Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Hesekiel 27

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Heskiel | Kapitelauswahl

Hes. 27,1 Und des HERRN Wort geschah zu mir und sprach:

Hes. 27,2 Du Menschenkind, mach eine Wehklage über Tyrus

Hes. 27,3 und sprich zu Tyrus, die da liegt vorn am Meer und mit vielen Inseln der Völker handelt: So spricht der Herr, HERR: O Tyrus, du sprichst: Ich bin die Allerschönste.

Hes. 27,4 Deine Grenzen sind mitten im Meer und deine Bauleute haben dich aufs allerschönste zugerichtet.

Hes. 27,5 Sie haben all dein Tafelwerk aus Zypressenholz vom Senir gemacht und die Zedern vom Libanon führen lassen und deine Mastbäume daraus gemacht

Hes. 27,6 und deine Ruder von Eichen aus Basan und deine Bänke von Elfenbein, gefaßt in Buchsbaumholz aus den Inseln der Chittiter.

Hes. 27,7 Dein Segel war von gestickter, köstlicher Leinwand aus Ägypten, daß es dein Panier wäre, und deine Decken von blauem und rotem Purpur aus den Inseln Elisa.

Hes. 27,8 Die von Sidon und Arvad waren deine Ruderknechte, und hattest geschickte Leute zu Tyrus, zu schiffen.

Hes. 27,9 Die Ältesten und Klugen von Gebal mußten deine Risse bessern. Alle Schiffe im Meer und ihre Schiffsleute fand man bei dir; die hatten ihren Handel in dir.

Hes. 27,10 Die aus Persien, Lud und Lybien waren dein Kriegsvolk, die ihre Schilde und Helme in dir aufhingen und haben dich so schön geschmückt.

Hes. 27,11 Die von Arvad waren unter deinem Heer rings um die Mauern und Wächter auf deinen Türmen; die haben ihre Schilde allenthalben von deinen Mauern herabgehängt und dich so schön geschmückt.

Hes. 27,12 Tharsis hat dir mit seinem Handel gehabt und allerlei Waren, Silber, Eisen, Zinn und Blei auf die Märkte gebracht.

Hes. 27,13 Javan, Thubal und Mesech haben mit dir gehandelt und haben dir leibeigene Leute und Geräte von Erz auf deine Märkte gebracht.

Hes. 27,14 Die von Thogarma haben dir Rosse und Wagenpferde und Maulesel auf deine Märkte gebracht.

Hes. 27,15 Die von Dedan sind deine Händler gewesen, und hast allenthalben in den Inseln gehandelt; die haben dir Elfenbein und Ebenholz verkauft.

Hes. 27,16 Die Syrer haben bei dir geholt deine Arbeit, was du gemacht hast, und Rubine, Purpur, Teppiche, feine Leinwand und Korallen und Kristalle auf deine Märkte gebracht.

Hes. 27,17 Juda und das Land Israel haben auch mit dir gehandelt und haben Weizen von Minnith und Balsam und Honig und Öl und Mastix auf deine Märkte gebracht.

Hes. 27,18 Dazu hat auch Damaskus bei dir geholt deine Arbeit und allerlei Ware um Wein von Helbon und köstliche Wolle.

Hes. 27,19 Dan und Javan und Mehusal haben auch auf deine Märkte gebracht Eisenwerk, Kassia und Kalmus, daß du damit handeltest.

Hes. 27,20 Dedan hat mit dir gehandelt mit Decken zum Reiten.

Hes. 27,21 Arabien und alle Fürsten von Kedar haben mit dir gehandelt mit Schafen, Widdern und Böcken.

Hes. 27,22 Die Kaufleute aus Saba und Ragma haben mit dir gehandelt und allerlei köstliche Spezerei und Edelsteine und Gold auf deine Märkte gebracht.

Hes. 27,23 Haran und Kanne und Eden samt den Kaufleuten aus Seba, Assur und Kilmad sind auch deine Händler gewesen.

Hes. 27,24 Die haben alle mit dir gehandelt mit köstlichem Gewand, mit purpurnen und gestickten Tüchern, welche sie in köstlichen Kasten, von Zedern gemacht und wohl verwahrt, auf deine Märkte geführt haben.

Hes. 27,25 Aber die Tharsisschiffe sind die vornehmsten auf deinen Märkten gewesen. Also bist du sehr reich und prächtig geworden mitten im Meer.

Hes. 27,26 Deine Ruderer haben dich oft auf große Wasser geführt; ein Ostwind wird dich mitten auf dem Meer zerbrechen,

Hes. 27,27 also daß dein Reichtum, dein Kaufgut, deine Ware, deine Schiffsleute, deine Schiffsherren und die, so deine Risse bessern und die deinen Handel treiben und alle deine Kriegsleute und alles Volk in dir mitten auf dem Meer umkommen werden zur Zeit, wann du untergehst;

Hes. 27,28 daß auch die Anfurten erbeben werden vor dem Geschrei deiner Schiffsherren.

Hes. 27,29 Und alle, die an den Rudern ziehen, samt den Schiffsknechten und Meistern werden aus ihren Schiffen ans Land treten

Hes. 27,30 und laut über dich schreien, bitterlich klagen und werden Staub auf ihre Häupter werfen und sich in der Asche wälzen.

Hes. 27,31 Sie werden sich kahl scheren über dir und Säcke um sich gürten und von Herzen bitterlich um dich weinen und trauern.

Hes. 27,32 Es werden auch ihre Kinder über dich wehklagen: Ach! wer ist jemals auf dem Meer so still geworden wie du, Tyrus?

Hes. 27,33 Da du deinen Handel auf dem Meer triebst, da machtest du viele Länder reich, ja, mit der Menge deiner Ware und deiner Kaufmannschaft machtest du reich die Könige auf Erden.

Hes. 27,34 Nun aber bist du vom Meer in die rechten, tiefen Wasser gestürzt, daß dein Handel und all dein Volk in dir umgekommen ist.

Hes. 27,35 Alle die auf den Inseln wohnen, erschrecken über dich, und ihre Könige entsetzen sich und sehen jämmerlich.

Hes. 27,36 Die Kaufleute in den Ländern pfeifen dich an, daß du so plötzlich untergegangen bist und nicht mehr aufkommen kannst.

 

Hes. 27,1 Und das Wort des HERRN erging an mich folgendermaßen:
Hes. 27,2 Du, Menschensohn, stimme ein Klagelied über Tyrus an

Klagelied: Hes. 27,32; Hes. 26,17; Jer. 9,16-19

Hes. 27,3 und sprich zu Tyrus, die am Meeresstrand liegt und mit den Völkern Handel treibt nach vielen Inseln hin: So spricht GOTT, der Herr: Tyrus, du hast gesagt: »Ich bin von vollkommener Schönheit!«

Tyrus: Hes. 28,2; Jes. 23,1

Handel: Jes. 23,3; Jes. 23,8

Schönheit: Hes. 27,11; Hes. 28,12; Hes. 28,17; Spr. 31,30

Hes. 27,4 Deine Grenzen liegen mitten im Meer, und deine Bauleute haben deine Schönheit vollkommen gemacht.

Schönheit: Hes. 27,3

Hes. 27,5 Aus Zypressen von Senir haben sie alle deine Planken gemacht; Zedern vom Libanon haben sie genommen, um einen Mast für dich zu fertigen.

Senir: 5.Mo. 3,9

Zedern: 2.Chr. 2,3; 2.Chr. 2,8

Hes. 27,6 Aus Eichen von Baschan haben sie deine Ruder hergestellt; sie haben dein Deck aus Elfenbein gemacht, eingefasst in Scherbinzedernholz von den Inseln der Kittäer.

Eichen: Jes. 2,13

Kittäer: Jes. 23,12; Jer. 2,10; Dan. 11,30

Hes. 27,7 Dein Segel war aus feinem Leinen in Buntwirkerarbeit aus Ägypten, damit es dir als Kriegsbanner diene, und aus blauem und rotem Purpur von den Küsten Elischas war dein Zeltdach.

Ägypten: Spr. 7,16

Elischas: 1.Mo. 10,4; 1.Chr. 1,7

Hes. 27,8 Die Einwohner von Zidon und Arwad waren deine Ruderknechte; deine eigenen Weisen, o Tyrus, die in dir wohnten, waren deine Steuermänner.

Zidon: 1.Mo. 10,15; 1.Mo. 10,18

Weisen: Hes. 27,28; 2.Chr. 2,13-14

Hes. 27,9 Die Ältesten von Gebal und ihre Weisen sind bei dir gewesen und haben die Lecks [deiner Schiffe] ausgebessert. Alle Schiffe des Meeres samt ihren Matrosen sind bei dir gewesen, um Tauschhandel mit dir zu treiben.

Gebal: Ps. 83,8

Hes. 27,10 Die Perser, [die Leute von] Lud und Put waren in deinem Heer als deine Kriegsleute; sie hängten ihre Schilde und Helme bei dir auf; sie verliehen dir Glanz.

Hes. 30,5; Hes. 38,5; Jer. 46,9; Nah. 3,9

Hes. 27,11 Die Söhne Arwads waren mit deinem Heer ringsum auf deinen Mauern und die Gammaditer auf deinen Türmen. Sie hängten ihre Schilde ringsum an deinen Mauern auf; sie machten deine Schönheit vollkommen.

Arwads: Hes. 27,8; 1.Mo. 10,18

Schönheit: Hes. 27,3-4

Hes. 27,12 Tarsis hat mit dir Handel getrieben mit einer Menge von allerlei Gütern; mit Silber, Eisen, Zinn und Blei hat es deine Waren bezahlt.

Tarsis: 1.Kö. 10,22; Jes. 23,1; Jes. 23,14; Jer. 10,9

Hes. 27,13 Jawan, Tubal und Mesech sind deine Kunden gewesen; mit Menschenseelen und ehernen Geräten haben sie Tauschhandel mit dir getrieben.

Jawan: 1.Mo. 10,2

Tubal: Hes. 38,3; Hes. 39,1

Hes. 27,14 Die vom Haus Togarma haben mit Pferden, Reitern und Maultieren deine Waren bezahlt.

Togarma: Hes. 38,6; 1.Mo. 10,3

Hes. 27,15 Die Söhne Dedans waren deine Kunden; viele Küstenländer standen in Handelsbeziehung mit dir; sie lieferten dir Stoßzähne aus Elfenbein und Ebenholz als Zahlung.

Dedans: Hes. 27,20; 1.Mo. 10,7

Elfenbein: 1.Kö. 10,22

Hes. 27,16 Die Aramäer haben mit dir Handel getrieben wegen der Menge deiner Erzeugnisse; für deine Waren gaben sie dir Karfunkel, roten Purpur, bunt gewirkte Stoffe, feines Leinen, Korallen und Rubinen.

Handel: Hes. 27,12; Hes. 27,18; Hes. 28,18; Ps. 107,23

Hes. 27,17 Juda und das Land Israel waren deine Kunden; sie lieferten dir Weizen aus Minnit, Backwaren, Honig, Öl und Balsam im Austausch.

Kunden: Apg. 12,20

Weizen: 1.Kö. 5,25; Esr. 3,7

Minnit: Ri. 11,33

Honig: 5.Mo. 32,13

Balsam: 1.Mo. 43,11; Jer. 8,22

Hes. 27,18 Damaskus trieb Handel mit dir wegen der Menge deiner Erzeugnisse, mit einer Menge von allerlei Gütern, mit Wein von Helbon und Wolle von Zachar.

Damask.: 1.Mo. 15,2; Jes. 7,8; Apg. 9,2

Hes. 27,19 Wedan und Jawan von Usal gaben dir geschmiedetes Eisen für dein Handelsgut; Kassia und Zimtrohr hatten sie für dich als Tauschware.

2.Mo. 30,23-24; Hld. 4,14

Hes. 27,20 Dedan hat mit Satteldecken zum Reiten mit dir gehandelt.

Dedan: Hes. 27,15; Hes. 25,13

Hes. 27,21 Die Araber und alle Fürsten von Kedar suchten dich auf mit Schafen, Widdern und Böcken; damit trieben sie Handel mit dir.

Kedar: 1.Mo. 25,13

Widdern: 2.Chr. 17,11; Jes. 60,7

Hes. 27,22 Die Kaufleute von Saba und Rama waren deine Kunden; sie haben die allerköstlichste Spezerei, allerlei Edelsteine und Gold für deine Ware gegeben.

Kunden: Hes. 27,13; Hes. 27,15; Hes. 27,17

Gold: 1.Kö. 10,1-2; Ps. 72,15; Jes. 60,6

Hes. 27,23 Haran, Kanne und Eden, die Kaufleute aus Saba, Assyrien und Kilmad sind deine Kunden gewesen.

Haran: 2.Kö. 19,12

Hes. 27,24 Sie trieben mit dir Handel mit prächtigen Gewändern, mit Mänteln aus blauem Purpur und bunt gewirktem Stoff, mit zweifarbigen Stoffen, mit Schiffstauen und fest gedrehten Seilen [im Tausch] gegen deine Waren.

Hes. 27,7; Hes. 27,16

Hes. 27,25 Tarsisschiffe zogen für dich dahin mit deinen Tauschwaren; davon wurdest du sehr reich und geehrt im Herzen der Meere.

Tarsiss.: Hes. 27,12

Meere: Hes. 27,4

Hes. 27,26 Deine Ruderknechte haben dich über viele Wasser gebracht; ein Ostwind soll dich zerbrechen im Herzen der Meere!

Ostwind: Ps. 48,8; Apg. 27,14; Apg. 27,40-41

Hes. 27,27 Deine Reichtümer und dein Absatz, deine Tauschware, deine Seeleute und deine Steuermänner, deine Schiffszimmerleute und deine Tauschhändler und alle deine Kriegsleute, die bei dir sind, samt der ganzen Volksmenge in dir werden mitten ins Meer stürzen am Tag deines Falls.

Reichtü.: Hes. 27,33; Hes. 26,12; Spr. 11,4

Steuermän.: Hes. 27,8

Schiffszim.: Hes. 27,9

Hes. 27,28 Von dem Geschrei deiner Steuermänner wird das Festland erzittern.

erzittern: Hes. 27,35; Hes. 26,10; Hes. 26,15-18

Hes. 27,29 Alle, die das Ruder führen, die Schiffsleute und alle Steuermänner auf dem Meer, werden aus ihren Schiffen steigen und ans Land treten.

Steuerm.: Offb. 18,17

steigen: Hes. 26,16

Hes. 27,30 Und sie werden deinetwegen ihre Stimme erheben und bitterlich schreien. Sie werden Staub auf ihre Häupter werfen und sich in Asche wälzen.

Stimme: Hes. 8,18; Hi. 2,12

Staub: Offb. 18,19

Asche: Jer. 6,26; Jer. 25,34

Hes. 27,31 Auch werden sie sich um deinetwillen kahl scheren und Sacktuch anlegen. Sie werden dich mit traurigem Herzen und in bitterer Klage beweinen.

Sackt.: Jes. 22,12; Jer. 48,37; Am. 8,10

Hes. 27,32 Und in ihrem Jammer werden sie ein Klagelied über dich anstimmen und über dich wehklagen: Wer ist wie Tyrus, das so still geworden ist mitten im Meer?

Klagelied: Hes. 27,2

Wer: Offb. 18,18

Hes. 27,33 Als deine Waren von den Meeren her kamen, ernährtest du viele Völker; mit der Menge deiner Reichtümer und mit deinen Tauschwaren hast du die Könige der Erde bereichert.

Waren: Jes. 23,2-8; Offb. 18,3; Offb. 18,11-16; Offb. 18,19

Tauschw.: Hes. 27,27; Hes. 28,16

Hes. 27,34 Nun aber, da du zerschellt und von den Meeren verschwunden und in die Wassertiefen gestürzt worden bist, sind deine Tauschwaren und all dein Volk in deiner Mitte gefallen.

Hes. 27,26-27; Hes. 26,12-15; Hes. 26,19-21; Sach. 9,3-4

Hes. 27,35 Alle Einwohner der Inseln sind entsetzt über dich, und alle ihre Könige sind von Schauder erfasst; ihre Angesichter beben.

Einwo.: Hes. 26,15-18; Jes. 23,5-6

Könige: Hes. 28,17-19; Offb. 18,9-10

Hes. 27,36 Die Kaufleute unter den Völkern zischen über dich. Du bist zum Schreckbild geworden und bist für immer dahin!

Schreck.: Hes. 26,14; Hes. 26,21

immer: Ps. 37,10; Ps. 37,36

 

Hes. 27,1 The word of the LORD came again unto me, saying,
Hes. 27,2 Now, thou son of man, take up a lamentation for Tyrus;

Hes. 27,32; Hes. 19,1; Hes. 26,17; Hes. 28,12; Hes. 32,2; Jer. 7,20; Jer. 9,10; Jer. 9,17-20; Am. 5,1; Am. 5,16

Hes. 27,3 And say unto Tyrus, O thou that art situate at the entry of the sea, which art a merchant of the people for many isles, Thus saith the Lord GOD; O Tyrus, thou hast said, I am of perfect beauty.

O thou: Hes. 27,4; Hes. 27,25; Hes. 26,17; Hes. 28,2; Hes. 28,3; Jes. 23,2

a merchant: Hes. 27,12-36; Jes. 23,3; Jes. 23,8; Jes. 23,11; Offb. 18,3; Offb. 18,11-15

I am: Hes. 27,4; Hes. 27,10; Hes. 27,11; Hes. 28,12-17; Ps. 50,2; Jes. 23,9

Hes. 27,4 Thy borders are in the midst of the seas, thy builders have perfected thy beauty.

midst: Hes. 26,5

Hes. 27,5 They have made all thy ship boards of fir trees of Senir: they have taken cedars from Lebanon to make masts for thee.

of Senir: 5.Mo. 3,9; Hld. 4,8

cedars: 1.Kö. 5,1; 1.Kö. 5,6; Ps. 29,5; Ps. 92,12; Ps. 104,16; Jes. 14,8

Hes. 27,6 Of the oaks of Bashan have they made thine oars; the company of the Ashurites have made thy benches of ivory, brought out of the isles of Chittim.

the oaks: Jes. 2,13; Sach. 11,2

the isles: 1.Mo. 10,4; 4.Mo. 24,24; Jer. 2,10

Hes. 27,7 Fine linen with embroidered work from Egypt was that which thou spreadest forth to be thy sail; blue and purple from the isles of Elishah was that which covered thee.

linen: 1.Kö. 10,28; Spr. 7,16; Jes. 19,9

blue and purple: 2.Mo. 25,4; Jer. 10,9

Elishah: 1.Mo. 10,4; 1.Chr. 1,7

Hes. 27,8 The inhabitants of Zidon and Arvad were thy mariners: thy wise men, O Tyrus, that were in thee, were thy pilots.

Zidon: 1.Mo. 10,15; 1.Mo. 49,13; Jos. 11,8

Arvad: Hes. 27,11; 1.Mo. 10,18; Jes. 10,9; Jer. 49,23

wise: Hes. 27,28; 1.Kö. 5,6; 1.Kö. 9,27; 2.Chr. 2,13; 2.Chr. 2,14

Hes. 27,9 The ancients of Gebal and the wise men thereof were in thee thy caulkers: all the ships of the sea with their mariners were in thee to occupy thy merchandise.

Gebal: Jos. 13,5; 1.Kö. 5,18; Ps. 83,7

calkers: Hes. 27,27

Hes. 27,10 They of Persia and of Lud and of Phut were in thine army, thy men of war: they hanged the shield and helmet in thee; they set forth thy comeliness.

Persia: Hes. 38,5; Dan. 5,28

of Lud: Hes. 30,5; 1.Mo. 10,6; 1.Mo. 10,13; 1.Mo. 10,22; 1.Chr. 1,8; 1.Chr. 1,11; 1.Chr. 1,17; Jes. 66,19; Jer. 46,9; Nah. 3,9

they hanged: Hes. 27,11; Hld. 4,4

Hes. 27,11 The men of Arvad with thine army were upon thy walls round about, and the Gammadims were in thy towers: they hanged their shields upon thy walls round about; they have made thy beauty perfect.

of Arvad: Hes. 27,8

they have: Hes. 27,3; Hes. 27,4

Hes. 27,12 Tarshish was thy merchant by reason of the multitude of all kind of riches; with silver, iron, tin, and lead, they traded in thy fairs.

Hes. 38,13; 1.Mo. 10,4; 1.Kö. 10,22; 1.Kö. 22,48; 2.Chr. 20,36; 2.Chr. 20,37; Ps. 72,10; Jes. 2,16; Jes. 23,6; Jes. 23,10; Jes. 23,14; Jes. 60,9; Jer. 10,9; Jon. 1,3

Hes. 27,13 Javan, Tubal, and Meshech, they were thy merchants: they traded the persons of men and vessels of brass in thy market.

Javan: 1.Mo. 10,2; 1.Mo. 10,4; 1.Chr. 1,5; 1.Chr. 1,7; Jes. 66,19; Dan. 8,21; Dan. 10,20; Dan. 11,2

Tubal: Hes. 32,26; Hes. 38,2; Hes. 38,3; Hes. 39,1; 1.Mo. 10,2; 1.Chr. 1,5

the persons: Joe. 3,3; Offb. 18,13

Hes. 27,14 They of the house of Togarmah traded in thy fairs with horses and horsemen and mules.

Togarmah: Hes. 38,6; 1.Mo. 10,3; 1.Chr. 1,6

Hes. 27,15 The men of Dedan were thy merchants; many isles were the merchandise of thine hand: they brought thee for a present horns of ivory and ebony.

Dedan: Hes. 27,20; 1.Mo. 10,7; 1.Mo. 25,3; 1.Chr. 1,9; 1.Chr. 1,32; Jer. 25,23; Jer. 49,8

of ivory: 1.Kö. 10,22; Offb. 18,12

Hes. 27,16 Syria was thy merchant by reason of the multitude of the wares of thy making: they occupied in thy fairs with emeralds, purple, and embroidered work, and fine linen, and coral, and agate.

Syria: 1.Mo. 10,22; 1.Mo. 28,5; Ri. 10,6; 2.Sam. 8,5; 2.Sam. 10,6; 2.Sam. 15,8; Jes. 7,2

Hes. 27,17 Judah, and the land of Israel, they were thy merchants: they traded in thy market wheat of Minnith, and Pannag, and honey, and oil, and balm.

wheat: 5.Mo. 8,8; 5.Mo. 32,14; 1.Kö. 5,9; 2.Chr. 2,10; Esr. 3,7; Apg. 12,20

Minnith: Ri. 11,33

balm: 1.Mo. 43,11; Jer. 8,22

Hes. 27,18 Damascus was thy merchant in the multitude of the wares of thy making, for the multitude of all riches; in the wine of Helbon, and white wool.

Damascus: 1.Mo. 15,2; 1.Kö. 11,24; 1.Kö. 11,25; Jes. 7,8; Apg. 9,2

Hes. 27,19 Dan also and Javan going to and fro occupied in thy fairs: bright iron, cassia, and calamus, were in thy market.

Dan: Ri. 18,29

cassia: 2.Mo. 30,23; 2.Mo. 30,24; Ps. 45,8; Hld. 4,13; Hld. 4,14

Hes. 27,20 Dedan was thy merchant in precious clothes for chariots.

Dedan: Hes. 27,15; 1.Mo. 25,3

Hes. 27,21 Arabia, and all the princes of Kedar, they occupied with thee in lambs, and rams, and goats: in these were they thy merchants.

Arabia: 1.Kö. 10,15; Jer. 25,24; Apg. 2,11; Gal. 4,25

Kedar: 1.Mo. 25,13; 1.Chr. 1,29; Hld. 1,5; Jes. 21,16; Jes. 60,7

in lambs: 2.Chr. 17,11; Jes. 60,7

Hes. 27,22 The merchants of Sheba and Raamah, they were thy merchants: they occupied in thy fairs with chief of all spices, and with all precious stones, and gold.

Sheba: 1.Mo. 10,7; 1.Kö. 10,1-13; 1.Chr. 1,9; 2.Chr. 9,1-12; Ps. 72,10; Ps. 72,15; Jes. 60,6

Hes. 27,23 Haran, and Canneh, and Eden, the merchants of Sheba, Asshur, and Chilmad, were thy merchants.

Haran: 1.Mo. 11,31; 1.Mo. 11,32; 1.Mo. 12,4; 2.Kö. 19,12; Jes. 37,12; Apg. 7,4

Canneh: 1.Mo. 10,10; 1.Mo. 10,22; Jes. 10,9; Am. 6,2

Eden: 1.Mo. 2,8; Am. 1,5

Sheba: 1.Mo. 25,3; Hi. 1,15

Asshur: 1.Mo. 32,22; 4.Mo. 24,22; Ps. 83,8; Jes. 7,18; Jes. 7,20

Hes. 27,24 These were thy merchants in all sorts of things, in blue clothes, and embroidered work, and in chests of rich apparel, bound with cords, and made of cedar, among thy merchandise.

clothes: 2.Kö. 2,8

Hes. 27,25 The ships of Tarshish did sing of thee in thy market: and thou wast replenished, and made very glorious in the midst of the seas.

ships: 1.Kö. 10,22; Ps. 48,7; Jes. 2,16; Jes. 23,14; Jes. 60,9

glorious: Hes. 27,4

Hes. 27,26 Thy rowers have brought thee into great waters: the east wind hath broken thee in the midst of the seas.

rowers: Jes. 33,23

great: Hes. 26,19; Ps. 93,3; Ps. 93,4; Offb. 17,15

the east: Hes. 27,34; Ps. 48,7; Apg. 27,14; Apg. 27,41

Hes. 27,27 Thy riches, and thy fairs, thy merchandise, thy mariners, and thy pilots, thy caulkers, and the occupiers of thy merchandise, and all thy men of war, that are in thee, and in all thy company which is in the midst of thee, shall fall into the midst of the seas in the day of thy ruin.

Thy riches: Hes. 27,7-9; Hes. 27,12; Hes. 27,18; Hes. 27,19; Hes. 27,22; Hes. 27,24; Hes. 27,34; Hes. 26,12; Spr. 11,4; Offb. 18,11-24

shall fall: Hes. 26,14; Hes. 26,21

midst: Hes. 27,26

Hes. 27,28 The suburbs shall shake at the sound of the cry of thy pilots.

shake: Hes. 27,35; Hes. 26,10; Hes. 26,15-18; Hes. 31,16; 2.Mo. 15,14; Nah. 2,3

Hes. 27,29 And all that handle the oar, the mariners, and all the pilots of the sea, shall come down from their ships, they shall stand upon the land;

all that handle: Offb. 18,17-24

shall come: Hes. 26,16; Hes. 32,10

Hes. 27,30 And shall cause their voice to be heard against thee, and shall cry bitterly, and shall cast up dust upon their heads, they shall wallow themselves in the ashes:

shall cause: Hes. 27,31; Hes. 27,32; Hes. 26,17; Jes. 23,1-6; Offb. 18,9-19

cast: 1.Sam. 4,12; 2.Sam. 1,2; Hi. 2,12; Klgl. 2,10; Offb. 18,19

they shall wallow: Est. 4,1-4; Hi. 2,8; Hi. 42,6; Jer. 6,26; Jer. 25,34; Jon. 3,6; Mi. 1,10

Hes. 27,31 And they shall make themselves utterly bald for thee, and gird them with sackcloth, and they shall weep for thee with bitterness of heart and bitter wailing.

they shall make: Hes. 7,18; 3.Mo. 21,5; 5.Mo. 14,1; Jes. 15,2; Jes. 22,12; Jer. 16,6; Jer. 47,5; Jer. 48,37; Am. 8,10; Mi. 1,16

they shall weep: Jes. 16,9; Jes. 22,4; Mi. 1,8

Hes. 27,32 And in their wailing they shall take up a lamentation for thee, and lament over thee, saying, What city is like Tyrus, like the destroyed in the midst of the sea?

take up: Hes. 27,2; Hes. 26,17

What city: Klgl. 1,12; Klgl. 2,13; Offb. 18,18

the destroyed: Hes. 27,26; Hes. 26,4; Hes. 26,5

Hes. 27,33 When thy wares went forth out of the seas, thou filledst many people; thou didst enrich the kings of the earth with the multitude of thy riches and of thy merchandise.

thy wares: Hes. 27,3; Hes. 27,12-36; Jes. 23,3-8; Offb. 18,3; Offb. 18,12-15; Offb. 18,19

with the: Hes. 27,27; Hes. 28,16

Hes. 27,34 In the time when thou shalt be broken by the seas in the depths of the waters thy merchandise and all thy company in the midst of thee shall fall.

Hes. 27,26; Hes. 27,27; Hes. 26,12-15; Hes. 26,19-21; Sach. 9,3; Sach. 9,4

Hes. 27,35 All the inhabitants of the isles shall be astonished at thee, and their kings shall be sore afraid, they shall be troubled in their countenance.

the inhabitants: Hes. 26,15-18; Jes. 23,6

their kings: Hes. 28,17-19; Hes. 32,10; Offb. 18,9; Offb. 18,10

Hes. 27,36 The merchants among the people shall hiss at thee; thou shalt be a terror, and never shalt be any more.

hiss: Hes. 26,2; 1.Kö. 9,8; Jer. 18,16; Jer. 19,8; Klgl. 2,15; Zef. 2,15

thou shalt: Hes. 26,14; Hes. 26,21

never shalt be any more: Ps. 37,10; Ps. 37,36

Hes. 28,1; Hes. 28,11; Hes. 28,20; Hes. 28,24

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.