Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

2.Chronik 15

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

2.Chronik 15 | Kapitelauswahl

15 1 Und auf Asarja, den Sohn Odeds, kam der Geist Gottes.

15 2 Der ging hinaus Asa entgegen und sprach zu ihm: Höret mir zu, Asa und ganz Juda und Benjamin. Der HERR ist mit euch, weil ihr mit ihm seid; und wenn ihr ihn sucht, wird er sich von euch finden lassen. Werdet ihr aber ihn verlassen, so wird er euch auch verlassen.

15 3 Es werden aber viel Tage sein in Israel, daß kein rechter Gott, kein Priester, der da lehrt, und kein Gesetz sein wird.

15 4 Und wenn sie sich bekehren in ihrer Not zum HERRN, dem Gott Israels, und werden ihn suchen, so wird er sich finden lassen.

15 5 Zu der Zeit wird’s nicht wohl gehen dem, der aus und ein geht; denn es werden große Getümmel sein über alle, die auf Erden wohnen.

15 6 Denn ein Volk wird das andere zerschlagen und eine Stadt die andere; denn Gott wird sie erschrecken mit allerlei Angst.

15 7 Ihr aber seid getrost und tut eure Hände nicht ab; denn euer Werk hat seinen Lohn.

15 8 Da aber Asa hörte diese Worte und die Weissagung Odeds, des Propheten, ward er getrost und tat weg die Greuel aus dem ganzen Lande Juda und Benjamin uns aus den Städten, die er gewonnen hatte auf dem Gebirge Ephraim, und erneuerte den Altar des HERRN, der vor der Halle des HERRN stand,

15 9 und versammelte das ganze Juda und Benjamin und die Fremdlinge bei ihnen aus Ephraim, Manasse und Simeon. Denn es fielen zu ihm aus Israel die Menge, als sie sahen, daß der HERR, sein Gott, mit ihm war.

15 10 Und sie versammelten sich gen Jerusalem im dritten Monat des fünfzehnten Jahres des Königreichs Asas

15 11 und opferten desselben Tages dem HERRN von dem Raub, den sie gebracht hatten, siebenhundert Ochsen und siebentausend Schafe.

15 12 Und sie traten in den Bund, daß sie suchten den HERRN, ihrer Väter Gott, von ganzem Herzen und von ganzer Seele;

15 13 und wer nicht würde den HERRN, den Gott Israels, suchen, sollte sterben, klein oder groß, Mann oder Weib.

15 14 Und sie schwuren dem HERRN mit lauter Stimme, mit Freudengeschrei, mit Drommeten und Posaunen.

15 15 Und das ganze Juda war fröhlich über dem Eide; denn sie hatten geschworen von ganzen Herzen, und suchten ihn mit ganzem Willen. Und er ließ sich finden, und der HERR gab ihnen Ruhe umher.

15 16 Auch setzte Asa, der König, ab Maacha, seine Mutter, daß sie nicht mehr Herrin war, weil sie der Ascherah ein Greuelbild gestiftet hatte. Und Asa rottete ihr Greuelbild aus und zerstieß es und verbrannte es am Bach Kidron.

15 17 Aber die Höhen in Israel wurden nicht abgetan; doch war das Herz Asas rechtschaffen sein Leben lang.

15 18 Und er brachte ein, was sein Vater geheiligt und was er geheiligt hatte, ins Haus Gottes: Silber, Gold und Gefäße.

15 19 Und es war kein Streit bis an das fünfunddreißigste Jahr des Königreichs Asas.

 

2.Chr. 15,1 Und der Geist Gottes kam auf Asarja, den Sohn Odeds;

2.Chr. 20,14; Ri. 3,10

2.Chr. 15,2 und er ging hinaus, Asa entgegen, und sprach zu ihm: »Hört mir zu, Asa, und ganz Juda und Benjamin! Der HERR ist mit euch, wenn ihr mit ihm seid; und wenn ihr ihn sucht, so wird er sich von euch finden lassen; wenn ihr ihn aber verlasst, so wird er euch auch verlassen!

sucht: 2.Chr. 15,4; 2.Chr. 15,15; 5.Mo. 4,29; 1.Chr. 28,9; Jer. 29,13; Mt. 7,7-8

verlassen: 2.Chr. 12,5; 2.Chr. 24,20; Ri. 10,13; Hebr. 10,38; Jak. 4,8

2.Chr. 15,3 Israel war lange Zeit ohne den wahren Gott und ohne einen Priester, der lehrt, und ohne Gesetz.

lehrt: 3.Mo. 10,11; 5.Mo. 33,10; Mal. 2,7

Gesetz: 5.Mo. 4,8; Apg. 14,16; Röm. 7,9; Röm. 7,12; Eph. 2,12

2.Chr. 15,4 Als es aber in seiner Not zu dem HERRN, dem Gott Israels, umkehrte und ihn suchte, da ließ er sich von ihnen finden.

2.Chr. 15,2; Ps. 106,44-46; Hos. 6,1; Sach. 1,3

2.Chr. 15,5 Und in jenen Zeiten hatten die, welche aus- und eingingen, keinen Frieden, sondern es kamen große Schrecken über alle Bewohner der Länder.

Ri. 5,6; 1.Sam. 13,6; Sach. 8,10

2.Chr. 15,6 Und ein Volk stieß mit dem anderen zusammen und eine Stadt mit der anderen; denn Gott erschreckte sie durch allerlei Drangsal.

Jes. 9,19-20; Jes. 17,12; Am. 3,6

2.Chr. 15,7 Ihr aber, seid stark und lasst eure Hände nicht sinken; denn euer Werk hat seinen Lohn!«

stark: Jos. 1,7-9

Lohn: Ps. 19,12; 1.Kor. 15,58

2.Chr. 15,8 Als nun Asa diese Worte und die Weissagung des Propheten Oded hörte, fasste er Mut, und er schaffte die Gräuel hinweg aus dem ganzen Land Juda und Benjamin und aus den Städten, die er auf dem Bergland von Ephraim erobert hatte, und er erneuerte den Altar des HERRN, der vor der Halle des HERRN stand.

Städten: 2.Chr. 13,19

Altar: 2.Chr. 4,1; 2.Chr. 8,12

2.Chr. 15,9 Und er versammelte ganz Juda und Benjamin und die Fremdlinge bei ihnen aus Ephraim, Manasse und Simeon; denn eine große Zahl von Leuten lief aus Israel zu ihm über, als sie sahen, dass der HERR, sein Gott, mit ihm war.

2.Chr. 11,16-17; 1.Mo. 26,28; Jos. 1,17; Jos. 4,14; Jes. 2,3; Sach. 8,23

2.Chr. 15,10 Und sie versammelten sich in Jerusalem im dritten Monat, im fünfzehnten Jahr der Regierung Asas.

dritten: Esr. 8,9

2.Chr. 15,11 Und sie opferten dem HERRN an jenem Tag von der Beute, die sie mitgebracht hatten, 700 Rinder und 7 000 Schafe.

Beute: 2.Chr. 14,12-14; 4.Mo. 31,25-30

Rinder: 2.Chr. 7,5

2.Chr. 15,12 Und sie gingen den Bund ein, dass sie den HERRN, den Gott ihrer Väter, suchen wollten mit ihrem ganzen Herzen und ihrer ganzen Seele;

Bund: 2.Chr. 23,16; 1.Chr. 16,15-17; Neh. 10,29

Herzen: 5.Mo. 10,12

2.Chr. 15,13 jeder aber, der den HERRN, den Gott Israels, nicht suchen würde, der sollte sterben, ob Klein oder Groß, ob Mann oder Frau.

2.Mo. 22,20; 5.Mo. 13,6-16; Jes. 31,1; Zef. 1,2-6

2.Chr. 15,14 Und sie schworen dem HERRN mit lauter Stimme, mit Jauchzen, Trompeten und Schopharhörnern.

Jos. 24,24

2.Chr. 15,15 Und ganz Juda freute sich über den Eid; denn sie hatten mit ihrem ganzen Herzen geschworen; und sie suchten Ihn mit ihrem ganzen Willen; und Er ließ sich von ihnen finden. Und der HERR gab ihnen Ruhe ringsumher.

suchten: 2.Chr. 15,2; 2.Chr. 15,4; 1.Chr. 16,10-11; Ps. 34,5-6

Ruhe: 2.Chr. 14,4-6

2.Chr. 15,16 Auch setzte der König Asa seine Mutter Maacha ab, dass sie nicht mehr Gebieterin war, weil sie der Aschera ein Götzenbild gemacht hatte. Und Asa hieb das Götzenbild um und zermalmte es und verbrannte es im Tal Kidron.

1.Kö. 15,10; 1.Kö. 15,13; 2.Kö. 23,6

2.Chr. 15,17 Aber die Höhen kamen nicht weg aus Israel; doch war das Herz Asas ungeteilt sein Leben lang.

Höhen: 2.Chr. 14,2; 2.Chr. 14,4

Herz: 2.Chr. 16,7-12; 2.Chr. 20,32

2.Chr. 15,18 Und er brachte das, was sein Vater geheiligt und was er selbst geheiligt hatte, in das Haus Gottes, nämlich Silber, Gold und Geräte.

geheil.: 1.Kö. 7,51; 1.Kö. 15,14-15; 1.Chr. 26,20-26

2.Chr. 15,19 Und es gab keinen Krieg bis zum fünfunddreißigsten Jahr der Regierung Asas.

Krieg: 1.Kö. 15,16-17; 1.Kö. 15,32-33

 

2.Chr. 15,1 And the Spirit of God came upon Azariah the son of Oded:

the Spirit: 2.Chr. 20,14; 2.Chr. 24,20; 4.Mo. 24,2; Ri. 3,10; 2.Sam. 23,2; 2.Petr. 1,21

2.Chr. 15,2 And he went out to meet Asa, and said unto him, Hear ye me, Asa, and all Judah and Benjamin; The LORD is with you, while ye be with him; and if ye seek him, he will be found of you; but if ye forsake him, he will forsake you.

Hear ye me: 2.Chr. 13,4; 2.Chr. 20,15; 2.Chr. 20,20; Ri. 9,7; Ps. 49,1; Ps. 49,2; Jes. 7,13; Mt. 13,9; Offb. 2,7; Offb. 2,11; Offb. 2,17; Offb. 2,29; Offb. 3,6; Offb. 3,13; Offb. 3,22

The Lord: 2.Chr. 13,12; 2.Chr. 32,8; 5.Mo. 20,1; Jak. 4,8

if ye seek him: 2.Chr. 15,4; 2.Chr. 15,15; 2.Chr. 33,12; Jes. 55,6; Jes. 55,7; Jer. 29,12-14; Mt. 7,7; Mt. 7,8

if ye forsake: 2.Chr. 12,1-3; 2.Chr. 24,20; 2.Kö. 21,14; 1.Chr. 28,9; Röm. 11,1; Röm. 11,2; Hebr. 10,38; Hebr. 12,25

2.Chr. 15,3 Now for a long season Israel hath been without the true God, and without a teaching priest, and without law.

a long: 1.Kö. 12,28-33; Hos. 3,4

true God: Jer. 10,10; Joh. 17,3; 1.Thes. 1,9; 1.Joh. 5,20

a teaching: 2.Chr. 17,8; 2.Chr. 17,9; 3.Mo. 10,11; 5.Mo. 33,10; Neh. 8,9; Hes. 44,21-23; Mi. 3,11; Mal. 2,7; Mt. 2,4; Mt. 2,5; 1.Tim. 3,2

without law: Röm. 2,12; Röm. 7,8; Röm. 7,9; 1.Kor. 9,21

2.Chr. 15,4 But when they in their trouble did turn unto the LORD God of Israel, and sought him, he was found of them.

in their trouble: 5.Mo. 4,29; 5.Mo. 4,30; Ri. 3,9; Ri. 3,10; Ri. 10,10-16; Ps. 106,44; Hos. 6,1; Hos. 14,1-3

found of them: 2.Chr. 15,15; Jes. 55,6; Jes. 65,1; Jes. 65,2; Röm. 10,20

2.Chr. 15,5 And in those times there was no peace to him that went out, nor to him that came in, but great vexations were upon all the inhabitants of the countries.

no peace: Ri. 5,6; 1.Sam. 13,6; Ps. 121,8

great vexations: Mt. 24,6; Mt. 24,7; Lk. 21,25

2.Chr. 15,6 And nation was destroyed of nation, and city of city: for God did vex them with all adversity.

nation: 2.Chr. 12,15; 2.Chr. 13,17; Mk. 13,8; Lk. 21,9; Lk. 21,10

God: 2.Chr. 33,11; 2.Chr. 36,17; Ri. 2,14; Ps. 106,41; Jes. 10,6; Am. 3,6; Lk. 21,22-24

2.Chr. 15,7 Be ye strong therefore, and let not your hands be weak: for your work shall be rewarded.

ye strong: Jos. 1,7; Jos. 1,9; 1.Chr. 28,20; Ps. 27,14; Jes. 35,3; Jes. 35,4; Dan. 10,19; 1.Kor. 16,13; Eph. 6,10

your work: 1.Mo. 15,1; Rt. 2,12; Ps. 19,11; Ps. 58,11; Mt. 5,12; Mt. 5,46; Mt. 6,1; Mt. 6,4; Mt. 6,6; Mt. 6,18; Mt. 10,41; Mt. 10,42; Lk. 6,35; Röm. 4,4; Röm. 4,5; 1.Kor. 3,8; 1.Kor. 3,14; 1.Kor. 9,17; 1.Kor. 9,18; 1.Kor. 15,58; Kol. 3,24; Hebr. 6,10; Hebr. 10,35; 2.Joh. 1,8

2.Chr. 15,8 And when Asa heard these words, and the prophecy of Oded the prophet, he took courage, and put away the abominable idols out of all the land of Judah and Benjamin, and out of the cities which he had taken from mount Ephraim, and renewed the altar of the LORD, that was before the porch of the LORD.

Oded: 2.Chr. 15,1

took courage: 2.Chr. 19,11; Jes. 44,14; Apg. 28,15

abominable idols: 3.Mo. 18,30; 5.Mo. 27,15; 1.Kö. 11,5; 1.Kö. 11,7; 2.Kö. 23,13; Jes. 65,4; Jer. 16,18; Hes. 8,10; 1.Petr. 4,3; Offb. 17,4; Offb. 17,5

the cities: 2.Chr. 13,19

the altar of the Lord: 2.Chr. 4,1; 2.Chr. 8,12; 2.Chr. 29,18; 2.Kö. 16,14; 2.Kö. 18,22

2.Chr. 15,9 And he gathered all Judah and Benjamin, and the strangers with them out of Ephraim and Manasseh, and out of Simeon: for they fell to him out of Israel in abundance, when they saw that the LORD his God was with him.

the strangers: 2.Chr. 11,16; 2.Chr. 30,1-11; 2.Chr. 30,25

they fell: 1.Kö. 12,19; 1.Chr. 12,19

they saw: 1.Mo. 39,3; 1.Sam. 18,28; 1.Kö. 3,28; Sach. 8,21-23; Apg. 7,9; Apg. 7,10; Apg. 9,31

2.Chr. 15,10 So they gathered themselves together at Jerusalem in the third month, in the fifteenth year of the reign of Asa.

the third month: Est. 8,9

2.Chr. 15,11 And they offered unto the LORD the same time, of the spoil which they had brought, seven hundred oxen and seven thousand sheep.

offered: 2.Chr. 14,13-15; 4.Mo. 31,28; 4.Mo. 31,29; 4.Mo. 31,50; 1.Sam. 15,15; 1.Sam. 15,21; 1.Chr. 26,26; 1.Chr. 26,27

seven hundred: 2.Chr. 1,6; 2.Chr. 7,5

2.Chr. 15,12 And they entered into a covenant to seek the LORD God of their fathers with all their heart and with all their soul;

they entered: 2.Chr. 23,16; 2.Chr. 29,10; 2.Chr. 34,31; 2.Chr. 34,32; 5.Mo. 29,1; 5.Mo. 29,12; 2.Kö. 23,3; Neh. 9,38; Neh. 10,29; Jer. 50,5; 2.Kor. 8,5

seek: 2.Chr. 15,4; 5.Mo. 4,29; 5.Mo. 10,12; 1.Kö. 8,48; Jer. 29,12; Jer. 29,13; Apg. 24,14

2.Chr. 15,13 That whosoever would not seek the LORD God of Israel should be put to death, whether small or great, whether man or woman.

whosoever: 2.Mo. 22,20; 5.Mo. 13,5-15; 5.Mo. 17,2-5; 1.Kö. 18,40

whether small: 1.Mo. 19,11; 2.Mo. 12,29; 5.Mo. 29,18; Hi. 3,19; Hi. 34,19; Ps. 115,13; Apg. 26,22; Offb. 6,15; Offb. 20,12

2.Chr. 15,14 And they swore unto the LORD with a loud voice, and with shouting, and with trumpets, and with cornets.

sware: Neh. 5,13; Neh. 10,29

trumpets: Ps. 81,1-4

2.Chr. 15,15 And all Judah rejoiced at the oath: for they had sworn with all their heart, and sought him with their whole desire; and he was found of them: and the LORD gave them rest round about.

rejoiced: 2.Chr. 23,16-21; 2.Chr. 29,10; 2.Chr. 29,36; 5.Mo. 26,11; Neh. 8,9; Ps. 32,11; Ps. 119,111; Spr. 3,17; 2.Kor. 1,12

sworn: Ps. 119,106

sought him: 2.Chr. 15,2; 2.Chr. 15,4; 2.Chr. 15,12; Jes. 26,8; Jes. 45,19; Phil. 1,23

and he was: 2.Chr. 15,4

the Lord: 2.Chr. 15,6; Jos. 23,1; Hi. 34,29

2.Chr. 15,16 And also concerning Maachah the mother of Asa the king, he removed her from being queen, because she had made an idol in a grove: and Asa cut down her idol, and stamped it, and burnt it at the brook Kidron.

Maachah: 1.Kö. 15,13-24

the mother: 1.Kö. 15,2; 1.Kö. 15,10

he removed: 2.Chr. 14,3-5; 2.Mo. 32,27; 2.Mo. 32,28; 5.Mo. 13,6-8; 5.Mo. 33,9; Sach. 13,3; Mk. 3,21; Mk. 3,31-35; 2.Kor. 5,16

cut down: 2.Chr. 14,3-5; 2.Chr. 34,7; 2.Mo. 32,20; 3.Mo. 26,30; 5.Mo. 7,5; 5.Mo. 7,25; 5.Mo. 7,26; 5.Mo. 9,21; 1.Kö. 15,14-24; 2.Kö. 23,6; 2.Kö. 23,12; 2.Kö. 23,15

2.Chr. 15,17 But the high places were not taken away out of Israel: nevertheless the heart of Asa was perfect all his days.

the high places: 2.Chr. 14,3-5; 5.Mo. 12,13; 5.Mo. 12,14; 1.Kö. 3,2-4; 1.Kö. 22,43; 2.Kö. 12,3; 2.Kö. 14,4

the heart of Asa: 2.Chr. 16,7-12; 1.Kö. 11,4

2.Chr. 15,18 And he brought into the house of God the things that his father had dedicated, and that he himself had dedicated, silver, and gold, and vessels.

brought: 1.Kö. 7,51; 1.Kö. 15,14; 1.Kö. 15,15; 1.Chr. 26,20-26

2.Chr. 15,19 And there was no more war unto the five and thirtieth year of the reign of Asa.

five and thirtieth: 2.Chr. 16,1; 1.Kö. 15,16; 1.Kö. 15,17; 1.Kö. 15,31; 1.Kö. 15,33

2.Chr. 16,1; 2.Chr. 16,7; 2.Chr. 16,11; 2.Chr. 16,13

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Die Könige von Juda und Israel in der Übersicht mit Regierungszeiten

Dies ist eine Übersicht über alle Könige von Juda und Israel mit ihren Regierungszeiten. Die Jahresangaben sind nicht exakt und werden noch mit Daten aus Kommentatoren in Zukunft ergänzt und überarbeitet.    Dies ist eine Vorabversion V.1.4. Stand 10.01.2022...