Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Hesekiel 7

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Heskiel | Kapitelauswahl

Hes. 7,1 Und des HERRN Wort geschah zu mir und sprach:

Hes. 7,2 Du Menschenkind, so spricht der Herr, HERR vom Lande Israel: Das Ende kommt, das Ende über alle vier Örter des Landes.

Hes. 7,3 Nun kommt das Ende über dich; denn ich will meinen Grimm über dich senden und will dich richten, wie du es verdient hast, und will dir geben, was allen deinen Greueln gebührt.

Hes. 7,4 Mein Auge soll dein nicht schonen noch übersehen; sondern ich will dir geben, wie du verdient hast, und deine Greuel sollen unter dich kommen, daß ihr erfahren sollt, ich sei der HERR.

Hes. 7,5 So spricht der Herr, HERR: Siehe, es kommt ein Unglück über das andere!

Hes. 7,6 Das Ende kommt, es kommt das Ende, es ist erwacht über dich; siehe, es kommt!

Hes. 7,7 Es geht schon auf und bricht daher über dich, du Einwohner des Landes; die Zeit kommt, der Tag des Jammers ist nahe, da kein Singen auf den Bergen sein wird.

Hes. 7,8 Nun will ich bald meinen Grimm über dich schütten und meinen Zorn an dir vollenden und will dich richten, wie du verdient hast, und dir geben, was deinen Greueln allen gebührt.

Hes. 7,9 Mein Auge soll dein nicht schonen, und ich will nicht gnädig sein; sondern will dir geben, wie du verdient hast, und deine Greuel sollen unter dich kommen, daß ihr erfahren sollt, ich sei der HERR, der euch schlägt.

Hes. 7,10 Siehe, der Tag, siehe, er kommt daher, er bricht an; die Rute blüht, und der Stolze grünt.

Hes. 7,11 Der Tyrann hat sich aufgemacht zur Rute über die Gottlosen, daß nichts von ihnen noch von ihrem Volk noch von ihrem Haufen Trost haben wird.

Hes. 7,12 Es kommt die Zeit, der Tag naht herzu! Der Käufer freue sich nicht, und der Verkäufer trauere nicht; denn es kommt der Zorn über all ihren Haufen.

Hes. 7,13 Darum soll der Verkäufer nach seinem verkauften Gut nicht wieder trachten; denn wer da lebt, der wird’s haben. Denn die Weissagung über all ihren Haufen wird nicht zurückkehren; keiner wird sein Leben erhalten, um seiner Missetat willen.

Hes. 7,14 Laßt sie die Posaune nur blasen und alles zurüsten, es wird doch niemand in den Krieg ziehen; denn mein Grimm geht über all ihren Haufen.

Hes. 7,15 Draußen geht das Schwert; drinnen geht Pestilenz und Hunger. Wer auf dem Felde ist, der wird vom Schwert sterben; wer aber in der Stadt ist, den wird Pestilenz und Hunger fressen.

Hes. 7,16 Und welche unter ihnen entrinnen, die müssen auf dem Gebirge sein, und wie die Tauben in den Gründen, die alle untereinander girren, ein jeglicher um seiner Missetat willen.

Hes. 7,17 Aller Hände werden dahinsinken, und aller Kniee werden so ungewiß stehen wie Wasser;

Hes. 7,18 und werden Säcke um sich gürten und mit Furcht überschüttet sein, und aller Angesichter werden jämmerlich sehen und aller Häupter kahl sein.

Hes. 7,19 Sie werden ihr Silber hinaus auf die Gassen werfen und ihr Gold wie Unflat achten; denn ihr Silber und Gold wird sie nicht erretten am Tage des Zorns des HERRN. Und sie werden ihre Seele davon nicht sättigen noch ihren Bauch davon füllen; denn es ist ihnen gewesen ein Anstoß zu ihrer Missetat.

Hes. 7,20 Sie haben aus ihren edlen Kleinoden, damit sie Hoffart trieben, Bilder ihrer Greuel und Scheuel gemacht; darum will ich’s ihnen zum Unflat machen

Hes. 7,21 und will’s Fremden in die Hände geben, daß sie es rauben, und den Gottlosen auf Erden zur Ausbeute, daß sie es entheiligen sollen.

Hes. 7,22 Ich will mein Angesicht davon kehren, daß sie meinen Schatz entheiligen; ja, Räuber sollen darüber kommen und es entheiligen.

Hes. 7,23 Mache Ketten; denn das Land ist voll Blutschulden und die Stadt voll Frevels.

Hes. 7,24 So will ich die Ärgsten unter den Heiden kommen lassen, daß sie sollen ihre Häuser einnehmen, und will der Hoffart der Gewaltigen ein Ende machen und ihre Heiligtümer entheiligen.

Hes. 7,25 Der Ausrotter kommt; da werden sie Frieden suchen, und wird keiner dasein.

Hes. 7,26 Ein Unfall wird über den andern kommen, ein Gerücht über das andere. So werden sie dann ein Gesicht bei den Propheten suchen; auch wird weder Gesetz bei den Priestern noch Rat bei den Alten mehr sein.

Hes. 7,27 Der König wird betrübt sein, und die Fürsten werden in Entsetzen gekleidet sein, und die Hände des Volkes im Lande werden verzagt sein. Ich will mit ihnen umgehen, wie sie gelebt haben, und will sie richten, wie sie verdient haben, daß sie erfahren sollen, ich sei der HERR.

 

Hes. 7,1 Und das Wort des HERRN erging an mich folgendermaßen:
Hes. 7,2 Du, Menschensohn! So spricht GOTT, der Herr, über das Land Israel: Das Ende kommt, ja, das Ende über alle vier Gegenden des Landes!

Land: Hes. 21,7

Ende: Hes. 7,3; Hes. 7,6; Klgl. 1,9; Klgl. 4,18; Mt. 10,22; Mt. 24,13

Hes. 7,3 Nun wird das Ende über dich kommen, und ich will meinen Zorn gegen dich entfesseln und dich nach deinen Wegen richten, und ich will alle deine Gräuel über dich bringen.

Ende: Hes. 7,2

Zorn: Hes. 7,8; Hes. 5,13; Hes. 22,31

richten: Hes. 18,30; Offb. 20,12-13

Hes. 7,4 Mein Auge soll dich nicht verschonen, und ich will mich nicht über dich erbarmen, sondern ich will deine Wege über dich bringen, und deine Gräuel werden in deiner Mitte sein; und so sollt ihr erkennen, dass ich der HERR bin!

nicht: Hes. 7,9; Hes. 5,11

über dich: Hes. 23,49; Jer. 16,18

Hes. 7,5 So spricht GOTT, der Herr: Es kommt ein einzigartiges Unheil; siehe, das Unheil kommt!

Unheil: Spr. 13,21; Jer. 19,3; Jer. 19,15

Hes. 7,6 Das Ende kommt, es kommt das Ende! Es erwacht gegen dich; siehe, es kommt!

Ende: Hes. 7,2

erwacht: Hab. 2,7; Sach. 13,7

siehe: Hes. 7,10; Hes. 5,8

Hes. 7,7 Das Verhängnis kommt über dich, du Bewohner des Landes; die Zeit ist da, der Tag ist nahe; Tumult und nicht Jauchzen auf den Bergen.

Tag: Hes. 7,10; Hes. 7,12; Hes. 21,30; Hes. 30,3; Jer. 30,5-7; Zef. 1,14-16

Jauchzen: Jes. 16,10; Jer. 7,34

Hes. 7,8 Nun gieße ich bald meinen Grimm über dich aus und vollende meinen Zorn an dir! Ich will dich nach deinen Wegen richten und alle deine Gräuel über dich bringen.

Hes. 7,3

Hes. 7,9 Mein Auge soll dich nicht verschonen, und ich will mich nicht erbarmen, sondern dir vergelten nach deinen Wegen, und deine Gräuel werden in deiner Mitte sein; und so sollt ihr erkennen, dass ich, der HERR, es bin, der die Schläge austeilt.

nicht: Hes. 7,4

erkennen: Hes. 6,10; Hes. 14,23

Hes. 7,10 Siehe, da ist der Tag, siehe, er kommt! Das Verhängnis bricht an; die Rute blüht, es grünt der Übermut!

Tag: Hes. 7,7

Rute: Jes. 10,5; Klgl. 3,1

Übermut: Ps. 10,2; Dan. 4,34

Hes. 7,11 Die Gewalttätigkeit erhebt sich als Rute der Gottlosigkeit. Es wird nichts von ihnen übrig bleiben, weder von ihrer Menge, noch von ihrem Getümmel, noch von ihrer Herrlichkeit.

Gewaltt.: Hes. 22,12; Hes. 22,29; Jer. 6,7; Jer. 51,46

Hes. 7,12 Die Zeit kommt, der Tag naht! Wer etwas kauft, der freue sich nicht; wer verkauft, der traure nicht, denn Zornglut ist entbrannt über ihre ganze Menge.

Zeit: Hes. 7,7; 1.Kor. 7,29-30

Zornglut: Hes. 7,19

Hes. 7,13 Denn der Verkäufer wird nicht wieder zu dem verkauften Gut gelangen, auch wenn er noch lebt unter den Lebendigen; denn die Weissagung gegen ihre ganze Menge wird nicht rückgängig gemacht werden, und niemand wird sich durch seine Missetat am Leben erhalten.

rückgän.: 4.Mo. 23,19

erhalten: Röm. 6,21-23

Hes. 7,14 Man stößt ins Horn und macht alles bereit, aber es wird niemand in die Schlacht ziehen; denn mein Zorn kommt über ihre ganze Menge.

Zorn: Jer. 7,20; Jer. 12,12

Hes. 7,15 Draußen wird das Schwert wüten, drinnen aber Pest und Hunger; und wer auf dem Feld ist, der soll durchs Schwert umkommen; wer aber in der Stadt ist, den sollen Hunger und Pest verzehren!

Hes. 5,12; Hes. 6,11-12; 5.Mo. 32,25; Jer. 14,18; Klgl. 1,20

Hes. 7,16 Und wenn welche von ihnen entkommen, die werden auf den Bergen sein wie die Tauben in den Schluchten. Sie werden alle seufzen, jeder um seiner Missetat willen.

entkom.: Hes. 6,8-9

seufzen: Hes. 36,31; Spr. 5,11-14; Jes. 59,11

Hes. 7,17 Alle Hände werden erschlaffen und alle Knie wie Wasser zerfließen.

Hes. 21,12; Jer. 6,24; Hebr. 12,12

Hes. 7,18 Sie werden sich Sacktuch umgürten; Schrecken wird sie bedecken. Alle Angesichter werden schamrot sein und alle ihre Häupter kahl.

Sacktuch: Jer. 4,8; Jer. 6,26; Am. 8,10

Schrecken: Jer. 6,25; Jer. 46,5

Hes. 7,19 Sie werden ihr Silber auf die Gassen werfen, und ihr Gold wird zu Unrat werden. Ihr Silber und Gold kann sie nicht retten am Tag des grimmigen Zorns des HERRN! Es wird ihre Seelen nicht sättigen und ihren Leib nicht füllen; denn es ist ihnen ein Anstoß zur Sünde geworden.

Silber: Jes. 2,20; Zef. 1,18; 1.Petr. 1,18

Anstoß: Hes. 14,3-4; Hes. 14,7; Hes. 44,12; Röm. 14,13

Hes. 7,20 Seinen zierlichen Schmuck haben sie für [ihren] Hochmut verwendet, und sie haben ihre gräulichen und scheußlichen Bilder daraus gemacht. Darum habe ich es ihnen in Unrat verwandelt,

Schmuck: Hes. 16,17; Ri. 8,24-27; Hos. 2,10

Unrat: Jes. 30,22

Hes. 7,21 und ich will es den Fremden zum Raub und den Gottlosen auf Erden zur Beute geben, dass sie es entweihen.

entweih.: Hes. 24,21; Ps. 79,1; Klgl. 1,10; Klgl. 2,1; Klgl. 2,6-7

Hes. 7,22 Und ich will mein Angesicht von ihnen abwenden, und man wird meinen verborgenen [Schatz] entweihen; denn es werden Räuber dort hineinkommen und es entweihen.

Hes. 7,21

Hes. 7,23 Mache Ketten, denn das Land ist ganz mit Blutschuld erfüllt, und die Stadt ist voller Frevel!

Ketten: Jer. 39,7; Jer. 39,9; Nah. 3,10

Frevel: Hes. 8,17; Hes. 9,9; Hes. 12,19; Hes. 28,6; 2.Sam. 6,7

Hes. 7,24 Ich aber will die schlimmsten Heidenvölker herbringen, dass sie ihre Häuser in Besitz nehmen; und ich will dem Hochmut der Starken ein Ende machen, und ihre Heiligtümer sollen entweiht werden.

schlimm.: Hes. 21,36; Jer. 4,7; Hab. 1,6-11

nehmen: Jer. 6,12; Klgl. 5,2

entweiht: Ps. 74,4-7

Hes. 7,25 Die Angst kommt! Sie werden Frieden suchen und ihn nicht finden.

Jes. 48,22; Jes. 57,21; Jer. 8,15

Hes. 7,26 Unglück über Unglück kommt und eine Schreckensnachricht nach der anderen! Da werden sie vom Propheten ein Gesicht verlangen; aber die Priester haben das Gesetz verloren und die Ältesten den Rat.

Unglück: Jer. 4,20

verlangen: Ps. 74,9; Jer. 21,2; Jer. 37,3; Jer. 37,17; Mi. 3,6-7

Gesetz: Jes. 8,19-20; Klgl. 2,9

Rat: Jes. 29,14

Hes. 7,27 Der König wird trauern, und der Fürst wird sich in Entsetzen kleiden, und die Hände des Volkes im Land werden zittern. Ich will sie behandeln nach ihrem Wandel und sie richten, wie es ihnen gebührt; so werden sie erkennen, dass ich der HERR bin!

Hände: Hes. 7,17

richten: Hes. 7,3-4; Hes. 35,11; Jer. 51,56

 

Hes. 7,1 Moreover the word of the LORD came unto me, saying,
Hes. 7,2 Also, thou son of man, thus saith the Lord GOD unto the land of Israel; An end, the end is come upon the four corners of the land.

unto: Hes. 12,22; Hes. 21,2; Hes. 40,2; 2.Chr. 34,7

An end: Hes. 7,3; Hes. 7,5; Hes. 7,6; Hes. 11,13; 1.Mo. 6,13; 5.Mo. 32,20; Jer. 5,31; Jer. 51,13; Klgl. 1,9; Klgl. 4,18; Am. 8,2; Am. 8,10; Mt. 24,6; Mt. 24,13; Mt. 24,14; 1.Petr. 4,7

Hes. 7,3 Now is the end come upon thee, and I will send mine anger upon thee, and will judge thee according to thy ways, and will recompense upon thee all thine abominations.

and I: Hes. 7,8; Hes. 7,9; Hes. 5,13; Hes. 6,3-7; Hes. 6,12; Hes. 6,13

will judge: Hes. 7,8; Hes. 7,27; Hes. 11,10; Hes. 11,11; Hes. 16,38; Hes. 18,30; Hes. 33,20; Hes. 34,20-22; Hes. 36,19; Offb. 20,12; Offb. 20,13

Hes. 7,4 And mine eye shall not spare thee, neither will I have pity: but I will recompense thy ways upon thee, and thine abominations shall be in the midst of thee: and ye shall know that I am the LORD.

mine: Hes. 7,9; Hes. 5,11; Hes. 8,18; Hes. 9,10; Hes. 24,14; Jer. 13,14; Sach. 11,6

but: Hes. 11,21; Hes. 16,43; Hes. 23,31; Hes. 23,49; Jer. 16,18; Jer. 25,14; Hos. 9,7; Hos. 12,2; Hebr. 10,30

and ye: Hes. 7,27; Hes. 6,7; Hes. 6,14; Hes. 12,20

Hes. 7,5 Thus saith the Lord GOD; An evil, an only evil, behold, is come.

Hes. 5,9; 2.Kö. 21,12; 2.Kö. 21,13; Dan. 9,12; Am. 3,2; Nah. 1,9; Mt. 24,21

Hes. 7,6 An end is come, the end is come: it watcheth for thee; behold, it is come.

An end: Hes. 7,2; Hes. 7,3; Jer. 44,27

watcheth for thee: Sach. 13,7

behold: Hes. 7,10; Hes. 21,25; Hes. 39,8; 2.Petr. 2,5

Hes. 7,7 The morning is come unto thee, O thou that dwellest in the land: the time is come, the day of trouble is near, and not the sounding again of the mountains.

morning: 1.Mo. 19,15; 1.Mo. 19,24; Jes. 17,14; Am. 4,13

the time: Hes. 7,12; Hes. 12,23-25; Hes. 12,28; Jes. 13,22; Zef. 1,14-16; 1.Petr. 4,17

the day: Jes. 22,5; Jer. 20,7

Hes. 7,8 Now will I shortly pour out my fury upon thee, and accomplish mine anger upon thee: and I will judge thee according to thy ways, and will recompense thee for all thine abominations.

pour: Hes. 9,8; Hes. 14,19; Hes. 20,8; Hes. 20,13; Hes. 20,21; Hes. 20,33; Hes. 22,31; Hes. 30,15; Hes. 36,18; 2.Chr. 34,21; Ps. 79,6; Jes. 42,25; Jer. 7,20; Klgl. 2,4; Klgl. 4,11; Dan. 9,11; Dan. 9,27; Hos. 5,10; Nah. 1,6; Offb. 14,10; Offb. 16,2-21

accomplish: Hes. 6,12

and I: Hes. 7,3; Hes. 7,4

Hes. 7,9 And mine eye shall not spare, neither will I have pity: I will recompense thee according to thy ways and thine abominations that are in the midst of thee; and ye shall know that I am the LORD that smiteth.

and ye: Hes. 7,4

the Lord: Jes. 9,13; Mi. 6,9; Gal. 6,7; Offb. 20,13

Hes. 7,10 Behold the day, behold, it is come: the morning is gone forth; the rod hath blossomed, pride hath budded.

it: Hes. 7,6; 1.Thes. 5,3

the morning: Hes. 7,7

the rod: Hes. 19,14; Hes. 21,10; Hes. 21,13; 4.Mo. 17,8; Jes. 10,5

pride: Spr. 14,3; Spr. 16,18; Jes. 28,1; Dan. 4,37; Jak. 4,6

Hes. 7,11 Violence is risen up into a rod of wickedness: none of them shall remain, nor of their multitude, nor of any of theirs: neither shall there be wailing for them.

Violence: Hes. 7,23; Jes. 5,7; Jes. 9,4; Jes. 14,29; Jes. 59,6-8; Jer. 6,7; Am. 3,10; Am. 6,3; Mi. 2,2; Mi. 3,3; Mi. 6,12; Jak. 2,13

none: Hes. 7,2; Hes. 7,16; Hes. 5,4; Hes. 5,11; Hes. 6,11; Zef. 1,18

neither: Hes. 24,16-24; Ps. 78,64; Jer. 16,5; Jer. 16,6; Jer. 22,18; Jer. 25,33

Hes. 7,12 The time is come, the day draweth near: let not the buyer rejoice, nor the seller mourn: for wrath is upon all the multitude thereof.

time: Hes. 7,5-7; Hes. 7,10; 1.Kor. 7,29-31; Jak. 5,8; Jak. 5,9

let: Jes. 24,1; Jes. 24,2; Jer. 32,7; Jer. 32,8; Jer. 32,24; Jer. 32,25

for: Hes. 7,13; Hes. 7,14; Hes. 6,11; Hes. 6,12; Jes. 5,13; Jes. 5,14

Hes. 7,13 For the seller shall not return to that which is sold, although they were yet alive: for the vision is touching the whole multitude thereof, which shall not return; neither shall any strengthen himself in the iniquity of his life.

the seller: Pre. 8,8; 3.Mo. 25,24-28; 3.Mo. 25,31

neither: Hes. 13,22; Hes. 33,26; Hes. 33,27; Hi. 15,25; Ps. 52,7

Hes. 7,14 They have blown the trumpet, even to make all ready; but none goeth to the battle: for my wrath is upon all the multitude thereof.

have: Jer. 4,5; Jer. 6,1; Jer. 51,27

for: Hes. 7,11; Hes. 7,12; Jes. 24,1-7; Jer. 6,11; Jer. 7,20; Jer. 12,12

Hes. 7,15 The sword is without, and the pestilence and the famine within: he that is in the field shall die with the sword; and he that is in the city, famine and pestilence shall devour him.

Hes. 5,12; 5.Mo. 32,23-25; Jer. 14,18; Jer. 15,2; Jer. 15,3; Klgl. 1,20

Hes. 7,16 But they that escape of them shall escape, and shall be on the mountains like doves of the valleys, all of them mourning, every one for his iniquity.

they: Hes. 6,8; Esr. 9,15; Jes. 1,9; Jes. 37,31; Jer. 44,14; Jer. 44,28

like: Hes. 6,9; Jes. 38,14; Jes. 59,11

mourning: Hes. 36,31; Spr. 5,11-14; Jer. 31,9; Jer. 31,18; Jer. 31,19; Jer. 50,4; Jer. 50,5; Sach. 12,10-14

Hes. 7,17 All hands shall be feeble, and all knees shall be weak as water.

hands: Hes. 21,7; Jes. 13,7; Jes. 13,8; Jer. 6,24; Hebr. 12,12

Hes. 7,18 They shall also gird themselves with sackcloth, and horror shall cover them; and shame shall be upon all faces, and baldness upon all their heads.

shall also: Jes. 3,24; Jes. 15,2; Jes. 15,3; Jer. 48,37; Am. 8,10

and horror: 1.Mo. 15,12; Hi. 21,6; Ps. 35,26; Ps. 55,4; Ps. 55,5; Jer. 3,25; Offb. 6,15-17

Hes. 7,19 They shall cast their silver in the streets, and their gold shall be removed: their silver and their gold shall not be able to deliver them in the day of the wrath of the LORD: they shall not satisfy their souls, neither fill their bowels: because it is the stumblingblock of their iniquity.

shall cast: 2.Kö. 7,7; 2.Kö. 7,8; 2.Kö. 7,15; Spr. 11,4; Jes. 2,20; Jes. 30,22; Zef. 1,18; Mt. 16,26

they shall not: Hi. 20,12-23; Ps. 78,30; Ps. 78,31; Pre. 5,10; Jes. 55,2; Lk. 12,19; Lk. 12,20

it is the stumblingblock of their iniquity: Hes. 14,3; Hes. 14,4; Hes. 14,7; Hes. 44,12; Röm. 11,9

Hes. 7,20 As for the beauty of his ornament, he set it in majesty: but they made the images of their abominations and of their detestable things therein: therefore have I set it far from them.

the beauty: Hes. 24,21; 1.Chr. 29,1; 1.Chr. 29,2; 2.Chr. 2,9; 2.Chr. 3,1-17; Esr. 3,12; Ps. 48,2; Ps. 50,2; Ps. 87,2; Ps. 87,3; Jes. 64,11; Hag. 2,3

but: Hes. 5,11; Hes. 8,7-10; Hes. 8,15; Hes. 8,16; 2.Kö. 21,4; 2.Kö. 21,7; 2.Kö. 23,11; 2.Kö. 23,12; 2.Chr. 33,4-7; 2.Chr. 36,14; Jer. 7,30

set it far from them: Hes. 7,22; Hes. 9,7; Hes. 24,21; Jer. 7,14; Klgl. 1,10; Klgl. 2,1; Klgl. 2,7

Hes. 7,21 And I will give it into the hands of the strangers for a prey, and to the wicked of the earth for a spoil; and they shall pollute it.

2.Kö. 24,13; 2.Kö. 25,9; 2.Kö. 25,13-16; 2.Chr. 36,18; 2.Chr. 36,19; Ps. 74,2-8; Ps. 79,1; Jer. 52,13-23

Hes. 7,22 My face will I turn also from them, and they shall pollute my secret place: for the robbers shall enter into it, and defile it.

face: Ps. 10,11; Ps. 35,22; Ps. 74,10; Ps. 74,11; Ps. 74,18-23; Jer. 18,17

Hes. 7,23 Make a chain: for the land is full of bloody crimes, and the city is full of violence.

a chain: Hes. 19,3-6; Jer. 27,2; Jer. 40,1; Klgl. 3,7; Nah. 3,10

for: Hes. 9,9; Hes. 11,6; Hes. 22,3-6; Hes. 22,9; Hes. 22,13; Hes. 22,27; 2.Kö. 21,16; 2.Kö. 24,4; Jes. 1,15; Jes. 59,3; Jes. 59,7; Jer. 2,34; Jer. 7,6; Jer. 22,17; Hos. 4,2; Mi. 2,2; Mi. 7,2; Zef. 3,3; Zef. 3,4

Hes. 7,24 Wherefore I will bring the worst of the heathen, and they shall possess their houses: I will also make the pomp of the strong to cease; and their holy places shall be defiled.

I will bring: Hes. 21,31; Hes. 28,7; Ps. 106,41; Jer. 4,7; Jer. 12,12; Hab. 1,6-10

they shall: Jer. 6,12; Klgl. 5,2

I will also: Hes. 33,28; Jes. 5,14

their holy places shall be defiled: Hes. 21,2; 2.Chr. 7,19; Ps. 83,12

Hes. 7,25 Destruction cometh; and they shall seek peace, and there shall be none.

and they: Jes. 57,21; Jes. 59,8-12; Jer. 8,15; Jer. 8,16; Klgl. 4,17; Klgl. 4,18; Mi. 1,12

Hes. 7,26 Mischief shall come upon mischief, and rumor shall be upon rumor; then shall they seek a vision of the prophet; but the law shall perish from the priest, and counsel from the ancients.

Mischief shall: 3.Mo. 26,18; 3.Mo. 26,21; 3.Mo. 26,24; 3.Mo. 26,28; 5.Mo. 32,23; Jer. 4,20

then: Hes. 14,1; Hes. 20,1-3; Hes. 33,31; Jer. 21,2; Jer. 37,17; Jer. 38,14-28

but: Ps. 74,9; Klgl. 2,9; Am. 8,11; Am. 8,12; Mi. 3,6

ancients: Hes. 8,1; Hes. 14,1; Hes. 20,1; Jer. 18,18

Hes. 7,27 The king shall mourn, and the prince shall be clothed with desolation, and the hands of the people of the land shall be troubled: I will do unto them after their way, and according to their deserts will I judge them; and they shall know that I am the LORD.

king: Hes. 12,10-22; Hes. 17,15-21; Hes. 21,25; Jer. 52,8-11

I will: Hes. 7,4-8; Hes. 18,30; Jes. 3,11; Röm. 2,5-10

according to their deserts: Mt. 7,2; Jak. 2,13

and they: Hes. 7,4; 1.Kö. 20,28; Ps. 9,16; Joe. 3,17

Hes. 8,1; Hes. 8,5; Hes. 8,7; Hes. 8,13; Hes. 8,16; Hes. 8,17

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.