Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

Hesekiel 35

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

Heskiel | Kapitelauswahl

Hes. 35,1 Und des HERRN Wort geschah zu mir und sprach:

Hes. 35,2 Du Menschenkind, richte dein Angesicht wider das Gebirge Seir und weissage dawider,

Hes. 35,3 und sprich zu ihm: So spricht der Herr, HERR: Siehe, ich will an dich, du Berg Seir, und meine Hand wider dich ausstrecken und will dich gar wüst machen.

Hes. 35,4 Ich will deine Städte öde machen, daß du sollst zur Wüste werden und erfahren, daß ich der HERR bin.

Hes. 35,5 Darum daß ihr ewige Feindschaft tragt wider die Kinder Israel und triebet sie ins Schwert zur Zeit, da es ihnen übel ging und ihre Missetat zum Ende gekommen war,

Hes. 35,6 darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR, will ich dich auch blutend machen, und du sollst dem Bluten nicht entrinnen; weil du Lust zum Blut hast, sollst du dem Bluten nicht entrinnen.

Hes. 35,7 Und ich will den Berg Seir wüst und öde machen, daß niemand darauf wandeln noch gehen soll.

Hes. 35,8 Und will sein Gebirge und alle Hügel, Täler und alle Gründe voll Toter machen, die durchs Schwert sollen erschlagen daliegen.

Hes. 35,9 Ja, zu einer ewigen Wüste will ich dich machen, daß niemand in deinen Städten wohnen soll; und ihr sollt erfahren, daß ich der HERR bin.

Hes. 35,10 Und darum daß du sprichst: Diese beiden Völker mit beiden Ländern müssen mein werden, und wir wollen sie einnehmen, obgleich der HERR da wohnt,

Hes. 35,11 darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR, will ich nach deinem Zorn und Haß mit dir umgehen, wie du mit ihnen umgegangen bist aus lauter Haß, und ich will bei ihnen bekannt werden, wenn ich dich gestraft habe.

Hes. 35,12 Und du sollst erfahren, daß ich, der HERR, all dein Lästern gehört habe, so du geredet hast wider die Berge Israels und gesagt: »Sie sind verwüstet und uns zu verderben gegeben.«

Hes. 35,13 Und ihr habt euch wider mich gerühmt und heftig wider mich geredet; das habe ich gehört.

Hes. 35,14 So spricht nun der Herr, HERR: Ich will dich zur Wüste machen, daß sich alles Land freuen soll.

Hes. 35,15 Und wie du dich gefreut hast über das Erbe des Hauses Israel, darum daß es wüst geworden, ebenso will ich mit dir tun, daß der Berg Seir wüst sein muß samt dem ganzen Edom; und sie sollen erfahren, daß ich der HERR bin.

 

Hes. 35,1 Und das Wort des HERRN erging an mich folgendermaßen:

Hes. 22,1

Hes. 35,2 Menschensohn, wende dein Angesicht gegen das Gebirge Seir und weissage gegen dasselbe

Angesicht: Hes. 4,7; Hes. 6,2; Hes. 25,2; Hes. 29,2

Seir: 5.Mo. 2,5; Jes. 21,11

Hes. 35,3 und sprich zu ihm: So spricht GOTT, der Herr: Siehe, ich komme über dich, du Gebirge Seir; ich will meine Hand gegen dich ausstrecken und dich zu einer [schrecklichen] Wüste und Einöde machen!

Jer. 49,17-18; Joe. 4,19; Mi. 1,3-4

Hes. 35,4 Deine Städte will ich in Trümmer legen, und zu einer schrecklichen Wüste sollst du werden; und du sollst erkennen, dass ich der HERR bin.

Wüste: Hes. 35,3; Hes. 35,7

erkennen: Hes. 35,9; Hes. 35,12; Hes. 35,15; Hes. 32,15

Hes. 35,5 Weil du ewige Feindschaft hegst und die Kinder IsraelOb. 1, Schärfe des Schwertes überliefert hast zur Zeit ihres Unglücks, zur Zeit der Sünde des Endes,

Feindsch.: Hes. 25,12

Unglücks: Hes. 21,25; Hes. 21,29; Ps. 137,7; Ob. 1,10-11

Hes. 35,6 darum, so wahr ich lebe, spricht GOTT, der Herr, ich will dich bluten lOb. 1,, und Blut soll dich verfolgen; weil du das Blutvergießen nicht gescheut hast, so soll das Blut auch dich verfolgen!

lebe: Hes. 33,27; Hes. 34,8

Blut: Ps. 109,17; Ob. 1,15; Offb. 16,6

Hes. 35,7 Und ich will das Gebirge Seir zu einer [schrecklichen] Wüste und Einöde machen und alle Hin- und Herziehenden daraus vertilgen.

Hes. 35,3-4; Hes. 35,9; Hes. 35,15; Hes. 29,10-11

Hes. 35,8 Ich will seine Berge mit seinen Erschlagenen füllen; ja, auf deinen Hügeln und in deinen Tälern und allen deinen Gründen sollen vom Schwert Erschlagene fallen.

Hes. 31,12; Hes. 32,4-6

Hes. 35,9 Zur ewigen Wüste will ich dich machen, und deine Städte sollen unbewohnt bleiben; und ihr sollt erkennen, dass ich der HERR bin.

Hes. 35,4; Hes. 6,14; Hes. 25,13; Jer. 49,17-18; Mi. 1,3-4

Hes. 35,10 Weil du gesagt hast: »Diese beiden Völker und diese beiden Länder sollen mir gehören, und wir wollen [ihr Gebiet] einnehmen!«, obgleich der HERR dort gewesen ist,

gesagt: Hes. 36,2; Hes. 36,5; Ps. 83,13; Spr. 17,5

Herr: Hes. 48,35; 4.Mo. 35,34; Ps. 48,2-4

Hes. 35,11 darum spricht GOTT, der Herr: So wahr ich lebe, ich will mit dir handeln nach deinem Zorn und nach deiner Eifersucht, wie du auch nach deinem Hass mit ihnen gehandelt hast; und ich werde mich bei ihnen zu erkennen geben, wenn ich dich richte.

lebe: Hes. 35,6; Hes. 35,10

Hass: Am. 1,11; Jak. 2,13

erkennen: Hes. 35,9

richte: Hes. 7,27; Ps. 9,17

Hes. 35,12 Du aber sollst erkennen, dass ich, der HERR, alle deine Lästerungen gehört habe, die du gegen die Berge Israels ausgestoßen hast, indem du sprachst: »Sie sind verwüstet, uns sind sie zur Speise gegeben!«

Hes. 35,10; Ps. 79,12; Zef. 2,8

Hes. 35,13 So habt ihr mit eurem Mund gegen mich großgetan und viele Worte gegen mich geredet — ich habe es gehört!

Mund: 1.Sam. 2,3; Ps. 74,18; Jes. 37,23-24

gehört: 1.Mo. 16,11; 2.Mo. 16,12; Ps. 94,9; Jes. 37,28-29

Hes. 35,14 So spricht GOTT, der Herr: Wenn sich die ganze Erde freut, so will ich dich zur Wüste machen!

freut: Jes. 14,7-8

Wüste: Hes. 35,3-4; Hes. 35,7; Hes. 35,9

Hes. 35,15 Wie du dich gefreut hast über das Erbteil des Hauses Israel, weil es verwüstet wurde, so will ich auch mit dir verfahren: Du sollst verwüstet werden, Gebirge Seir, und du, Edom, insgesamt; und sie sollen erkennen, dass ich der HERR bin!

verfahr.: Hes. 35,11

verwüstet: Hes. 35,14

erkennen: Hes. 35,4; Hes. 35,9; Hes. 28,26

 

Hes. 35,1 Moreover the word of the LORD came unto me, saying,

Hes. 21,1; Hes. 22,1; Hes. 34,1; 2.Petr. 1,21

Hes. 35,2 Son of man, set thy face against mount Seir, and prophesy against it,

set: Hes. 6,2; Hes. 20,46; Hes. 21,2; Hes. 25,2; Jes. 50,7; Eph. 6,19

mount: Hes. 25,8; 1.Mo. 32,3; 1.Mo. 36,8; 1.Mo. 36,9; 5.Mo. 2,5; Jos. 24,4; 2.Chr. 20,10; 2.Chr. 20,22; Ob. 1,. 2Ob. 1, 2.Chr. 25,11-14

and prophesy: Hes. 25,12-14; Hes. 32,29; Ps. 83,3-18; Jes. 34,1-17; Jes. 63,1-6; Jer. 9,25; Jer. 9,26; Jer. 49,7-22; Klgl. 4,21; Klgl. 4,22; Am. 1,11; Am. 1,12; Ob. 1,1; Ob. 1,10-14

Hes. 35,3 And say unto it, Thus saith the Lord GOD; Behold, O mount Seir, I am against thee, and I will stretch out mine hand against thee, and I will make thee most desolate.

I am: Hes. 5,8; Hes. 21,3; Hes. 29,3; Hes. 29,10; Jer. 21,13; Nah. 2,13; Nah. 3,5

and I will stretch: Hes. 6,14; Jer. 6,12; Jer. 15,6; Jer. 51,25

most desolate: Hes. 35,7; Hes. 5,15

Hes. 35,4 I will lay thy cities waste, and thou shalt be desolate, and thou shalt know that I am the LORD.

lay: Hes. 35,9; Hes. 6,6; Joe. 3,19; Mal. 1,3; Mal. 1,4

and thou: Hes. 35,9; Hes. 35,12; Hes. 6,7; 2.Mo. 9,14; 2.Mo. 14,4

Hes. 35,5 Because thou hast had a perpetual hatred, and hast shed the blood of the children of Israel by the force of the sword in the time ofOb. 1,r calamity, in the time that their iniquity had an end:

thou hast had: Hes. 35,12; Hes. 25,Ob. 1,.Mo. 27,41; 1.Mo. 27,42; Ps. 137,7; Am. 1,11; Ob. 1,10-16

perpetual hatred: Hes. 25,15

force: Jer. 18,21

in the: Hes. 21,25; Hes. 21,29; Ps. 137,7; Dan. 9,24; Ob. 1,11

Hes. 35,6 Therefore, as

I will: Ps. 109,16; Jes. 63,2-6; Ob. 1,15; Mt. 7,2; Offb. 16,5-7; Offb. 18,6; Offb. 18,24; Offb. 19,2; Offb. 19,3

sith: Ps. 109,17

Hes. 35,7 Thus will I make mount Seir most desolate, and cut off from it him that passeth out and him that returneth.

most desolate: Hes. 35,3; Hes. 35,9; Hes. 33,28

passeth: Hes. 29,11; Ri. 5,6; Ri. 5,7; 2.Chr. 15,5; 2.Chr. 15,6

Hes. 35,8 And I will fill his mountains with his slain men: in thy hills, and in thy valleys, and in all thy rivers, shall they fall that are slain with the sword.

Hes. 31,12; Hes. 32,4; Hes. 32,5; Hes. 39,4; Hes. 39,5; Jes. 34,2-7

Hes. 35,9 I will make thee perpetual desolations, and thy cities shall not return: and ye shall know that I am the LORD.

perpetual: Hes. 35,4; Hes. 25,13; Jer. 49,17; Jer. 49,18; Zef. 2,9; Mal. 1,3; Mal. 1,4

and ye: Hes. 6,7; Hes. 7,4; Hes. 7,9; Hes. 36,11

Hes. 35,Ob. 1,pan> Because thou hast said, These two nations and these two countries shall be mine, and we will possess it; whereas the LORD was there:

thou hast: Hes. 36,5; Ps. 83,4-12; Jer. 49,1; Ob. 1,13

whereas: Hes. 48,35; Ps. 48,1-3; Ps. 76,1; Ps. 132,13; Ps. 132,14; Jes. 12,6; Jes. 31,9; Zef. 3,15; Sach. 2,5

Hes. 35,11 Therefore, as I live, saith the Lord GOD, I will even do according to thine anger, and according to thine envy which thou hast used out of thy hatred against them; and I will make myself known among them, when I have judged thee.

I will even: Ps. 137,7; Am. 1,11; Mt. 7,2; Jak. 2,13

and I: Ps. 9,16; Ps. 73,17; Ps. 73,18

Hes. 35,12 And thou shalt know that I am the LORD, and that I have heard all thy blasphemies which thou hast spoken against the mountains of Israel, saying, They are laid desolate, they are given us to consume.

And thou: Hes. 35,9; Hes. 6,7

I have heard: Ps. 94,9; Ps. 94,10

they are given: Hes. 36,2; Ps. 83,12

consume: Hes. 35,10

Hes. 35,13 Thus with your mouth ye have boasted against me, and have multiplied your words against me: I have heard them.

with: 1.Sam. 2,3; 2.Chr. 32,15; 2.Chr. 32,19; Jes. 10,13-19; Jes. 36,20; Jes. 37,10; Jes. 37,23; Jes. 37,29; Dan. 11,36; Mal. 3,13; 2.Petr. 2,18; Jud. 1,15; Offb. 13,5; Offb. 13,6

have multiplied: Hi. 34,37; Hi. 35,16; Ps. 73,8; Ps. 73,9; Pre. 10,14

I have: Hes. 35,12; 2.Mo. 16,12; 4.Mo. 14,27; 2.Kö. 19,28; Jer. 29,23

Hes. 35,14 Thus saith the Lord GOD; When the whole earth rejoiceth, I will make thee desolate.

Jes. 14,7; Jes. 14,8; Jes. 65,13-15

Hes. 35,15 As thou didst rejoice at the inheritance of the house of Israel, because it was desolate, so will I do unto thee: Ob. 1,shalOb. 1,desolate, O mount Seir, and all Idumea, even all of it: and they shall know that I am the LORD.

didst: Hes. 36,2-5; Ps. 137,7; Spr. 17,5; Klgl. 4,21; Ob. 1,12; Ob. 1,15

shalt: Hes. 35,3; Hes. 35,4

Idumea: Hes. 36,5; Jes. 34,5; Jes. 34,6; Mk. 3,8

and they: Hes. 35,4; Hes. 35,9; Hes. 39,6; Hes. 39,7

Hes. 36,1; Hes. 36,8; Hes. 36,16; Hes. 36,21; Hes. 36,25

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.