Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Matthäus 24

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Matthäus 24 | Kapitelauswahl

Mt. 24,1 Und Jesus ging hinweg von dem Tempel, und seine Jünger traten zu ihm, daß sie ihm zeigten des Tempels Gebäude.

Mt. 24,2 Jesus aber sprach zu ihnen: Sehet ihr nicht das alles? Wahrlich, ich sage euch: Es wird hier nicht ein Stein auf dem anderen bleiben, der nicht zerbrochen werde.

Mt. 24,3 Und als er auf dem Ölberge saß, traten zu ihm seine Jünger besonders und sprachen: Sage uns, wann wird das alles geschehen? Und welches wird das Zeichen sein deiner Zukunft und des Endes der Welt?

Mt. 24,4 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Sehet zu, daß euch nicht jemand verführe.

Mt. 24,5 Denn es werden viele kommen unter meinem Namen, und sagen: »Ich bin Christus« und werden viele verführen.

Mt. 24,6 Ihr werdet hören Kriege und Geschrei von Kriegen; sehet zu und erschreckt euch nicht. Das muß zum ersten alles geschehen; aber es ist noch nicht das Ende da.

Mt. 24,7 Denn es wird sich empören ein Volk wider das andere und ein Königreich gegen das andere, und werden sein Pestilenz und teure Zeit und Erdbeben hin und wieder.

Mt. 24,8 Da wird sich allererst die Not anheben.

Mt. 24,9 Alsdann werden sie euch überantworten in Trübsal und werden euch töten. Und ihr müßt gehaßt werden um meines Namens willen von allen Völkern.

Mt. 24,10 Dann werden sich viele ärgern und werden untereinander verraten und werden sich untereinander hassen.

Mt. 24,11 Und es werden sich viel falsche Propheten erheben und werden viele verführen.

Mt. 24,12 und dieweil die Ungerechtigkeit wird überhandnehmen, wird die Liebe in vielen erkalten.

Mt. 24,13 Wer aber beharret bis ans Ende, der wird selig.

Mt. 24,14 Und es wird gepredigt werden das Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zu einem Zeugnis über alle Völker, und dann wird das Ende kommen.

Mt. 24,15 Wenn ihr nun sehen werdet den Greuel der Verwüstung (davon gesagt ist durch den Propheten Daniel), daß er steht an der heiligen Stätte (wer das liest, der merke darauf!),

Mt. 24,16 alsdann fliehe auf die Berge, wer im jüdischen Lande ist;

Mt. 24,17 und wer auf dem Dach ist, der steige nicht hernieder, etwas aus seinem Hause zu holen;

Mt. 24,18 und wer auf dem Felde ist, der kehre nicht um, seine Kleider zu holen.

Mt. 24,19 Weh aber den Schwangeren und Säugerinnen zu der Zeit!

Mt. 24,20 Bittet aber, daß eure Flucht nicht geschehe im Winter oder am Sabbat.

Mt. 24,21 Denn es wird alsbald eine große Trübsal sein, wie nicht gewesen ist von Anfang der Welt bisher und wie auch nicht werden wird.

Mt. 24,22 Und wo diese Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch selig; aber um der Auserwählten willen werden die Tage verkürzt.

Mt. 24,23 So alsdann jemand zu euch wird sagen: Siehe, hier ist Christus! oder: da! so sollt ihr’s nicht glauben.

Mt. 24,24 Denn es werden falsche Christi und falsche Propheten aufstehen und große Zeichen und Wunder tun, daß verführt werden in dem Irrtum (wo es möglich wäre) auch die Auserwählten.

Mt. 24,25 Siehe, ich habe es euch zuvor gesagt.

Mt. 24,26 Darum, wenn sie zu euch sagen werden: Siehe, er ist in der Wüste! so gehet nicht hinaus, – siehe, er ist in der Kammer! so glaubt nicht.

Mt. 24,27 Denn gleichwie ein Blitz ausgeht vom Aufgang und scheint bis zum Niedergang, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.

Mt. 24,28 Wo aber ein Aas ist, da sammeln sich die Adler.

Mt. 24,29 Bald aber nach der Trübsal derselben Zeit werden Sonne und Mond den Schein verlieren, und Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte der Himmel werden sich bewegen.

Mt. 24,30 Und alsdann wird erscheinen das Zeichen des Menschensohnes am Himmel. Und alsdann werden heulen alle Geschlechter auf Erden und werden sehen kommen des Menschen Sohn in den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Mt. 24,31 Und er wird senden seine Engel mit hellen Posaunen, und sie werden sammeln seine Auserwählten von den vier Winden, von einem Ende des Himmels zu dem anderen.

Mt. 24,32 An dem Feigenbaum lernet ein Gleichnis: wenn sein Zweig jetzt saftig wird und Blätter gewinnt, so wißt ihr, daß der Sommer nahe ist.

Mt. 24,33 Also auch wenn ihr das alles sehet, so wisset, daß es nahe vor der Tür ist.

Mt. 24,34 Wahrlich ich sage euch: Dies Geschlecht wird nicht vergehen, bis daß dieses alles geschehe.

Mt. 24,35 Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen.

Mt. 24,36 Von dem Tage aber und von der Stunde weiß niemand, auch die Engel nicht im Himmel, sondern allein mein Vater.

Mt. 24,37 Aber gleichwie es zur Zeit Noah’s war, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.

Mt. 24,38 Denn gleichwie sie waren in den Tagen vor der Sintflut, sie aßen, sie tranken, sie freiten und ließen sich freien, bis an den Tag, da Noah zu der Arche einging.

Mt. 24,39 und achteten’s nicht, bis die Sintflut kam und nahm sie alle dahin, also wird auch sein die Zukunft des Menschensohnes.

Mt. 24,40 Dann werden zwei auf dem Felde sein; einer wird angenommen, und der andere wird verlassen werden.

Mt. 24,41 Zwei werden mahlen auf der Mühle; eine wird angenommen, und die andere wird verlassen werden.

Mt. 24,42 Darum wachet, denn ihr wisset nicht, welche Stunde euer HERR kommen wird.

Mt. 24,43 Das sollt ihr aber wissen: Wenn der Hausvater wüßte, welche Stunde der Dieb kommen wollte, so würde er ja wachen und nicht in sein Haus brechen lassen.

Mt. 24,44 Darum seid ihr auch bereit; denn des Menschen Sohn wird kommen zu einer Stunde, da ihr’s nicht meinet.

Mt. 24,45 Welcher ist aber nun ein treuer und kluger Knecht, den der Herr gesetzt hat über sein Gesinde, daß er ihnen zu rechter Zeit Speise gebe?

Mt. 24,46 Selig ist der Knecht, wenn sein Herr kommt und findet ihn also tun.

Mt. 24,47 Wahrlich ich sage euch: Er wird ihn über alle seine Güter setzen.

Mt. 24,48 So aber jener, der böse Knecht, wird in seinem Herzen sagen: Mein Herr kommt noch lange nicht,

Mt. 24,49 und fängt an zu schlagen seine Mitknechte, ißt und trinkt mit den Trunkenen:

Mt. 24,50 so wird der Herr des Knechtes kommen an dem Tage, des er sich nicht versieht, und zu einer Stunde, die er nicht meint,

Mt. 24,51 und wird ihn zerscheitern und wird ihm den Lohn geben mit den Heuchlern: da wird sein Heulen und Zähneklappen.

 

Mt. 24,1 Und Jesus trat hinaus und ging vom Tempel hinweg. Und seine Jünger kamen herzu, um ihm die Gebäude des Tempels zu zeigen.

Tempel: Mt. 21,23; Joh. 2,20

Mt. 24,2 Jesus aber sprach zu ihnen: Seht ihr nicht dies alles? Wahrlich, ich sage euch: Hier wird kein Stein auf dem anderen bleiben, der nicht abgebrochen wird!

Mi. 3,12

Mt. 24,3 Als er aber auf dem Ölberg saß, traten die Jünger allein zu ihm und sprachen: Sage uns, wann wird dies geschehen, und was wird das Zeichen deiner Wiederkunft und des Endes der Weltzeit sein?

Apg. 1,6-7; 1.Thes. 5,1-4; Mk. 4,34

Endes: Mt. 13,39

Mt. 24,4 Und Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Habt acht, dass euch niemand verführt!

Jer. 29,8; Kol. 2,8; 1.Joh. 4,1

Mt. 24,5 Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen.

Namen: Jer. 14,14

Mt. 24,6 Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören; habt acht, erschreckt nicht; denn dies alles muss geschehen; aber es ist noch nicht das Ende.

erschreckt: 2.Thes. 2,2; Ps. 27,3

Mt. 24,7 Denn ein Heidenvolk wird sich gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden hier und dort Hungersnöte, Seuchen und Erdbeben geschehen.
Mt. 24,8 Dies alles ist der Anfang der Wehen.
Mt. 24,9 Dann wird man euch der Drangsal preisgeben und euch töten; und ihr werdet gehasst sein von allen Heidenvölkern um meines Namens willen.

töten: Joh. 16,2; Apg. 12,1-3

gehasst: Mt. 10,21-22

Mt. 24,10 Und dann werden viele Anstoß nehmen, einander verraten und einander hassen.

verraten: Mt. 13,21; Mi. 7,5-6

Mt. 24,11 Und es werden viele falsche Propheten auftreten und werden viele verführen.

falsche: Mt. 7,15-23; 2.Kor. 11,13; 1.Joh. 4,1

verführen: 2.Thes. 2,9-12; 1.Tim. 4,1

Mt. 24,12 Und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe in vielen erkalten.

Lk. 18,8; 2.Thes. 2,7-10; 2.Tim. 3,1-5

Mt. 24,13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.
Mt. 24,14 Und dieses Evangelium vom Reich wird in der ganzen Welt verkündigt werden, zum Zeugnis für alle Heidenvölker, und dann wird das Ende kommen.

Mt. 28,18-20; Lk. 24,47; Mk. 16,15

Mt. 24,15 Wenn ihr nun den Gräuel der Verwüstung, von dem durch den Propheten Daniel geredet wurde, an heiliger Stätte stehen seht (wer es liest, der achte darauf!),

Gräuel: Dan. 9,27; Dan. 11,31

achte: Dan. 9,23; Offb. 1,3

Mt. 24,16 dann fliehe auf die Berge, wer in Judäa ist;
Mt. 24,17 wer auf dem Dach ist, der steige nicht hinab, um etwas aus seinem Haus zu holen,

Lk. 17,31

Mt. 24,18 und wer auf dem Feld ist, der kehre nicht zurück, um seine Kleider zu holen.
Mt. 24,19 Wehe aber den Schwangeren und den Stillenden in jenen Tagen!
Mt. 24,20 Bittet aber, dass eure Flucht nicht im Winter noch am Sabbat geschieht.

Sabbat: 2.Mo. 16,29

Mt. 24,21 Denn dann wird eine große Drangsal sein, wie von Anfang der Welt an bis jetzt keine gewesen ist und auch keine mehr kommen wird.

Jer. 30,7; Dan. 10,1; Dan. 12,1; Offb. 7,14

Mt. 24,22 Und wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Fleisch gerettet werden; aber um der Auserwählten willen sollen jene Tage verkürzt werden.

Auserw.: Jes. 65,8-9; Lk. 18,7

Mt. 24,23 Wenn dann jemand zu euch sagen wird: Siehe, hier ist der Christus, oder dort, so glaubt es nicht!

Mt. 24,5

Mt. 24,24 Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten auftreten und werden große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen.

1.Joh. 2,18

verführen: Offb. 13,14; 5.Mo. 13,1-6

Mt. 24,25 Siehe, ich habe es euch vorhergesagt.

Joh. 13,19; 2.Petr. 3,17

Mt. 24,26 Wenn sie nun zu euch sagen werden: »Siehe, er ist in der Wüste!«, so geht nicht hinaus; »Siehe, er ist in den Kammern!«, so glaubt es nicht!
Mt. 24,27 Denn wie der Blitz vom Osten ausfährt und bis zum Westen scheint, so wird auch die Wiederkunft des Menschensohnes sein.

Sach. 9,14

Mt. 24,28 Denn wo das Aas ist, da sammeln sich die Geier.
Mt. 24,29 Bald aber nach der Drangsal jener Tage wird die Sonne verfinstert werden, und der Mond wird seinen Schein nicht geben, und die Sterne werden vom Himmel fallen und die Kräfte des Himmels erschüttert werden.

verfinst.: Joe. 4,15; Am. 5,20

fallen: Jes. 14,12; Jes. 34,4

Mt. 24,30 Und dann wird das Zeichen des Menschensohnes am Himmel erscheinen, und dann werden sich alle Geschlechter der Erde an die Brust schlagen, und sie werden den Sohn des Menschen kommen sehen auf den Wolken des Himmels mit großer Kraft und Herrlichkeit.

schlagen: Sach. 12,10; Offb. 1,7

Sohn: Dan. 7,13

kommen: Mt. 26,64

Mt. 24,31 Und er wird seine Engel aussenden mit starkem Posaunenschall, und sie werden seine Auserwählten versammeln von den vier Windrichtungen her, von einem Ende des Himmels bis zum anderen.

Engel: Mt. 13,41

P.-schall: Jes. 27,13; 1.Kor. 15,52

Mt. 24,32 Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und Blätter treibt, so erkennt ihr, dass der Sommer nahe ist.

Lk. 21,29-30

Mt. 24,33 Also auch ihr, wenn ihr dies alles seht, so erkennt, dass er nahe vor der Türe ist.

Hebr. 10,37

Mt. 24,34 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis dies alles geschehen ist.

Mt. 16,28

Mt. 24,35 Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.

Ps. 102,26-27; Jes. 51,6; Mk. 13,31

Mt. 24,36 Um jenen Tag aber und die Stunde weiß niemand, auch die Engel im Himmel nicht, sondern allein mein Vater.

Tag: Mt. 25,13

Vater: Sach. 14,7; Apg. 1,7

Mt. 24,37 Wie es aber in den Tagen Noahs war, so wird es auch bei der Wiederkunft des Menschensohnes sein.
Mt. 24,38 Denn wie sie in den Tagen vor der Sintflut aßen und tranken, heirateten und verheirateten bis zu dem Tag, als Noah in die Arche ging,
Mt. 24,39 und nichts merkten, bis die Sintflut kam und sie alle dahinraffte, so wird auch die Wiederkunft des Menschensohnes sein.

1.Mo. 7,23; 2.Petr. 3,5-7

Mt. 24,40 Dann werden zwei auf dem Feld sein; der eine wird genommen, und der andere wird zurückgelassen.

2.Petr. 2,9

Mt. 24,41 Zwei werden auf der Mühle mahlen; die eine wird genommen, und die andere wird zurückgelassen.

Mühle: Jes. 47,2

Mt. 24,42 So wacht nun, da ihr nicht wisst, in welcher Stunde euer Herr kommt!

Mt. 25,13; 1.Kor. 16,13

Mt. 24,43 Das aber erkennt: Wenn der Hausherr wüsste, in welcher Nachtstunde der Dieb käme, so würde er wohl wachen und nicht in sein Haus einbrechen lassen.

Lk. 12,39-40; Offb. 3,3

Mt. 24,44 Darum seid auch ihr bereit! Denn der Sohn des Menschen kommt zu einer Stunde, da ihr es nicht meint.

2.Petr. 3,14

Mt. 24,45 Wer ist nun der treue und kluge Knecht, den sein Herr über seine Dienerschaft gesetzt hat, damit er ihnen die Speise gibt zur rechten Zeit?

Lk. 12,42; 2.Tim. 2,15; Hebr. 3,5

Mt. 24,46 Glückselig ist jener Knecht, den sein Herr, wenn er kommt, bei solchem Tun finden wird.

2.Tim. 4,6; 2.Tim. 4,8

Mt. 24,47 Wahrlich, ich sage euch: Er wird ihn über alle seine Güter setzen.

Lk. 19,17

Mt. 24,48 Wenn aber jener böse Knecht in seinem Herzen spricht: Mein Herr säumt zu kommen!,

säumt: Jes. 46,13; 2.Petr. 3,9

Mt. 24,49 und anfängt, die Mitknechte zu schlagen und mit den Schlemmern zu essen und zu trinken,

1.Thes. 5,7

Mt. 24,50 so wird der Herr jenes Knechtes an einem Tag kommen, da er es nicht erwartet, und zu einer Stunde, die er nicht kennt,

kommen: Spr. 29,1; 1.Thes. 5,2-3; Offb. 3,3

Mt. 24,51 und wird ihn entzweihauen und ihm seinen Teil mit den Heuchlern geben. Da wird das Heulen und Zähneknirschen sein.

Mt. 13,49-50; Lk. 13,28

 

Mt. 24,1 And Jesus went out, and departed from the temple: and his disciples came to him for to show him the buildings of the temple.

departed: Mt. 23,39; Jer. 6,8; Hes. 8,6; Hes. 10,17-19; Hes. 11,22; Hes. 11,23; Hos. 9,12

show: Mk. 13,1; Mk. 13,2; Lk. 21,5; Lk. 21,6; Joh. 2,20

Mt. 24,2 And Jesus said unto them, See ye not all these things? verily I say unto you, There shall not be left here one stone upon another, that shall not be thrown down.

There: 1.Kö. 9,7; 1.Kö. 9,8; Jer. 26,18; Hes. 7,20-22; Dan. 9,26; Dan. 9,27; Mi. 3,12; Lk. 19,44; 2.Petr. 3,11

Mt. 24,3 And as he sat upon the mount of Olives, the disciples came unto him privately, saying, Tell us, when shall these things be? and what shall be the sign of thy coming, and of the end of the world?

he sat: Mt. 21,1; Mk. 13,3; Mk. 13,4

the disciples: Mt. 13,10; Mt. 13,11; Mt. 13,36; Mt. 15,12; Mt. 17,19

Tell: Dan. 12,6-8; Lk. 21,7; Joh. 21,21; Joh. 21,22; Apg. 1,7; 1.Thes. 5,1-11

the sign: Mt. 24,32; Mt. 24,33; Mt. 24,43

the end: Mt. 13,39; Mt. 13,40; Mt. 13,49; Mt. 28,20; Hebr. 9,26

Mt. 24,4 And Jesus answered and said unto them, Take heed that no man deceive you.

Take: Jer. 29,8; Mk. 13,5; Mk. 13,6; Mk. 13,22; Lk. 21,8; 2.Kor. 11,13-15; Eph. 4,14; Eph. 5,6; Kol. 2,8; Kol. 2,18; 2.Thes. 2,3; 2.Petr. 2,1-3; 1.Joh. 4,1

Mt. 24,5 For many shall come in my name, saying, I am Christ; and shall deceive many.

in: Mt. 24,11; Mt. 24,24; Jer. 14,14; Jer. 23,21; Jer. 23,25; Joh. 5,43; Apg. 5,36; Apg. 5,37; Apg. 8,9; Apg. 8,10; Offb. 13,8

Mt. 24,6 And ye shall hear of wars and rumors of wars: see that ye be not troubled: for all these things must come to pass, but the end is not yet.

ye shall hear: Jer. 4,19-22; Jer. 6,22-24; Jer. 8,15; Jer. 8,16; Jer. 47,6; Hes. 7,24-26; Hes. 14,17-21; Hes. 21,9-15; Hes. 21,28; Dan. 11,1-45; Mk. 13,7; Mk. 13,8; Lk. 21,9

see: Ps. 27,1-3; Ps. 46,1-3; Ps. 112,7; Jes. 8,12-14; Jes. 12,2; Jes. 26,3; Jes. 26,4; Jes. 26,20; Jes. 26,21; Hab. 3,16-18; Lk. 21,19; Joh. 14,1; Joh. 14,27; 2.Thes. 2,2; 1.Petr. 3,14; 1.Petr. 3,15

must: Mt. 26,54; Lk. 22,37; Apg. 27,24-26

but: Mt. 24,14; Dan. 9,24-27

Mt. 24,7 For nation shall rise against nation, and kingdom against kingdom: and there shall be famines, and pestilences, and earthquakes, in divers places.

nation shall: 2.Chr. 15,6; Jes. 9,19-21; Jes. 19,2; Hes. 21,27; Hag. 2,21; Hag. 2,22; Sach. 14,2; Sach. 14,3; Sach. 14,13; Hebr. 12,27

famines: Jes. 24,19-23; Hes. 14,21; Joe. 2,30; Joe. 2,31; Sach. 14,4; Lk. 21,11; Lk. 21,25; Lk. 21,26; Apg. 2,19; Apg. 11,28

Mt. 24,8 All these are the beginning of sorrows.

3.Mo. 26,18-29; 5.Mo. 28,59; Jes. 9,12; Jes. 9,17; Jes. 9,21; Jes. 10,4; 1.Thes. 5,3; 1.Petr. 4,17; 1.Petr. 4,18

Mt. 24,9 Then shall they deliver you up to be afflicted, and shall kill you: and ye shall be hated of all nations for my name’s sake.

shall they: Mt. 10,17-22; Mt. 22,6; Mt. 23,34; Mk. 13,9-13; Lk. 11,49; Lk. 21,12; Lk. 21,16; Lk. 21,17; Joh. 15,19; Joh. 15,20; Joh. 16,2; Apg. 4,2; Apg. 4,3; Apg. 5,40; Apg. 5,41; Apg. 7,59; Apg. 12,1; Apg. 12,2-5; Apg. 21,31; Apg. 21,32; Apg. 22,19-22; Apg. 28,22; 1.Thes. 2,14-16; 1.Petr. 4,16; Offb. 2,10; Offb. 2,13; Offb. 6,9-11; Offb. 7,14

Mt. 24,10 And then shall many be offended, and shall betray one another, and shall hate one another.

shall many: Mt. 11,6; Mt. 13,21; Mt. 13,57; Mt. 26,31-34; Mk. 4,17; Joh. 6,60; Joh. 6,61; Joh. 6,66; Joh. 6,67; 2.Tim. 1,15; 2.Tim. 4,10; 2.Tim. 4,16

betray: Mt. 10,21; Mt. 10,35; Mt. 10,36; Mt. 26,21-24; Mi. 7,5; Mi. 7,6; Mk. 13,12; Lk. 21,16

Mt. 24,11 And many false prophets shall rise, and shall deceive many.

Mt. 24,5; Mt. 24,24; Mt. 7,15; Mk. 13,22; Apg. 20,30; 1.Tim. 4,1; 2.Petr. 2,1; 1.Joh. 2,18; 1.Joh. 2,26; 1.Joh. 4,1; Jud. 1,4; Offb. 19,20

Mt. 24,12 And because iniquity shall abound, the love of many shall wax cold.

because: Jak. 4,1-4; Jak. 5,1-6

the love: Offb. 2,4; Offb. 2,5; Offb. 2,10; Offb. 3,15

Mt. 24,13 But he that shall endure unto the end, the same shall be saved.

Mt. 24,6; Mt. 10,22; Mk. 13,13; Lk. 8,15; Röm. 2,7; 1.Kor. 1,8; Hebr. 3,6; Hebr. 3,14; Hebr. 10,39; Offb. 2,10

Mt. 24,14 And this gospel of the kingdom shall be preached in all the world for a witness unto all nations; and then shall the end come.

this: Mt. 4,23; Mt. 9,35; Mt. 10,7; Apg. 20,25

shall be: Mt. 18,19; Mk. 16,15; Mk. 16,16; Lk. 24,47; Apg. 1,2; Röm. 10,18; Röm. 15,18-21; Röm. 16,25; Röm. 16,26; Kol. 1,6; Kol. 1,23; Offb. 14,6

and then: Mt. 24,3; Mt. 24,6; Hes. 7,5-7; Hes. 7,10

Mt. 24,15 When ye therefore shall see the abomination of desolation, spoken of by Daniel the prophet, stand in the holy place, (whoso readeth, let him understand:)

ye: Mk. 13,14; Lk. 19,43; Lk. 21,20

by: Dan. 9,27; Dan. 12,11

whoso: Hes. 40,4; Dan. 9,23; Dan. 9,25; Dan. 10,12-14; Hebr. 2,1; Offb. 1,3; Offb. 3,22

Mt. 24,16 Then let them which be in Judea flee into the mountains:

1.Mo. 19,15-17; 2.Mo. 9,20; 2.Mo. 9,21; Spr. 22,3; Jer. 6,1; Jer. 37,11; Jer. 37,12; Lk. 21,21; Lk. 21,22; Hebr. 11,7

Mt. 24,17 Let him which is on the housetop not come down to take any thing out of his house:

which: Mt. 6,25; Hi. 2,4; Spr. 6,4; Spr. 6,5; Mk. 13,15; Mk. 13,16; Lk. 17,31-33

the housetop: Mt. 10,27; 5.Mo. 22,8

Mt. 24,18 Neither let him which is in the field return back to take his clothes.
Mt. 24,19 And woe unto them that are with child, and to them that give suck in those days!

5.Mo. 28,53-56; 2.Sam. 4,4; 2.Kö. 15,16; Klgl. 4,3; Klgl. 4,4; Klgl. 4,10; Hos. 13,16; Mk. 13,17; Mk. 13,18; Lk. 21,23; Lk. 23,29; Lk. 23,30

Mt. 24,20 But pray ye that your flight be not in the winter, neither on the sabbath day:

neither: 2.Mo. 16,29; Apg. 1,12

Mt. 24,21 For then shall be great tribulation, such as was not since the beginning of the world to this time, no, nor ever shall be.

neither: Ps. 69,22-28; Jes. 65,12-16; Jes. 66,15; Jes. 66,16; Dan. 9,26; Dan. 12,1; Joe. 1,2; Joe. 2,2; Sach. 11,8; Sach. 11,9; Sach. 14,2; Sach. 14,3; Mal. 4,1; Mk. 13,9; Lk. 19,43; Lk. 19,44; Lk. 21,24; 1.Thes. 2,16; Hebr. 10,26-29

Mt. 24,22 And except those days should be shortened, there should no flesh be saved: but for the elect’s sake those days shall be shortened.

except: Mk. 13,20

for: Jes. 6,13; Jes. 65,8; Jes. 65,9; Sach. 13,8; Sach. 14,2; Röm. 9,11; Röm. 11,25-31; 2.Tim. 2,10

Mt. 24,23 Then if any man shall say unto you, Lo, here is Christ, or there; believe it not.

5.Mo. 13,1-3; Mk. 13,21; Lk. 17,23; Lk. 17,24; Lk. 21,8; Joh. 5,43

Mt. 24,24 For there shall arise false Christs, and false prophets, and shall show great signs and wonders; insomuch that, if it were possible, they shall deceive the very elect.

there: Mt. 24,5; Mt. 24,11; 2.Petr. 2,1-3; 2.Petr. 3,17

and shall: 5.Mo. 13,1; 2.Thes. 2,9-11; Offb. 13,13; Offb. 13,14; Offb. 19,20

insomuch: Joh. 6,37; Joh. 6,39; Joh. 10,28-30; Röm. 8,28-39; 2.Tim. 2,19; 1.Petr. 1,5; 1.Joh. 5,18; Offb. 12,9-11; Offb. 13,7; Offb. 13,8; Offb. 13,14

if: Mk. 13,22; Apg. 20,16; Röm. 12,18; Gal. 4,15

Mt. 24,25 Behold, I have told you before.

Jes. 44,7; Jes. 44,8; Jes. 46,10; Jes. 46,11; Jes. 48,5; Jes. 48,6; Lk. 21,13; Joh. 16,1

Mt. 24,26 Wherefore if they shall say unto you, Behold, he is in the desert; go not forth: behold, he is in the secret chambers; believe it not.

Wherefore: Apg. 21,38

he is in the desert: Mt. 3,1; Jes. 40,3; Lk. 3,2; Lk. 3,3; Apg. 21,38

Mt. 24,27 For as the lightning cometh out of the east, and shineth even unto the west; so shall also the coming of the Son of man be.

as: Hi. 37,3; Hi. 38,35; Jes. 30,30; Sach. 9,14; Lk. 17,24-37

the coming: Mt. 16,28; Mal. 3,2; Mal. 4,5; Jak. 5,8; 2.Petr. 3,4

Mt. 24,28 For wheresoever the carcass is, there will the eagles be gathered together.

5.Mo. 28,49; Hi. 39,27-30; Jer. 16,16; Am. 9,1-4; Lk. 17,37

Mt. 24,29 Immediately after the tribulation of those days shall the sun be darkened, and the moon shall not give her light, and the stars shall fall from heaven, and the powers of the heavens shall be shaken:

Immediately: Mt. 24,8; Dan. 7,11; Dan. 7,12; Mk. 13,24; Mk. 13,25

shall the: Jes. 13,10; Jes. 24,23; Jer. 4,23-28; Hes. 32,7; Hes. 32,8; Joe. 2,10; Joe. 2,30; Joe. 2,31; Joe. 3,15; Am. 5,20; Am. 8,9; Zef. 1,14; Zef. 1,15; Lk. 21,25; Lk. 21,26; Apg. 2,19; Apg. 2,20; Offb. 6,12-17

the powers: 2.Petr. 3,10

Mt. 24,30 And then shall appear the sign of the Son of man in heaven: and then shall all the tribes of the earth mourn, and they shall see the Son of man coming in the clouds of heaven with power and great glory.

the sign: Mt. 24,3; Dan. 7,13; Mk. 13,4; Offb. 1,7

and then shall all: Sach. 12,10; Offb. 1,7

see: Mt. 16,27; Mt. 16,28; Mt. 26,64; Mk. 13,26; Mk. 14,62-64; Lk. 21,27; Lk. 22,69; Apg. 1,11; 2.Thes. 1,7

Mt. 24,31 And he shall send his angels with a great sound of a trumpet, and they shall gather together his elect from the four winds, from one end of heaven to the other.

he: Mt. 28,18; Mk. 16,15; Mk. 16,16; Lk. 24,47; Apg. 26,19; Apg. 26,20

his angels: Mt. 13,41; Mt. 25,31; Offb. 1,20; Offb. 2,1; Offb. 14,6-9

with: 4.Mo. 10,1-10; Ps. 81,3; Jes. 27,13; 1.Kor. 15,52; 1.Thes. 4,16

gather: Jes. 11,12; Jes. 49,18; Jes. 60,4; Sach. 14,5; Mk. 13,27; Joh. 11,52; Eph. 1,10; 2.Thes. 2,1

from: Ps. 22,27; Ps. 67,7; Jes. 13,5; Jes. 42,10; Jes. 43,6; Jes. 45,22; Sach. 9,10; Röm. 10,18

Mt. 24,32 Now learn a parable of the fig tree; When his branch is yet tender, and putteth forth leaves, ye know that summer is nigh:

Mk. 13,28; Mk. 13,29; Lk. 21,29; Lk. 21,30

Mt. 24,33 So likewise ye, when ye shall see all these things, know that it is near, even at the doors.

when: Mt. 24,3

know: Hes. 7,2-14; Hebr. 10,37; Jak. 5,9; 1.Petr. 4,7

Mt. 24,34 Verily I say unto you, This generation shall not pass, till all these things be fulfilled.

This: Mt. 12,45; Mt. 16,28; Mt. 23,36; Mk. 13,30; Mk. 13,31; Lk. 11,50; Lk. 21,32; Lk. 21,33

Mt. 24,35 Heaven and earth shall pass away, but my words shall not pass away.

Heaven: Mt. 5,18; Ps. 102,26; Jes. 34,4; Jes. 51,6; Jes. 54,10; Jer. 31,35; Jer. 31,36; Hebr. 1,11; Hebr. 1,12; 2.Petr. 3,7-12; Offb. 6,14; Offb. 20,11

my: 4.Mo. 23,19; Ps. 19,7; Ps. 89,34; Spr. 30,5; Jes. 40,8; Jes. 55,11; Tit. 1,2; 1.Petr. 1,25; Offb. 3,14

Mt. 24,36 But of that day and hour knoweth no man, no, not the angels of heaven, but my Father only.

Mt. 24,42; Mt. 24,44; Mt. 25,13; Sach. 14,7; Mk. 13,32; Apg. 1,7; 1.Thes. 5,2; 2.Petr. 3,10; Offb. 3,3; Offb. 16,15

Mt. 24,37 But as the days of Noah were, so shall also the coming of the Son of man be.

1.Mo. 6,1; 1.Mo. 7,24; Hi. 22,15-17; Lk. 17,26; Lk. 17,27; Hebr. 11,7; 1.Petr. 3,20; 1.Petr. 3,21; 2.Petr. 2,5; 2.Petr. 3,6

Mt. 24,38 For as in the days that were before the flood they were eating and drinking, marrying and giving in marriage, until the day that Noah entered into the ark,

they: 1.Mo. 6,2; 1.Sam. 25,36-38; 1.Sam. 30,16; 1.Sam. 30,17; Jes. 22,12-14; Hes. 16,49; Hes. 16,50; Am. 6,3-6; Lk. 12,19; Lk. 12,45; Lk. 14,18-20; Lk. 17,26-28; Lk. 21,34; Röm. 13,13; Röm. 13,14; 1.Kor. 7,29-31

Mt. 24,39 And knew not until the flood came, and took them all away; so shall also the coming of the Son of man be.

Mt. 13,13-15; Ri. 20,34; Spr. 23,35; Spr. 24,12; Spr. 29,7; Jes. 42,25; Jes. 44,18; Jes. 44,19; Lk. 19,44; Joh. 3,20; Apg. 13,41; Röm. 1,28; 2.Petr. 3,5

Mt. 24,40 Then shall two be in the field; the one shall be taken, and the other left.

the one: 2.Chr. 33,12-24; Lk. 17,34-37; Lk. 23,39-43; 1.Kor. 4,7; 2.Petr. 2,5; 2.Petr. 2,7-9

Mt. 24,41 Two women shall be grinding at the mill; the one shall be taken, and the other left.

Two: 2.Mo. 11,5

grinding: 2.Mo. 11,5; Jes. 47,2

Mt. 24,42 Watch therefore: for ye know not what hour your Lord doth come.

Watch: Mt. 25,13; Mt. 26,38-41; Mk. 13,33-37; Lk. 12,35-40; Lk. 21,36; Röm. 13,11; 1.Kor. 16,13; 1.Thes. 5,6; 1.Petr. 4,7; 1.Petr. 5,8; Offb. 3,2; Offb. 3,3; Offb. 16,15

for: Mt. 24,36; Mt. 24,44; Mk. 13,33

Mt. 24,43 But know this, that if the goodman of the house had known in what watch the thief would come, he would have watched, and would not have suffered his house to be broken up.

goodman: Mt. 20,11; Spr. 7,19

had: Lk. 12,39; 1.Thes. 5,2-6; 2.Petr. 3,10; 2.Petr. 3,11

would not: 2.Mo. 22,2; 2.Mo. 22,3

Mt. 24,44 Therefore be ye also ready: for in such an hour as ye think not the Son of man cometh.

Mt. 25,10; Mt. 25,13; Lk. 12,40; Phil. 4,5; Jak. 5,9; Offb. 19,7

Mt. 24,45 Who then is a faithful and wise servant, whom his lord hath made ruler over his household, to give them meat in due season?

is: Lk. 12,41-43; Lk. 16,10-12; Lk. 19,17; Apg. 20,28; 1.Kor. 4,1; 1.Kor. 4,2; 1.Tim. 1,12; 2.Tim. 2,2; Hebr. 3,5; 1.Petr. 4,10; 1.Petr. 4,11; Offb. 2,13

to give: Mt. 13,52; Mt. 25,35-40; Hes. 34,2; Joh. 21,15-17; 1.Kor. 3,1; 1.Kor. 3,2; Eph. 4,11-13; 1.Petr. 5,1-3

Mt. 24,46 Blessed is that servant, whom his lord when he cometh shall find so doing.

Mt. 25,34; Lk. 12,37; Lk. 12,43; Phil. 1,21-23; 2.Tim. 4,6-8; 2.Petr. 1,13-15; Offb. 2,19; Offb. 16,15

Mt. 24,47 Verily I say unto you, That he shall make him ruler over all his goods.

That: Mt. 25,21; Mt. 25,23; Dan. 12,3; Lk. 12,37; Lk. 12,44; Lk. 19,17; Lk. 22,29; Lk. 22,30; Joh. 12,26; 2.Tim. 2,12; 1.Petr. 5,4; Offb. 3,21; Offb. 21,7

Mt. 24,48 But and if that evil servant shall say in his heart, My lord delayeth his coming;

if: Mt. 18,32; Mt. 25,26; Lk. 19,22

say: 5.Mo. 9,4; 5.Mo. 15,9; 2.Kö. 5,26; Jes. 32,6; Mk. 7,21; Lk. 12,45; Joh. 13,2; Apg. 5,3; Apg. 8,22

My: Pre. 8,11; Hes. 12,22; Hes. 12,27; 2.Petr. 3,3-5

Mt. 24,49 And shall begin to smite his fellow servants, and to eat and drink with the drunken;

to smite: Jes. 66,5; 2.Kor. 11,20; 1.Petr. 5,3; 3.Joh. 1,9; 3.Joh. 1,10; Offb. 13,7; Offb. 16,6; Offb. 17,6

and to: Mt. 7,15; 1.Sam. 2,13-16; 1.Sam. 2,29; Jes. 56,12; Hes. 34,3; Mi. 3,5; Röm. 16,18; Phil. 3,19; Tit. 1,11; Tit. 1,12; 2.Petr. 2,13; 2.Petr. 2,14; Jud. 1,12

Mt. 24,50 The lord of that servant shall come in a day when he looketh not for him, and in an hour that he is not aware of,

come: Mt. 24,42-44; Spr. 29,1; 1.Thes. 5,2; 1.Thes. 5,3; Offb. 3,3

Mt. 24,51 And shall cut him asunder, and appoint him his portion with the hypocrites: there shall be weeping and gnashing of teeth.

and appoint: Hi. 20,29; Jes. 33,14; Lk. 12,46

there: Mt. 8,12; Mt. 22,13; Mt. 25,30; Lk. 13,28

Mt. 25,1; Mt. 25,14; Mt. 25,31

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.