Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Apostelgeschichte 4

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Apostelgeschichte 4 | Kapitelauswahl

Apg 4,1 Als sie aber zum Volk redeten, traten zu ihnen die Priester und der Hauptmann des Tempels und die Sadduzäer

Apg 4,2 (sie verdroß, daß sie das Volk lehrten und verkündigten an Jesu die Auferstehung von den Toten)

Apg 4,3 und legten die Hände an sie und setzten sie ein bis auf morgen; denn es war jetzt Abend.

Apg 4,4 Aber viele unter denen, die dem Wort zuhörten, wurden gläubig; und ward die Zahl der Männer bei fünftausend.

Apg 4,5 Als es nun kam auf den Morgen, versammelten sich ihre Obersten und Ältesten und Schriftgelehrten gen Jerusalem,

Apg 4,6 Hannas, der Hohepriester, und Kaiphas und Johannes und Alexander und wie viel ihrer waren vom Hohenpriestergeschlecht;

Apg 4,7 und stellten sie vor sich und fragten sie: Aus welcher Gewalt oder in welchem Namen habt ihr das getan?

Apg 4,8 Petrus, voll des Heiligen Geistes, sprach zu ihnen: Ihr Obersten des Volkes und ihr Ältesten von Israel,

Apg 4,9 so wir heute werden gerichtet über dieser Wohltat an dem kranken Menschen, durch welche er ist geheilt worden,

Apg 4,10 so sei euch und allem Volk von Israel kundgetan, daß in dem Namen Jesu Christi von Nazareth, welchen ihr gekreuzigt habt, den Gott von den Toten auferweckt hat, steht dieser allhier vor euch gesund.

Apg 4,11 Das ist der Stein, von euch Bauleuten verworfen, der zum Eckstein geworden ist.

Apg 4,12 Und ist in keinem andern Heil, ist auch kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, darin wir sollen selig werden.

Apg 4,13 Sie sahen aber an die Freudigkeit des Petrus und Johannes und verwunderten sich; denn sie waren gewiß, daß es ungelehrte Leute und Laien waren, kannten sie auch wohl, daß sie mit Jesu gewesen waren.

Apg 4,14 Sie sahen aber den Menschen, der geheilt worden war, bei ihnen stehen und hatten nichts dawider zu reden.

Apg 4,15 Da hießen sie sie hinausgehen aus dem Rat und handelten miteinander und sprachen:

Apg 4,16 Was wollen wir diesen Menschen tun? Denn das offenbare Zeichen, durch sie geschehen, ist allen kund, die zu Jerusalem wohnen, und wir können’s nicht leugnen.

Apg 4,17 Aber auf daß es nicht weiter einreiße unter das Volk, lasset uns ernstlich sie bedrohen, daß sie hinfort keinem Menschen von diesem Namen sagen.

Apg 4,18 Und sie riefen sie und geboten ihnen, daß sie sich allerdinge nicht hören ließen noch lehrten in dem Namen Jesu.

Apg 4,19 Petrus aber und Johannes antworteten und sprachen zu ihnen: Richtet ihr selbst, ob es vor Gott recht sei, daß wir euch mehr gehorchen denn Gott.

Apg 4,20 Wir können’s ja nicht lassen, daß wir nicht reden sollten, was wir gesehen und gehört haben.

Apg 4,21 Aber sie drohten ihnen und ließen sie gehen und fanden nicht, wie sie sie peinigten, um des Volkes willen; denn sie lobten alle Gott über das, was geschehen war.

Apg 4,22 Denn der Mensch war über vierzig Jahre alt, an welchem dies Zeichen der Gesundheit geschehen war.

Apg 4,23 Und als man sie hatte gehen lassen, kamen sie zu den Ihren und verkündigten ihnen, was die Hohenpriester und Ältesten zu ihnen gesagt hatten.

Apg 4,24 Da sie das hörten, hoben sie ihre Stimme auf einmütig zu Gott und sprachen: HERR, der du bist der Gott, der Himmel und Erde und das Meer und alles, was darinnen ist, gemacht hat;

Apg 4,25 der du durch den Mund Davids, deines Knechtes, gesagt hast: »Warum empören sich die Heiden, und die Völker nehmen vor, was umsonst ist?

Apg 4,26 Die Könige der Erde treten zusammen, und die Fürsten versammeln sich zuhauf wider den HERRN und wider seinen Christus«:

Apg 4,27 wahrlich ja, sie haben sich versammelt über deinen heiligen Knecht Jesus, welchen du gesalbt hast, Herodes und Pontius Pilatus mit den Heiden und dem Volk Israel,

Apg 4,28 zu tun, was deine Hand und dein Rat zuvor bedacht hat, daß es geschehen sollte.

Apg 4,29 Und nun, HERR, siehe an ihr Drohen und gib deinen Knechten, mit aller Freudigkeit zu reden dein Wort,

Apg 4,30 und strecke deine Hand aus, daß Gesundheit und Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.

Apg 4,31 Und da sie gebetet hatten, bewegte sich die Stätte, da sie versammelt waren; und sie wurden alle voll des Heiligen Geistes und redeten das Wort Gottes mit Freudigkeit.

Apg 4,32 Die Menge aber der Gläubigen war ein Herz und eine Seele; auch keiner sagte von seinen Gütern, daß sie sein wären, sondern es war ihnen alles gemein.

Apg 4,33 Und mit großer Kraft gaben die Apostel Zeugnis von der Auferstehung des HERRN Jesu, und war große Gnade bei ihnen allen.

Apg 4,34 Es war auch keiner unter ihnen, der Mangel hatte; denn wie viel ihrer waren, die da Äcker oder Häuser hatten, die verkauften sie und brachten das Geld des verkauften Guts

Apg 4,35 und legten es zu der Apostel Füßen; und man gab einem jeglichen, was ihm not war.

Apg 4,36 Joses aber, mit dem Zunamen Barnabas (das heißt: ein Sohn des Trostes), von Geschlecht ein Levit aus Zypern,

Apg 4,37 der hatte einen Acker und verkaufte ihn und brachte das Geld und legte es zu der Apostel Füßen.

 

Apg 4,1 Während sie aber zum Volk redeten, kamen die Priester und der Hauptmann des Tempels und die Sadduzäer auf sie zu.

Hauptm.: Apg 5,24-26

Apg 4,2 Sie waren aufgebracht darüber, dass sie das Volk lehrten und in Jesus die Auferstehung aus den Toten verkündigten.

Apg 23,8; Mt 22,23; 1. Kor 15,12

Apg 4,3 Und sie legten Hand an sie und brachten sie ins Gefängnis bis zum folgenden Morgen, denn es war schon Abend.
Apg 4,4 Aber viele von denen, die das Wort gehört hatten, wurden gläubig, und die Zahl der Männer stieg auf etwa 5 000.

gläubig: Röm 10,17

stieg: Apg 2,41

Apg 4,5 Es geschah aber am folgenden Morgen, dass sich ihre Obersten und Ältesten und Schriftgelehrten in Jerusalem versammelten,
Apg 4,6 auch Hannas, der Hohepriester, und Kajaphas und Johannes und Alexander und alle, die aus hohepriesterlichem Geschlecht waren.

Hannas: Lu 3,2; Joh 18,13

Apg 4,7 Und sie stellten sie in ihre Mitte und fragten sie: Durch welche Kraft oder in welchem Namen habt ihr das getan?

Mt 21,23

Apg 4,8 Da sprach Petrus, vom Heiligen Geist erfüllt, zu ihnen: Ihr Obersten des Volkes und ihr Ältesten von Israel,

erfüllt: Apg 7,55; Mk 13,11; 1. Petr 4,14

Apg 4,9 wenn wir heute wegen der Wohltat an einem kranken Menschen verhört werden, durch wen er geheilt worden ist,

Joh 10,32

Apg 4,10 so sei euch allen und dem ganzen Volk Israel bekannt gemacht, dass durch den Namen Jesu Christi, des Nazareners, den ihr gekreuzigt habt, den Gott auferweckt hat aus den Toten, dass dieser durch Ihn gesund vor euch steht.

Apg 3,12-16

Apg 4,11 Das ist der Stein, der von euch, den Bauleuten, verworfen wurde, der zum Eckstein geworden ist.

Jes 28,16; Mt 21,42

Apg 4,12 Und es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen!

Joh 14,6; 1. Kor 3,11; 1. Tim 2,5-6; Jes 45,22

Apg 4,13 Als sie aber die Freimütigkeit von Petrus und Johannes sahen und erfuhren, dass sie ungelehrte Leute und Laien seien, verwunderten sie sich; und sie erkannten, dass sie mit Jesus gewesen waren.

Freimüt.: Eph 6,19; 2. Tim 1,7

ungelehrte: Mt 11,25; 1. Kor 1,27

Apg 4,14 Da sie aber den Menschen bei ihnen stehen sahen, der geheilt worden war, konnten sie nichts dagegen sagen.

1. Petr 2,15

Apg 4,15 Da befahlen sie ihnen, aus dem Hohen Rat hinauszugehen, und beratschlagten miteinander und sprachen:

Ps 2,2

Apg 4,16 Was sollen wir mit diesen Menschen tun? Denn dass ein offenkundiges Zeichen durch sie geschehen ist, das ist allen Bewohnern von Jerusalem bekannt, und wir können es nicht leugnen.

Zeichen: Joh 11,47

leugnen: Mt 12,24

Apg 4,17 Aber damit es sich nicht weiter unter dem Volk verbreitet, wollen wir ihnen ernstlich drohen, damit sie künftig zu keinem Menschen mehr in diesem Namen reden!
Apg 4,18 Und sie ließen sie rufen und geboten ihnen, überhaupt nicht mehr in dem Namen Jesus zu reden noch zu lehren.

Apg 5,28; Apg 5,40; Mt 23,13

Apg 4,19 Aber Petrus und Johannes antworteten ihnen und sprachen: Entscheidet ihr selbst, ob es vor Gott recht ist, euch mehr zu gehorchen als Gott!

Apg 5,29; Da 3,18

Apg 4,20 Denn es ist uns unmöglich, nicht von dem zu reden, was wir gesehen und gehört haben!

reden: 1. Kor 9,16; 2. Kor 4,13; Jer 20,9; Lu 19,40

gesehen: 1. Joh 1,1-3

Apg 4,21 Sie aber drohten ihnen noch weiter und ließen sie frei, weil sie wegen des Volkes keinen Weg fanden, sie zu bestrafen; denn alle priesen Gott über dem, was geschehen war.

Volkes: Apg 5,26; Mt 21,46

priesen: Apg 13,48; Mt 5,16; Lu 2,20

Apg 4,22 Der Mensch, an dem dieses Zeichen der Heilung geschehen war, war nämlich über 40 Jahre alt.

Apg 3,2; Joh 5,5-6

Apg 4,23 Als sie aber freigelassen waren, kamen sie zu den Ihren und verkündeten alles, was die obersten Priester und die Ältesten zu ihnen gesagt hatten.
Apg 4,24 Und als sie es hörten, erhoben sie einmütig ihre Stimme zu Gott und sprachen: Herr, du bist der Gott, der den Himmel und die Erde und das Meer gemacht hat und alles, was darinnen ist.

sprachen: Mt 18,19; Phil 4,6

gemacht: Ne 9,6; Ps 124,8; Jer 32,17

Apg 4,25 Du hast durch den Mund deines Knechtes David gesagt: »Warum toben die Heiden und ersinnen die Völker Nichtiges?
Apg 4,26 Die Könige der Erde lehnen sich auf, und die Fürsten versammeln sich miteinander gegen den Herrn und gegen seinen Gesalbten.«

Ps 2,1-2

Apg 4,27 Ja, wahrhaftig, gegen deinen heiligen Knecht Jesus, den du gesalbt hast, haben sich Herodes und Pontius Pilatus versammelt zusammen mit den Heiden und dem Volk Israel,

Knecht: Apg 3,13

gesalbt: Apg 10,38

versamm.: Lu 23,1-12

Apg 4,28 um zu tun, was deine Hand und dein Ratschluss zuvor bestimmt hatte, dass es geschehen sollte.

Apg 2,23; Apg 3,18; Jes 53,10; Lu 22,22

Apg 4,29 Und jetzt, Herr, sieh ihre Drohungen an und verleihe deinen Knechten, dein Wort mit aller Freimütigkeit zu reden,

sieh: Jes 37,17

Freimüt.: Apg 4,13; Apg 4,31

Apg 4,30 indem du deine Hand ausstreckst zur Heilung, und dass Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus!

Zeichen: Apg 2,43; Apg 5,12; Hebr 2,4

Apg 4,31 Und als sie gebetet hatten, erbebte die Stätte, wo sie versammelt waren, und sie wurden alle mit Heiligem Geist erfüllt und redeten das Wort Gottes mit Freimütigkeit.

erbebte: Apg 16,26

redeten: Apg 4,29

Apg 4,32 Und die Menge der Gläubigen war ein Herz und eine Seele; und auch nicht einer sagte, dass etwas von seinen Gütern sein Eigen sei, sondern alle Dinge waren ihnen gemeinsam.

ein: Joh 17,21; Röm 15,5-6; Phil 2,2; 1. Petr 3,8; Eph 4,3

Apg 4,33 Und mit großer Kraft legten die Apostel Zeugnis ab von der Auferstehung des Herrn Jesus, und große Gnade war auf ihnen allen.

Zeugnis: Apg 1,8; Apg 2,32

Apg 4,34 Es litt auch niemand unter ihnen Mangel; denn die, welche Besitzer von Äckern oder Häusern waren, verkauften sie und brachten den Erlös des Verkauften

Mangel: 5. Mo 15,4; 5. Mo 15,7

Erlös: Apg 4,37; 1. Tim 6,18; 2. Kor 8,14

Apg 4,35 und legten ihn den Aposteln zu Füßen; und man teilte jedem aus, so wie jemand bedürftig war.

Apg 2,45; Apg 6,1

Apg 4,36 Joses aber, der von den Aposteln den Beinamen Barnabas erhalten hatte (das heißt übersetzt: »Sohn des Trostes«), ein Levit, aus Zypern gebürtig,

Barnab.: Apg 9,27; Apg 11,22; Apg 13,1-2; 1. Kor 9,6

Apg 4,37 besaß einen Acker und verkaufte ihn, brachte das Geld und legte es den Aposteln zu Füßen.

Apg 5,1-2

 

Apg 4,1 And as they spake unto the people, the priests, and the captain of the temple, and the Sadducees, came upon them,

the priests: Apg 4,6; Apg 6,7; Apg 6,12; Mt 26,3; Mt 26,4; Mt 27,1; Mt 27,2; Mt 27,20; Mt 27,41; Joh 15,20; Joh 18,3

the captain: Apg 5,24; Apg 5,26; 2. Chr 23,4-9; Lu 22,4

the Sadducees: Apg 23,6-9; Mt 16,12; Mt 22,16; Mt 22,23; Mt 22,24

Apg 4,2 Being grieved that they taught the people, and preached through Jesus the resurrection from the dead.

grieved: Apg 5,17; Apg 13,45; Apg 19,23; Ne 2,10; Joh 11,47; Joh 11,48

preached: Apg 10,40-43; Apg 17,18; Apg 17,31; Apg 17,32; Apg 24,14; Apg 24,15; Apg 24,21; Apg 26,8; Apg 26,23; Röm 8,11; 1. Kor 15,12-20; 1. Kor 15,23; 2. Kor 4,13; 2. Kor 4,14; 1. Thes 4,13; 1. Thes 4,14

Apg 4,3 And they laid hands on them, and put them in hold unto the next day: for it was now eventide.

laid: Apg 5,18; Apg 6,12; Apg 8,3; Apg 9,2; Apg 12,1-3; Apg 16,19-24; Mt 10,16; Mt 10,17; Lu 22,52; Lu 22,54; Joh 18,12

Apg 4,4 Howbeit many of them which heard the word believed; and the number of the men was about five thousand.

many: Apg 28,24; 2. Kor 2,14-17; Phil 1,12-18; 2. Tim 2,9; 2. Tim 2,10

the number: Apg 2,41; 1. Mo 49,10; Jes 45,24; Jes 53,12; Joh 12,24

Apg 4,5 And it came to pass on the morrow, that their rulers, and elders, and scribes,

on: Apg 5,20; Apg 5,21; Mi 2,1; Mt 27,1; Mt 27,2

rulers: Apg 4,8; Apg 5,34; Apg 6,12; Jes 1,10; Mk 15,1; Lu 20,1; Lu 22,66; Lu 24,20

Apg 4,6 And Annas the high priest, and Caiaphas, and John, and Alexander, and as many as were of the kindred of the high priest, were gathered together at Jerusalem.

Annas: Lu 3,2; Joh 11,49; Joh 18,13; Joh 18,14; Joh 18,24

Apg 4,7 And when they had set them in the midst, they asked, By what power, or by what name, have ye done this?

when: Apg 5,27; 1. Kö 21,12-14; Joh 8,3; Joh 8,9

By what power: 2. Mo 2,14; Mt 21,23; Mk 11,28; Joh 2,18

by what name: Apg 4,10; Apg 5,28; Apg 5,40

Apg 4,8 Then Peter, filled with the Holy Ghost, said unto them, Ye rulers of the people, and elders of Israel,

filled: Apg 4,31; Apg 2,4; Apg 7,55; Mt 10,19; Mt 10,20; Lu 12,11; Lu 12,12; Lu 21,14; Lu 21,15

Apg 4,9 If we this day be examined of the good deed done to the impotent man, by what means he is made whole;

the good: Apg 3,7; Joh 7,23; Joh 10,32; 1. Petr 3,15-17; 1. Petr 4,14

Apg 4,10 Be it known unto you all, and to all the people of Israel, that by the name of Jesus Christ of Nazareth, whom ye crucified, whom God raised from the dead, even by him doth this man stand here before you whole.

known: Apg 13,38; Apg 28,28; Jer 42,19; Jer 42,20; Da 3,18

that by: Apg 2,22-24; Apg 2,36; Apg 3,6; Apg 3,13-16; Apg 5,29-32

whom God: Apg 2,24; Apg 10,40-42; Apg 13,29-41; Mt 27,63-66; Mt 28,11-15; Röm 1,4

Apg 4,11 This is the stone which was set at naught of you builders, which is become the head of the corner.

the stone: Ps 118,22; Ps 118,23; Jes 28,16; Mt 21,42-45; Mk 12,10-12; Lu 20,16-18; 1. Petr 2,6-8

you: Apg 7,52; Apg 20,26; Apg 20,27; Spr 28,1; Jes 58,1; Jes 58,2; Hes 2,6; Hes 2,7; Hes 3,7-11; Hes 3,18; Hes 3,19; Hes 33,7-9; 2. Kor 3,12; 2. Kor 4,1

the head: Sach 3,9; Sach 4,6; Sach 4,7; Eph 2,20-22

Apg 4,12 Neither is there salvation in any other: for there is none other name under heaven given among men, whereby we must be saved.

is there: Apg 10,42; Apg 10,43; Mt 1,21; Mk 16,15; Mk 16,16; Joh 3,36; Joh 14,6; 1. Kor 3,11; 1. Tim 2,5; 1. Tim 2,6; Hebr 2,3; Hebr 12,25; 1. Joh 5,11; 1. Joh 5,12; Offb 7,9; Offb 7,10; Offb 20,15

under: Apg 2,5; 1. Mo 7,19; Hi 41,11; Ps 45,17; Kol 1,23

Apg 4,13 Now when they saw the boldness of Peter and John, and perceived that they were unlearned and ignorant men, they marveled; and they took knowledge of them, that they had been with Jesus.

were: Apg 2,7-12; Mt 4,18-22; Mt 11,25; Joh 7,15; Joh 7,49; 1. Kor 1,27

they took: Mt 26,57; Mt 26,58; Mt 26,71; Mt 26,73; Lu 22,52-54; Lu 22,56-60; Joh 18,16; Joh 18,17; Joh 19,26

Apg 4,14 And beholding the man which was healed standing with them, they could say nothing against it.

beholding: Apg 4,10; Apg 3,8-12

they: Apg 4,16; Apg 4,21; Apg 19,36

Apg 4,15 But when they had commanded them to go aside out of the council, they conferred among themselves,

to go: Apg 5,34-42; Apg 26,30-32

Apg 4,16 Saying, What shall we do to these men? for that indeed a notable miracle hath been done by them is manifest to all them that dwell in Jerusalem; and we cannot deny it.

What: Joh 11,47; Joh 11,48; Joh 12,18

a notable: Apg 3,9; Apg 3,10; Da 8,5; Da 8,8; Mt 27,16

and we: Apg 6,10; Lu 6,10; Lu 6,11; Lu 21,15

Apg 4,17 But that it spread no further among the people, let us straitly threaten them, that they speak henceforth to no man in this name.

that it: Apg 5,39; Ps 2,1-4; Da 2,34; Da 2,35; Röm 10,16-18; Röm 15,18-22; 1. Thes 1,8

let: Apg 4,21; Apg 4,29; Apg 4,30; Apg 5,24; Apg 5,28; Apg 5,40; 2. Chr 25,15; 2. Chr 25,16; Jes 30,8-11; Jer 20,1-3; Jer 29,25-32; Jer 38,4; Am 2,12; Am 7,12-17; Mi 2,6; Mi 2,7; Mt 27,64; Joh 11,47; Joh 11,48; 1. Thes 2,15; 1. Thes 2,16

Apg 4,18 And they called them, and commanded them not to speak at all nor teach in the name of Jesus.

And they: Apg 5,40

not to speak: Apg 1,8; Apg 5,20; Lu 24,46-48

Apg 4,19 But Peter and John answered and said unto them, Whether it be right in the sight of God to hearken unto you more than unto God, judge ye.

Whether: 2. Kor 4,2; Eph 6,1; 1. Tim 2,3

to hearken: Apg 5,29; 2. Mo 1,17; 1. Kö 12,30; 1. Kö 14,16; 1. Kö 21,11; 1. Kö 22,14; 2. Kö 16,15; 2. Chr 26,16-20; Da 3,18; Da 6,10; Hos 5,11; Am 7,16; Mi 6,16; Mt 22,21; Hebr 11,23; Offb 13,3-10; Offb 14,9-12

judge: Ps 58,1; Joh 7,24; 1. Kor 10,15; Jak 2,4

Apg 4,20 For we cannot but speak the things which we have seen and heard.

we cannot: Apg 2,4; Apg 2,32; Apg 17,16; Apg 17,17; Apg 18,5; 4. Mo 22,38; 4. Mo 23,20; 2. Sam 23,2; Hi 32,18-20; Jer 1,7; Jer 1,17-19; Jer 4,19; Jer 6,11; Jer 20,9; Hes 3,11; Hes 3,14-21; Mi 3,8; 1. Kor 9,16; 1. Kor 9,17

the things: Apg 1,8; Apg 1,22; Apg 3,15; Apg 5,32; Apg 10,39-41; Apg 22,15; Lu 1,2; Hebr 2,3; Hebr 2,4; 1. Joh 1,1-3

Apg 4,21 So when they had further threatened them, they let them go, finding nothing how they might punish them, because of the people: for all men glorified God for that which was done.

when: Apg 4,17; Apg 5,40

how: Apg 5,26; Mt 21,46; Mt 26,5; Lu 19,47; Lu 19,48; Lu 20,6; Lu 20,19; Lu 22,2

for all: Apg 3,6-9; Mt 9,33; Mt 15,31; Lu 5,26; Lu 13,17; Joh 12,18; Joh 12,19

Apg 4,22 For the man was above forty years old, on whom this miracle of healing was showed.

forty: Apg 3,2; Apg 9,33; Mt 9,20; Lu 13,11; Joh 5,5; Joh 9,1

Apg 4,23 And being let go, they went to their own company, and reported all that the chief priests and elders had said unto them.

they: Apg 1,13; Apg 1,14; Apg 2,44-46; Apg 12,11; Apg 12,12; Apg 16,40; Ps 16,3; Ps 42,4; Ps 119,63; Spr 13,20; Mal 3,16; 2. Kor 6,14-17

Apg 4,24 And when they heard that, they lifted up their voice to God with one accord, and said, Lord, thou art God, which hast made heaven, and earth, and the sea, and all that in them is:

they: Apg 16,25; Ps 55,16-18; Ps 62,5-8; Ps 69,29; Ps 69,30; Ps 109,29-31; Jer 20,13; Lu 6,11; Lu 6,12; 2. Kor 1,8-11; 1. Thes 5,16-18; 2. Tim 4,17; 2. Tim 4,18

Lord: 2. Kö 19,15; 2. Kö 19,19; Ne 9,6; Ps 146,5; Jes 51,12; Jer 10,10-12; Jer 32,17

Apg 4,25 Who by the mouth of thy servant David hast said, Why did the heathen rage, and the people imagine vain things?

by: Apg 1,16; Apg 2,30

Why: Ps 2,1-6

Apg 4,26 The kings of the earth stood up, and the rulers were gathered together against the Lord, and against his Christ.

kings: Ps 83,2-8; Joe 3,9-14; Offb 17,12-14; Offb 17,17; Offb 19,16-21

against his: Offb 11,15; Offb 12,10

Apg 4,27 For of a truth against thy holy child Jesus, whom thou hast anointed, both Herod, and Pontius Pilate, with the Gentiles, and the people of Israel, were gathered together,

of a: Mt 26,3; Lu 22,1; Lu 23,1; Lu 23,8-12

thy: Apg 4,30; Apg 2,27; Apg 3,14; Hi 14,4; Hi 15,14; Hi 25,4; Lu 1,35; Hebr 7,26

whom: Apg 10,38; Ps 2,2; Ps 2,6; Ps 45,7; Jes 61,1; Lu 4,18; Joh 10,36

both: Mt 2,13-16; Lu 13,31-33; Lu 23,7-12

Pontius Pilate: Apg 3,13; Mt 27,2; Mt 27,11-36; Mk 15,1-28; Lu 18,31-33; Lu 23,13-38; Joh 19,1-24; Joh 19,34

the people: Jes 49,7; Jes 53,3; Sach 11,7; Sach 11,8; Mt 20,18; Mt 20,19; Mt 21,28; Mt 23,37; Mt 26,3; Mt 26,4; Mt 26,59-68; Mt 27,25; Mt 27,40-43; Mk 10,33; Mk 14,1; Mk 14,2; Mk 14,43-65; Mk 15,1-3; Mk 15,31; Lu 9,22; Lu 20,13-19; Lu 22,2-6; Lu 22,47-52; Lu 22,63-71; Lu 23,1-5; Joh 1,11; Joh 18,1-14; Joh 18,19-24; Joh 18,28-40; Joh 19,15

Apg 4,28 For to do whatsoever thy hand and thy counsel determined before to be done.

to do: Apg 2,23; Apg 3,18; Apg 13,27-29; 1. Mo 50,20; Ps 76,10; Mt 26,24; Mt 26,54; Lu 22,22; Lu 24,44-46; 1. Petr 2,7; 1. Petr 2,8

and: Hi 12,13; Spr 21,30; Jes 5,19; Jes 28,29; Jes 40,13; Jes 46,10; Jes 53,10; Eph 1,11; Hebr 6,17

Apg 4,29 And now, Lord, behold their threatenings: and grant unto thy servants, that with all boldness they may speak thy word,

behold: Apg 4,17; Apg 4,18; Apg 4,21; Jes 37,17-20; Jes 63,15; Klgl 3,50; Klgl 5,1; Da 9,18

that: Apg 4,13; Apg 4,31; Apg 9,27; Apg 13,46; Apg 14,3; Apg 19,8; Apg 20,26; Apg 20,27; Apg 26,26; Apg 28,31; Jes 58,1; Hes 2,6; Mi 3,8; Eph 6,18-20; Phil 1,14; 1. Thes 2,2; 2. Tim 1,7; 2. Tim 1,8; 2. Tim 4,17

Apg 4,30 By stretching forth thine hand to heal; and that signs and wonders may be done by the name of thy holy child Jesus.

By stretching: 2. Mo 6,6; 5. Mo 4,34; Jer 15,15; Jer 20,11; Jer 20,12; Lu 9,54-56; Lu 22,49-51

and that: Apg 2,22; Apg 2,43; Apg 5,12; Apg 5,15; Apg 5,16; Apg 6,8; Apg 9,34; Apg 9,35; Apg 9,40-42

the name: Apg 4,10; Apg 4,27; Apg 3,6; Apg 3,16

Apg 4,31 And when they had prayed, the place was shaken where they were assembled together; and they were all filled with the Holy Ghost, and they spake the word of God with boldness.

the place: Apg 2,2; Apg 16,25; Apg 16,26

they were all: Apg 2,4

spake: Apg 4,29; Jes 65,24; Mt 18,19; Mt 18,20; Mt 21,22; Joh 14,12; Joh 15,7; Joh 15,16; Joh 16,23; Joh 16,24; Jak 1,5

Apg 4,32 And the multitude of them that believed were of one heart and of one soul: neither said any of them that aught of the things which he possessed was his own; but they had all things common.

the multitude: Apg 1,14; Apg 2,1; Apg 5,12; 2. Chr 30,12; Jer 32,39; Hes 11,19; Hes 11,20; Joh 17,11; Joh 17,21-23; Röm 12,5; Röm 15,5; Röm 15,6; 1. Kor 1,10; 1. Kor 12,12-14; 2. Kor 13,11; Eph 4,2-6; Phil 1,27; Phil 2,1; Phil 2,2; 1. Petr 3,8

ought: Apg 2,44-46; 1. Chr 29,14-16; Lu 16,10-12; 1. Petr 4,11

Apg 4,33 And with great power gave the apostles witness of the resurrection of the Lord Jesus: and great grace was upon them all.

with: Apg 4,30; Apg 1,8; Apg 1,22; Apg 2,32; Apg 2,33; Apg 3,15; Apg 3,16; Apg 5,12-16; Mk 16,20; Lu 24,48; Lu 24,49; Röm 15,18; Röm 15,19; 1. Thes 1,5; Hebr 2,4

grace: Apg 2,47; Lu 2,52; Joh 1,16

Apg 4,34 Neither was there any among them that lacked: for as many as were possessors of lands or houses sold them, and brought the prices of the things that were sold,

was: 5. Mo 2,7; Ps 34,9; Ps 34,10; Lu 22,35; 1. Thes 4,12

for: Apg 4,37; Apg 2,45; Apg 5,1-3; Mk 10,21; Lu 12,33; Lu 16,9; 1. Tim 6,19; Jak 1,27

Apg 4,35 And laid them down at the apostles‘ feet: and distribution was made unto every man according as he had need.

at: Apg 3,6; Apg 5,2; Apg 6,1-6; 2. Kor 8,20; 2. Kor 8,21

distribution: Apg 2,45; Apg 6,1

Apg 4,36 And Joses, who by the apostles was surnamed Barnabas, (which is, being interpreted, The son of consolation,) a Levite, and of the country of Cyprus,

Barnabas: Apg 11,22-25; Apg 11,30; Apg 12,25; Apg 13,1; Apg 15,2; Apg 15,12; Apg 15,37; 1. Kor 9,6; Gal 2,1; Gal 2,9; Gal 2,13

The son: Mk 3,17

Cyprus: Apg 11,19; Apg 11,20; Apg 15,39; Apg 21,16

Apg 4,37 Having land, sold it, and brought the money, and laid it at the apostles‘ feet.

sold: Apg 4,34; Apg 4,35; Apg 5,1; Apg 5,2; Mt 19,29

Apg 5,1; Apg 5,12; Apg 5,14; Apg 5,17; Apg 5,19; Apg 5,21; Apg 5,29; Apg 5,33; Apg 5,41

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.