Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

1.Samuel 23

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

1.Samuel 23 | Kapitelauswahl

23 1 Und es ward David angesagt: Siehe, die Philister streiten wider Kegila und berauben die Tennen.

23 2 Da fragte David den HERRN und sprach: Soll ich hingehen und diese Philister schlagen? Und der HERR sprach zu David: Gehe hin! du wirst die Philister schlagen und Kegila erretten.

23 3 Aber die Männer bei David sprachen zu ihm: Siehe, wir fürchten uns hier in Juda, und wollen hingehen gen Kegila zu der Philister Heer?

23 4 Da fragte David wieder den HERRN, und der HERR antwortete ihm und sprach: Auf, zieh hinab gen Kegila! denn ich will die Philister in deine Hände geben.

23 5 Also zog David samt seinen Männern gen Kegila und stritt wider die Philister und trieb ihnen ihr Vieh weg und tat eine große Schlacht an ihnen. Also errettete David die zu Kegila.

23 6 Denn da Abjathar, der Sohn Ahimelechs, floh zu David gen Kegila, trug er den Leibrock mit sich hinab.

23 7 Da ward Saul angesagt, daß David gen Kegila gekommen wäre, und er sprach: Gott hat ihn in meine Hände übergeben, daß er eingeschlossen ist, nun er in eine Stadt gekommen ist, mit Türen und Riegeln verwahrt.

23 8 Und Saul ließ alles Volk rufen zum Streit hinab gen Kegila, daß sie David und seine Männer belagerten.

23 9 Da aber David merkte, daß Saul Böses über ihn gedachte, sprach er zu dem Priester Abjathar: Lange den Leibrock her!

23 10 Und David sprach: HERR, Gott Israels, dein Knecht hat gehört, daß Saul darnach trachte, daß er gen Kegila komme, die Stadt zu verderben um meinetwillen.

23 11 Werden mich auch die Bürger zu Kegila überantworten in seine Hände? Und wird auch Saul herabkommen, wie dein Knecht gehört hat? Das verkündige, HERR, Gott Israels, deinem Knecht! Und der HERR sprach: Er wird herabkommen.

23 12 David sprach: Werden aber die Bürger zu Kegila mich und meine Männer überantworten in die Hände Sauls? Der HERR sprach: Ja.

23 13 Da machte sich David auf samt seinen Männern, deren bei sechshundert waren, und zogen aus von Kegila und wandelten, wo sie konnten. Da nun Saul angesagt ward, daß David von Kegila entronnen war, ließ er sein Ausziehen anstehen.

23 14 David aber blieb in der Wüste verborgen und blieb auf dem Berge in der Wüste Siph. Saul aber suchte ihn sein Leben lang; aber Gott gab ihn nicht in seine Hände.

23 15 Und David sah, daß Saul ausgezogen war, sein Leben zu suchen. Aber David war in der Wüste Siph, in der Heide.

23 16 Da machte sich Jonathan auf, der Sohn Sauls, und ging hin zu David in der Heide und stärkte seine Hand in Gott

23 17 und sprach zu ihm: Fürchte dich nicht; meines Vaters Sauls Hand wird dich nicht finden, und du wirst König werden über Israel, so will ich der nächste um dich sein; auch weiß solches mein Vater wohl.

23 18 Und sie machten beide einen Bund miteinander vor dem HERRN; und David blieb in der Heide, aber Jonathan zog wieder heim.

23 19 Aber die Siphiter zogen hinauf zu Saul gen Gibea und sprachen: Ist nicht David bei uns verborgen an sicherem Ort in der Heide, auf dem Hügel Hachila, der zur Rechten liegt an der Wüste?

23 20 So komme nun der König hernieder nach all seines Herzens Begehr, so wollen wir ihn überantworten in des Königs Hände.

23 21 Da sprach Saul: Gesegnet seid ihr dem HERRN, daß ihr euch meiner erbarmt habt!

23 22 So gehet nun hin und werdet’s noch gewisser, daß ihr wisset und sehet, an welchem Ort seine Füße gewesen sind und wer ihn daselbst gesehen habe; denn mir ist gesagt, daß er listig ist.

23 23 Besehet und erkundet alle Orte, da er sich verkriecht, und kommt wieder zu mir, wenn ihr’s gewiß seid, so will ich mit euch ziehen. Ist er im Lande, so will ich nach ihm forschen unter allen Tausenden in Juda.

23 24 Da machten sie sich auf und gingen gen Siph vor Saul hin. David aber und seine Männer waren in der Wüste Maon, auf dem Gefilde zur Rechten der Wüste.

23 25 Da nun Saul hinzog mit seinen Männern, zu suchen, ward’s David angesagt; und er machte sich den Fels hinab und blieb in der Wüste Maon. Da das Saul hörte, jagte er David nach in die Wüste Maon.

23 26 Und Saul mit seinen Männern ging an einer Seite des Berge, David mit seinen Männern an der anderen Seite des Berges. Da David aber eilte, dem Saul zu entgehen, da umringte Saul samt seinen Männern David und seine Männer, daß er sie griffe.

23 27 Aber es kam ein Bote zu Saul und sprach: Eile und komm! denn die Philister sind ins Land gefallen.

23 28 Da kehrte sich Saul von dem Nachjagen Davids und zog hin, den Philistern entgegen; daher heißt man den Ort Sela-Mahlekoth (das heißt Scheidefels).

 

1.Sam. 23,1 Es wurde aber dem David berichtet: Siehe, die Philister kämpfen gegen Kehila und plündern die Tennen!

Kehila: Jos. 15,44; Neh. 3,17-18

1.Sam. 23,2 Da fragte David den HERRN und sprach: Soll ich hingehen und diese Philister schlagen? Und der HERR sprach zu David: Geh hin und schlage die Philister und rette Kehila!

fragte: 1.Sam. 23,4; 1.Sam. 23,9; 1.Sam. 30,8; Ri. 1,1; Ri. 20,18; Ps. 25,4; Ps. 143,8; Ps. 143,10

sprach: Ps. 25,8; Ps. 25,12

1.Sam. 23,3 Aber die Männer Davids sprachen zu ihm: Siehe, wir fürchten uns schon hier in Juda, und nun sollen wir sogar nach Kehila gegen die Schlachtreihen der Philister ziehen?

Ps. 11,1; Mt. 10,16

1.Sam. 23,4 Da fragte David den HERRN wieder. Und der HERR antwortete ihm und sprach: Mache dich auf, zieh hinab nach Kehila; denn ich will die Philister in deine Hand geben!

fragte: 1.Sam. 23,2; Ri. 6,36-40; Jes. 50,10

geben: Ri. 7,9; 1.Chr. 14,10

1.Sam. 23,5 So zog David samt seinen Männern nach Kehila und kämpfte gegen die Philister und trieb ihr Vieh weg und fügte ihnen eine große Niederlage zu. So rettete David die Einwohner von Kehila.

1.Sam. 19,8

1.Sam. 23,6 Es geschah aber, als Abjatar, der Sohn Achimelechs, zu David nach Kehila floh, da trug er das Ephod mit sich hinab.

1.Sam. 22,20

1.Sam. 23,7 Da wurde Saul gesagt, dass David nach Kehila gekommen sei; und Saul sprach: Gott hat ihn in meine Hand ausgeliefert, denn er hat sich selbst eingeschlossen, indem er in eine Stadt mit Toren und Riegeln gegangen ist!

ausgel.: Ps. 71,11

eingeschl.: 2.Mo. 14,3; Hi. 12,14; Lk. 19,43

1.Sam. 23,8 Und Saul ließ das ganze Volk zum Krieg zusammenrufen und nach Kehila hinabziehen, um David und seine Männer zu belagern.
1.Sam. 23,9 Weil aber David erfuhr, dass Saul Böses gegen ihn plante, sprach er zu Abjatar, dem Priester: Bring das Ephod her!

1.Sam. 30,7; 4.Mo. 27,21

1.Sam. 23,10 Und David sprach: O HERR, du Gott Israels, dein Knecht hat die zuverlässige Nachricht gehört, dass Saul danach trachtet, nach Kehila zu kommen und die Stadt um meinetwillen zu verderben.

verderb.: 1.Sam. 22,19; 1.Sam. 22,22; Spr. 28,15; Röm. 3,15

1.Sam. 23,11 Werden die Bürger von Kehila mich in seine Hand ausliefern? Und wird Saul herabkommen, wie dein Knecht gehört hat? Das lasse doch deinen Knecht wissen, o HERR, du Gott Israels! Da sprach der HERR: Er wird herabkommen!

Ps. 50,15; Jer. 33,3; Mt. 7,7-8

1.Sam. 23,12 David sprach: Werden die Bürger von Kehila mich und meine Männer in Sauls Hand ausliefern? Der HERR sprach: Sie werden dich ausliefern!

Jer. 11,18-20; Ps. 25,15-16; Ps. 34,5; Ps. 34,16

1.Sam. 23,13 Da machte sich David auf, samt seinen Männern, etwa 600; und sie zogen aus von Kehila und gingen, wohin sie gehen konnten. Als nun Saul berichtet wurde, dass David von Kehila entkommen sei, da ließ er von dem Kriegszug ab.

600: 1.Sam. 22,2; 1.Sam. 25,13

ließ: Hi. 5,12-13

1.Sam. 23,14 David aber blieb in der Wüste auf den Bergfesten und hielt sich im Bergland auf, in der Wüste Siph. Und Saul suchte ihn alle Tage, aber Gott gab ihn nicht in seine Hand.

Siph: Jos. 15,55; 2.Chr. 11,8

nicht: Ps. 37,32-33; Ps. 54,5-6; Spr. 21,30

1.Sam. 23,15 Als nun David erfuhr, dass Saul ausgezogen sei, um ihm nach dem Leben zu trachten (und David befand sich gerade in der Wüste Siph, in Horescha),
1.Sam. 23,16 da machte sich Jonathan, Sauls Sohn, auf und ging hin zu David nach Horescha und stärkte dessen Hand in Gott,

5.Mo. 31,6-8; Spr. 12,26; Spr. 17,17; Spr. 27,9; Sach. 10,12; 2.Tim. 2,1

1.Sam. 23,17 und er sprach zu ihm: Fürchte dich nicht; denn die Hand meines Vaters Saul wird dich nicht finden, sondern du wirst König werden über Israel, und ich will der Nächste nach dir sein! Auch mein Vater Saul weiß dies wohl.

finden: Hi. 5,15; Ps. 34,8; Ps. 34,23; Jes. 35,3-4; Jes. 54,17

Nächste: Joh. 3,30

weiß: 1.Sam. 20,31; 1.Sam. 24,21

1.Sam. 23,18 Und sie machten beide einen Bund miteinander vor dem HERRN. Und David blieb in Horescha; Jonathan aber ging wieder heim.

1.Sam. 18,3; 1.Sam. 20,16; 1.Sam. 20,42

1.Sam. 23,19 Und die Siphiter zogen hinauf zu Saul nach Gibea und sprachen: Ist nicht David bei uns verborgen auf den Bergfesten in Horescha, auf dem Hügel Hachila, der zur Rechten der Wildnis liegt?

1.Sam. 26,1; 1.Sam. 26,3; Ps. 54,2

1.Sam. 23,20 Und nun, o König, wenn es dir gefällt, herabzukommen, so komm herab, und wir wollen ihn in die Hand des Königs ausliefern!

Ps. 31,14-19; Ps. 54,5; Spr. 29,26

1.Sam. 23,21 Da sprach Saul: Gesegnet seid ihr von dem HERRN, dass ihr euch über mich erbarmt habt!

Gesegnet: 1.Sam. 15,13; 1.Sam. 22,8; Mk. 14,10-11

1.Sam. 23,22 So geht nun hin und vergewissert euch noch weiter, erkundet und seht, an welchem Ort er sich aufhält und wer ihn dort gesehen hat; denn es ist mir gesagt worden, dass er sehr listig ist.
1.Sam. 23,23 Beobachtet und erkundet auch alle Verstecke, wo er sich verkriecht, und kommt wieder zu mir, wenn ihr [seiner] gewiss seid, so will ich mit euch ziehen. Und es soll geschehen, wenn er im Land ist, so will ich ihn ausfindig machen unter allen Tausenden Judas!

Judas: 1.Kö. 18,10; Mi. 5,1

1.Sam. 23,24 Da machten sie sich auf und gingen vor Saul hin nach Siph. David aber und seine Männer waren in der Wüste Maon, in der Ebene, südlich von der Wildnis.

Maon: 1.Sam. 25,2; Jos. 15,55

1.Sam. 23,25 Als nun Saul mit seinen Männern hinzog, um ihn zu suchen, wurde es David berichtet, und er ging zu dem Felsen hinab und blieb in der Wüste Maon. Als Saul dies hörte, jagte er David nach in die Wüste Maon.

1.Sam. 24,3; Ri. 15,10

1.Sam. 23,26 Und Saul ging auf der einen Seite des Berges, David aber mit seinen Männern auf der anderen Seite des Berges. Und es geschah, als David eilte, um Saul zu entkommen — Saul aber umringte gerade samt seinen Männern David und seine Männer, um sie zu fangen —,

entkom.: 2.Sam. 15,14; 2.Sam. 17,21-22

umringte: Ps. 17,5-7; Ps. 22,13-17; Ps. 140,2-9

1.Sam. 23,27 da kam ein Bote zu Saul und sprach: Eile und komm, denn die Philister sind in das Land eingefallen!

2.Kö. 19,9; Ps. 31,20-22; Ps. 124,7-8; Jes. 28,29

1.Sam. 23,28 Da ließ Saul von der Verfolgung Davids ab und zog den Philistern entgegen. Daher nennt man jenen Ort den »Trennungsfelsen«.

2.Sam. 22,1-3; Ps. 28,8

 

1.Sam. 23,1 Then they told David, saying, Behold, the Philistines fight against Keilah, and they rob the threshingfloors.

Keilah: Jos. 15,44; Neh. 3,17; Neh. 3,18

rob the: 3.Mo. 26,16; 5.Mo. 28,33; 5.Mo. 28,51; Ri. 6,4; Ri. 6,11; Mi. 6,15

1.Sam. 23,2 Therefore David inquired of the LORD, saying, Shall I go and smite these Philistines? And the LORD said unto David, Go, and smite the Philistines, and save Keilah.

inquired: 1.Sam. 23,6; 1.Sam. 23,1; 1.Sam. 23,4; 1.Sam. 23,6; 1.Sam. 23,9-12; 1.Sam. 30,8; 4.Mo. 27,21; Jos. 9,14; Ri. 1,1; 2.Sam. 5,19; 2.Sam. 5,23; 1.Chr. 14,10; Ps. 32,8; Spr. 3,5; Spr. 3,6; Jer. 10,23

1.Sam. 23,3 And David’s men said unto him, Behold, we be afraid here in Judah: how much more then if we come to Keilah against the armies of the Philistines?

Behold: 1.Sam. 23,15; 1.Sam. 23,23; 1.Sam. 23,26; Ps. 11,1; Jer. 12,5

1.Sam. 23,4 Then David inquired of the LORD yet again. And the LORD answered him and said, Arise, go down to Keilah; for I will deliver the Philistines into thine hand.

yet again: 1.Sam. 28,6; Ri. 6,39

for I will: Jos. 8,7; Ri. 7,7; 2.Sam. 5,19; 2.Kö. 3,18

1.Sam. 23,5 So David and his men went to Keilah, and fought with the Philistines, and brought away their cattle, and smote them with a great slaughter. So David saved the inhabitants of Keilah.
1.Sam. 23,6 And it came to pass, when Abiathar the son of Ahimelech fled to David to Keilah, that he came down with an ephod in his hand.

when Abiathar: 1.Sam. 22,20

an ephod: 1.Sam. 14,3; 1.Sam. 14,18; 1.Sam. 14,36; 1.Sam. 14,37; 2.Mo. 28,30; 2.Mo. 28,31

1.Sam. 23,7 And it was told Saul that David was come to Keilah. And Saul said, God hath delivered him into mine hand; for he is shut in, by entering into a town that hath gates and bars.

God hath: 1.Sam. 23,14; 1.Sam. 24,4-6; 1.Sam. 26,8; 1.Sam. 26,9; Ps. 71,10; Ps. 71,11

he is shut: 2.Mo. 14,3; 2.Mo. 15,9; Ri. 16,2; Ri. 16,3; Hi. 20,5; Lk. 19,43; Lk. 19,44

1.Sam. 23,8 And Saul called all the people together to war, to go down to Keilah, to besiege David and his men.
1.Sam. 23,9 And David knew that Saul secretly practiced mischief against him; and he said to Abiathar the priest, Bring hither the ephod.

David: Jer. 11,18; Jer. 11,19; Apg. 9,24; Apg. 14,6; Apg. 23,16-18

Bring: 1.Sam. 23,6; 1.Sam. 14,18; 1.Sam. 30,7; 4.Mo. 27,21; Jer. 33,3

1.Sam. 23,10 Then said David, O LORD God of Israel, thy servant hath certainly heard that Saul seeketh to come to Keilah, to destroy the city for my sake.

destroy the city: 1.Sam. 23,8; 1.Sam. 22,19; 1.Mo. 18,24; Est. 3,6; Spr. 28,15; Röm. 3,15; Röm. 3,16

1.Sam. 23,11 Will the men of Keilah deliver me up into his hand? will Saul come down, as thy servant hath heard? O LORD God of Israel, I beseech thee, tell thy servant. And the LORD said, He will come down.

And the Lord: Ps. 50,15; Jer. 33,3; Mt. 7,7; Mt. 7,8

1.Sam. 23,12 Then said David, Will the men of Keilah deliver me and my men into the hand of Saul? And the LORD said, They will deliver thee up.

deliver: Ps. 31,8

They will: 1.Sam. 23,7; Ps. 62,1; Ps. 118,8; Pre. 9,14; Pre. 9,15; Jes. 29,15; Hebr. 4,13

1.Sam. 23,13 Then David and his men, which were about six hundred, arose and departed out of Keilah, and went whithersoever they could go. And it was told Saul that David was escaped from Keilah; and he forbore to go forth.

six hundred: 1.Sam. 22,2; 1.Sam. 25,13; 1.Sam. 30,9; 1.Sam. 30,10

1.Sam. 23,14 And David abode in the wilderness in strongholds, and remained in a mountain in the wilderness of Ziph. And Saul sought him every day, but God delivered him not into his hand.

a mountain: Ps. 11,1-3

the wilderness: Jos. 15,24; Jos. 15,55

Saul: 1.Sam. 27,1; Ps. 54,3; Ps. 54,4; Spr. 1,16; Spr. 4,16

but God: 1.Sam. 23,7; Ps. 32,7; Ps. 37,32; Ps. 37,33; Ps. 54,3; Ps. 54,4; Spr. 21,30; Jer. 36,26; Röm. 8,31; 2.Tim. 3,11; 2.Tim. 4,17; 2.Tim. 4,18

1.Sam. 23,15 And David saw that Saul was come out to seek his life: and David was in the wilderness of Ziph in a wood.

life: 1.Mo. 44,30

1.Sam. 23,16 And Jonathan Saul’s son arose, and went to David into the wood, and strengthened his hand in God.

strengthened: 5.Mo. 3,28; Neh. 2,18; Hi. 4,3; Hi. 4,4; Hi. 16,5; Spr. 27,9; Spr. 27,17; Pre. 4,9-12; Jes. 35,3; Jes. 35,4; Hes. 13,22; Lk. 22,32; Lk. 22,43; Eph. 6,10; 2.Tim. 2,1; Hebr. 12,12; Hebr. 12,13

1.Sam. 23,17 And he said unto him, Fear not: for the hand of Saul my father shall not find thee; and thou shalt be king over Israel, and I shall be next unto thee; and that also Saul my father knoweth.

Fear not: Jes. 41,10; Jes. 41,14; Hebr. 13,6

shall not: Hi. 5,11-15; Ps. 27,1-3; Ps. 46,1; Ps. 46,2; Ps. 91,1; Ps. 91,2; Spr. 14,26; Jes. 54,17

thou shalt be: Lk. 12,32

I shall be: Spr. 19,21; Apg. 28,16; Röm. 15,24

that also Saul: 1.Sam. 20,31; 1.Sam. 24,20; Apg. 5,39

1.Sam. 23,18 And they two made a covenant before the LORD: and David abode in the wood, and Jonathan went to his house.

1.Sam. 18,3; 1.Sam. 20,12-17; 1.Sam. 20,42; 2.Sam. 9,1; 2.Sam. 21,7

1.Sam. 23,19 Then came up the Ziphites to Saul to Gibeah, saying, Doth not David hide himself with us in strongholds in the wood, in the hill of Hachilah, which is on the south of Jeshimon?

the Ziphites: 1.Sam. 22,7; 1.Sam. 22,8; 1.Sam. 26,1; Ps. 54,1; Ps. 54,3; Ps. 54,4; Spr. 29,12

Hachilah: 1.Sam. 26,1; 1.Sam. 26,3

1.Sam. 23,20 Now therefore, O king, come down according to all the desire of thy soul to come down; and our part shall be to deliver him into the king’s hand.

all the desire: 5.Mo. 18,6; 2.Sam. 3,21; Ps. 112,10; Spr. 11,23

our part: 1.Kö. 21,11-14; 2.Kö. 10,5-7; Ps. 54,3; Spr. 29,26

1.Sam. 23,21 And Saul said, Blessed be ye of the LORD; for ye have compassion on me.

1.Sam. 22,8; Ri. 17,2; Ps. 10,3; Jes. 66,5; Mi. 3,11

1.Sam. 23,22 Go, I pray you, prepare yet, and know and see his place where his haunt is, and who hath seen him there: for it is told me that he dealeth very subtlely.

haunt is: Hi. 5,13

1.Sam. 23,23 See therefore, and take knowledge of all the lurking places where he hideth himself, and come ye again to me with the certainty, and I will go with you: and it shall come to pass, if he be in the land, that I will search him out throughout all the thousands of Judah.

take knowledge: Mk. 14,1; Mk. 14,10; Mk. 14,11; Joh. 18,2; Joh. 18,3

I will search: 2.Sam. 17,11-13; 1.Kö. 18,10; Spr. 1,16; Röm. 3,15; Röm. 3,16

the thousands: 4.Mo. 10,36; Mi. 5,2

1.Sam. 23,24 And they arose, and went to Ziph before Saul: but David and his men were in the wilderness of Maon, in the plain on the south of Jeshimon.

the wilderness: 1.Sam. 25,2

Maon: 1.Sam. 25,2; Jos. 15,55

the south: 1.Sam. 23,19

1.Sam. 23,25 Saul also and his men went to seek him. And they told David: wherefore he came down into a rock, and abode in the wilderness of Maon. And when Saul heard that, he pursued after David in the wilderness of Maon.

into a rock: 1.Sam. 23,28; Ri. 15,8

1.Sam. 23,26 And Saul went on this side of the mountain, and David and his men on that side of the mountain: and David made haste to get away for fear of Saul; for Saul and his men compassed David and his men round about to take them.

David made haste: 1.Sam. 19,12; 1.Sam. 20,38; 2.Sam. 15,14; 2.Sam. 17,21; 2.Sam. 17,22; Ps. 31,22

away: 2.Chr. 20,12; Ps. 17,9; Ps. 17,11; Ps. 22,12; Ps. 22,16; Ps. 118,11-13; Ps. 140,1-9; 2.Kor. 1,8; Offb. 20,9

1.Sam. 23,27 But there came a messenger unto Saul, saying, Haste thee, and come; for the Philistines have invaded the land.

there came: 1.Mo. 22,14; 5.Mo. 32,36; 2.Kö. 19,9; Ps. 116,3

the Philistines: 2.Kö. 19,9; Offb. 12,16

invaded: 1.Chr. 14,13

1.Sam. 23,28 Wherefore Saul returned from pursuing after David, and went against the Philistines: therefore they called that place Sela -hammahlekoth.

Selahammahlekoth: 1.Sam. 23,28

1.Sam. 23,29 And David went up from thence, and dwelt in strongholds at En-gedi.

Ps. 63,1; 1.Sam. 24,1; 1.Mo. 14,7; Jos. 15,62; 2.Chr. 20,2; Hld. 1,14; Hes. 47,10

1.Sam. 24,1; 1.Sam. 24,8; 1.Sam. 24,16

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.