; Jes 40,28; Jer 31,37; Offb 20,9

Hi 38,19 Where is the way where light dwelleth? and as for darkness, where is the place thereof,

the way: Hi 38,12; Hi 38,13; 1. Mo 1,3; 1. Mo 1,4; 1. Mo 1,14-18; 5. Mo 4,19; Jes 45,7; Joh 1,9; Joh 8,12

darkness: Ps 18,11; Ps 104,20; Ps 105,28; Jer 13,16; Hes 32,8; Am 4,13; Mt 27,45

Hi 38,20 That thou shouldest take it to the bound thereof, and that thou shouldest know the paths to the house thereof?

the bound: 1. Mo 10,19; 1. Mo 23,17

Hi 38,21 Knowest thou it, because thou wast then born? or because the number of thy days is great?

Hi 38,4; Hi 38,12; Hi 15,7

Hi 38,22 Hast thou entered into the treasures of the snow? or hast thou seen the treasures of the hail,

Hi 6,16; Hi 37,6; Ps 33,7; Ps 135,7

Hi 38,23 Which I have reserved against the time of trouble, against the day of battle and war?

Hi 36,31; Hi 36,13; 2. Mo 9,18; 2. Mo 9,24; Jos 10,11; Jes 30,30; Hes 13,11-13; Mt 7,27; Offb 16,21

Hi 38,24 By what way is the light parted, which scattereth the east wind upon the earth?

Hi 38,12; Hi 38,13; Jon 4,8; Mt 24,27

Hi 38,25 Who hath divided a watercourse for the overflowing of waters, or a way for the lightning of thunder;

Hi 28,26; Hi 36,27; Hi 36,28; Hi 37,3-6; Ps 29,3-10

Hi 38,26 To cause it to rain on the earth, where no man is; on the wilderness, wherein there is no man;

on the wilderness: Ps 104,10-14; Ps 107,35; Ps 147,8; Ps 147,9; Jes 35,1; Jes 35,2; Jes 41,18; Jes 41,19; Jes 43,19; Jes 43,20; Jer 14,22; Hebr 6,7; Hebr 6,8

Hi 38,27 To satisfy the desolate and waste ground; and to cause the bud of the tender herb to spring forth?
Hi 38,28 Hath the rain a father? or who hath begotten the drops of dew?

Hath the: Hi 38,8; Hi 5,9; Hi 5,10; 1. Sam 12,17; 1. Sam 12,18; Ps 65,9; Ps 65,10; Jer 5,24; Jer 10,13; Jer 14,22; Joe 2,23; Am 4,7; Mt 5,45

dew: Hi 29,19; 1. Mo 27,28; 1. Mo 27,39; 5. Mo 33,13; 5. Mo 33,28; 2. Sam 1,21; 1. Kö 17,1; Spr 3,20; Hos 14,5

Hi 38,29 Out of whose womb came the ice? and the hoary frost of heaven, who hath engendered it?

Hi 38,8; Hi 6,16; Hi 37,10; Ps 147,16; Ps 147,17

Hi 38,30 The waters are hid as with a stone, and the face of the deep is frozen.

the face: Hi 37,10

Hi 38,31 Canst thou bind the sweet influences of Pleiades, or loose the bands of Orion?

Pleiades: Hi 9,9; Am 5,8

Hi 38,32 Canst thou bring forth Mazzaroth in his season? or canst thou guide Arcturus with his sons?

Mazzaroth: 2. Kö 23,5

guide Arcturus: Hi 9,9

Hi 38,33 Knowest thou the ordinances of heaven? canst thou set the dominion thereof in the earth?

the ordinances: 1. Mo 1,16; 1. Mo 8,22; Ps 119,90; Ps 119,91; Jer 31,35; Jer 31,36; Jer 33,25

canst: Hi 38,12; Hi 38,13

Hi 38,34 Canst thou lift up thy voice to the clouds, that abundance of waters may cover thee?

1. Sam 12,18; Am 5,8; Sach 10,1; Jak 5,18

Hi 38,35 Canst thou send lightnings, that they may go, and say unto thee, Here we are?

Canst: 2. Mo 9,23-25; 2. Mo 9,29; 3. Mo 10,2; 4. Mo 11,1; 4. Mo 16,35; 2. Kö 1,10; 2. Kö 1,14; Offb 11,5; Offb 11,6

Here we are: 1. Sam 22,12; Jes 6,8; Jes 65,1

Hi 38,36 Who hath put wisdom in the inward parts? or who hath given understanding to the heart?

Who hath put: Hi 32,8; Ps 51,6; Spr 2,6; Pr 2,26; Jak 1,5; Jak 1,17

who hath given: 2. Mo 31,3; 2. Mo 36,1; 2. Mo 36,2; Jes 28,26

Hi 38,37 Who can number the clouds in wisdom? or who can stay the bottles of heaven,

number: 1. Mo 15,5; Ps 147,4

or who: 1. Mo 8,1; 1. Mo 9,15

Hi 38,38 When the dust groweth into hardness, and the clods cleave fast together?
Hi 38,39 Wilt thou hunt the prey for the lion? or fill the appetite of the young lions,

Wilt: Hi 4,10; Hi 4,11; Ps 34,10; Ps 104,21; Ps 145,15; Ps 145,16

Hi 38,40 When they couch in their dens, and abide in the covert to lie in wait?

1. Mo 49,9; 4. Mo 23,24; 4. Mo 24,9

Hi 38,41 Who provideth for the raven his food? when his young ones cry unto God, they wander for lack of meat.

Ps 104,27; Ps 104,28; Ps 147,9; Mt 6,26; Lu 12,24

Hi 39,1; Hi 39,5; Hi 39,9; Hi 39,13; Hi 39,19; Hi 39,26; Hi 39,27

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.