Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

1.Korinther 4

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

1.Korinther | Kapitelauswahl

1. Kor 4,1 Dafür halte uns jedermann: für Christi Diener und Haushalter über Gottes Geheimnisse.

1. Kor 4,2 Nun sucht man nicht mehr an den Haushaltern, denn daß sie treu erfunden werden.

1. Kor 4,3 Mir aber ist’s ein Geringes, daß ich von euch gerichtet werde oder von einem menschlichen Tage; auch richte ich mich selbst nicht.

1. Kor 4,4 Denn ich bin mir nichts bewußt, aber darin bin ich nicht gerechtfertigt; der HERR ist’s aber, der mich richtet.

1. Kor 4,5 Darum richtet nicht vor der Zeit, bis der HERR komme, welcher auch wird ans Licht bringen, was im Finstern verborgen ist, und den Rat der Herzen offenbaren; alsdann wird einem jeglichen von Gott Lob widerfahren.

1. Kor 4,6 Solches aber, liebe Brüder, habe ich auf mich und Apollos gedeutet um euretwillen, daß ihr an uns lernet, daß niemand höher von sich halte, denn geschrieben ist, auf daß sich nicht einer wider den andern um jemandes willen aufblase.

1. Kor 4,7 Denn wer hat dich vorgezogen? Was hast du aber, daß du nicht empfangen hast? So du es aber empfangen hast, was rühmst du dich denn, als ob du es nicht empfangen hättest?

1. Kor 4,8 Ihr seid schon satt geworden, ihr seid schon reich geworden, ihr herrschet ohne uns; und wollte Gott, ihr herrschtet, auf daß auch wir mit euch herrschen möchten!

1. Kor 4,9 Ich halte aber dafür, Gott habe uns Apostel für die Allergeringsten dargestellt, als dem Tode übergeben. Denn wir sind ein Schauspiel geworden der Welt und den Engeln und den Menschen.

1. Kor 4,10 Wir sind Narren um Christi willen, ihr aber seid klug in Christo; wir schwach, ihr aber seid stark; ihr herrlich, wir aber verachtet.

1. Kor 4,11 Bis auf diese Stunde leiden wir Hunger und Durst und sind nackt und werden geschlagen und haben keine gewisse Stätte

1. Kor 4,12 und arbeiten und wirken mit unsern eigenen Händen. Man schilt uns, so segnen wir; man verfolgt uns, so dulden wir’s; man lästert uns, so flehen wir;

1. Kor 4,13 wir sind stets wie ein Fluch der Welt und ein Fegopfer aller Leute.

1. Kor 4,14 Nicht schreibe ich solches, daß ich euch beschäme; sondern ich vermahne euch als meine lieben Kinder.

1. Kor 4,15 Denn obgleich ihr zehntausend Zuchtmeister hättet in Christo, so habt ihr doch nicht viele Väter; denn ich habe euch gezeugt in Christo Jesu durchs Evangelium.

1. Kor 4,16 Darum ermahne ich euch: Seid meine Nachfolger!

1. Kor 4,17 Aus derselben Ursache habe ich auch Timotheus zu euch gesandt, welcher ist mein lieber und getreuer Sohn in dem HERRN, daß er euch erinnere meiner Wege, die in Christo sind, gleichwie ich an allen Enden in allen Gemeinden lehre.

1. Kor 4,18 Es blähen sich etliche auf, als würde ich nicht zu euch kommen.

1. Kor 4,19 Ich werde aber gar bald zu euch kommen, so der HERR will, und kennen lernen nicht die Worte der Aufgeblasenen, sondern die Kraft.

1. Kor 4,20 Denn das Reich Gottes steht nicht in Worten, sondern in Kraft.

1. Kor 4,21 Was wollt ihr? Soll ich mit der Rute zu euch kommen oder mit Liebe und sanftmütigem Geist?

 

1. Kor 4,1 So soll man uns betrachten: als Diener des Christus und Haushalter der Geheimnisse Gottes.

Diener: 1. Kor 3,5; 2. Kor 6,4

Haushalter: Mt 24,45; Tit 1,7; 1. Petr 4,10

Geheimn.: Kol 1,26

1. Kor 4,2 Im Übrigen wird von einem Haushalter nur verlangt, dass er treu erfunden wird.

Lu 12,42; Hebr 3,5; Offb 2,10

1. Kor 4,3 Mir aber ist es das Geringste, dass ich von euch oder von einem menschlichen Gerichtstag beurteilt werde; auch beurteile ich mich nicht selbst.

1. Kor 6,4-7

1. Kor 4,4 Denn ich bin mir nichts bewusst; aber damit bin ich nicht gerechtfertigt, sondern der Herr ist es, der mich beurteilt.

gerechtf.: Ps 19,13; Spr 21,2

beurteilt: Offb 2,23

1. Kor 4,5 Darum richtet nichts vor der Zeit, bis der Herr kommt, der auch das im Finstern Verborgene ans Licht bringen und die Absichten der Herzen offenbar machen wird; und dann wird jedem das Lob von Gott zuteilwerden.

richtet: Mt 7,1; Röm 14,10

Licht: Hi 12,22; Ps 90,8

offenbar: Pr 12,14; Röm 2,16

Lob: 1. Kor 3,8

1. Kor 4,6 Das aber, meine Brüder, habe ich auf mich und Apollos bezogen um euretwillen, damit ihr an uns lernt, in eurem Denken nicht über das hinauszugehen, was geschrieben steht, damit ihr euch nicht für den einen auf Kosten des anderen aufbläht.

Apollos: 1. Kor 3,4-7

aufbläht: Röm 12,3

1. Kor 4,7 Denn wer gibt dir den Vorzug? Und was besitzt du, das du nicht empfangen hast? Wenn du es aber empfangen hast, was rühmst du dich, als ob du es nicht empfangen hättest?

Joh 3,27; Jak 1,17

1. Kor 4,8 Ihr seid schon satt geworden, ihr seid schon reich geworden, ihr seid ohne uns zur Herrschaft gelangt! O dass ihr doch wirklich zur Herrschaft gelangt wärt, damit auch wir mit euch herrschen könnten!

reich: Offb 3,17

Herrschaft: Röm 8,17; 2. Tim 2,12

1. Kor 4,9 Es scheint mir nämlich, dass Gott uns Apostel als die Letzten hingestellt hat, gleichsam zum Tod bestimmt; denn wir sind der Welt ein Schauspiel geworden, sowohl Engeln als auch Menschen.

Tod: Röm 8,36; 2. Kor 6,9

Schauspiel: Hebr 10,33; Hebr 12,1

1. Kor 4,10 Wir sind Narren um des Christus willen, ihr aber seid klug in Christus; wir schwach, ihr aber stark; ihr in Ehren, wir aber verachtet.

Narren: 1. Kor 3,18

schwach: 1. Kor 2,3; 2. Kor 4,7; 2. Kor 12,9

stark: 2. Kor 13,9

Ehren: Lu 6,26

1. Kor 4,11 Bis zu dieser Stunde leiden wir Hunger und Durst und Blöße, werden geschlagen und haben keine Bleibe

Hunger: Röm 8,35; 2. Kor 11,27

geschlagen: Apg 23,2

1. Kor 4,12 und arbeiten mühsam mit unseren eigenen Händen. Wenn wir geschmäht werden, segnen wir; wenn wir Verfolgung leiden, halten wir stand;

arbeiten: Apg 18,3

segnen: Röm 12,14; 1. Petr 3,9

1. Kor 4,13 wenn wir gelästert werden, spenden wir Trost; zum Kehricht der Welt sind wir geworden, zum Abschaum aller bis jetzt.

Klgl 3,45; Lu 6,22

1. Kor 4,14 Nicht zu eurer Beschämung schreibe ich das, sondern ich ermahne euch als meine geliebten Kinder.

2. Kor 12,14; 1. Thes 2,11

1. Kor 4,15 Denn wenn ihr auch zehntausend Lehrmeister hättet in Christus, so habt ihr doch nicht viele Väter; denn ich habe euch in Christus Jesus gezeugt durch das Evangelium.

1. Kor 9,1-2; Gal 4,19; Phim 1,10

1. Kor 4,16 So ermahne ich euch nun: Werdet meine Nachahmer!

Phil 3,17; 1. Thes 1,6; 2. Thes 3,9

1. Kor 4,17 Deshalb habe ich Timotheus zu euch gesandt, der mein geliebtes und treues Kind im Herrn ist; der wird euch an meine Wege in Christus erinnern, wie ich überall in jeder Gemeinde lehre.

Timoth.: Apg 19,22

Kind: 1. Tim 1,2; Phil 2,19; Phil 2,22

lehre: Mt 28,20; Joh 14,26; Tit 3,8

1. Kor 4,18 Weil ich aber nicht selbst zu euch komme, haben sich etliche aufgebläht;

1. Kor 4,6-7; 1. Kor 5,2

1. Kor 4,19 ich werde aber bald zu euch kommen, wenn der Herr will, und nicht die Worte der Aufgeblähten kennenlernen, sondern die Kraft.

will: Apg 18,21; Röm 15,32; Hebr 6,3; Jak 4,15

1. Kor 4,20 Denn das Reich Gottes [besteht] nicht in Worten, sondern in Kraft!

1. Thes 1,5; Röm 14,17

1. Kor 4,21 Was wollt ihr? Soll ich mit der Rute zu euch kommen, oder in Liebe und im Geist der Sanftmut?

2. Kor 13,1

 

1. Kor 4,1 Let a man so account of us, as of the ministers of Christ, and stewards of the mysteries of God.

account: 1. Kor 4,13; 2. Kor 12,6

the ministers: 1. Kor 3,5; 1. Kor 9,16-18; Mt 24,45; 2. Kor 4,5; 2. Kor 6,4; 2. Kor 11,23; Kol 1,25; 1. Tim 3,6

and stewards: Lu 12,42; Lu 16,1-3; Tit 1,7; 1. Petr 4,10

mysteries: 1. Kor 2,7; Mt 13,11; Mk 4,11; Lu 8,10; Röm 16,25; Eph 1,9; Eph 3,3-9; Eph 6,19; Kol 1,26; Kol 1,27; Kol 2,2; Kol 4,3; 1. Tim 3,9; 1. Tim 3,16

1. Kor 4,2 Moreover it is required in stewards, that a man be found faithful.

that: 1. Kor 4,17; 1. Kor 7,25; 4. Mo 12,7; Spr 13,17; Mt 25,21; Mt 25,23; Lu 12,42; Lu 16,10-12; 2. Kor 2,17; 2. Kor 4,2; Kol 1,7; Kol 4,7; Kol 4,17

1. Kor 4,3 But with me it is a very small thing that I should be judged of you, or of man’s judgment: yea, I judge not mine own self.

it is: 1. Kor 2,15; 1. Sam 16,7; Joh 7,24

judgment: 1. Kor 3,13

1. Kor 4,4 For I know nothing by myself; yet am I not hereby justified: but he that judgeth me is the Lord.

I know: Hi 27,6; Ps 7,3-5; Joh 21,17; 2. Kor 1,12; 1. Joh 3,20; 1. Joh 3,21

yet: Hi 9,2; Hi 9,3; Hi 9,20; Hi 15,14; Hi 25,4; Hi 40,4; Ps 19,12; Ps 130,3; Ps 143,2; Spr 21,2; Röm 3,19; Röm 3,20; Röm 4,2

but: 1. Kor 4,5; Ps 26,12; Ps 50,6; 2. Kor 5,10

1. Kor 4,5 Therefore judge nothing before the time, until the Lord come, who both will bring to light the hidden things of darkness, and will make manifest the counsels of the hearts: and then shall every man have praise of God.

judge: Mt 7,1; Mt 7,2; Lu 6,37; Röm 2,1; Röm 2,16; Röm 14,4; Röm 14,10-13; Jak 4,11

until: 1. Kor 1,7; 1. Kor 11,26; 1. Kor 15,23; Mt 24,30; Mt 24,46; 1. Thes 5,2; Jak 5,7; 2. Petr 3,4; 2. Petr 3,12; Jud 1,14; Offb 1,7

who: 1. Kor 3,13; Pr 11,9; Pr 12,14; Mal 3,18; Lu 12,1-3; Röm 2,16; 2. Kor 4,2; Hebr 4,13; Offb 20,12

praise: Mt 25,21; Mt 25,23; Joh 5,44; Röm 2,7; Röm 2,29; 2. Kor 5,10; 2. Kor 10,18; 1. Petr 1,7; 1. Petr 5,4

1. Kor 4,6 And these things, brethren, I have in a figure transferred to myself and to Apollos for your sakes; that ye might learn in us not to think of men above that which is written, that no one of you be puffed up for one against another.

these: 1. Kor 1,12; 1. Kor 3,4-7; 2. Kor 10,7; 2. Kor 10,12; 2. Kor 10,15; 2. Kor 11,4; 2. Kor 11,12-15

for: 1. Kor 9,23; 2. Kor 4,15; 2. Kor 12,19; 1. Thes 1,5; 2. Tim 2,10

that ye: Hi 11,11; Hi 11,12; Ps 8,4; Ps 146,3; Jes 2,22; Jer 17,5; Jer 17,6; Mt 23,8-10; Röm 12,3; 2. Kor 12,6

be puffed: 1. Kor 4,18; 1. Kor 4,19; 1. Kor 3,21; 1. Kor 5,2; 1. Kor 5,6; 1. Kor 8,1; 1. Kor 13,4; 4. Mo 11,28; 4. Mo 11,29; Joh 3,26; Joh 3,27; Kol 2,18

1. Kor 4,7 For who maketh thee to differ from another? and what hast thou that thou didst not receive? now if thou didst receive it, why dost thou glory, as if thou hadst not received it?

who: 1. Kor 12,4-11; 1. Kor 15,10; Röm 9,16-18; Eph 3,3-5; 2. Thes 2,12-14; 1. Tim 1,12-15; Tit 3,3-7

and what: 1. Kor 3,5; 1. Kor 7,7; 1. Chr 29,11-16; 2. Chr 1,7-12; Spr 2,6; Mt 25,14; Mt 25,15; Lu 19,13; Joh 1,16; Joh 3,27; Röm 1,5; Röm 12,6; Jak 1,17; 1. Petr 4,10

why: 1. Kor 5,6; 2. Chr 32,23-29; Hes 28,2-5; Hes 29,3; Da 4,30-32; Da 5,18; Da 5,23; Apg 12,22; Apg 12,23

1. Kor 4,8 Now ye are full, now ye are rich, ye have reigned as kings without us: and I would to God ye did reign, that we also might reign with you.

ye are full: 1. Kor 1,5; 1. Kor 3,1; 1. Kor 3,2; 1. Kor 5,6; Spr 13,7; Spr 25,14; Jes 5,21; Lu 1,51-53; Lu 6,25; Röm 12,3; Röm 12,16; Gal 6,3; Offb 3,17

without: 1. Kor 4,18; Apg 20,29; Apg 20,30; Phil 1,27; Phil 2,12

and I: 4. Mo 11,29; Apg 26,29; 2. Kor 11,1

ye did: Ps 122,5-9; Jer 28,6; Röm 12,15; 2. Kor 13,9; 1. Thes 2,19; 1. Thes 2,20; 1. Thes 3,6-9; 2. Tim 2,11; 2. Tim 2,12; Offb 5,10

1. Kor 4,9 For I think that God hath set forth us the apostles last, as it were appointed to death: for we are made a spectacle unto the world, and to angels, and to men.

I: 1. Kor 15,30-32; 2. Kor 1,8-10; 2. Kor 4,8-12; 2. Kor 6,9; Phil 1,29; Phil 1,30; 1. Thes 3,3

as: Ps 44,22; Röm 8,36; 1. Thes 5,9; 1. Thes 5,10; Offb 6,9-11

we are: Hebr 10,33; Hebr 11,36

spectacle: Apg 19,29; Apg 19,31

and to men: Hebr 1,14; Offb 7,11-14; Offb 17,6; Offb 17,7

1. Kor 4,10 We are fools for Christ’s sake, but ye are wise in Christ; we are weak, but ye are strong; ye are honorable, but we are despised.

are fools: 1. Kor 1,1-3; 1. Kor 1,18-20; 1. Kor 1,26-28; 1. Kor 2,3; 1. Kor 2,14; 1. Kor 3,18; 2. Kö 9,11; Hos 9,7; Apg 17,18; Apg 17,32; Apg 26,24

for: Mt 5,11; Mt 10,22-25; Mt 24,9; Lu 6,22; Apg 9,16; 1. Petr 4,14

are wise: 1. Kor 4,8; 1. Kor 10,14; 1. Kor 10,15; Jer 8,8; Jer 8,9

we are weak: 1. Kor 2,3; 2. Kor 10,10; 2. Kor 11,29; 2. Kor 12,9; 2. Kor 12,10; 2. Kor 13,3; 2. Kor 13,4; 2. Kor 13,9

but ye: 1. Kor 3,2; 1. Kor 10,12

but we: Spr 11,12; Jes 53,3; Lu 10,16; Lu 18,9; 1. Thes 4,8

1. Kor 4,11 Even unto this present hour we both hunger, and thirst, and are naked, and are buffeted, and have no certain dwelling place;

unto: 1. Kor 9,4; 2. Kor 4,8; 2. Kor 6,4; 2. Kor 6,5; 2. Kor 11,26; 2. Kor 11,27; Phil 4,12

and are naked: Hi 22,6; Röm 8,35

and are buffeted: Apg 14,19; Apg 16,23; Apg 23,2; 2. Kor 11,23-25; 2. Tim 3,11

and have: Mt 8,20

1. Kor 4,12 And labor, working with our own hands: being reviled, we bless; being persecuted, we suffer it:

labour: 1. Kor 9,6; Apg 18,3; Apg 20,34; 1. Thes 2,9; 2. Thes 3,8; 1. Tim 4,10

being reviled: Mt 5,44; Lu 6,28; Lu 23,34; Apg 7,60; Röm 12,14; Röm 12,20; 1. Petr 2,23; 1. Petr 3,9; Jud 1,9

being persecuted: Mt 5,11; 1. Petr 3,14; 1. Petr 4,12-14; 1. Petr 4,19

1. Kor 4,13 Being defamed, we entreat: we are made as the filth of the world, and are the offscouring of all things unto this day.

Klgl 3,45; Apg 22,22

1. Kor 4,14 I write not these things to shame you, but as my beloved sons I warn you.

write: 1. Kor 9,15; 2. Kor 7,3; 2. Kor 12,19

my: 1. Kor 4,15; 2. Kor 6,11-13; 2. Kor 11,11; 2. Kor 12,14; 2. Kor 12,15; 1. Thes 2,11

I: Hes 3,21; Apg 20,31; Kol 1,28; 1. Thes 5,14

1. Kor 4,15 For though ye have ten thousand instructors in Christ, yet have ye not many fathers: for in Christ Jesus I have begotten you through the gospel.

ye have: 2. Tim 4,3

for: 1. Kor 3,6; 1. Kor 3,10; 1. Kor 9,1; 1. Kor 9,2; Apg 18,4-11; Röm 15,20; 2. Kor 3,1-3; Gal 4,19; Tit 1,4; Phim 1,10-12; Phim 1,19; Jak 1,18; 1. Petr 1,23

1. Kor 4,16 Wherefore I beseech you, be ye followers of me.

1. Kor 11,1; Joh 10,4; Joh 10,5; Phil 3,17; 1. Thes 1,6; 2. Thes 3,9; Hebr 13,7; 1. Petr 5,3

1. Kor 4,17 For this cause have I sent unto you Timothy, who is my beloved son, and faithful in the Lord, who shall bring you into remembrance of my ways which be in Christ, as I teach every where in every church.

I sent: 1. Kor 16,10; Apg 19,21; Apg 19,22; Phil 2,19; 1. Thes 3,2; 1. Thes 3,3

who is: 1. Kor 4,15; 1. Tim 1,2; 2. Tim 1,2

faithful: 1. Kor 4,2; 1. Kor 7,25; 4. Mo 12,7; Spr 13,17; Mt 24,45; Mt 25,21; Mt 25,23; Eph 6,21; Kol 1,7; Kol 4,9; 2. Tim 2,2; Offb 2,10; Offb 2,13

my ways: 1. Kor 7,17; 1. Kor 11,2; 1. Kor 11,16; 1. Kor 16,1; 2. Tim 3,10

in: 1. Kor 14,33

1. Kor 4,18 Now some are puffed up, as though I would not come to you.

1. Kor 4,6-8; 1. Kor 5,2

1. Kor 4,19 But I will come to you shortly, if the Lord will, and will know, not the speech of them which are puffed up, but the power.

I: 1. Kor 14,5; Apg 19,21; 2. Kor 1,15; 2. Kor 1,17; 2. Kor 1,23; 2. Kor 2,1; 2. Kor 2,2

if: Apg 18,21; Röm 15,32; Hebr 6,3; Jak 4,15

not: 1. Kor 4,18; 2. Kor 13,1-4

but: 1. Kor 2,6

1. Kor 4,20 For the kingdom of God is not in word, but in power.

1. Kor 1,24; 1. Kor 2,4; Röm 1,16; Röm 14,17; Röm 15,19; 2. Kor 10,4; 2. Kor 10,5; 1. Thes 1,5

1. Kor 4,21 What will ye? shall I come unto you with a rod, or in love, and in the spirit of meekness?

shall: 1. Kor 5,5; 2. Kor 10,2; 2. Kor 10,6; 2. Kor 10,8; 2. Kor 12,20; 2. Kor 12,21; 2. Kor 13,2; 2. Kor 3,10

and: 2. Kor 10,1; 1. Thes 2,7; Jak 3,17

1. Kor 5,1; 1. Kor 5,6; 1. Kor 5,7; 1. Kor 5,10

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.