Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

2.Könige 14

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

2.Könige 14 | Kapitelauswahl

14 1 Im zweiten Jahr des Joas, des Sohnes des Joahas, des Königs über Israel, ward Amazja König, der Sohn des Joas, des Königs in Juda.

14 2 Fünfundzwanzig Jahre alt war er, da er König ward, und regierte neunundzwanzig Jahre zu Jerusalem. Seine Mutter hieß Joaddan von Jerusalem.

14 3 Und er tat, was dem HERRN wohl gefiel, doch nicht wie sein Vater David; sondern wie sein Vater Joas tat er auch.

14 4 Denn die Höhen wurden nicht abgetan; sondern das Volk opferte und räucherte noch auf den Höhen.

14 5 Da er nun seines Königreiches mächtig ward, schlug er seine Knechte, die seinen Vater, den König geschlagen hatten.

14 6 Aber die Kinder der Totschläger tötete er nicht, wie es denn geschrieben steht im Gesetzbuch Mose’s, da der HERR geboten hat und gesagt: Die Väter sollen nicht um der Kinder willen sterben, und die Kinder sollen nicht um der Väter willen sterben; sondern ein jeglicher soll um seiner Sünde sterben.

14 7 Er schlug auch die Edomiter im Salztal zehntausend und gewann die Stadt Sela mit Streit und hieß sie Joktheel bis auf diesen Tag.

14 8 Da sandte Amazja Boten zu Joas, dem Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, dem König über Israel, und ließ ihm sagen: Komm her, wir wollen uns miteinander messen!

14 9 Aber Joas, der König Israels, sandte zu Amazja, dem König Juda’s und ließ ihm sagen: Der Dornstrauch, der im Libanon ist, sandte zur Zeder im Libanon und ließ ihr sagen: Gib deine Tochter meinem Sohn zum Weibe! Aber das Wild auf dem Felde im Libanon lief über den Dornstrauch und zertrat ihn.

14 10 Du hast die Edomiter geschlagen; des überhebt sich dein Herz. Habe den Ruhm und bleibe daheim! Warum ringst du nach Unglück, daß du fällst und Juda mit dir?

14 11 Aber Amazja gehorchte nicht. Da zog Joas, der König Israels, herauf; und sie maßen sich miteinander, er und Amazja, der König Juda’s, zu Beth-Semes, das in Juda liegt.

14 12 Aber Juda ward geschlagen vor Israel, daß ein jeglicher floh in seine Hütte.

14 13 Und Joas, der König Israels, griff Amazja, den König in Juda, den Sohn des Joas, des Sohnes Ahasjas, zu Beth-Semes und kam gen Jerusalem und riß ein die Mauer Jerusalems von dem Tor Ephraim bis an das Ecktor, vierhundert Ellen lang,

14 14 und nahm alles Gold und Silber und Gerät, das gefunden ward im Hause des HERRN und im Schatz des Königshauses, dazu die Geiseln, und zog wieder gen Samaria.

14 15 Was aber mehr von Joas zu sagen ist, was er getan hat, und seine Macht, und wie er mit Amazja, dem König Juda’s gestritten hat, siehe, das ist geschrieben in der Chronik der Könige Israels.

14 16 Und Joas entschlief mit seinen Vätern und ward begraben zu Samaria unter den Königen Israels. Und sein Sohn Jerobeam ward König an seiner Statt.

14 17 Amazja aber, der Sohn des Joas, des Königs in Juda, lebte nach dem Tod des Joas, des Sohnes des Joahas, des Königs über Israel, fünfzehn Jahre.

14 18 Was aber mehr von Amazja zu sagen ist, das ist geschrieben in der Chronik der Könige Juda’s.

14 19 Und sie machten einen Bund wider ihn zu Jerusalem; er aber floh gen Lachis. Und sie sandten hin, ihm nach, gen Lachis und töteten in daselbst.

14 20 Und sie brachten ihn auf Rossen, und er ward begraben zu Jerusalem bei seinen Vätern in der Stadt Davids.

14 21 Und das ganze Volk Juda’s nahm Asarja in seinem sechzehnten Jahr und machten ihn zum König anstatt seines Vaters Amazja.

14 22 Er baute Elath und brachte es wieder zu Juda, nachdem der König mit seinen Vätern entschlafen war.

14 23 Im fünfzehnten Jahr Amazjas, des Sohnes Joas, des Königs in Juda, ward Jerobeam, der Sohn des Joas, König über Israel zu Samaria einundvierzig Jahre;

14 24 Und er tat, was dem HERRN übel gefiel, und ließ nicht ab von den Sünden Jerobeams, des Sohnes Nebats, der Israel sündigen machte.

14 25 Er aber brachte wieder herzu das Gebiet Israels von Hamath an bis an das Meer, das im blachen Felde liegt, nach dem Wort des HERRN, das er geredet hatte durch seinen Knecht Jona, den Sohn Amitthais, den Propheten, der von Gath-Hepher war.

14 26 Denn der HERR sah an den elenden Jammer Israels, daß auch die Verschlossenen und Verlassenen dahin waren und kein Helfer war in Israel.

14 27 Und der HERR hatte nicht geredet, daß er wollte den Namen Israels austilgen unter dem Himmel, und half ihnen durch Jerobeam, den Sohn des Joas.

14 28 Was aber mehr von Jerobeam zu sagen ist und alles, was er getan hat, und seine Macht, wie er gestritten hat, und wie er Damaskus und Hamath wiedergebracht an Juda in Israel, siehe, das ist geschrieben in der Chronik der Könige Israels.

14 29 Und Jerobeam entschlief mit seinen Vätern, mit den Königen Israels. Und sein Sohn Sacharja ward König an seiner Statt.

 

2. Kö 14,1 Im zweiten Jahr des Joas, des Sohnes Joahas, des Königs von Israel, wurde Amazja König, der Sohn des Königs Joas von Juda.

Joahas: 2.Kö. 14,15; 2.Kö. 13,10

Amazja: 1.Chr. 3,12; 2.Chr. 25,1

2. Kö 14,2 Mit 25 Jahren wurde er König, und er regierte 29 Jahre lang in Jerusalem. Und der Name seiner Mutter war Joaddin, von Jerusalem.

2.Kö. 15,2; 1.Kö. 14,21

2. Kö 14,3 Und er tat, was recht war in den Augen des HERRN, doch nicht so wie sein Vater David, sondern ganz so, wie es sein Vater Joas getan hatte.

2.Kö. 12,2; 1.Kö. 9,4; 1.Kö. 15,3; 1.Kö. 15,5; 2.Chr. 25,2; Spr. 6,20-22

2. Kö 14,4 Nur die Höhen kamen nicht weg, sondern das Volk opferte und räucherte noch auf den Höhen.

2.Kö. 12,3; 2.Kö. 15,4; 2.Kö. 15,35

2. Kö 14,5 Und es geschah, sobald er die Königsherrschaft fest in Händen hatte, tötete er seine Knechte, die seinen königlichen Vater erschlagen hatten.

2.Kö. 12,20-21; 2.Chr. 25,3

2. Kö 14,6 Aber die Söhne der Mörder tötete er nicht, wie es geschrieben steht im Buch des Gesetzes Moses, wo der HERR geboten hatte und sprach: »Die Väter sollen nicht um der Söhne willen sterben, und die Söhne sollen nicht um der Väter willen getötet werden, sondern jeder soll um seiner eigenen Sünde willen sterben!«

5.Mo. 24,16; 2.Chr. 25,4; Hes. 18,4; Hes. 18,20

2. Kö 14,7 Er schlug auch die Edomiter im Salztal, 10 000 [Mann], und eroberte Sela im Kampf, und er gab der [Stadt] den Namen Jokteel, wie sie heute noch heißt.

schlug: 2.Kö. 8,20-22; 2.Chr. 25,11; 2.Chr. 25,12

Salztal: 2.Sam. 8,13; 1.Chr. 18,12; Ps. 60,1-2

2. Kö 14,8 Danach sandte Amazja Boten zu Joas, dem Sohn des Joahas, des Sohnes Jehus, dem König von Israel, und ließ ihm sagen: Komm, wir wollen einander ins Angesicht sehen!

Komm: 2.Kö. 14,11; 2.Chr. 25,17; Spr. 13,10; Spr. 17,14; Spr. 18,6; Spr. 20,18

2. Kö 14,9 Da sandte Joas, der König von Israel, [Boten] zu Amazja, dem König von Juda, und ließ ihm sagen: Der Dornstrauch auf dem Libanon sandte zur Zeder auf dem Libanon und ließ ihr sagen: Gib deine Tochter meinem Sohn zur Frau! Aber das Wild auf dem Libanon lief über den Dornstrauch und zertrat ihn.

Ri. 9,8-15

2. Kö 14,10 Du hast die Edomiter vollständig geschlagen, und dein Herz verführt dich zum Stolz. Begnüge dich mit deinem Ruhm und bleibe daheim! Warum willst du das Unheil herausfordern, dass du zu Fall kommst und Juda mit dir?

Herz: 5.Mo. 8,14; 5.Mo. 8,17; 2.Chr. 26,16; 2.Chr. 32,25; Spr. 16,18; Hes. 28,5; Hes. 28,17; Hab. 2,4; Mt. 23,12

Warum: Spr. 3,30; Spr. 17,14; Spr. 25,8

2. Kö 14,11 Aber Amazja wollte nicht hören. Da zog Joas, der König von Israel, herauf, und sie sahen sich ins Angesicht, er und Amazja, der König von Juda, bei Beth-Schemesch, das zu Juda gehört.

Beth-S.: Jos. 21,16; 1.Sam. 6,9-12

2. Kö 14,12 Aber Juda wurde vor Israel geschlagen, sodass jeder in sein Zelt floh.

floh: 1.Sam. 4,10; 2.Sam. 18,17; 1.Kö. 22,36

2. Kö 14,13 Und Joas, der König von Israel, nahm Amazja, den König von Juda, den Sohn des Joas, des Sohnes Ahasjas, bei Beth-Schemesch gefangen; und er kam nach Jerusalem und riss die Stadtmauern ein, vom Tor Ephraim bis zum Ecktor, auf 400 Ellen Länge.

Ephraim: Neh. 8,16; Neh. 12,39

Ecktor: Jer. 31,38; Sach. 14,10

2. Kö 14,14 Und er nahm alles Gold und Silber und alle Geräte, die sich im Haus des HERRN und in den Schätzen im Haus des Königs fanden, dazu Geiseln, und kehrte wieder nach Samaria zurück.

2.Kö. 24,13; 2.Kö. 25,15; 1.Kö. 7,51; 1.Kö. 14,25-26; 1.Kö. 15,18

2. Kö 14,15 Was aber mehr von Joas zu sagen ist, was er tat, und seine großen Taten, und wie er mit Amazja, dem König von Juda, gekämpft hat, ist das nicht geschrieben im Buch der Chronik der Könige von Israel?

2.Kö. 13,12; 1.Kö. 14,19-20

2. Kö 14,16 Und Joas legte sich zu seinen Vätern und wurde in Samaria bei den Königen von Israel begraben. Und Jerobeam, sein Sohn, wurde König an seiner Stelle.

Jerobeam: 2.Kö. 13,13; Hos. 1,1; Am. 1,1; Am. 7,10-11

2. Kö 14,17 Aber Amazja, der Sohn des Joas, der König von Juda, lebte nach dem Tod des Joas, des Sohnes des Joahas, des Königs von Israel, noch 15 Jahre lang.

2.Kö. 14,1-2; 2.Kö. 14,23; 2.Chr. 25,25-28

2. Kö 14,18 Was aber mehr von Amazja zu sagen ist, ist das nicht geschrieben im Buch der Chronik der Könige von Juda?

2.Chr. 25,26; Pre. 12,13-14

2. Kö 14,19 Und sie machten in Jerusalem eine Verschwörung gegen ihn. Er aber floh nach Lachis. Da sandten sie ihm [Leute] hinterher bis nach Lachis und töteten ihn dort.

Lachis: 2.Kö. 18,14; Jos. 10,31

töteten: 2.Kö. 12,20-21; Pre. 8,8

2. Kö 14,20 Und sie brachten ihn auf Pferden zurück, und er wurde begraben in Jerusalem bei seinen Vätern in der Stadt Davids.

begrab.: 2.Kö. 8,24; 2.Kö. 12,22; 1.Kö. 2,10; 2.Chr. 21,20

2. Kö 14,21 Und das ganze Volk von Juda nahm Asarja, der 16 Jahre alt war, und sie machten ihn zum König an Stelle seines Vaters Amazja.

Asarja: 2.Kö. 15,1-2; 1.Chr. 3,12; 2.Chr. 26,1

König: 2.Kö. 21,24

2. Kö 14,22 Er baute Elat und brachte es wieder an Juda, nachdem der König sich zu seinen Vätern gelegt hatte.

5.Mo. 2,8; 1.Kö. 9,26; 2.Kö. 16,6

2. Kö 14,23 Im fünfzehnten Jahr Amazjas, des Sohnes des Joas, des Königs von Juda, wurde Jerobeam, der Sohn des Joas, König über Israel in Samaria, [und er regierte] 41 Jahre lang.

2.Kö. 14,16-17; Hos. 1,1; Am. 1,1; Am. 7,9-11

2. Kö 14,24 Er tat aber, was böse war in den Augen des HERRN, und ließ nicht ab von allen Sünden Jerobeams, des Sohnes Nebats, der Israel zur Sünde verführt hatte.

2.Kö. 13,2; 2.Kö. 13,6; 2.Kö. 13,11; 1.Kö. 12,28-33; Ps. 106,20; Am. 7,9-13

2. Kö 14,25 Dieser eroberte das Gebiet Israels zurück, von Lebo-Hamat an bis an das Meer der Arava, nach dem Wort des HERRN, des Gottes Israels, das er geredet hatte durch seinen Knecht Jona, den Sohn Amittais, den Propheten aus Gat-Hepher.

Lebo-Ha.: 4.Mo. 34,8

Meer: 5.Mo. 3,17

Jona: Jon. 1,1; Mt. 12,39-40

Gat-Heph.: Jos. 19,13

2. Kö 14,26 Denn der HERR sah das so bittere Elend Israels, dass Mündige und Unmündige dahin waren und es keinen Retter für Israel gab.

sah: 2.Kö. 13,4; 2.Mo. 3,7

Retter: 5.Mo. 32,36; Ps. 142,5; Hes. 22,30; Jes. 63,3; Jes. 63,5

2. Kö 14,27 Und der HERR hatte nicht gesagt, dass er den Namen Israels unter dem Himmel austilgen wolle; deswegen half er ihnen durch Jerobeam, den Sohn des Joas.

2.Kö. 13,5; 1.Sam. 12,22; Jer. 30,11; Röm. 11,2; Röm. 11,29

2. Kö 14,28 Was aber mehr von Jerobeam zu sagen ist, und alles, was er tat, und seine großen Taten, wie er gekämpft und wie er Damaskus und Hamat, die zu Juda gehört hatten, an Israel zurückgebracht hat, ist das nicht geschrieben im Buch der Chronik der Könige von Israel?

Damask.: 2.Sam. 8,6

Hamat: 2.Chr. 8,3-4

geschrieben: Lk. 10,20

2. Kö 14,29 Und Jerobeam legte sich zu seinen Vätern, den Königen von Israel. Und Sacharja, sein Sohn, wurde König an seiner Stelle.

2.Kö. 15,8

 

2. Kö 14,1 In the second year of Joash son of Jehoahaz king of Israel reigned Amaziah the son of Joash king of Judah.

Joash: 2.Kö. 14,15; 2.Kö. 13,10

reigned Amaziah: 1.Chr. 3,12; 2.Chr. 25,1-4

2. Kö 14,2 He was twenty and five years old when he began to reign, and reigned twenty and nine years in Jerusalem. And his mother’s name was Jehoaddan of Jerusalem.
2. Kö 14,3 And he did that which was right in the sight of the LORD, yet not like David his father: he did according to all things as Joash his father did.

he did: 2.Kö. 12,2; 1.Kö. 11,4; 1.Kö. 15,3; 2.Chr. 25,2; 2.Chr. 25,3

he did according: 2.Chr. 24,2; 2.Chr. 24,17; 2.Chr. 25,14-16; Jer. 16,19; Sach. 1,4-6; 1.Petr. 1,18

2. Kö 14,4 Howbeit the high places were not taken away: as yet the people did sacrifice and burnt incense on the high places.

the high places: 2.Kö. 12,3; 2.Kö. 15,4; 2.Kö. 15,35

2. Kö 14,5 And it came to pass, as soon as the kingdom was confirmed in his hand, that he slew his servants which had slain the king his father.

that he slew: 1.Mo. 9,6; 2.Mo. 21,12-14; 4.Mo. 35,33

his servants: 2.Kö. 12,20; 2.Kö. 12,21; 2.Chr. 25,3; 2.Chr. 25,4

2. Kö 14,6 But the children of the murderers he slew not: according unto that which is written in the book of the law of Moses, wherein the LORD commanded, saying, The fathers shall not be put to death for the children, nor the children be put to death for the fathers; but every man shall be put to death for his own sin.

The fathers: 5.Mo. 24,16; Hes. 18,4; Hes. 18,20

2. Kö 14,7 He slew of Edom in the valley of salt ten thousand, and took Selah by war, and called the name of it Joktheel unto this day.

slew: 2.Kö. 8,20-22; 2.Chr. 25,11; 2.Chr. 25,12

the valley of salt: 2.Sam. 8,13; 1.Chr. 18,12; Ps. 60,1

Joktheel: Jos. 15,38

2. Kö 14,8 Then Amaziah sent messengers to Jehoash, the son of Jehoahaz son of Jehu, king of Israel, saying, Come, let us look one another in the face.

Amaziah: 2.Chr. 25,17-24

Come: 2.Kö. 14,11; 2.Sam. 2,14-17; Spr. 13,10; Spr. 17,14; Spr. 18,6; Spr. 20,18; Spr. 25,8

2. Kö 14,9 And Jehoash the king of Israel sent to Amaziah king of Judah, saying, The thistle that was in Lebanon sent to the cedar that was in Lebanon, saying, Give thy daughter to my son to wife: and there passed by a wild beast that was in Lebanon, and trod down the thistle.

The thistle: Ri. 9,8-15; 2.Sam. 12,1-4; 1.Kö. 4,33; Hes. 20,49; 2.Chr. 25,18; Hi. 31,18; 1.Sam. 13,6; Jes. 34,13; 2.Chr. 33,11; Spr. 26,9; Hld. 2,2; Hos. 9,6; 2.Chr. 25,10-13

2. Kö 14,10 Thou hast indeed smitten Edom, and thine heart hath lifted thee up: glory of this, and tarry at home: for why shouldest thou meddle to thy hurt, that thou shouldest fall, even thou, and Judah with thee?

thine heart: 5.Mo. 8,14; 2.Chr. 26,16; 2.Chr. 32,25; Spr. 16,18; Hes. 38,2; Hes. 38,5; Hes. 38,17; Dan. 5,20-23; Hab. 2,4; Jak. 4,6

glory of this: 2.Mo. 8,9; Jer. 9,23; Jer. 9,24; Jak. 1,9

why shouldest: 2.Chr. 35,21; Spr. 3,30; Spr. 15,18; Spr. 17,14; Spr. 20,3; Spr. 25,8; Spr. 26,17; Lk. 14,31; Lk. 14,32

2. Kö 14,11 But Amaziah would not hear. Therefore Jehoash king of Israel went up; and he and Amaziah king of Judah looked one another in the face at Beth-shemesh, which belongeth to Judah.

Amaziah: 2.Chr. 25,16; 2.Chr. 25,20

Bethshemesh: Jos. 19,38; Jos. 21,16; 1.Sam. 6,9-19

2. Kö 14,12 And Judah was put to the worse before Israel; and they fled every man to their tents.

they fled: 1.Sam. 4,10; 2.Sam. 18,17; 1.Kö. 22,36

2. Kö 14,13 And Jehoash king of Israel took Amaziah king of Judah, the son of Jehoash the son of Ahaziah, at Beth-shemesh, and came to Jerusalem, and broke down the wall of Jerusalem from the gate of Ephraim unto the corner gate, four hundred cubits.

took Amaziah: 2.Kö. 25,6; 2.Chr. 33,11; 2.Chr. 36,6; 2.Chr. 36,10; Hi. 40,11; Hi. 40,12; Spr. 16,18; Spr. 29,23; Jes. 2,11; Jes. 2,12; Dan. 4,37; Lk. 14,11

the gate of Ephraim: 2.Chr. 25,23; 2.Chr. 25,24; Neh. 8,16; Neh. 12,39

the corner: Jer. 31,38; Sach. 14,10

2. Kö 14,14 And he took all the gold and silver, and all the vessels that were found in the house of the LORD, and in the treasures of the king’s house, and hostages, and returned to Samaria.

all the gold: 2.Kö. 24,13; 2.Kö. 25,15; 1.Kö. 7,51; 1.Kö. 14,26; 1.Kö. 15,18

and hostages: 2.Kö. 18,23

2. Kö 14,15 Now the rest of the acts of Jehoash which he did, and his might, and how he fought with Amaziah king of Judah, are they not written in the book of the chronicles of the kings of Israel?

the rest: 2.Kö. 10,34; 2.Kö. 10,35; 2.Kö. 13,12; 1.Kö. 14,19; 1.Kö. 14,20

2. Kö 14,16 And Jehoash slept with his fathers, and was buried in Samaria with the kings of Israel; and Jeroboam his son reigned in his stead.

Jehoash: 2.Sam. 7,12; 1.Kö. 1,21

was buried: 2.Kö. 13,9

Jeroboam: 2.Kö. 13,13; Hos. 1,1; Am. 1,1; Am. 7,10; Am. 7,11

2. Kö 14,17 And Amaziah the son of Joash king of Judah lived after the death of Jehoash son of Jehoahaz king of Israel fifteen years.

Amaziah: 2.Kö. 14,1; 2.Kö. 14,2; 2.Kö. 14,23; 2.Kö. 13,10; 2.Chr. 25,25-28

2. Kö 14,18 And the rest of the acts of Amaziah, are they not written in the book of the chronicles of the kings of Judah?

2.Kö. 13,8; 2.Kö. 13,12; 1.Kö. 11,41; 1.Kö. 14,29

2. Kö 14,19 Now they made a conspiracy against him in Jerusalem: and he fled to Lachish; but they sent after him to Lachish, and slew him there.

they made: 2.Kö. 12,20; 2.Kö. 12,21; 2.Kö. 15,10; 2.Kö. 15,14; 2.Kö. 15,25; 2.Kö. 15,30; 2.Kö. 21,23; 2.Chr. 25,27; 2.Chr. 25,28

fled to Lachish: Jos. 10,31; Mi. 1,13

2. Kö 14,20 And they brought him on horses: and he was buried at Jerusalem with his fathers in the city of David.

he was buried: 2.Kö. 8,24; 2.Kö. 9,28; 2.Kö. 12,21; 1.Kö. 2,10; 1.Kö. 11,43; 2.Chr. 21,20; 2.Chr. 26,23; 2.Chr. 33,20

2. Kö 14,21 And all the people of Judah took Azariah, which was sixteen years old, and made him king instead of his father Amaziah.

Azariah: 2.Kö. 15,13; 2.Chr. 26,1; Mt. 1,8; Mt. 1,9

made him king: 2.Kö. 21,24; 1.Chr. 3,12

2. Kö 14,22 He built Elath, and restored it to Judah, after that the king slept with his fathers.

Elath: 2.Kö. 16,6; 5.Mo. 2,8; 1.Kö. 9,26; 2.Chr. 26,2

2. Kö 14,23 In the fifteenth year of Amaziah the son of Joash king of Judah Jeroboam the son of Joash king of Israel began to reign in Samaria, and reigned forty and one years.

the fifteenth: 2.Kö. 14,17

Jeroboam: 2.Kö. 14,27; Hos. 1,1; Am. 1,1; Am. 7,9-11

2. Kö 14,24 And he did that which was evil in the sight of the LORD: he departed not from all the sins of Jeroboam the son of Nebat, who made Israel to sin.

in the sight: 2.Kö. 21,6; 1.Mo. 38,7; 5.Mo. 9,18; 1.Kö. 21,25

he departed: 2.Kö. 13,2; 2.Kö. 13,6; 2.Kö. 13,11; 1.Kö. 12,28-31; Ps. 106,20

2. Kö 14,25 He restored the coast of Israel from the entering of Hamath unto the sea of the plain, according to the word of the LORD God of Israel, which he spoke by the hand of his servant Jonah, the son of Amittai, the prophet, which was of Gath-hepher.

from the entering: 4.Mo. 13,21; 4.Mo. 34,7; 4.Mo. 34,8; Hes. 47,16-18; Am. 6,14

unto the sea: 1.Mo. 14,3; 5.Mo. 3,17

Jonah: Jon. 1,1; Mt. 12,39; Mt. 12,40; Mt. 16,4

Gathhepher: Jos. 19,13

2. Kö 14,26 For the LORD saw the affliction of Israel, that it was very bitter: for there was not any shut up, nor any left, nor any helper for Israel.

saw the affliction: 2.Kö. 13,4; 2.Mo. 3,7; 2.Mo. 3,9; Ri. 10,16; Ps. 106,43-45; Jes. 63,9

not any shut: 5.Mo. 32,36; 1.Kö. 14,10; 1.Kö. 21,21

2. Kö 14,27 And the LORD said not that he would blot out the name of Israel from under heaven: but he saved them by the hand of Jeroboam the son of Joash.

said not: 2.Kö. 13,23; Hos. 1,6

blot out: 2.Mo. 32,32; 2.Mo. 32,33; 5.Mo. 9,14; 5.Mo. 25,19; 5.Mo. 29,20; Ps. 69,28; Röm. 11,2-12; Offb. 3,5

he saved: 2.Kö. 5,1; 2.Kö. 13,5; Hos. 1,7; Tit. 3,4-6

2. Kö 14,28 Now the rest of the acts of Jeroboam, and all that he did, and his might, how he warred, and how he recovered Damascus, and Hamath, which belonged to Judah, for Israel, are they not written in the book of the chronicles of the kings of Israel?

the rest: 2.Kö. 14,15

Damascus: 2.Sam. 8,6; 1.Kö. 11,24; 1.Chr. 18,5; 1.Chr. 18,6; 2.Chr. 8,3; 2.Chr. 8,4

which belonged to Judah: 2.Sam. 3,11

2. Kö 14,29 And Jeroboam slept with his fathers, even with the kings of Israel; and Zachariah his son reigned in his stead.

Zachariah: 2.Kö. 15,8

2.Kö. 15,1; 2.Kö. 15,5; 2.Kö. 15,8; 2.Kö. 15,13; 2.Kö. 15,16; 2.Kö. 15,21; 2.Kö. 15,23; 2.Kö. 15,27; 2.Kö. 15,32; 2.Kö. 15,36

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Die Könige von Juda und Israel in der Übersicht mit Regierungszeiten

Dies ist eine Übersicht über alle Könige von Juda und Israel mit ihren Regierungszeiten. Die Jahresangaben sind nicht exakt und werden noch mit Daten aus Kommentatoren in Zukunft ergänzt und überarbeitet.    Dies ist eine Vorabversion V.1.4. Stand 10.01.2022...