Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

1.Chronik 28

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

1.Chronik 28 | Kapitelauswahl

28 1 Und David versammelte gen Jerusalem alle Obersten Israels, nämlich die Fürsten der Stämme, die Fürsten der Ordnungen, die dem König dienten, die Fürsten über tausend und über hundert, die Fürsten über die Güter und das Vieh des Königs und seiner Söhne mit den Kämmerern, die Kriegsmänner und alle ansehnlichen Männer.

28 2 Und David, der König, stand auf und sprach: Höret mir zu, meine Brüder und mein Volk! Ich hatte mir vorgenommen, ein Haus zu bauen, da ruhen sollte die Lade des Bundes des HERRN und der Schemel seiner Füße unsres Gottes, und hatte mich geschickt, zu bauen.

28 3 Aber Gott ließ mir sagen: Du sollst meinem Namen kein Haus bauen; denn du bist ein Kriegsmann und hast Blut vergossen.

28 4 Nun hat der HERR, der Gott Israel, mich erwählt aus meines Vaters ganzem Hause, daß ich König über Israel sein sollte ewiglich. Denn er hat Juda erwählt zum Fürstentum, und im Hause Juda meines Vaters Haus, und unter meines Vaters Kindern hat er Gefallen gehabt an mir, daß er mich über ganz Israel zum König machte.

28 5 Und unter allen seinen Söhnen (denn der HERR hat mir viele Söhne gegeben) hat er meinen Sohn Salomo erwählt, daß er sitzen soll auf dem Stuhl des Königreichs des Herrn über Israel,

28 6 und hat zu mir geredet: Dein Sohn Salomo soll mein Haus und meine Vorhöfe bauen; denn ich habe ihn erwählt zum Sohn, und ich will sein Vater sein

28 7 und will sein Königreich bestätigen ewiglich, so er wird anhalten, daß er tue nach meinen Geboten und Rechten, wie es heute steht.

28 8 Nun vor dem ganzen Israel, der Gemeinde des HERRN, und vor den Ohren unseres Gottes: So haltet und sucht alle die Gebote des HERRN, eures Gottes, auf daß ihr besitzet das gute Land und es vererbt auf eure Kinder nach euch ewiglich.

28 9 Und du, mein Sohn Salomo, erkenne den Gott deines Vaters und diene ihm mit ganzem Herzen und mit williger Seele. Denn der HERR sucht alle Herzen und versteht aller Gedanken Dichten. Wirst du ihn suchen, so wirst du ihn finden; wirst du ihn aber verlassen, so wird er dich verwerfen ewiglich.

28 10 So siehe nun zu; denn der HERR hat dich erwählt, daß du sein Haus baust zum Heiligtum. Sei getrost und mache es!

28 11 Und David gab seinem Sohn Salomo ein Vorbild der Halle des Tempels und seiner Häuser und der Gemächer und Söller und Kammern inwendig und des Hauses Gnadenstuhls,

28 12 dazu Vorbilder alles dessen, was bei ihm in seinem Gemüt war, nämlich die Vorhöfe am Hause des HERRN und aller Gemächer umher für die Schätze im Hause Gottes und für die Schätze des Geheiligten,

28 13 und der Ordnungen der Priester und Leviten, und aller Geschäfte und Geräte der Ämter im Hause des HERRN,

28 14 und des goldenen Zeuges nach dem Goldgewicht zu allerlei Geräte eines jeglichen Amts, und alles silbernen Zeuges nach dem Gewicht zu allerlei Geräte eines jeglichen Amts,

28 15 und das Gewicht für den goldenen Leuchter und die goldenen Lampen, für jeglichen Leuchter und seine Lampen sein Gewicht, also auch für die silbernen Leuchter, für den Leuchter und seine Lampen, nach dem Amt eines jeglichen Leuchters;

28 16 auch gab er das Gewicht des Goldes für die Tische der Schaubrote, für jeglichen Tisch sein Gewicht, also auch des Silbers für die silbernen Tische,

28 17 und für die Gabeln, Becken und Kannen von lauterem Golde und für die goldenen Becher, für jeglichen Becher sein Gewicht, und für die silbernen Becher, für jeglichen Becher sein Gewicht,

28 18 und für den Räucheraltar vom allerlautersten Golde sein Gewicht, auch ein Vorbild des Wagens, nämlich der goldenen Cherubim, daß sie sich ausbreiteten und bedeckten oben die Lade des Bundes des HERRN.

28 19 »Das alles ist mir beschrieben gegeben von der Hand des HERRN, daß es mich unterwiese über alle Werke des Vorbildes.«

28 20 Und David sprach zu seinem Sohn Salomo: Sei getrost und unverzagt und mache es; fürchte dich nicht und zage nicht! Gott der HERR, mein Gott, wird mit dir sein und wird die Hand nicht abziehen noch dich verlassen, bis du alle Werke zum Amt im Hause des HERRN vollendest.

28 21 Siehe da, die Ordnungen der Priester und Leviten zu allen Ämtern im Hause Gottes sind mit dir zu allem Geschäft und sind willig und weise zu allen Ämtern, dazu die Fürsten und alles Volk zu allen deinen Händeln.

 

1.Chr. 28,1 Und David versammelte alle Obersten Israels nach Jerusalem, nämlich die Obersten der Stämme, die Obersten der Abteilungen, die dem König dienten, die Obersten der Tausendschaften, die Obersten der Hundertschaften und die Obersten über alle Güter und alles Vieh des Königs und seiner Söhne, samt den Kämmerern, den Helden und allen tüchtigen Männern.

Stämme: 1.Chr. 27,16-22

Abteilung.: 1.Chr. 27,1-15

Güter: 1.Chr. 27,25-31

Helden: 1.Chr. 11,10-47; 2.Sam. 23,8-39

1.Chr. 28,2 Und der König David erhob sich und sprach: Hört mir zu, meine Brüder und mein Volk! Es lag mir am Herzen, eine Ruhestätte zu bauen für die Bundeslade des HERRN, den Schemel der Füße unseres Gottes, und ich hatte mich für den Bau gerüstet.

Ruhestä.: 1.Chr. 17,1-4; Ps. 132,3-5

Schemel: Ps. 99,5; Ps. 110,1; Klgl. 2,1; Mt. 5,34-35; Mt. 22,44; Apg. 2,35; Apg. 7,49; Hebr. 1,13; Hebr. 10,13

1.Chr. 28,3 Aber Gott sprach zu mir: Du sollst meinem Namen kein Haus bauen; denn du bist ein Kriegsmann und hast Blut vergossen!

1.Chr. 17,4; 1.Chr. 22,8; 2.Sam. 7,5-13; 2.Chr. 6,8-9; Jes. 56,7

1.Chr. 28,4 Nun hat der HERR, der Gott Israels, aus dem ganzen Haus meines Vaters mich erwählt, dass ich auf ewig König über Israel sein sollte; denn er hat Juda zum Fürsten erwählt, und im Stamm Juda das Haus meines Vaters, und unter den Söhnen meines Vaters hatte er Wohlgefallen an mir, sodass er mich zum König über ganz Israel machte.

König: 1.Chr. 17,7

Juda: 1.Chr. 5,2; 1.Mo. 49,8-10; Ps. 78,68

machte: 1.Sam. 16,12-13; 2.Sam. 5,1-3

1.Chr. 28,5 Und von allen meinen Söhnen — denn der HERR hat mir viele Söhne gegeben — hat er meinen Sohn Salomo erwählt, dass er auf dem Thron des Königreichs des HERRN über Israel sitzen soll.

Söhnen: 1.Chr. 3,1-9; 1.Chr. 22,9; 1.Chr. 29,1; 2.Chr. 1,9

1.Chr. 28,6 Und er hat zu mir gesagt: Dein Sohn Salomo soll mein Haus und meine Vorhöfe bauen; denn ihn habe ich mir zum Sohn erwählt, und ich will sein Vater sein.

1.Chr. 17,4; 1.Chr. 17,12

1.Chr. 28,7 Und ich will sein Königreich auf ewig gründen, wenn er fest dabeibleibt, meine Gebote und Rechte zu halten, wie es heute geschieht.

1.Chr. 22,10; 1.Chr. 22,13; 1.Kö. 9,4-5

1.Chr. 28,8 Nun denn, vor dem ganzen Israel, vor der Gemeinde des HERRN und vor den Ohren unseres Gottes [ermahne ich euch]: Befolgt und erforscht alle Gebote des HERRN, eures Gottes, damit ihr im Besitz des guten Landes bleibt und es euren Kindern nach euch auf ewig vererbt!

Gemeinde: 4.Mo. 27,16-17

Ohren: 5.Mo. 29,3; 5.Mo. 29,10; 2.Kö. 19,16

Befolgt: 5.Mo. 5,33; 5.Mo. 6,1-3; Ps. 1,1-3; Ps. 119,9; Spr. 13,22

1.Chr. 28,9 Und du, mein Sohn Salomo, erkenne den Gott deines Vaters und diene ihm von ganzem Herzen und mit williger Seele! Denn der HERR erforscht alle Herzen und erkennt alles Trachten der Gedanken. Wenn du ihn suchst, so wird er sich von dir finden lassen; wenn du ihn aber verlässt, so wird er dich verwerfen auf ewig!

erkenne: Hi. 42,2; Ps. 100,3; Jer. 22,16; Jer. 31,34; Hos. 4,1; Joh. 17,3; Hebr. 8,11

Herzen: 1.Chr. 29,19; 5.Mo. 10,12; 1.Kö. 8,61; 2.Kö. 20,3; Ps. 101,2; Mt. 22,36-40

erforscht: 1.Chr. 29,17; 1.Kö. 8,39; Ps. 7,10; Ps. 139,1-2; Jer. 11,20; Jer. 17,10; Hes. 11,5; Offb. 2,23

suchst: 2.Chr. 15,2; Jer. 29,13; Lk. 11,9-10

verwerfen: 1.Sam. 15,23; 1.Sam. 15,26; Hos. 4,6; Hebr. 6,4-8

1.Chr. 28,10 So habe nun acht! Denn der HERR hat dich erwählt, [ihm] ein Haus als Heiligtum zu bauen. Sei stark und führe es aus!

erwählt: 1.Chr. 28,4-6; Ps. 33,12; Joh. 15,16

Sei stark: 1.Chr. 22,13; 1.Chr. 22,16; Jos. 1,6; Jos. 1,9

1.Chr. 28,11 Und David gab seinem Sohn Salomo den Plan der Vorhalle [des Tempels] und seiner Gebäude, seiner Schatzkammern, seiner Obergemächer, seiner inneren Gemächer und des Raumes für den Sühnedeckel;

2.Chr. 3,3-4

1.Chr. 28,12 auch einen Plan alles dessen, was er durch den Geist in sich trug: nämlich der Vorhöfe des Hauses des HERRN und aller Kammern ringsum für die Schätze des Hauses Gottes und für die Schätze der geweihten Gegenstände;

Plan: 1.Chr. 28,19; 2.Mo. 25,9; 2.Mo. 25,40; Hebr. 8,5

Schätze: 1.Chr. 26,2

1.Chr. 28,13 und [den Plan] für die Abteilungen der Priester und Leviten und für alle Dienstverrichtungen im Haus des HERRN, auch für alle Geräte zum Dienst im Haus des HERRN.

Abteilu.: 1.Chr. 24,1-6; 1.Chr. 25,1

Geräte: 1.Chr. 9,29; 1.Kö. 7,13-14; Esr. 8,24-25; Esr. 8,33-34

1.Chr. 28,14 Er gab ihm auch Gold nach Bedarf, für die verschiedenen Geräte jedes Dienstes, und [Silber] nach Bedarf für die verschiedenen silbernen Geräte, für die verschiedenen Geräte jedes Dienstes,

Gold: 1.Chr. 22,14

1.Chr. 28,15 und den Bedarf für die goldenen Leuchter und ihre goldenen Lampen, was für jeden Leuchter und seine Lampen erforderlich war. So gab er auch den Bedarf für die silbernen Leuchter, für den Leuchter und seine Lampen, was für jeden Leuchter erforderlich war.

1.Kö. 7,48-50

1.Chr. 28,16 Auch gab er das Gold für die Schaubrottische, für jeden Tisch sein Gewicht; ebenso auch das Silber für die silbernen Tische.

2.Chr. 4,8; 2.Chr. 4,19; 2.Mo. 25,23-30

1.Chr. 28,17 Auch gab er ihm reines Gold für die Gabeln, Becken und Schalen und goldenen Becher, für jeden Becher sein Gewicht; auch für die silbernen Becher, für jeden sein Gewicht.

2.Chr. 4,20-22; 1.Kö. 7,50

1.Chr. 28,18 Und für den Räucheraltar das aller lauterste Gold, nach Bedarf. Er gab ihm auch ein Modell des Wagens, der goldenen Cherubim, die [ihre Flügel] ausbreiten und die Lade des Bundes des HERRN bedecken sollten.

Räucher.: 2.Chr. 4,19

Cherubim: 2.Chr. 3,10-13; 2.Mo. 25,18-20

1.Chr. 28,19 »Über all dies« [sprach David,] »über alle Werke des Planes, hat Er mich durch eine Schrift unterwiesen, weil die Hand des HERRN auf mir war.«

Schrift: 1.Chr. 28,11-12; 2.Mo. 26,30

1.Chr. 28,20 Und David sprach zu seinem Sohn Salomo: »Sei stark und mutig und führe es aus! Fürchte dich nicht und erschrick nicht! Denn Gott, der HERR, mein Gott, ist mit dir und wird dich nicht loslassen, noch dich verlassen, bis du alle Werke für den Dienst am Haus des HERRN vollendet hast!

Sei stark: 1.Chr. 28,10

Gott: 1.Chr. 28,9; Joh. 8,29

verlassen: 1.Mo. 28,15; Jos. 1,5; Jos. 1,9; Jes. 54,7-8; Hebr. 13,5

1.Chr. 28,21 Und siehe, da sind die Abteilungen der Priester und Leviten für den ganzen Dienst im Haus Gottes; und für jedes Werk werden Freiwillige mit dir sein, die mit Weisheit ausgerüstet sind für jeden Dienst; auch die Obersten und das ganze Volk stehen dir in allem zu Befehl!«

Abteilu.: 1.Chr. 24,1

ausgerüstet: 2.Mo. 36,1-3

Befehl: 1.Chr. 22,17-19; Tit. 3,1

 

1.Chr. 28,1 And David assembled all the princes of Israel, the princes of the tribes, and the captains of the companies that ministered to the king by course, and the captains over the thousands, and captains over the hundreds, and the stewards over all the substance and possession of the king, and of his sons, with the officers, and with the mighty men, and with all the valiant men, unto Jerusalem.

assembled: 1.Chr. 23,2; Jos. 23,2; Jos. 24,1

the princes: 1.Chr. 27,16-22

the captains of the companies: 1.Chr. 27,1-15; 1.Chr. 27,25

the stewards: 1.Chr. 27,25-31

and of his sons: 1.Chr. 27,32-34

the mighty men: 1.Chr. 11,10-47

1.Chr. 28,2 Then David the king stood up upon his feet, and said, Hear me, my brethren, and my people: As for me, I had in mine heart to build a house of rest for the ark of the covenant of the LORD, and for the footstool of our God, and had made ready for the building:

stood up: 1.Mo. 48,2; 1.Kö. 1,47

my brethren: 1.Chr. 11,1-3; 5.Mo. 17,15; 5.Mo. 17,20; Ps. 22,22; Hebr. 2,11; Hebr. 2,12

I had in mine heart: 1.Chr. 17,1; 1.Chr. 17,2; 2.Sam. 7,1; 2.Sam. 7,2; 1.Kö. 8,17; 1.Kö. 8,18

rest: 1.Chr. 6,31; Ps. 132,3-8; Ps. 132,14

the footstool: Ps. 99,5; Ps. 132,7; Jes. 66,1; Klgl. 2,1; Apg. 7,49

had made ready: 1.Chr. 18,7-11; 1.Chr. 22,2-5; 1.Chr. 22,14

1.Chr. 28,3 But God said unto me, Thou shalt not build a house for my name, because thou hast been a man of war, and hast shed blood.

Thou shalt: 1.Chr. 17,4; 1.Chr. 22,8; 2.Sam. 7,5-13; 1.Kö. 5,3; 2.Chr. 6,8; 2.Chr. 6,9

1.Chr. 28,4 Howbeit the LORD God of Israel chose me before all the house of my father to be king over Israel forever: for he hath chosen Judah to be the ruler; and of the house of Judah, the house of my father; and among the sons of my father he liked me to make me king over all Israel:

chose me: 1.Sam. 16,6-13; 2.Sam. 7,8-16; Ps. 78,68-72; Ps. 89,16-27

chosen Judah: 1.Chr. 5,2; 1.Mo. 49,8-10; Ps. 60,7; Ps. 108,8; Hebr. 7,14

the house of Judah: 1.Sam. 16,1

the house of my father: 1.Sam. 26,1

among the sons: 1.Sam. 16,12; 1.Sam. 16,13; Ps. 18,19; Ps. 147,10; Ps. 147,11

1.Chr. 28,5 And of all my sons, (for the LORD hath given me many sons,) he hath chosen Solomon my son to sit upon the throne of the kingdom of the LORD over Israel.

all my sons: 1.Chr. 3,1-9; 1.Chr. 14,4-7

he hath chosen: 1.Chr. 22,9; 1.Chr. 22,10; 1.Chr. 23,1; 1.Chr. 29,1

to sit: 1.Chr. 17,14; 1.Chr. 29,23; 2.Chr. 1,8; 2.Chr. 1,9; Ps. 72,1; Ps. 72,1-20; Jes. 9,6; Jes. 9,7

1.Chr. 28,6 And he said unto me, Solomon thy son, he shall build my house and my courts: for I have chosen him to be my son, and I will be his father.

he shall: 1.Chr. 17,11-14; 1.Chr. 22,9; 1.Chr. 22,10; 2.Sam. 7,13; 2.Sam. 7,14; 2.Chr. 1,9; Sach. 6,12; Sach. 6,13; Hebr. 3,3; Hebr. 3,6

I have: Hebr. 4,5

1.Chr. 28,7 Moreover I will establish his kingdom forever, if he be constant to do my commandments and my judgments, as at this day.

Moreover: Ps. 89,28-37; Ps. 132,12; Dan. 2,44

if: 1.Chr. 22,13; 1.Kö. 6,12; 1.Kö. 6,13; 1.Kö. 9,4; 1.Kö. 9,5; 1.Kö. 11,9-13

constant: 1.Chr. 28,10; Jos. 1,6; Jos. 1,7; 1.Kö. 2,2-4

as at this day: 1.Kö. 8,61; 1.Kö. 11,4

1.Chr. 28,8 Now therefore in the sight of all Israel the congregation of the LORD, and in the audience of our God, keep and seek for all the commandments of the LORD your God: that ye may possess this good land, and leave it for an inheritance for your children after you forever.

in the sight: 5.Mo. 4,6; Mt. 5,14-16; Phil. 2,15; Phil. 2,16; Hebr. 12,1; Hebr. 12,2

in the audience: 5.Mo. 4,26; 5.Mo. 29,10; 5.Mo. 29,15; Apg. 10,33

keep: Ps. 119,4; Ps. 119,10; Ps. 119,11; Ps. 119,27; Ps. 119,33; Ps. 119,34; Ps. 119,44; Spr. 2,1-5; Spr. 3,1; Jes. 34,16; Apg. 17,11

that ye may: 5.Mo. 4,1; 5.Mo. 5,32; 5.Mo. 5,33; 5.Mo. 6,1-3

leave it: Esr. 9,12; Spr. 13,22

1.Chr. 28,9 And thou, Solomon my son, know thou the God of thy father, and serve him with a perfect heart and with a willing mind: for the LORD searcheth all hearts, and understandeth all the imaginations of the thoughts: if thou seek him, he will be found of thee; but if thou forsake him, he will cast thee off forever.

know thou: 5.Mo. 4,35; 1.Kö. 8,43; Ps. 9,10; Jer. 9,24; Jer. 22,16; Jer. 24,7; Jer. 31,34; Hos. 4,1; Hos. 4,6; Joh. 8,55; Joh. 17,3; Apg. 17,23; Apg. 17,30; Röm. 1,28; 1.Kor. 15,34; 2.Kor. 4,6

the God: 1.Mo. 28,13; 2.Mo. 3,16; 2.Mo. 15,2; 1.Kö. 3,6; Ps. 18,2; Ps. 89,26

serve him: 1.Chr. 29,9; 1.Chr. 29,17-19; 1.Kö. 8,61; 2.Kö. 20,3; 2.Kö. 22,2; Hi. 36,11; Hi. 36,12; Ps. 101,2; Joh. 1,47; Joh. 4,24; Röm. 1,29; Hebr. 12,28

a willing mind: 2.Kor. 8,12; 2.Kor. 9,7; 1.Petr. 5,2

the Lord: 1.Chr. 29,17; 1.Sam. 16,7; 1.Kö. 8,39; Ps. 7,9; Ps. 139,2; Spr. 17,3; Jer. 11,20; Jer. 17,10; Jer. 20,12; Joh. 2,25; Joh. 21,17; Apg. 1,24; Hebr. 4,13; Offb. 2,23

the imaginations: 1.Mo. 6,5; 1.Mo. 8,21; 5.Mo. 31,21; Ps. 139,2; Hes. 38,10

if thou seek: 2.Chr. 15,2; Spr. 2,1-6; Jes. 45,19; Jes. 55,6; Jes. 55,7; Jer. 29,13; Mt. 7,7; Mt. 7,8; Jak. 4,8-11

if thou forsake: 5.Mo. 31,16; 5.Mo. 31,17; 1.Kö. 9,6-9; Esr. 8,22; Jes. 1,28; Hebr. 10,38; Hebr. 10,39

1.Chr. 28,10 Take heed now; for the LORD hath chosen thee to build a house for the sanctuary: be strong, and do it.

Take heed now: 1.Chr. 28,6; 1.Chr. 22,16-19; 1.Tim. 4,16

1.Chr. 28,11 Then David gave to Solomon his son the pattern of the porch, and of the houses thereof, and of the treasuries thereof, and of the upper chambers thereof, and of the inner parlors thereof, and of the place of the mercy seat,

David: 1.Chr. 28,12; 1.Chr. 28,19

the pattern: 1.Chr. 28,19; 2.Mo. 25,40; 2.Mo. 26,30; 2.Mo. 39,42; 2.Mo. 39,43; 2.Chr. 3,3; Hes. 43,10; Hes. 43,11; Hebr. 8,5

the porch: 1.Kö. 6,3; 2.Chr. 3,4; Hes. 40,8; Hes. 40,9; Hes. 40,15; Hes. 40,48; Hes. 40,49

the houses: 1.Kö. 6,16-20; 2.Chr. 3,5-10; Hes. 41,13-17; Hebr. 9,2-8

the treasuries: 1.Chr. 9,26-29; 1.Chr. 26,20-27; Lk. 21,1

upper chambers: 1.Kö. 6,5; 1.Kö. 6,6; 1.Kö. 6,10; 2.Chr. 3,9; Neh. 10,38; Neh. 10,39; Neh. 13,5; Jer. 35,2; Hes. 41,6-11

the place: 2.Mo. 25,17-22; 2.Mo. 40,20; 2.Mo. 40,21; 1.Kö. 6,19; 2.Chr. 5,7; Hebr. 9,5

1.Chr. 28,12 And the pattern of all that he had by the spirit, of the courts of the house of the LORD, and of all the chambers round about, of the treasuries of the house of God, and of the treasuries of the dedicated things:

the pattern: 2.Mo. 31,2

the spirit: 2.Mo. 25,40; Hebr. 8,5

the treasuries: 1.Chr. 26,20; 1.Chr. 26,26-28; 1.Kö. 14,26; 1.Kö. 15,15; 1.Kö. 15,18; 2.Kö. 16,8; 2.Kö. 18,15

1.Chr. 28,13 Also for the courses of the priests and the Levites, and for all the work of the service of the house of the LORD, and for all the vessels of service in the house of the LORD.

the courses: 1.Chr. 24,1-19; 1.Chr. 25,1-31

the vessels: 1.Chr. 9,29; 1.Kö. 7,1-51; Esr. 8,25-30; Esr. 8,33

1.Chr. 28,14 He gave of gold by weight for things of gold, for all instruments of all manner of service; silver also for all instruments of silver by weight, for all instruments of every kind of service:

of gold: 1.Chr. 28,14

1.Chr. 28,15 Even the weight for the candlesticks of gold, and for their lamps of gold, by weight for every candlestick, and for the lamps thereof: and for the candlesticks of silver by weight, both for the candlestick, and also for the lamps thereof, according to the use of every candlestick.

the candlesticks: 2.Mo. 25,31-39; 1.Kö. 7,19; 2.Chr. 4,7; Sach. 4,2; Sach. 4,3; Sach. 4,11-14; Offb. 1,12; Offb. 1,13; Offb. 1,20; Offb. 2,1

1.Chr. 28,16 And by weight he gave gold for the tables of shewbread, for every table; and likewise silver for the tables of silver:

tables of showbread: 2.Mo. 25,23-30; 1.Kö. 7,48; 2.Chr. 4,8; 2.Chr. 4,19

1.Chr. 28,17 Also pure gold for the fleshhooks, and the bowls, and the cups: and for the golden basins he gave gold by weight for every basin; and likewise silver by weight for every basin of silver:

pure gold: 1.Sam. 2,13; 1.Sam. 2,14; 2.Chr. 4,20-22

the bowls: 4.Mo. 7,13; 4.Mo. 7,14; 1.Kö. 7,48-50; 1.Kö. 10,21

1.Chr. 28,18 And for the altar of incense refined gold by weight; and gold for the pattern of the chariot of the cherubims, that spread out their wings, and covered the ark of the covenant of the LORD.

the altar: 2.Mo. 30,1-10; 1.Kö. 7,48

the chariot: 2.Mo. 25,18-22; 1.Sam. 4,4; 1.Kö. 6,23-30; Ps. 18,10; Ps. 68,17; Ps. 80,1; Ps. 99,1; Hes. 1,15-24; Hes. 10,2-22; Hebr. 9,5

1.Chr. 28,19 All this, said David, the LORD made me understand in writing by his hand upon me, even all the works of this pattern.

the Lord: 1.Chr. 28,11; 1.Chr. 28,12; 2.Mo. 25,40; 2.Mo. 26,30

by his hand upon me: Hes. 1,3; Hes. 3,14; Hes. 3,22

1.Chr. 28,20 And David said to Solomon his son, Be strong and of good courage, and do it: fear not, nor be dismayed: for the LORD God, even my God, will be with thee; he will not fail thee, nor forsake thee, until thou hast finished all the work for the service of the house of the LORD.

Be strong: 1.Chr. 28,10; 1.Chr. 22,13; 5.Mo. 31,7; 5.Mo. 31,8; Jos. 1,6-9; 1.Kor. 16,13

fear not: Ps. 27,1; Ps. 27,2; Jes. 41,10; Jes. 41,13; Röm. 8,31

he will not fail thee: Jos. 1,5; Hebr. 13,5

1.Chr. 28,21 And, behold, the courses of the priests and the Levites, even they shall be with thee for all the service of the house of God: and there shall be with thee for all manner of workmanship every willing skillful man, for any manner of service: also the princes and all the people will be wholly at thy commandment.

the courses: 1.Chr. 24,1; 1.Chr. 26,32

all manner: 2.Mo. 31,3

willing: 2.Mo. 35,25; 2.Mo. 35,26; 2.Mo. 35,35; 2.Mo. 36,1-4; Röm. 13,1; Ps. 110,3

also the princes: 1.Chr. 22,17; 1.Chr. 22,18; Tit. 3,1

1.Chr. 29,1; 1.Chr. 29,6; 1.Chr. 29,10; 1.Chr. 29,20; 1.Chr. 29,26

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Die Könige von Juda und Israel in der Übersicht mit Regierungszeiten

Dies ist eine Übersicht über alle Könige von Juda und Israel mit ihren Regierungszeiten. Die Jahresangaben sind nicht exakt und werden noch mit Daten aus Kommentatoren in Zukunft ergänzt und überarbeitet.    Dies ist eine Vorabversion V.1.4. Stand 10.01.2022...