Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Lukas 21

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Lukas 21 | Kapitelauswahl

Lu 21,1 Er sah aber auf und schaute die Reichen, wie sie ihre Opfer einlegten in den Gotteskasten.

Lu 21,2 Er sah aber auch eine arme Witwe, die legte zwei Scherflein ein.

Lu 21,3 Und er sprach: Wahrlich ich sage euch: Diese arme Witwe hat mehr denn sie alle eingelegt.

Lu 21,4 Denn diese alle haben aus ihrem Überfluß eingelegt zu dem Opfer Gottes; sie aber hat von ihrer Armut alle ihre Nahrung, die sie hatte, eingelegt.

Lu 21,5 Und da etliche sagten von dem Tempel, daß er geschmückt wäre mit feinen Steinen und Kleinoden, sprach er:

Lu 21,6 Es wird die Zeit kommen, in welcher von dem allem, was ihr sehet, nicht ein Stein auf dem andern gelassen wird, der nicht zerbrochen werde.

Lu 21,7 Sie fragten ihn aber und sprachen: Meister, wann soll das werden? und welches ist das Zeichen, wann das geschehen wird?

Lu 21,8 Er aber sprach: Sehet zu, lasset euch nicht verführen. Denn viele werden kommen in meinem Namen und sagen, ich sei es, und: »Die Zeit ist herbeigekommen.« Folget ihnen nicht nach!

Lu 21,9 Wenn ihr aber hören werdet von Kriegen und Empörungen, so entsetzet euch nicht. Denn solches muß zuvor geschehen; aber das Ende ist noch nicht so bald da.

Lu 21,10 Da sprach er zu ihnen: Ein Volk wird sich erheben wider das andere und ein Reich wider das andere,

Lu 21,11 und es werden geschehen große Erdbeben hin und wieder, teure Zeit und Pestilenz; auch werden Schrecknisse und große Zeichen am Himmel geschehen.

Lu 21,12 Aber vor diesem allem werden sie die Hände an euch legen und euch verfolgen und werden euch überantworten in ihre Schulen und Gefängnisse und vor Könige und Fürsten ziehen um meines Namens willen.

Lu 21,13 Das wird euch aber widerfahren zu einem Zeugnis.

Lu 21,14 So nehmet nun zu Herzen, daß ihr nicht sorget, wie ihr euch verantworten sollt.

Lu 21,15 Denn ich will euch Mund und Weisheit geben, welcher nicht sollen widersprechen können noch widerstehen alle eure Widersacher.

Lu 21,16 Ihr werdet aber überantwortet werden von den Eltern, Brüdern, Gefreunden und Freunden; und sie werden euer etliche töten.

Lu 21,17 Und ihr werdet gehaßt sein von jedermann um meines Namens willen.

Lu 21,18 Und ein Haar von eurem Haupte soll nicht umkommen.

Lu 21,19 Fasset eure Seelen mit Geduld.

Lu 21,20 Wenn ihr aber sehen werdet Jerusalem belagert mit einem Heer, so merket daß herbeigekommen ist seine Verwüstung.

Lu 21,21 Alsdann, wer in Judäa ist, der fliehe auf das Gebirge, und wer drinnen ist, der weiche heraus, und wer auf dem Lande ist, der komme nicht hinein.

Lu 21,22 Denn das sind die Tage der Rache, daß erfüllet werde alles, was geschrieben ist.

Lu 21,23 Weh aber den Schwangern und Säugerinnen in jenen Tagen! Denn es wird große Not auf Erden sein und ein Zorn über dies Volk,

Lu 21,24 und sie werden fallen durch des Schwertes Schärfe und gefangen geführt werden unter alle Völker; und Jerusalem wird zertreten werden von den Heiden, bis daß der Heiden Zeit erfüllt wird.

Lu 21,25 Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen; und auf Erden wird den Leuten bange sein, und sie werden zagen, und das Meer und die Wassermengen werden brausen,

Lu 21,26 und Menschen werden verschmachten vor Furcht und vor Warten der Dinge, die kommen sollen auf Erden; denn auch der Himmel Kräfte werden sich bewegen.

Lu 21,27 Und alsdann werden sie sehen des Menschen Sohn kommen in der Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Lu 21,28 Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, so sehet auf und erhebet eure Häupter, darum daß sich eure Erlösung naht.

Lu 21,29 Und er sagte ihnen ein Gleichnis: Sehet an den Feigenbaum und alle Bäume:

Lu 21,30 wenn sie jetzt ausschlagen, so sehet ihr’s an ihnen und merket, daß jetzt der Sommer nahe ist.

Lu 21,31 Also auch ihr: wenn ihr dies alles sehet angehen, so wisset, daß das Reich Gottes nahe ist.

Lu 21,32 Wahrlich ich sage euch: Dies Geschlecht wird nicht vergehen, bis daß es alles geschehe.

Lu 21,33 Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte vergehen nicht.

Lu 21,34 Hütet euch aber, daß eure Herzen nicht beschwert werden mit Fressen und Saufen und mit Sorgen der Nahrung und komme dieser Tag schnell über euch;

Lu 21,35 denn wie ein Fallstrick wird er kommen über alle, die auf Erden wohnen.

Lu 21,36 So seid nun wach allezeit und betet, daß ihr würdig werden möget, zu entfliehen diesem allem, das geschehen soll, und zu stehen vor des Menschen Sohn.

Lu 21,37 Und er lehrte des Tages im Tempel; des Nachts aber ging er hinaus und blieb über Nacht am Ölberge.

Lu 21,38 Und alles Volk machte sich früh auf zu ihm, im Tempel ihn zu hören.

 

Lu 21,1 Als er aber aufblickte, sah er, wie die Reichen ihre Gaben in den Opferkasten legten.

Mk 12,41

Lu 21,2 Er sah aber auch eine arme Witwe, die legte dort zwei Scherflein ein;
Lu 21,3 und er sprach: Wahrlich, ich sage euch: Diese arme Witwe hat mehr eingelegt als alle!

mehr: 2. Mo 35,21-29; 2. Kor 8,2-3; 2. Kor 8,12; 2. Kor 9,6-7

Lu 21,4 Denn diese alle haben von ihrem Überfluss zu den Opfergaben für Gott beigetragen; sie aber hat aus ihrer Armut heraus alles eingelegt, was sie zum Lebensunterhalt besaß.

alles: Lu 8,43; Apg 2,44-45; Apg 4,34

Lu 21,5 Und als etliche von dem Tempel sagten, dass er mit schönen Steinen und Weihegeschenken geschmückt sei, sprach er:

Mk 13,1-2

Lu 21,6 Was ihr da seht — es werden Tage kommen, wo kein Stein auf dem anderen bleiben wird, der nicht abgebrochen wird!

Lu 19,43-44

Lu 21,7 Sie fragten ihn aber und sprachen: Meister, wann wird denn dies geschehen, und was wird das Zeichen sein, wann es geschehen soll?

Da 12,6-8; Apg 1,6-7

Lu 21,8 Da sprach er: Habt acht, dass ihr nicht verführt werdet! Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin es!, und: Die Zeit ist nahe! Lauft ihnen nun nicht nach!

verführt: Jer 29,8; 1. Joh 4,1

Lu 21,9 Wenn ihr aber von Kriegen und Unruhen hören werdet, so erschreckt nicht; denn dies muss zuvor geschehen; aber das Ende kommt nicht so bald.

Apg 14,22; Offb 6,3-11

Lu 21,10 Dann sprach er zu ihnen: Ein Heidenvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere;

Jes 19,2

Lu 21,11 und es wird hier und dort große Erdbeben geben, Hungersnöte und Seuchen; und Schrecknisse und große Zeichen vom Himmel werden sich einstellen.

Lu 21,25-27; Mt 24,29-30

Lu 21,12 Vor diesem allem aber werden sie Hand an euch legen und euch verfolgen und in Synagogen und Gefängnisse übergeben und vor Könige und Fürsten führen um meines Namens willen.

Gefängn.: Apg 5,18; Apg 8,3; Apg 12,4; Offb 2,10

führen: Apg 25,23

Lu 21,13 Das wird euch aber Gelegenheit zum Zeugnis geben.

Phil 1,12-14

Lu 21,14 So nehmt euch nun zu Herzen, dass ihr eure Verteidigung nicht vorher überlegen sollt;

Lu 12,11-12; Mt 10,19-20

Lu 21,15 denn ich will euch Weisheit und Fähigkeit zu reden geben, der alle eure Widersacher nicht werden widersprechen noch widerstehen können.

reden: 2. Mo 4,12; Spr 2,6

widerstehen: Apg 6,10

Lu 21,16 Ihr werdet aber auch von Eltern und Brüdern und Verwandten und Freunden ausgeliefert werden, und man wird etliche von euch töten,

Jer 9,3-4

töten: Apg 7,57; Offb 2,13

Lu 21,17 und ihr werdet von allen gehasst werden um meines Namens willen.

Joh 15,21

Lu 21,18 Doch kein Haar von eurem Haupt wird verlorengehen.

Mt 10,30

Lu 21,19 Gewinnt eure Seelen durch euer standhaftes Ausharren!

Mt 24,13; Röm 5,3; Jak 1,12

Lu 21,20 Wenn ihr aber Jerusalem von Kriegsheeren belagert seht, dann erkennt, dass seine Verwüstung nahe ist.

Mt 24,15

Lu 21,21 Dann fliehe auf die Berge, wer in Judäa ist; und wer in [Jerusalem] ist, der ziehe fort aus ihr; und wer auf dem Land ist, der gehe nicht hinein in sie.

fliehe: Mt 24,16; Ps 11,1; Jer 6,1

Lu 21,22 Denn das sind Tage der Rache, damit alles erfüllt werde, was geschrieben steht.

Rache: Mt 23,35

erfüllt: 5. Mo 28,47-68; Da 9,26; Sach 11,6; Sach 11,9

Lu 21,23 Wehe aber den Schwangeren und den Stillenden in jenen Tagen! Denn es wird große Not im Land sein und Zorn über dieses Volk!

Wehe: Lu 23,29; Klgl 4,10; 1. Thes 2,14-16; 1. Petr 4,17

Lu 21,24 Und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwerts und gefangen weggeführt werden unter alle Heiden. Und Jerusalem wird zertreten werden von den Heiden, bis die Zeiten der Heiden erfüllt sind.

Zeiten: Da 12,7; Offb 11,2; Hes 30,3

Lu 21,25 Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen, und auf Erden Angst der Heidenvölker vor Ratlosigkeit bei dem Tosen des Meeres und der Wogen,

Sonne: Apg 2,20

Heidenv.: Da 12,1

Meeres: Jes 5,30

Lu 21,26 da die Menschen in Ohnmacht sinken werden vor Furcht und Erwartung dessen, was über den Erdkreis kommen soll; denn die Kräfte des Himmels werden erschüttert werden.

Offb 6,13; 2. Petr 3,10

Lu 21,27 Und dann werden sie den Sohn des Menschen kommen sehen in einer Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Mt 24,30; Apg 1,11

Lu 21,28 Wenn aber dies anfängt zu geschehen, so richtet euch auf und erhebt eure Häupter, weil eure Erlösung naht.

Röm 8,23; Ps 123

Lu 21,29 Und er sagte ihnen ein Gleichnis: Seht den Feigenbaum und alle Bäume!
Lu 21,30 Wenn ihr sie schon ausschlagen seht, so erkennt ihr von selbst, dass der Sommer jetzt nahe ist.
Lu 21,31 So auch ihr: Wenn ihr seht, dass dies geschieht, so erkennt, dass das Reich Gottes nahe ist.

Hebr 10,37

Lu 21,32 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis alles geschehen ist.

Mt 23,36

Lu 21,33 Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.

Jes 55,11; Mt 24,34-35; Mk 13,31

Lu 21,34 Habt aber acht auf euch selbst, dass eure Herzen nicht beschwert werden durch Rausch und Trunkenheit und Sorgen des Lebens, und jener Tag unversehens über euch kommt!

Habt: Lu 17,3; 1. Petr 1,13

Rausch: 1. Thes 5,6-8

unversehens: Pr 9,12; Mt 24,29; 1. Thes 5,2-3; 2. Petr 3,10; Offb 16,15

Lu 21,35 Denn wie ein Fallstrick wird er über alle kommen, die auf dem ganzen Erdboden wohnen.

Ps 11,6

Lu 21,36 Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!

1. Joh 2,28

wacht: Lu 12,40; 1. Petr 4,7

Lu 21,37 Er war aber tagsüber im Tempel und lehrte, bei Nacht aber ging er hinaus und übernachtete an dem Berg, welcher Ölberg heißt.

Joh 8,1-2

Lu 21,38 Und alles Volk kam früh zu ihm in den Tempel, um ihn zu hören.

Lu 19,48

 

Lu 21,1 And he looked up, and saw the rich men casting their gifts into the treasury.

and saw: Mk 7,11-13; Mk 12,41-44

the treasury: Jos 6,19; Jos 6,24; 1. Kö 14,26; 2. Kö 24,13; 2. Chr 36,18; Ne 13,13; Mt 27,6; Joh 8,20

Lu 21,2 And he saw also a certain poor widow casting in thither two mites.

mites: Mk 12,42

Lu 21,3 And he said, Of a truth I say unto you, that this poor widow hath cast in more than they all:

Of: Lu 4,25; Lu 9,27; Lu 12,44; Apg 4,27; Apg 10,34

more: 2. Mo 35,21-29; Mk 12,43; Mk 12,44; Mk 14,8; Mk 14,9; 2. Kor 8,2; 2. Kor 8,3; 2. Kor 8,12; 2. Kor 9,6; 2. Kor 9,7

Lu 21,4 For all these have of their abundance cast in unto the offerings of God: but she of her penury hath cast in all the living that she had.

all: Lu 8,43; Lu 15,12; Apg 2,44; Apg 2,45; Apg 4,34

Lu 21,5 And as some spake of the temple, how it was adorned with goodly stones and gifts, he said,

as: Mt 24,1; Mt 24,2; Mk 13,1; Mk 13,2; Joh 2,20

Lu 21,6 As for these things which ye behold, the days will come, in the which there shall not be left one stone upon another, that shall not be thrown down.

there: Lu 19,44-48; 1. Kö 9,7-9; 2. Chr 7,20-22; Jes 64,10; Jes 64,11; Jer 7,11-14; Jer 26,6; Jer 26,9; Jer 26,18; Klgl 2,6-8; Klgl 4,1; Klgl 5,18; Hes 7,20-22; Da 9,26; Da 9,27; Mi 3,12; Sach 11,1; Sach 14,2; Mt 24,2; Mk 13,2; Apg 6,13; Apg 6,14

Lu 21,7 And they asked him, saying, Master, but when shall these things be? and what sign will there be when these things shall come to pass?

when: Lu 21,32; Da 12,6; Da 12,8; Mt 24,3; Mk 13,3; Mk 13,4; Joh 21,21; Joh 21,22; Apg 1,6; Apg 1,7

what: Lu 21,20; Lu 21,21; Lu 21,27; Lu 21,28; Mt 24,15; Mt 24,16; Mk 13,14

Lu 21,8 And he said, Take heed that ye be not deceived: for many shall come in my name, saying, I am Christ; and the time draweth near: go ye not therefore after them.

Take: Jer 29,8; Mt 24,4; Mt 24,5; Mt 24,11; Mt 24,23-25; Mk 13,5; Mk 13,6; Mk 13,21-23; 2. Kor 11,13-15; Eph 5,6; 2. Thes 2,3; 2. Thes 2,9-11; 2. Tim 3,13; 1. Joh 4,1; 2. Joh 1,7; Offb 12,9

for: Joh 5,43; Apg 5,36; Apg 5,37; Apg 8,9; Apg 8,10

and the time: Mt 3,2; Mt 4,17; Offb 1,3

Lu 21,9 But when ye shall hear of wars and commotions, be not terrified: for these things must first come to pass; but the end is not by and by.

when: Lu 21,18; Lu 21,19; Ps 27,1-3; Ps 46,1; Ps 46,2; Ps 112,7; Spr 3,25; Spr 3,26; Jes 8,12; Jes 51,12; Jes 51,13; Jer 4,19; Jer 4,20; Mt 24,6-8; Mk 13,7; Mk 13,8

but: Lu 21,8; Lu 21,28

Lu 21,10 Then said he unto them, Nation shall rise against nation, and kingdom against kingdom:

Nation shall: 2. Chr 15,5; 2. Chr 15,6; Hagg 2,21; Hagg 2,22; Sach 14,2; Sach 14,3; Sach 14,13; Mk 13,8; Apg 2,19; Apg 2,20; Apg 11,28; Hebr 12,27; Offb 6,2-12

Lu 21,11 And great earthquakes shall be in divers places, and famines, and pestilences; and fearful sights and great signs shall there be from heaven.

and great signs: Lu 21,25-27; Mt 24,29; Mt 24,30

Lu 21,12 But before all these, they shall lay their hands on you, and persecute you, delivering you up to the synagogues, and into prisons, being brought before kings and rulers for my name’s sake.

before: Lu 11,49-51; Mt 10,16-25; Mt 22,6; Mt 23,34-36; Mt 24,9; Mt 24,10; Mk 13,9-13; Joh 15,20; Joh 16,2; Joh 16,3; Apg 4,3-7; Apg 5,17-19; Apg 5,40; Apg 6,12-15; Apg 7,57-60; Apg 8,3; Apg 9,4; Apg 12,1-4; Apg 16,22-26; Apg 21,30; Apg 21,31; Apg 22,30; Apg 24,1-9; Apg 25,1; Apg 25,2; Apg 25,11; Apg 25,12; Apg 25,22-25; Apg 26,2-11; 1. Thes 2,15; 1. Thes 2,16; 1. Petr 4,12-14; Offb 2,10

for: 1. Petr 2,13

Lu 21,13 And it shall turn to you for a testimony.

Phil 1,28; 1. Thes 3,3; 1. Thes 3,4; 2. Thes 1,5

Lu 21,14 Settle it therefore in your hearts, not to meditate before what ye shall answer:

Lu 12,11; Lu 12,12; Mt 10,19; Mt 10,20; Mk 13,11

Lu 21,15 For I will give you a mouth and wisdom, which all your adversaries shall not be able to gainsay nor resist.

I will: Lu 24,45; 2. Mo 4,11; 2. Mo 4,12; Spr 2,6; Jer 1,9; Apg 2,4; Apg 4,8-13; Apg 4,31-33; Eph 6,19; Kol 4,3; Kol 4,4; Jak 1,5

which: Apg 6,10; Apg 24,25; Apg 26,28; 2. Tim 4,16; 2. Tim 4,17

Lu 21,16 And ye shall be betrayed both by parents, and brethren, and kinsfolk, and friends; and some of you shall they cause to be put to death.

ye shall: Jer 9,4; Jer 12,6; Mi 7,5; Mi 7,6; Mt 10,21; Mk 13,12

and some: Apg 7,59; Apg 12,2; Apg 26,10; Apg 26,11; Offb 2,13; Offb 6,9; Offb 12,11

Lu 21,17 And ye shall be hated of all men for my name’s sake.

ye: Mt 10,22; Mt 24,9; Mk 13,13; Joh 7,7; Joh 15,19; Joh 17,14

for: Lu 6,22; Mt 5,11; Joh 15,21; Apg 9,16; 2. Kor 4,5; 2. Kor 4,11; 2. Kor 12,10; Phil 1,29; 1. Petr 4,14; Offb 2,3

Lu 21,18 But there shall not a hair of your head perish.

Lu 12,7; 1. Sam 14,45; 1. Sam 25,29; 2. Sam 14,11; Mt 10,30; Apg 27,34

Lu 21,19 In your patience possess ye your souls.

Lu 8,15; Ps 27,13; Ps 27,14; Ps 37,7; Ps 40,1; Röm 2,7; Röm 5,3; Röm 8,25; Röm 15,4; 1. Thes 1,3; 2. Thes 3,5; Hebr 6,11; Hebr 6,15; Hebr 10,36; Jak 1,3; Jak 5,7-11; Offb 1,9; Offb 2,2; Offb 2,3; Offb 3,10; Offb 13,10; Offb 14,12

Lu 21,20 And when ye shall see Jerusalem compassed with armies, then know that the desolation thereof is nigh.

Lu 21,7; Lu 19,43; Da 9,27; Mt 24,15; Mk 13,14

Lu 21,21 Then let them which are in Judea flee to the mountains; and let them which are in the midst of it depart out; and let not them that are in the countries enter thereinto.

flee: Lu 17,31-33; 1. Mo 19,17; 1. Mo 19,26; 2. Mo 9,20; 2. Mo 9,21; Spr 22,3; Mt 24,16; Mk 13,15

and let them: 4. Mo 16,26; Jer 6,1; Jer 35,11; Jer 37,12; Offb 18,4

Lu 21,22 For these be the days of vengeance, that all things which are written may be fulfilled.

the days: Jes 34,8; Jes 61,2; Jer 51,6; Röm 2,5; 2. Petr 2,9; 2. Petr 3,7

all: 3. Mo 26,14-33; 5. Mo 28,15-68; 5. Mo 29,19-28; 5. Mo 32,34; 5. Mo 32,43; Ps 69,22-28; Ps 149,7-9; Jes 65,12-16; Da 9,26; Da 9,27; Sach 11,1-3; Sach 14,1; Sach 14,2; Mal 4,1; Mk 13,19; Mk 13,20

Lu 21,23 But woe unto them that are with child, and to them that give suck, in those days! for there shall be great distress in the land, and wrath upon this people.

woe: Lu 23,29; 5. Mo 28,56; 5. Mo 28,57; Klgl 4,10; Hebr 9,12-17; Hebr 13,16; Mt 24,19; Mk 13,17

great: Lu 19,27; Lu 19,43; Mt 21,41; Mt 21,44; 1. Thes 2,16; Hebr 10,26-31; Jak 5,1; 1. Petr 4,17

Lu 21,24 And they shall fall by the edge of the sword, and shall be led away captive into all nations: and Jerusalem shall be trodden down of the Gentiles, until the times of the Gentiles be fulfilled.

led: 5. Mo 28,64-68

Jerusalem: Jes 5,5; Jes 63,18; Klgl 1,15; Offb 11,2

until: Jes 66,12; Jes 66,19; Da 9,27; Da 12,7; Mal 1,11; Röm 11,25

Lu 21,25 And there shall be signs in the sun, and in the moon, and in the stars; and upon the earth distress of nations, with perplexity; the sea and the waves roaring;

signs: Jes 13,10; Jes 13,13; Jes 13,14; Jes 24,23; Jer 4,23; Hes 32,7; Hes 32,8; Joe 2,30; Joe 2,31; Am 8,9; Am 8,10; Mt 24,29; Mt 27,45; Mk 13,24; Mk 13,26; Mk 15,33; Apg 2,19; 2. Petr 3,10-12; Offb 6,12-14; Offb 20,11

upon: Da 12,1

with: Jes 22,4; Jes 22,5; Mi 7,4

the sea: Ps 46,3; Ps 93,3; Ps 93,4; Jes 5,30; Jes 51,15

Lu 21,26 Men’s hearts failing them for fear, and for looking after those things which are coming on the earth: for the powers of heaven shall be shaken.

hearts: 3. Mo 26,36; 5. Mo 28,32-34; 5. Mo 28,65-67; Hebr 10,26; Hebr 10,27

for the: Mt 24,29; Mk 13,25; 2. Petr 3,10-12

Lu 21,27 And then shall they see the Son of man coming in a cloud with power and great glory.

see: Da 7,13; Mt 24,30; Mt 26,64; Mk 13,26; Apg 1,9-11; Offb 1,7; Offb 14,14

with: Mt 16,27; Mt 16,28; Mt 25,31

Lu 21,28 And when these things begin to come to pass, then look up, and lift up your heads; for your redemption draweth nigh.

look: Ps 98,5-9; Jes 12,1-3; Jes 25,8; Jes 25,9; Jes 60,1; Jes 60,2

redemption: Röm 8,19; Röm 8,23; Eph 1,14; Eph 4,30

Lu 21,29 And he spake to them a parable; Behold the fig tree, and all the trees;

Behold: Mt 24,32-35; Mk 13,28-30

Lu 21,30 When they now shoot forth, ye see and know of your own selves that summer is now nigh at hand.
Lu 21,31 So likewise ye, when ye see these things come to pass, know ye that the kingdom of God is nigh at hand.

when: Lu 12,51-57; Mt 16,1-4

the kingdom: Hebr 10,37; Jak 5,9; 1. Petr 4,7

Lu 21,32 Verily I say unto you , This generation shall not pass away, till all be fulfilled.

Lu 11,50; Lu 11,51; Mt 16,28; Mt 23,36; Mt 24,34; Mk 13,30

Lu 21,33 Heaven and earth shall pass away: but my words shall not pass away.

Ps 102,26; Jes 40,8; Jes 51,6; Mt 5,18; Mt 24,35; Mk 13,31; 1. Petr 1,25; 2. Petr 3,7-14; Offb 20,11

Lu 21,34 And take heed to yourselves, lest at any time your hearts be overcharged with surfeiting, and drunkenness, and cares of this life, and so that day come upon you unawares.

take: Lu 21,8; Lu 17,3; Mk 13,9; Hebr 12,15

your hearts: Lu 12,45; 3. Mo 10,9; Spr 21,4; Jes 28,7; Jes 56,10-12; Hos 4,11; Röm 13,11-13; 1. Thes 5,6-8; 1. Petr 4,3-7

surfeiting: 5. Mo 29,19; 1. Sam 25,36; Jes 28,1-3; 1. Kor 5,11; 1. Kor 6,10; Gal 5,20

cares: Lu 8,14; Lu 10,41; Mt 13,22; Mk 4,19; Phil 4,6

that day: Lu 12,46; Ps 35,8; Mt 24,39-50; Mk 13,35-37; 1. Thes 5,2-4; 2. Petr 3,10; 2. Petr 3,14; Offb 3,3

Lu 21,35 For as a snare shall it come on all them that dwell on the face of the whole earth.

as: Ps 11,6; Pr 9,12; Jes 24,17; Jes 24,18; Jer 48,43; Jer 48,44; Offb 16,15

dwell: Lu 17,37; 1. Mo 7,4; Apg 17,26

Lu 21,36 Watch ye therefore, and pray always, that ye may be accounted worthy to escape all these things that shall come to pass, and to stand before the Son of man.

Watch: Lu 12,37-40; Mt 24,42; Mt 25,13; Mt 26,41; Mk 13,33; Mk 13,37; 1. Kor 16,13; 2. Tim 4,5; 1. Petr 4,7; 1. Petr 5,8

pray: Lu 18,1; Hi 27,10; Apg 10,2; Eph 6,18; Eph 6,19; Kol 4,2; 1. Thes 5,17

accounted: Lu 20,35; 2. Thes 1,5; 2. Thes 1,6

stand: Ps 1,5; Mal 3,2; Eph 6,13; Eph 6,14; 1. Joh 2,28; Jud 1,24

Lu 21,37 And in the daytime he was teaching in the temple; and at night he went out, and abode in the mount that is called the mount of Olives.

the day time: Lu 22,39; Mt 21,17; Mk 11,12; Joh 12,1

mount: Lu 19,37; Sach 14,4; Mt 26,30; Apg 1,12

Lu 21,38 And all the people came early in the morning to him in the temple, for to hear him.

Joh 8,1; Joh 8,2

Lu 22,1; Lu 22,3; Lu 22,7; Lu 22,19; Lu 22,21; Lu 22,24; Lu 22,31; Lu 22,34; Lu 22,39; Lu 22,47; Lu 22,50; Lu 22,54; Lu 22,63; Lu 22,66

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.