Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

1.Chronik 26

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

1.Chronik 26 | Kapitelauswahl

26 1 Von den Ordnungen der Torhüter. Unter den Korahitern war Meselemja, der Sohn Kores, aus den Kindern Asaph.

26 2 Die Kinder Meselemjas waren diese: der Erstgeborene: Sacharja, der zweite: Jediael, der dritte: Sebadja, der vierte: Jathniel,

26 3 der fünfte: Elam, der sechste: Johanan, der siebente: Eljoenai.

26 4 Die Kinder aber Obed-Edoms waren diese: der Erstgeborene: Semaja, der zweite: Josabad, der dritte: Joah, der vierte: Sachar, der fünfte: Nathanael,

26 5 der sechste: Ammiel, der siebente: Isaschar, der achte: Pegulthai; denn Gott hatte ihn gesegnet.

26 6 Und seinem Sohn Semaja wurden auch Söhne geboren, die im Hause ihres Vaters herrschten; denn es waren tüchtige Leute.

26 7 So waren nun die Kinder Semajas: Othni, Rephael, Obed und Elsabad, dessen Brüder tüchtige Leute waren, Elihu und Samachja.

26 8 Diese waren alle aus den Kindern Obed-Edoms; sie samt ihren Kindern und Brüdern, tüchtige Leute, geschickt zu Ämtern, waren zweiundsechzig von Obed-Edom.

26 9 Meselemja hatte Kinder und Brüder, tüchtige Männer, achtzehn.

26 10 Hosa aber aus den Kindern Meraris hatte Kinder: den Vornehmsten: Simri (denn der Erstgeborene war er nicht, aber sein Vater setzte ihn zum Vornehmsten),

26 11 den zweiten: Hilkia, den dritten: Tebalja, den vierten: Sacharja. Aller Kinder und Brüder Hosas waren dreizehn.

26 12 Dies sind die Ordnungen der Torhüter nach den Häuptern der Männer im Amt neben ihren Brüdern, zu dienen im Hause des HERRN.

26 13 Und das Los ward geworfen, dem Jüngeren wie dem Älteren, unter ihren Vaterhäusern zu einem jeglichen Tor.

26 14 Das Los gegen Morgen fiel auf Meselemja; aber sein Sohn war Sacharja, der ein kluger Rat war, warf man auch das Los, und es fiel ihm gegen Mitternacht,

26 15 Obed-Edom aber gegen Mittag und seinen Söhnen bei dem Vorratshause,

26 16 und Suppim und Hosa gegen Abend bei dem Tor Salecheth, da man die Straße hinaufgeht, da eine Hut neben der andern steht.

26 17 Gegen Morgen waren der Leviten sechs, gegen Mitternacht des Tages vier, gegen Mittag des Tages vier, bei dem Vorratshause aber je zwei und zwei,

26 18 am Parbar aber gegen Abend vier an der Straße und zwei am Parbar.

26 19 Dies sind die Ordnungen der Torhüter unter den Kindern der Korahiter und den Kindern Merari.

26 20 Von den Leviten aber war Ahia über die Schätze des Hauses Gottes und über die Schätze, die geheiligt wurden.

26 21 Von den Kindern Laedan, den Kindern des Gersoniten Laedan, waren Häupter der Vaterhäuser die Jehieliten.

26 22 Die Kinder der Jehieliten waren: Setham und sein Bruder Joel über die Schätze des Hauses des HERRN.

26 23 Unter den Amramiten, Jizhariten, Hebroniten und Usieliten

26 24 war Sebuel, der Sohn Gersoms, des Sohnes Mose’s, Fürst über die Schätze.

26 25 Aber sein Bruder Elieser hatte einen Sohn, Rehabja; des Sohn war Jesaja; des Sohn war Joram; des Sohn war Sichri; des Sohn war Selomith.

26 26 Derselbe Selomith und seine Brüder waren über alle Schätze des Geheiligten, welches geheiligt hatte der König David und die Häupter der Vaterhäuser, die Obersten über tausend und über hundert und die Obersten im Heer.

26 27 (Von Krieg und Raub hatten sie es geheiligt, zu bessern das Haus des HERRN.)

26 28 Auch alles, was Samuel, der Seher, und Saul, der Sohn des Kis, und Abner, der Sohn des Ners, und Joab, der Zeruja Sohn, geheiligt hatten, alles Geheiligte war unter der Hand Selomiths und seiner Brüder.

26 29 Unter den Jizhariten waren Chenanja und seine Söhne zum Werk draußen über Israel Amtleute und Richter.

26 30 Unter den Hebroniten aber waren Hasabja und seine Brüder, tüchtige Leute, tausend und siebenhundert, über die Ämter Israels diesseits des Jordans gegen Abend, zu allerlei Geschäft des HERRN und zu dienen dem König.

26 31 Unter den Hebroniten war Jeria, der Vornehmste unter den Hebroniten seines Geschlechts unter den Vaterhäusern (es wurden aber unter ihnen gesucht und gefunden im vierzigsten Jahr des Königreiches Davids tüchtige Männer zu Jaser in Gilead),

26 32 und seine Brüder, tüchtige Männer, zweitausend und siebenhundert Oberste der Vaterhäuser. Und David setzte sie über die Rubeniter, Gaditer und den halben Stamm Manasse zu allen Händeln Gottes und des Königs.

 

1.Chr. 26,1 Was die Abteilungen der Torhüter betrifft: Unter den Korahitern war Meschelemja, der Sohn Kores, von den Söhnen Asaphs.

Korahit.: 1.Chr. 26,19; 1.Chr. 9,19

1.Chr. 26,2 Die Söhne Meschelemjas aber waren diese: der Erstgeborene Sacharja, der zweite Jediael, der dritte Sebadja, der vierte Jatniel,

Sachar.: 1.Chr. 26,14; 1.Chr. 9,19; 1.Chr. 9,21

1.Chr. 26,3 der fünfte Elam, der sechste Johanan, der siebte Eljoenai.
1.Chr. 26,4 Die Söhne Obed-Edoms aber waren diese: der Erstgeborene Schemaja, der zweite Josabad, der dritte Joach, der vierte Sakar, der fünfte Nethaneel,

Obed-Ed.: 1.Chr. 15,18; 1.Chr. 15,24; 2.Sam. 6,10; 2.Sam. 6,12

1.Chr. 26,5 der sechste Ammiel, der siebte Issaschar, der achte Peulletai; denn Gott hatte ihn gesegnet.

1.Chr. 13,14; Ps. 127,3; Ps. 128,1-4

1.Chr. 26,6 Und seinem Sohn Schemaja wurden auch Söhne geboren, die Häupter ihrer Familien wurden; denn sie waren tüchtige Männer voller Kraft.

tüchtige: 1.Chr. 26,7-8; 1.Sam. 14,52; Neh. 11,14; 1.Petr. 4,11

1.Chr. 26,7 Die Söhne Schemajas waren: Otni, Rephael, Obed und Elsabad und seine Brüder, tüchtige Leute, Elihu und Semachja.

1.Chr. 26,6

1.Chr. 26,8 Alle diese waren von den Söhnen Obed-Edoms, sie und ihre Söhne und Brüder, tüchtige Männer, tauglich zum Dienst, zusammen 62 von Obed-Edom.

tauglich: 1.Chr. 26,6; 4.Mo. 4,30; 4.Mo. 4,35; 4.Mo. 4,39; 4.Mo. 4,43

1.Chr. 26,9 Und Meschelemja hatte Söhne und Brüder, tüchtige Leute, [insgesamt] 18.

1.Chr. 26,1; 1.Chr. 26,14; 1.Chr. 9,19; 1.Chr. 9,21

1.Chr. 26,10 Hosa aber, von den Söhnen Meraris, hatte Söhne; Simri war das Oberhaupt (obwohl er nicht der Erstgeborene war, setzte ihn sein Vater doch zum Oberhaupt);

Hosa: 1.Chr. 16,38

Erstgebor.: 1.Mo. 48,17-20

1.Chr. 26,11 der zweite Hilkija, der dritte Tebalja, der vierte Sacharja. Zusammen waren Est. 13 Söhne und Brüder Hosas.
1.Chr. 26,12 Diesen Abteilungen der Torhüter, [eingeteilt] nach den Oberhäuptern der Mannschaften, fielen gleich wie ihren Brüdern Aufgaben zu, die sie im Haus des HERRN zu versehen hatten.

1.Chr. 9,23-27

1.Chr. 26,13 Und sie warfen das Los nach ihren Vaterhäusern, den Jungen sowohl als den Alten, für jedes Tor.

1.Chr. 25,8

1.Chr. 26,14 Das Los [für das Tor] gegen Osten fiel auf Schelemja; und für seinen Sohn Sacharja, der ein verständiger Ratgeber war, warf man das Los, das fiel für ihn gegen Norden.

1.Chr. 26,1-2

1.Chr. 26,15 Für Obed-Edom aber gegen Süden, und für seine Söhne bei dem Vorratshaus;

Obed-Ed.: 1.Chr. 26,4; 2.Chr. 25,24

1.Chr. 26,16 für Schuppim und Hosa gegen Westen, beim Tor Schalleket an der oberen Straße; eine Wache neben der anderen.

1.Chr. 26,10-11

1.Chr. 26,17 Gegen Osten waren sechs Leviten [eingesetzt]; gegen Norden täglich vier, gegen Süden täglich vier und bei dem Vorratshaus je zwei;

1.Chr. 9,24; 2.Chr. 8,14

1.Chr. 26,18 am Parbar, gegen Westen: vier an der Straße und zwei am Parbar.

Parbar: 2.Kö. 23,11

1.Chr. 26,19 Dies sind die Abteilungen der Torhüter von den Söhnen der Korahiter und den Söhnen Meraris.

Korahit.: 1.Chr. 26,1; 1.Chr. 9,19; 1.Chr. 9,31; 4.Mo. 26,58; 2.Chr. 20,19

1.Chr. 26,20 Und was die Leviten betrifft: Achija war über die Schätze des Hauses Gottes und über die Schätze der geweihten Dinge [eingesetzt].

1.Chr. 9,26-29; 1.Chr. 28,12

1.Chr. 26,21 Die Söhne Laedans, die Söhne des Gersoniters Laedan, die Familienhäupter Laedans, des Gersoniters, waren die Jechieliter.

Laedans: 1.Chr. 6,17

1.Chr. 26,22 Die Söhne der Jechieliter, Setam und dessen Bruder Joel, waren über die Schätze des Hauses des HERRN [eingesetzt].

Jechielit.: 1.Chr. 23,7-8; 1.Chr. 29,8

1.Chr. 26,23 Von den Amramitern, Jizharitern, Hebronitern und Ussielitern

1.Chr. 23,12; 4.Mo. 3,19; 4.Mo. 3,27

1.Chr. 26,24 war Schebuel, der Sohn Gersoms, des Sohnes Moses, Oberster über die Schätze.

1.Chr. 23,15-16

1.Chr. 26,25 Und seine Brüder, von Elieser: Dessen Sohn war Rechabja, dessen Sohn war Jesaja, dessen Sohn war Joran, dessen Sohn war Sichri, dessen Sohn war Schelomit.

1.Chr. 23,17-18

1.Chr. 26,26 Dieser Schelomit und seine Brüder waren über alle Schätze der geweihten Dinge [eingesetzt], die der König David und die Familienhäupter und die Obersten der Tausendschaften und Hundertschaften und die Heerführer geweiht hatten —

Schätze: 1.Chr. 26,20; 1.Chr. 18,11; 1.Chr. 22,14; 1.Chr. 29,2-9

1.Chr. 26,27 sie hatten sie von den Kriegen und von der Beute geweiht, um das Haus des HERRN zu unterstützen —,

von den: 1.Chr. 18,11; 1.Chr. 22,14; Jos. 6,19

geweiht: 1.Chr. 16,29

1.Chr. 26,28 auch über alles, was Samuel, der Seher, und Saul, der Sohn des Kis, und Abner, der Sohn Ners, und Joab, der Sohn der Zeruja, geweiht hatten; alles Geweihte war unter der Aufsicht Schelomits und seiner Brüder.

Seher: 1.Chr. 9,22; 1.Chr. 25,6; 1.Chr. 29,29; 1.Sam. 9,9; 1.Sam. 9,18-19

1.Chr. 26,29 Von den Jizharitern waren Kenanja und seine Söhne als Vorsteher und Richter über Israel bestimmt für die äußeren Geschäfte.

1.Chr. 23,4; 5.Mo. 17,8-13

1.Chr. 26,30 Von den Hebronitern aber standen Hasabja und seine Brüder, 1 700 tüchtige Leute, der Verwaltung Israels diesseits des Jordan vor, gegen Westen, für alle Angelegenheiten des HERRN und für den Dienst des Königs.

2.Chr. 19,11

1.Chr. 26,31 Von den Hebronitern war Jerija das Oberhaupt der Hebroniter, ihrer Geschlechter und Familien. Im vierzigsten Jahr des Königreichs Davids wurde nach ihnen gesucht, und man fand unter ihnen tüchtige Männer in Jaeser in Gilead,

Jerija: 1.Chr. 23,19

vierzigst.: 1.Chr. 29,27

Jaeser: 1.Chr. 6,66; Jos. 21,39

1.Chr. 26,32 und seine Brüder, tüchtige Leute, 2 700 Familienhäupter; die setzte der König David über die Rubeniter, Gaditer und den halben Stamm Manasse, für alle Angelegenheiten Gottes und für die Angelegenheiten des Königs.

tüchtige: 1.Chr. 26,6-9

Familienh.: 1.Chr. 15,12; 1.Chr. 23,24

Rubeniter: 1.Chr. 12,37

Angelegen.: 2.Chr. 19,11

 

1.Chr. 26,1 Concerning the divisions of the porters: Of the Korhites was Meshelemiah the son of Kore, of the sons of Asaph.

the divisions: 1.Chr. 26,14; 1.Chr. 26,15; 1.Chr. 26,16; 1.Chr. 23,5

the porters: 1.Chr. 9,17-27; 1.Chr. 15,18; 1.Chr. 15,23; 1.Chr. 15,24; 2.Chr. 23,19

Korhites: 4.Mo. 26,9-11; Ps. 44,1; Ps. 49,1

Meshelemiah: 1.Chr. 26,14

Asaph: 1.Chr. 6,37; 1.Chr. 9,19

1.Chr. 26,2 And the sons of Meshelemiah were, Zechariah the firstborn, Jediael the second, Zebadiah the third, Jathniel the fourth,
1.Chr. 26,3 Elam the fifth, Jehohanan the sixth, Elioenai the seventh.
1.Chr. 26,4 Moreover the sons of Obed-edom were, Shemaiah the firstborn, Jehozabad the second, Joah the third, and Sacar the fourth, and Nethaneel the fifth,

Obededom: 1.Chr. 15,18; 1.Chr. 15,21; 1.Chr. 15,24; 1.Chr. 16,5; 1.Chr. 16,38

1.Chr. 26,5 Ammiel the sixth, Issachar the seventh, Peulthai the eighth: for God blessed him.

him: 1.Chr. 13,14; Ps. 128,1

1.Chr. 26,6 Also unto Shemaiah his son were sons born, that ruled throughout the house of their father: for they were mighty men of valor.

mighty men of valour: 1.Chr. 26,8; 1.Chr. 12,28; Ri. 6,12; 2.Sam. 2,7; 2.Chr. 26,17; Neh. 11,14; 1.Tim. 6,12; 2.Tim. 2,3

1.Chr. 26,7 The sons of Shemaiah; Othni, and Rephael, and Obed, Elzabad, whose brethren were strong men, Elihu, and Semachiah.
1.Chr. 26,8 All these of the sons of Obed-edom: they and their sons and their brethren, able men for strength for the service, were threescore and two of Obed-edom.

able men: Mt. 25,15; 1.Kor. 12,4-11; 2.Kor. 3,6; 1.Petr. 4,11

1.Chr. 26,9 And Meshelemiah had sons and brethren, strong men, eighteen.

Meshelemiah: 1.Chr. 26,1; 1.Chr. 26,14

1.Chr. 26,10 Also Hosah, of the children of Merari, had sons; Simri the chief, (for though he was not the firstborn, yet his father made him the chief;)

Hosah: 1.Chr. 16,38

his father: 1.Chr. 5,1; 1.Chr. 5,2

1.Chr. 26,11 Hilkiah the second, Tebaliah the third, Zechariah the fourth: all the sons and brethren of Hosah were thirteen.
1.Chr. 26,12 Among these were the divisions of the porters, even among the chief men, having wards one against another, to minister in the house of the LORD.

wards: 1.Chr. 25,8

1.Chr. 26,13 And they cast lots, as well the small as the great, according to the house of their fathers, for every gate.

as well the small as the great: 1.Chr. 24,31; 1.Chr. 25,8

1.Chr. 26,14 And the lot eastward fell to Shelemiah. Then for Zechariah his son, a wise counselor, they cast lots; and his lot came out northward.

Shelemiah: 1.Chr. 26,1

Zechariah: 1.Chr. 26,2

1.Chr. 26,15 To Obed-edom southward; and to his sons the house of Asuppim.

Asuppim: 1.Chr. 26,17; 2.Chr. 25,24; Neh. 12,25; Pre. 12,11; 2.Chr. 25,24

1.Chr. 26,16 To Shuppim and Hosah the lot came forth westward, with the gate Shallecheth, by the causeway of the going up, ward against ward.

Hosah: 1.Chr. 26,10; 1.Chr. 26,11

causeway: 1.Kö. 10,5; 2.Chr. 9,4

ward against ward: 1.Chr. 26,12; 1.Chr. 25,8; Neh. 12,24

1.Chr. 26,17 Eastward were six Levites, northward four a day, southward four a day, and toward Asuppim two and two.

Eastward: 1.Chr. 9,24; 2.Chr. 8,14

Asuppim: 1.Chr. 26,15

1.Chr. 26,18 At Parbar westward, four at the causeway, and two at Parbar.

Parbar: 1.Chr. 26,18; 2.Kö. 23,11; 2.Kö. 23,11

1.Chr. 26,19 These are the divisions of the porters among the sons of Kore, and among the sons of Merari.

Kore: 4.Mo. 16,11

1.Chr. 26,20 And of the Levites, Ahijah was over the treasures of the house of God, and over the treasures of the dedicated things.

treasures: 1.Chr. 26,22; 1.Chr. 9,26-30; 1.Chr. 22,3; 1.Chr. 22,4; 1.Chr. 22,14-16; 1.Chr. 28,12-19; 1.Chr. 29,2-8; 1.Kö. 14,26; 1.Kö. 15,18; Mal. 3,10

dedicated things: 1.Chr. 26,26-28; 1.Chr. 18,11; 1.Kö. 7,51; 2.Chr. 31,11; 2.Chr. 31,12

1.Chr. 26,21 As concerning the sons of Laadan; the sons of the Gershonite Laadan, chief fathers, even of Laadan the Gershonite, were Jehieli.

Laadan: 1.Chr. 6,17; 1.Chr. 23,7

1.Chr. 26,22 The sons of Jehieli; Zetham, and Joel his brother, which were over the treasures of the house of the LORD.

Jehieli: 1.Chr. 23,8; 1.Chr. 29,8

over the treasures: 1.Chr. 26,20; Neh. 10,38

1.Chr. 26,23 Of the Amramites, and the Izharites, the Hebronites, and the Uzzielites:

Amramites: 1.Chr. 23,12; 4.Mo. 3,19; 4.Mo. 3,27

1.Chr. 26,24 And Shebuel the son of Gershom, the son of Moses, was ruler of the treasures.

Shebuel: 1.Chr. 23,15; 1.Chr. 23,16; 1.Chr. 24,20

1.Chr. 26,25 And his brethren by Eliezer; Rehabiah his son, and Jeshaiah his son, and Joram his son, and Zichri his son, and Shelomith his son.

Eliezer: 1.Chr. 23,15; 2.Mo. 18,4

Rehabiah: 1.Chr. 23,17

Shelomith: 1.Chr. 23,18

1.Chr. 26,26 Which Shelomith and his brethren were over all the treasures of the dedicated things, which David the king, and the chief fathers, the captains over thousands and hundreds, and the captains of the host, had dedicated.

over all the treasures: 1.Chr. 18,11; 1.Chr. 22,14; 1.Chr. 29,2-9; 4.Mo. 31,30-52

1.Chr. 26,27 Out of the spoils won in battles did they dedicate to maintain the house of the LORD.

Out: Jos. 6,19

to maintain: 2.Kö. 12,14; Neh. 10,32-34

1.Chr. 26,28 And all that Samuel the seer, and Saul the son of Kish, and Abner the son of Ner, and Joab the son of Zeruiah, had dedicated; and whosoever had dedicated any thing, it was under the hand of Shelomith, and of his brethren.

Samuel: 1.Sam. 9,9

Abner: 1.Sam. 14,47-51; 1.Sam. 17,55

Joab: 2.Sam. 10,9-14

1.Chr. 26,29 Of the Izharites, Chenaniah and his sons were for the outward business over Israel, for officers and judges.

Izharites: 1.Chr. 26,23; 1.Chr. 23,12

the outward: 2.Chr. 34,13; Neh. 11,16

officers: 1.Chr. 23,4; 2.Chr. 19,8-11

1.Chr. 26,30 And of the Hebronites, Hashabiah and his brethren, men of valor, a thousand and seven hundred, were officers among them of Israel on this side Jordan westward in all the business of the LORD, and in the service of the king.

the Hebronites: 1.Chr. 23,12; 1.Chr. 23,19

men of valour: 1.Chr. 26,6

1.Chr. 26,31 Among the Hebronites was Jerijah the chief, even among the Hebronites, according to the generations of his fathers. In the fortieth year of the reign of David they were sought for, and there were found among them mighty men of valor at Jazer of Gilead.

Jerijah: 1.Chr. 23,19

fortieth: 1.Chr. 29,27; 1.Kö. 2,11

Jazer: Jos. 21,39; Jes. 16,9

1.Chr. 26,32 And his brethren, men of valor, were two thousand and seven hundred chief fathers, whom king David made rulers over the Reubenites, the Gadites, and the half tribe of Manasseh, for every matter pertaining to God, and affairs of the king.

men of valour: 1.Chr. 26,6-9

chief fathers: 1.Chr. 15,12; 1.Chr. 23,24; 1.Chr. 24,31

Reubenites: 1.Chr. 12,37

and affairs: 2.Chr. 19,11

1.Chr. 27,1; 1.Chr. 27,16; 1.Chr. 27,23; 1.Chr. 27,25

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Die Könige von Juda und Israel in der Übersicht mit Regierungszeiten

Dies ist eine Übersicht über alle Könige von Juda und Israel mit ihren Regierungszeiten. Die Jahresangaben sind nicht exakt und werden noch mit Daten aus Kommentatoren in Zukunft ergänzt und überarbeitet.    Dies ist eine Vorabversion V.1.4. Stand 10.01.2022...