Menü
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments
Suche
Generic filters
Filter by Kategorien
Bibelthemen
Prophetie-Expo
Bibelstudienkurse
Bibelbücher
Filter by content type
Choose One/Select all
Custom post types
Taxonomy terms
Users
Attachments

2.Chronik 3

Bibelstudium | Studienmaterial und Themenausarbeitungen

2.Chronik 3 | Kapitelauswahl

3 1 Und Salomo fing an zu bauen das Haus des HERRN zu Jerusalem auf dem Berge Morija, der David, seinem Vater, gezeigt war, welchen David zubereitet hatte zum Raum auf der Tenne Ornans, des Jebusiters.

3 2 Er fing aber an zu bauen im zweiten Monat am zweiten Tage im vierten Jahr seines Königreiches.

3 3 Und also legte Salomo den Grund, zu bauen das Haus Gottes: die Länge sechzig Ellen nach altem Maß, die Weite zwanzig Ellen.

3 4 Und die Halle vor der Weite des Hauses her war zwanzig Ellen lang, die Höhe aber war hundertzwanzig Ellen; und er überzog sie inwendig mit lauterem Golde.

3 5 Das große Haus aber täfelte er mit Tannenholz und überzog’s mit dem besten Golde und machte darauf Palmen und Kettenwerk

3 6 und überzog das Haus mit edlen Steinen zum Schmuck; das Gold aber war Parwaim-Gold.

3 7 Und überzog das Haus, die Balken und die Schwellen samt seinen Wänden und Türen mit Gold und ließ Cherubim schnitzen an die Wände.

3 8 Er machte auch das Haus des Allerheiligsten, des Länge war zwanzig Ellen nach der Weite des Hauses, und seine Weite war auch zwanzig Ellen, und überzog’s mit dem besten Golde bei sechshundert Zentner.

3 9 Und gab auch zu Nägeln fünfzig Lot Gold am Gewicht und überzog die Söller mit Gold.

3 10 Er machte auch im Hause des Allerheiligsten zwei Cherubim nach der Bildner Kunst und überzog sie mit Gold.

3 11 Und die Länge der Flügel an den Cherubim war zwanzig Ellen, daß ein Flügel fünf Ellen hatte und rührte an die Wand des Hauses und der andere Flügel auch fünf Ellen hatte und rührte an den Flügel des andern Cherubs.

3 12 Also hatte auch der eine Flügel des andern Cherubs fünf Ellen und rührte an die Wand des Hauses und sein anderer Flügel auch fünf Ellen und rührte an den Flügel des andern Cherubs,

3 13 daß diese Flügel der Cherubim waren ausgebreitet zwanzig Ellen weit; und sie standen auf ihren Füßen, und ihr Antlitz war gewandt zum Hause hin.

3 14 Er machte auch einen Vorhang von blauem und rotem Purpur, von Scharlach und köstlichem weißen Leinwerk und machte Cherubim darauf.

3 15 Und er machte vor dem Hause zwei Säulen, fünfunddreißig Ellen lang und der Knauf obendrauf fünf Ellen,

3 16 und machte Ketten zum Gitterwerk und tat sie oben an die Säulen und machte hundert Granatäpfel und tat sie an die Ketten

3 17 und richtete die Säulen auf vor dem Tempel, eine zur Rechten und die andere zur Linken, und hieß die zur Rechten Jachin und die zur Linken Boas.

 

2.Chr. 3,1 Und Salomo fing an, das Haus des HERRN zu bauen in Jerusalem, auf dem Berg Morija, wo [der HERR] seinem Vater David erschienen war, an dem Ort, den David bestimmt hatte, auf der Tenne Ornans, des Jebusiters.

Morija: 1.Mo. 22,2; 1.Mo. 22,14

Ornans: 1.Chr. 21,18-30; 1.Chr. 22,1

2.Chr. 3,2 Er fing aber an zu bauen im zweiten Monat, am zweiten Tag, im vierten Jahr seiner Regierung.

zweiten: 1.Kö. 6,1

2.Chr. 3,3 Und so legte Salomo den Grund zum Bau des Hauses Gottes: Die Länge betrug nach altem Maß 60 Ellen und die Breite 20 Ellen.

1.Kö. 6,2-3; 1.Chr. 28,11-19

2.Chr. 3,4 Die Vorhalle aber, die sich über die ganze Breite des Hauses erstreckte, war 20 Ellen lang und 120 hoch. Und er überzog sie inwendig mit lauterem Gold.

1.Kö. 6,3-4; Joh. 10,23; Apg. 3,11; Apg. 5,12

2.Chr. 3,5 Das große Haus aber täfelte er mit Zypressenholz und überzog es mit gutem Gold, und er brachte darauf Palmen und Kettenwerk an,

1.Chr. 29,2-5; 1.Chr. 2 – 5; 1.Kor. 3,12-15

2.Chr. 3,6 und er überzog das Haus mit kostbaren Steinen zur Zierde; das Gold aber war Parwaimgold.

kostbar.: 1.Chr. 29,2; 1.Chr. 29,8; Jes. 54,11-12; Offb. 21,18-21

2.Chr. 3,7 Und er überzog das Haus, die Deckenbalken, die Schwellen, seine Wände und seine Türen mit Gold und ließ Cherubim an den Wänden einschnitzen.

1.Kö. 6,21-22; 1.Kö. 6,29-30; Hes. 7,20

2.Chr. 3,8 Er machte auch das Haus des Allerheiligsten: Seine Länge war 20 Ellen, entsprechend der Breite des Hauses; und seine Breite war auch 20 Ellen. Und er überzog es mit gutem Gold [im Gewicht von] 600 Talenten.

Allerheil.: 2.Mo. 26,33; Hes. 9,3; Hes. 9,8-9; Hes. 10,19

2.Chr. 3,9 Und das Gewicht der Nägel betrug 50 Schekel Gold; er überzog auch die Obergemächer mit Gold.

1.Chr. 28,11

2.Chr. 3,10 Er machte im Haus des Allerheiligsten auch zwei Cherubim in Bildhauerarbeit, und man überzog sie mit Gold.

Cherub.: 2.Mo. 25,18-22; 1.Kö. 6,23-28

2.Chr. 3,11 Und die Länge der Flügel der Cherubim betrug [insgesamt] 20 Ellen; ein Flügel [des einen Cherubs], 5 Ellen lang, berührte die Wand des Raumes, und der andere Flügel, [auch] 5 Ellen lang, berührte den Flügel des anderen Cherubs.

2.Chr. 3,10

2.Chr. 3,12 [Ebenso] maß ein Flügel des zweiten Cherubs 5 Ellen und berührte die Wand des Raumes, und der andere Flügel, 5 Ellen lang, war verbunden mit dem Flügel des anderen Cherubs,

2.Chr. 3,11-13

2.Chr. 3,13 sodass sich die Flügel dieser Cherubim 20 Ellen weit ausbreiteten. Und sie standen auf ihren Füßen, und ihre Angesichter waren einwärts gewandt.

Angesi.: 2.Mo. 25,20

2.Chr. 3,14 Er machte auch einen Vorhang von blauem und rotem Purpur, Karmesin und feinem weißen Leinen, und er brachte Cherubim darauf an.

2.Mo. 26,31; Mt. 27,51; Hebr. 9,3; Hebr. 10,2

2.Chr. 3,15 Und er ließ vor dem Haus zwei Säulen anfertigen, 35 Ellen hoch, und oben darauf ein Kapitell, 5 Ellen hoch.

1.Kö. 7,15-22; Jer. 52,20-23

2.Chr. 3,16 Und er machte Kettenwerk im Sprachort und brachte es oben auf den Säulen an, und er machte 100 Granatäpfel und brachte sie an dem Kettenwerk an.

1.Kö. 6,21

2.Chr. 3,17 Und er richtete die Säulen vor dem Tempel auf, eine zur Rechten, die andere zur Linken; und er gab der Säule zur Rechten den Namen Jachin und der zur Linken den Namen Boas.

1.Kö. 7,21

 

2.Chr. 3,1 Then Solomon began to build the house of the LORD at Jerusalem in mount Moriah, where the LORD appeared unto David his father, in the place that David had prepared in the threshingfloor of Ornan the Jebusite.

Solomon: 1.Kö. 6,1-14

in mount Moriah: 1.Mo. 22,2; 1.Mo. 22,14

Ornan: 2.Sam. 24,18-25; 1.Chr. 21,18; 1.Chr. 22,1

2.Chr. 3,2 And he began to build in the second day of the second month, in the fourth year of his reign.

in the second: 1.Kö. 6,1

2.Chr. 3,3 Now these are the things wherein Solomon was instructed for the building of the house of God. The length by cubits after the first measure was threescore cubits, and the breadth twenty cubits.

Solomon: 1.Chr. 28,11-19

The length: 1.Kö. 6,2; 1.Kö. 6,3

2.Chr. 3,4 And the porch that was in the front of the house, the length of it was according to the breadth of the house, twenty cubits, and the height was a hundred and twenty: and he overlaid it within with pure gold.

the porch: Joh. 10,23; Apg. 3,11; Apg. 5,12

2.Chr. 3,5 And the greater house he ceiled with fir tree, which he overlaid with fine gold, and set thereon palm trees and chains.

the greater: 1.Kö. 6,15-17; 1.Kö. 6,21; 1.Kö. 6,22

2.Chr. 3,6 And he garnished the house with precious stones for beauty: and the gold was gold of Parvaim.

precious: 1.Chr. 29,2; 1.Chr. 29,8; Jes. 54,11; Jes. 54,12; Offb. 21,18-21

2.Chr. 3,7 He overlaid also the house, the beams, the posts, and the walls thereof, and the doors thereof, with gold; and graved cherubims on the walls.

overlaid: 2.Mo. 26,29; 1.Kö. 6,20-22; 1.Kö. 6,30; Hes. 7,20

graved cherubims: 2.Mo. 26,1; 1.Kö. 6,35

2.Chr. 3,8 And he made the most holy house, the length whereof was according to the breadth of the house, twenty cubits, and the breadth thereof twenty cubits: and he overlaid it with fine gold, amounting to six hundred talents.

the most holy: 2.Mo. 26,33; 1.Kö. 6,19; 1.Kö. 6,20; Hebr. 9,3; Hebr. 9,9; Hebr. 10,19

2.Chr. 3,9 And the weight of the nails was fifty shekels of gold. And he overlaid the upper chambers with gold.
2.Chr. 3,10 And in the most holy house he made two cherubims of image work, and overlaid them with gold.

two cherubims: 1.Kö. 6,23-28

2.Chr. 3,11 And the wings of the cherubims were twenty cubits long: one wing of the one cherub was five cubits, reaching to the wall of the house: and the other wing was likewise five cubits, reaching to the wing of the other cherub.
2.Chr. 3,12 And one wing of the other cherub was five cubits, reaching to the wall of the house: and the other wing was five cubits also, joining to the wing of the other cherub.
2.Chr. 3,13 The wings of these cherubims spread themselves forth twenty cubits: and they stood on their feet, and their faces were inward.

inward: 2.Mo. 25,20

2.Chr. 3,14 And he made the veil of blue, and purple, and crimson, and fine linen, and wrought cherubims thereon.

the veil: 2.Mo. 26,31-35; Mt. 27,51; Hebr. 9,3; Hebr. 10,20

2.Chr. 3,15 Also he made before the house two pillars of thirty and five cubits high, and the chapiter that was on the top of each of them was five cubits.

two pillars: 1.Kö. 7,15-24; Jer. 52,20-23

thirty: 1.Kö. 7,15

2.Chr. 3,16 And he made chains, as in the oracle, and put them on the heads of the pillars; and made a hundred pomegranates, and put them on the chains.

chains: 1.Kö. 6,21

an hundred: 1.Kö. 7,20

2.Chr. 3,17 And he reared up the pillars before the temple, one on the right hand, and the other on the left; and called the name of that on the right hand Jachin, and the name of that on the left Boaz.

reared up: 1.Kö. 7,21

2.Chr. 4,1; 2.Chr. 4,2; 2.Chr. 4,6; 2.Chr. 4,9; 2.Chr. 4,19

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

0 Kommentare

Die Könige von Juda und Israel in der Übersicht mit Regierungszeiten

Dies ist eine Übersicht über alle Könige von Juda und Israel mit ihren Regierungszeiten. Die Jahresangaben sind nicht exakt und werden noch mit Daten aus Kommentatoren in Zukunft ergänzt und überarbeitet.    Dies ist eine Vorabversion V.1.4. Stand 10.01.2022...